Suzy Bogguss - Nobody Love, Nobody Gets Hurt

Cover Suzy Bogguss - Nobody Love, Nobody Gets Hurt
CD
Liberty 57310 (us)

Charts

No chart positions.

Tracks

1998
CD Liberty 57310 [us]
Show detailsListen all
1.Just Enough Rope
4:26
2.When I Run
3:54
3.I Wish Hearts Would Break
3:42
4.Nobody Love, Nobody Gets Hurt
3:05
5.Family Tree
2:47
6.Somebody To Love
3:26
7.Moonlight And Roses
3:15
8.Take Me Back
4:06
9.From Where I Stand
3:02
10.I Surrender
4:03
11.Train Of Thought
3:46
   

Suzy Bogguss   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.5 (Reviews: 2)
21.02.2008 22:10
LarkCGN
Member
*****
1998 war absehbar, dass Bogguss nicht mehr lange für Liberty CDs einspielen würde. Da man zu Capitol Records gehörte und hier die Priorität "Garth Brooks" lautete, hatte Bogguss kaum Chancen, die letzten beiden Misserfolge auszubügeln. Auch "Nobody" hatte kaum Erfolg (drei Singles dümpelten in den Charts herum) - eine Schande, denn Bogguss riss sich nochmal richtig zusammen und legte eine Glanzleistung hin. Zwar sind die Songs gegen Ende etwas schwächer, aber die überwiegende Anzahl der Kompositionen sind stark. Toll gesungen und geschrieben obendrein.
21.02.2008 23:43
sanremo
Member
****
gut
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?