Discussion Forum

Forum - Topics Without Music - Linkshänder werden

Hallo!

Ich habe gestern beschlossen, dass ich links schreiben lernen will. Hat jemand eine Idee, wie ich das möglichst schnell und gut lernen kann?

GRÜSSE
Hehehe Superidee!! Aber selbst als lefty kann ich keine Tips geben, das hat Mutter Natur nun mal so eingerichtet. Vielleicht könnte man die Nervenzentren im Gehirn in einer nicht ganz ungefährlichen Operation vertauschen

We are left, but we have rights
...das ist nicht sooo schwierig. Üben, üben üben!
Allerdings hat es aber den grossen Nachteil, dass die schreibende Hand dann immer über die Schrift gleitet ...
Hast du jedoch gewusst, dass mit dem Üben der linken Hand, das Schreiben mit der rechten verbessert wird? (Ist wie beim Sport, wo es um Drehungen geht ...)
Ja Rewer, die"skills" lassen sich verbessern, doch sie wird keine Linkshänderin, das ist bereits im Masterplan so festgelegt.
...es gibt viele Leute, die schreiben links und rechts genau gleich schön ... Das Rechtsschreiben wird sie aber nicht verlernen können, da hast du recht ...
Lieber links denken als links schreiben!!!!!!
darum gehts hier nicht!
am besten einfach mal alle möglichen tätigkeiten, die man sonst mit rechts macht, mit links versuchen, z.b. zähne putzen u.s.w. und natürlich möglichst viele schreibübungen! wahrscheinlich am besten solche, wie man sie als 1. und 2. klässler in der primarschule gemacht hat...
Frage: warum den eigentlich????
Haha! Gute Frage! Nein, ist doch einfach witzig, wenn man recht sund links schreiben kann?... Ausserdem glaube ich, kann man so ein physisches Gleichgewicht herstellen;-) Ich spiele Schlagzeug und da ist es wichtig links und rechts unabhängig voneinander Sachen zu spielen
Finde ich echt cool!!!
Ich habe das auch schon mal probiert, aber dann irgendwie doch aufgehört. Und fuer´s Schlagzeug spielen könnte es ja echt eine ziemlich Hilfe sein. Dann werde ich jetzt wohl mal wieder damit anfangen!!haha
Last edited: 10.02.2005 09:10
Ich habs auch schon geübt und habe dann einige Buchstaben auch ganz gut hingekriegt, das Problem ist dann einfach schnell zu schreiben, denn man hat ja immer ewig...
Wunderbar, ich kann's. Wäre schön mal wieder was von ManuE zu hören, sehr interessant ... bei mir darf die Rechte immerhin die Computermaus führen.
Last edited: 27.02.2005 16:59
Komisch, komisch
links ist es viel einfacher, stimmts southpaw?
@ ena: Bist du auch Linkshänderin?
linkshänder sollen eher zu kriminellen dingen geneigt sein und sehr schlaue köpfe sein.
selber bin auch linkshänder.... kann das zweite bestätigen..
i bin au linkshänder....fascht alli i üsre famile sind linkshänder
yeah, links rooockt!
so epis bähämertes han i no nie ghört, dass mer linkshändler werde wot!!!! Das macht gar ken sinn.
wenn du die Tatsache betrachtest, dass Linkshänder überdurchschnittlich intelligent sind, vielleicht schon
(13% der Bevölkerung sind Linkshänder/30% der "Hochbegabten" sind Linkshänder)
und ja, bin Linkshänderin
Wenn du bedenkst das du mal auf deiner rechten Hand eine Verletztung hast (vorausgesetzt du bis Rechtshänder) und nicht mehr schreiben kannst, ist das gar nicht so eine blöde Idee.
da musst du wirklich üben, üben, üben!
ich bin zwar rechtshänderin, schreibe aber abundzu auch links! ist noch witzig was dabei raus kommt!
viel spass!!
Last edited: 12.03.2005 21:46
"Lieber links denken als links schreiben" ist eigentlich auch schon wieder eine rechtsextreme Äusserung.
man sieht schon, wir linkshänder haben nur vorteile, so viele, dass sogar schon die rechtshänder zu linkshändern werden wollen auch das mit dem verwischen des des bereits geschriebenen ist kein nachteil, denn so hat man als schüler immer eine gute Ausrede parat, wenn der lehrer die schrift nicht lesen kann
ich glaube aber nicht, dass man linkshänder werden kann, denn es gibt soviele dinge, die man einfach automatisch mit der "stärkeren" hand erledigt, ohne sich gedanken darüber zu machen. und bei vielen dingen muss man nicht nur die andere hand benutzen, sondern auch einee andere bewegung ausführen, z. b. türklinken, schlüsseln etc.
@voex: es ist wohl eher eine anti-linkshänderische äusserung, denn es sagt ja aus, dass links denken gut ist
Last edited: 11.03.2005 16:55
@guitargod: richtig diskriminierend tu mir grad ein bisschen leid
@Guitargod: Lies mal die Bemerkung von Pillermaik. Diese Äusserung richtet sich eindeutig gegen Linkshänder und nicht über die Denkweise.
@voex: das mein ich ja!
@ena: wir sollten eine schweizerische linkshänder-partei gründen und uns dagegen wehren!
Last edited: 12.03.2005 17:54
Sind Gastsektionen aus dem Ausland willkommen?
Natürlich!
guitargod for president
hast du dir das wirklich gut überlegt?
also ich bin selbst linkshändlerin und ehrlich gesagt ist es nicht immer ganz so "bequem",es hat auch nachteile!!!
Ich bin Linkshänderin und ich finds voll scheiße, weil immer besondere Stifte, Scheren ... braucht!
@guitargod: tja, sonst gibts halt eine Revolution, auch darin sind Linkshänder und Linkshänderinnen gut...
Und denkt nur an die US-Wahlen 1992. Drei Kandidaten - Clinton, Bush sen. und Ross Perot - alle Linkshänder
so aus aktuellem Anlass: Einstein war auch Linkshänder...

