Blur - 13

Cover Blur - 13
CD
Food 4991292

Charts

Einstieg:28.03.1999 (Rang 12)
Zuletzt:02.05.1999 (Rang 47)
Höchstposition:12 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:6
Rang auf ewiger Bestenliste:4730 (444 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 12 / Wochen: 6
de  Peak: 6 / Wochen: 9
at  Peak: 12 / Wochen: 8
fr  Peak: 12 / Wochen: 4
nl  Peak: 60 / Wochen: 5
be  Peak: 22 / Wochen: 6 (V)
  Peak: 29 / Wochen: 6 (W)
se  Peak: 4 / Wochen: 7
fi  Peak: 17 / Wochen: 4
no  Peak: 1 / Wochen: 8
au  Peak: 12 / Wochen: 4
nz  Peak: 2 / Wochen: 10

Tracks

15.03.1999
CD Food 4991292 (EMI) / EAN 0724349912922
1999
LP Food FOODLP29 (EMI) [uk]
Details anzeigenAlles anhören
1.Tender
  7:44
2.Bugman
  4:52
3.Coffee & TV
  6:02
4.Swamp Song
  4:40
5.1992
  5:33
6.B.L.U.R.E.M.I.
  2:56
7.Battle
  7:47
8.Mellow Song
  4:00
9.Trailerpark
  4:30
10.Caramel
  7:42
11.Trimm Trabb
  5:41
12.No Distance Left To Run
  3:32
13.Optigan 1
  2:34
   
18.07.2008
CD Parlophone 0680054 (EMI) / EAN 4988006800540
Details anzeigenAlles anhören
   
27.07.2012
Special Edition - LP EMI 6248331 (EMI) / EAN 5099962483315
Details anzeigenAlles anhören
   
27.07.2012
Blur 21 - The Expanded Special Edition - CD Food / Parlophone FOODCDX29 / 6448412 (EMI) / EAN 5099964484129
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Tender
  7:40
2.Bugman
  4:48
3.Coffee & TV
  5:58
4.Swamp Song
  4:36
5.1992
  5:29
6.B.L.U.R.E.M.I.
  2:52
7.Battle
  7:43
8.Mellow Song
  3:56
9.Trailerpark
  4:26
10.Caramel
  7:38
11.Trimm Trabb
  5:37
12.No Distance Left To Run
  3:28
13.Optigan 1
  2:34
CD 2:
From 'Tender' single (February 1999)
1.French Song
  8:20
2.All We Want
  4:33
3.Mellow Jam
  3:56
From 'Coffee & TV' single (June 1999)
4.Bugman (X-Offender - Damon/Control Freak's Bugman Remix)
  5:38
5.Bugman (Coyote - Dave's Bugman Remix)
  3:50
6.Bugman (Trade Stylee - Alex's Bugman Remix)
  5:58
7.Bugman (Metal Hip Slop - Graham's Bugman Remix)
  4:16
From 'No Distance Left To Run' single (November 1999)
8.So You
  4:11
9.Beagle 2
  2:54
10.Tender (Cornelius Remix)
  5:23
11.Far Out (Beagle 2 Remix)
  3:57
Bonus Track to Japanese version of '13'
12.I Got Law (Demo)
  2:42
From 'Music Is My Radar' single (October 2000)
13.Music Is My Radar
  5:29
14.Black Book
  8:30
   

Blur   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Country House01.10.19952617
Tender25.04.1999451
Out Of Time27.04.2003971
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
The Great Escape01.10.1995267
Blur23.02.19971710
1328.03.1999126
The Best Of12.11.2000315
Think Tank18.05.200397
The Magic Whip03.05.201547
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.86 (Reviews: 14)
03.10.2003 23:48
Michael
Member
******
Der zweite Höhepunkt
15.11.2003 10:34
Rewer
Moderator
******
...sehr gut...
20.02.2004 18:01
DJ THE KING
Member
*****
STARK
26.07.2004 00:37
Bolle
Member
******
Von William Orbit produziertes psychedelisches Meisterwerk.
21.07.2005 12:38
elton
Member
******
Super-Album der Briten
07.09.2005 01:29
LarkCGN
Member
**
Ich musste mich damals bei der EMI ein paar Mal durch dieses Album quälen. Ich fand es jedes Mal grauenvoll.
17.07.2007 20:58
ultimo
Member
**
Sehr sperriges und schwieriges Album ohne echte Ohrwürmer. An einigen Stellen ganz interessant, aber m.E. qualitativ kein Vergleich mehr zu den beiden Vorgängern.

Gute 2.
11.09.2007 09:24
remember
Member
***
Viele gequälte Songs, aber der perfekte Abschluß des Milleniums..
Zuletzt editiert: 05.03.2012 18:24

DerMeister
Member
******
Ohne Zweifel das beste Blur Album.

Experimentell und für mich persönlich auch ohne Schwächen.

Highlights:

Tender
Bugman
Coffe & TV
Trailerpark
Caramel

Dino-Canarias
Member
*****
Zusammen mit "Parklife" wohl ihr stärkstes Werk, ganz
schön psychedelisch, das brachten sie sehrwahrscheinlich
auch nicht nur mit der Hilfe von Müsli und Mineralwasser
so hin.....


felixman
Member
******
Ihr bestes Album! Das ganze Album ist eine einzige Baustelle: es wird mit Elektrobeats, Analog-Synthesizern und Heavy-Metal-Riffs experimentiert, die Texte wurden schräger und die Produktion ist unglaublich dreckig. Selbst die handvoll "normaler" Popsongs sabotiert die Band: die Gospel-angehauchte Hymne "Tender" wird auf fast 8 Minuten gewälzt, der Britpop-Song "Coffee & TV" wird von Graham Coxons Lo-Fi-Gitarrenausbrüchen radikalisiert und "B.L.U.R.E.M.I." enthält ein total unpassendes, gespenstisches Outro. Gerade wegen solcher Einfälle liebe ich das Album und ziehe es jederzeit ihren bekannteren Werke wie "Parklife" oder "Modern Life Is Rubbish" vor.
Zuletzt editiert: 07.04.2010 21:15

toolshed
Member
******
Ein sagenhaftes Album welches sowohl mit Hits als auch mit einer atemberaubenden Stilvielfalt glänzt. Sensationell!

James Egon
Member
****
sehr ordentlich, das einzige Album, das ich von ihnen kenne, aber eine Liebesbeziehung wird es wohl nicht

drogida007
Member
*****

Sehr starkes Album!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.