SUCHE

Agnetha Fältskog - My Colouring Book


Cover

Charts

Entry:02.05.2004 (Position 53)
Last week in charts:06.06.2004 (Position 91)
Peak:17 (1 week)
Chartrun:
Weeks:6
Place on best of all time:5403 (281 points)
World wide:
ch  Peak: 17 / weeks: 6
de  Peak: 6 / weeks: 10
at  Peak: 25 / weeks: 3
nl  Peak: 11 / weeks: 11
be  Peak: 38 / weeks: 8 (Vl)
se  Peak: 1 / weeks: 25
fi  Peak: 2 / weeks: 19
no  Peak: 25 / weeks: 3
dk  Peak: 5 / weeks: 8
au  Peak: 50 / weeks: 1

Album

Year:2004
Personal charts:Add to personal charts
AGNETHA FÄLTSKOG
über die Songs auf dem Album
My Colouring Book

My Colouring Book
Dusty Springfield ist eine meiner großen Favoritinnen, ich mag sie wirklich gern. Perry Como hat dieses Lied ebenfalls gesungen, aber mit einem leicht veränderten Text.

When you walk in the room
Jackie De Shannon. Es macht Spaß mit einem Up-Tempo-Song. Ich habe mich gefragt, ob das Album zu tragisch wirkt und ob es zu viel 'Herz und Schmerz’ ist, aber ich habe eine Veranlagung in diese Richtung, die habe ich immer gehabt. Heute kann ich den Texten solcher Songs viel mehr Bedeutung verleihen.

If I thought you´d ever change your mind
Wir haben dieses Lied als Single gewählt, weil es repräsentativ für die ganze Sammlung ist. Wir haben uns früh für dieses Lied entschieden, obwohl es viele Single-Alternativen auf diesem Album gibt. Es hat etwas Besonderes und ich finde es sehr schön. Es sind Balladen wie diese, die ich mag und an denen ich hängen bleibe, und vielleicht ist es diese Art von Songs, die ich am besten interpretieren kann.

Sealed with a kiss
Das ist so ein Lied, das in meinem tiefsten Innern sitzt. Es kommt mir vor, als hätte ich mein ganzes Leben damit gelebt. Brian Hyland.

Love me with all your heart
Dies ist ein Beispiel dafür wie wir mit den Liedern gearbeitet haben. Petula Clark hat eine spanische Strophe in dem Lied, die ich beibehalten wollte. Ich spreche kein Spanisch, obwohl ich mit ABBA auf Spanisch gesungen habe. Wir hatten damals Ana Martinez bei uns im Studio, jetzt hatte ich einen spanischen Dolmetscher, sodass der spanische Teil wirklich korrekt ist. Es sind viele Ohren da draußen, die zuhören, und es ist mir wichtig, dass ich nicht falsch singe.

Past, present and future
Das ist eine lustige Sache. Ein Lied, das ich vergessen habe, als ich meine Suche nach Repertoire angefangen habe. Es erschien auf einem Sammelalbum mit Girl Groups, und als ich es hörte, hatte ich sofort ein besonderes Gefühl im Körper. Es ist sehr originell, und ich erinnere mich, wie sehr ich es mochte, als ich es von den Shangri-Las in den sechziger Jahren hörte. Es dauerte ein bißchen, bis wir es so hinbekamen, dass es glaubwürdig klingt. Es ist eine Sache zu singen aber eine ganz andere sich durch das Lied zu sprechen.

Fly me to the moon
Ich habe dieses Lied mit großen Respekt gegenüber dem Original produzieren wollen, also der Version des Künstlers, von dem ich das Lied das erste Mal gehört habe. Fly me to the moon hörte ich das erste Mal von Doris Day, und gerade dieses Lied ist wichtig für das ganze Album. Hier gibt es einen Sound den ich mag, mit vielen Streichern und so. Ich habe das Lied Anders (Neglin) vorgespielt und habe gesagt, dass es diesen Charakter haben soll.

A fool am I
Es gibt zwei Lieder von Cilla Black auf dem Album, dieses und die Single-Auskopplung. Sie hat sehr spezielle Arrangements auf ihren Songs, und es klingt ein bisschen nach Beatles, weil George Martin für Cilla Black produziert hat. An diesem Lied bin ich hängen geblieben, weil es so explosiv und dramatisch ist.

I can't reach your heart
Für mich ist es schwer, nur ein Lied von Connie Francis auszuwählen, denn sie hat fantastische Balladen. Schließlich habe ich mich für dieses entschieden.

Sometimes when I'm dreaming
Ich dachte erst, dass es Art Garfunkel selbst war, der das Lied komponiert hat. Es ist jedoch von einer englischen Komponistin namens Mike Brett geschrieben worden. Guter Text, wunderbar. Es fühlt sich für mich unglaublich stark an.

