Beck - Mutations

Cover Beck - Mutations
Cover
Cover Beck - Mutations
Cover

Charts

Entry:22.11.1998 (Position 46)
Last week in charts:22.11.1998 (Position 46)
Peak:46 (1 week)
Chartrun:
Weeks:1
Place on best of all time:11466 (55 points)
World wide:
ch  Peak: 46 / weeks: 1
de  Peak: 49 / weeks: 3
fr  Peak: 36 / weeks: 3
se  Peak: 29 / weeks: 2
fi  Peak: 40 / weeks: 1
no  Peak: 18 / weeks: 6
au  Peak: 24 / weeks: 3
nz  Peak: 24 / weeks: 5

Tracks

02.11.1998
CD Geffen GEFD-25184 (UMG) / EAN 0720642518427
27.10.2017
LP Geffen 00602557034882 (UMG) / EAN 0602557034882
Show detailsListen all
1.Cold Brains
3:41
2.Nobody's Fault But My Own
5:02
3.Lazy Flies
3:43
4.Cancelled Check
3:14
5.We Live Again
3:04
6.Tropicalia
3:20
7.Dead Melodies
2:35
8.Bottle Of Blues
4:55
9.O Maria
4:00
10.Sing It Again
4:19
11.Static
4:20
12.Diamond Bullocks
6:04
13.Runners Dial Zero
4:03
   

Beck   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Loser29.05.19941912
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Mellow Gold15.05.1994336
Odelay23.06.19961413
Mutations22.11.1998461
Midnite Vultures05.12.1999425
Sea Change06.10.2002305
Guero03.04.2005207
The Information15.10.2006325
Modern Guilt20.07.2008149
Morning Phase02.03.201457
Colors22.10.201792
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4 (Reviews: 4)
15.03.2005 00:31
japanese
Member
**
Gähn, wo bleibt die Abwechslung. Etwas langweiliges Country-Album. Enttäuschend für mich als Beck-Fan.
31.01.2006 21:28
Musicfreak
Member
****
Country Songs sind 3 Stück drauf. Und ich kenne einige Beck Fans, die dieses Album mögen. Mir gefällts sicherlich besser als das oberschräge Debut. Das auch schon abwechslungsreich war...Highlight hier ist für mich der Doppeltrack "Static / Diamond Bullocks".

Dino-Canarias
Member
*****
Die A-Seite gehört für mich mit zum besten, was Beck je
produziert hat, aber leider vermag die B-Seite das hohe
Niveau bei weitem nicht zu halten...

Trotzdem, mit unendlich viel Goodwill reicht's dann doch
noch für eine ganz knappe 5.

(4.75)
Last edited: 13.02.2013 23:53

Cornwell
Member
*****
Nach dem eher enttäuuschenden Odelay wartet Beck 1998 mit einem Blumenstrauß an Indie-Folk auf, der neben Latino-Rhythmen auch europäische Walzer einbindet. Wer auf den Hardcore-Crossover des Vorgängerwerks verzichten will, ist mit dieser sicher nicht schlecht bedient....
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.