SUCHE

Discussion Forum

Forum - Sports - Deutsche Fußball-Bundesliga + DFB-Pokal, Teil 3

Bayern mit Ribéry/Robben, ganz geil^^
das weisse Ballet tanzt wieder Leute, jetzt legen wir wieder richtig los! 3:0 die arroganten Wölfe abgezogen, sauber sauber
gratuliere, ein starker Robben, gewöhnt den Wölfen das Siegerheulen ab für heute
...ja nun ist Robben der Held...im wenige Wochen auch
Er ist kein Held. Butt hat den Kasten sauber gehalten, Gomez hat Bayern auf die Siegerstrasse gebracht und Ribéry war beim 3:0 total uneigennützig.
Bayern hat zweifellos gut gespielt, Robben ist eine tolle Verstärkung. Aber wie wird das gegen stärkere Gegenwehr sein? Denn Wolfsburg - der Deutsche Meister - hat jetzt schon das zweite sackschwache Spiel in Folge gezeigt. Muss an dieser Stelle auch mal gesagt werden!
Wolfsburg - Leverkusen 2:3

Die dritte Niederlage in Folge für den Meister ... interessant dass gleich 2 Schweizer Nationalspieler vom Platz flogen. Kann das nicht mal in einem Länderspiel passieren?
So einen Schiedsrichter würde ich für eine Weile aus dem Verkehr ziehen.
Wenn beide Seiten sen Schiedsrichter kritisieren stimmt etwas nicht mit seiner Leistung.
Ja, dieser Herr Brych hat einen Riesenmist in Wolfsburg zusammengepfiffen. Vielleicht muss Benaglio nicht so Kung-Fu-artig rausgehen, aber wie Brych danach Karten und Elfmeter verteilt hatte, war an Lächerlichkeit kaum zu überbieten! Diese Pfeife hat sich mal ein, zwei Spiele Denkpause verdient!
Ich freue mich für elton über den klaren Sieg der Bayern.
Meldung auf yahoo.de:

Fußballbundesliga: Werder Bremen schlägt Hannover 96 0:0

Wer schoß denn den Siegtreffer zum 0:0?
Was für ein toller Finish für Hoffenheim
Bochum und Hertha hinten - nicht dass die Bundesliga auf den Trainerbänken bald schweizerlos sein wird.

Christian Gross, übernehmen sie!
Ja, ich denke auch, dass Gross entweder bei Bochum (Koller entlassen) oder Hertha (Favre sitzt wohl auch auf der Abschussrampe...?) einsteigen wird. Die Bundesliga hat ihn ja schon immer gereizt und momentan geniesst er seinen Ruhestand...
bei koller ist es bereits soweit. und wenn favre nicht bald die kurve kriegt, wird auch er nicht mehr lange in der hauptstadt bleiben.

war eine relativ langweilige runde. nur hoffenheim wieder mal mit einem farbtupfer.
Werder - Mainz (1)
Köln - Leverkusen (X)
Dortmund - Schalke (2)
Wolfsburg - Hannover (X)
Frankfurt - Stuttgart (2)
Hamburg - Bayern (2)
Freiburg - Gladbach (X)
Hoffenheim - Hertha (X)
Last edited:
sch*** wird NICHT siegen!!!!
das bisher so schöne wochenende soll nicht ruiniert werden
Guck mal, der HSV - Zuerst die Pokal-Blamage in Osnabrück... und nun ballern sie den FC Bayern weg...
Sachen gibt's...
Werder, Schalke, Stuttgart bis jetzt immerhin richtig getippt.
Also die Bayern weggeballert haben sie nicht. Bayern spielte stellenweise einen sehr guten Fußball.
Hoffenheim - Hertha 2:0

Ibisevic 1 min und 4. Ich glaube er wird heute noch 10 machen
TSG 1899 - Hertha 3:0 nach 21 min - lupenreiner Hattrick von Ibisevic!!!

erfolgt kein Turnaround seitens der Hertha, wird Lucien Favre wohl heute Abend umgehend gefeuert! Über die Nachfolge darf man schon einmal spekulieren: Röber? Gross? Koller? ein anderer?...
Last edited:
bin für den ulkigen röber
Die Hertha ist nichtmal gut genug für die 2. Bundesliga. Union Berlin wird sich freuen das sie jetzt die Nummer 1 in Berlin sind.

Hoffenheim nun auf 3. Platz. Ibisevic noch mit 1 Scorerpunkt davor, jetzt hat er gleich 6 Punkte. Dank Hertha und ihrer blöden Abwehr
Favre out; ich wäre für Lothar Matthäus oder Mirko Slomka
ich wäre für den ulkigen Gilbert Gress als Nachfolger (aber der wird es zu 100 % nicht werden...würde wohl auch kaum einen Bundesligisten trainieren)...

...vielleicht wird an der Limmat auch bald ein Trainerposten frei und Favre kann zurück zum FCZ kehren...
Tolle Vorschläge, die ihr da für die Hertha parat habt. Dann komm ich auch noch mit einem: Mario Basler!
Der macht bei Trier einen Super-Job und wäre reif für die Bundesliga!
wer sich ernsthaft lothar matthäus als trainer in irgendeinem klub wünscht, leidet doch bestimmt an etwas bösem.

favre weg, aber aus dieser gurken-truppe macht keiner anderer wieder ein top-team, wie es letztes jahr war. woronin konnte nicht def. verpflichtet werden, pantelic ging wohl wegen favre und simunic musste aufgrund des höhen transfererlöses verkauft werden. was erawrtet man nun? wichniarek scheint ein zweites mal zu floppen. der einzig bisher überzeugende berliner - goijko kacar - hat sich verletzt. im winter müssten echte verstärkungen her, damit man die klasse halten kann. wäre doch schade um die hertha, in der versenkung zu verschwinden. da gibt es andere teams wie bochum oder hannover, bei denen es seit jahren an der zeit wäre, endlich das oberhaus zu verlassen.
Die Rache des Arne "Bronson" Friedrich, oder was für eine
Lehre kann Lucien Favre aus seiner Entlassung ziehen:

Wenn du gerne längere Zeit als Trainer in einem Verein
arbeiten möchtest, lege dich besser nicht mit dem Kapitän
einer Mannschaft an.....
und mit dem top-scorer ebenfalls nicht. da hat der gute lucien jetzt wohl die quittung erhalten.
Hertha's Fehler war es das sie Marko Pantelić an Ajax, Andriy Voronin und sonst so Spieler die für sie gut waren abgegeben haben. Jetzt heisst es aber eine Junge Mannschaft zusammenwürfeln und wieder neu aufbauen, wenn man oben mitspielen will.
Josip Simunic haben sie auch abgegeben. Hoffenheim sagt Danke!
hertha war gezwungen diese spieler abzugeben.
nur so kam geld in die klamme kasse um sich spieler wie cicero leisten zu können.
die gehaltsanforderungen dieser spieler war einfach zu hoch für hertha.
die hätten dieses jahr wirtschaftlich wohl kaum überlebt.
Ja eben, Herthas Fehler war es, am letzten Spieltag beim Absteiger KSC den Champions League Platz zu verspielen.

Insofern also auch Favres Verantwortung.
Hertha und die Bundesligatrainergilde jetzt also schweizerlos, dafür mit einem geradezu grotesken Torhüterproblem.

favre's entlassung war nur logisch und folgerichtig. er hat sich wohl selbst ein grab geschaufelt, in dem er sich mit pantelic und auch captain friedrich anlegte. aber unter funkel wird es auch nicht einfacher. denn mit so einem kader spielst du nun mal definitiv eher gegen den abstieg als um die europäischen plätze.
die gegentore gestern waren ja unglaublich bei der hertha!
Die 8. Niederlage in Serie für den Hauptstadtklub. Fußball kann auch schön sein.

Danke v.a. aber an Kuranyi für seinen Siegtreffer gegen das Schwabenübel.

schlacke ist wohl das weitaus grössere übel als der vfb

nur gut hat werder gewonnen
Die Könige des Übels sind ja wohl die Bremer Stadtmutanten!
Es war schon sehr beeindruckend, wie souverän Bayern München im DFB-Pokal aufgetreten ist. Das war eigentlich ein ungleiches Spiel, denn die Frankfurter waren gegen eine völlig clever und abgebrüht aufspielende Münchner Mannschaft völlig überfordert, für die Bayern war das nicht mehr als ein besseres Trainingsspiel. Wenn die Bayern in den kommenden Wochen mit einer solchen Leistung in der Bundesliga angetreten, dann erübrigt sich die Frage, wer wohl am Ende der Saison ganz oben stehen wird.
in dieser form werden sich die bayern zwar bestimmt vorne festsetzen können. aber wenn hsv, leverkusen, evtl. auch schalke und wolsburg weiterhin gut aufspielen, haben die ebenfalls ihre chancen. denn so leicht wie die eintracht machen es den bayern nicht alle gegner, aber ganz bestimmt nicht.
FCB hat zwar gewonnen aber mit viel Hilfe der Frankfurter Abwehr
DSF Doppelpass: Thomas Helmer sollte endlich mal das Koks absetzen
der Lahm, der kleine Philipp hatte übrigens recht mit seiner Aussage (warum hat der so eine langweilige Freundin?), was soll die Kritik? das Mittelfeld stimmt nicht, der Trainer ist zu sehr kopfgesteuert, Hoeness suckt immer mehr statt eigene Fehler einzugestehn
Helmer ist grossartig, Punkt!
Da erfreue ich mich lieber über den Schweizer Super League FCB
Wieder kein Erfolg der Bayern.-Jetzt ist man nur noch 8.

Wobei 6 Punkte allerdings auch nicht wirklich viel sind.Aber Leverkusen spielt bis dato sehr konstant und so.
Es würde mich wirklich nicht wundern, wenn Bayer 04 am Ende auch ganz oben steht.(Vorausgesetzt, man zeigt weiter Konstanz)
Schon witzig, was zur Zeit bei den Bayern abgeht, der FC Hollywood lässt grüssen

Allerdings hab ich leider schon das Gefühl, dass die trotz allem am Schluss dank dem enormen Potenzial das ihnen zur Verfügung steht, ganz oben stehen werden. Und die Suppe wird bekanntlich nicht so heiss gegessen wie sie gekocht wird

R.I.P. Robert Enke

Hannover-Präsident Martin Kind teilte BILD mit: „Die Polizei hat mich angerufen und hat bestätigt, dass Robert Enke tot ist. Ich habe die Todesnachricht um etwa 19.35 Uhr erhalten."
Oberkrass! R.I.P.
Seine Tochter starb 2006 im Alter von zwei Jahren an einem Herzfehler.