Noch ein Link zum Thema;D
www.bilkinfo.de/satire/linkshaender.html
Jack the ripper auch ...
Und Ned Flanders ...
Osama bin Laden...
Bart doch auch, oder nicht? Bin Laden, wirklich? Ist die linke Hand im arabischen Raum nicht verpönt?

Oha, es artet zum Chat aus. The rewer is not amused.
Last edited: 17.03.2005 20:09
...ähhhm!....

danke
Last edited: 17.03.2005 20:14
der Rewer ist eifersüchtig weil er nicht Linkshänder ist
nein sorry... du hast ja recht
Was glaubt ihr, also wenn mans lernen will, ist es besser ganz langsam und schön zu schreiben oder n bisserl schneller und ziemlich hässlich?
Es ist wie im richtigen Leben, man fängt ganz langsam an und nimmt dann immer mehr Fahrt auf!
AAlso ich als linkshänderin wollte immer Rechts schreiben und hab jeden Tag eine A5 Seite geschrieben- jetzt kann man sogar schon lesen was ich geschrieben hab und alle bewundern mich dafür- ich sag nur eins : ÜBUNG MACHT DEN MEISTER!!!
nicht aufgeben
...warum versuchst du es nicht in stereo
also ich musste schreiben mit der rechten erlernen! ich machte alles mit der linken aber das schien dazumals verpoent zu sein, keine ahnung wieso, bin schliesslich nich im Mittelalter oder der steinzeit geboren. das resultat, meine Handschrift is unleserlich!
mach nach wie vor mehr mit der linken auch wenn der staerkere arm mittler weile der rechte is..
French Open 2005: Ein reines Linkshänderfinale Nadal - Puerta
Aber dass Nadal gewinnt ist ja klar
Hehe, da wär ich aber noch nicht so sicher Schwizerin
Bis jetzt ein Hammerspiel! Bin begeistert
@ManuE
Da gibts nur eins.üben,üben,üben!!
Viel Erfolg!!
Ich kann übrigens mit beiden Seiten gut schreiben,is noch praktisch
@ ena, mönä, meya, guitargod & Co.:

Nicht vergessen!

13. August ist der 30. internationale Linkshändertag.


Last edited: 09.08.2005 21:02
@Manue

Hallo, ich kann links&rechts schreiben
grund?
Ich habe mir 2x den rechten arm gebrochen, dass heisst du must lernen mit links zu schreiben/essen/etc.
und dass ich es nicht vergesse/verlerne schreibe ich öfters mal mit links zum training, grosse schreiben (wichtige, zB bewerbungen) schreibe ich aber mit rechts, besser so :-9
also in kurz: brich dir den rechten arm ;-9 hehe
hehe guter tipp ...

bin auch linkshänder.. habe letztes jahr auch "aus langeweile" rechts schreiben gelernt... natürlich nicht alleine, sondern wetteifernd mit 'ner kollegin... durch die konkurrenz hast du mehr druck, es lernen zu wollen ... wir hielten zwar nicht sonderlich lange durch, aber schreibe schon trotzdem bedeutend schöner als früher ...

mach es doch so: a a a a a a a (mal so 100 seiten)... dann b b b b b b b (nochmals 100 seiten) ... und dann kontinuierlich weiter bis z

... hmmm schon lange her dieser thread.. kannst du es bereits??


Last edited: 09.08.2005 21:39
@southpaw: wusste nicht mal, dass es sowas gibt
wir könnten ja an diesem Tag einfach alle mit der linken Hand begrüssen *grin*
Ja ena, zudem binden wir die rechte Hand an den Sessel und benutzen nur noch (1-5) Finger für die Tastatur.

