SUCHE

Iron Maiden - Dance Of Death


12" Picture LP
EMI 592 3401 (eu)

Charts

Entry:14.09.2003 (Position 56)
Last week in charts:16.11.2003 (Position 76)
Peak:2 (1 week)
Chartrun:
Weeks:10
Place on best of all time:3051 (660 points)
World wide:
ch  Peak: 2 / weeks: 10
de  Peak: 2 / weeks: 8
at  Peak: 3 / weeks: 6
fr  Peak: 3 / weeks: 8
nl  Peak: 10 / weeks: 10
be  Peak: 4 / weeks: 5 (Vl)
  Peak: 9 / weeks: 5 (Wa)
se  Peak: 1 / weeks: 13
fi  Peak: 1 / weeks: 10
no  Peak: 3 / weeks: 6
dk  Peak: 10 / weeks: 2
it  Peak: 1 / weeks: 5
pt  Peak: 4 / weeks: 3
gr  Peak: 75 / weeks: 1
au  Peak: 12 / weeks: 2
nz  Peak: 21 / weeks: 1
IRON MAIDEN befinden sich nach fast zweieinhalb Jahrzehnten auf dem Höhepunkt ihrer Popularität. Überall schlagen der Kultband des britischen Heavy Metal Wellen der Sympathie und Begeisterung entgegen. Die Besucherzahlen brechen bisherige Zuschauerrekorde, insbesondere weil jetzt auch eine Vielzahl von jungen Fans „ihre“ Iron Maiden entdecken. IRON MAIDEN haben - und das beweisen einmal mehr die 11 neuen Tracks auf dem Album DANCE OF DEATH - nichts an ihrer Faszination verloren und vermögen es immer wieder, trotz eng gesteckter Genre-Grenzen kompositorische Meisterleistungen abzuliefern.

IRON MAIDEN est à l'apogée de sa popularité même après près de vingt-cinq ans de carrière. Le groupe culte de heavy metal britannique déclenche partout des vagues de sympathie et d'enthousiasme. Les spectateurs venant à ses concerts comptabilisent des chiffres record jamais atteints jusque-là dans sa carrière, en particulier parce que de nombreux fans de la nouvelle génération découvrent Iron Maiden à notre époque. La fascination qu'exerce IRON MAIDEN n'a rien perdu de son intensité, ce que prouvent une fois de plus les 11 nouveaux morceaux de son album DANCE OF DEATH. Le groupe parvient à se surpasser en faisant preuve d'un talent fou pour la composition de ses morceaux et ce malgré le caractère très ciblé du genre dans lequel il évolue avec tant de brio.

Tracks

08.09.2003
CD EMI 59 3010 2 (EMI) / EAN 0724359301020
Show detailsListen all
1.Wildest Dreams
  3:52
2.Rainmaker
  3:48
3.No More Lies
  7:21
4.Montségur
  5:50
5.Dance Of Death
  8:36
6.Gates Of Tomorrow
  5:12
7.New Frontier
  5:04
8.Paschendale
  8:27
9.Face In The Sand
  6:31
10.Age Of Innocence
  6:10
11.Journeyman
  7:06
   
08.09.2003
12" Picture LP EMI 592 3401 (EMI) [eu] / EAN 0724359234014
Show detailsListen all
12" Picture LP 1:
1.Wildest Dreams
  3:52
2.Rainmaker
  3:48
3.No More Lies
  7:21
4.Montségur
  5:50
5.Dance Of Death
  8:36
6.Gates Of Tomorrow
  5:12
12" Picture LP 2:
1.New Frontier
  5:04
2.Paschendale
  8:27
3.Face In The Sand
  6:31
4.Age Of Innocence
  6:10
5.Journeyman
  7:06
   