Es war Selbstmord.
Last edited:
Echt Traurig

Super Torhüter!!! Für mich wäre er die Nr. 1 in Deutschland, jetz wird es dazu leider nicht mehr kommen . R.I.P
Hey, das darf ja nicht wahr sein !!!!!!!!!!!!!

So ein gelassener, cooler Typ, wie der äussere Eindruck
doch manchmal täuschen kann....
WAS WIE BITTE????

NEEEEIIIN, WIIIEESOOO ROBERT ENKE???!

Das ist nix für schwache nerven

R.I.P. SCHEISSE!
U-N-F-A-S-S-B-A-R!!!
Erst der Tod des einen Kindes, jetzt der (vermutliche) Selbstmord von Robert Enke. Wieviel Leid kann eine Familie ertragen? Ich bin erschüttert! RIP
RIP Robert Enke

einer der meist unterschätzen keeper der welt

Ich muss andauernd an seine Frau denken
War schockiert als ich es auf den Teletext sah, bin Sprachlos
War nie ein Fan aber war schon überascht von der meldung.
Erstmal mein herzlichstes Beileid seiner Familie. Ihr und und auch dem Lokiführer wünsche ich viel Kraft und alles gute.

Aber warum musste er einem Lokiführer den Schock seines Lebens verpassen und warum lässt er seine 2jährige Tochter und seine Frau im Stich?

Sorry aber bei mir hinterlässt das ganze einen ganz schaalen Nachgeschmack, da fehlt mir das Verständnis dafür.
Last edited:
Sehr tragische Geschichte, sicher. Aber.....

-was ist mit all den Hungertoten jedes Jahr?
-all den Toten im Strassenverkehr?
-den unschuldigen Kriegsopfern auf der ganzen Welt?
-anderen Lokiführern, denen Lebensmüde vor den Zug springen?

Halten wir kurz inne und denken wir auch an diese Menschen! R.I.P.
Meine Rede.

Aber im Bundesliga-Forum???
mein gott schmitt. völlig überflüssig solche posts. klar sind auch diese ereignisse traurig und zu bedauern. nur kann man es nicht vergleichen, wenn ein mir unbekannter mensch in einem kreig ums leben kommt oder ein prominenter stirbt, dem ich samstag für samstag bei der arbeit zusehe. völlig logisch, dass man da nicht die selben gefühle hat und der schock anders empfunden wird. also komm mal wieder runter.

auch mein beileid an seine familie, auch wenns hier niemand sieht. unglaublich traurig. ein leben voller schicksalsschläge. ist zu hoffen, dass er nun besser aufgehoben ist. ein grossartiger torwart. und nach aussen ist er immer als sehr menschlich aufgetreten, ein sympathieträger für eine ganze region und den gesamten sport.

da ich ihn nicht persönlich kannte und auch nicht wusste, was genau in ihm vorging, verbitte ich mir jegliches urteil über die art und weise, wie er von uns gegangen ist.

Ruhe in Frieden
Seine Frau teilte an einer Medienkonferenz mit das Robert Enke seit mehreren Jahren Depressionen hatte.
Auch von mir natürlich mein aufrichtiges Beileid an die Familie.

Muss zwar auch gestehen, dass ich kein Fan von Enke war, und ihn auch nicht wirklich beachtet hatte.Aber dennoch, fühlt man da natürlich als Deutscher mit, keine Frage.

Wie und wo man einen Enke nun zu bewerten und einzuordnen hat, sei mal dahingestellt.Er hat sicherlich nicht das Niveau und die Klasse eines Oliver Kahns gehabt.Aber dennoch machte Enke als Torwart Karriere, und hat einiges vorzuweisen.Er hat definitiv einen hohen Wert und eine Bedeutung im Fußball.
Leider lief es privat aber alles andere als gut.Auf dem Platz konnte Er wohl für 90-Minuten abschalten etc.Doch solche Dinge wie u.a den Tod seiner Tochter, hatte Er wohl immer im Kopf.Und irgendwann, verliert man halt dann einfach den Glauben an sich selbst, und dann kommt man an einem Punkt, wo es einfach nicht mehr weitergeht.

Klar, Enke wird nicht der Letzte gewesen sein der Selbstmord begeht, aber es ist schon irgendwie merkwürdig.Man wird wohl nie verstehen, wieso Menschen überhaupt Selbstmord begehen!

Für mich, ist der Selbstmord jedenfalls nicht nachvollziehbar
@ elvis:

Nicht persönlich nehmen, geht nicht gegen dich, aber wär
vielleicht allgemein nicht so schlecht, wenn man eher das
Wort "Suizid" verwenden würde.....

....wenn du dir's mal überlegst, das Wort "Mord" hat mit
der Selbsttötung nun nichts, aber auch rein gar nichts
zu tun.

Sich selbst das Leben zu nehmen, und jemanden anderen
zu ermorden, sollte man auf keinen Fall auf die gleiche
moralische Stufe stellen, ich nehme an, da wirst du mit
mir einig gehen.....
@Dino-Ticino

Nun ja, aber wenn man SELBSTMORD verwendet, dann passt es schon irgendwie.-Wobei Suizid allerdings schon eher zutrifft.

Doch unterm Strich, nahm sich Enke schließlich ja selbst das Leben.Wie man es also genau in Worte fassen tut, bleibt jedem selbst überlassen.
Mag sein, dass selbst SELBSTMORD nicht passend ist.
ich gebe mein herzlichstes Beileid, seiner Frau, seiner Tochter und seiner Familie.

Robert, hüte das Tor im Himmel sauber, jetzt gewinnst du halt die Himmelsmeisterschaft, zusammen mit anderen toten Spielern.
@ elvis:

Sich selbst das Leben zu nehmen, ist kein "Mord", also kann
man sich auch nicht "selbst ermorden", sondern nur selbst
töten. Wem "Suizid" zu kompliziert ist, könnte natürlich
als Alternative auch das Wort "Selbsttötung" verwenden.

Ich weiss einfach, dass sich viele Angehörige von Menschen,
die sich das Leben genommen haben, sehr verletzt fühlen,
wenn der Ausdruck "Selbstmord" verwendet wird.....
Last edited:
@FCB 39

Yoh, zusammen mit u.a den "Busby Babes" wird Enke nun wohl im Himmel diverse Tuniere spielen.
Vielleicht gibt es ja im Himmel so was wie ne' "ENGEL-LIGA"

@Dino-Ticino

Yap, Du hast natürlich Recht.-Betrachten wir es also als Suizid bez als Selbsttötung.

FRIEDEN
Ja, vielleicht auch ne Deutsche Nationalmannschaft mit Helmut Rahn zusammen :-D
@FCB 39

Nun, wenn man daran glaubt, dass es nach dem Tod dann im Himmel weitergeht, dann ist praktisch gesehen ALLES möglich.

Tote Musiker, machen dort vielleicht ja auch sogar gemeinsam Musik, und nehmen Platten auf.

Yap, ich glaube schon, dass Enke im Himmel jetzt zusammen mit den "Busby Babes" und Co. Tuniere spielt.
Der Himmel hat für jeden Toten einen Platz reserviert, denke ich.-Eine "Engel-Liga" dürfte es da sicher für Sportler geben
Irgendwie hats was ja
Es ist einfach unfassbar und mir fehlen die Worte
Ich hoffe einfach, dass Robert Enke endlich den Frieden gefunden hat.
@Smilie

Yap, dass hoffe ich auch.

Da sieht man mal wieder, das Beruf und Privatleben definitiv zwei völlig verschiedene Dinge sind.
Als Sportler auf dem Platz, wirkte Enke immer stark und war gut drauf.Doch privat, war Er dagegen völlig schwach und hilflos.Ob man sich wirklich gleich auch immer das Leben nehmen muss, sei mal dahingestellt.

Vielleicht muss man es selber so wie Enke erleben, um es wirklich nachzuvollziehen.
Also wenn man ALLES zusammenfasst und nüchtern betrachtet, dann kann man meiner Meiner nach durchaus den Freitod von Enke
nachvollziehen.

Es kamen bei Enke privat einfach mehrere Dinge zusammen.Und das Ergebnis davon, mussten wir Anfang der Woche miterleben.
Klar, man kann immer leicht sagen, dass es immer einen Ausweg gibt und es für ALLES eine Lösung gibt.

Doch wenn man bestimmte Dinge bei Enke berücksichtigt, dann
kann man mehr und mehr nachvollziehen, wieso sich Enke halt das Leben nahm.
Das Problem ist einfach, dass man eher den Sportler als den privaten Enke sieht bez sehen tut.

Ob Selbsttötung da nun wirklich der einzige Ausweg ist, sei mal dahingestellt.
Doch unter enormen Druck zu stehen, kann wie man sieht halt
böse enden.

R.I.P Robert Enke
ACHTUNG!!!

Sonntag ab ca. 11 Uhr zeigt das 'DSF' die Gedenkfeier für Robert Enke aus der AWD-Arena.
Ob es auch in der Schweiz zu sehen ist, weiß ich leider nicht.

Es wird jedenfalls ein bewegende Gedenkfeier werden, denke ich.
Die Schweizer haben meistens DSF auch

Ich werde aufstehen. Für Robert Enke verzichte ich gerne auf meinen Schlaf, der meistens 11:5 + endet.

Diese Nachricht hat mich mehr schockiert als alle anderen bisher. Als ich die Pressekonferenzen sah, mit seiner Frau und Bierhoff, der weinte, da hat es mich an die 10 Minuten geschüttelt, so habe ich geweint. Meine Mutter war ganz besorgt, als sie von der Toilette kam und mich vor dem TV sitzen sah.

Hätte er es doch nur öffentlich gemacht, vielleicht wäre er dann den Finalschritt nicht gegangen

Wo und wann wird die Gedenkfeier für Ueli Gegenschatz übertragen??? Ach gar nicht? Was für ein Pech für ihn, dass er nur Basejumper und nicht Fussball-Torwart war.....

PS: Jeder der Red Bull säuft, hat Uelis Blut an seinen Händen!
Sehe ich das falsch, oder sollte man nun so langsam dann doch auch wieder zur Normalität zurückkehren.
Bei all der Trauer, sollte man meiner Meinung nach trotzdem von nun an nach vorne schauen.