Sag mal southpaw du Experte: was ist ein Links-Händer!!?? Also ich weiss echt nicht wo ich stehe...alle 'Feinarbeiten' mache ich mit links (Schreiben, Nähen, Minigolf, Gabel führen etc...) und alles was mit Kraft zu tun hat mit rechts (Tennisspielen, Handball, Armdrücken etc...)
Was bin ich nun???
Last edited: 09.08.2005 21:58
Bin kein Experte, nur Betroffener

Hab grad einen Link gefunden:

http://f18.parsimony.net/forum31983/messages/2025.htm

"Frau Dr. Sattler definiert Beidhändigkeit als fehlende Dominanz der Gehirnhälften." Merkwürdige Feststellung!
Dann dominiert etwas anderes als das Hirn oder was?!?
Ohoho - so eine Unverschämtheit
Wenn ich diese Frau Sattler eines Tages treffe, dann zeig ich der mal so richtig wo der Hammer hängt
wusstet ihr das links händer früher sterben ich will kein links händer sein
@southpaw:
Habe nicht gewusst, dass es den Internat. Linkshänder-Tag gibt!
@alle:
Ich hatte als Kind auch die Idee, ich würde mir sicher mal den rechten Arm brechen und übte eine Zeit lang, mit der linken Hand zu schreiben.
Das Ende der Geschichte (hoffe ich jedenfalls) ist natürlich, dass ich mir bisher den rechten Arm nicht gebrochen habe, auch nicht den linken!
Hääää - Leute ...

ich bin hier grade zufällig reingegooglet, weil ich eigentlich auf der Suche nach einem Forum für Linkshänder bin ...

Ich bin ein bisschen schockiert über die Sorglosigkeit mit der hier über "ich schreibe jetzt mal ein bisschen mit der anderen Hand" geplaudert wird.

Ihr wisst schon, daß es bei Händigkeit tatsächlich um ein die natürliche Dominanz der Gehirnhälften geht: rechte Hirnhälfte => linke Körperhälfte und umgekehrt - sprich, welche Gehirnhälfte für welche Aufgaben/welche Menge der Aufgaben zuständig ist und das "Beidhändigkeit" tatsächlich ein Gehirndefekt ist.
(Alle Menschen, die ich bisher kennengelernt habe, die von sich behaupten Beidhänder zu sein sind in wirklichkeit umgelernte Linkshänder ... ich selbst auch bis vor ein paar Jahren.)


Dr. Sattler ist übrigens eine der bekanntesten Psychologinnen die sich mit dieser Thematik beschäftigen. Seit vielen Jahren leitet sie die Linkshänderberatung in München. Diese Beratunsstelle hat soweit ich weiss die umfanreichste Datenbasis zum Thema, die überhaupt existiert.
Zu empfehlen sind ihre Bücher z.B. Der umgeschulte Linkshänder - Der Knoten um Gehirn ISBN: 3-403-02645-0

Es gibt sehr viel Menschen die mehr oder weniger zwangsweise mit der "falschen" (nicht dominanten) Hand - also meist der rechten - schreiben gelernt haben und die große Problem damit haben (oft Jahrzehnte lange Leidensgschichten). Grade schreiben ist der komplizierteste Akt, den das Gehirn vollbringt weil solche sachen wie z.B. Feinmotorik, Abstraktionsvermögen, Erinnerung und Konzeption angesprochen werden.

Wenn ihr also ernsthaft mit der Linken Schreiben wollt - Viel Spaß! Aber wundert euch nicht über Konzentrationsschwächen, Black-Outs, Migräneattacken ...

Wen es darum geht die Linke hand fürs schlagzeugspielen zu trainieren würde ich doch dringend zu anderen, weniger einschneidenden Übungen raten. Zähneputzen ist schon mal ein guter Anfang ... aber besser sind doch wohl Rhythmusübungen allgemein oder?! Dabei fällt mir ein ... Zauberer machen doch auch solche Übungen mit den Händen um die Beweglichkeit getrennt voneinander zu trainieren ...

So long - will hier nicht die Stimmung drücken ... ist nur nicht ganz unproblematisch "mal eben" mit links zu schreiben.

Ciao

@Anika:
Ich hab' den Beitrag gleich über dir geschrieben.
Ich war ja damals ein Kind und hatte nicht vor, "ich werde jetzt zur totalen Linkshänderin"; Es ging sicher mehr ums Schreiben in der Schule.
Heute weiss ich natürlich das mit den Gehirnhälften und die Problematik rundherum.
Auch habe ich mit einer Linkshänderin gearbeitet, die sehr oft angesprochen wurde auf ihr "Leiden", bzw., ob sie es schon lange habe, usw. (Worte der Leute)
Bei meinen Kindern in der Schule werden die LinkshänderInnen zum Glück nicht gebremst; Sie sitzen links und bekommen Linkshänder-Fülli und -Scheren, z.B.
Hi Musicfan,

nee - das Kindliche ausprobieren (von Dir z.B.) hat mich hier gar nicht aufgescheucht. Nur der Grundton der Diskussion war ist ein bisschen zu "sorglos".

Freu mich übrigens zu hören, daß die Schulen langsam so weit sind das linkshändige Schreiben nicht mehr zu unterbinden. Habe das bei meiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auch schon festgestellt (es gibt mehr sichtbare Linkshänder).

