Nightwish - Endless Forms Most Beautiful

Cover Nightwish - Endless Forms Most Beautiful
CD
Nuclear Blast 27361 34642

Charts

Entry:05.04.2015 (Position 2)
Last week in charts:06.12.2015 (Position 51)
Peak:2 (1 week)
Chartrun:
Weeks:30
Place on best of all time:1158 (1547 points)
World wide:
ch  Peak: 2 / weeks: 30
de  Peak: 2 / weeks: 30
at  Peak: 4 / weeks: 9
fr  Peak: 12 / weeks: 14
nl  Peak: 3 / weeks: 17
be  Peak: 14 / weeks: 45 (V)
  Peak: 15 / weeks: 28 (W)
se  Peak: 4 / weeks: 5
fi  Peak: 1 / weeks: 24
no  Peak: 3 / weeks: 3
dk  Peak: 21 / weeks: 1
it  Peak: 18 / weeks: 4
es  Peak: 13 / weeks: 7
pt  Peak: 21 / weeks: 2
au  Peak: 16 / weeks: 1
nz  Peak: 32 / weeks: 1

Tracks

27.03.2015
CD Nuclear Blast 27361 34642 / EAN 0727361346423
Show detailsListen all
1.Shudder Before The Beautiful
  6:29
2.Weak Fantasy
  5:25
3.Élan
  4:47
4.Yours Is An Empty Hope
  5:39
5.Our Decades In The Sun
  6:39
6.My Walden
  4:39
7.Endless Forms Most Beautiful
  5:08
8.Edema Ruh
  5:16
9.Alpenglow
  4:49
10.The Eyes Of Sharbat Gula
  6:04
11.The Greatest Show On Earth
Chapter I) Four Point Six
Chapter II) Life
Chapter III) The Toolmaker
Chapter IV) The Understanding
Chapter V) Sea-Worn Driftwood
  24:01
   
27.03.2015
CD Nuclear Blast 27361 34645 / EAN 0727361346454
Show detailsListen all
   
27.03.2015
LP Nuclear Blast 27361 34929 / EAN 0727361349295
Show detailsListen all
   
27.03.2015
CD Nuclear Blast 27361 34640 / EAN 0727361346409
Show detailsListen all
CD 1:
Album Version
1.Shudder Before The Beautiful
  6:29
2.Weak Fantasy
  5:25
3.Élan
  4:47
4.Yours Is An Empty Hope
  5:39
5.Our Decades In The Sun
  6:39
6.My Walden
  4:39
7.Endless Forms Most Beautiful
  5:08
8.Edema Ruh
  5:16
9.Alpenglow
  4:49
10.The Eyes Of Sharbat Gula
  6:04
11.The Greatest Show On Earth
Chapter I) Four Point Six
Chapter II) Life
Chapter III) The Toolmaker
Chapter IV) The Understanding
Chapter V) Sea-Worn Driftwood
  24:01
CD 2:
Instrumental Version
1.Shudder Before The Beautiful (Instrumental Version)
  6:20
2.Weak Fantasy (Instrumental Version)
  5:25
3.Élan (Instrumental Version)
  4:47
4.Yours Is An Empty Hope (Instrumental Version)
  5:39
5.Our Decades In The Sun (Instrumental Version)
  6:39
6.My Walden (Instrumental Version)
  4:38
7.Endless Forms Most Beautiful (Instrumental Version)
  5:08
8.Edema Ruh (Instrumental Version)
  5:16
9.Alpenglow (Instrumental Version)
  4:49
10.The Eyes Of Sharbat Gula (Instrumental Version)
  6:04
11.The Greatest Show On Earth (Instrumental Version)
Chapter I) Four Point Six
Chapter II) Life
Chapter III) The Toolmaker
Chapter IV) The Understanding
Chapter V) Sea-Worn Driftwood
  24:08
   
27.03.2015
LP Nuclear Blast 27361 34641 / EAN 0727361346416
Show detailsListen all
   
30.10.2015
Tour Edition - CD Nuclear Blast 2736135850 / EAN 0727361358501
Show detailsListen all
Extras:
DVD
   

Nightwish   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Nemo16.05.20041417
Wish I Had An Angel10.10.2004408
The Siren07.08.20055910
Amaranth09.09.20071410
Storytime27.11.2011311
Élan22.02.2015331
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Over The Hills And Far Away08.07.2001793
Century Child07.07.2002507
Once20.06.2004431
Tales From The Elvenpath31.10.20041221
Highest Hopes - The Best Of Nightwish09.10.20051021
End Of An Era18.06.20061812
Dark Passion Play14.10.2007128
Made In Hong Kong (And In Various Other Places)29.03.2009386
Walking In The Air - The Greatest Ballads19.06.2011355
Imaginaerum18.12.2011322
Showtime, Storytime15.12.2013521
Endless Forms Most Beautiful05.04.2015230
Decades18.03.2018723
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Made In Hong Kong (And In Various Other Places) [DVD]29.03.2009215
Showtime, Storytime [DVD]15.12.201336
Vehicle Of Spirit [DVD]25.12.2016213
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 5.4 (Reviews: 15)

