Home | Impressum | Kontakt
Login

Post Malone
Hollywood's Bleeding

Album
Jahr
2019
4.14
7 Bewertungen
Album-Hitparade
Einstieg
15.09.2019 (Rang 3)
Zuletzt
21.02.2021 (Rang 72)
Peak
3 (1 Woche)
Anzahl Wochen
57
318 (3118 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 3 / Wochen: 57
DE
Peak: 7 / Wochen: 58
AT
Peak: 5 / Wochen: 70
FR
Peak: 11 / Wochen: 67
NL
Peak: 1 / Wochen: 77
BE
Peak: 1 / Wochen: 77 (V)
Peak: 12 / Wochen: 66 (W)
SE
Peak: 3 / Wochen: 75
FI
Peak: 1 / Wochen: 61
NO
Peak: 1 / Wochen: 80
DK
Peak: 1 / Wochen: 74
IT
Peak: 3 / Wochen: 73
ES
Peak: 51 / Wochen: 3
PT
Peak: 11 / Wochen: 6
AU
Peak: 1 / Wochen: 76
NZ
Peak: 1 / Wochen: 66
Tracks
CD
06.09.2019
Republic 00602508067136 (UMG) / EAN 0602508067136
6
3:35
12
Post Malone & Swae Lee – Sunflower [Spider-Man: Into The Spider-Verse]
2:37
13
2:03
15
2:38
16
2:21
17
2:29
Post Malone
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Congratulations (Post Malone feat. Quavo)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 77 | Wochen: 9
19.03.2017
77
9
Rockstar (Post Malone feat. 21 Savage)
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 2 | Wochen: 49
24.09.2017
2
49
I Fall Apart
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 94 | Wochen: 2
26.11.2017
94
2
Candy Paint
Eintritt: 10.12.2017 | Peak: 97 | Wochen: 1
10.12.2017
97
1
Notice Me (Migos feat. Post Malone)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 55 | Wochen: 1
04.02.2018
55
1
Psycho (Post Malone feat. Ty Dolla $ign)
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 11 | Wochen: 16
04.03.2018
11
16
Better Now
Eintritt: 06.05.2018 | Peak: 12 | Wochen: 46
06.05.2018
12
46
Jackie Chan (Tiësto & Dzeko feat. Preme & Post Malone)
Eintritt: 17.06.2018 | Peak: 27 | Wochen: 22
17.06.2018
27
22
Sunflower (Post Malone & Swae Lee)
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 22 | Wochen: 34
28.10.2018
22
34
Wow.
Eintritt: 06.01.2019 | Peak: 11 | Wochen: 27
06.01.2019
11
27
Goodbyes (Post Malone feat. Young Thug)
Eintritt: 14.07.2019 | Peak: 12 | Wochen: 19
14.07.2019
12
19
Circles
Eintritt: 08.09.2019 | Peak: 10 | Wochen: 40
08.09.2019
10
40
Hollywood's Bleeding
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 17 | Wochen: 1
15.09.2019
17
1
Saint-Tropez
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 29 | Wochen: 6
22.09.2019
29
6
Writing On The Wall (French Montana feat. Post Malone, Cardi B & Rvssian)
Eintritt: 06.10.2019 | Peak: 54 | Wochen: 2
06.10.2019
54
2
Forever (Justin Bieber feat. Post Malone & Clever)
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 33 | Wochen: 3
23.02.2020
33
3
Spicy (Ty Dolla $ign feat. Post Malone)
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 72 | Wochen: 1
01.11.2020
72
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Beerbongs & Bentleys
Eintritt: 06.05.2018 | Peak: 3 | Wochen: 56
06.05.2018
3
56
Stoney
Eintritt: 17.03.2019 | Peak: 48 | Wochen: 2
17.03.2019
48
2
Hollywood's Bleeding
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 3 | Wochen: 57
15.09.2019
3
57
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.14

7 BewertungenPost Malone - Hollywood's Bleeding
Hollywood's Bleeding *** *
Saint-Tropez *** *
Enemies *** *
Allergic ***
A Thousand Bad Times *** *
Circles *** *
Die For Me *** **
On The Road *** *
Take What You Want *** **
I'm Gonna Be *** *
Staring At The Sun *** *
Sunflower *** *
Internet ***
Goodbyes *** *
Myself ***
I Know *** *
Wow. ***

3.88 - 4*

Bisher habe ich mich nie wirklich mit Post Malone's Musik befasst. Viele seiner Hits habe ich sogar noch gar nie gehört, trotzdem habe ich mir vor zwei Wochen "Hollywood's Bleeding" zugelegt um zu schauen, warum er momentan so erfolgreich ist. Das Album ist dann auch deutlich positiver ausgefallen, wie ich erwartet hätte, aber meine Erwartungen lagen auch irgendwo im Keller. Überraschend ist, dass Post Malone oft eher singt als rapt und die Songs oftmals eine durchaus angenehme Melodie zu bieten haben und nicht einfach der aktuell angesagte Rap/Hip-Hop-Sound widerspiegeln (Drake und all die Lil' Rapper lassen grüssen). Besonders Songs mit Gastmusiker können überzeugen, gegen Ende hin wird "Hollywood's Bleeding" aber etwas mühsamer und man hätte das Album mit "Sunflower" schliessen sollen (daher nur 12 Tracks).

Highlight's: "Take What You Want", "Die For Me", "Circles" und "Staring At The Sun"
.
Vorab: Nicht meine Musik, aber relevante Künstler höre ich mir an.
Es gibt hier durchaus Lichtblicke für mich:
Circles

Mit Abstrichen:
Myself
I Know
Für mich ein sehr gutes Album. Überraschenderweise sehr abwechslungsreich. Für mich kein reines Rap-Album. Er hat einige Songs, die schon sehr in Richtung Pop gehen.
gut
Excellent album and by far the most best record I ever attended to. The musical style has managed to pick up with different arrangements (And not so much hip hop). I was impressed of how Post Malone really switch into rock and pop and the material he showed was fantastic. Sunflower is my jam and will be one of my "Most played songs of all time" for a while alongside with Circles. I didn't think much of Goodbyes though. There is some of the highlights on this one; Die For Me, Take What You Want and Hollywood's Bleeding (The album title). Fantastic record all around.
Auch wenn einige einzelne Song durchaus gelungen sind, so ist mir das Album als Ganzes nicht recht geheuer. Zu wenig Hörgenuss für den vierten Punkt.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.