SUCHE

Rory Gallagher - Irish Tour '74...


CD
Capo / Legacy 88691917472

Charts

World wide:
de  Peak: 36 / weeks: 2

Album

Year:1974
Personal charts:Add to personal charts
Rory Gallagher: guitars, vocals
Gerry McAvoy: bass
Lou Martin: keyboards
Rod De'Ath: drums and percussion

Aufgenommen in:

Belfast (Ulster Hall),
Dublin (Carlton Cinema),
Cork (City Hall).

Releases
1974, Polydor 2659 031 (UK, 2LP, original)
1988, Demon Records Ltd Fiend CD 120 (UK, CD)
1988, IRS/Capo Records (US, CD)

Tracks

21.07.1974
LP Polydor 2478 070
1979
LP Intercord 155.065
2000
CD Intercord 855.065
Show detailsListen all
LP 1:
1.Cradle Rock (Live)
6:40
2.I Wonder Who (Who's Gonna Be Your Sweet Man) (Live)
7:45
3.Tattoo'd Lady (Live)
5:00
4.Too Much Alcohol (Live)
8:20
5.As The Crow Flies (Live)
5:35
6.A Million Miles Away (Live)
9:35
LP 2:
1.Walk On Hot Coals (Live)
11:05
2.Who's That Coming (Live)
10:07
3.Stompin' Ground (Live)
5:20
4.Just a Little Bit (Live)
8:01
5.Maritime (Live)
0:35
   
03.1988
LP Capo INT 155.065 (Intercord) / EAN 4006751550654
Show detailsListen all
   
1998
CD RCA / Capo CAPO 106 (BMG) / EAN 0743216010622
Show detailsListen all
1.Cradle Rock (Live)
7:38
2.I Wonder Who (Live)
7:52
3.Tattoo'd Lady (Live)
5:04
4.Too Much Alcohol (Live)
8:30
5.As The Crow Flies (Live)
6:02
6.A Million Miles Away (Live)
9:29
7.Walk On Hot Coals (Live)
11:13
8.Who's That Coming (Live)
10:05
9.Stompin' Ground (Live)
5:18
10.Maritime (Live)
0:33
   
11.09.2009
CD RCA 88697546732 (Sony) / EAN 0886975467327
Show detailsListen all
   
16.01.2012
CD Capo / Legacy 88691917472 (Sony) / EAN 0886919174724
Show detailsListen all
1.Cradle Rock (Live)
  7:36
2.I Wonder Who (Live)
  7:54
3.Tattoo'd Lady (Live)
  5:00
4.Too Much Alcohol (Live)
  8:30
5.As The Crow Flies (Live)
  5:48
6.A Million Miles Away (Live)
  9:33
7.Walk On Hot Coals (Live)
  11:27
8.Who's That Coming (Live)
  10:04
9.Back On My Stompin' Ground (After Hours) (Live)
  5:18
10.Juste A Little Bit (Live)
  8:38
   

Rory Gallagher   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Notes From San Francisco19.06.2011911
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 5.88 (Reviews: 8)
04.01.2007 17:17
Homer Simpson
Member
******
Eine der besten Live Platten aller Zeiten
10.06.2007 11:34
remember
Member
*****
Mein Cover sieht anders aus, drum hab ich es gleich hinzugefügt..
Außerdem sind da auch "nur" 10 Tracks darauf. Hier wird zum größten Teil Blues Rock/Blues Hard Rock vom allerfeinsten geboten...
Last edited: 14.04.2013 23:39
15.09.2007 12:39
Trille
Member
******
In der Tat eines der besten Live-Alben aller Zeiten mit der phantastischen Atmosphäre seines Heimatlandes. Besonders, dass er trotz der schwierigen politischen Lage damals, in Nordirland auftrat, wurde ihm hoch angerechnet.
Aufgenommen wurde das Album während der Konzerte in Belfast (Ulster Hall), in Dublin (Carlton Cinema) und in Cork (City Hall).
Dieses Album wurde weltweit etwa 2 Millionen mal verkauft.
20.09.2007 22:11
longlou
Member
******
Immerhin 2 Millionen, die sich nicht geirrt haben. Ich bin einer davon.
29.03.2008 10:27
Derrick
Member
******
...ich auch!

elp_gallagher
Member
******
gitarren gott
walk on hot coals!!!!!

Dino-Canarias
Member
******
Muss zugeben dass die Versuchung ziemlich gross war,
den 6-er Klub hier zu sprengen (erst recht weil ich eigentlich
sonst nicht so der grosse "Blues-Rock" Fan bin....).

Aber was Rory Gallagher auf diesem Live-Album abliefert,
ist schlicht und einfach grossartig, da gibt's nichts anderes
als die Maximalpunktzahl für das Gesamtwerk, auch wenn
vielleicht nicht jeder einzelne Song 6 Sterne wert ist.

Kein Wunder wollten ihn die Rolling Stones mal anheuern
(er lehnte dankend ab), da kommt selbst ein Blues-Genie
wie Stevie Ray Vaughan nicht ganz heran.....

Berno61
Member
******
Alles begann mit einer Plastik-Spielzeuggitarre, die der kleine
Rory geschenkt bekam und mündete in diesem fantastischen
Live-Album, das seinesgleichen sucht - und nur selten findet.
Dieses Dokument von Rory Gallaghers Live-Tour durch Irland
(Belfast, Cork u. Dublin) im Januar 1974 ist wirklich die Krönung
seines Schaffens. Gallagher und seine drei Mitstreiter Rod de
Ath (dr), Gary McAvoy (bg) und Lou Martin (key) heizten ihren
Fans gehörig ein, bei Titeln, die teilweise über 8, 9 oder 10
Minuten dauerten und vor überschäumender Spielfreude pulsierend
dahinstampften. Man braucht keinen Song hervorzuheben, sie sind
alle mitreißend. Rory Gallagher, der irische Volksheld, der Einzel-
gänger, der seine Gitarre überall mit hinnahm, der Kumpeltyp
mit dem Flanellhemd, der gern nach den Shows mit seinen Fans
ein Bierchen trank, der Haudegen des Blues-Rock, der sich nicht
um die Musikindustrie scherte, hatte sich mit diesem Werk in der Rockgeschichte ein ewiges Denkmal gesetzt.
Last edited: 26.03.2013 21:01
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Gölä und Noten
zu schnell gefahren ...
Beste 90er Jahre Dancefloorhits, Tei...
Chattreffen
Jimi Hendrix († 18. September 1970)