Extreme - III - Sides To Every Story

Cover Extreme - III - Sides To Every Story
Cover

Charts

Entry:27.09.1992 (Position 23)
Last week in charts:22.11.1992 (Position 40)
Peak:14 (2 weeks)
Chartrun:
Weeks:9
Place on best of all time:3237 (663 points)
World wide:
ch  Peak: 14 / weeks: 9
de  Peak: 20 / weeks: 13
at  Peak: 27 / weeks: 4
nl  Peak: 13 / weeks: 11
se  Peak: 14 / weeks: 3
no  Peak: 17 / weeks: 2
au  Peak: 42 / weeks: 3
nz  Peak: 12 / weeks: 3
Die CD ist in 3 Parts geteilt, die ersten 6 Songs in die "Yours" Side, Tracks 7 - 11 in der "Mine" Side, und der 3 teilige Song Everything Under The Sun als "The Truth".

Tracks

22.09.1992
CD A&M 540 006 2 / EAN 0731454000628
Show detailsListen all
Yours
1.Warheads
5:18
2.Rest In Peace
  6:02
3.Politicalamity
5:04
4.Color Me Blind
5:01
5.Cupid's Dead
5:56
6.Peacemaker Die
6:03
Mine
7.Seven Sundays
4:18
8.Tragic Comic
4:45
9.Our Father
4:02
10.Stop The World
5:58
11.God Isn't Dead?
2:02
The Truth
12.Everything Under The Sun - I. Rise 'N Shine
6:23
13.Everything Under The Sun - II. Am I Ever Gonna Change
6:57
14.Everything Under The Sun - III. Who Cares?
8:19
   
30.09.2016
LP Music On Vinyl MOVLP1387 / EAN 0600753588888
Show detailsListen all
   

Extreme   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
More Than Words28.07.1991321
Rest In Peace27.09.1992203
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
II - Pornograffitti28.07.19911017
III - Sides To Every Story27.09.1992149
Waiting For The Punchline12.02.1995247
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 5 (Reviews: 6)
19.03.2004 22:37
FALCO
Member
******
Klar die beste CD!
02.04.2004 14:58
Vince
Member
******
Ganz Starke CD. Zum Schluss ein ganz wenig zu lahm, aber das gleichen die ersten Songs locker aus.
02.04.2004 15:01
pillermaik
Member
****
Fand ich jetzt im Gesammten nicht so prikelnd...
29.10.2004 12:42
Zentaurus
Member
*****
Nicht die beste CD. Ich persönlich find den ersten Teil etwas uninspiriert. Aber Teil II und III gleichen das aus...
05.09.2007 21:46
remember
Member
****
Damals sehr gut, heute gibt es mir praktisch nichts mehr.
Hörenswert sind die Single Rest in peace, die traurige Pianoballade God isn't dead und der 3-teilige Everything under the sun.
Last edited: 14.04.2013 11:06

Allusers
Member
*****
Das Album erscheint als Versuch von Extreme sich musikalisch weiter zu entwicklen und in Richtung längere Kompositionen und symphonischen Rock zu gehen - wenn auch viele Songs noch im Funk-Metal Bereich sind. Beeinflusst von Queen und vielleicht The Who (bzgl. Rockopern) und anderen Vorbildern der 1970er etc. Allerdings ging der Zeitgeist in eine ganz andere Richtung (Grunge, Nirvana...) so dass diese Ambitionen im Keim erstickt wurden. Das bedauere ich noch heute, weil mir Extreme als Sympho/Progrock-Band sehr gefallen hätte. Das folgende Album (WFTP) war dann stark Grunge beeinflusst.
Toll finde ich "Rest in Peace", "Politicalamity", "Cupid's Dead" (voll die Gitarren-Ladung), "Our Father", "Stop the World" und Teile des Long-Tracks "III Sides...".
Es war noch nicht perfekt, aber sie hätten es noch besser gemacht, wenn sie die Gelegenheit dazu gekriegt hätten...
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?