Ich denke, Robert Enke hätte es auch gewollt, dass wir nun stark sind, und zum Alltag zurückkehren.
Denn trotz allem, das Leben geht schließlich weiter!!!
Last edited:
So, ich denke die Normalität ist nun so langsam zurückgekehrt
Machen wir hier also weiter mit dem aktuellen Geschehen in der BL

Bochum schaffte zuletzt eine riiiesen Überraschung, als man beim
HSV gewann, und 3 wichtige Punkte gegen den Abstieg mitnahm.
Bremen setzte mit einem 'Kantersieg' ein klares Zeichen.
Tja, und der Fc Bayern kam gegen Bayer nicht über ein 1:1-Remis hinaus, und die Krise geht weiter, und der Druck wird weiter höher!

Also ich weiß ja nicht, wie die Anderen hier das so sehen, aber wenn nicht bald die Ergebnisse stimmen, dann wird van Gaal wohl die Koffer packen müssen.
Wenn es bis zur Winterpause exakt so weitergeht, dann sitzt van Gaal meiner Meinung nach zur Rückrunde nicht mehr auf der Bank.

Doch ich bin davon überzeugt, dass Bayern früher oder später die Wende schafft, und sich an die Spitze arbeiten wird.Es wäre einfach zu schön um wahr zu sein, wenn Bayern weiterhin in der Krise stecken bliebe.


Elvis hör auf! Bayern wird jetzt durchstarten mit mind. 3 Siegen aus den nächsten 4 Spielen (2 Siege davon in der CL).
Heutige Sport-Bild: "Letzte Warnung - Sportdirektor Nerlinger verlangt 4 Siege. Van Gaal muss es jetzt hinkriegen!"
Wir werden es gemeinsam hinkriegen! Wer kein PayTV hat, das Spiel komplett Live auf Radio B5 Aktuell
http://www.br-online.de/b5aktuell/index.xml
Aber echt! Langsam haben wir deinen Anti-Bayern-Sermon aber echt gefressen...
@Sacred

Na ja, wir werden ja sehen, ob Bayern mit van Gaal tatsächlich doch die Wende schafft.

Witzbold!!!-Schon mal etwas von Internet-TV gehört.Fast ALLE hier,
schauen per Stream die CL sowie ihren Lieblings-Klub etc.
PayTV mag zwar besser sein, ist aber auch utopisch teuer.

@Zaphod Beeblebrox

Bleib cool
Es ist doch keine Schande, den Fc Bayern zu hassen.Darüber hinaus, ist es auch nicht zu weit hergeholt, wenn man van Gaal bereits schon vor dem Rauswurf sieht.
Das Team funktioniert einfach nicht, so einfach ist das.

Klar, heute gegen Haifa wird man wohl gewinnen, doch die CL hat man intern bereits schon so gut wie abgehakt, denke ich.
Last edited:
das kann er nicht


ich weiss zwar nicht gegen wen die spielen aber ich tippe auf 2:0
@Elvis
das Thema mit dem Stream hatten wir doch schon mal! der Stream ist meist mühsam und verrotzt und zudem um Sekunden verzögert. aber poste mir einen guten für das heutige Spiel und du bist raus aussem Schneider.
"Es ist doch keine Schande, den Fc Bayern zu hassen." - dagegen sag ich ja auch nix. Aber es auch wirklich in JEDEM Posting zu erwähnen ist nunmal nervig! Wir wissen es!

Einen Rauswurf von van Gaal würd ich jedoch auch begrüßen, klar.
@Sacred

Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es häufig wirklich hervorragende Streams gibt, die locker mit PayTV mithalten können.

Es hat wohl seine Gründe, warum Premiere/Sky gerne hätten, dass Internet-TV bez Streams verboten werden sollten.Langsam,
wird das Internet-TV nämlich immer beliebter und besser.
Also ich jedenfalls, habe PayTV nicht mehr nötig.

PayTV mag vielleicht Vorteile haben, aber sooo groß sind die Unterschiede bei Bild und Ton im Vergleich zum Stream nicht!!!

Und mühsam???

HALLO!!!-Gut 2-3 Klicks und 20 Sekunden Ladezeit, nennst Du mühsam

Kleiner Tipp: Versuche es mal mit SopCast.
Und Dein DSL sollte auch nicht zuuu langsam sein.
Dass Bayern Scheisse ist, muss man wirklich nicht andauernd sagen - das weiss man einfach! Auch wenn sie heute Haifa schlagen werden. Und wenn sie das Achtelfinale doch noch erreichen wollen, muss Van Gaal weg - da sind wir uns wohl weitgehend einig. In Holland funktionieren seine Trainingsmethoden vielleicht noch, in München offensichtlich nicht!
@elvis:

Wurdest du eigentlich 1999 Manu-Fan? Quasi Modefan? Nimmt mich nur Wunder...
@Der Fux

Also es ist aber wohl auch ein Unterschied, ob man Bayern beleidigt, oder halt eben kritisiert, so wie es selbst auch die Fans tun.

"Bayern ist in der Krise",....."van Gaal muss weg", halte ich für völlig in Ordnung.-Weiß nicht, warum ich mich rechtfertigen muss!

@Ottifant

Nein, eben nicht!!! - Ich bin schon viiiiiel länger United-Fan.
Seit 1983?
@Ottifant

Also damit Du endlich wieder ruhig schlafen kannst.

Seit etwa Mitte der 90er etwa, weiß es nicht auf den Tag genau
Wann warst du das erste Mal im Old Trafford?
Und wie oft warst du (Elvis) schon im Old Trafford?
@ Ottifant

In der Saison 2002/2003

@Sacred

Also bis dato leider erst 3x
Bochum vs. 1.Fc Köln 0:0

Für Beide definitiv zu wenig.-War ein typisches "Absteiger-Duell".
Hier eine Zusammenfassung über die Leistungen und Erfolge von Uli Hoeneß' Managerkarriere - auf dass Kritiker, Neider und ähnliches Gesindel verstummen sollen:

http://www.fcbayern.t-home.de/de/aktuell/news/2009/21528.php

"Wenn ich wirklich weggehen sollte vom FC Bayern, dann nur nach Italien. Ich würde denen gerne mal zeigen, wie man den Europapokal holt, ohne jedes Jahr 30 Millionen für neue Spieler auszugeben."
Last edited:
Hoeneß ist und das muss man einfach anerkennen, ein genialer Manager gewesen. Bayern hat keine Schulden, trotz des Stadionbaus damals. So unsympathisch er auch war, er hatte verdammt große Ahnung von seinem Job.

Legendär der Ausraster "Für die scheiß Stimmung, da seid ihr doch dafür verantwortlich"

@Soc Girl

Aber trotz allem, mag ich ihn dennoch nicht.Habe einfach ein starke Abneigung zu Bayern.

Doch keine Frage, ein hervorragender Manager und auch sozialer Mensch war/ist er.
auch der geniale Uli Hoeness kann mal irren...seine Original Worte von 2002: "Bayer Leverkusen wird in 100 Jahren nicht deutscher Meister werden"
nach dem heutigen 4:0 über den VFB Stuttgart (southpaw wirds freuen) rückt die Meisterschale in greifbare Nähe
Aber aber, Sacred... weißt du nicht, dass Hoeneß mal gesagt hat: "Sollen die ruhig Herbstmeister werden. Der Nikolaus war noch nie ein Osterhase!"
Bayer Leverkusen spielt den besten Fussball in Deutschland
Scheiße, Bayern hat heute gewonnen, und ist wieder oben dran.

Doch wenn Leverkusen so weiterspielt, werden sie wohl Meister
ohnein, wie scheisse...
würde bayer den titel auch wirklich gönnen. doch bis es wirklich auch rechnerisch nicht mehr möglich ist, würde ich nie nie nie die bayern abschreiben. auch wenn bayer momentan wirklich sehr beeindruckenden fussball spielt.
Bayer Leverkusen und Meister? Ein ziemlicher Widerspruch, nicht wahr?
Wenn die Bayern in der Rückrunde eine gewisse Konstanz finden, werden sie nur schwer zu stoppen sein. Aber es gibt ja auch noch die Fischköppe aus Bremen. Denen traue ich den Titel eher als Leverkusen zu!
@Schmitt

Ich schrieb ja deshalb auch "WENN" Leverkusen so weiterspielt, wird man Meister......

Heute Abend wird Bayern erstmal zeigen müssen, dass man zu Hause Gladbach schlagen kann.So wie ich Bayern kenne, wird man Gladbach wohl unterschätzen.-Was für Bayern einfach typisch ist.

Doch Gladbach halte ich für gefährlich, und ich traue denen sogar eine Überraschung in München zu, heute.
Allerdings glaube ich eher, dass Bayern die Gladbacher heute mit einem Kantersieg nach Hause schicken wird.
Ich tippe da auf ein klares 3:0 heute.
Fc Bayern vs. Gladbach 2:1

Gladbach machte den Bayern das Leben heute richtig schwer.Doch am Ende holte Bayern trotzdem den glücklichen Sieg.
Typisch Bayern!!!
Last edited:
Christian Gross neuer Trainer beim VFB Stuttgart
Schalke schlägt Hertha 2:0
Damit bleibt Schalke weiterhin oben dran.

@Sacred

Ist für mich keine große Überraschung, dass Stuttgart sich von Babbel getrennt hat.-Es war höchste Zeit zu diesem Schritt.
Alle Halbzeitergebnisse des 16. Spieltags

Bochum - Bayern 0:3
Freiburg - Köln 0:0
Mönchengladbach - Hannover 2:1
Hoffenheim - Frankfurt 1:0
Nürnberg - HSV 0:0
Last edited:
Die Entstände:

Bochum - Bayern 1:5
Freiburg - Köln 0:0
Gladbach - Hannover 5:3
Hoffenheim - Frankfurt 1:1
Nürnberg - HSV 0:4
Last edited:
Na super, da lässt sich Bochum zu Hause von Bayern abschlachten.
War aber wohl auch sicher zu erwarten.

Für mich gehört Bochum neben Köln bereits auch schon klar zu den Abstiegs-Favoriten.
@ elvis

Ich kann mich an eine Saison erinnern, in der Stuttgart auch in der unteren Tabellenhelfte zu sehen war und am Ende waren sie Meister. Zudem standen sie in einer günstigen Position in der CL - zählt dort ein Erfolg denn überhaupt nichts?

Ich finde es nicht richtig, immer den Trainer zu entlassen.
Drei Eigentore von Hannover. Wenn da nur alles mit rechten Dingen zugegangen ist.
Ist es, schau sie dir doch an.
Danke nochmal, Jens Lehmann. Eigentlich doch ganz gut, dass du noch aktiv bist!

