Alicia Keys - Girl On Fire

Cover Alicia Keys - Girl On Fire
CD
RCA 88765416372
Cover Alicia Keys - Girl On Fire
CD
RCA 88765414432

Charts

Entry:09.12.2012 (Position 3)
Last week in charts:14.07.2013 (Position 98)
Peak:3 (1 week)
Chartrun:
Weeks:30
Place on best of all time:1337 (1426 points)
World wide:
ch  Peak: 3 / weeks: 30
de  Peak: 6 / weeks: 13
at  Peak: 7 / weeks: 10
fr  Peak: 8 / weeks: 36
nl  Peak: 7 / weeks: 24
be  Peak: 11 / weeks: 39 (V)
  Peak: 16 / weeks: 31 (W)
se  Peak: 39 / weeks: 1
fi  Peak: 19 / weeks: 9
no  Peak: 13 / weeks: 6
dk  Peak: 21 / weeks: 2
it  Peak: 17 / weeks: 12
es  Peak: 13 / weeks: 18
pt  Peak: 16 / weeks: 11
au  Peak: 12 / weeks: 6
nz  Peak: 22 / weeks: 2

Tracks

23.11.2012
CD RCA 88765416372 (Sony) / EAN 0887654163721
23.11.2012
CD RCA 88697 94182 2 (Sony) / EAN 0886979418226
23.11.2012
Digital RCA 88644309896 (Sony) / EAN 0886443098961
17.12.2012
CD RCA 88765414432 (Sony) / EAN 0887654144324
Show detailsListen all
1.De novo adagio (Intro)
  1:19
2.Brand New Me
  3:53
3.When It's All Over
  4:34
4.Listen To Your Heart
  3:46
5.New Day
  4:02
6.Alicia Keys feat. Nicki Minaj - Girl On Fire (Inferno)
  4:30
7.Alicia Keys feat. Maxwell - Fire We Make
  5:21
8.Tears Always Win
  3:59
9.Not Even The King
  3:07
10.That's When I Knew
  4:05
11.Limitedless
  3:57
12.One Thing
  4:08
13.101
  6:27
   
23.11.2012
LP RCA 88697941821 (Sony) / EAN 0886979418219
Show detailsListen all
   

Alicia Keys   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Fallin'16.09.2001244
A Woman's Worth24.02.20023216
How Come You Don't Call Me21.07.2002605
Gangsta Lovin' (Eve feat. Alicia Keys)06.10.2002615
You Don't Know My Name07.12.2003269
If I Ain't Got You11.04.2004355
My Boo (Usher & Alicia Keys)31.10.2004328
Karma20.02.2005715
No One11.11.2007144
Superwoman05.10.2008487
Another Way To Die (Jack White & Alicia Keys)12.10.2008423
Empire State Of Mind (Jay-Z + Alicia Keys)27.09.2009469
Doesn't Mean Anything06.12.2009514
Try Sleeping With A Broken Heart28.03.20102113
Empire State Of Mind (Part II) Broken Down23.05.20101927
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)13.03.2011468
Girl On Fire (Alicia Keys feat. Nicki Minaj)23.09.2012535
We Are Here05.10.20143211
Blended Family (What You Do For Love) (Alicia Keys feat. A$AP Rocky)13.11.2016851
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Songs In A Minor19.08.2001367
The Diary Of Alicia Keys14.12.2003148
Unplugged23.10.200578
As I Am25.11.2007132
The Element Of Freedom03.01.2010138
The Platinum Collection16.05.2010754
Girl On Fire09.12.2012330
VH1 Storytellers07.07.2013351
Here13.11.2016512
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
VH1 Storytellers [DVD]07.07.201328
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.56 (Reviews: 18)

ShadowViolin
Member
****
Brand New Me *** *
When It's All Over *** *
Listen To Your Heart ***
New Day *** *
Girl On Fire *** **
Fire We Make ***
Tears Always Win *** *
Not Even The King *** *
That's When I Knew *** *
Limitedless *** **
One Thing *** *
101 *** **

4.083 - 4*

Tatsächlich ist "Girl On Fire" mein erstes Album von Alicia Keys und ich denke es wird nicht mein letztes sein. Nachdem mir bereits einige frühere Singles gefallen haben und mir auch "Girl On Fire" sehr gefiel, war meine Neugierde einfach zu gross um das neue Album nicht zu kaufen.

Ich kann so natürlich nicht mit früheren Werken vergleichen, doch das was man auf "Girl On Fire" zu hören bekommt tönt sehr gut. Zwar ist R&B nicht gerade mein Lieblings-Genre, doch auf dem Album gibt es einige Stücke, die mir sehr gefallen, so natürlich die erste und gleichnamige Single "Girl On Fire" (wobei ich die normale Version auf dem Album vermisse!), aber auch "Limitedless" und "New Day" wissen zu gefallen.

Wird in der Schweiz übrigens wohl nur für #2 in den Charts reichen, da die Horror-Kombo Baker/Stress/Veraguth ebenfalls ein Album veröffentlicht haben und ein #1-Debut für das Trio eigentlich mehr als sicher zu sein scheint. Schade für Alicia!

