Beck - Midnite Vultures

Cover Beck - Midnite Vultures
CD
Geffen 490 527-2

Charts

Einstieg:05.12.1999 (Rang 42)
Zuletzt:16.01.2000 (Rang 94)
Höchstposition:42 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:5
Rang auf ewiger Bestenliste:7923 (170 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 42 / Wochen: 5
de  Peak: 46 / Wochen: 4
at  Peak: 41 / Wochen: 3
fr  Peak: 19 / Wochen: 7
nl  Peak: 88 / Wochen: 4
be  Peak: 32 / Wochen: 2 (V)
se  Peak: 29 / Wochen: 1
no  Peak: 3 / Wochen: 5
au  Peak: 34 / Wochen: 8
nz  Peak: 33 / Wochen: 3

Tracks

16.11.1999
CD Geffen 490 527-2 (UMG) / EAN 0606949052720
Details anzeigenAlles anhören
1.Sexx Laws
3:39
2.Nicotine & Gravy
5:13
3.Mixed Bizness
4:10
4.Get Real Paid
4:20
5.Hollywood Freaks
3:59
6.Peaches & Cream
4:54
7.Broken Train
4:11
8.Milk & Honey
5:18
9.Beautiful Way
5:44
10.Pressure Zone
3:07
11.Debra
  13:46
   

Beck   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Loser29.05.19941912
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Mellow Gold15.05.1994336
Odelay23.06.19961413
Mutations22.11.1998461
Midnite Vultures05.12.1999425
Sea Change06.10.2002305
Guero03.04.2005207
The Information15.10.2006325
Modern Guilt20.07.2008149
Morning Phase02.03.201457
Colors22.10.201792
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.6 (Reviews: 5)
07.06.2004 16:21
Musicfreak
Member
******
Für mich noch vor "Odelay" und ca. mit "Guero" das beste Beck Album. Sehr elektronisch. Da sind viele super tanzbare Songs drauf wie Mixed Bizness, Sexx Laws, Milk & Honey oder Broken Train. Auch chillige wie Beautiful Way und Peaches & Cream. Oder zum Beispiel die Schlussballade "Debra", bei der Beck singt, wie ich ihn bis dahin noch nie gehört habe. Gehört bestimmt zu meinen 30 Lieblingsalben.
Zuletzt editiert: 04.07.2008 03:22
13.12.2004 22:56
cluhec
Member
*****
stimmt genau
15.03.2005 00:29
japanese
Member
*****
Ich sage nur "Eintauchen in die 70er".
13.09.2007 22:48
remember
Member
***
klingt wie ein nicht fertig gestellter soundtrack..

Dino-Canarias
Member
****
Dito remember, schwaches Album von ihm, bzw. einfach
überhaupt nicht nach meinem Geschmack, was den Musik-
stil angeht....sollte ja angeblich sein "Party-Album"
sein, na ja, bei der Fete würde ich wohl eher passen!

Das erste und die beiden letzten Stücke retten mal gerade
noch ne hauchdünne 4, alles was dazwischen liegt, kann
man so ziemlich vergessen....

(3.75)
Zuletzt editiert: 06.09.2015 00:10
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.