Übrigens: in der Meistersaison 2006/07 hatte Stuttgart eine Halbzeitbilanz von 9-5-3 / 32 Punkte. Jetzt beträgt der Rückstand auf die Champions League Plätze jedoch 17 Punkte.
@Soc Girl

Aber so ist das halt im Fußball.
Bleibt der Erfolg unter den Erwartungen/Ansprüchen des Vereins,
wird einfach der Druck immer stärker, und irgendwann muss halt dann der Trainer dran glauben.-Schließlich, kann man nicht die halbe Mannschaft entlassen.

Doch es gibt natürlich Außnahmen, siehe A.Wenger bei Arsenal.
Von der 25 Jahre-Ära von Sir Alex bei United will ich gar nicht erst reden.

Erfolg ist natürlich die beste Jobgarantie für einen Trainer.
Statistisches: 2009 ist das erste Kalenderjahr seit 1979, in dem Bayern München nie Tabellenführer war.
Gratuliere an Leverkusen zur Herbstmeisterschaft, endlich sind sie mal nicht Vizekusen
Keine Gratulation aus Köln. Scheiß Werksclubs (WOB, LEV, HOF, Chelsea, PSV etc.).
100 Jahre BVB

Lucas Barrios macht in der 19 min das 1:0 und damit hat er jetz 9 Tore.

19 min? 9 Saisontor? = 1909= 100 Jahre BVB
Jaaaa 1:0 Basel gege Bayern München Streller!

im Testspiel

Live auf DSF!
Last edited:
Immer noch 1:0 in der Pause...!
Am Ende ein standesgemässes 3:1 für die Bayern.
war zwar schade, aber die Bayern müssen Fit sein und Basel sollte anfangen Fit zu werden.

Also ist das gar nicht mal so schlecht was da der FC Basel abgeliefert hat kommt schon noch
Last edited:
Und los geht's in der zweiten Bundesliga. Chancen auf den Aufstieg:

1. FC southpaw 90%
Ottifant SC 15%
2:0 für die Bayern

Robben mit einer sehr guten Leistung, hat sehr viel Tempo ins Spiel der Bayern gebracht und war ständiger Unruheherd!
Zum Rückrunden-Auftakt gewinnt also Bayern zu Hause gegen Hoffenheim mit 2:0.

Meiner Meinung nach hoch verdient und souverän gewonnen, aber ohne Glanz.Man hat gesehen, dass Hoffenheim nicht mit der besten Elf gespielt hat bez spielen konnte.
Heute war Hoffenheim einfach kein würdiger Gegner für Bayern.

Nun muss die Konkurrenz nachziehen.Hoffentlich, holt sich Bayer seine Tabellenführung zurück.
Jupp Heynckes hat seit dem 27. Januar 2007 kein Bundesligaspiel mehr verloren.

Hannover 96 ohne Enke besinnungslos, bedeutungslos, würdelos.

0-1-5 / 5:16 Tore
Also meiner Meinung nach war es ein toller 18.Spieltag.Die Spitze ließ keine Punkte liegen, und allesamt taten ihre Pflicht.Wobei Schalke natürlich knapp und sehr glücklich gewann, finde ich.

Etwas überraschend kam für mich eigentlich auch nur der Sieg von Bochum auswärts in Gladbach.ALLE anderen Ergebnisse hatte ich eigentlich so auch erwartet.

Nun ja, dann freuen wir uns nun einfach auf den 19.Spieltag. Die Partien Bremen vs. Bayern und Bochum vs. Schalke stechen da sicherlich deutlich hervor.
Bin noch am überlegen, welche Partie von beiden ich mir am Wochenende anschauen werde
Guck dir Schalke an, elvis. In Bremen spielt nur Pest gegen Cholera.
@Klaus Reh

Yap, werde mir wohl auch Bochum vs. Schalke anschauen, obwohl das Spiel Bremen vs. Bayern sicher auch interessant werden wird.

Es ist nicht so ganz einfach, mich dazwischen zu entscheiden.Denn da ich in Bochum wohne, habe ich natürlich Bezug zum VfL.-Auch wenn ich Manchester United-Fan bin.

Und da ich andererseits den Fc Bayern extrem hasse, und mich als "Anti-Bayern"-Fan bezeichne, hat da natürlich auch dieses Spiel seinen Reiz für mich.-Finde Bremen nämlich sympathisch!

Doch ich werde mir wohl das Revier-Derby anschauen.Denn Bremen wird Bayern auch ohne mich besiegen
Werde mir dann davon die Höhepunkte in der 'Sportschau' am Abend anschauen
Bayern-Hasser? Dann musst du aber viel leiden.
@Ottifant

Wohl kaum.-Denn ich beachte Bayern ja kaum.Freue mich aber immer wenn sie verlieren,in eine echte Krise kommen/sind, und im Verein dann die Hölle los ist.
Und da Bayern in der Liga eigentlich keine würdige Konkurrenz hat, nehme ich auch den Erfolg nicht wirklich ernst.

Ich als United-Fan, denke einfach immer an 1999.
Für einen United-Fan, der gleichzeitig Bayern hassen tut, gibt es einfach nichts schöneres, als sicher daran zu erinnern.
Du beachtest sie kaum? Keiner hier schreibt so viel über sie wie du.

Ja ohne 1999 hätte es 2001 nie gegeben Und der CL-Sieg war umso schöner. Aber 2009 war auch witzig.
@Ottifant

Mag sein, aber ich schreibe meistens nur, wenn Bayern verliert oder sonst irgendwie negativ auffallen tut.

Übrigens: 1999 in Barcelona war es etwas einmalig Historisches.
Selbst heute steckt dieses Spiel noch bei Bayern in den Köpfen.
Zumindest bei den Bayern-Fans und den Verantworlichen

Dieses Erlebnis wird Bayern niemals abhaken oder gar vergessen.
Ich war schon mal in München, und weiß wovon ich rede
Das stimmt gar nicht. 1999 ist mit der Supermotivation 2001 verbunden, der Sieg war dort umso schöner.

1999 ging doch total i.O., ManU hatte bis ins Finale die schwereren Gegner ausgeschaltet und den Sieg verdient - 2001 war die Zeit dann reif und Bayern knallte ganz Europa ab - und das nichtmal mit dem besten Kader.
@Ottifant

Das ist Ansichtssache.So wie Du es beschreibst, sieht man es wohl ausschließlich als Bayern-Fan.

Für Neutrale und viele Fußball-Experten hat 1999 mehr Gewicht, und ging deshalb einfach auch in die Geschichte der 'CL' ein

Aber lassen wir es damit einfach auch gut sein.
PS: Ich bin kein Bayern-Fan.
@Ottifant

Tatsächlich
Also das hätte ich aber jetzt eigentlich schon gedacht

Wie auch immer, aus Bayern-Sicht wird Barcelona 1999 wohl das traurigste Erlebnis bleiben.Diese Trauma bleibt im Kopf drin, da kannst Du einfach hinterher so viel gewinnen wie du willst.
...Blödsinn...
@Rewer

Wie gesagt, es ist natürlich auch immer Ansichtssache.
Ich schrieb nur meine Sicht bez meine Meinung dazu.
Für mich ist damit diese Diskussion auch beendet.

Am Wochenende werde ich jedenfalls Bremen die Daumen drücken
Wer mich kennt, weiss, dass ich KSC-Fan bin.

Und gebe natürlich Rewer recht. Du hättest es wohl gern, dass die BAYERN ewig der Niederlage gegen dein MANU nachtrauern. Tja...
und freundlich grüsst Mirko Slomka der neue Trainer von Hannover 96, mal schauen was es bringen wird...

http://sport.ard.de/sp/fussball/news201001/20/hannover_slomka.jsp

dazu kommt noch das Ruud Van Nistelrooy beim HSV für aufregen sorgen soll, sehr warscheinlich

http://www.zeit.de/sport/fussball/2010-01/van-nistelrooy-hsv
Last edited:
Van The Man zum HSV!?! Das wär ja tierisch!!!
Yoh, 'Van the Man' kommt zum HSV.

Doch meiner Meinung nach wird er dem HSV nicht wirklich weiterhelfen können.-Denn seine besten Jahre sind einfach vorbei.
Sicher, er wird einige Tore machen, aber das war es dann auch

So, heute Abend machen also Freiburg und Stuttgart den Anfang.
Ich tippe hier ganz klar auf ein 3:1 für Stuttgart.
Meister Wolfsburg mit 38 Gegentoren in 19 Spielen. Wenn das Magath noch erlebt hätte ... ach so, mit ihm hätte es das gar nicht gegeben.

Gell, Armin V(i)eh.
Last edited:
Spätestens Ende Woche ist Veh Geschichte. Wolfsburg muss am Freitag zum HSV.....
cottbus duisburg noch 0:0
Last edited:
sieg duisburg in letzter sekunde, die sind voll dabei im aufstiegsrennen
Hoffentlich kann/wird Bayer 04 seine Konstanz bis Mai beibehalten können.Es wäre traumhaft, wenn Bayer Meister werden würde.Im Interesse der Liga, sollten die Götter dafür sorgen.Alternativ, kann von mir aus aber auch Schalke eventuell den Titel holen.Jeder von mir aus, nur halt eben bitte nicht die Bayern.

Doch vom Gefühl her, werden die Bayern es wohl am Ende schaffen, und dabei vielleicht sogar auch wieder ihrem Ruf als "Dusel-Bayern" einmal mehr gerecht
Ich glaube nicht an eine klare und verdiente Bayern-Meisterschaft!
Last edited:
Wow, ganz schnell, das VfL-Management: Veh bereits weg! Nachfolger werden auch schon gehandelt: u.a. Lucien Favre, Matthias Sammer und Bernd Schuster.
Der Sammer kommt warscheinlich nicht weil der schon in der Nati beschäftigt ist, wie wäre es mit....

Giovanni Trapattoni?
Mir egal, wen Wolfsburg als Trainer holen wird.

Mit der Meisterschaft hat Wolfsburg ja eh nichts mehr am Hut.
jup das ist das wichtigste
die wölfe dürfen mit dem neuen trainer gerne die bayern ärgern, da hätte ich gar nichts dagegen
@Smilie

Mit keinem Trainer auf der Welt würde Wolfsburg doch noch mal um den Titel mitspielen können.-Bestenfalls Platz 5, sage ich.
@elvis: hast mich falsch verstanden. ich meinte nur, dass wolfsburg die bayern im direkten duell besiegen kann, damit denen am schluss ein oder zwei punkte zum titel fehlen

ich denke wolfsburg wird nicht mal 5, weil die ersten fünf und werder bremen vorderen ränge unter sich ausmachen.
@Smilie

Ach so, ja das könnte natürlich möglich sein, und wäre auch toll.