Demofan
Member
****
gut

sbmqi90
Member
*****
De novo adagio (Intro): ohne Bewertung
Brand New Me: *** ***
When It's All Over: *** *
Listen To Your Heart: *** *
New Day: *** **
Girl On Fire (Inferno Version): *** ***
Fire We Make: ***
Tears Always Win: *** **
Not Even The King: *** **
That's When I Knew: *** *
Limitedless: *** **
One Thing: *** **
101: *** **

Durchschnitt: 4,75

Sehr gutes neues Album von Alicia Keys, und trotzdem bin kann ich eine klitzekleine Enttäuschung nicht unterdrücken: nach dem übergenialen "The Element Of Freedom" hätte ich ein noch besseres Album erwartet, und zudem fehlt auch mir die normale Version von "Girl On Fire", die ja noch einen Deut besser ist als die mit Nicki Minaj.

Aber ich will mal nicht albern sein, denn insgesamt bietet Alicia Keys, die mir übrigens optisch momentan noch mehr gefällt als bisher (auch das Album-Cover ist meiner Meinung nach ihr bislang schönstes!), einmal mehr ein wundervolles Album aus ihrem Spezialgenre R&B und Soul.

Wirklich bemängeln will ich an dieser Stelle eigentlich nur das leichte Übergewicht an zu ruhigen Songs - da hätte ich mir noch mehr Uptempo-Nummer wie "New Day" oder "Limitedless" gewünscht. Den Song "Fire We Make" hätte sie gleich weglassen sollen.

Aber egal: Außer diesem einen Song kann ich hier keine wirklichen Schwächen ausmachen. Alicia bietet ein breites Angebot ihres Könnens, ihre Ausnahmestimme kommt immer schön zum Vorschein. Tolles Album!

Mein absolutes Album-Highlight: BRAND NEW ME!!!
Last edited: 23.11.2012 22:03

MesallaVEVO
Member
******
Su mejor trabajo! Me encanta! Venderá mucho!

fabio
Member
****
Gut

philippkramer
Member
***
im großen und ganzen ein langweiliges album, dass die welt nicht braucht. nix neues aus der r&b-welt. ohne emeli sandés unterstützung hätte ich dem album sogar nur 2 punkte gegeben.

LarkCGN
Member
*****
Im Großen und Ganzen ein gelungenes Album von Keys, die wie gewohnt mit ihrer Stimme und ihrem Klavierspiel überzeugt. So kann R&B 2012 klingen, hier und da natürlich mit Reminiszenzen an Musik von Stevie Wonder oder Al Green (und die Zugeständnisse an die Gegenwart). In einem Rutsch durchhörbar! Geheimtipp bislang: "When It's All Over".

schnurridiburr
Member
*****
Außer "Limitedless" alles nach meinem Geschmack.

Roger Hürlimann
Member
******
Wieder ein tolles Album von Mrs Keys. Die Songs "New Day, Tears always win und Girl on fire (mit Nicki Minaj)" stechen besonders hervor. "fire We make " hingegen ist etwas lang geraten und stellt das lowlight dar.

Erstes Studioalbum, das es nich auf #1 in der Schweiz schafft.
Last edited: 26.12.2012 18:17

emalovic
Member
*****
ein sehr schönes album und man merkt, dass sie sich weiterentwickelt hat und diesmal hat sie sogar mit EMILI SANDE zusammengearbeitet


Highlight ist und bleibt aber GIRL ON FIRE

southpaw
Member
*****
Hält ihr gewohnt sehr hohes Niveau.

remember
Member
****
Mit ihrem Debüt legte sie sich schon früh die Messlatte zu hoch. An das kam sie bis heute nicht mehr ran.
Tolles Titelstück, der Rest ist nicht sonderlich herausragend, drei Songs finde ich sogar richtig schlecht.
3.75*

Topbart
Member
*
waardeloos!!!!

alleyt1989
Member
***
It wasn't bad, just really boring. I've listened to all of Alicia Keys' albums and I think that this is her most unaffecting to date. The singles have been decent to good (good being Girl On Fire) and besides that I only have two tracks that I really liked from this album (Fire We Make and One Thing). It seems like the same song the whole way through pretty much and I just expected more I guess. 3.5 but rounded down because Alicia Keys is capable of much better (see Songs In A Minor).

r&bboy
Member
******
Das beste Album von AK bis jetzt. Am meisten gefallen mir Girl On Fire, Brand New Me und Listen To Your Heart.

LaFeefan96
Member
******
Es ist mein erstes Album. Dieses Album ist echt super.
Ich werde mich heute Abend (15.06.2013) davon überzeugen wie Alicia Keys dieses Album Live im Hallenstadion rüberbringt. Ich bin sehr gespannt.

Fazit: Geniales Album. Kaufen lohnt sich !!!!

X13
Member
******
Tolles Album, mit wirklich gelungen Songs. Überhaupt darf ich sagen, dass Keys mich bisher mit keinem ihrer Alben wirklich je enttäuscht hat!!

aloysius
Member
****
Neben "Diary of Alicia Keys" leider das bisher schwächste Album von Alicia Keys - das ist überraschend und enttäuschend zu gleich. Mit wenigen Ausnahmen wie "Girl on fire", "Brand new me" und "Tears always win" nur sehr wenige Lichtblicke, dafür viel Füllmaterial und wenig Originelles. Hoffentlich wird das nächste Album wieder besser.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.