Home | Impressum | Kontakt
Login

Justin Timberlake
FutureSex / LoveSounds

Album
Jahr
2006
4.41
73 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
24.09.2006 (Rang 2)
Zuletzt
20.04.2014 (Rang 56)
Peak
2 (1 Woche)
Anzahl Wochen
83
66 (5831 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 83
DE
Peak: 3 / Wochen: 85
AT
Peak: 5 / Wochen: 61
FR
Peak: 5 / Wochen: 101
NL
Peak: 4 / Wochen: 46
BE
Peak: 5 / Wochen: 89 (V)
Peak: 4 / Wochen: 81 (W)
SE
Peak: 2 / Wochen: 60
FI
Peak: 5 / Wochen: 30
NO
Peak: 5 / Wochen: 48
DK
Peak: 3 / Wochen: 59
IT
Peak: 7 / Wochen: 75
ES
Peak: 30 / Wochen: 4
PT
Peak: 20 / Wochen: 10
AU
Peak: 1 / Wochen: 84
NZ
Peak: 4 / Wochen: 77
Tracks
CD
08.09.2006
Jive / Zomba 82876 880622 (Sony BMG) / EAN 0828768806227
Let Me Talk To You (Prelude)
I Think She Knows (Interlude)
Set The Mood (Prelude)
Justin Timberlake
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Like I Love You
Eintritt: 27.10.2002 | Peak: 14 | Wochen: 15
27.10.2002
14
15
Cry Me A River
Eintritt: 09.02.2003 | Peak: 20 | Wochen: 21
09.02.2003
20
21
Work It (Nelly feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 30.03.2003 | Peak: 59 | Wochen: 7
30.03.2003
59
7
Rock Your Body
Eintritt: 01.06.2003 | Peak: 34 | Wochen: 19
01.06.2003
34
19
Señorita
Eintritt: 14.09.2003 | Peak: 42 | Wochen: 13
14.09.2003
42
13
I'm Lovin' It
Eintritt: 14.12.2003 | Peak: 47 | Wochen: 5
14.12.2003
47
5
Signs (Snoop Dogg feat. Charlie Wilson and Justin Timberlake)
Eintritt: 15.05.2005 | Peak: 5 | Wochen: 17
15.05.2005
5
17
SexyBack
Eintritt: 10.09.2006 | Peak: 2 | Wochen: 44
10.09.2006
2
44
My Love (Justin Timberlake feat. T.I.)
Eintritt: 19.11.2006 | Peak: 2 | Wochen: 34
19.11.2006
2
34
What Goes Around... Comes Around
Eintritt: 25.02.2007 | Peak: 5 | Wochen: 52
25.02.2007
5
52
Give It To Me (Timbaland feat. Nelly Furtado & Justin Timberlake)
Eintritt: 15.04.2007 | Peak: 6 | Wochen: 49
15.04.2007
6
49
LoveStoned
Eintritt: 22.07.2007 | Peak: 19 | Wochen: 19
22.07.2007
19
19
Ayo Technology (50 Cent feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 2 | Wochen: 27
16.09.2007
2
27
4 Minutes (Madonna & Justin)
Eintritt: 27.04.2008 | Peak: 1 | Wochen: 48
27.04.2008
1
48
Dead And Gone (T.I. feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 05.04.2009 | Peak: 18 | Wochen: 14
05.04.2009
18
14
Love Sex Magic (Ciara feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 11 | Wochen: 17
03.05.2009
11
17
Carry Out (Timbaland feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 20.12.2009 | Peak: 80 | Wochen: 1
20.12.2009
80
1
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)
Eintritt: 03.02.2013 | Peak: 31 | Wochen: 11
03.02.2013
31
11
Mirrors
Eintritt: 24.02.2013 | Peak: 5 | Wochen: 33
24.02.2013
5
33
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 24 | Wochen: 18
21.07.2013
24
18
Take Back The Night
Eintritt: 28.07.2013 | Peak: 48 | Wochen: 4
28.07.2013
48
4
TKO
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 68 | Wochen: 1
06.10.2013
68
1
Not A Bad Thing
Eintritt: 20.04.2014 | Peak: 29 | Wochen: 9
20.04.2014
29
9
Love Never Felt So Good (Michael Jackson & Justin Timberlake)
Eintritt: 11.05.2014 | Peak: 15 | Wochen: 18
11.05.2014
15
18
Can't Stop The Feeling!
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 1 | Wochen: 62
15.05.2016
1
62
Filthy
Eintritt: 14.01.2018 | Peak: 34 | Wochen: 4
14.01.2018
34
4
Supplies
Eintritt: 28.01.2018 | Peak: 84 | Wochen: 1
28.01.2018
84
1
Say Something (Justin Timberlake feat. Chris Stapleton)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 6 | Wochen: 26
04.02.2018
6
26
Man Of The Woods
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 48 | Wochen: 1
11.02.2018
48
1
The Other Side (SZA x Justin Timberlake)
Eintritt: 08.03.2020 | Peak: 47 | Wochen: 1
08.03.2020
47
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Justified
Eintritt: 17.11.2002 | Peak: 22 | Wochen: 64
17.11.2002
22
64
FutureSex / LoveSounds
Eintritt: 24.09.2006 | Peak: 2 | Wochen: 83
24.09.2006
2
83
The 20/20 Experience
Eintritt: 31.03.2013 | Peak: 1 | Wochen: 28
31.03.2013
1
28
The 20/20 Experience - 2 Of 2
Eintritt: 13.10.2013 | Peak: 2 | Wochen: 14
13.10.2013
2
14
Man Of The Woods
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 2 | Wochen: 13
11.02.2018
2
13
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.41