Ich bin 1981 Eingeschult worden, da hat die Lehrerin noch auf die rechte Hand gedrängt ... nicht daß das mein Problem gewesen wäre, denn
ich gehörte zu den Kindern, die sich freiwillig und unbemerkt selber auf die rechte Hand umgeschult haben.
Das passiert noch heute - die meisten Eltern machen sich keine Gedanken oder sind sogar froh - das Kind hats ja dann später leichter ... *suuuper* !

NUR: das hat für das Gehirn die selben heftigen Auswirkungen als ob Dich jemand mit Gewalt umgelernt hätte - ist nur nicht ganz so traumatisch.

Ciao


P.S: weiterhin noch "Toi-Toi-Toi!" was das Arm-brechen angeht ...

@ Anika: Du hast sicher recht mit deinen Ausführungen.

Allerdings ging es hier von Anfang an nicht um die Problematik eines erzwungenen Wechsels. Schon die Überschrift regt doch zum Schmunzeln an - als ob das in unserem freien Willen liegen würde.

Bei allem Respekt, ich werde mir jetzt nicht die (linke) Hand vor den Mund halten und nur noch seriös wissenschaftliche Beiträge posten.

Wie dem auch sei, Don Williams sang mal:

I don't believe that right is right and left is wrong

Hi Nochmal,

ich will keinen zuschwallen - ich finde nur die Idee "Schreiben mit der anderen Hand damit ein physisches Gleichgewicht hergestellt wird wg. Schlagzeugspielen" ziemlich risikobehaftet ... ich denke das es sehr sinnvolle Taktübungen für Schlagzeugspieler/innen gibt ... schreiben würde ich echt besser lassen.


Scheisse!!! Habe mir die rechte Hand gebrochen. Ich muss lernen wie in der ersten Klasse. Sogar das Arschputzen mit Links ist nicht einfach.
...und dazu gibt es noch einen Hirnschaden ...
heute ist der internationale linkshändertag
hurraaaaaaaaa
Happy lefthander's day
Lieber Rechts!
Hallo, bin in der ersten Klasse umgelernt worden rechts zu schreiben, jetzt meine Frage, bin 33 Jahre alt und habe vor wieder links schreiben zu lernen, denke dabei an die Gehirnhälften, aber ist das wirklich von Vorteil, wenn man sich wieder in die Ausgangsstellung zurück lernt.
wieso bist du umgelernt worden???
@ johannka
Ich bin auch umgelernt worden... habs dann mal wieder andersrum versucht. Jetzt kann ich beides und es hat eigentlich nur Vorteile.
umgelernt worden? warum denn das`??
Bis vor ca. 25 Jahren (z.t. auch noch später) wurden in der Schule alle Schüler, welche mit links schrieben, dazu gezwungen mit rechts zu schreiben, da es als "abnormal" angesehen wurde. Auch meine Mutter wurde umgelernt und kann jetzt einige Sachen besser mit der Linken, andere mit der Rechten.
Last edited: 15.01.2006 17:33
hm.. so alt bin ich dann doch nicht
Ne, weiß auch nicht genau warum,.. vielleicht dachten meine Eltern ich hätte es so leichter.. oder so... kp
Bin halt jetzt Beidhänder, (oder wie Anika gesagt hat
umgelernte Linkshänder... )
Würde mich schon interessieren, was jetzt aus dem Plan von ManuE geworden ist und ob man sie im Club der Lefties begrüßen darf.

weiso links? rechts geht besser!
(ich würde einfach nur noch mit links schreiben!)
Schwizerin sagt, bis vor 25 jahren, was is dann mit Albert Einstein und Paul McCartney und so, haben die sich so doll gewehrt, mit rechts zu schreiben, oder haben die nach der Schule dann auch umgelernt???
Nicht vergessen, 13. August! Es ist wieder soweit.

Herzliche Grüße an alle Kollegen und solche, die es noch werden wollen.

Hallo Leuts
Ich bin auch Linkshänderin und "wurde" in der Schule auch auf Rechts getrillt. Aber dass wollte ich nicht!!! Also was sollte ich dagegen machen? Egal was mein 1 - 3 Sek Lehrer machte, ich schrieb.. weiter mit Links. Brauchte Mut, aber nach einem Jahr lies er mich mit Links schreiben und schlug mich desswegen nicht mehr zusammen!!!


Stimmt es eigentlich, dass lefties mehr rauchen?

Tschüss, noch eine Gute Zeit und ich finde den Vorschlag die Leute mit Links zu begrüssen gar nicht schlecht... Sollen wir das mal machen???
@ Hea: Wäre jetzt wohl ungalant zu fragen, in welchem Jahrzehnt die dunkle Zeit mit dem ignoranten Lehrer war.

Bin übrigens Nichtraucher und höre diese Theorie zum ersten Mal.

Winke ... natürlich die Linke!


... ja, Linkshänder neigen stärker zu kriminellen Handlungen...und sind gerissener als Rechtshänder. Darum sitzen in meiner Familie alle aus mir im Knast. Ich habe mich rechtzeitig nach Thailand abgesetzt und zähle jetzt hier täglich mein Geld. Mit der Linken natürlich.

