Howard Carpendale - Gold Collection - Die wertvolle Auswahl auf CD

Cover Howard Carpendale - Gold Collection - Die wertvolle Auswahl auf CD
CD
EMI 15 9865 2 (nl)

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Howard Carpendale   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Deine Spuren im Sand13.06.1975214
Tür an Tür mit Alice05.03.197787
...dann geh doch11.11.197869
Wie frei willst du sein?16.03.198085
Hello Again18.03.1984315
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Hello Again18.03.1984716
Mittendrin06.10.1985234
20 Uhr 1018.11.2007464
Stark11.10.2009801
Das alles bin ich13.03.2011582
Viel zu lang gewartet10.11.2013392
Das ist unsere Zeit15.03.2015522
Das Beste von mir17.01.2016463
Wenn nicht wir.08.10.2017312
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.33 (Reviews: 3)
08.02.2007 19:16
Voyager2
Member
******
Eigentlich wollte der am 14.01.1946 in Durban/Südafrika geborene Howard Carpendale Golfprofi werden. Schnell er kannte er aber, daß seine Zukunft eher in der Musik als im Sport liegt. Bereits mit 14 Jahre spielte er in einer Amateurband. 1964 entschloß er sich, nach England zu gehen, doch niemand hatte in Swinging-London auf den blonden Südafrikaner gewartet. Also entschloß er sich, es in Deutschland zu versuchen. Hier wurde man schnell auf sein Talent aufmerksam. 1966 erschien seine erste Single „Lebenslänglich“, die zwar kein Hit wurde, sich aber recht ordentlich verkaufte. Regelmäßige Gastspiele und Fernsehauftritte machten den jungen Sänger in den nächsten beiden Jahren bei einem breiten Publikum bekannt. 1969 folgte mit deutschen Version des Beatles-Hits „Ob-la-di, ob-la-da“ der erste Hit. 1970 gewann er das damals sehr populäre deutsche Schlagerfestival mit „Das schöne Mädchen von Seite 1“. Prompt landete er mit dem flotten aber anspruchslosen Mitklatschschlager einen Tophit. Im gleichen Stil ging es, wenn auch nicht so erfolgreich, weiter. „Ich hab‘ mein Glück gefunden“, „Wenn unsere Liebe ewig so bliebe“ und „Heiß wie Feuer“ hießen bis 1971 seine weiteren Hits, dann ließ der Erfolg nach. Weil seine ziemlich simpel gestrickten Lieder im Endeffekt alle gleich klangen, verlor das Publikum schnell das Interesse an ihm. Howard wollte sich aber nicht damit abfinden, das seine einmal erfolgreiche gestartete Karriere auch schon wieder vorbei zu sein schien. Er nahm nun seine Geschicke in die eigene Hand und schrieb seine Lieder selber. Er erkannte die Zeichen der Zeit, daß das Publikum romantische Lieder hören wollte. Gleich seine erste selbstgeschriebene Nummer „Da nahm er seine Gitarre“ bescherte ihm nach einer fast zweijährigen Durststrecke wieder einen Hit. Nun startete er richtig durch. Mit seinem guten Gespür für den Geschmack des Publikums folgte bis 1985 Hit auf Hit. „Du fängst den Wind niemals ein“ (1974), „Deine Spuren im Sand“ (1975), „...und ich warte auf ein Zeichen“ (1975), „Fremde oder Freunde“ (1976) „Tür an Tür mit Alice“ (1977), „Nimm den nächsten Zug“ (1977), „Ti amo“ (1977), „Auf der langen Reise durch die Nacht“ (1978), „Dann geh doch“ (1978), „Sag nicht, es war einmal“ (1979), „Nachts wenn alles schläft“ (1980), „Wie frei willst du sein“ (1980), „Es geht um mehr“ (1980), „Wem“ (1981) und „Hello Again“ (1982) hießen seine weiteren Hits. Der Sampler „Gold Collection“ enthält bis auf „Sag nicht, es war einmal“ alle wesentlichen Howard Carpendale Hits der Jahre 1974-1984. Musikalisch wie textlich heben sich seine Hits deutlich ab aus dem Überangebot an Schlagern jener Zeit. Jedem Titel hört man deutlich an, daß sich alle an den Produktionen Beteiligten beim einspielen, arrangieren und produzieren wirklich Mühe gegeben haben und Howards gute Stimme und sein angenehmer Gesang heben ihn wohltuend ab von anderen Interpreten dieses Genres. So ist dieser wirklich vorzügliche Sampler auch diejenigen interessant, die für Schlager allenfalls ein Naserümpfen übrig haben.
05.01.2008 21:56
southpaw
Member
****
Ich fasse mich kürzer:


gut.

FranzPanzer
Member
***
Durchschnittlich.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.