Home | Impressum | Kontakt
Login

Bryan Adams
Get Up

Album
Jahr
2015
4.5
12 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
25.10.2015 (Rang 1)
Zuletzt
20.08.2017 (Rang 79)
Peak
1 (1 Woche)
Anzahl Wochen
15
2309 (1004 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 15
DE
Peak: 3 / Wochen: 12
AT
Peak: 4 / Wochen: 7
FR
Peak: 187 / Wochen: 1
NL
Peak: 13 / Wochen: 11
BE
Peak: 10 / Wochen: 26 (V)
Peak: 30 / Wochen: 14 (W)
SE
Peak: 9 / Wochen: 3
NO
Peak: 24 / Wochen: 2
DK
Peak: 22 / Wochen: 2
IT
Peak: 30 / Wochen: 3
ES
Peak: 24 / Wochen: 14
PT
Peak: 8 / Wochen: 7
AU
Peak: 6 / Wochen: 3
Tracks
CD
16.10.2015
Polydor 4748145 (UMG) / EAN 0602547481450
Acoustic Versions
 
10
Don't Even Try (Acoustic Version)
2:28
11
We Did It All (Acoustic Version)
2:56
12
You Belong To Me (Acoustic Version)
2:31
13
Brand New Day (Acoustic Version)
3:02
Bryan Adams
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Heaven
Eintritt: 04.08.1985 | Peak: 14 | Wochen: 8
04.08.1985
14
8
It's Only Love (Bryan Adams & Tina Turner)
Eintritt: 08.12.1985 | Peak: 16 | Wochen: 8
08.12.1985
16
8
Christmas Time
Eintritt: 12.01.1986 | Peak: 18 | Wochen: 5
12.01.1986
18
5
Heat Of The Night
Eintritt: 19.04.1987 | Peak: 17 | Wochen: 5
19.04.1987
17
5
(Everything I Do) I Do It For You
Eintritt: 14.07.1991 | Peak: 1 | Wochen: 33
14.07.1991
1
33
Can't Stop This Thing We Started
Eintritt: 03.11.1991 | Peak: 8 | Wochen: 8
03.11.1991
8
8
Please Forgive Me
Eintritt: 31.10.1993 | Peak: 2 | Wochen: 29
31.10.1993
2
29
All For Love (Bryan Adams, Rod Stewart, Sting)
Eintritt: 09.01.1994 | Peak: 1 | Wochen: 27
09.01.1994
1
27
Have You Ever Really Loved A Woman?
Eintritt: 23.04.1995 | Peak: 1 | Wochen: 39
23.04.1995
1
39
The Only Thing That Looks Good On Me Is You
Eintritt: 26.05.1996 | Peak: 5 | Wochen: 15
26.05.1996
5
15
Let's Make A Night To Remember
Eintritt: 15.09.1996 | Peak: 41 | Wochen: 3
15.09.1996
41
3
I Finally Found Someone (Barbra Streisand & Bryan Adams)
Eintritt: 19.01.1997 | Peak: 17 | Wochen: 13
19.01.1997
17
13
On A Day Like Today
Eintritt: 11.10.1998 | Peak: 32 | Wochen: 5
11.10.1998
32
5
When You're Gone (Bryan Adams feat. Melanie C.)
Eintritt: 31.01.1999 | Peak: 11 | Wochen: 15
31.01.1999
11
15
Cloud #9
Eintritt: 16.05.1999 | Peak: 26 | Wochen: 16
16.05.1999
26
16
The Best Of Me
Eintritt: 21.11.1999 | Peak: 31 | Wochen: 16
21.11.1999
31
16
Don't Give Up (Chicane feat. Bryan Adams)
Eintritt: 19.03.2000 | Peak: 42 | Wochen: 15
19.03.2000
42
15
Inside Out
Eintritt: 23.07.2000 | Peak: 53 | Wochen: 3
23.07.2000
53
3
Here I Am
Eintritt: 30.06.2002 | Peak: 24 | Wochen: 31
30.06.2002
24
31
Open Road
Eintritt: 26.09.2004 | Peak: 17 | Wochen: 10
26.09.2004
17
10
Flying
Eintritt: 26.12.2004 | Peak: 51 | Wochen: 10
26.12.2004
51
10
I Thought I'd Seen Everything
Eintritt: 30.03.2008 | Peak: 52 | Wochen: 3
30.03.2008
52
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Reckless
Eintritt: 09.12.1984 | Peak: 10 | Wochen: 17
09.12.1984
10
17
Into The Fire
Eintritt: 12.04.1987 | Peak: 4 | Wochen: 13
12.04.1987
4
13
Waking Up The Neighbours
Eintritt: 06.10.1991 | Peak: 1 | Wochen: 30
06.10.1991
1
30
So Far So Good
Eintritt: 21.11.1993 | Peak: 1 | Wochen: 46
21.11.1993
1
46
Live! Live! Live!
Eintritt: 28.08.1994 | Peak: 21 | Wochen: 5
28.08.1994
21
5
18 'Til I Die
Eintritt: 09.06.1996 | Peak: 2 | Wochen: 25
09.06.1996
2
25
Unplugged
Eintritt: 14.12.1997 | Peak: 3 | Wochen: 25
14.12.1997
3
25
On A Day Like Today
Eintritt: 01.11.1998 | Peak: 2 | Wochen: 37
01.11.1998
2
37
The Best Of Me
Eintritt: 28.11.1999 | Peak: 3 | Wochen: 28
28.11.1999
3
28
Spirit - Stallion Of The Cimarron (Soundtrack / Bryan Adams / Hans Zimmer)
Eintritt: 26.05.2002 | Peak: 6 | Wochen: 26
26.05.2002
6
26
Room Service
Eintritt: 03.10.2004 | Peak: 1 | Wochen: 19
03.10.2004
1
19
Anthology
Eintritt: 11.12.2005 | Peak: 39 | Wochen: 12
11.12.2005
39
12
11
Eintritt: 30.03.2008 | Peak: 1 | Wochen: 13
30.03.2008
1
13
Bare Bones
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 20 | Wochen: 8
14.11.2010
20
8
Tracks Of My Years
Eintritt: 05.10.2014 | Peak: 6 | Wochen: 7
05.10.2014
6
7
Get Up
Eintritt: 25.10.2015 | Peak: 1 | Wochen: 15
25.10.2015
1
15
Ultimate
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 52 | Wochen: 4
12.11.2017
52
4
Shine A Light
Eintritt: 10.03.2019 | Peak: 2 | Wochen: 11
10.03.2019
2
11
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Bare Bones Tour - Live At Sydney Opera House [DVD]
Eintritt: 15.09.2013 | Peak: 3 | Wochen: 3
15.09.2013
3
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.5

