Home | Impressum | Kontakt
Login

Beatrice Egli
Alles was du brauchst

Album
Jahr
2021
4.23
13 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
05.09.2021 (Rang 1)
Zuletzt
16.01.2022 (Rang 86)
Peak
1 (1 Woche)
Anzahl Wochen
19
1838 (1211 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 19
DE
Peak: 1 / Wochen: 12
AT
Peak: 2 / Wochen: 7
Tracks
CD
27.08.2021
Beatrice Egli
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mein Herz
Eintritt: 26.05.2013 | Peak: 1 | Wochen: 20
26.05.2013
1
20
Verrückt nach Dir
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 53 | Wochen: 2
08.12.2013
53
2
Irgendwann
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 44 | Wochen: 1
04.05.2014
44
1
Auf die Plätze, fertig, ins Glück!
Eintritt: 19.10.2014 | Peak: 61 | Wochen: 2
19.10.2014
61
2
Herz an
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 89 | Wochen: 1
29.10.2017
89
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Feuer und Flamme
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 12 | Wochen: 13
02.10.2011
12
13
Glücksgefühle
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 1 | Wochen: 62
02.06.2013
1
62
Pure Lebensfreude
Eintritt: 08.12.2013 | Peak: 1 | Wochen: 41
08.12.2013
1
41
Bis hierher und viel weiter
Eintritt: 02.11.2014 | Peak: 1 | Wochen: 54
02.11.2014
1
54
Kick im Augenblick
Eintritt: 17.04.2016 | Peak: 3 | Wochen: 53
17.04.2016
3
53
Wohlfühlgarantie
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 1 | Wochen: 28
25.03.2018
1
28
Natürlich!
Eintritt: 30.06.2019 | Peak: 1 | Wochen: 17
30.06.2019
1
17
Mini Schwiiz - mini Heimat
Eintritt: 23.08.2020 | Peak: 1 | Wochen: 49
23.08.2020
1
49
Alles was du brauchst
Eintritt: 05.09.2021 | Peak: 1 | Wochen: 19
05.09.2021
1
19
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Kick im Augenblick - Live Tour [DVD]
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 2 | Wochen: 9
19.03.2017
2
9
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.23

13 BewertungenBeatrice Egli - Alles was du brauchst
gut
Wir hören auf CD1 16 neue Lieder und auf CD2 12 Remixe.

Die neuen Lieder kommen reifer und meist etwas weniger eingänglicher daher, wie wir es von der Schwyzerin kennen. Oft stehen die Texte im Vordergrund. Produziert ist das ganze gewohnt top. Vieles bewegt sich im soliden 5 Sterne Bereich, mit "Ewige Freundschaft" hats so sogar einen richtigen Knaller dabei. Andererseits gefällt mir das wichtige "Matterhorn" überhaupt nicht, will nicht so richtig zu ihr passen. Ich kann mir vorstellen, dass "Alles was du brauchst" eines ihrer nachhaltigsten Alben sein wird.

Favoriten: Ewige Freundschaft, Wir leben laut (Xtreme Party Mix)

Im Quervergleich zu anderen aktuellen Schlageralben preferiere ich Jasmin Wagner, LaFee und das kommende Sotiria Album. Die rezensierten 6 Sterne sind hier für einmal mit massivem Fanboy Bonus versehen.

Obs für die 8. #1 reicht?


Die auf penetrante Fröhlichkeit getrimmte Schweizerin liefert hier ein durchaus gelungenes Album ab das nicht so schlageresque daherkommt wie ihr übriges Programm. Und sogar ich finde den ein oder anderen Titel der mir gefällt.
Kann man zum Teil noch einigermaßen hören.
Ihr neues Album gefällt mir als Schlagermann Numero Uno ausgesprochen gut - es dürfte sogar das bislang Beste der nicht unsympathischen Interpretin sein. Das liegt weniger an einzelnen Spitzentiteln, sondern eher daran, dass es sich im Ganzen um ein musikalisches, technisches und kompositorisches Qualitätsprodukt handelt: Die Lieder sind für sich genommen wenig speziell, aber in ihrer Auswahl abwechslungsreich und deswegen ansprechend. Man findet langsamere, persönlichere Nummern ebenso wie flotte Heititeiti-Popschlager; es gibt jedenfalls eine Handvoll denkbarer Single-Kandidaten.

Was man erwähnen sollte: Der technische Standard ist sehr hoch und könnte für das noch laufende Schlagerjahr 2021 durchaus den Maßstab setzen, wenngleich man das nicht allzu euphemistisch sehen muss.

Ein Duett mit Roland B. halte ich inzwischen nicht mehr für erforderlich.
super
Alles was ich musikalisch brauche findet sich definitiv nicht auf diesem Album
Sehe das wie geschätzte Vorrednerin. Hält sich alles im engen Rahmen des leicht ambitionierteren Schlagers.
Schitterend album
Ein langes aber gutes Album!! Mit Party- und ernsten Songs, mit starken Themen.
Sobald Beatrice Egli den typischen Schlager verlässt klingt sie besser.
Alles was du brauchst *** **
Kein Wenn und kein Aber *** *
Samstagnacht *** *
Jedes Mal *** *
Ganz egal *** *
Dann tanz ich halt allein *** **
Das wäre doch gelacht *** *
Sommerregen *** *
Leise Lieder *** **
Ich möchte fliegen, wenn da bloß nicht die Landung wär' *** **
Granada *** *
Power *** *
Ach wie gut, dass niemand weiß *** *
Matterhorn *** *
Oben sein *** *
Ewige Freundschaft *** **

4.3 - 4*

Beatrice bleibt weiter fleissig und hat diesen Sommer mit Alles was du brauchst bereits ein neues Album veröffentlicht. Ihre Sympathie bleibt ein Bonus, das Genre ist nach wie vor nicht mein liebstes, aber auch hier finden sich nebst den üblichen Tracks ein paar Höhepunkte, so z.B. der fröhliche Titeltrack, das schön umgesetzte Leise Lieder, das stilistisch interessante Ich möchte fliegen... oder der hymnische Abschlusstrack Ewige Freundschaft. Obschon das Album mit 16 Songs à 54 Minuten sich überraschend kurzweilig anhört, überwiegen für mich aber die Füller doch etwas, weshalb es bei einer guten 4* für das Gesamtwerk bleibt.
Langweilig