Norah Jones - The Fall

Cover Norah Jones - The Fall
CD
Blue Note 6992862

Charts

Entry:29.11.2009 (Position 1)
Last week in charts:09.05.2010 (Position 97)
Peak:1 (1 week)
Chartrun:
Weeks:22
Place on best of all time:1350 (1414 points)
World wide:
ch  Peak: 1 / weeks: 22
de  Peak: 3 / weeks: 17
at  Peak: 3 / weeks: 24
fr  Peak: 5 / weeks: 52
nl  Peak: 5 / weeks: 20
be  Peak: 3 / weeks: 43 (V)
  Peak: 1 / weeks: 39 (W)
se  Peak: 2 / weeks: 21
fi  Peak: 21 / weeks: 2
no  Peak: 14 / weeks: 9
dk  Peak: 9 / weeks: 14
it  Peak: 17 / weeks: 15
es  Peak: 15 / weeks: 16
pt  Peak: 7 / weeks: 5
gr  Peak: 5 / weeks: 7
au  Peak: 17 / weeks: 6
nz  Peak: 10 / weeks: 9
mx  Peak: 67 / weeks: 9
The Fall (Limited Edition) enthält die Bonus CD "Live At The Living Room". Sie beinhaltet Auszüge aus dem Konzert vom 4. September 2009 in New York City. Neben 3 neuen Kompositionen wurden auch 3 Coverversionen von Wilco, Johnny Cash und The Kinks präsentiert.

Tracks

13.11.2009
CD Blue Note 6992862 (EMI) / EAN 5099969928628
13.11.2009
LP Blue Note 509996 99286 1 1 [eu] / EAN 5099969928611
Show detailsListen all
1.Chasing Pirates
  2:40
2.Even Though
  3:52
3.Light As A Feather
  3:52
4.Young Blood
  3:38
5.I Wouldn't Need You
  3:30
6.Waiting
  3:31
7.It's Gonna Be
  3:11
8.You've Ruined Me
  2:45
9.Back To Manhattan
  4:09
10.Stuck
  5:15
11.December
  3:05
12.Tell Yer Mama
  3:25
13.Man Of The Hour
  2:56
   
13.11.2009
Limited Edition - CD Blue Note 4562722 (EMI) / EAN 5099945627224
Show detailsListen all
CD 1:
1.Chasing Pirates
  2:41
2.Even Though
  3:52
3.Light As A Feather
  3:53
4.Young Blood
  3:38
5.I Wouldn't Need You
  3:30
6.Waiting
  3:31
7.It's Gonna Be
  3:12
8.You've Ruined Me
  2:45
9.Back To Manhattan
  4:10
10.Stuck
  5:16
11.December
  3:06
12.Tell Yer Mama
  3:26
13.Man Of The Hour
  2:57
CD 2:
1.It's Gonna Be (Live At The Living Room, NYC)
3:21
2.Waiting (Live At The Living Room, NYC)
3:29
3.You've Ruined Me (Live At The Living Room, NYC)
2:53
4.Jesus Etc. (Live At The Living Room, NYC)
3:42
5.Cry, Cry, Cry (Live At The Living Room, NYC)
3:12
6.Strangers (Live At The Living Room, NYC)
3:32
   

Norah Jones   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Sunrise15.02.2004843
Thinking About You31.12.20063512
Chasing Pirates29.11.2009234
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Come Away With Me04.08.20022132
New York City (Peter Malick Group feat. Norah Jones)21.09.2003931
Come Away With Me [Deluxe Edition]11.01.2004801
Feels Like Home22.02.2004162
Not Too Late11.02.2007134
The Fall29.11.2009122
...Featuring28.11.20101310
Rome (Danger Mouse & Daniele Luppi starring Jack White & Norah Jones)29.05.2011235
...Little Broken Hearts13.05.2012121
Foreverly (Billie Joe + Norah)08.12.2013169
Day Breaks16.10.2016114
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Live At Ronnie Scott's [DVD]24.06.201828
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.18 (Reviews: 17)

Ockham
Member
****
Mal neue Töne von der Kleinen. Einige wird dies sicher vor den Kopf stossen. Ich denke aber, es ist der richtige Schritt - und dazu noch ein ganz ansprechender. Ich muss das Album aber noch einige weitere Male anhören, um allfällig mehr zu erkennen können. Notenpotenzial: max. 5 Punkte. Langzeithörbar-Faktor müsste dann aber stimmen. Mal sehen. Vier Punkte daher fürs Momentum.