73 BewertungenJustin Timberlake - FutureSex / LoveSounds
28.08.2006 16:28
Nicht so übel wie erwartet. Timbaland machens seit Nelly besser und gehen immer mehr vom RnB richtung Dancefloor...das ist natürlich super dufte. Aber leider hats auch einige typischen 'alte Schule TL'-Nummer drauf - somit eine solide 4. Die erste Hälfte des Albums ist gut bis sehr gut - die zweite Müll.
Highlights: Futuresex/Lovesound / SexyBack / What Goes Around...
04.09.2006 22:06
Hot!
06.09.2006 14:53
man hört es richtig, das timbaland dieses album produziert hat, denn einige songs erinnern an songs von aaliyah und brandy... der anfang ist echt sehr gut geworden... aber der rest!? nee, der hätte nicht seien müssen
09.09.2006 14:38
erstmal nur eine 4... wie bei meinen vorgängern gefällt mir die erste hälfte noch am besten... dann gehts berg ab!
warum müssen den immer 2 songs ein song sein? und warum sind die songs so unnötig lang?

Highligths: FutureSex/LoveSounds, Sexy Back, Sexy Ladies/Let Me Talk To You Prelude, My Love...

erhöhe auf 5... gefällt mir immer besser!
11.09.2006 19:53
Wenn ich null Punkte geben könnte würde ich Null geben.

Ich bin vollkommen Entäuscht vom Album. Sexy Back ist hervorragend den Rest kann man aus meiner Sicht rauchen!

Leider sind auch immer 2 Lieder ein Lied
14.09.2006 18:27
Auch mir gefällt die erste Hälfte deutlich besser, aber sicherlich ein Album mit potenzial für 5 Punkte!
Sehr innovativ und überhaupt nicht so HipHop-Bitchig wie Nelly Furtado oder so. Eher so Elektro-Pop und ab und zu mit leichten R'n'B einflüssen!
Interessant, vorallem die ersten 4 Songs sind sehr gelungen!
Vorerst mal eine 4, jedoch kann sich das ändern...

Nun, nach mindestens 10 Durchgängen sind es klare 5 Punkte!
Highlights: Futuresex/Lovesound / My Love / Lovestoned / What Goes Around... / Losing My Way / All Over Again / Sexy Ladies / Sexyback
15.09.2006 12:18
Besser als "Justified" und die Alben der Kolleginnen Beyoncé & Co.

