Ellie Goulding - Delirium

Cover Ellie Goulding - Delirium
Cover
Cover Ellie Goulding - Delirium
CD Ltd. Deluxe Edition Digipack
Polydor 06025 4763422
Cover Ellie Goulding - Delirium
Cover
Cover Ellie Goulding - Delirium
Cover

Charts

Entry:15.11.2015 (Position 5)
Last week in charts:03.04.2016 (Position 87)
Peak:5 (1 week)
Chartrun:
Weeks:20
Place on best of all time:2955 (768 points)
World wide:
ch  Peak: 5 / weeks: 20
de  Peak: 5 / weeks: 18
at  Peak: 5 / weeks: 7
fr  Peak: 34 / weeks: 6
nl  Peak: 11 / weeks: 20
be  Peak: 1 / weeks: 29 (V)
  Peak: 16 / weeks: 27 (W)
se  Peak: 7 / weeks: 23
fi  Peak: 24 / weeks: 10
no  Peak: 9 / weeks: 6
dk  Peak: 12 / weeks: 11
it  Peak: 22 / weeks: 9
es  Peak: 25 / weeks: 15
pt  Peak: 19 / weeks: 1
au  Peak: 3 / weeks: 8
nz  Peak: 4 / weeks: 38

Tracks

06.11.2015
CD Polydor 06025 4758715 (UMG) / EAN 0602547587152
Show detailsListen all
1.Intro
  1:54
2.Aftertaste
  3:46
3.Something In The Way You Move
  3:47
4.Keep On Dancin'
  3:46
5.On My Mind
  3:33
6.Around U
  3:17
7.Codes
  3:16
8.Holding On For Life
  4:15
9.Love Me Like You Do
  4:12
10.Don't Need Nobody
  3:34
11.Don't Panic
  3:16
12.We Can't Move To This
  3:28
13.Army
  3:57
14.Lost And Found
  3:36
15.Devotion
  3:46
16.Scream It Out
  3:09
   
06.11.2015
LP Polydor 06025 4758720 (UMG) / EAN 0602547587206
Show detailsListen all
LP 1:
1.Intro
  1:54
2.Aftertaste
  3:46
3.Something In The Way You Move
  3:47
4.Keep On Dancin'
  3:46
5.On My Mind
  3:33
6.Around U
  3:17
7.Codes
  3:16
8.Holding On For Life
  4:15
9.Love Me Like You Do
  4:12
10.Don't Need Nobody
  3:34
11.Don't Panic
  3:16
LP 2:
1.We Can't Move To This
  3:28
2.Army
  3:57
3.Lost And Found
  3:36
4.Devotion
  3:46
5.Scream It Out
  3:09
6.The Greatest
  3:31
7.I Do What I Love
  2:51
8.Paradise
  3:44
9.Winner
  3:20
10.Heal
  4:52
11.Calvin Harris feat. Ellie Goulding - Outside
  3:47
   
06.11.2015
Ltd. Deluxe Edition Digipack - CD Polydor 06025 4763422 (UMG) / EAN 0602547634221
06.11.2015
Ltd. Access All Areas Box - CD Polydor 06025 4760337 (UMG) / EAN 0602547603371
Show detailsListen all
1.Intro
  1:54
2.Aftertaste
  3:46
3.Something In The Way You Move
  3:47
4.Keep On Dancin'
  3:46
5.On My Mind
  3:33
6.Around U
  3:17
7.Codes
  3:16
8.Holding On For Life
  4:15
9.Love Me Like You Do
  4:12
10.Don't Need Nobody
  3:34
11.Don't Panic
  3:16
12.We Can't Move To This
  3:28
13.Army
  3:57
14.Lost And Found
  3:36
15.Devotion
  3:46
16.Scream It Out
  3:09
17.The Greatest
  3:31
18.I Do What I Love
  2:51
19.Paradise
  3:44
20.Winner
  3:20
21.Heal
  4:52
22.Calvin Harris feat. Ellie Goulding - Outside
  3:47
   