Ich mache alles mit Links. Wie's bei Genies so üblich ist. Selbst im Browser habe ich alles Links. Mein Internet hier ist ein Up- und Down-Link. Der bLinker in meinem BMW ist Links neben dem Lenkrad. Ich fahre immer links auf der Strasse. Meine CDs drehen sich linksherum und mein Herz schlägt links. Die Linken sind meine Freunde und meine süsse kleine Maus lächzt links neben dem Keyboard nach Berührung.....

Nur eines kann ich nicht mit Links: schreiben!!!!

@ urs2222: Das sind doch vielversprechende Ansätze! Nur die Krönung, nämlich die exakt gewinkelte Schreibhand à la Bill Clinton fehlt noch.

Egal, wir ernennen dich zum Linkshänder h.c. oder zum Lefty der Herzen.
ich bin zwar linkshänder aber ich habe gelernt mit rechts zu schreiben. trotzdem sieht es furchtbar aus
@southpaw
Hy, wenn du mich fragen willst, wann ich in die Schule ging, dann miss ich noch einmal nachdenken... Also irgendwann zwischen der 2 Eiszeit und Heute...

... ...

Nee, alles nur ein SCherz, so alt bin ich gar nicht...
Ich bim 29.


Dieser Lehrer würde ich gerne mal eine Ohrflatter geben... NATÜRLICH MIT DER LINKEN HAND!!¨!
Ich bin rechtshänderin, aber ich versuche immer wieder mit links zu schreiben. ich denke, dass wird mal nützlich sein, falls ich mir mal die rechte hand breche und es macht spaß.
@southpaw: danke für die 'Beförderung' zum Lefty...hahahahaha

...es gibt scheinbar menschen, die haben nicht nur probleme, links zu schreiben, sondern auch rechts zu denken...das heisst, dass die rechte hand ja von der linken hirnhälfte gepowered wird und umgekehrt...so sind also alle rechtshänder linksdenker und linkshänder rechtsdenker...so X typen, irgendwie über's kreuz....

...jaaaaa, wie ist das nun wenn man tippt? auf einem keyboard? da denken ja beide hirnhälften zur hälfte...keine ganz...so im schongang...darum wird auch so viel mist in den reviews und foren geschrieben....
lieber links denken als links schreiben!!! geiler spruch von pillermaik! aber ich schöpfe liieber aus dem ganzen spektrum und schreibs dann links auf, damit du es auch lesen kannst.-- wenn du möchtest---natürlich --
PS.wahrscheinlich gibts politisch gesehen mehr linke rechtsänder als rechte linkshänder. theoretisch
In absoluten Zahlen sicher, prozentual völlig unklar.
Hoi zäme,
bitte passt auf mit vertauschen von links-/rechts-Gewohnheiten.
Umlernen auf die andere Seite ist kein Spass. Bitte schaut mal nach bei www.linkshaender-beratung.de oder zieht euch den Artikel rein unter http://www.journalistenbuero.ch/kostproben/linkshaender.html

Gruss an euch alle!

P.S. Ich bin ein Linkshänder der in der 1.Klasse mit rechts schreiben lernen musste. Heute bin ich 47 Jahre alt und leide seitdem massiv unter den Folgen.
Jemand schrieb:
30% der "Hochbegabten" sind Linkshänder. Und die anderen 70% sind Rechtshänder :p. Hat also recht wenig mit der Hand zu tun, mit der man schreibt.
Meine handschrift mit der linken ist fürchterlich, jene mit der Rechten, kann man gut lesen, aber besonders schön ist sie auch nicht.
Sehe auch absolut keinen Sinn dahinter, Links schreiben zu lernen. Wozu eigentlich? Ob man links oder rechts denkt, kann man entscheiden, aber doch nicht, ob man links oder rechts schreibt. Man wird mit rechter/linker Schreibhand geboren, punkt aus ende.

Last edited: 02.06.2007 12:08
Ich bin Linkshänder aber schreibe mit rechts. Das ergab sich irgendwie von selbst.

hallo
ich brauche eure hilfe.ich weiss das gehört nicht hier rein aber ich fang grad in der schule an gitarre spielen zu lernen und sie haben keine linkshänder gitarren.ich bin eigentlich rechtshänder aber mit der linken hand kann ich nicht spielen weil ich mir mal die finger gebrochen hab und das geht irgendwie nicht.mein lehrer meint man
muss als rechtshänder eine rechtshänder gitarre spielen.
was soll ich meinem lehrer sagen.ich muss leider so spielen lernen
aber das geht nicht
schon mal danke für eure hilfe
Ist nicht R. Nadal ein Tennislinkshänder und ein Rechtshänder im sonstigen Leben?
bei mir ist es gerade umgekehrt... ich spiele tennis mit rechts aber schreibe mit links...
hey manu, diä idee hani o mal gha
has nid lang chönnä dürräzieh. Isch halt scho nä Zytfrag, wenns i Alltag möchtsch ibeziäh
I weiss o nid, wini denzumal uf diä schissidee bi cho (sorry, mach DU numä witer und gib mr bscheid, wenns chasch )
@phipä
moi aussi
Hoffe, meine Kollegen hatten einen schönen internationalen Linkshändertag.

