My Indigo - My Indigo

Cover My Indigo - My Indigo
CD
BMG Rights 538361042
LP
BMG Rights 405053837158

Charts

Entry:29.04.2018 (Position 27)
Last week in charts:29.04.2018 (Position 27)
Peak:27 (1 week)
Chartrun:
Weeks:1
Place on best of all time:10259 (74 points)
World wide:
ch  Peak: 27 / weeks: 1
de  Peak: 39 / weeks: 1
at  Peak: 47 / weeks: 1
fr  Peak: 110 / weeks: 1
nl  Peak: 3 / weeks: 2
be  Peak: 6 / weeks: 13 (V)
  Peak: 79 / weeks: 2 (W)

Tracks

20.04.2018
CD BMG Rights 538361042 / EAN 4050538361049
Show detailsListen all
1.My Indigo
  3:24
2.Crash And Burn
  4:37
3.Black Velvet Sun
  3:29
4.Indian Summer
  2:50
5.Out Of The Darkness
  3:56
6.Star Crossed Lovers
  3:07
7.Someone Like You
  3:12
8.Safe And Sound
  5:42
9.Lesson Learned
  3:53
10.Where Is My Love
  4:28
   
20.04.2018
LP BMG Rights 405053837158 / EAN 4050538371581
Show detailsListen all
   
20.04.2018
MC BMG Rights 405053837314 / EAN 4050538373141
Show detailsListen all
   

Sharon Den Adel   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
My Indigo (My Indigo)29.04.2018271
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 6 (Reviews: 1)

ShadowViolin
Member
******
My Indigo *** ***
Crash And Burn *** ***
Black Velvet Sun *** ***
Indian Summer *** ***
Out Of The Darkness *** ***
Star Crossed Lovers *** ***
Someone Like You *** *
Safe And Sound *** **
Lesson Learned *** **
Where Is My Love *** **

5.5 - 6*

Sehr schönes Solo-Debut-Album von Within Temptation Frontfrau Sharon den Adel, welche alleine unter 'My Indigo' unterwegs ist. Vorne weg möchte ich erwähnen, dass ich es interessant finde, wie sich die Tracklist von der physischen zur digitalen Version unterscheidet. Die Songs sind zwar die selben, aber die Reihenfolge ist ganz anders.

Nun zur Musik selbst. Sharon ging bewusst solo, weil sie einige Songs kreieren wollte die so nicht zu Within Temptation gepasst hätten. Sie hatte einige persönliche Angelegenheiten zu verarbeiten und dies tat sie, in dem sie Lieder schrieb, und so entstand "My Indigo". Gerade der Opener und Titeltrack sagt viel aus. Sharon's wunderschöne Stimme ist und bleibt eine Wucht, und diese kann sie auch im Pop-Gewand mühelos präsentieren und so brilliert auch ihre Solo-Musik hauptsächlich durch ihre Stimme. Während bei Within Temptation auch der Sound genial ist, ist dieser bei "My Indigo" zwar deutlich kommerzieller, aber nicht unbedingt schlechter. Primär beinhaltet das Album Pop-Songs mit leichten Folk-/Synth-Elementen.

Insgesamt ist mir das Album etwas balladenlastig ausgefallen. Tatsächlich sind es eher die Uptempo-Nummern wie "Black Velvet Sun", "Indian Summer" oder "Crash And Burn" welche positiv(er) auffallen wie der Rest. Trotzdem können alle zehn Songs sehr überzeugen und irgendwie finde ich es interessant, dass Sharon's Solo-Debut die gleiche Länge, die gleiche Anzahl Songs sowie musikalisch sehr ähnlich klingt wie Anette Olzon's Solo-Debut "Shine", welcher vor vier Jahren rauskam und ich ebenfalls sehr mag. "My Indigo" ist eine willkommene Abwechslung zur Musik von Within Temptation, denn Sharon's Stimme ist und bleibt eine der besten im Business und daher ist es schön, auch andere Musik mit dieser Stimme zu hören. So darf "My Indigo" gerne nicht ihr letztes Solo-Album gewesen sein und dürfte auch eines der grossen Highlights von 2018 für mich werden.

...und nun bleibe ich gespannt auf das nächste Album von Within Temptation, welches auch noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Meine Highlight's: "Black Velvet Sun", "Indian Summer", "Star Crossed Lovers" und "My Indigo"
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.