a-ha - Minor Earth | Major Sky

Cover a-ha - Minor Earth | Major Sky
CD
WEA 8573-82183-2

Charts

Entry:30.04.2000 (Position 3)
Last week in charts:20.08.2000 (Position 98)
Peak:3 (1 week)
Chartrun:
Weeks:17
Place on best of all time:1809 (1161 points)
World wide:
ch  Peak: 3 / weeks: 17
de  Peak: 1 / weeks: 43
at  Peak: 4 / weeks: 11
fr  Peak: 41 / weeks: 8
nl  Peak: 55 / weeks: 4
be  Peak: 22 / weeks: 14 (W)
se  Peak: 36 / weeks: 5
fi  Peak: 39 / weeks: 1
no  Peak: 1 / weeks: 23

Tracks

21.04.2000
CD WEA 8573-82183-2 (Warner) / EAN 0685738218325
Show detailsListen all
1.Minor Earth | Major Sky
  5:24
2.Little Black Heart
  4:33
3.Velvet
  4:19
4.Summer Moved On
  4:39
5.The Sun Never Shone That Day
  4:39
6.To Let You Win
  4:23
7.The Company Man
  3:14
8.Thought That It Was You
  3:48
9.I Wish I Cared
  4:21
10.Barely Hanging On
  3:54
11.You'll Never Get Over Me
  5:38
12.I Won't Forget Her
  4:43
13.Mary Ellen Makes The Moment Count
  4:53
   

a-ha   Artist page

Singles - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Take On Me03.11.1985113
The Sun Always Shines On T.V.09.02.198679
I've Been Losing You02.11.1986168
Cry Wolf18.01.1987273
The Living Daylights26.07.1987810
Stay On These Roads10.04.19881013
The Blood That Moves The Body17.07.1988291
Touchy!25.09.1988184
Crying In The Rain18.11.1990215
Summer Moved On09.04.20001419
Minor Earth | Major Sky30.07.2000737
Velvet10.12.2000922
Forever Not Yours14.04.20022619
Celice23.10.2005389
Foot Of The Mountain07.06.20093320
 
Albums - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Hunting High And Low24.11.19851019
Scoundrel Days19.10.1986615
Stay On These Roads15.05.1988611
East Of The Sun, West Of The Moon28.10.19901610
Headlines And Deadlines - The Hits Of a-ha12.01.1992401
Memorial Beach27.06.1993391
Minor Earth | Major Sky30.04.2000317
Lifelines12.05.2002613
How Can I Sleep With Your Voice In My Head30.03.2003365
Analogue20.11.2005214
Foot Of The Mountain28.06.20091226
2522.08.2010612
Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 201017.04.20115210
Cast In Steel13.09.201596
Time And Again - The Ultimate27.03.2016384
MTV Unplugged - Summer Solstice15.10.2017205
 
Musik DVDs - Schweizer Hitparade
TitleEntryPeakweeks
Ending On A High Note - The Final Concert: Live At Oslo Spektrum, December 4th 2010 [DVD]01.05.2011411
MTV Unplugged - Summer Solstice [DVD]22.10.201791
 

Offers in the market

No offers right now

Reviews

Average points: 4.54 (Reviews: 39)
21.09.2003 12:50
Phil
Member
*****
Was für eine Überraschung, als sich A-ha wieder zurückmeldeten. Ich find's toll...
11.05.2004 22:31
sam_ch
Member
****
Interessantes und nettes Album, sehr glatt, mit einigen Ohrwürmern, aber alles in allem etwas abwechslungsarm.
10.06.2004 16:05
southpaw
Member
****
dito sam_ch ... zwar 3 absolute Höhepunkte, der große Rest aber gute und gepflegte Langeweile.
22.06.2004 09:34
donniedarko
Member
****
... leider fast nur charmanter Durchschnitt, trotzdem: nice having you back !!
22.08.2004 15:01
vancouver
Member
*****
gelungenes Comeback, heute finde ich die Songs noch fast besser als im 2000
29.10.2004 14:35
Zentaurus
Member
*****
Hat ein paar Lückenfüller drauf, ansonsten ein klasse Comeback.
26.11.2004 21:45
bender.ch
Member
******
einen geiles Album!
26.11.2004 21:57
Falcofreak
Member
******
Das Trio aus Norwegen hat mit diesem Album ein grosses Comeback gefeiert! Nicht nur die Singles wie z.B. "Summer Moved On" oder "Minor Earth, Major Sky" sind tolle Pop-Songs mit viel Gefühl.
07.02.2005 00:29
thomas86
Member
*****
Comeback gelungen
21.03.2005 19:46
Reto
Member
******
Was für ein Comeback für A-ha! Ein solides, und doch überaschendes Album mit ein paar Perlen drauf. Neben dem Titelsong stechen natürlich die anderen Singles "Summer Moved On" und "Velvet" hervor, dazu auch noch "You'll Never Get Over Me" und "Mary Ellen Makes The Moment Count". Tolle CD, die Pop-Musik auf hohem Niveau bietet.
22.03.2005 20:50
Sacred
Member
******
Super geniales Comeback-Album! Lief dazumals ununterbrochen in meinem Player und von Hörgang zu Hörgang wurde es besser.
Highlights: Summer Moved On / The Sun Never Shone That Day / You'll Never Get Over Me / I Won't Forget Her
02.01.2007 17:56
iifar
Member
*****
Gefällt mir sehr gut!
02.01.2007 18:33
user0816
Member
****
Die Lieder sind eigentlich alle nicht schlecht, und in gewisser Weise eingängig. Aber im ganzen eine sehr eintönige und anstrengende Angelegenheit. 4-
18.07.2007 20:58
remember
Member
***
8 jahre nach der trennung des berühmtesten trios norwegens die weniger fulminante reunion..klar überbewertet!
02.10.2007 11:38
Geese
Member
**
find ich auch total überbewertet! velvet gefällt mir sehr gut, minor earth | major sky und mary ellen find ich noch gut (4). den rest kann man aber vergessen.
16.10.2007 23:20
Frank'n Style
Member
******
Geniales Album!
Für mich das beste von A-HA.
17.10.2007 00:17
pillermaik
Member
****
3, 4 Topsongs, der Rest ist jedoch Durchschnittsmaterial...
Das Album am Stück = Tiefschlaf deluxe!
20.12.2007 13:29
Oski.ch
Member
*****
Der beste Beweis, dass auch Norweger leicht verdauliche Schwedenhappen machen können: Tolles Comeback!

