Discussion Forum

Forum - Polls - Was zockt ihr für Games?

Ist zocken was fuer euch. wenn nein, schreibt bitte wieso nicht und wenn doch, was zockt ihr und was macht das game fuer euch aus
Ich Zocke

Aber in der heutigen Zeit ist ein Game nicht mehr ein Richtiges Game...

Es gibt praktisch keine Entwickler mehr, die ein fertiges Game rausbringen!

Du kaufst ein game, dass nicht fertig gemacht ist, und musst dann für Updates noch entliches Zahlen!

Racing Games: Für jede kleinste Strecke, muss man bis zu 10 (!) Franken zahlen

Shooter usw: Für jede karte, oder Waffe, musst du Paar Franken zahlen!

Wieso schreibe ich, dass heute games fast nur noch kommerziell sind?

Da gibt es Viele Gründe warum... Obwohl heute die Grafik viel besser ist, aber die beste Grafik macht nur ein Bruchteil von einem Game aus!

Die Games haben zum Teil kein Richtigen Inhalt mehr, ein Game hast du meistens in 5-6 Stunden durchgespielt, auch da gibt es ausnahmen, aber eher Selten!
Die Games sind sehr, sehr einfach geworden!

Wenn wir jetzt mal vergleichen mit den 90er jahren, da gab es Teils Brutal schwierige games! Wo man machmal Monatelang dran war, natürlich nicht am Stück...

Schaut euch nur mal alle kleine Pikachus heute an, die alles von ihren Eltern bekommen, die auf alles Mögliche von Nintendo stehen, nur nicht auf das gamen...

- Faceplates für die Konsolen
- X verschiedenes Zubehör, dass zu 90% nicht nötig ist!
- Jedes jahr eine "neuere" version von einer Konsole, die im grunde genau gleich ist wie der Vorgänger...

Das ist der Typische casual gamer, den man in der Schweiz überall sieht, im Zug, im Bus, beim warten...



Aber zu deiner Frage, ich Spiele seit jahren eigentlich nur noch die Gleichen Games, bleib einfach immer beim nachfolger, aber es sind natürlich games, die nicht jedes Jahr rauskommen und nichts Neues Haben!


Bei mir ist es Vor allem:

Grand Theft Auto
Burnout
Uncharted

Das sind die 3, die es meiner meinung nach, Lohnt zu zocken

Last edited:
Hier die Games, die ich am meisten spiele:

http://hitparade.ch/personal_charts_games.asp?member=Big+Smoke
Ich besitze ein PC GAME FIFA 2006.
Das war Fr.9.90(aktion)

Ich finde es total verrückt,bis zu 80/90 Franken für games ausszugeben.Man spielt diese games selten und was hatt man davon? ich finde nix okay eines was wenig kostet okay aber man könnte das geld für was anderes einsetzen.
Ich liebe Mario spiele...die sind sooo lustig

Zudem spiele ich gern Fifa, Point'and'Click Games, Adventures und Rollenspiele wie WoW
TETRIS
der alte klassiker
Ich zocke hauptsächlich Fussball Games und Blliard Snooker Games. Ab und zu Basket, Eishokey und Renngames wie need for Speed, F1. Und schooter games. Früher am liebsten Mario und Mortal Kombat und wie oben genannt das gue alte Tetris.
Bei mir sind es auch Sport oder Strategie/Brett-Games. Eine Liste meiner meistgezockten Spiele, ich versuche es in einer Reihenfolge. Viele Games haben mehrere Teile...

1. Ratchet & Clank (Suchtgefahr!) ..Man geht von Planeten zu Planeten, und jeder Planet ist anders und eine rießige Spielwelt voller Überraschungen. + Große Auswahl an Waffen!
2. Super Mario
3. FIFA Soccer
4. Tetris
5. Grand Theft Auto
6. Resident Evil
7. Megaman
8. Ice Hockey (Nes)
9. NBA Live
10. Doom III (im MP-Modus)
11. Mortal Kombat
12. Age of Empires II
13. Tony Hawk's
14. Gradius
15. Killer Instinct
16. Street Fighter
17. Nintendo World Cup
18. Mario Kart
19. Gran Turismo
20. Tekken
21. Sonic
22. Duke Nukem
23. Time Crisis
24. Speed Punks
25. Metroid
26. Double Dragon
27. Halo
28. Alien Trilogy
29. EA NHL
30. Knight Rider (Nes)
31. Cool Boarders
32. Soul Calibur
33. Tomb Raider
34. Ice Climber
35. Midnight Club
36. Killzone
37. Golden Axe
38. Kung-Fu (Nes)
39. Apocalypse
40. Crash Bandicoot

