TV On The Radio - Dear Science

Cover TV On The Radio - Dear Science
Cover

Charts

Entry:05.10.2008 (Position 77)
Last week in charts:12.10.2008 (Position 87)
Peak:77 (1 week)
Chartrun:
Weeks:2
Place on best of all time:12501 (38 points)
World wide:
ch  Peak: 77 / weeks: 2
de  Peak: 76 / weeks: 1
at  Peak: 69 / weeks: 1
fr  Peak: 57 / weeks: 6
nl  Peak: 27 / weeks: 6
be  Peak: 20 / weeks: 9 (V)
  Peak: 41 / weeks: 4 (W)
no  Peak: 16 / weeks: 1
it  Peak: 73 / weeks: 1
au  Peak: 26 / weeks: 2
nz  Peak: 25 / weeks: 2

Tracks

19.09.2008
LP 4AD CAD2821 / EAN 0652637282115
Show detailsListen all
   
19.09.2008
CD 4AD CAD2821CD / EAN 0652637282122
Show detailsListen all
1.Halfway Home
  5:31
2.Crying
  4:10
3.Dancing Choose
  2:56
4.Stork And Owl
  4:01
5.Golden Age
  4:11
6.Family Tree
  5:33
7.Red Dress
  4:25
8.Love Dog
  5:36
9.Shout Me Out
  4:15
10.DLZ
  3:48
11.Lover's Day
  5:54
   

TV On The Radio   Discography / Become fan

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Dear Science05.10.2008772
Nine Types Of Light24.04.2011653
Seeds23.11.2014731
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.86 (Reviews: 7)

mutzpunter
Member
******
Ah wie geil TVOTR sind zurück! Das Teil ist die Bombe. Halfway Home (Wolfi lässt grüssen), Dancing Choose (funky), Golden Age (Glam), Family Tree (wunda-wundaschön). Album des Jahres - wird jekooft!

felixman
Member
*****
Ich gebe es ganz offen zu: dies ist das erste Album, welches ich von der Band gehört habe. Ein erstaunlich offenes, trotzdem sehr "dichtes" Album der New Yorker. Von mir gibt's eine 5+ - wird sicherlich nicht das letzte Album der Band bleiben, welches ich gehört habe!

Musicfreak
Member
****
Dieses Album wird vielerseits hochgerlobt und ich muss sagen: nicht zu Unrecht. Ihr aufregendes Stilgemisch aus Rock, Funk, Soul und Pop mit einem gehörigen Schuss "Indie Allgemein" fährt ziemlich ein. Einige Songs da drauf sind sehr grower-verdächtig. Vorerst eine 4.5

toolshed
Member
******
Was ich an "Dear Science," so beeindruckend finde ist dass diese Leute ein ganzes Arsenal an Sounds, Instrumentierungen etc. auffahren, aber dennoch bei unheimlich beseelten, gefühlvollen Songs ankommen. Das heißt, auch wenn die Melodien direkt ins Ohr gehen ist das Album lange haltbar. Denk ich, die Zeit wirds zeigen. Ich glaube aber das mein Gefühl recht behält. Ganz großer, subtiler Pop.

Toriyamafan
Member
*****
Genau mein Ding

Dino-Canarias
Member
****
Für ihre Verhältnisse ein extrem kommerzielles Album, das
geht mir stellenweise fast schon ein bisschen zu leicht (runter)....

4 +

remember
Member
****
Dieses Album wartet mit verschiedenen Geschmacksrichtungen (Funk-Stücke, viel Harmonie, Elektronik,, 80s, Groove) auf und ist denoch schwer einzuordnen.
3.75*
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.