Incubus - Make Yourself

Cover Incubus - Make Yourself
CD
Immortal / Epic EPC 495040 2 (usa)

Charts

Entry:15.07.2001 (Position 77)
Last week in charts:09.09.2001 (Position 82)
Peak:45 (1 week)
Chartrun:
Weeks:9
Place on best of all time:6217 (279 points)
World wide:
ch  Peak: 45 / weeks: 9
de  Peak: 56 / weeks: 9
at  Peak: 30 / weeks: 10
au  Peak: 24 / weeks: 12
nz  Peak: 8 / weeks: 24

Tracks

22.10.1999
CD Immortal / Epic EPC 495040 2 (Sony) [us] / EAN 5099749504028
26.10.1999
CD Immortal / Epic 494907-2 (Sony) [au] / EAN 9399700067491
Show detailsListen all
1.Privilege
  3:54
2.Nowhere Fast
  4:30
3.Consequence
  3:19
4.The Warmth
  4:25
5.When It Comes
  4:00
6.Stellar
  3:20
7.Make Yourself
  3:03
8.Drive
  3:52
9.Clean
  3:56
10.Battlestar Scralatchtica
  3:50
11.I Miss You
  2:48
12.Pardon Me
  3:44
13.Out From Under
  3:28
   
01.08.2000
European Tour Editition - CD Immortal / Epic 4950409 (Sony) [eu] / EAN 5099749504097
Show detailsListen all
CD 1:
1.Privilege
  3:54
2.Nowhere Fast
  4:30
3.Consequence
  3:19
4.The Warmth
  4:25
5.When It Comes
  4:00
6.Stellar
  3:20
7.Make Yourself
  3:03
8.Drive
  3:52
9.Clean
  3:56
10.Battlestar Scralatchtica
  3:50
11.I Miss You
  2:48
12.Pardon Me
  3:44
13.Out From Under
  3:28
CD 2:
1.Pardon Me (Acoustic)
3:47
2.Stellar (Acoustic)
3:16
3.Make Yourself (Acoustic)
3:13
4.Drive (Orchestral Live)
4:04
   

Incubus   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Drive19.08.2001852
Love Hurts13.05.20074614
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Make Yourself15.07.2001459
Morning View04.11.2001598
A Crow Left Of The Murder...15.02.2004107
Light Grenades10.12.2006236
Monuments And Melodies28.06.2009226
If Not Now, When?24.07.201197
830.04.2017201
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 5 (Reviews: 4)
09.02.2007 01:41
toolshed
Member
*****
Gutes Album. Sie wechseln zwischen harten Alternative Rock und pitoresken Balladen, so mag ich es schon aber leider klingt das noch viel zu positiv, da die meisten Songs nach einem gleich klingenden "Hit-Schema" aufgebaut sind.. Strophe/"Emotionale Gitarrenwand"/Strophe/.. (das war zu der LP-Zeit, ich hab den Eindruck, dass die denen etwas nacheifern wollten) .. die Strophen sind recht abwechslungsreich, aber die Refrains wiederholen sich dauernd, was den Hörgenuss des Albums als Gesamtwerk reichlich schmälert, um es mal nett zu sagen.. auch wenn die Songs, einzeln gehört, schon alle mindestens okay sind (bis auf "Stellar", "Miss you"...).

EDIT: Nun muß ich sagen, dass ich das Album inzwischen wieder etwas etwas mehr mag als früher (was nichts daran ändert, dass ich die anderen Alben im Zweifelsfall vorziehe) .. es läuft auch gerade, während ich das hier schreibe, deshalb hab ich auch mal wieder reingeschaut ;-).

Last edited: 04.12.2007 02:18
07.09.2007 07:09
remember
Member
****
Ihr 3tes Album klingt relativ erwachsen aber auch nachdenklich.
Klassische Riffs, gute Baßlines, ruhige Töne, gutes Songwriting..
Es war bis dahin ihr souveränstes Album, aber auch ihr erstes erfolgreiches, US #47.
Heute gefällt mir das aber kaum noch.
3.75*
Last edited: 14.09.2013 15:38
31.03.2008 18:07
Geese
Member
******
verdammt gut gelungene CD! highlights: i miss you, pardon me, the warmth, stellar, drive... absolutes lowlight: das instrumental battlestar scralatchtica.

DerMeister
Member
*****
ordentliches Album

ganz knappe 5
Last edited: 26.10.2008 10:54
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.