Ellie Goulding   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Your Song16.01.2011564
Anything Could Happen21.10.2012682
Lights27.01.20131425
I Need Your Love (Calvin Harris feat. Ellie Goulding)05.05.2013625
Burn11.08.2013535
How Long Will I Love You08.12.20131617
Outside (Calvin Harris feat. Ellie Goulding)26.10.2014537
Love Me Like You Do15.02.2015148
Powerful (Major Lazer feat. Ellie Goulding & Tarrus Riley)13.09.2015539
On My Mind27.09.20151724
Something In The Way You Move18.10.2015582
Still Falling For You28.08.20161023
First Time (Kygo & Ellie Goulding)07.05.20171417
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Lights11.07.2010901
Halcyon21.10.2012736
Delirium15.11.2015520
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.57 (Reviews: 14)

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
******
Aftertaste: 6*
Something In The Way You Move: 6*
Keep On Dancin': 6*
On My Mind: 5*+
Around U: 5*+
Codes: 6*
Holding On For Life: 6*
Love Me Like You Do: 6*
Don't Need Nobody: 6*
Don't Panic: 6*
We Can't Move To This: 5*+
Army: 6*
Lost & Found: 6*-
Devotion: 5*
Scream It Out: 6*
The Greatest: 5*+
I Do What I Love: 6*
Paradise: 5*
Winner: 6*
Heal: 5*
Outside: 6*

Durchschnitt: 5,714..--> 6*


Ellie Goulding mochte ich schon immer, aber sie war immer eher im Hintergrund zu sehen bei mir. "Halcyon" hat mich umgehauen und ich bin ich teilweise verfallen...Mit "Burn" hat sie dann ihre erste eigene #1 erreicht und Spätestens seit ihrem Megahit "Love Me Like You Do" bin ich ein richtiger Fan!

Ihre unglaubliche Stimme macht einfach jeden Song speziell und was ich besonders an ihr Mag ist ihre Einfachheit! Sie wirkt unkompliziert und authentisch und ich mag das sehr!!

"On My Mind" empfand ich anfangs ein wenig schwach...auch wen mir die Nummer nun sehr gut gefällt und immer mehr, war es für mich eine schlechte entscheidung sie als Leadsingle zu veröffentlichen, da wäre die 2. Single "Army" viel besser gewesen, den es hätte einen ründeren Übergang von "Love Me Like You Do" zum Album gegeben!!

Das Album ist für mich von Anfang bis Ende ein Meisterwerk. Viele werden wohl denken ich wäre jetzt komplett verrückt, aber für mich stimmt hier einfach alles. Schon beim Intro verspühre ich eine gewisse Emotion die mich fast schon umhaut.
Das Album beginnt und Endet mit einer Story die für mich durch die Lyrics ersichtlich ist. Und da wären wir schon bei einem Thema wobei mich Ellie immer wieder berührt.
Es sind Zeilen wie:

"When I look into your eyes, Boy, I'm feeling delirious"

"...Running towards the light, Giving up the fight, Hoping we survive.."

"Only You Can Set My Heart On Fire.."

"You're different from the ones before, I know you don't believe it's you I've waited for"

"Yeah, we change and we change and we feel so lost
And we don't know who we are"

"When I'm with you, I'm standing with an army"

Und viele mehr natürlich...aber diese sind solche mit denen ich mich persönlich Identifizieren kann und das Gefühl habe die Songs sind auf mich abgestimmt, es mag zwar blöd klingen, aber genau dank solchen Dingen mag ich Musik so sehr und "Delirium" ist für mich momentan zu einem perfekten Zeitpunkt erschienen!!
Für MICH ist hier das Pop Album des Jahres zu finden! Ich höre das Album auf und ab und es ist für mich schwer eine Top5 oder gar Top3 zu erstellen den ich mag alle Tracks sehr. "Army" hat für mich eine sehr spezielle Bedeutung weswegen ich diese Nummer schon aus Prinzip in den Top3 habe! Ich werde die Tracks unabhängig der Rangliste aufzählen, denn ich kann momentan noch keine Absoluten Favoriten ausmachen :)

PS: Ich bin der Meinung fast alles was auf diesem Album zu finden ist könnte ein Hit werden!!

