Home | Impressum | Kontakt
Login

Amy Macdonald
Under Stars

Album
Jahr
2017
4.77
13 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
26.02.2017 (Rang 1)
Zuletzt
02.09.2018 (Rang 63)
Peak
1 (1 Woche)
Anzahl Wochen
30
1023 (1719 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 30
DE
Peak: 2 / Wochen: 23
AT
Peak: 4 / Wochen: 21
FR
Peak: 110 / Wochen: 4
NL
Peak: 18 / Wochen: 2
BE
Peak: 21 / Wochen: 14 (V)
Peak: 15 / Wochen: 14 (W)
ES
Peak: 75 / Wochen: 1
Tracks
CD
17.02.2017
Melodramatic / Mercury 5728885 (UMG) / EAN 0602557288858
Amy Macdonald
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mr Rock & Roll
Eintritt: 17.02.2008 | Peak: 3 | Wochen: 65
17.02.2008
3
65
This Is The Life
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 2 | Wochen: 94
23.03.2008
2
94
Poison Prince
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 58 | Wochen: 9
27.04.2008
58
9
Don't Tell Me That It's Over
Eintritt: 14.03.2010 | Peak: 4 | Wochen: 16
14.03.2010
4
16
Spark
Eintritt: 06.06.2010 | Peak: 62 | Wochen: 7
06.06.2010
62
7
Slow It Down
Eintritt: 20.05.2012 | Peak: 24 | Wochen: 8
20.05.2012
24
8
Dream On
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 32 | Wochen: 4
26.02.2017
32
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
This Is The Life
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 1 | Wochen: 109
24.02.2008
1
109
A Curious Thing
Eintritt: 21.03.2010 | Peak: 1 | Wochen: 56
21.03.2010
1
56
Love Love UK & European Arena Tour Live 2010
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 89 | Wochen: 1
15.05.2011
89
1
Life In A Beautiful Light
Eintritt: 24.06.2012 | Peak: 2 | Wochen: 39
24.06.2012
2
39
Under Stars
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 1 | Wochen: 30
26.02.2017
1
30
Woman Of The World: The Best Of 2007 - 2018
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 19 | Wochen: 10
02.12.2018
19
10
The Human Demands
Eintritt: 08.11.2020 | Peak: 2 | Wochen: 12
08.11.2020
2
12
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.77

13 BewertungenAmy Macdonald - Under Stars

Sicherlich ein gutes Album, aber sie hatte schon bessere...
Amy hat 2 1/2 Jahre an diesem album gearbeitet und diese Arbeit kann sich sehen lassen. Alle songs sind super gut und es gibt kein füller in diesem album. Es hat eine perfekte balance zwischen fröhlichen und traurigen songs. Amy's texte gehen immer sehr unter die Haut und auch hier hat sie 2 songs alleine geschrieben.
Fazit: Es ist ihr bestes album. Alle songs sind super. Es gefällt mir sogar mehr als A Curious Thing.

Dream On *** **
Under Stars *** ***
Automatic *** ***
Down By The Water *** ***
Leap Of Faith *** **
Never Too Late *** ***
The Rise & Fall *** ***
Feed My Fire *** ***
The Contender *** **
Prepare To Fall *** ***
From The Ashes *** ***
Solider Werk ohne Überraschungen.
ein durchaus gutes Album, das sich aber wenig von den Anderen unterscheidet und auch keinen Überflieger hat...
Dream On *** **
Under Stars *** ***
Automatic *** **
Down By The Water *** **
Leap Of Faith *** **
Never Too Late *** **
The Rise & Fall *** **
Feed My Fire *** **
The Contender *** *
Prepare To Fall *** *
From The Ashes *** **

4.91 - 5*

Endlich! Fünf Jahre hat es gedauert, doch nun ist die sehr sympathische Schottin Amy MacDonald endlich wieder mit einem neuen Album zurück. "Under Stars" heisst es, und bietet wie gewohnt gute Musik. Amy erfindet sich hier nicht wirklich neu und legt primär Wert auf das, was sie vorher schon gemacht hat, was bei ihr aber auch alles andere als negativ ist. Allen voran gefällt mir der Titeltrack, aber tatsächlich gibt es auf dem gesamten Album kein Song, welcher negativ auffallen würde und man kann das ganze Werk ständig von Anfang bis Schluss durchhören, eine Eigenschaft, die "Under Stars" damit mit ihren Vorgängern teilt. Bei ihr weiss man halt, was man hat, und das auch nach all den Jahren, was ich sehr schätze. Hoffe auf ein erfolgreiches Werk, bereits #2 in Deutschland und UK sowie eine verdiente #1 in der Schweiz.
Sehr lange hat uns die gute Amy diesmal zappeln lassen, doch endlich beehrt sie uns nun mit einem neuen Album. Überraschungen bietet "Under Stars" keine, was wohl für alle Amy-Fans eher eine gute Nachricht ist als eine schlechte.

Amy weiß, wie man schwungvolle Ohrwürmer schreibt, die sich einerseits gut im Radio machen und doch nicht zu glatt klingen. Dafür sorgt alleine schon ihr prägnantes Organ. Besonders gefällig ist das wohlige "Down By The Water" mit dem schönen Hintergrundchor, und als nächste oder übernächste Single sollte auf jeden Fall "Leap Of Faith" in Position gebracht werden. Das Album wird sich aber so oder so verkaufen; auf Hitsingles ist Amy ja nicht unbedingt angewiesen.

Sehr gelungen sind auch die Akustikversionen der Deluxe-Version; manche Songs wie "Under Stars" gewinnen im ruhigeren Gewand sogar etwas.

Persönliche Highlights:

From The Ashes
Leap Of Faith
Down By The Water
Automatic
An outstanding Album from an outstanding singer. Das Warten hat sich gelohnt. Das beste Amy-Album ever. Jeder Song hat Potential zur Hit-Single, einfach schön. Freue mich auf die Konzerte.
Amy hat es noch immer drauf! Vor allem die schnelleren Songs gefallen mir von ihr sehr gut.
Bin doch ein wenig enttäuscht. Ich würde es als das schwächste ihrer vier Alben bezeichnen. Außer "Dream On" begeistert mich hier kein einziger Titel in hohem Maße. Daher von mir keine Kaufempfehlung. 4-
Ein Hammersong gibt es auf dem Album leider nicht, dafür ein paar recht gute.

Anspieltipps:
Dream On
Under Stars
The Rise & Fall
Feed My Fire
The Contender
Ein eher durchschnittliches Album hat aber trotzdem gute Songs.

Top 3:

-Under Stars
-Down by the Water
-Leap of Faith
gut
Gutes Album
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.