Mhhm, Wolfsburg wird irgendwo zwischen Platz.5 und 9 landen.
Stuttgart zerfötzelt Dortmund mit 4:1 und hat dafür geschaut das die Siegesserie von Dortmund beendet ist
Nicht schlecht was Christian Gross und sein team daher zaubern

Bayern, Leverkusen und Schalke machen den Meistertitel unter sich aus.

4. wird der HSV, 5. Dortmund, 6. Stuttgart

so seh ich das
Last edited:
Habt ihr das Augsburg-Spiel gesehen? War das ein heisser Scheiss?
Ein Spieltag, der für mich besser nicht hätte verlaufen können.
Leverkusen und Schalke machten ihre Hausaufgaben, und somit
läuft Bayern trotz des Sieges auch weiter nur hinterher

Nun wird es mal wieder Zeit für eine Krise bei Bayern
Last edited:
Meine Augsburger werden aufsteigen. Jos Luhukay ist ein absoluter Trainerfuchs, Thurk ein Stürmer auf dem Höhepunkt seiner Karriere...weiter so und die Impuls-Arena Ausgaben werden schneller reingeholt als erhofft. Im DFB-Pokal würde ich mir gerne das Halbfinale wenn nicht sogar das Finale Bayern vs. Augsburg wünschen
Augsburg hat noch was anderes ausser der Puppenkiste????
Zum Glück gibt's keinen UI-Cup mehr, sonst müsste man schon wieder Angst haben.

"Bring back Babbel", sagt der Schwabenhasser da nur.
Thurk an die WM!
Auch wenn man die Kirche im Dorf lassen sollte/, sage ich Euch da trotzdem ganz klar, dass mir Baye 04 Leverkusen langsam echt unheimlich wird.

Vor dieser Saison jedenfalls hätte wohl Niemand damit gerechnet, dass Leverkusen eine solch hervorragende saison spielen würde.
Das Team wirkt enorm stabil und eingespielt, und man steckt auch voller Selbstvertrauen.

Also mich würde es nicht wundern, wenn Leverkusen in dieser Saison dann am Ende auch Meister wird.-Verdient hätten sie es ja auch
Augsburg macht in der 2. Liga eine HERVORRAGENDE Figur, ich würde es dem Team von Jos Luhukay wirklich gönnen,
hatte in vor der Gladbacher Zeit für einen Amateur Trainer gehalten und als er bei Augsburg als Trainer angekommen ist, hab ich auch gedacht, hmmm das wird eine Mittelmässige Saison.
Er hat uns des besseren belehrt, mit Gladbach und auch mit Augsburg.
Ich sage in die 1. Liga steigen der 1. FCK auf, St. Pauli und Augsburg.
@FCB 39

Yap, und aus der 1.Bundesliga absteigen werden meiner Meinung nach im Gegenzug Nürnberg,Freiburg und

Beim dritten Absteiger habe ich überhaupt keinen Favoriten.Denn Bochum wird damit nichts mehr zu tun haben, und auch die Hertha wird da unten früher oder später rauskommen.

Für mich ist es daher schwer zu vermuten, wer denn der dritte Absteiger sein wird.Bei Nürnberg und Freiburg bin ich mir bereits jetzt schon absolut sicher.
Was soll der Blödsinn mit drei Absteigern bzw. Austseigern, ihr habt wohl vergessen dass es bei uns wieder die Relegation gibt.
@Trille

Mag ja sein, doch bitte bleib cool ok

Yap, natürlich gibt es die Relegation.Deshalb ließ ich die Nr.3 des Absteigers ja schließlich auch offen.

Und Relegation hin oder her, Drei müssen am Ende so oder so ja runter in die 2.Liga.
Dieses "Bonus- oder eben Gnaden-Spiel" macht dabei wohl kaum einen Unterschied
Wie gesagt, meiner Meinung nach sind Nürnberg und Freiburg die 2 definitiven Absteiger.-Wer dagegen in die Relegation muss/darf, wird man einfach abwarten müssen.
Bei Bochum bin ich mir allerdings sicher, dass die zumindest mit dem Abstiegskampf überhaupt nichts mehr zu tun haben werden.-Dafür machen die einfach überraschend zu viele Punkte

Sooo, morgen geht es also mit dem nächsten Spieltag in der BL weiter.Den Anfang machen morgen dann Bremen vs. Hertha.

Von der Statistik und vom Gefühl her würde ich mal sagen, dass Bremen morgen gegen Hertha einmal mehr (hoch) gewinnt

Mein Tipp ist ein 3:1 der Bremen
Hannover und Hertha steigen ab, Freiburg bestreitet die Relegation.
@elvis: "Und Relegation hin oder her, Drei müssen am Ende so oder so ja runter in die 2.Liga"
Eben nicht, es müsen evtl. nur zwei absteigen, es macht einen Riesenunterschied ob du den Aufstieg verpasst oder ob du absteigst.
Auf jeden Fall absteigen werden Hannover (kein Sieg mehr bis Ende Jahr? ) und Hertha Berlin. Freiburg, Bochum und Nürnberg werden sich um den Relegationsplatz streiten.
Ich hoffe zwar immernoch das Mainz den direkten Abstiegsplatz erreicht.

Aufsteigen darf einfach nicht Kaiserslautern.
"Aufsteigen darf einfach nicht Kaiserslautern."

ich glaub dat hackt.
alle fußballliebhaber würden sich freuen wenn lautern wieder oben ist.
der tradition wegen. (u.A.)

für h96 wirds schwer. von der umbruchstimmung die slomka erwähnt ist nichts zu erkennen.
und für wirds nichts.
gegen wen sollen die denn gewinnen?
bayern,leverkusen,bremen,hoffenheim,schalke, hamburg, wolfsburg.
7 spiele = 0 punkte.
da bleibt nicht mehr viel übrig.
@Trille

Stimmt, da hast Du natürlich schon Recht.

Doch wie gesagt, ich lasse den dritten "Absteiger" eben noch offen.
Darüber hinaus ist mir der 16. und die Sache mit der Relegation auch egal.

Bochum wird damit nichts mehr zu tun haben, und das freut mich

Sooo, in gut einer halben Stunde beginnt also dann schließlich das "Krisen-Duell" zwischen Werder und Hertha.

Wie gesagt, ich tippe auf ein 2:0 für Bremen, wenn nicht sogar ein Kantersieg für Bremen heute raus springt.
@!Xabbu: Oh nein, nicht alle Fans würden sich über einen Aufstieg der Bauern aus KL freuen, hier in Kölle ist der Verein extrem unbeliebt.
Pauli, Augsburg (aber nur wenn sie gegen uns im Pokal verlieren) und Düsseldorf (wenn es denn drei Aufsteiger gibt) wären noch das geringste Übel.
Last edited:
KSC verliert in St. Pauli 1:2. Gute Leistung, v.a. wenn man bedenkt, dass Tarvajärvi, Iashvili, Fink, M. Langkamp, Mutzel, Timm und Porcello verletzt sind!!!

Meine Noten à la kicker:

Miller (3,5) - Demirtas (4), Matip (3), S. Langkamp (3), Schäfer (3,5) - Aduobe (3,5), Engelhardt (4) - Serhat Akin (3,5), Stindl (4), Krebs (3) - Chrisantus (3)
Bremen vs- Hertha 0:0 zur Halbzeit.

Viel Druck und einige gute Chancen von Bremen in Hälfte 1.Doch man traf einfach noch nicht das Tor.

Eigentlich müsste Hertha sogar mit 1:0 führen, da Gekas ein klarer Treffer nicht gegeben wurde.Abseits=FEHLENTSCHEIDUNG!!!
Da hat Bremen also Glück gehabt.

Nun, mal schauen ob Bremen in der 2.Halbzeit dann das Tor macht und den Sieg einfahren wird
Bemerkenswert! Hertha immer noch ohne Gegentor in der Rückrunde.

Last edited:
Bremen hat getroffen. Bist also nicht mehr akutell, Trille.
Scheiße, Bayern macht Punkte gut da Leverkusen und Schalke nur Remis spielten.

Nun ja, aber mich freut es für Bochum, dass man zu Hause gegen Leverkusen immerhin 1-Punkt holen konnte.Dadurch wird man sich Stück für Stück aus dem Abstiegskampf entfernen können.
Für Bochum ist dieser Punkt daher sicherlich ein Gewinn.
Und Stuttgart gewinnt 2:1 gegen Nürnberg auswärts, wobei die Nürnberger ein Unentschieden verdient gehabt hätten, nichts desto trotz, wieder mal eine konstante Leistung des VFB und der 4 Sieg in Folge seid dem Rückrundenstart, das heisst bis Morgen sind die Schwaben mindestens auf Platz 8 der Tabelle.
Nicht dass Leverkusen ungeschlagen Vizemeister wird. Das wäre dann ein verblüffender Rekord für die Ewigkeit.


Last edited:
Cottbus und 1860 zu Hause, dann FSV Frankfurt auswärts.

