Home | Impressum | Kontakt
Login

No Angels
Elle'ments

Album
Jahr
2001
5
62 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
25.03.2001 (Rang 1)
Zuletzt
27.01.2002 (Rang 79)
Peak
1 (4 Wochen)
Anzahl Wochen
44
416 (2780 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 44
DE
Peak: 1 / Wochen: 74
AT
Peak: 1 / Wochen: 48
Tracks
CD
12.03.2001
Polydor 549 713-2 (UMG) / EAN 0731454971324
13
3:24
No Angels
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Daylight In Your Eyes
Eintritt: 25.02.2001 | Peak: 1 | Wochen: 24
25.02.2001
1
24
Rivers Of Joy
Eintritt: 13.05.2001 | Peak: 10 | Wochen: 14
13.05.2001
10
14
There Must Be An Angel
Eintritt: 26.08.2001 | Peak: 2 | Wochen: 20
26.08.2001
2
20
Atlantis / When The Angels Sing (No Angels & Donovan)
Eintritt: 02.12.2001 | Peak: 16 | Wochen: 12
02.12.2001
16
12
Something About Us
Eintritt: 19.05.2002 | Peak: 11 | Wochen: 15
19.05.2002
11
15
Still In Love With You
Eintritt: 01.09.2002 | Peak: 10 | Wochen: 22
01.09.2002
10
22
All Cried Out
Eintritt: 22.12.2002 | Peak: 59 | Wochen: 10
22.12.2002
59
10
No Angel (It's All In Your Mind) / Venus
Eintritt: 04.05.2003 | Peak: 46 | Wochen: 7
04.05.2003
46
7
Someday
Eintritt: 27.07.2003 | Peak: 36 | Wochen: 6
27.07.2003
36
6
Feelgood Lies
Eintritt: 05.10.2003 | Peak: 29 | Wochen: 8
05.10.2003
29
8
Reason
Eintritt: 07.12.2003 | Peak: 28 | Wochen: 7
07.12.2003
28
7
Goodbye To Yesterday
Eintritt: 01.04.2007 | Peak: 16 | Wochen: 8
01.04.2007
16
8
Disappear
Eintritt: 23.03.2008 | Peak: 96 | Wochen: 1
23.03.2008
96
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Elle'ments
Eintritt: 25.03.2001 | Peak: 1 | Wochen: 44
25.03.2001
1
44
Now... Us!
Eintritt: 07.07.2002 | Peak: 4 | Wochen: 17
07.07.2002
4
17
Pure
Eintritt: 07.09.2003 | Peak: 9 | Wochen: 9
07.09.2003
9
9
The Best Of No Angels
Eintritt: 14.12.2003 | Peak: 58 | Wochen: 6
14.12.2003
58
6
Destiny
Eintritt: 29.04.2007 | Peak: 22 | Wochen: 4
29.04.2007
22
4
Welcome To The Dance
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 95 | Wochen: 1
27.09.2009
95
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5

