Dimmu Borgir - Abrahadabra

Cover Dimmu Borgir - Abrahadabra
CD
Nuclear Blast 2736123482

Charts

Entry:10.10.2010 (Position 24)
Last week in charts:17.10.2010 (Position 65)
Peak:24 (1 week)
Chartrun:
Weeks:2
Place on best of all time:8915 (113 points)
World wide:
ch  Peak: 24 / weeks: 2
de  Peak: 15 / weeks: 3
at  Peak: 20 / weeks: 2
fr  Peak: 43 / weeks: 4
nl  Peak: 100 / weeks: 1
be  Peak: 41 / weeks: 2 (V)
  Peak: 55 / weeks: 2 (W)
se  Peak: 17 / weeks: 2
fi  Peak: 8 / weeks: 3
no  Peak: 2 / weeks: 5
it  Peak: 58 / weeks: 1

Tracks

24.09.2010
CD Nuclear Blast 2736123482 / EAN 0727361234829
Show detailsListen all
1.Xibir
  2:50
2.Born Treacherous
  5:02
3.Gateways
  5:10
4.Chess With The Abyss
  4:08
5.Dimmu Borgir
  5:35
6.Ritualist
  5:13
7.The Demiurge Molecule
  5:29
8.A Jewel Traced Through Coal
  5:16
9.Renewal
  4:11
10.Endings And Continuations
  5:58
Extras:
Gateways (Video-Clip)
   
24.09.2010
LP Nuclear Blast 2736123489 / EAN 0727361234898
Show detailsListen all
   
24.09.2010
CD Nuclear Blast 2736123480 / EAN 0727361234805
Show detailsListen all
   
24.09.2010
LP Nuclear Blast 2736123481 / EAN 0727361234812
Show detailsListen all
   


Dimmu Borgir   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Death Cult Armageddon21.09.2003543
In sorte diaboli13.05.2007304
Abrahadabra10.10.2010242
Forces Of The Northern Night (Dimmu Borgir & The Norwegian Radio Orchestra & Choir)07.05.2017481
Eonian13.05.201854
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
The Invaluable Darkness [DVD]26.10.200881
Forces Of The Northern Night [DVD] (Dimmu Borgir & The Norwegian Radio Orchestra & Choir)07.05.201725
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.25 (Reviews: 4)

NighttimeBird
Member
******
für mich das Metal-Highlight 2010 - in heavy-rotation seit Freitag

shimano
Member
**
Grundsätzlich bin ich ja kein Gegener von Experimenten und die Verbindung mit klassicher Musik. Das ist jedoch zu viel des Guten. Die Produktion ist misslungen. Das Orchester ist zu laut und überlagert Gitarren und Schlagzeug fast vollständig. Den Bassisten hört man gar nicht. Auch tönt der Gesang von Shagrath eher nach Industrial Metal. Diese unaggressiven Growls sind eher nervig. Was hier gänzlich fehlt ist ein düsteres Keyboard. Von Black Metal kann man hier nicht mehr sprechen, eher von Dark-/Industrial Metal. *2+
Last edited: 12.02.2011 13:50

ulver657
Member
*****
mir gefällt's! aber an ein meisterwerk wie For All Tid werden sie wohl nie mehr herankommen. trotzdem gebe ich hier - als ausgleich zur harten kritik von kollege shimano - eine fünf! hat ein paar echt geile stücke drauf. und ausserdem muss eine black-metal band ja nicht für immer diesen stil beibehalten...

Rewer
hitparade.ch
****
...gut...
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.