SUCHE

Mastodon - Blood Mountain


CD
Reprise 9362-44364-2

Charts

World wide:
de  Peak: 96 / weeks: 1
fr  Peak: 138 / weeks: 1
be  Peak: 59 / weeks: 5 (Vl)
se  Peak: 34 / weeks: 1
no  Peak: 20 / weeks: 2
au  Peak: 44 / weeks: 1

Tracks

08.09.2006
CD Reprise 9362-44364-2 (Warner) / EAN 0093624436423
Show detailsListen all
1.The Wolf Is Loose
  3:36
2.Crystal Skull
  3:24
3.Sleeping Giant
  5:36
4.Capillarian Crest
  4:25
5.Circle Of Cysquatch
  3:19
6.Bladecatcher
  3:20
7.Colony Of Birchmen
  4:19
8.Hunters Of The Sky
  3:52
9.Hand Of Stone
  3:30
10.This Mortal Soil
  5:00
11.Siberian Divide
  5:28
12.Pendulous Skin
  5:04
   

Mastodon   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Crack The Skye12.04.2009581
The Hunter09.10.2011233
Once More 'round The Sun29.06.2014134
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 6 (Reviews: 3)
13.11.2006 18:25
ad.K
Member
******
starker Zweitling von "Mastodon"..darauf pendeln sie zwischen NY-Hardcore -Sound(Voice) und vertracktem, progressivem Metal (Instrumentierung)... die Songs sind aber zum Glück sehr eingängig,gut arrangiert und abwechslungsreich ("catchy"), so dass man mit ihnen gut abrocken kann...alles klar;-)? Tool -fans sollten reinhören..
sind übrigens mit denen grad' in Europa unterwegs...
Last edited: 13.11.2006 18:30
09.02.2007 00:35
toolshed
Member
******
Nicht ganz richtig bei "Blood Mountain" haltet es sich nicht zum ihr Zweitlingswerk, sondern den Drittling - eigentlich ist schon ihr fünftes "offizielles" Release, wenn man die EPs mit zählt, um genau zu sein. ;)

Blood Mountain, das am meisten beachteste Mastodon Album von allen und auch dass womit sie es nun endgültig in die obere Liga geschafft haben. Zurückblickend auf das großartige "Leviathan" aus dem Jahre 2004, dass zurecht als ihr Meisterwerk gilt. Kann man sagen, dass die Jungs sich technisch weiterentwickelt haben und das alles in Richtung Prog. Die Vier prügeln und frickeln was das Zeug hält. Der Riesenerfolg von Mastodon dürfte letztlich auch auf dem großartigem Drumming des Herren Brann Dailor beruhen, der ohne Zweifel zu den größten Talenten gehört die ich jemals gehört hab. Hinter den Vocals auf Blood Mountain steckt viel Kraft und Druck, ohne dass richtig extrem zu sein.

Besonder hervorheben möchte neben den drei Singles "The Wolf Is Loose", "Capillarian Crest", "Colony Of Birchmenich" die Songs "Sleeping Giant" der wohl beste Song des vergangen letzen Jahres ist (unglaubliches Riffing) und das verträumt dramatische "Crystal Skull" mit Scott Kelly von Neurosis.
Last edited: 01.08.2008 04:26

DerMeister
Member
******
Bestes Mastodon Album. Hier stimmt wirklich Alles und ich frage mich ernsthaft, ob es dieses Jahrzehnt überhaupt was Besseres im Metalbereich gab.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Suche Musikvideo, Teil 4
Call my name
Rising Star RTL und das TV- und Musi...
Beste 90er Jahre Dancefloor-Hits, Te...
Jack Bruce (14 May 1943 – 25 October...