The end of the world
Wurde von Skeeter Davis produziert, und ich habe das Lied mit dem Tanzorchester eingesungen, bei dem ich in den sechziger Jahren gesungen habe. Ein Song, der mich durch tragische Liebesgeschichten in der Jugend begleitet hat.

Remember me
Sandie Shaw, die barfüßige Sängerin, kennt man wahrscheinlich am meisten wegen "Puppet on a string". Sie hat eine spezielle Art, wenn sie singt, und sie ist eines meiner vielen Vorbilder.

What now my love
Das wird der abschl

Tracks

23.04.2004
CD WEA 5050467-3122-2-7 (Warner) / EAN 5050467312227
Show detailsListen all
1.My Colouring Book
  3:28
2.When You Walk In The Room
  3:36
3.If I Thought You'd Ever Change Your Mind
  3:16
4.Sealed With A Kiss
  2:35
5.Love Me With All Your Heart
  3:12
6.Fly Me To The Moon
  2:50
7.Past, Present And Future
  3:12
8.A Fool Am I
  3:32
9.I Can't Reach Your Heart
  2:39
10.Sometimes When I'm Dreaming
  3:15
11.End Of The World
  2:35
12.Remember Me
  3:06
13.What Now My Love
  4:49
   

Agnetha Fältskog   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
The Heat Is On10.07.1983151
If I Thought You'd Ever Change Your Mind02.05.2004751
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
My Colouring Book02.05.2004176
A26.05.201329
 

Offers in the market

ArtistTitleCond.TypeSellerPrice
Agnetha FältskogMy Colouring Book***CD AlbumRewer32 CHFadd to basket