Wie immer alles Gute & viel G'freuts.

vielleicht wird man intelligenter wenn man mit beiden händen schreibt, da doch beide hirnhälften gebraucht werden? oder wie geht das?? dann sollte ich auch mal anfangen mit links zu schreiben. es gibt also wieder hoffung, dass ich doch noch einen funken intelligenz aneignen kann.
ich mastr.... jetzt mit links, wisch mir den popo mit links und gib nur noch die linke hand. das sollte ein guter einstieg für mich sein hehehe
Auf solche Ideen können auch nur Rechtshänder kommen.

natürlich wasch ich mir die hände bei jeder tätigkeit. versteht sich von selbst
aber anzufangen mit links zu schreiben ist eigentlich eine ganz gute idee... ich zieh den hut vor denen die es können:

Gibt es hier jemanden der das kann?
Ernsthafte Antworten auf Eure vielfältigen Fragen findet Ihr im größten deutschen Linkshänderforum.

besucht uns doch mal
http://www.linkshaenderforum.org/forum/index.php

Das größte deutsche Linkshänderforum mit Beiträgen ab dem Jahr 2000,
Diskussionsforum über alles, was mit Linkshändigkeit zu tun hat - Austausch - Beratung - Hilfe

In diesem Forum geht es um alles, was Linkshändigkeit betrifft,
um Anerkennung, die Folgen der Umschulung, Rückschulung und vieles mehr.
Willkommen sind alle, die ein Interesse an diesem Thema haben, Linkshänder oder Rechtshänder.
Ich finde es sehr interessant auch mal mit links zu schreiben. Ich probier das jetzt gerade auch aus, aber ich muss noch jede menge üben, denn es sieht meistens nach einem unleserlichen Wirrwarr aus.
hey leute! Ja stimmt, is unfair ..... Wäre auch linkshänder, aber meine mutti hats mir als ich noch ziemlich klein war umgelernt ! Außerdem waren die meißten großen wissenschafter linkshänder!!! Kuss, jo weibi
Zitat AOL news:

The most interesting takeaway: Barack Obama is left-handed. Four of our last six presidents have been southpaws: Gerald Ford, Ronald Reagan, George H.W. Bush, and Bill Clinton. (The country has turned increasingly left-handed. Before Ford, only James Garfield and Harry Truman were lefties, though Truman could throw a baseball with either arm.) This would seem to bode well for Obama.
Das muß eine Skull & Bones Verschwörung sein
ist zwar sehr geschmackslos und doof der kommentar aber wenn du deine rechte hand amputierst wirst am schnellsten lernen mit links zu schreiben....
Hallo Zusammen
Ich bin auch dran am "mit links schreiben zu lernen" weil ich finde es mega cool die linke Hand zum schreiben zu benutzen auch wenns imomment noch nicht so shcön aussieht (die schrift) aber mit rechts zu schreiben ist mega langweilig..auch die PC-maus habe ich inzwischen links
Ich bin auch auf der suche nach tipps wie man am schnellsten (und schönsten) mit links schreiben lernt..vielleicht hab ihr ja ein paar tipps..
danke jetzt schon für eure tipps
LG mélanie
Sei doch froh, dass du überhaupt schreiben kannst
find ich total blöd!!!
lern lieber für die schule,
und @SoC_Girl gebe ich total recht!!!
Bitte!!!!!!
Was soll denn "mega cool" daran sein, mit links zu schreiben?!??!?!
Ich meine einerseits, daß, wenn man extra links schreiben lernt, seltsam ist?
Andererseits kann ich mir aber auch vorstellen, daß man da irgend 'ne Gehirnhälfte trainiert...
Da sollte mal nen Gehirnforscher fragen, oder?!
Heute ist mal wieder Linkshändertag. southpaw
We are left ... but we have rights

Schöne Grüße an alle mancinos, gauchers, zurdos, solakliks, leworęcznośćs etc.
Ergänzung zum Eintrag vom 2.3.2008:

Obama UND McCain sind Linkshänder.

Dann muss man sich ja keine Sorgen mehr um die Präsidentschaftswahlen mehr machen. Die regieren beide das Land mit links.
...man könnte sich extra was im rechten Arm brechen, damit man immer mit links schreiben muss... aber diese Variante würde ich lassen...
auso i muäs sägä, linggshändersii het kenr grossä vorteilä. mä muäs geng ufpassä dasmä z züg nid vrschmiärt u i muäs oschterhasä giässä mitärä cheuä wo für rächtshänder däicht isch...
u das linggshänder schleuer si, hani no niä ghört. u gmerkt hättis bi mir o nid...;oD
Linkshänder werde ist keine gute Idee - zumal: wozu auch? Ist ja immerhin das sogenannt 'böse Händchen'!
Hat es früher nicht geheißen, dass man das nicht umlernen soll? Ist nicht gut für's Gehirn? So irgendwie lautete die Erklärung oder?