5 Punkte sind Minimalziel für den KSC!
Meinte Noten:

Miller (3,5) - Demirtas (4), Matip (3), S. Langkamp (3), Schäfer (3,5) - Aduobe (3,5), Engelhardt (4) - Serhat Akin (3,5), Stindl (4), Krebs (3) - Chrisantus (3)

Kicker Noten:

Miller (2,5) - Demirtas (4), Matip (3,5), S. Langkamp (3,5), Schäfer (4) - Aduobe (3,5), Engelhardt (4) - Serhat Akin (4), Stindl (4), Krebs (2,5) - Chrisantus (2,5)

Habe mich verschätzt um wieviel:

Miller (-1) - Demirtas (0), Matip (+0,5), S. Langkamp (+0,5), Schäfer (+0,5) - Aduobe (0), Engelhardt (0) - Serhat Akin (+0,5), Stindl (0), Krebs (-0,5) - Chrisantus (-0,5)

Genau richtig: 4 Spieler
0,5 Abweichung: 6 Spieler
1 Abweichung: 1 Spieler
Abweichung Team: 0

Die Bayern machen, nachdem sich die Mannschaft gefangen hat, einen Durchmarsch. Wer soll diese Truppe jetzt noch stoppen? Vor allem dann, wenn die unmittelbaren Verfolger Leverkusen und Schalke heißen.
na die Borussia aus Dortmund .
nächste woche reißt die bayern serie.
@!Xabbu: wär echt schön wenn du recht hättest
aber ich fürchte, die meisterschaft ist schon so gut wie entschieden
1860 München - RW Ahlen

Ahlen mit 10 Fans!!!
Ist zwar jetzt keine Bundesliga, aber einen DFB-Pokal-Thread gibts wohl nicht. Unser Spiel in Augsburg war wohl ganz klar von der Wettmafia vorherbestimmt. So eine skandalöse Leistung im Profifußball eines Schiris hab ich noch nicht gesehen. Alle drei Platzverweise für den FC waren ein Witz, der erste war ja wenigstens noch gelb, allerdings auch für El Akchaoui. Podolski wird selber gefoult, dann die Gesten innerhalb Sekunden waren quasi eine, genauso wie bei Petit, McKennas Gelb war kein Foul, das 2:0 war Abseits etc. El Akchaoui gewinnt keinen Zweikampf ohne Foul und geht ohne Gelb vom Platz. Die Augsburger haben ganz klar die Härte ins Spiel gebracht. Thortsen Kinhöfer darf nie wieder ein Spiel vom FC, besser überhaupt kein Spiel mehr pfeiffen.
Es gab übrigens für 100 Euro Wetteinsatz auf drei Platzverweise eine runde halbe Million Euro zurück!!!
Die Nachspielzeit von einer Minute war auch ein Witz bei den Ereignissen. Sinkala muß Rot sehen etc...
Last edited:
Die Roten Karten sind schon diskutabel. Aber vielleicht hätte der EffCee auch einfach ein bisschen besser Fussball spielen und seine Torchancen ausnutzen können?
Das mit Sicherheit! Die Niederlage ist so verdient, allerdings wurde uns auch die Chance genommen das Spiel nochm al zu drehen.
...und wieder mal typisch: in der ZDF-Berichterstattung werden keine Fouls der Augsburger gezeigt. Das das 2:0 abseits war wird mit keiner Silbe erwähnt. Bei den Bayern hätten die zig Perspektiven und Linien hervorgeholt.
Last edited:
Fands schon krass, dass der Kölner Keeper der beste Mann auf dem Platz war und Kicker Note 1 bekommen hat. Das sagt so einiges über dieses Spiel aus
Und die Bayern werden immer bevorzugt, das wird sich in 100 Jahren nicht ändern
Semies:
Schalke vs. Bayern
Bremen vs. Augsburg

Scheisse, Bremen wieder mit Heimspiel und ich hatte doch ein Semi Augsburg vs. Bayern erhofft.
Ruud van Nistelrooy (oder wie mein Onkel mal sagte: Nistelrude) trifft 2x in knapp 2 Minuten! Starker Einstand

Patrick Vieira meint folgendes zu van nistelrooy: "Er ist ein Simulant, ein Rowdy, ein Hurensohn. Ich hasse ihn"

Vieira

Vieira ohhh ohh Vieira ohhh ohh, he comes from senegal he plays for Arsenal Vieira ohhh Vieira ohhh . unvergesslich

Welch unglaublich passender Kommentar - ich bin entzückt


für solche aussagen wird man in deutschland 6 wochen lang gesperrt
Vieira aus dem Land der Hand-Fussballer schimpft RvN einen Simulanten! Wie köstlich!
Kann natürlich Zufall sein, doch mit 'Van The Man' ist für den HSV in dieser Saison jetzt sicherlich noch so einiges möglich.
Da ist dem HSV zweifellos ein Mega-Coup gelungen, mit 'VTM'.

Doch ein 'Van The Man' alleine wird den HSV natürlich nicht zum Titel führen können.-Das ist natürlich klar.

Objektiv, sieht es nach einem Dreikampf um die Meisterschaft aus.Es wird darauf ankommen, dass Leverkusen weiterhin Konstanz zeigen kann, und bis Mai die Kraft ausreichen wird.

Bayern hat natürlich den stärksten Kader, was bei 34.Spieltagen natürlich ein Vorteil ist.Doch Leverkusen hält bis jetzt gut dagegen, und so darf es ruhig auch weiter gehen.

Und auch Schalke ist natürlich noch da, denen ich eigentlich auch den Titel zutraue und natürlich gönnen würde.

Leverkusen soll aber einfach Meister werden, finde ich.

Last edited:
So, heute Abend steigt also auf Schalke dann das Derby gegen den BVB.

Meiner Meinung nach wird Schalke das Derby heute wohl mit 2:0 gewinnen.-Schalke schafft einen neuen Vereinsrekord.

Allerdings kann in einem Derby natürlich ALLES passieren.Doch ich kann mir nicht vorstellen, dass Dortmund auf Schalke gewinnt.
Ein remis ist allerdings immer drin, gerade in einem Derby.
Die deutsche Bundesliga macht gerade eine Entwicklung durch, die noch nicht ganz abgeschlossen ist. Der Abstand auf Italien in der Fünfjahreswertung ist weiter geschmolzen und vielleicht klappt es diese Saison schon einen weiteren CL-Startplatz wieder zurück zu erobern.
Die Nachwuchsarbeit ist hervorrragend, die Vereie sind gut organisiert, die Spiele finden vorwiegend in großen neuen modernen Stadien statt, die gut gefüllt, oft ausverkauft sind. Bemerkenswert ist, dass die aktuelle Nationalmnnschaft mit Ballack und Hitzlsperger nur zwei Auslandslegionäre hat, Spieler wie Lahm oder Neuer sind in europäischen Topclubs gefragt und bleiben trotzdem der heimischen Liga erhalten. Hervorragende Bedingungen also um den deutschen Fussball wieder in die Erfolgsspur zurückzuführen.
@foruminator

Das ist natürlich bemerkenswert und auch interessant zu sehen.

Mir ist allerdings einfach nur wichtig, dass die Alleingänge der Bayern, scheinbar der Vergangenheit angehören.
Es ist schön, dass die BL stärker und besser wird, und man nun 3-4
Clubs nennen kann, die gegen Bayern um den Titel spielen können

Bayer 04 wird im Mai den Titel holen.

Schalke vielleicht dann im nächsten oder übernächsten Jahr
DORTMUND führt!!!
nuri sahin sei dank
Yeeeeeah, Schalke dreht das Spiel und gewinnt am Ende mit 2:1.
Eine tolles Derby, nach meiner Meinung.

Und das Beste: Ich habe 100Euro auf einen Sieg von Schalke gesetzt.-Die Ouote war dabei 2,00
http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/international/2010/03/19/wechselt-real-madrid-star-raul/in-die-bundesliga.html

Wenn das passiert werden wir warscheinlich von der grössten Sensation im Fussballmarkt sprechen, auch wenns von der Bild ist.... könnte ja irgendwie möglich sein...

und dann noch ABLÖSEFREI! das wäre dann das blanke entsetzen....
Last edited:
Immer dieser Bayern-Dusel
RW Ahlen steigt aus der 2. Bundesliga ab. Das wäre natürlich keiner Erwähnung wert, gäbe es da nicht einen gewissen Spieler im Kader, auf den ich letztes Jahr mal aufmerksam gemacht habe:

Darlington Omodiagbe

Als blutjunger Spieler kam er zum FC Gütersloh, für den er 1999 das letzte Profifußballtor bei dessen Abstieg erzielte. Danach verlief seine Karriere in Deutschland und in Polen jahrelang unspektakulär, bis er nun etwas einmaliges erreichen konnte.

2007 Abstieg mit Unterhaching
2008 Abstieg mit Carl Zeiss Jena
2009 Abstieg mit Osnabrück
2010 Abstieg mit Ahlen



Und doch, angesichts der Tatsache, dass er Anfang 2008 bei einem Spiel aufgrund verschluckter Zunge beinahe gestorben wäre, alles nicht so wichtig.
23.10.09 FCK - Fortuna Düsseldorf 0:2
23.01.10 FCK - RW Ahlen 0:0
23.04.10 FCK - Hansa Rostock 0:1

Musste Gott diesen 23. erschaffen?

FCK mit 4 Punkten aus 4 Spielen - aber es reicht. Gratulation!
Natürlich reicht es nicht ... und man wirft mir wieder negatives Denken vor.

140 Euro gewonnen!
Mit dem Aufstieg reicht es looocker!
Ottifant, mein Held!

Cidimar Rodrigues da Silva schießt den 1.FC Kaiserslautern in die Bundesliga!

Bin überwältigt

1443 Tage nach dem Abstieg.
Gratulation. Kultklub wieder oben! Aber nicht wieder gleich Meister werden gelle!
Die Gefahr ist äußerst gering.

Vor der Saison wollte nicht mal jemand der arrivierten Trainer auf den Schleudersitz, da musste man den unbescholtenen Herrn Kurz verpflichten!

Übrigens: wo stände Arsenal mit Sippel im Tor und Rodnei in der Innenverteidigung plus der medizinischen Abteilung des FCK?

Oder umgekehrt was wäre K'lautern mit Fabianski, Silvestre und den Physionulpen von Arsenal?

Fragen eines Fans!
Noch was: Vor der Saison trat ein neuer Ausrüster (doyoufootball) auf den Markt und kleidete Kaiserslautern, St. Pauli und Augsburg ein.

Was für ein Näschen! Oder stecken in den Trikots ganz besondere Stoffe?

Interessanter Fakt: Aus der Aufstiegssaison 1996/97 waren neben dem FCK in diesem Jahr genau 0 Mannschaften in der 2. Liga vertreten. 13 Jahre sind wohl eine Ewigkeit und manche Clubs von damals nur noch Insidern bekannt.
Last edited:
@southpaw.
die clubs schüttel ich doch mit links ausm ärmel.


hopps milliardärstruppe fertigt den bundesliga-dino mit 5:1 ab.
starke vorstellung von hamburg

so ist BORUSSIA DORTMUND also nächste saison mindestens in der EUROPA-LEAUGUE
"nteressanter Fakt: Aus der Aufstiegssaison 1996/97 waren neben dem FCK in diesem Jahr genau 0 Mannschaften in der 2. Liga vertreten. 13 Jahre sind wohl eine Ewigkeit und manche Clubs von damals nur noch Insidern bekannt."

sehr interessant in der Tat. Lass mal hören welche Klubs das waren.
Aktuell in der BL:

VfL Wolfsburg
Hertha BSC Berlin
FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt

Aktuell im Dickicht der Amateurligen:

Stuttgarter Kickers
SpVgg. Unterhaching (3. Liga)
VfB Leipzig
KFC Uerdingen
SV Meppen
Fortuna Köln
Carl Zeiss Jena (3. Liga)
FC Gütersloh
FSV Zwickau
Waldhof Mannheim
VfB Lübeck
Rot-Weiß Essen
VfB Oldenburg
Heiko Herrlich als Bochum-Trainer entlassen. Offensichtlich benahm er sich in der Kabine des öfteren wie Milan Šašić.