12 BewertungenBryan Adams - Get Up
Mein Gott, wie erfrischend so ein neues Werk von Bryan Adams in der aktuellen Musiklandschaft klingt - es ist eine Wohltat! Man hört bei jedem einzelnen Song die Handschrift von Grande Maestro Jeff Lynne heraus, dass man manchmal fast meint, man sei mit dem Ufo direkt in den 70ern gestrandet...

Das ganze Album macht unglaublich viel Freude. Herausragend sind folgende Songs:

- You Belong to me
- We did it all
- Don't even try
- Brand New Day

Einmal mehr habe ich mich beim iTunes Download gefreut, dass 1/2 des Betrages direkt dem Künstler zu gute kommt, denn das hat er sich für dieses neue Album definitiv verdient!
nice
Da konkurrenziert sich Jeff Lynne ja gleich selber :-) Im November kommt das neue ELO Album. So geil ...
Für mich ein höchst mittelmässiges Album. Echte Kracher fehlen. Brav runtergesungen, mehr nicht. Und die Stimme war auch schon besser. Hätte es eine 3,5 geben tun können, dann hätte ich das gemacht. Aber es tut eben eher Richtung 3 gehen, dann muss ich konsequent sein, da mich das Album eben nicht recht freuen tuen tut.
Für mich ist das ein gutes, ein interessantes Album, dieser Hybrid aus Bryan Adams und Jeff Lynne/ELO.
Zudem gefällt mir die Länge, 9 Songs, die 4 Akustik-Versionen habe ich gleich aus meiner spotify-Playlist entfernt.
Erfreulich frisches Album des inzwischen 56-jährigen. Die meisten Songs sind kurz und knackig ausgefallen, was dem Album guttut. Allerdings - und dies ist der einzige Wehrmutstropfen - musste dadurch das Album mit vier Akustik-Version gestreckt werden, damit noch einigermassen eine ansprechende Laufzeit erreicht wird. Schade, aber es sei ihm verziehen.
Die Zusammenarbeit mit Jeff Lynne hat ihm recht gut getan, frischer Spielfreude geht es ans Werk. Das einzige Manko ist, das es so wenige Songs aufs Album geschafft haben. 17 € (34 Mark) für gut 40 Minuten ist viel zu teuer. Zeit genug, um neue Songs zu schreiben, hat er bestimmt.
Kann gate4free zu 100% zustimmen. Solche Musik will ich auch noch in dieser Zeit in den Charts haben. Leider kam kein Song aus dem Album in den Charts

CDN: #8, 2015; #27, 2016
USA: #99, 2015
Alle Songs sind bei mir so zwischen einer knappen und einer guten 4 angesiedelt. In meiner Rezension zur Auskopplung Brand New Day wurde ich gerade auch eigentlich alles zum Album los.
In der Kürze liegt die Würze hat sich da der gute Bryan Adams gedacht. Kein Song geht über gut 3:30 Minuten hinaus.
Leider auch in der Albumlänge, die er um vier für mich eher überflüssige Akustikversionen von Songs des Albums anreichterte.
Trotz dieses Mankos klingen die von Jeff Lynne produzierten Songs meistens frisch und knackig.
Highlights: die Ballade 'We Did It All' und der flotte Rocker 'Go Down Rockin' '.

Das Album erreichte 2015 #2 in UK, #3 in D und nur #99 in den USA.
Gut
Gutes Album, nichts bahnbrechendes.