62 BewertungenNo Angels - Elle'ments
13.10.2003 15:01
Gar nicht sooooo schlecht!
13.12.2003 18:42
Bestes Debütalbum aller Zeiten
13.12.2003 18:51
...knapp gut...
26.02.2004 10:49
ja, ja man kanns anhören, aber es verleidet einem ziemlich schnell.
16.04.2004 02:19
das album ist überhaupt eines der besten alben die es gibt so viel abwechlung und jeder song hat was besondares und mit recht wahr des album so erfogreich am besten sind send me flowers,be my man ,daylight,rivers of joy ach einfach alle songs sind top auder cold es ice den song hätten sie sich sparen können :-)
09.05.2004 19:52
Ziemlich gutes Album,finde ich!
Aber die anderen sind besser
15.05.2004 13:37
die sind schrott, genau wie alle girlbands......es wird nie eine girlgoup geben die so viele platten wie die spice girls verkaufen ,niemals!!!!
26.05.2004 16:27
Eines der wenigen guten Alben einer Retorten-Band
26.05.2004 17:29
genau!
26.05.2004 18:01
dito sonja!!!!
23.07.2004 01:00
wirklich gut, und dank songs wie "Daylight.." 'ne 5
13.08.2004 23:30
sie lügt... jaaaja nur hätte man dann das "s" weglassen müssen...
Die Songs sind eigentlich alle ziemlich okay, deshalb steht der 4 nichts im Wege.
19.10.2004 12:36
Haben echt super Songs!
29.03.2005 17:05
ist echt gelungen!
23.07.2005 09:49
langweilig
23.07.2005 10:04
nicht schlecht
01.08.2005 17:40
netter pop halt, aber nicht wirklich schlecht.
hat ein paar echte ohrwürmer drauf
16.12.2005 16:07
hmm, es goht
28.12.2005 13:13
gut
28.12.2005 17:57
okay
21.03.2007 23:42
Bestes Debütalbum aller Zeiten sicher nicht, aber dennoch ein starker Anfang. Wurde gut produziert und vermarktet. Die Ohrwürmer sind nicht nur unter den starken Singles zu finden. Meine Favoriten wie "Promises Can Wait" oder "Go Ahead" waren zB keine Single.
11.04.2007 14:47
Nicht zu vergleichen mit Now...us
28.05.2007 10:06
Bin über den Schnitt nicht informiert, gebe aber sicher keine 4*. Hat zwar einige nette Songs drauf, aber im grossen Ganzen muss diese konzept- und einfallslose Scheibe abgerundet werden. 3.25 wird zu 3*.
27.07.2007 16:10
MEGA ALBUM WAHR IN DEUTSCHLAND ;ÖSTERREICH UND DER SCHWEIT GLEICHZEITIG AUF DER 1.FÜR JEDEN GESCHMACK WAS DABEI MEINE ABLOUTEN HIGHLTS SIND SEND ME FLOWERS ,YOU COULD BE THE FIRST,UND BE MY MAN
28.07.2007 18:22
erstes und bestes album
29.07.2007 21:30
geil
13.08.2007 17:20
Wirklich gelungenes Album der ersten 'Popstars'-Band.
11.09.2007 15:54
Recht gut für ein Casting-Gebräu.
20.11.2007 22:06
alles zu eintönig
31.03.2008 17:59
super
sogar eine karoke version ohh gott übertrieben aber kein schlechtes album
Jeder songs war klasse,eins a Album spitzen POP music
Alle Drei versionen sind klasse
6 Sterne nicht umsonst über 1Mio mal verkauft
Best first album, every song was great
Ein ganz übles Retortenalbum.
Einmal 3* und einmal 4* (Send me flowers), ansonsten alles nahe am Abgrund.
4 Wochen #1 in Österreich, danach war die Popwelt nicht mehr wie sie war, Casting übernahm alles.
Ich muss sagen, dass ich das Album nur gekauft habe, weil ich "Daylight in your eyes" einfach super fand und darauf gehofft habe, dass es auf dem Album mehrere Songs a la "Daylight" gibt. Leider falsch. Fast kein Song kann an die erste Single heranreichen, was nicht heissen soll, dass die anderen Songs nicht auch gut sind. Vorallem "Cry for you", "Rivers of Joy", "Care less", "YOu could be the first" und "Cols as ice" und "The reason" sind zu meinen Lieblingen des Albums geworden. Nicht besonders toll finde ich den Song "Go ahead and take it"!
sehr guter anfang
2001 waren sie nicht zu toppen
ICH LIEBE SIE NOCH IMMER
There Must Be An Angel: *** ***
When The Angels Sing: *** *
What Am I Supposed To Do: ***
100% Emotional: *
Daylight In Your Eyes: *** *
Promises Can Wait: ***
You Could Be The First: ***
Cold As Ice: *** *
Rivers Of Joy: **
Be My Man (The Plan): *** *
Go Ahead And Take It: ***
Couldn't Care Less: ***
Faith Can Move A Mountain: *** *
Cry For You: *** *
Send Me Flowers: ***
Reason: *** **

Durchschnitt: 3,5

Passables Debüt-Album, das weder besonders abwechlungsreich noch interessant ist, aber für ein "Popstars"-Album doch recht gelungen ist. Damals war ich ja ein großer Fan der No Angels, besonders "There Must Be An Angel" habe ich geliebt - aber den mag ich heute immer noch!
sie waren einfach die Königinnen
Das erstlings werk ist meiner meinung nach das zweit beste von ihnen.es hat einfach super in die zeit gepasst war bunt frisch fröhlich und girlie pop eben
Als kind habe ich diese Cd rauf und runter gehört
Die LP wurde im März 2001 veröffentlicht und erreichte als Neueinsteiger Platz eins in den deutschen, österreichischen und Schweizer Album-Charts. Das Album ist, mit mehr als eine Million verkauften Exemplaren, sieben Gold- und drei Platinauszeichnungen, eine der erfolgreichsten Produktionen, die je von einer deutschen Gruppe veröffentlicht wurde:

Anspiel Tipps:
You Could Be the First
Couldn’t Care Less
Promises Can Wait
Send Me Flowers
heute zwar nicht mehr so Aktuell
hat aber damals nicht umsonst für ein Verkaufs Boom gesorgt
Geil
Super
Das erste und das beste!!!!!!!!!!!!!!!!!
8 mal Full House hintereinander ... southpaw rückt das mit einer 4 minus mal wieder zurecht.
Das Erste ist bekanntlich immer das Beste
tolste girlband die es gab :))
Klasse Start
Sie waren die beste Girlband die es je gab
Nicht mein Lieblings Album
Aber für die Anfang 2000er hat es gespasst
Und hatte mich in meiner Kindheit bestens unterhalten
Für mich von Anfang bis zum Ende ein sehr Starkes PoP Album
viele Songs hätten noch das zeug für ne Single gehabt
Tolle Band gewesen!!!!!!!!!
Das Album aus meiner Wilden Teenager zeit (Frech Grins)
ich weiss noch alles als wär es gestern Gewesen....wie haben mich nur alle Ausgelacht weil ich No Angels so mochte.
Für mich eine Spitzen Pop Produktion
Diese Cd bleibt unter meinen Klassikern
Besitze nur dieses Album der Ladys
darum bewerte ich nur das
ich mag Jeden Titel
Ein solides Debütalbum - hat einige Kracher drauf und einige Füller - Insgesamt ist es aber gute vier Sterne wert
Ein sehr gutes Debütalbum
Fast kein Song darauf ist richtig schlecht
Die fünf Mädels hatten echt großes Talent
♥️
Meiner Meinung nach legte dieses Album den Grundstein für eine beispiellose Karriere einer "Casting-Band", die ihres Gleichen sucht. Auch wenn man hier und da am Album feilen kann, ist es alles in allem ein wirklich gelungen Album
Ein zeitloses Album
Besteht nur so aus Highlights
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.