Hihglights:
Army
Keep On Dancin'
Holding On For Life
Love Me Like You Do
Don't Need Nobody
Last edited: 09.11.2015 15:07

sbmqi90
Member
****
Intro (Delirium): *** **
Aftertaste: *** **
Something In The Way You Move: *** *
Keep On Dancin': *** *
On My Mind: *** *
Around U: *** *
Codes: *** *
Holding On For Life: *** **
Love Me Like You Do: *** **
Don't Need Nobody: *** *
Don't Panic: *** **
We Can't Move To This: ***
Army: *** *
Lost & Found: *** **
Devotion: *** **
Scream It Out: *** *
The Greatest: *** *
I Do What I Love: *** *
Paradise: *** **
Winner: *** **
Heal: *** **
Outside: *** **

Durchschnitt: 4,45

Jetzt ist also das wohl Unvermeidliche passiert: Ellie Goulding hat sich ihrer Magie entledigt und ein völlig gewöhnliches Mainstream-Pop-Album für die Massen produziert. Sie bezeichnet es als ihr "großes Popalbum" und, noch deutlich dreister, als "die beste Musik, die sie jemals produziert hat".

Dass ist nicht lache! Zwei Drittel der Songs auf dem Album sind derart austauschbar, dass jede x-beliebige Popsängerin sie an ihrer statt einsingen hätte können. Dass dabei natürlich auch der eine oder andere sehr solide, catchy Popsong entstanden ist, versteht sich natürlich von selbst. Schließlich waren nicht irgendwelche Produzenten mit Ellie im Studio, sondern jene, die wissen, wie Hits produziert werden. In Anbetracht dessen kommt mir folgendes Video gar nicht mehr so abwegig wie vor zwei Monaten:

https://www.youtube.com/watch?v=g2xCi6uQ-WI

Aber jetzt im Ernst: Ich bin enttäuscht. Die Vorab-Single "On My Mind" hat ja schon nicht viel versprochen, und der nächste Schock kam dann mit der Veröffentlichung des Album-Covers: Krampfhaft springt Ellie auf den "Schaut her, wie sexy ich bin - kauft mein Album"-Zug auf, was sie vor zwei, drei Jahren noch nicht nötig hatte.
Hat Ellie etwa Angst, sie könnte ihren großen kommerziellen Erfolg einbüßen, wenn sie wieder Musik mit Seele macht wie auf "Lights" oder "Halcyon"? Wahrscheinlich hat sie damit nicht mal unrecht, aber ich bin jetzt trotzdem mal raus aus Ellies Anhängerschaft. Die Chance, dass sie mich mit dem nächsten Album wieder kriegt, lebt ja weiter. Einige Hoffnungsschimmer gibt es ja auf "Delirium" dennoch, zum Beispiel

Lost And Found
Winner
Don't Panic
Aftertaste
Devotion

Young_Wild_Free
Member
*****
Intro (Delirium): -
Aftertaste: *** *
Something In The Way You Move: *** *
Keep On Dancin': *** ***
On My Mind: *** **
Around U: *** *
Codes: *** **
Holding On For Life: *** ***
Love Me Like You Do: *** ***
Don't Need Nobody: *** *
Don't Panic: *** ***
We Can't Move To This: ***
Army: *** ***
Lost And Found: *** ***
Devotion: *** **
Scream It Out: *** *
The Greatest: *** *
I Do What I Love: ***
Paradise: *** **
Winner: *** ***
Heal: *** *
Outside: *** ***

--> *4.86

Highlight: Lost And Found
Tiefpunkt: I Do What I Love / We Can't Move To This

Last edited: 20.01.2016 18:40

ShadowViolin
Member
*****
Stimme den beiden Vorreviewern zu. Auch ich bin etwas enttäuscht, was bei den Vorab-Tracks aber nicht überraschend ist. Nach intensivem Hören des Albums gestern kann ich trotzdem auf eine 5* gehen. Es hat doch ein paar echt gute Stücke dabei ("Holding On For Life" !!) und Ellie's Stimme bleibt speziell und einmalig genug, dass sie damit einige austauschbare Poptracks doch aufwerten kann.

Ein Track-by-Track Review und eventuell mehr Text folgt später, da ich zurzeit nur mein Smartphone zum Reviews schreiben zur Verfügung habe :)

...und hier ist es:

Intro (Delirium) *** **
Aftertaste *** *
Something In The Way You Move *** **
Keep On Dancin' *** **
On My Mind *** **
Around U *** *
Codes *** *
Holding On For Life *** ***
Love Me Like You Do **
Don't Need Nobody *** *
Don't Panic *** **
We Can't Move To This *** **
Army *** **
Lost And Found *** **
Devotion *** ***
Scream It Out *** **
The Greatest *** *
I Do What I Love *** **
Paradise *** **
Winner *** **
Heal *** **
Outside *** **