Denke aber nicht, dass das Stimmt - wird wohl ganz im Gegenteil so sein... Arbeitskollegin hat sich die rechte Hand schwer verletzt und musste dann alles mit links machen. Heute meint sie, dass sie viel schneller im Kopfrechnen geworden ist
Hey...
ich bin eigentlich rechtshänder aber habe bereits als ganz kleines baby mit beiden händen gemalt und so ... als ich mir dann in der 4 klasse den rechten arm beim skifahren gebrochen habe und nur nohc mit links geschieben habe...seitdem bin ich in der schule besser geworden
Zum 34. Linkshändertag küsse ich heute mal anders rum

*-:


Ich gratuliere allen Linkshändern zu ihrer verkorksten Schreibweise und Handstellung, die immer etwas danach aussieht, als seie die Person gerade von einem Baum hinabgefallen und habe versucht, sich mit der Hand vor einem Aufprall zu bewahren!

hi kann mit beiden händen schreiben kleiner tipp:versucht lieber schnell als langsam zu schreiben so hab ich es gelernt
Ich übe es zur zeit schon, und kann es auch schon recht gut. Dadurch wird das gehrin trainiert.
Man ich möchte auch soooooooo gerne linkshänder werden weil ich liebe jemanden und der iust linkshänder und ich möchte ihn beeindrucken das ich auch linkshänder bin
und ich versuche das schon lange und es klappt nicht was kannn ich nur machen
Bleib wie du bist, das imponiert uns Linkshändern weit mehr.

Kann mir jemand helfen?
Ich suche verzweifelt nach einem Korkenzieher für Linkshänder. Kann mir jemand sagen wo ich einen klassischen Korkenzieher kaufen kann? Danke
Also ich fands schon immer toll Linkshänderin zu sein. Es hat so etwas besonderes an sich.
An die Rechtshänder da draussen: Ich würde die Hand nicht wechseln wenn ich euch wäre. Manchmal hat man es als Linkshänder schwer. Man stösst (zwar selten) manchmal auch auf Ablehnung.

Aber wie gesagt: Ich find Linkshänder klasse
so weit ich informiert bin, kann man üben so viel man will......bringt nichts. diese funktion wird vom hirn gesteuert und ist angeboren.
mir tun auf jeden fall dielinkshänder-kinder leid, die "umgepolt" werden. das ist absoluter unsinn und gegen jede vernunft.
tja mit links ist man auch oft im vorteil z.B.: armdrücken:
da kann man fast nie verlieren, weil man fast 100%og dann danach mit links gewinnt
gott ist bestimmt auch linkshänder xD
@rösli:

Ich wurde (absolut ohne Gewalt) in der Schule umgepolt und ich bin meinem Lehrer sehr dankbar dafür! Denn so kann ich mit einem Fülli schreiben, ohne dass die Gefahr des Verschmierens besteht! Zum Beispiel bediene ich den Akkuschrauber (und einige weitere Gegenstände) mit derjenigen Hand, mit welcher es für mich besser geht.
@shimano
Ich kann mir schon denken, dass es möglich ist, wie bei dir ohne Gewalt, zu wechseln. Ich denke, dann warst du einfach fähig, beide Hirnseiten zu aktivieren. Es gibt aber Menschen, bei denen es einfach gar nicht geht.
Ich freue mich für dich! Ich frage mich auch immer, wenn ich Schreibende sehe, ob sie nicht das Ganze verschmieren.
Wundert mich sehr, dass jemand mit Jahrgang 1986 umerzogen wurde.
Naja, scheint Schulungskonzept des Lehrers gewesen zu sein!
Babyface ist auch einer von uns, hab ihn grad an der Gitarre gesehen.

Einstein - Aristoteles - Leonardo da Vinci - Gandhi - B. Gates -

Lou Gerstner - B. Franklin - und viele viele mehr....was solls?

Spielt es denn eine Rolle, welche Hand?

Das Herz liegt auch eher auf der linken Seite.....!

an alle Linkshänder > denkt daran, am Freitag ist Linkshändertag....
Und es ist Freitag der 13 ... wundervollster Tag des Jahres
Grüße an alle, die es schon sind oder noch werden wollen.



http://thedeathofenthusiasm.files.wordpress.com/2010/04/leftorium_400.jpg

Man beachte das rot-weiße Poster.
ja > wir haben dich alle lieb
Last edited:
Genau
Everybody's darling is everybody's Depp.

Und damit weiter im Thema.
Es d a r f doch kein Problem sein, Linkshänder zu sein.
Nur die Rechtshänder machen eines daraus und erzeugen damit Komplexe bei Linkshändern!
ich schreibe links, mache alle "Feinarbeiten" mit links, aber alles Kraftvolle mit rechts ... was bin ich denn jetzt eigentlich??? Links- oder Rechtshänder?
man sagt solchen Leuten die Filigranes mit der einen und Korsches mit der anderen Hand erledigen eine überdurchschnittliche Intelligenz nach ... jo stimmt.
bevorzuge auch eher Linkshänder statt Rechtshänder (weiblich) - sind schlauer und kreativer und sexyer
....schlauer und kreativer und sexyer.....alle meine Freundinnen sind Rechtshänder. Ich könnte jetzt aber nicht sagen, dass sie nicht schlau, nicht kreativ oder nicht sexy wären deswegen. Kann mir nicht vorstellen, dass das einen Einfluss haben könnte?!?
War sicher spassig gemeint........
Und wer ist Linksträger?
Du wahrscheinlich...