!Xabbu
Member
*****
album durch.
wirklich neu war das ganze nicht.
highlights:
CHASING PIRATES
YOUNG BLOOD
IT'S GONNA BE
TELL YER MAMA
und wegen ausgefallenheit MAN OF THE HOUR

nach song nr.6 "waiting" machte sich die große ungeduld breit.
wo denn die ach so neu klingende norah jones bleibt.
mit YOUNG BLOOD hatte das warten dann ein ende.
doch danch kam nicht viel. klang alles nach den wohlfühl relax songs der letzten 3 alben.

Alxx
Member
*****
Naja, es ist wieder soweit: NJ bekommt wieder eine 6 für ein neues Spitzenwerk. War von Anfang total begeistert von "Chasing Pirates". Außerdem coole Tracks sind auf jeden Fall "Waiting", "It's Gonna Be" und "You've Ruined Me"!
edit: Im Vergleich zu den ersten 3 Alben nicht die Höchstnote...
Last edited: 18.06.2013 14:49

Philo
Member
****
ein nettes album ohne highlights...man verpasst nichts, für fans sicher ok

Snormobiel Beusichem
Member
***
▒ Over het algemeen kom ik toch op 3 sterren uit ☺!!!

MUSICBOJ
Member
***
Deze vrouw kan me nu écht eens niet boeien..

Sacred
Member
**
Ärgerlicher Scheiss von Vorne bis Hinten - schlecht produziert, langweilige "Melodien"...dank EMI kauft es der biederer Herr Schweizer. Traurig aber wahr. Für mich grottigstes und nervigstes Charts-Album 2009. GRAUSAM!!!

Bette Davis Eye
Member
*****
Schöne Melodien, melancholisches Feeling und dazu die grandiose Stimme. Wiedermal ein wunderbares Album von Miss Jones!

jujubritney11
Member
*****
Le 1er single est geniale j'ai ecouter le reste de l'album c'est assez bien mais norah jones a fait mieux sa reste tres bien.5-

Musicfreak
Member
*****
Norah Jones verkauft ihre Platten nicht dank EMI, sondern dank vielen Menschen mit Geschmack. Aber lassen wir das. Mit "The Fall" gelingt ihr eine leichte Stiländerung, ohne ihren Stil zu ändern. Zum ersten Mal findet man nicht nur vereinzelte, sondern gleich mehrere Songs, die nicht mehr ganz so clean und sauber klingen wie noch auf ihren ersten Alben. Ein gutes Beispiel für die dezenten Änderungen ist das hervorragende "Even Though", das von einer E-Gitarre mit sanfter Distortion begleitet wird. So klingt "The Fall" weniger nach Wohnzimmer wie noch die Vorgängeralben, sondern mehr nach gemütlich eingerichteter Garage. Die Kerzenlichtstimmung bleibt aber - und Norah Jones' unvergleichlicher Charme auch. 5+

avs.ch
Member
****
Der grottigste und nervigste Schreiber sollte es in Zukunft unterlassen solch dilettantische Reviews zu veröffentlichen. Sie wirken unqualifiziert. Und das will, glaub ich keiner lesen.
Ansonsten ist das Album gut gelungen, hat jedoch ausser der ersten Singleauskopplung keine grossen Highlights.

sissel
Member
*****
Je mehr "Pfupf" desto besser klingt ihre Musik in meinen Ohren.
Last edited: 28.12.2009 14:01

remember
Member
****
interessante neue Klänge, aber auf Dauer ermüdend..

jan256
Member
******
klasse mag ich

AllSainter
Member
****
Das Album ist auf alle Fälle interessant, jedoch schade, dass die Qualität leiden muss ...

Einziges Highlight: Die 1. Single "Chasing Pirates".

Sonst wechselt ein dumpfer Ton den anderen ab ... Bis jetzt auf jeden Fall ihr schwächstes Werk. Ich bleibe aber weiterhin ein Jones-Fan, weil die Frau einfach klasse ist.


JERO
Member
***
Meer van het zelfde.

Werner
Member
****
Ganz knappe vier Punkte, da doch der eine oder andere Song mit genügend Tempo auf der Scheibe ist.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.