Fehlen noch 2-3 Gameboy-Spiele, kenne die Namen nicht mehr. Eines war "Gremlins".
Last edited:
ich spiele sehr selten. ein Spiel, das ich besonders mag, ist Super Mario 3 für die alte Nintendo-Konsole. da hat es wenige Hebelchen und Knöpfchen, und das Game versinnbildlicht für mich doch einigermassen das Leben. mit seinen Levels und Schichten, den Wurmlöchern und Realitäten...
auf dieser Konsole mochte ich auch "Ice Climber" und "The Legend Of Zelda"...
auf späteren Konsolen spielte ich fast nur noch verschiedene Versionen von "Mario Kart"

des weiteren mochte ich die frühen Fassungen von Sim City für IBM und Mac Classic. da konnte man noch so richtig unvernünftig Geld verbrauchen bis die Städte fett waren und die Monster kamen - oder die Atomausbrüche - richtiger Städtebau-Feudalismus... auf dem Mac Classic mochte ich zudem das Spiel "Continuum", in welchem man mit einem Raumschiff verschiedene Welten durchquert und diese auch selber aufbauen kann...
weitere lustige Spiele auf diesem archaischen Gerät fand ich "Ashes", "Tetris" und "Shufflepuck Café"
kennt jemand diese Spiele - mal abgesehen vom Tetris - noch??

in den letzten Jahren habe ich aber nicht mehr wirklich gespielt, da mir die heutigen Games oft zu komplex, aber auch häufig zu gewaltlastig aufgebaut sind... ich mag es nicht, Menschen - oder auch nur Zombies - abzuknallen! das sind mir zu primitive Gelüste! die abstrakteren Games von früher sagten mir da viel mehr zu. (bei einem abgegebenen Schuss gab es da noch ein Wölkchen, und nicht wie heute eine mit Fleischstückchen verzierte Blutlache hinter dem Bildschirm...)
Last edited:
Mir geht es da ähnlich wie ulver657. Und ja, Shufflepuck Café und das allererste Sim City kenne ich noch

Meine Spiel-Hochzeit ist eben auch länger her und noch mit Nintendo, Amiga, Commodore 64 etc. verbunden. Spielte eigentlich alle Genres durch, die es so gab.

Nur mit Golf brauchte man mir nicht kommen.

Zum Schluß faszinierten mich vornehmlich Ego-Shooter und Echtzeitstrategie.

Innovationen gab es später immer weniger. 3D war zuerst die Offenbarung Mitte der 90er, machte letztendlich aber auch viel kaputt.

Zusätzlich mußten Computer- und Konsolenspiele immer dunkler werden, eine Entwicklung ähnlich wie in der Filmindustrie zuvor. Es muß wohl einfach cool sein, wenn man gar nichts sieht.

Da stieg ich dann auch aus.

Die Wii fand ich nochmal ganz interessant, aber auch nur am Rande.

StarCraft Broodwar ist eines der ganz wenigen Games, auf die ich heute noch Bock hab.
Ice Climber war schon Klasse, genauso wie "Ratchet & Clank, Mario Kart und viele Sportspiele". Die haben alle einen hohen Spaßfaktor, und das ist das wichtigste
Ich zock hauptsächlich Adventure & Jump'N'Run-Games (gerne auch ältere Spiele, wie z.B. Crash Bandicoot, Jak and Daxter, Ratchet & Clank, Medi Evil, Skull Monkeys, Pandemonium, Sonic, Croc, Rayman, Spyro the Dragon, Heart of Darkness, Pitfall, Tekken, Tomb Raider...usw)

zwischendurch auch mal sowas hier...