Ww-.-wW
Member
******
wahnsinnsalbum...

seit dem abgang von tarja habe ich ja auf den einen "übertrack" gewartet und jetzt endlich ist es so weit... mit the greatest show on earth brennen die finnen und die neue holländische sängerin floor jansen ein 24 minütiges musikalisches feuerwerk ab das für sich alleine stehend schon die höchstnote verdient...
ich glaube kein song von ihnen hat mich seit ghost love score mehr geflasht...
vielen, vielen dank nightwish!



Last edited: 27.03.2015 19:37

sbmqi90
Member
******
Nun bin ich ja nicht gerade der Nightwish-Kenner schlechthin; außer "Once" und "Dark Passion Play" habe ich bisher kein Album der Metal-Band gehört und somit tue ich mir schwer mit Vergleichen und Referenzen.

Was aber auch egal ist, denn letztlich kommt es nur darauf an, welche Wirkung dieses neueste Werk der Finnen auf mich hat, und diese Wirkung ist eine umwerfende. "Endless Forms Most Beautiful", ein Zitat, welches vom Evolutionstheoretiker Charles Darwin geprägt wurde, ist mein opulentestes, bombastischsten Hörerlebnis seit Langem. Tracks wie der Opener "Shudder Before The Beautiful" oder "Yours Is An Empty Hope" blasen einen förmlich um, während ruhigere Beiträge wie "Our Decades In The Sun" und das großartige "The Eyes Of Sharbat Gula" durch ein wunderschönes, detailreiches Arrangement begeistern. Gewaltig ist dann der epische Closer "The Greatest Show On Earth" geworden; man darf in diesem Fall sogar von einem Meisterwerk sprechen.

Die neue Sängerin Floor Jansen erweist sich wieder einmal als Glückgriff. Erstaunlich, wie es die Finnen immer wieder schaffen, sich eine passende Sängerin ins Boot zu holen.

Fazit: Ich bin überrascht und begeistert; ich hatte nicht damit gerechnet, dass mir das neue Album derart gut gefallen würde.

Highlights:

The Greatest Show On Earth
The Eyes Of Sharbat Gula
Shudder Before The Beautiful
Yours Is An Empty Hope
Endless Forms Most Beautiful

#Tiranu#
Member
******
Ein Wahnsinns-Album! Gefällt mir sehr gut. Deutlich härter und eingägiger als das orchestrale Imaginaerum, aber genauso episch. Postiv überrascht bin ich von My Walden (besser als der Schwestersong I Want my Tears back)! Das Album ist ein Grower. Winzige Kritikpunkte: Our Decades in the Sun ist etwas zu lang geraten, der Abschnitt vor dem Refrain von Alpenglow klingt kindisch, Edema Ruh war mir anfangs etwas kitschig und die Keyboards klingen etwas nach HIM. Das Album geht "back to the roots" (Yours is an Empty Hope hat fast das identische Riff wie Dark Chest of Wonders) und ist zugleich progressiv. The Greatest Show on Earth ist überwältigend und einzigartig, allein das Konzept mit Walgesängen, Narration und der Versuch 4,6 Milliarden Jahre Erdgeschichte und Evolution in einem Song zu erzählen hat die Höchstnote verdient, auch wenn es an einigen Stellen sperrig klingt. Floor ist wunderbar vielseitig und steht auf einer Ebene mit der grandiosen, leider oft unterschätzten, Anette und der Ikone Tarja!

Last edited: 29.03.2015 16:12

Warthog
Member
******
Einfach ein super Album wie gewohnt bei Nightwish. Sie bleiben weitehin meine Lieblingsband.

ShadowViolin
Member
******
Shudder Before The Beautiful *** ***
Weak Fantasy *** ***
Élan *** ***
Yours Is An Empty Hope *** **
Our Decades In The Sun *** **
My Walden *** ***
Endless Forms Most Beautiful *** **
Edema Ruh *** **
Alpenglow *** ***
The Eyes Of Sharbat Gula *** **
The Greatest Show On Earth *** **

5.45 - 6* (runde knapp auf)

Zeit, mich als eingefleischter Nightwish-Fan auch mal zum neuesten Werk zu äussern. Überraschenderweise ist es der erste NW-Release, den ich mehrmals hören musste, um mir wirklich zu gefallen, was bisher noch nie der Fall war...

