Home | Impressum | Kontakt
Login

Beck
Guero

Album
Jahr
2005
4.4
5 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
03.04.2005 (Rang 20)
Zuletzt
15.05.2005 (Rang 100)
Peak
20 (1 Woche)
Anzahl Wochen
7
5473 (389 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 20 / Wochen: 7
DE
Peak: 33 / Wochen: 5
AT
Peak: 23 / Wochen: 5
FR
Peak: 33 / Wochen: 9
NL
Peak: 38 / Wochen: 7
BE
Peak: 16 / Wochen: 11 (V)
Peak: 28 / Wochen: 6 (W)
SE
Peak: 26 / Wochen: 2
FI
Peak: 27 / Wochen: 1
NO
Peak: 5 / Wochen: 5
DK
Peak: 4 / Wochen: 7
IT
Peak: 21 / Wochen: 6
ES
Peak: 41 / Wochen: 3
PT
Peak: 11 / Wochen: 3
AU
Peak: 14 / Wochen: 6
NZ
Peak: 30 / Wochen: 5
Tracks
CD
18.03.2005
Geffen 9880287 (UMG) / EAN 0602498802878
1
3:22
3
3:29
4
4:43
Beck
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Loser
Eintritt: 29.05.1994 | Peak: 19 | Wochen: 12
29.05.1994
19
12
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Mellow Gold
Eintritt: 15.05.1994 | Peak: 33 | Wochen: 6
15.05.1994
33
6
Odelay
Eintritt: 23.06.1996 | Peak: 14 | Wochen: 13
23.06.1996
14
13
Mutations
Eintritt: 22.11.1998 | Peak: 46 | Wochen: 1
22.11.1998
46
1
Midnite Vultures
Eintritt: 05.12.1999 | Peak: 42 | Wochen: 5
05.12.1999
42
5
Sea Change
Eintritt: 06.10.2002 | Peak: 30 | Wochen: 5
06.10.2002
30
5
Guero
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 20 | Wochen: 7
03.04.2005
20
7
The Information
Eintritt: 15.10.2006 | Peak: 32 | Wochen: 5
15.10.2006
32
5
Modern Guilt
Eintritt: 20.07.2008 | Peak: 14 | Wochen: 9
20.07.2008
14
9
Morning Phase
Eintritt: 02.03.2014 | Peak: 5 | Wochen: 7
02.03.2014
5
7
Colors
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 9 | Wochen: 2
22.10.2017
9
2
Hyperspace
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 33 | Wochen: 1
01.12.2019
33
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.4

5 BewertungenBeck - Guero
14.06.2005 01:29
Sein massentauglichstes und bestes Album bisher. Mit gütiger Mithilfe der Dust Brothers, die schon sein bis dahin bestes Album "Odelay" produzierten.
Man sehe sich nur mal die Chartspositionen an! Völlig verdient!
15.10.2005 19:18
*****
13.09.2007 22:45
bestimmt nicht..
Angeblich eines der Top 1000 Alben der Musikgeschichte - das ich nicht lache. Und von wegen massentauglich! War nicht nur enttäuscht von diesem Album, sondern regelrecht verärgert. Ist einfach von Anfang bis Ende nur Müll. Kein Vergleich zu früheren Songs und Alben.
Bin da irgendwo in der (gut-schweizerischen) Mitte
zwischen den beiden Reviewer-Polen.....kein wirklich
schlechtes Album, aber für mich ganz bestimmt nicht sein
bestes Werk, dafür hat's hier eindeutig zu wenig an High-
lights mitdabei! Ehrlich gesagt, so ein richtig grosses
Highlight hab ich eigentlich gar keins ausmachen können....

4 +