The Who - Live At The Royal Albert Hall

Cover The Who - Live At The Royal Albert Hall
CD
Steamhammer 093-74882

Charts

Weltweit:
de  Peak: 43 / Wochen: 4
nl  Peak: 95 / Wochen: 1
it  Peak: 74 / Wochen: 1

Tracks

30.06.2003
CD Steamhammer 093-74882 / EAN 0693723748825
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.I Can't Explain
2:51
2.Anyway, Anyhow, Anywhere
4:33
3.Pinball Wizard
3:44
4.Relay
8:14
5.My Wife
6:38
6.The Kids Are Alright
6:12
7.Mary Anne With The Shaky Hand
4:12
8.Bargain
6:52
9.Magic Bus
10:05
10.Who Are You
7:05
11.Baba O'Riley
5:48
CD 2:
1.Drowned
6:38
2.Heart To Hang Onto
4:41
3.So Sad About Us
3:19
4.I'm One
2:51
5.The Who feat. Eddie Vedder - Getting In Tune
6:21
6.Behind Blue Eyes
3:48
7.You Better You Bet
5:46
8.The Real Me
5:27
9.5.15
11:40
10.Won't Get Fooled Again
9:12
11.Substitute
3:20
12.The Who feat. Eddie Vedder - Let's See Action
5:15
13.My Generation
5:30
14.See Me, Feel Me / Listening To You
5:05
CD 3:
1.I'm Free
5:50
2.I Don't Even Know Myself
4:43
3.Summertime Blues
3:20
4.Young Man Blues
5:56
   

The Who   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Join Together11.07.197299
Wire & Glass06.08.2006831
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Endless Wire12.11.2006513
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
At Kilburn 1977 [DVD]30.11.2008101
Quadrophenia - Live In London [DVD]22.06.201481
Live At Shea Stadium 1982 [DVD]05.07.201523
Live At The Isle Of Wight 2004 Festival [DVD]11.06.201751
Tommy - Live At The Royal Albert Hall [DVD]22.10.201732
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 1)
26.09.2007 22:14
remember
Member
****
Live waren sie und sind es bis heute - großartig. Dieses umjubelte Mega-Konzert (fast 2,5 Std!) zeigt es auch (DVD!). Aber so powerful wie einst (Woodstock, Isle of Wight, Leeds) waren sie natürlich nicht mehr. Zwar schwingte Daltrey immer noch gekonnt sein Mikrophon, aber die Zeit hinterlässt auch bei der einstigen Krawallgruppe nicht ihre Spuren. Und zu der greatest Hits Show gab es auch Lichteffeckte, wie sie damals halt noch nicht dazu gehörten.
Zur Setliste gehörten sogar 2 Solosongs von Townshend und als special guests kamen u.a. Bryan Adams und Eddie Vedder.
Knapp unter der 4.5*.
Zuletzt editiert: 28.09.2015 20:05
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.