Der Zeitpunkt so spät in der Saison und vor einer sicheren Niederlage kommt für einen abstiegsgefährdeten Verein aber merkwürdig daher.
Die Pfeife war doch bereits als Fussballer total overrated!
Wer erinnert sich nicht an den legendären 12 Mio. Transfer von Gladbach nach Dortmund; seine Tore für den BVB lassen sich an 2 Händen abzählen. Soll mit Slomka zusammen irgend 'nen Weiberteam trainieren, zu mehr reicht's nicht.
@sacred
deine aussage ist absolut fehlerhaft.

für dortmund: 182 spiele -> 41 tore
und den krebs besiegt

gesamt: 75 tore

eine hand von dir besteht wohl aus 20 finger
Es gibt zur Zeit einige ex-Profis im deutschen Fussball, die als Trainer ziemlich überfordert sind: Herrlich, Labbadia, Basler, Andersen, usw.
Gut, was willst du mit dem Bochum-Kader gross anstellen?
Zum Beispiel heute den Champions-League-Finalisten ärgern!
Schalke wird niemals deutscher Meister!
Man hatte auch mal gesagt, dass der FSV Mainz (nachdem sie drei Mal hintereinander am letzten Spieltag gescheitert waren) nie in die Bundesliga aufsteigen würde!
So, es geht los!

Bayern, Schalke - Kampf um Platz 1!
Bremen, Leverkusen, Dortmund, Stuttgart - Kampf um Platz 3!
Freiburg, Nürnberg, Bochum, Hannover, Berlin - Kampf um die Plätze 14, 15 (16)

Heisse Spiele somit:

Leverkusen - Berlin
Schalke - Bremen
Bayern - Bochum
Last edited:
HERTHA führt in leverkusen
hamburg führt gegen nürnberg
köln führt gegen freiburg.

hertha wieder 3 punkte hinterm 15.
spannend spannend
Also, wenn Hertha tatsächlich oben bleibt...

...ist Schalke Meister!
Wüsste nicht, inwieweit Hertha Meisterschafts entscheidend sein sollte?!
Sie müssten am letzten Spieltag Bayern schlagen. Und dass Schalke mindestens 4 Punkte holt in den letzten 2 Spielen, ist durchaus wahrscheinlich.
Last edited:
ach so, dachte Du meinst das Spiel heute...

wir werden's sehen
Ich hoffe, dass...

...Bayern Meister wird
...Bremen Dritter wird (sind international konkurrenzfähiger als BVB oder B04)
...Freiburg und Hannover oben bleiben
...Nürnberg in die Relegation darf
Last edited:
traumergebnisse.
bei allen partien.

fehlt nur noch ein dortmunder führungstreffer.
GÖTTLICHER Spieltag!
"Ihr Völker der Welt, schaut auf diese Stadt!" (Ernst Reuter, 1948)

Berlin nun die einzige Hauptstadt Europas ohne Erstligaclub.

"Und das ist auch gut so." (Klaus Wowereit, 2001)


Bye Bye Hertha Berlin und bleibt auch schön 2. Ligist!

Und Hannover 6:1!! gegen Mönchengladbach
Last edited:
die trikos der bayern mal wieder mit tradition...mal waagerecht gestreift mal senkrecht gestreift mal rot-blau mal ganz in rot früher mal ganz in dunkelblau bei liverpool zB würde es sowas komisches nicht geben
Schon krass, die Hertha. Vor 14 Monaten noch Titelkandidat, nun abgestiegen. Die tun mir irgendwie leid.
Hoffentlich schafft Bochum die Rettung-Notfalls über Relegation

Schon bemerkenswert, dass die Hertha in die 2.Liga muss.Würde man vom Kader her nämlich eigentlich nicht erwarten.Doch Hertha ist verdient abgestiegen, meine ich.

Nun ja, die weiteren Entscheidungen werden dann nächste Woche fallen.-Mal schauen, was dann noch so passieren wird.


Last edited:
FC St. Pauli zurück in der Bundesliga! Die Kiez-Piraten entern das Playmobil-Stadion von Fürth (Fassungsvermögen 15'200, fast 10'000 aus Hamburg!). FC Augsburg in der Relegation 1./2. Liga.
St. Pauli hat in der 1. Liga nichts verloren, die können gleich wieder absteigen!
meine güte, wie bist du denn drauf? den jungs zuzuschauen macht zumindest mehr freude als den ewigen grauen mäusen wie hannover, bochum, bielefeld, rostock, cottbus, duisburg, nürnberg etc.
Jetzt kommen die Modefans, die sich für St. Pauli, als sie in der Regionalliga waren oder im Mittelfeld der zweiten Liga, nullkommanix interessiert haben. Und plötzlich sind alle St. Pauli Fan. Wie Hoffenheim vor zwei Jahren. So peinlich, echt!
was soll jetzt diese intelligente aussage wieder? bin überhaupt kein pauli-fan. doch finds angemessen, dass dieser kult-klub wieder einmal erstklassig spielt. genauso wie übrigens bei den pfälzern. und mach dir keine sorgen um meine 2. liga-kenntnisse. pauli/hoffenheim übrigens auch ein überaus intelligenter vergleich, danke.
Hab ich dich angesprochen?
dachte schon. falls nicht, tuts mir leid.
Es läuft wohl alles auf ein bayrisches Reliduell Nürnberg-Augsburg hinaus. Könnte spannend werden, FCA muss es einfach packen! Die Impuls-Arena Kosten wären damit so gut wie getilgt.
St.Pauli ist eh nicht mehr der Kiez-Klub von einst, Ausverkauf pur. Suckt daher schon sehr, können gleich wieder runter
Nächstes Jahr ist der Südwesten mit 5 Vereinen in der Bundesliga vertreten, so stark wie nie.

Enhancer freut sich unbändig.

wird ein spannendes fußballwochenende.
hannover soll drin bleiben.
rostock soll drin bleiben.

aber beide teams haben durchaus schlechte karten.
hansa muss in düsseldorf ra, während konkurent fsv frankfurt daheim gegen absteiger koblenz ran darf(muss).

und hannover ebenfalls auswärts beim konkurenten bochum.
nürnberg zu hause gegen oft zurückhaltende kölner.

€dit:
jetzt aber nicht alle(s) wieder über einen kamm scheren(wie passend (;D )

es gibt aber auch reichlich "normale" bürger die mit ihren familien ins stadion pilgern, jugendliche die ihr letztes taschengeld für ne karte ausgeben.

hansa ist ein syphatischer club, geführt von leuten die mit herzblut für den verein alles geben(oder es zumindest so weit versuchen )
und auch DAS aushängeschild im deutschen fußball-osten.
der einzige ostclub der bisher noch nie 3.klassig war.
das soll auch so bleiben.

Last edited:
Hansa Rostock hat sowohl unter den Fans als auch im Ordnungsdienst die meisten Glatzen.

Und das meine ich nicht frisurtechnisch.
Wenn man sieht, wer hier den FC St. Pauli disst, dann ist das auch nicht weiter verwunderlich. Besonders Fans von dem Klub, der Zuschauer in weisse Pellerinen steckt, damit sie im Fanblock das Logo des Sponsors bilden können..... So von wegen Ausverkauf und so.....
Bin Hansa Rostock-Symbathiesant, da kann man doch nicht auch noch St. Pauli mögen!
Dieser eben angesprochene Verein mit dem Sponsorenlogo im Fanblock hat St. Pauli schon das eine oder andere Mal finanziell unterstützt, da gibt es keine Rivalität zwischen den beiden Vereinen.
Schmitt, weisst du, wo St. Pauli ohne Uli Hoeness wäre? NIRGENDS!!!
Nächstes Jahr wird Kaiserslautern Meister
Relegation/Promotion also

1.FC "Der Clubbera is a Depp" Nürnberg - FC Thurkmenistan Augsburg

Völlig entspanntes Zuschauen ist angesagt.
Gratuliere dem FC Bayern zum Meistertitel!
Hauptsache Freiburg ist immer noch erste Liga. Kompensiert die Bayern-Meisterschaft. Wobei: verdient ist verdient.
Bayern Meister
Bremen Dritter
Freiburg und Hannover oben
Bochum unten
Last edited:
Leverkusen ist Vierter.
Wo du Recht hast... Ist editiert!
Man kann relativ zufrieden sein: unser FC ist nicht abgestiegen und die drei Werksclubs gehen relativ leer aus: VW nix, SAP nix und Bayer nur EL.
Sehr gut, der erste Titel sollte Auftrieb geben für die beiden kommenden Finals!

Schalke wird niemals Deutscher Meister!
Diese freundlichen und sympathischen Hansa-Fans haben sich in HZ 1 in Düsseldorf ja mal wieder sehr vorbildlich verhalten.....
Meisterfeier auf dem Rathausbalkon.
hansa anhänger versuchten wohl duch diese knallkörper ein nachholspiel zu erzwingen.
1:3 verloren - unverdient.

bleibt noch die letzte und auch dankbare chance durch die relegation 2.klassig zu bleiben. - gegen ingolstadt.
das wolfsburg der 3.liga

Die Relegationsspiele gibt's live im Free-TV:

Do 13.5. Nürnberg vs. Augsburg ARD 20:15
So 16.5. Augsburg vs. Nürnberg ARD 18:00

Fr 14.5. Ingolstadt vs. Rostock BR/MDR
Mo 17.5. Rostock vs. Ingolstadt BR/MDR

Edit: gedreht
was bringt ein Stadionverbot für Hansa Fans in Ingolstadt, wenn sie 3 Tage später zu Hause Narrenfreiheit haben??!! Ein Rückspiel vor Geisterkulisse, wäre die angebrachtere Strafe gewesen!
Last edited:
Das Hinspiel ist in Ingolstadt ... Hansa-Fanpack darf nicht hinfahren.
Bratwurst - Puppenkiste 1:0

War aber ein Klassenunterschied, doch u.a. der Albanoschweizer Bunjaku vergibt incl. Elfmeter 2 hundertprozentige Chancen.
Da ist das Ding!!!!
Und jetzt der zweite Titel - ich glaub, ich spinn. Im CL-Finale stehen die Chancen bei 50:50 (evt. 51:49 für Inter). Wäre krass, wenn Bayern gewinnen würde..!!
Ich war noch nie für ein italienisches Team - vielleicht liegt's auch an José Mourinho
Boah das Triple ist zum Greifen nah! Ich werd' bekloppt.
Wenn wir nächsten Samstag die CL holen, fahr ich das ganze Wochenende lang Autocorso ("Stern des Südens" volles Rohr aussen Boxen u. Bayern-Schal aussem Fenster) durch die Schweiz
Last edited:
Ich gratuliere dem Fc Bayern zum Double.

