Eluveitie - Evocation II - Pantheon

Cover Eluveitie - Evocation II - Pantheon
CD
Nuclear Blast 27361 38602

Charts

Entry:27.08.2017 (Position 2)
Last week in charts:05.11.2017 (Position 98)
Peak:2 (1 week)
Chartrun:
Weeks:11
Place on best of all time:3771 (592 points)
World wide:
ch  Peak: 2 / weeks: 11
de  Peak: 11 / weeks: 2
at  Peak: 18 / weeks: 1
fr  Peak: 64 / weeks: 2
be  Peak: 74 / weeks: 3 (V)
  Peak: 42 / weeks: 3 (W)

Tracks

18.08.2017
CD Nuclear Blast 27361 38602 / EAN 0727361386023
Show detailsListen all
1.Dvpressv
  1:23
2.Epona
  3:47
3.Svcellos II (Seqvel)
  1:28
4.Nantosvelta
  2:45
5.Tovtatis
  1:05
6.Lvgvs
  4:16
7.Grannos
  3:23
8.Cernvnnos
  2:54
9.Catvrix
  2:44
10.Artio
  5:11
11.Aventia
  3:30
12.Ogmios [2017]
  3:13
13.Esvs
  3:48
14.Antvmnos
  3:43
15.Tarvos II (Seqvel)
  2:43
16.Belenos
  3:09
17.Taranis
  2:41
18.Nemeton
  1:23
   
18.08.2017
LP Nuclear Blast 27361 38607 / EAN 0727361386078
Show detailsListen all
   
18.08.2017
CD Nuclear Blast 27361 38600 / EAN 0727361386009
Show detailsListen all
   
18.08.2017
LP Nuclear Blast 27361 38601 / EAN 0727361386016
Show detailsListen all
   

Eluveitie   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Slania02.03.2008355
Evocation I - The Arcane Dominion03.05.2009202
Everything Remains As It Never Was07.03.2010811
Helvetios26.02.2012418
The Early Years02.09.2012183
Live On Tour02.09.2012781
Origins10.08.2014112
Evocation II - Pantheon27.08.2017211
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.33 (Reviews: 3)

ShadowViolin
Member
*****
Dvpressv *** **
Epona *** ***
Svcellos II (Seqvel) *** **
Nantosvelta *** **
Tovtatis *** **
Lvgvs *** ***
Grannos *** **
Cernvnnos *** **
Catvrix *** **
Artio *** ***
Aventia *** **
Ogmios *** ***
Esvs *** **
Antvmnos *** ***
Tarvos II (Seqvel) *** **
Belenos *** **
Taranis *** **
Nemeton *** **

5.27 - 5*

Tatsächlich mein erstes Eluveitie-Album. Nachdem mir die Band aber vom Namen her schon länger bekannt war und ich schon ein paar Singles von denen mochte, dachte ich, dies sei nun endlich die Gelegenheit, ein Album zu kaufen. Vor allem weil ich kurz zuvor fast eher zufällig über "Lvgvs" und "Epona" bei YouTube gestolpert bin, welche ich beide gleich zu Beginn weg sehr mochte. Tatsächlich ist "Evocation II: Pantheon" nun aber noch stärker ausgefallen, wie ich gedacht habe. Wobei ich beim 'Akustik-Konzept' - so wird es immerhin promoted - wohl Glück hatte, denn ich mag diese Art von Musik einfach sehr.

Mit über 1,100 Plays das Album mit den 4. meisten Plays im Jahr 2017 von mir (Stand 23. September) - not bad! Auch allgemein definitiv eines der stärksten Alben des Jahres, und das bisher stärkste im Rock-Genre. Mal schauen ob das Tarja und/oder Anette Olzon im November noch toppen werden.

Highlights: "Ogmios", "Lvgvs", "Antvmnos", "Epona" und "Artio" (alles 6er)

#Tiranu#
Member
******
Dvpressv 5/6
Epona 6/6
Svcellos II (Seqvel) 5/6
Nantosvelta 6/6
Tovtatis 5/6
Lvgvs 6/6
Grannos 5/6
Cernvnnos 6/6
Catvrix 6/6
Artio 5/6
Aventia 6/6
Ogmios 6/6
Esvs 6/6
Antvmnos 5/6
Tarvos II (Seqvel) 6/6
Belenos 5/6
Taranis 6/6
Nemeton 5/6

5.55 - 6*

"Evocation II-Pantheon" ist nicht ganz so düster und rau wie der erste Teil. Es finden sich sanftere Lieder wie "Aventia", "Belenos" oder "Artio". Nichtsdestotrotz gibt es auch schnelleren Folk, beispielsweise in "Nantosvelta" oder "Taranis". Eluveitie haben in ihre Songs nicht nur traditionelle Melodien aus der Schweiz, Irland und der Bretagne eingewoben, sondern es finden sich auch Querverbindungen zu ihren früheren Alben, z. B. knüpft "Ogmios" an "Inis Mona", "Catvrix" an "Dessumiis luge" oder "Nemeton" an "Sacrapos - The Disparaging Last Gaze" an. Letztlich ist das Album ein gebührender Nachfolger, der die neuen Mitglieder willkommen heißt und teilweise neue, leisere Facetten der Band zeigt.

Alphabet
Member
**
Wenn eine Gruppe aus der "Celtic Metal"-Szene stammt und gleichzeitig bei christlichen Musikveranstaltungen teilnimmt, dann meinen die ihre Musik offenbar nicht sonderlich ernst. Wenn dann aber noch geschichtliches verklärt wird hört für mich, trotz netter Musikuntermalung, der Spaß auf.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.