Die Lead-Single "Élan" brachte bereits etwas Verwirrung. Der Song war nicht nur etwas unspektakulärer als gewohnt, er war auch folklastiger und weniger rockig wie üblich. Mich zog der Song zwar schnell in seinen Bann, doch auch ich sehe ihn jetzt nicht als einer ihren besten Tracks an, da das grosse Etwas fehlt, und genau dieses Gefühl verbreitet sich auch über das gesamte Album.

Das Niveau ist aber natürlich auch auf "Endless Forms Most Beautiful" gewohnt hoch. Bei vielen Songs scheint aber doch noch das gewisse Etwas zu fehlen - wie eben bei der so eigentlich gut gewählten Lead-Single "Élan" - und viele Teile erinnern an frühere Stücke. Die Riffs von "Yours Is An Empty Hope" wurden 1:1 von "Dark Chest Of Wonders" übernommen, welches zusammen mit "Master Passion Greed" auch in "Shudder Before The Beautiful" umgewandelt wurde. "Bye Bye Beautiful" wurde in "Alpenglow" recyclet, während von Tuomas' Solo-Werk letztes Jahr einige Passagen ebenfalls übernommen wurden, so wurde z.B. aus "A Lifetime Of Adventure" ein "Our Decades In The Sun". Gerade als erfahrener Hörer fällt das einem schon arg auf. Auch Floor's Stimme ist oft eher zurückhaltend, denn bei ihr weiss man ja wie sie abgehen könnte, und das merkt man auf dem Album eher weniger.

Doch unterm Strich ist und bleibt Tuomas ein Musik-Genie, Floor ist eine begnadete Stimme und die ganze Band leistet nach wie vor ganz grosse Arbeit. Vor allem das Troy nun ein festes Mitglied ist, freut mich sehr, denn die Track in denen er sehr involviert wurde (allen voran "Élan" und "My Walden") sind auch die klaren Favoriten und jene Stücke, die es in einer ähnlichen Form eben noch die von Nightwish zu hören gab.

Die Höchstnote ist der Band trotz all den negativen Punkten natürlich sicher, aber der Erstling mit Troy als Haupt-Bandmitglied und Floor als weibliche Gesangsstimme wird für mich eher als eines ihrer schwächsten Alben in die Geschichte eingehen. Was aber nicht direkt an der Schwäche von "Endless Forms Most Beautiful" liegt, sondern eher an der Stärke ihrer gesamten Discographie.
Last edited: 18.05.2015 12:11

crush40
Member
******
Sehr sehr stark und zurecht die höchste Punktezahl!

Wahrheitpur
Member
******
Absolutes Hammeralbum - hat alle Attribute für "Album of the year". Tolle neue Sängerin mit Wahnsinnsstimme. Habe sie schon live in Holland erlebt und freue mich auf den ersten Liveauftritt mit Nightwish - genial

fabio
Member
*****
super

Dancefloor-Chunk
Member
*****
Insgesamt ganz gut gemacht! "Dark Passion Play" ist für mich trotzdem noch das Non-Plus-Ultra dieser Band!

metallmax
Member
******
Gigantisch. Ein anderes Wort fällt mir zu dieser Scheibe nicht ein. Wie immer muss man sich bei Nightwish einwenig einhören, auf Grund der komplexen Songs. Nach dem dritten Mal hören beginnt die Scheibe jedoch zu zünden und zwar gewaltig.
Ich möchte hier gar nicht gross auf einzelne Songs eingehen, da die komplette CD wie aus einem Guss aus der Anlage dröhnt.
The greatest Show on Earth zum Schlusss setzt dem Album die Krone auf. Eine fantastische Rockoper mit Gänsehaut-Garantie.
Was soll ich sagen? Es ist fast unglaublich, aber Nightwish übertreffen sich immer wieder selbst. Ganz grosses Kino, 6 Sterne.

Rootje
Member
******
Prachtig album. Deze keer met Nederlandse zangeres Floor Jansen, een van Nederlands beste (metal)zangeressen.

Ale Dynasty
Member
******
Naja, Élan ist noch der schlechteste Song auf dem Album. Top!

öcki
Member
*****
Die neue Sängerin Jansen gibt einen sehr guten Einstand auf diesem Album. Da bleibt NIGHTWISH in diesem Musikbereich eine grosse Hausnummer. Die Verkaufspolitik mit den Zusatzalben "Intrumental" und "Orchestral" erscheint mir allerdings bedenklich......

remember
Member
***
Seit über 10 Jahren bin ich auf der Seite, doch das ist wahrscheinlich bis heute das meist überschätzte Album ever.
Nicht nur, dass diese Band seit 2004 klinisch tot ist (mehrere Nachbesetzungen, nur 3 erwähnenswerte Songs seitdem), das ist einfach nur LULU.
Ganz klar keine 3.5* wert.

tgebele
Member
***
Überzeugt auch mich nicht ganz.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.