Etwas für Freunde der Fusion von Elektrodance, R&B und östrogenhaltiger Stimme.
20.09.2006 23:04
Ich bewundere Justin wirklich, denn diese Musik gefällt sicher nicht jedem (auf Anhieb). Ich finde es toll, dass er sich selber neu erfunden bzw. seinen Stil geändert hat. Fast alle Songs gefallen mir doch recht gut. Es ist aber sicherlich eine Platte, die man mehrfach hören muss, bis man merkt, welch Genialität hinter jedem einzelnen Song steckt. Sehr gutes Album!
25.09.2006 18:04
sexy!!!! diese musik will ich in der disco hören...cool gemacht, das richtige zum dancen!!
05.10.2006 10:15
das album isch dä absoluti wahnsinn!!!!!
12.10.2006 21:03
mhh.. schwanke zwösche 3 ond 4.. es 4i!

met de ziit foht mer das aubom afa liebe!!! es ged nor gueti tracks, ke rechtig schlächte! dör das aubom hani afo d musig vom jt liebe!
24.10.2006 18:42
Ich machs kurz. Nach der ersten Hälfte hätte ich beinahe die CD wieder rausgeschmissen. Doch dann kam doch noch etwas. Trotzdem, für die einzig guten Songs hier drauf halte ich das schmissig, funkyge "Damn Girl", der "keine Eier-Song" "My Love", die Afroman/Michael-Jackson/KanyeWest-Mischung "Losing My Way" sowie die zwei RnB-Balladen "(Another Song) All Over Again" und "Until The End Of Time". Der Rest ist Laser- bzw. Speicherverschwendung.
09.11.2006 10:59
Ein geniales Album. Warte nur noch auf den Sommer 07 damit ich Justin live erleben kann. Zum Glück habe ich die Tickets schon.
23.11.2006 00:52
oke, das album überzeugt! hab das album mal durchgehört, aber kam noch nicht dazu es öfters zu hören...

alles im allem ist es gelungen, und für seiner Mut zur Veränderung gibts noch xtra sympathiepunkte von mir! :D
27.11.2006 13:21
GUT
01.12.2006 16:50
Für mich einfach nur Schrott
07.12.2006 13:22
Bis auf die bereits veröffentlichten Singles (Sexyback und My Love) kann ich mir überhaupt keine Melodie bzw. Chorus von den restlichen Songs merken. Es ist einfach etwas langweilig, weil alles irgendwie gleich klingt (kaum abwechslungsreich). Auf jeden Fall sind aber paar gute Lieder drauf. 2 - 3!
12.01.2007 13:48
Sehr gut!
16.01.2007 19:09
find ich kuhl
02.02.2007 16:36
ich habe das Album gestern bei einer Bekannten gehört.

Diese Stimme ist schon schlimm aber diese gar nicht zusammenpassenden Beats runden alles noch mehr ab
24.02.2007 17:50
sperrt von mir aus den gesamten Mickey Mouse Club ein.
01.03.2007 20:24
super album,TOP!

Edit:Aus 6 wird 4...
Einige Songs nerven wirklich!
05.03.2007 16:17
Schreckliches gejaule... wie können so Leute so hoch gejubelt werden?
10.03.2007 10:36
top
15.03.2007 17:52
Die Scheibe ist ok , heraus ragend für mich ist der Titeltrack und "What goes around ..."
Fand die erste Scheibe von ihm um einiges besser .
Knapp die 4 noch erreicht.
28.03.2007 07:42
definetely 6 points !
22.04.2007 03:25
früher sang er viel besser!!!!
30.04.2007 14:06
Nein danke.
03.06.2007 12:34
das konzert in ZH isch dä hammer gsi.. alli wo über das album herziend, hend e kei ahnig.. pfff.. =)
07.06.2007 17:52
Wäre Justin mit dieser CD so verfahren wie mit abgebildeter Discokugel...den Radios und mir wäre so einiges erspart geblieben.
01.07.2007 18:33
obwohl ich eig. nur rock höre,hat mir J.T. immer schon gefallen.sein 2. album stellt justified in den schatten,wobei justified auch cool is
21.07.2007 10:43
Finds ein geiler Track!
22.07.2007 16:20
super Scheibe!!
29.07.2007 18:41
gutes album
05.09.2007 22:10
Unbrauchbar ... da gefällt mir kein Song bis auf eine Ausnahme ("My Love").
17.09.2007 22:34
nicht alle songs gut, jedoch ein paar gute singles - ich mag auch "damn girl".

