Dschinghis Khan - The Jubilee Album

Cover Dschinghis Khan - The Jubilee Album
Cover

Charts

No chart positions.

Tracks

13.09.2004
CD Jupiter 82876 63587 2 / EAN 0828766488227
Show detailsListen all
1.China Boy
  4:00
2.Hadschi Halef Omar
  3:47
3.Pistolero [español]
  4:17
4.Dschinghis Khan
  3:03
5.Der Dudelmoser (Auf der Alm, da gibt's koa Sünd')
  3:42
6.Käpt'n Kid (Wir sind Piraten)
  2:45
7.Loreley
  4:01
8.Rom
  5:51
9.Kaboutertjes
  4:10
10.Pablo Picasso
  3:24
11.What Shall We Do With The Drunken Sailor
  3:55
12.Mexico [español]
  4:54
13.Corrida
  3:32
14.Rocking Son Of Dschinghis Khan
  4:15
15.Judas
  3:34
16.Samurai
  4:40
17.Moskau (Original 12" Mix)
  4:30
18.The Story Of Genghis Khan Part I (Extended Millennium Mix)
  4:02
   

Dschinghis Khan   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Dschinghis Khan08.04.197939
Moskau05.08.1979116
Loreley09.08.1981112
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.6 (Reviews: 5)
27.09.2004 12:50
Schiriki
Member
******
Von Dschinghis Khan gibt es schon viele Best of... doch was macht diese hier einzigartig und unentbehrlich?

Die Titelzusammenstellung! Viele Titel sind mit drauf, die es das erste Mal auf CD, zum Teil sogar das erste Mal veröffentlicht wurden:

- China Boy (das erste Mal auf CD)
- Pistolero (auf spanisch!)
- Käpt'n Kid (bisher unveröffentlicht!)
- Kaboutertjes (Klabautermann auf holländisch!)
- Mexico (auf spanisch!)
- Judas (bisher unveröffentlicht!)

und das Highlight:

- Moskau (Original 12" Mix, das erste Mal auf CD) ... über 8 Minuten lang!

7 gute Gründe, diese CD zu kaufen!
Last edited: 14.03.2005 22:32
12.02.2005 18:21
LarkCGN
Member
******
Amüsiere mich auch prächtig mit der CD - tolle Zusammenstellung. Bekomme einfach nur gute Laune davon. Ich möchte mal wissen was Ralph Siegel teilweise geschmissen hat, um solche Texte zu verzapfen. Aber genial .... lach ... SPAß!!!! Huh Hah ...

southpaw
Member
***
Halb so lustig und halb so hörenswert wie geschildert.

FranzPanzer
Member
****
Generell gut, und hier hat's noch ein paar exklusive, erstmals auf CD veröffentlichte Stücke dabei - prima. Die Kollektion erschien im September 2004, einem guten Monat.

Alphabet
Member
****
Als Kuriositätenkabinett geht das Album sicherlich gut durch, vereint es doch zahlreiche Interpretationen in fremder Zunge und dadurch einen höheren Trashfaktor.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.