Giorgio Moroder - Déjà Vu

Cover Giorgio Moroder - Déjà Vu
CD
RCA 88875057252

Charts

Entry:21.06.2015 (Position 22)
Last week in charts:21.06.2015 (Position 22)
Peak:22 (1 week)
Chartrun:
Weeks:1
Place on best of all time:9994 (79 points)
World wide:
ch  Peak: 22 / weeks: 1
de  Peak: 31 / weeks: 1
at  Peak: 72 / weeks: 1
fr  Peak: 127 / weeks: 1
nl  Peak: 50 / weeks: 1
be  Peak: 52 / weeks: 6 (V)
  Peak: 83 / weeks: 3 (W)
it  Peak: 18 / weeks: 7
es  Peak: 96 / weeks: 1
au  Peak: 23 / weeks: 1

Tracks

12.06.2015
CD RCA 88875057252 (Sony) / EAN 0888750572523
Show detailsListen all
1.4 U With Love
  2:36
2.Giorgio Moroder feat. Sia - Déjà vu
  3:21
3.Giorgio Moroder feat. Charli XCX - Diamonds
  3:33
4.Giorgio Moroder feat. Mikky Ekko - Don't Let Go
  4:31
5.Giorgio Moroder feat. Kylie Minogue - Right Here, Right Now
  3:31
6.Giorgio Moroder feat. Matthew Koma - Tempted
  3:23
7.74 Is The New 24
  4:02
8.Giorgio Moroder feat. Britney Spears - Tom's Diner
  3:33
9.Giorgio Moroder feat. Foxes - Wildstar
  3:49
10.Giorgio Moroder feat. Kelis - Back And Forth
  3:06
11.Giorgio Moroder feat. Marlene - I Do This For You
  3:25
12.La Disco
  3:33
   
12.06.2015
CD RCA 88875073132 (Sony) / EAN 0888750731326
Show detailsListen all
   
12.06.2015
LP RCA 88875057251 (Sony) / EAN 0888750572516
Show detailsListen all
   

Giorgio Moroder   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Looky, Looky (Giorgio)16.09.1969319
Reach Out (Giorgio Moroder feat. Paul Engemann)02.09.1984211
The Chase (Giorgio Moroder vs. Jam & Spoon)30.01.2000755
Last Night (Giorgio Moroder Project pres. Gloria Gaynor)30.04.2000892
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Metropolis (Soundtrack / Giorgio Moroder)07.10.1984301
Déjà Vu21.06.2015221
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.88 (Reviews: 8)

Alphabet
Member
***
Schade. Auf ein solches Produkt wollte ich nicht wirklich 20 Jahre warten. Schon Anfang der 90er Jahre fiel Giorgio Moroder nicht mehr viel ein. Nun diese Sauce mit abgehalfterten Stars wie Britney Spears, Kelis, Kylie Minogue und Sia.

Reto
Member
*****
Altmeister Giovanni Giorgio wills noch einmal wissen und hat ein paar aktuelle und fast vergessene Stars mit ins Boot geholt. Man sollte hier unbedingt mehrmals reinhören, um die volle Wirkung zu entfalten zu lassen. Das Niveau ist durchwegs hoch, allerdings fehlen neben dem Titeltrack weitere herausragende Werke.

Highlights: 4 U With Love / Déjà vu / La Disco
Last edited: 02.08.2015 12:25

tekapo
Member
*****
Giorgio Moroder moniert in einem aktuellen Interview, dass Kraftwerk im Gegensatz zu ihm eine Nischenband waren und zu wenig experimentiert hätten. Da ist seine Kooperation mit Britney Spears in "Tom's Diner" alles andere als experimentell und leider vollkommen unnötig und missraten. Schade, schade!
Ansonsten ist das Album ein äusserst gefälliger Querschnitt durch die 70er und 80er Discowelt, aufgemischt mit dem DJ-Allerlei der 2000er - jedoch um einiges quirliger und lebendiger als das was uns die aktuellen DJ's so zumuten. Die 12 Tracks sind aber etwas gar radiotauglich zurechtgestutzt. Anspieltipps:
- La Disco
- 74 is the new 24
- Wildstar
Last edited: 20.06.2015 15:10

discofanmarc
Member
******
FANTASTIQUE!!!!! Giorgio Bring back the 70ties....You here Donna summer vibes! Real disco ....74 is the NEW 24 !!!!

Great DISCO!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Widmann1
Member
*****
Der musikexpress, den ich seit 1994 lese, aber deren Meinung ich selten teile, hat dem Album 1,5 Sterne gegeben, so wenig wie kaum einem Album in den letzten 20 Jahren.
Ich aber finde das Album klasse, es ist danceable und die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Künstlern sorgt dafür, dass es nicht langweilig wird.

rotrigodelafuente
Member
*****
burner!!! sehr gelungenes werk!
typische moroder-kompositionen, wie man sie kennt & mag, mit gewohnten disco-elementen, frischen beats und prominenter, teils sehr jugendlicher beteiligung :-)
Last edited: 02.08.2015 12:02

aidenblake
Member
*****
= 4.8* -> 5 Sterne von mir.
Last edited: 12.08.2015 10:33

emalovic
Member
*****
er ist eine legende und fast jeder kennt ihn oder seine Melodien
und dennoch unnötig.

Noch eine 5-

dank DAFT PUNK kam er noch mal in alle Ehren
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.