The Everly Brothers - Two Yanks In England

Cover The Everly Brothers - Two Yanks In England
LP
Warner Bros. WS 1646

Charts

No chart positions.

Tracks

07.1966
LP Warner Bros. WS 1646
Show detailsListen all
1.Somebody Help Me
1:56
2.So Lonely
2:36
3.Kiss Your Man Goodbye
2:30
4.Signs That Will Never Change
3:03
5.Like Everytime Before
1:52
6.Pretty Flamingo
2:30
7.I've Been Wrong Before
2:10
8.Have You Ever Loved Somebody
2:46
9.The Collector
2:52
10.Don't Run And Hide
2:35
11.Fifi The Flea
2:37
12.Hard Hard Year
2:54
   

The Everly Brothers   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4 (Reviews: 1)

rhayader
Member
****
Wohl wegen der großen Erfolge britischer Bands damals in Übersee, fühlten sich die beiden Brüder veranlasst, auch ein Album mit typisch-britischer Beatmusik aufzunehmen. Geholfen haben ihnen die Hollies-Leute Allan Clarke, Tony Hicks und Graham Nash, die unter dem Pseudonym 'L. Ransford' acht der insgesamt zwölf Songs beisteuerten.
Zwei Songs stammen von den Everly Brothers selbst und dazu noch zwei Coverversionen von 'Pretty Flamingo' (bekannt durch Manfred Mann) und 'Somebody Help Me' (ein Hit der Spencer Davis Group).
Ein recht nettes Album. Anspieltipp: 'Signs That Never Change'.

Das Album erschien im Juli 1966, vielleicht etwas zu spät, da es von der Musik her eher in die Jahre 1964/65 gepasst hätte. Die Beatles veröffentlichten einen Monat später im Augsut 1966 'Revolver', da waren sie den Everly Brothers musikalisch schon wieder um ein gutes Stück voraus.
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?