09.10.2007 13:16
justin hat es drauf! jetzt mach er mal musik und nicht mehr diese boygrup kacke! tiberland brachte ihn auf den richten weg hammer singels hammer album das heißt 6*
13.10.2007 17:54
geili sach mann
15.10.2007 23:49
Hat einige sehr gute Lieder, darum erhält das Album von mir eine gute 5.
18.10.2007 13:12
A C H T U N G Justin Timberlake und Timbaland Fans: Am 19. November 2007 erschein das neue Album von Duran Duran "red carbet massacre". Justin Timberlake und Timbaland haben auf mehreren Song mitgewirkt, sowohl als Sänger, als auch als Produzenten. Justin Timberlake war als Teenager ein Fan der Band Duran Duran. Duran Duran gehören zu den grössten Bands der 80er.
20.10.2007 11:36
ansprechend
22.10.2007 16:20
nicht schlecht
10.01.2008 17:29
Die silberne Neufassung mit den drei Bonus-Tracks und der DVD hat mich neulich zum Kauf dieses Dauerbrenners inspiriert. Eine Anschaffung, die ich keine Sekunde bereut habe! Das ist Sound vom feinsten - perfekt produziert und für jede moderne Tanzfläche eine Bereicherung. Praktisch keine Durchhänger, sondern ein super Album von Anfang bis Ende. Interessant sind die "Preludes" und "Interludes", höchstens etwas seltsam, wenn man die Tracks in beliebiger Reihenfolge anhört. Bin gespannt, wie viele Singles da noch rausgequetscht werden...

Highlights: Futuresex/Lovesound, LoveStoned, What Goes Around..., Damn Girl, (Another Song) All Over Again.
24.01.2008 14:01
Dieses Album ist Klasse, es wurde sorgfältig bearbeitet, ich schaue mir die Alben immer als ganzes an und schaue nicht auf die Details, eigentlich wärs ne 5 für die CD, aber für die DVD gibts halt nochn Bonuspunkt, weil die ja dazu gehört.

Highlights: My Love, LoveStoned, Futuresex / Lovesound, (Another Song) All Over Again, Summer Love, Until The End Of Time und Chop Me Up

Die Deluxe Edition DVD ist eben wie gesagt auch der Hammer und rettet die 6*:

Sexyback: Making-of, Videoclip
My Love: Live Performence, Videoclip
What Goes Around...comes Around: Making-of, Videoclip
Lovestoned/I Think She Knows: Live Performence, Videoclip
My Love und Sexyback: MTV WMA Music Performence
Sexyback, My Love, Lovestoned: MTV Europe Music Awards

Interviews: Robert Hales
Paul Hunter
Michael Haussmann

Soviel Feinarbeit muss man haben!
20.02.2008 11:25
justin ist erwachsen geworden und beweist stil. nachdem ihm pharrell auf dem ersten werk "justified" unter die arme griff (und dies auch ziemlich gut klappte), ist diesmal timbaland mit von der partie und produziert hier für justin eines der besten alben dieses jahrtausends. meisterwerk!
19.03.2008 14:30
gefällt mir überhaupt nicht.
zu seinen n*sync zeiten hat er mir besser gefallen.
"bye bye bye"

love stoned ist einzig gute.

der est nervt, zu viele songs bzw. texte die annährend gleich sind.
my love my love my love
sexy back sexy back sexy back