Ihr Werdegang erinnert mich etwas an Maroon 5. Von Kritikern geliebt, wird die Musik immer austauschbarer je grösser der Erfolg wird. Die Masse mag den Wechsel, die Fans selbstverständlich nicht. Ich kann mich mit "Delirium" nach zwei Wochen aber sehr anfreuden. Viele Tracks waren Grower und gefallen mir mittlerweile besser als noch beim zweiten oder dritten Hören. Bin auf die zukünftigen Singles gespannt... hoffe, sie wird Tracks wie "Holding On For Life", "Keep On Dancin'" oder "Lost And Found" auskoppeln. "Something In The Way You Move", "Army" und "Devotion" gehören aber auch zu den klaren Favoriten des Albums.
Last edited: 21.11.2015 15:00

LarkCGN
Member
*****
Top Pop-Album! Was Taylor Swifts "1989" zum Jahresende 2014 war, ist "Delirium" von Ellie Goulding 2015. Sehr stark, besonders in der Deluxe-Edition.

FranzPanzer
Member
***
Das vorliegende Album ist alles in allem kein Lehrstück für die Branche und gewiss nicht das perfekte Werk, für das es gehalten wird - ich halte die Frau und ihre Musik für überbewertet. Was sie präsentiert, das ist viel mehr im Ganzen ziemlich gesichtslos und nichtssagend; geboten wird leidlich hörbare, jedoch sehr beliebige, seichte Popmusik für das Formatradio oder aber den Mondeo-Langstreckenfahrer bei Nacht.

Wahrheitpur
Member
*****
Alles in allem ein doch recht gutes Werk - man soll eine Person nicht an dem messen, was man erwartet, sondern an dem, was sie leistet und bringt. Und Ellie hat mit diesem Werk ein gutes Pop-Album gebracht mit eingängigen Melodien - gute Musik und auf der Deluxe-Version erst noch in einer gewaltig guten Länge. Wünsch mir, dass andere Künstler sich davon eine Scheibe abschneiden. Eine solide und gute 5.

fabio
Member
*****
super album

Widmann1
Member
*****
Sehr große Ohrwurm-Dichte.

Galaxy
Member
*****
Gutes Pop Album, hat einige Perlen zu bieten, jedoch finde ich auch, dass sie nun etwas in der "Pop Masse" untergeht und weniger ist manchmal mehr. -5*

Highlights:
1. Lost and Found
2. Don't Panic
3. Army
4. Something In The Way You Move
5. Devotion

Natürlich auch die bekannten Singles "Love Me Like You Do" und "Outside".

Corner
Member
****
Durchwachsenes Album.

Vielleicht hatte ich zu hohe Erwartungen...

Meine bisherigen Favorites waren "Explosions" und "Joy" vom letzten Album.

Von Delirium höre ich (momentan) nur:

Holding On For Life
Lost And Found
Devotion
Scream It Out und
Winner

Diese Tracks haben es aber in sich.

Mit Tracks 1-7 kann ich überhaupt nichts anfangen.
Last edited: 15.03.2016 17:53

ericwyns
ultratop.be
****
Knap album van Ellie Goulding uit het jaar 2015 dat in Vlaanderen zelfs de eerste plaats bereikte in de Ultratop albumlijst. 'Holding On For Life' is mijn lievelingsnummer uit dit geslaagde album.
Totaalscore album: 4+

1.Intro (Delirium): 4
2.Aftertaste: 4+
3.Something In The Way You Move: 4+
4.Keep On Dancin': 5
5.On My Mind: 3+
6.Around U: 4
7.Codes: 4+
8.Holding On For Life: 5+
9.Love Me Like You Do: 5
10.Don't Need Nobody: 4
11.Don't Panic: 4
12.We Can't Move To This: 4+
13.Army: 4
14.Lost And Found: 4+
15.Devotion: 5
16.Scream It Out: 5

tgebele
Member
****
Ordentliches Pop-Album

alleyt1989
Member
****
To be fair this was a little bit of a let down after Halcyon Days, which became one of my favourite albums from there. After LMLYD (which I loved) Ellie really lost her little indie-pop niche, and it pretty much disappeared on this one. On My Mind is a good representation of the rest of the album, although Army and We Can't Move To This are efforts I enjoyed a lot more. I'm definitely an Ellie fan but I do think this was a bit of a disappointment. An even 4/6.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.