Iron Maiden   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Can I Play With Madness17.04.1988237
Holy Smoke07.10.1990203
Bring Your Daughter... To The Slaughter27.01.1991193
Be Quick Or Be Dead24.05.1992157
The Wicker Man28.05.2000833
Run To The Hills [Live]31.03.2002756
Wildest Dreams14.09.2003683
Rainmaker18.01.2004941
No More Lies11.04.2004931
The Number Of The Beast16.01.2005424
The Trooper (Live 2003)28.08.2005614
The Reincarnation Of Benjamin Breeg27.08.2006742
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Powerslave23.09.1984107
Live After Death17.11.1985261
Somewhere In Time26.10.1986224
Seventh Son Of A Seventh Son24.04.1988210
No Prayer For The Dying14.10.19901112
Fear Of The Dark24.05.1992515
A Real Live One18.04.1993257
A Real Dead One14.11.1993371
The X-Factor22.10.1995273
Virtual XI05.04.1998393
Brave New World11.06.2000911
Rock In Rio07.04.2002177
Dance Of Death14.09.2003210
Death On The Road11.09.2005175
Death On The Road [DVD]19.02.2006781
A Matter Of Life And Death10.09.2006211
Somewhere Back In Time - The Best Of: 1980-198925.05.2008317
Flight 66607.06.2009245
The Final Frontier29.08.2010111
From Fear To Eternity - The Best Of 1990-201019.06.2011209
En vivo!08.04.2012195
Maiden England '8807.04.2013263
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.53 (Reviews: 15)
21.09.2003 13:53
Rewer
Moderator
****
...gut...
Last edited: 22.05.2005 12:18
30.09.2003 14:46
Mischlermaxe
Member
****
Typisch Maiden, nicht mehr und nicht weniger!
19.10.2004 19:11
{-Mister-x-}
Member
****
"gut" und du gibst eine 2??? naja, das album hat bei mir einen klaren durchschnitt: 4! ziemlich gutes album..
10.08.2005 13:50
angus
Member
*****
Sehr gut, obwohl es nicht an die alten Scheiben herankommt
30.11.2005 10:51
udo-bauerndisco-huber
Member
****
die erste komposition vom drummer nicko mcbrain (new frontier) nach ca 18 jahren. macht das brot auch nicht mehr fett. die ganz grossen zeiten sind vorüber. iron maiden sind die rolling stones des heavy metalls geworden.
23.02.2006 14:52
die Pein
Member
******
Hammermässiges Album, Maiden auch nach 25 Jahren immer noch auf dem aufsteigenden Ast. Nur schon Paschendale, Rainmaker, Montsegur und Journeyman sowie der Titeltrack werden Klassiker für die ewigkeit. Ihr werdet sehen!!!
10.03.2007 17:37
Nathanloup
Member
****
Geht so... Schwanke zwischen 4 und 5
25.06.2007 14:05
Trille
Member
****
4+, da fand ich doch das Vorgänger- und auch das Nachfolgealbum deutlich besser.
#1 in I, GR, CZ; #2 in GB, D, SLO; #3 in E, N, PL, H, ARG, AUS; #4 in P, B, ISL; #5 in CAN, #6 in IRL; #9 in MEX; #10 in DK, NL, KSA (bedeutet Saud-Arabien!!!); #11 in JPN; #16 in MLT; #18 in den USA; #25 in COL
28.06.2007 11:32
stafan
Member
******
Jawohl die Pein hat Recht , die Scheiben werden wir in 20 Jahren noch hören, die hat Potenzial, wird besser je öfter man sie hört. Die Beste der 6 Mann Besetzung. Dance of the death, Journeyman, No more lies, Rainmaker... wirklich toll.

Ultimate_Phil
Member
****
dito Trille

remember
Member
****
knappe 4, für Maiden ist das schon ziemlich schwach. die highlights sind sehr gering..

Skullface
Member
******
Meiner Meinung nach das beste Album seit der Reunion. Mit Dance of Death, Paschendale oder Journeyman sind wahre Klassiker geboren.

Widmann1
Member
****
Vertrauter Sound, aber keine Hymnen wie in den 80ern.

LéFan
Member
****
Ist absolut in Ordnung!
nimmt sich im Vergleich zu seinem Vorgänger nicht viel...


Dino-Canarias
Member
*****
Sehe ich ähnlich wie mein Vor-Reviewer: Der Opener
fällt zwar relativ bescheiden aus, aber was danach
kommt, braucht sich vor anderen (und von vielen
hochgelobten) Iron Maiden Alben sicher nicht zu
verstecken....auch wenn bei einigen der Songs ein ganz
leichter Stilbruch sicher nicht zu verneinen ist.


Knappe 5.
Last edited: 14.01.2014 23:39
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...
Lied aus Anfang der 90er gesucht
Suche ein französisches Lied
Song mit hoher Frauenstimme
Schweizer Fussball (Liga und Cup), T...