aber dies passt nicht in diesen Thread!!!
The Traveling Wilburys were:

* "Nelson Wilbury" – George Harrison
* "Otis Wilbury" – Jeff Lynne
* "Lefty Wilbury" – Roy Orbison
* "Charlie T. Wilbury, Jr." – Tom Petty
* "Lucky Wilbury" – Bob Dylan
so,ich werde das jetzt verdammt noch mal auch lernen:D:D
Also ich bin RH und übe seit ca einem halben jahr mit der linken zu schreiben mittlerweile behersche ich es schon gut auch zähneputzen biathlon...... mache ich mit links
Wir begrüßen recht herzlich den Kollegen Widmann1 in dieser Runde.

ich bin beidfüßler es ist leicht beidfüßler zu werden!!!
Gleichgesinnte, wie schön
Bei mir konnten sie immer schwer feststellen, ob ich nun mehr Dinge mit links oder rechts erledige, was teilweise mit einer leichten Spastik in Händen und Füßen zusammenhängt... Kurz nach meiner Einschulung 2001 (bin erst mit 8 Jahren eingeschult wurden, was ebenfalls damit zusammenhängt) dachte sich irgendso'n behandelnder Arzt von mir: "Mhmm, die Kleine erledigt doch mehr Sachen mit rechts, vielleicht sollten wir sie wieder "umerziehen"!" Meine Eltern waren allerdings dagegegen, schließlich hatte ich mich daran gewöhnt, mit der linken Hand zu schreiben.
Heute schreibe ich immer noch mit links, lege mein Make-up mit der linken Hand auf, etc. Was allerdings auffällt: Im Kunstunterricht wechsle ich beim Malen mit Pinsel öfters mal die Seite, weil ich leichte "Krämpfe" in der linken auf Dauer bekomme. Gitarre spielen geht auch nur mit rechts.
So, dass war mein kleiner "Bericht", ich hoffe southpaw und Co. haben Spaß am lesen
http://www.borer-cartoon.ch/Galerie%203/linksh1.gif

Schönen Linkshändertag ... Gypsy nehme ich natürlich auch gerne in den Arm.

Linkshänder werden und mit dem linken Fuss aufstehen lol
Wusste gar nicht, dass es einen Linkshändertag gibt. Da muss ich mich ja heute feiern lassen.
Schreibe allerdings rechts, weil mein Grundschullehrer das so wollte. Messer (rechts) und Gabel (links) halte ich wohl auch rechtshändigermäßig, aber ansonsten mache ich alles (mit) links.
Barbara Sattler, die Berufslinkshänderin, mal wieder ...

...was macht denn der norwegische Präsident an den US-Wahlen?
Das kann noch Probleme geben. Zumal man auf amerikanischem Territorium geboren sein muss und die Geburtsurkunde nur vom Hulahulastaat Hawaii stammt.

Und jetzt auch noch dieses Beweisfoto aus Norwegen!
http://pix.echtlustig.com/1405/koennen-linkshaender-eigentlich-rechtschreibfehler-machen.jpg

Ja, wir können das.

Allerdings werden wir niemals RechtSschreibfehler machen.

http://ep.yimg.com/ay/wackyplanetshop/i-may-be-left-handed-but-i-m-always-right-t-shirt-2.gif

Bald fällt das Weiße Haus wieder in eine rechte Hand, nachdem wir seit 1974 mehrheitlich die Oberhand hatten. Ein generationstechnischer, politischer und lateraler Rückschritt.

Gut finde ich natürlich, dass auf den neuen Schweizer 20er Banknoten eine rechte Hand und auf den 50ern eine linke Hand zu sehen ist. Wir sind zweifellos wertvoller.

Das ist eine gute Idee, so trainiert man das Gehirn. Aber verlerne es nicht mit Rechts
Onaniert ihr eigentlich auch mit der linken Hand oder wechselt ihr die Hand, um mal ein anderes Gefühl zu kriegen? Von wegen Gehirn trainieren und so
Nicht nötig, Linkshänder kriegen alle Frauen
Hauptsache sonst alles im lot
Das Bild vom 06.08.2015 ist verschwunden! Böses Internet. Wird wohl jenes gewesen sein:

http://abload.de/img/scarlett-johansson-sc87kzl.jpg

Dekolleté nebensächlich.
Last edited:
https://www.popsugar.com/celebrity/photo-gallery/35470702/image/35470744/Niall-Horan

Durchklicken und ein paar Kollegen finden. Bei Mr. Horan fiel mir das gestern auf.
Die 50er Note war übrigens internationale Banknote des Jahres 2017, nun schaffte das diejenige zu 10 sFr.


Add a message (*=mandatory field)
Name*   
E-Mail   
Add Smilies:
Text*   


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?