der kennt kein anderes thema als liebe
ich finds schade dass er in diesem punkt zu einfallslos ist.
12.05.2008 01:03
justin rocks!
Ce CD est génial!!! Non seulement son prix a beaucoup diminué, mais en plus, même les musiques qui n'ont pas été diffusées sur les ondes radios sont cool. Il y en a quelques unes (forcément comme sur tout album) qui le sont moins comme Chop me Up et Damn Girl (enfin c'est mon avis). Cet album est donc dédié à ceux qui aiment bien les musiques basées sur les jeux de basses et le style de Justin évidemment. En tout cas, c'est super de l'écouter quand on a envie de décompresser!
Tanzgott schlechthin. Das macht seine Musik noch besser.
!!!COOL!!!...Justin hat`s echt drauf!!!
On peut dire que le beau Justin a bien fait de quitter son groupe de jeunesse, 'N Sync. Après un premier album solo à succès intitulé "Justified", il remet le couvert avec "FutureSex / LoveSounds", qui reçoit encore plus d'ovation du public. Après les singles qui en ont été extraits, "SexyBack", "My Love", "What Goes Around... Comes Around", "LoveStoned" et "Summer Love", je n'ai pas pu résister à l'achat de l'opus. J'ai écouté les chansons que je connaissais pas encore et dans l'ensemble elles étaient plutôt bonnes et bien représentatives du style musical de Justin. Un album pop de référence !
geniales Album...
ich liebe paar lieder darauf und sonst siehe Soc_girl, geht mir dabei nicht anders
Aussert die Singles finde ich das Album nichts besonderes!!
Buen álbum.
Ein unglaublich überschätztes Album des möglicherweise meistüberschätzten Künstlers der Gegenwart.
So ein mega süßer Kerl, deshalb die 6. Für seine Songs, wäre aber eh die 5 drin gewesen.
mit Summer Love enthält es den bis Dato besten Songs von ihm, als ganzes Album ist es mir allerdings ein einziges Grauen..
Geiles Album.
Werde ich sicher auch nicht oft auflegen, aber dennoch ein gutes gemachtes Album, allerdings für meinen Geschmack nicht wirklich besser als sein Debüt. Er hat einige gute Songs zu bieten, seine dünne bis schwache Stimme hinkt leider etwas hinterher.
Das Ende ist Mist, aber der erste Teil ist ziemlich gelungen. - 5.054*
Great catchy album!
Not sure which is the better album but this again had good singles. UK#1 (1 week) and Ireland#1 (1 week).
1.1 million copies sold in the UK.
Großartiges Album! Hier kann ich fast jeden Song mit 6 Sternen bewerten. Timbaland war damals auf dem Höhepunkt seines produzentischen Schaffens und hat mit Justin Timberlake ein tolles Album aufgenommen, das nie langweilig wird. Neben den fünf starken Singles gibt es noch jede Menge weiteres geniales Songmaterial.
Während die ersten neun Songs der Dance-orientiert sind, sind die letzten drei Songs eher dem R&B zuzuordnen, wobei der Song "Losing My Way" sicherlich hervorsticht.

Anspieltipps:

Sexyback
My Love
Futuresex/Lovesound
Chop Me Up
Losing My Way
ein bemerkenswertes 2. Album
Goed album!
This is a solid four star album for me. I haven't heard Justified yet but I think this will probably be the best thing that he's done. There are some real standouts, and My Love and What Goes Around Comes Around were both fantastic singles - I also love some of the slower ballads including Losing My Way and the amazing (Another Song) All Over Again. He has a good unique voice but it can get irritating from time to time (especially in songs like Damn Girl).

Productive is heavy but good and compliments the songs but the lyrics are generally quite lacking, particularly on the non-singles (besides the ones above that I've mentioned).

Standouts: My Love, (Another Song) All Over Again, What Goes Around Comes Around, SexyBack.
Bought this shortly before I got 20/20 on my birthday (yay!). Mad pop record with a huge range of influences and styles. Really hits its stride from 'My Love' through to 'What Goes Around/Comes Around'. What's odd is that the bad moments are terrible such as the guest raps in 'Chop Me Up' and 'Damn Girl' and the hilarious ballad 'Losing My Way'. However, their weakness stems mainly from overraching ambition and are still entertaining in their own way.
Ist nicht so meine musik.
Immerhin habe ich mit "Losing My Way" doch noch eine Perle für mich gewonnen.
An excellent album with many of the best songs of the late 2000s like SexyBack, My Love, What Goes Around and LoveStoned.

I also like the track Summer Love, which was one of the tracks that started to get me into music!
geiles R&B / Dance-Pop album :D highlights sind LoveStoned (I Think She Knows), SexyBack, What Goes Around Comes Around und My Love :)
Een fantastisch album van de Amerikaanse singer-songwriter en acteur: "Justin Timberlake" !!! Voor mij is dit ook tot nog toe het beste album die hij ooit heeft gemaakt !!! Vet 5 sterren, zelfs !!! ☺
Ein gutes Album, und mein Lieblingsalbum von Justin.