Reviews

Average points: 5.29 (Reviews: 28)
27.04.2004 21:38
Ronnie82
Member
******
geniales album - ich bin verliebt!
02.05.2004 00:12
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut...
03.05.2004 17:53
Kiki
Member
*****
20.05.2004 23:46
sinna
Member
******
....genial....love.....darling, wrap your arms around me!!!
Last edited: 20.05.2004 23:46
25.05.2004 14:17
pKurmannCH
Member
******
Ich kann fast nicht glauben, dass das Album so gut ist. Mir kommt es vor, als hätten Abba nie aufgehört!
01.06.2004 17:37
south25
Member
****
gut, aber zeitweise doch etwas zu süss
12.06.2004 12:33
LarkCGN
germancharts.com
******
Für mich eines der schönsten Comebacks des Jahres, jetzt schon! Ich kann auch kaum fassen, dass ich wirklich ein neues Album von Agnetha in Händen halte und das 17 Jahre seit dem letzten ins Land gegangen sind. Jetzt fehlt nur noch was neues von Kate Bush und alles wird gut. :) Agnetha singt immer noch genauso fantastisch wie früher und ihre persönliche Auswahl der Songs ist wunderbar. Eine tolle Cover-Mischung aus Klassikern, Geheimfavoriten und Hits. Die Arrangements sind zum großen Teil recht altmodisch, was allerdings sehr charmant und glaubwürdig ist. Hin und wieder versucht sie es aber auch mit einem modernen Arrangement, wie bei "What Now My Love". Ganz hervorragend auch, das düstere "Past, Present And Future", sowie die erste Single-Auskopplung "If I Thought You'd Ever Change Your Mind".
31.10.2004 21:52
Hannes
germancharts.com
*****
Freue mich sehr Agnetha in den Videos so glücklich singen zu sehen. Das Album ist noch nicht ganz so mein Ding. Allein für das Comeback aber gibt es 5 Punkte. Warte mal auf die kalten Tage und dann ziehe ich mich mit dieser CD unter einer Decke kuschelig zurück und die 5 Punkte werden spätestens dann absolut gerechtfertigt sein.
12.06.2005 10:17
alter_schwede
Member
******
Was soll ich da anderes geben außer 6 Punkte??
Ein neues Album meiner Lieblingssängerin nach 17 Jahren, und dann noch so toll gesungen? Einfach wunderschön!
19.06.2005 15:33
80s4ever
Staff
*****
Ja, das ist ein ganz gelungenes Album, nur knapp keine Sechs von mir. Schade eigentlich, dass Agnetha nicht den Durchbruch damit schaffte. Gut, anderseits liebt sie ja nicht besonderlich die Öffentlichkeit, sie ist eine Studiosängerin. Ich habe gehört, dass sie dieses Album produziert hat, weil sie in finanzellen Nöten sein soll. Waren die ABBA-Männer so knausrig, dass sie "ihren" Stimmen keine Moneten nichts rausrückten...?
05.07.2005 12:02
Jonass
Member
******
Ein wirklich sehr gutes Comeback Album!
23.07.2005 15:47
elton
Member
****
guter Durchschnitt
07.08.2005 16:43
Cologne55
Member
******
Wow,
klasse Comeback, hoffentlich nicht das letzte Album.
Nach 17 Jahren nochmal ihre Stimme mit "neuen" Songs zu hören...., wer hätte das gedacht.
Kann nicht genug bekommen, bitte mehr.
11.01.2007 21:31
Allmusiclover
Member
******
Wie lange haben wir auf dieses Album warten müssen! Agnetha hat eine der fantastischsten Stimmen, die ich kenne. Unverkennbar und klar. Sie könnte alles singen, und es würde gut klingen. Dieses etwas melancholische Album gefällt mir ausserordentlich. Schade, dass die Plattenfirma wieder mal geschlafen hat und sehr wenig Promotion dafür gemacht hat...
31.01.2007 07:46
radio700.eu
Member
******
Es ist schon toll, dass Agnetha nach 17 Jahren wieder ein Album veröffentlicht hat, nur leider hat man wenig Notiz davon genommen. Mit ein bißchen mehr Promotion hätte es dieses Album weiter nach oben in den Charts schaffen können. Die Auswahl der Stücke passt ganz hervorragend zu Agnetha und ich bin immer wieder aufs Neue von Ihrer Stimme fasziniert. Und mit diesem Album hat sie bewiesen, dass Cover heutzutage nicht immer nur im Technosound auferstehen müssen, sondern mit einer guten Stimme und entsprechenden Arrangements zwar neu aber nicht "vergewaltigt" klingen müssen. TOP Album!!!
31.01.2007 14:49
Homer Simpson
Member
*****
sehr gut aber ungewohnt
05.05.2007 11:20
marbitt
Member
******
....ICH WARTE NOCH....auf die Fortsetzung. Das kann doch nicht alles sein: unbeschreiblich schöne Cover-Versionen in Agnethas Interpretation. Agnetha: es gibt doch sooooo viele Oldies ;-)
21.05.2007 00:08
Bette Davis Eye
Member
******
Agnetha's großes Comeback! Sie gibt sich hier nicht damit zufrieden lustlos Standards herunterzuleiern, sondern verleiht jedem Song ihre eigene Note (die mitunter auch etwas an ABBA erinnert), und klingt dabei erstaunlich frisch und modern. Eines der besten Cover-Alben überhaupt!
26.07.2007 08:28
meikel731
Member
***
Come back nach vielen Jahren. Und weil es Agnetha von Abba war gab es einen riesen Medienrummel.
Die CD enthält gutgemeinte Coverversionen.
Aber gut gemeint ist nicht immer gut gemacht.
Etwas langweilig.
27.01.2008 14:34
ABBAsolut
Member
*****
... sehr schönes Album, bei dem mir allerdings nicht jeder Song (von der Auswahl her) gut gefällt ... doch durch ihre großartige Stimme kann sich jeder Song mehr als nur hören lassen ...
01.06.2008 12:30
remember
Member
***
harmlos, durch und durch..

joewin
Member
******
Es sind ja schon wieder einige Jährchen vergangen seit dem erscheinen des Albums. Ich habe mich so darauf gefreut Agnetha wieder singen zu hören Ich wurde nicht entäuscht im gegenteil. Es ist ein Album das sich auch noch Jahren gut hören lässt...
sehr gefühlvoll und zeitlos gesungen
Ich brauche mehr davon...

ABBAfan274
Member
******
Endlich ist sie wieder da, nach 17 Jahren !

Hammeralbum !!

LUVSTUFF
Member
******
Erg mooie album waar hoorbaar veel bezieling in zit.

ericwyns
Member
****
Zonder misschien echt top te zijn vind ik dit album uit het jaar 2004 al bij al toch vrij geslaagd en leuk om te beluisteren.

1) My colouring book - ****
2) When you walk in the room - ****
3) If I thought you' even change your mind - ****
4) Sealed with a kiss - ****
5) Love me with all your heart - ****
6) Fly me to the moon - ****
7) Past, present and future - ****
8) A fool am I - *****
9) I can't reach your heart - ***
10) Sometimes when I'm dreaming - *****
11) The end of the world - ***
12) Remember me - *****
13) What now my love - ****

Richard (NL)
Member
******
Prachtig album.

hisound
Member
****
Die beiden Songs "When You Walk In The Room" und "What Now My Love" sind ziemlich gelungen, alles andere klingt eher mittelprächtig. Nur für die zauberhafte Agnetha eine knappe Vier von mir. 4-

Bearcat
Member
******
prachtig album met covers maar de stem van Agnetha maakt het helemaal okay
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?