philippkramer
Member
*****
ich mag das album sehr. schön abwechslungsreiche mischung, verfeinert mit dem ein oder anderen hit. die norweger habens einfach drauf.

meine favoriten: die ersten 5 lieder

Philo
Member
**
ein äusserst belanglos langweiliges album mit vielen gleichartigen tracks, ohne zauber und kantenlos...ein schwacher schatten der pop-ikonen der 80-er...

jschenk
Member
****
die freude über ein neues a-ha album wurde nur durch leichte langeweile beim hören geschmälert

Samuelw300
Member
****
2000 feierten "a-ha" mit diesem Album ein großes Comeback.

Mit "Minor Earth, major sky" (treibend, hinreißende Melodie), "Little black heart" (verträumt schön) u. "Summer moved on" (herrliche Melodie u. Gesang) sind 3 wahre Perlen derauf enthalten, die die ****-Wertung ermöglichen.

Den 80er-Jahre-Synthie-Sound haben sie auf dem LP ziemlich gut versteckt. Die Tracks sind sehr gefühlsbetont, sphärisch, melancholisch produziert worden.

Leider hat es ansonsten viele durchschnittliche Songs enthalten, die deutlich überwiegen.

Noch zu den stärkeren Stücken zählen:
-" The sun never shone that day"
-" I wished i cared"
- "Velvet"
- "Thought that it was you"

Der Rest, wie gesagt, gepflegtes Mittelmaß, jenes nicht wehtut aber auch nicht besonders berauschend ausgefallen ist.
Last edited: 29.08.2009 00:53

begue
Member
****
Bis auf "Little Black Heart"
"Summer Moved On" und
"You'll Never Get Over Me"
nur Durchschnitt.

Widmann1
Member
******
Wahnsinns-Comeback mit Titeln, die stärker sind denn je:
- Minor eart
- little black heart
- Velvet
- summer moved on
....

shimano
Member
***
Ein äusserst durchschnittliches und langweiliges Album ohne Highlights. 3+

Southernman
Member
*****
Muy bueno.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Goed ☺!!!

Trille
Member
****
4-, ein aktzeptabeles Comeback-Album. Es ist kein grottenschlechter Song drauf, aber leider auch nicht einer der hervorsticht und haften bleibt. Es ist alles ein Einheitsbrei, allerdings auf keinem schlechtn Niveau.

soia
Member
*****
gelungenes comeback, gefällt mir gut

Getharda
Member
*****
5+

emalovic
Member
*****
gut ,, vor allem die singles beeindrucken sehr...

zurecht # 1 in deutschland

gate4free
Member
*****
Nein, von einem Meisterwerk kann bei diesem Album keine Rede sein. Es ist allenfalls gut gelungen und im Vergleich zum Vorgänger (Memorial Beach) eine starke Steigerung.

Es kommt jedoch nicht an die beiden Erstlinge heran. Trotzdem hat es eine knappe 5 verdient (4.5) und geht als eines der besseren a-ha Alben in meine CD-Bewertungen ein.

NachoGhez
Member
**
Malo

fabio
Member
*****
super

mathias_trebgast
Member
*****
Nach ihrer mehrjährigen Schaffenspause bewiesen a-ha mit diesem gelungenen Album, dass sie in den 80ern als Teenie-Pop-Band grundsätzlich falsch eingestuft wurden. Meiner Meinung nach hoben sich die Norweger musikalisch schon immer wohltuend von der breiten, oft armseligen Masse der Pubertierendenmusiker ab; dass Sänger Morten Harket auch optisch beim Damenpublikum ankam, mag wohl zusätzlich image- und verkaufsfördernd gewirkt haben. "Minor..." kann man mehrmals hintereinander durchhören, ohne dass die Scheibe langweilig wird. Flotte Popnummern ("The sun never shone that day"!) wechseln sich mit Schmusesongs ("Velvet"!) ab. Sicher kein Spitzenalbum, aber für 5 Sterne langts allemal.

Kanndasdennsein
Member
*****
Wirklich ganz ganz knappe 5. Gut anhörbar, aber kaum ein Song sticht hervor.
Favoriten zu nennen, fällt scher - ich versuchs trotzdem:
1. Barely Hanging On
2. Thought That It Was You
3. To Let You Win
4. I Won't Forget Her
5. Mary Ellen Makes The Moment Count

drogida007
Member
****

...gut...

sanremo
Member
****
gut
Add a review
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.