Mortal Kombat X - Jason vs Freddy vs Leatherface
https://www.youtube.com/watch?v=_85_UsII_dE
https://www.youtube.com/watch?v=f1NhRdqGYWY

aktuell läuft bei mir "The Last Guardian" [PS4]
https://www.youtube.com/watch?v=XgKboEkUgxo

freu mich schon auf das Reboot von Crash Bandicoot (N'Sane Trilogy) [2017] PS4
https://www.youtube.com/watch?v=aOueEYXU4yY
...vor knapp 20 Jahren, gab es das erste CRASH BANDICOOT Spiel für die Playstation, es folgten unzählige Fortsetzungen: Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back (1997), Crash Bandicoot 3: Warped (1998), CTR: Crash Team Racing (1999), Crash Bash (2000), Crash Bandicoot: Zorn des Cortex (2001), Crash Nitro Kart (2003), Crash Twinsanity (2004), Crash Tag Team Racing (2005), Crash of the Titans (2007), Crash: Herrscher der Mutanten (2008)... und endlich gibt es CRASH auch für die Playstation 4, CRASH BANDICOOT N'Sane Trilogy [2017] (ab Heute überall erhältlich) ...wer mal statt den üblichen Ego-Shootern oder endlosen Strategiespielen mal wieder ein richtig gutes Jump'N'Run Game zocken möchte, ist mit diesem Spiel bestens bedient.
SNES Mini kann man sich bestellen mit 21 Spielen + 2 Controllern für echte Nostalgiker
Kaufempfehlung für alle Sportfreunde. Ich müsste mir noch die "Konsole" kaufen.

-NBA 2k18 (mit All-Star Mannschaften)
-FIFA 18 (mit FIFA Street)
Seit 2012:

Guild Wars 2

davor:

Siedler Online
Drakensang Online
Forge of Empires (aber nur kurz, war nicht so mein Ding)
Grepolis
Anno Online

früher auf PC:
Siedler 2 und 3, Baphomeths Fluch, Das Schwarze Auge - Schatten über Riva, Kings Quest

und ganz früher:

Amiga 500, alle Spiele die man damals in die Hände bekam, wie:

Lemminge, Giana Sisters, SimCity, North & South, Grand Prix Circuit, Testdrive, Olympian Wintergames, Dynablaster, Fire & Ice, ScoobyDoo, Rings of Medusa, Lords Of War, Pinball Dreams, Battle Chess, Turrican I und II, Rainbow Islands, Apprentice, Ports Of Call, Micro Machines, Wings of Fury, Kick Off, Stunt Car Racer, Lotus Turbo Challenge, Hero Quest und so viele andere, welche ich inzwischen vergessen habe


Last edited:
HILL CLIMB RACING
HILL CLIMB RACING 2
Macht total Fun!!!!!
Viel Spass!
PS: Nicht sofort alles in den Motor stecken
@christian1980: Das von früher waren noch gute Spiele. Jetzt zocken viele nur noch Kriegsspiele. Na ok, Ich habe auch viel Doom, Killzone, Halo, oder Duke Nukem gespielt, aber auch aus anderen Genren. "Age of Empires" ist ein Kriegsstrategie und macht mir mehr Spaß als die ganzen Ego-Shooter! Auch ohne MP.
Ich bin ein grosser Nintendo-Fan und zocke auch fast nur auf Nintendo Konsolen. Am liebsten 3D Jump'n'Runs, RPG oder Rennspiele. Allerdings finde ich Horror-Games und Entscheidungs-Games richtig nice, kann sie aber nicht spielen, da ich keine PS4 oder Xbox habe.
Zur Zeit nur diese beiden:

Final Fantasy XII - The Zodiac Age
Heroes Of The Storm
Gestern konnte man die PlayStation 4 um 100€(?) weniger bekommen. Black Friday!

Habe mir keine gekauft, warte auf die PS5, müsste Abwärtskompatibel sein. Und da ich auch ältere Spiele zocke, will ich mir nicht jedesmal eine neue Playstation kaufen.

Meine letzte war die 2er. Die Spiele der 3er wird man nicht auf PS5 spielen können
Last edited:


Add a message (*=mandatory field)
Name*   
E-Mail   
Add Smilies:
Text*   


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?