Ivy Quainoo - Ivy

Cover Ivy Quainoo - Ivy
Cover
Cover Ivy Quainoo - Ivy
Cover

Charts

Entry:18.03.2012 (Position 10)
Last week in charts:24.06.2012 (Position 42)
Peak:10 (1 week)
Chartrun:
Weeks:9
Place on best of all time:4352 (493 points)
World wide:
ch  Peak: 10 / weeks: 9
de  Peak: 5 / weeks: 23
at  Peak: 11 / weeks: 15

Tracks

02.03.2012
CD We Love Music 006025 2796992 3 (UMG) / EAN 0602527969923
Show detailsListen all
1.Do You Like What You See
  4:03
2.Shark In The Water
  3:01
3.Break Away
  4:40
4.Walk Man
  3:11
5.You Got Me
  3:03
6.Ivy Quainoo feat. The Bosshoss - I Say A Little Prayer
  3:09
7.Whatever You Do
  2:44
8.Glass Houses
  3:14
9.You Can't Put A Price On Love
  3:01
10.Richest Girl
  3:52
11.Castles
  3:25
12.Pure
  3:08
13.Soul Suckers
  2:50
14.Florence And The Machine feat. Ivy Quainoo - Shake It Out (Live From The Final Of The Voice Of Germany)
  3:12
   


Ivy Quainoo   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Do You Like What You See19.02.2012126
You Got Me24.06.2012611
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Ivy18.03.2012109
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.33 (Reviews: 6)

sbmqi90
Member
*****
Ich bin begeistert. Zwar war ich schon in der frühen Phase von "The Voice Of Germany" ein Fan von Ivy Quainoo, doch so ein gutes Album habe selbst ich nicht erwartet, da es ja wie üblich wieder innerhalb eines Monats aus dem Boden gestampft wurde. Aber "The Voice Of Germany" scheint wohl alle Regeln einer Casting-Show zu brechen: es wurde tatsächlich geschafft, endlich ein Sieger-Album zu produzieren, dem man durchaus internationales Niveau bescheinigen kann. Zum einen, weil Ivy Quainoo eine wirklich umwerfende Stimme hat, und zum anderen, weil man für das Album einige starke Songs ausgesucht hat, die perfekt zu Ivys schöner, souligen Stimme passen.
Es ist mir ein Rätsel, wie man so ein Album einfach so aus dem Handgelenk schütteln kann.

Do You Like What You See: *** ***
Shark In The Water: *** **
Break Away: *** ***
Walk Man: *** **
You Got Me: *** ***
I Say A Little Prayer: *** **
Whatever You Do: *** **
Glass Houses: *** *
You Can't Put A Price On Love: *** **
Richest Girl: ***
Castles: *** *
Pure: *** **
Soul Suckers: ***
Shake It Out: *** **

Schnitt: 4,79
Last edited: 10.11.2012 14:28

Starmania
Member
*****
Also was hier in dieser kurzen Zeit auf die Beine gestellt wurde, ist echt aller Ehren wert. Ein tolles und extrem abwechslungsreiches Album, das ihre Vielseitigkeit zeigt. Macht echt Spass zuzuhören!

Sacred
Member
***
Aufgerundet - keine Highlights. Mal abwarten was noch kommt...

huaraguat
Member
*****
bin echt überzeugt von ivy. das album ist echt gelungen. teilweise echt geniale songs drauf!

fabio
Member
****
voll okay

ShadowViolin
Member
****
Do You Like What You See *** *
Shark In The Water *** *
Break Away *** **
Walk Man *** *
You Got Me *** *
I Say A Little Prayer *** *
Whatever You Do *** *
Glass Houses *** *
You Can't Put A Price On Love *** *
Richest Girl ***
Castles *** *
Pure *** *
Soul Suckers ***
Shake It Out *** *

3.93 - 4*

Ivy Quainoo - The Voice Of Germany - bringt mit "Ivy" ein überraschend gutes, erstes Werk in die Charts. Ihre Stimme ist sehr gut (sonst hätte sie wohl auch nicht gewonnen), was viele Songs aufwertet. Doch auch die Songs selbst können überzeugen. Nur die Balladen ("Richest Girl" und "Soul Suckers") sind leider etwas langweilig geraten...

Also wenn das zweite Album nur annähernd so gut ist, dann wird sie sich sicher im Musik-Business halten können.

Highlight: "Break Away"
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.