Doch das Triple wird man nicht schaffen, da die CL an Inter geht.

Gut, mag sein, dass Bayern voller Selbstvertrauen ist und so.Doch
ich tippe eher auf Inter, weil die im 'CL'-Finale einfach zu clever für
Bayern spielen werden.

Ich tippe auf ein 2:1 für Inter.(2x Eto'o und 1x Olic)
Woher willst Du "Experte" denn wieder so genau über den Ausgang des Spiels bescheid wissen?
Puppenkiste hat wieder keinen Stich. Wird nichts mit dem 51. Bundesligisten der Geschichte für den kik-Millionär Walther Seinsch.
@Zaphod Beeblebrox

Du, ich schließe ja nicht aus, das Bayern das Triple schaffen wird.Ich sage nur, dass ich auf Inter tippe.

Sicher, in einem 'CL'-Finale ist alles offen und es kann eben auch alles passieren.Doch ich glaube, dass Inter die 'CL' gewinnen wird.Vielleicht geht es in die Verlängerung oder bis zum Elfer-schießen, aber am Ende sehe ich den POTT bei Inter.

Obwohl ich als Deutscher beim Spiel für Bayern sein müsste, so drücke ich trotzdem Inter die Daumen.Denn Inter hat sich den POTT meiner Meinung nach auch mehr verdient, als die Bayern.

Nun ja, man wird nächste Woche ja dann sehen, wer den POTT holen wird.-Hoffentlich wird es ein würdiges 'CL'-Finale 2010
soso Inter hat sich mit ihrem unansehlichen zerstörerischen Defensivfussball den Pott mehr verdient. du bist so lächerlich elvis (aber das weisst du ja)
Inter hat den Pott mehr verdient als Bayern? Nach zwei offentsichtlich von den Schiris bevorzugten Halbfinals?
Hat aber bös Schlagseite, die olle Hansa-Kogge!
ähnlich wie bei hertha.
zu blöd tore zu erzielen.
und wo das endet hat man ja erfahren.

HANSA ROSTOCK!!!!
Also wenn man Augsburg und Rostock in diesen sog. Relegationsspielen gesehen hat, muss man sich über das Niveau der 2. Liga Gedanken machen.
Hansa nächste Saison gegen Dynamo Dresden und Carl Zeiss Jena. Wird sicher spassig.....
Besonders für die Ordnungsdienste und die Polizei dort.

Aber erst muss Arminia Bielefeld noch die Lizenz bekommen.
Erst sagst Du

"Doch das Triple wird man nicht schaffen, da die CL an Inter geht. "

und dann

"Du, ich schließe ja nicht aus, das Bayern das Triple schaffen wird.Ich sage nur, dass ich auf Inter tippe."

Mann, liest Du eigentlich selber was Du schreibst?!
@zaphod beeblebrox

Du, also etwas nicht kategorisch auszuschließen heißt wohl kaum, dass man leise eventuell vielleicht doch damit rechnen tut.Sorry, wenn Du in meinen Sätzen also einen Widerspruch gesehen hast.

Noch mal: Inter ist nach meiner Überzeugung im Finale einfach der Sieger.Dass Bayern den POTT und somit das Trple holt, das glaube ich nicht.-Doch ich kann es eben nun mal leider nicht kategorisch ausschließen, da ich eben kein Hellseher bin, klar.

Bleib cool.
Das der spanier Raul für Schalke 04 ab der kommenden Saison spielt ist gut für den Fussball selbst,qualitative wirds sicher besser,nebst Ribery und andere wie Van Nistelroy(falls er noch spielt) ist die Bundesliga so interesannt wie nie zuvohr.
http://www.sport.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2010/07/28/Fussball/Raul-Wechsel-ist-perfekt?WT.zugang=front_na2

jawoll, eine weitere Attraktion in Deutschland
Last edited:
DFB-Pokal, 1. Runde:

TuS Koblenz - Fortuna Düsseldorf 1:0

18. Minute ... aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen, Rahn schießt, Tor, Tor, Tor!

Viktoria Hamburg - Rot-Weiß Oberhausen 1:0

29. Minute ... aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen, Rahn schießt, Tor, Tor, Tor!

Michael Ballack spielt neu für Leverkursen und Gonzales Raul für Schalke 04.
Das ist für die Bundesliga bestimmt sehr gut aber ein Team besteht nicht nur aus einem Spieler.

Die Bundesliga ist heute interesannter den je.
Tolles Spiel bisher von Trilles 10 Kölnern.

Ok und jetzt Kaiserslautern...
Last edited:
Kaiserslautern, Hoffenheim, Hannover und St. Pauli gewinnen allesamt ihre Spiele!!

Hahahaha, was für ein Spieltag hier der Überblick

Bayern München - VfL Wolfsburg 2:1
Freiburg - St. Pauli 1:3
TSG Hoffenheim - Werder Bremen 4:1
Borussia M'gladbach - 1. FC Nürnberg 1:1
1. FC Köln - Kaiserslautern 1:3
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 2:1

Aber sieht schon geil aus nach dem 1. Samstagspieltag

1. Hoffenheim
2. St. Pauli
3. Kaiserslautern
4. Hannover
5. Bayern



Last edited:
Und der HSV schlägt zum Auftakt Schlake 05!
Doppeltorschütze: Ruuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuud!!!
Wolfsburg wie letzte Saison gleich wieder die Schießbude - und das nach 3:0 Führung!

Traurig nur, dass Benaglio dann immer für die Nationalmannschaft fast nichts kassiert.
Update noch zum 18.04.2010:

Darlington Omodiagbe spielt jetzt bei Wacker Burghausen.

Unnötig zu erwähnen, dass die Mannschaft aktuell auf dem letzen Tabellenplatz liegt.

Leverkusen - Mönchengladbach 3:6

What the.......!!!!!!!
Eishockey? Tennis? Nein, "Osram"-Senior Heynckes, Möchtegern-Nationaltorwart Adler und El Capitano Ballack sorgen für einen Negativrekord in der Ulrich-Bayerland-Arena.
Heute wird jemand 51 Jahre alt, der einen ganz besonderen Rekord hält.

Er ist der einzige Spieler im deutschen Profibereich, der unter zwei verschiedenen Namen (Vor- und Nachnamen!) verzeichnet wurde.

Quiz: Wie heißt er und für welche Klubs spielte er?

In der Schweiz hat er seine Karriere beendet.
So ist es - in der östlichen Zentralschweiz, wo auch René Butterrahm und die Walz von der Pfalz einst spielten.
Beim FC Glarus...
Lauter Experten hier! Das nächste Rätsel wird noch schwieriger!!

Nächste Saison spielt Omodiagbe für den FC Sion!
Für diejenigen, die das Quiz doch zu schwer fanden und nun dauernd an den Nägeln kauen, es war Wolfgang April alias Boguslaw Kwiecien (Eintracht Frankfurt und SpVgg. Bayreuth).



Freiburg 2
Stuttgart 1

Yes, Baby!!!!

Yes, Baby!!!
was ist denn hier los in der Bundesliga.....

Aber dieses mal darf es Hoffenheim nicht vergeigen....
-.- !!!!!!!!!!
http://www.sport.sf.tv/swisstxtfeed/view/fb/ger

Schöne Tabelle mit Mainz als Tabelleführer!^^

4 Spiele 12 Punkte
Last edited:
Beachtlich ist auch Freiburg. Einfach süß, wie viele Punkte sie schon haben. Schalke hingegen ...

Ja, so schön war die Tabelle schon lange nicht mehr.
Was will man als Kölner mehr: weiterhin unbesiegt in der Arroganz-Arena und die Ponys mit einer Klatsche!
ja mit kackfussball. wer freut sich daran ausser ihr assis?
War wesentlich besser als letztes Jahr beim 0:0, hatten auch zwei drei Chancen.
Abgesehen davon, war das, was die Bayern gespielt haben, ebenfalls Kackfußball.
Last edited:
Nein, war es nicht.

Nichts gegen Köln, aber was ihr seit Soldo für nen Kackfussball spielt, ist einfach unglaublich hässlich!
Last edited:
Dein KSC hätte natürlich 60% Ballbesitz gehabt und die Bayern an die Wand gespielt.
Die haben übrigens gewonnen in der 2. "Looser" Liga
Köln spielt nicht nur gegen Bayern so, die spielen immer so.

Mein KSC hat vor weniger als einer Woche 5:5 auswärts gespielt. Peinlich in der Defensive, aber immerhin kein Angshasenfussball!
Last edited:
Ja, aber bei Energie Cottbus. Toller Vergleich, in der zweiten Liga haben wir auch anders gespielt. Ich bin auch von unserem Spiel unter Soldo alles andere als begeistert, aber beim FC Bayern ist diese Taktik absolut richtig und nachzuvollziehen.
Last edited:
wenn man mit einer normalo-taktik gegen bayern "keine chance" hat, muss mans halt mit einer defensiven panzerkette probieren.

köln weiß eben wie man bei den bayern die punkte holt.
ist doch ne schöne sache.
Ich red ja nicht nur vom Bayern-Spiel.

Schau dir mal die Saison 09/10 an, da hat man 3x nacheinander 0:0 gemauert!!! Gegen Bochum, Bremen und Freiburg! Weiteres 0:0 zuvor gegen Frankfurt, gegen Bayern und Gladbach, danach noch gegen Leverkusen!

....und am ende souverän die klasse gehalten.
so erreicht köln eben das ziel, einen mittel-platz in der tabelle einzunehmen.
dagegen gibts doch nichts einzuwenden.
Komm, geh Hallenjojo spielen, statt da einfach Ottifants Gegenstimme zu spielen.

Ich habe dieses Jahr jedes Köln-Spiel am TV verfolgt und mit ihnen gegen Kaiserslautern und St. Pauli sogar mitgefiebert, aber es war einfach kein schöner Fussball. Wie praktisch nie unter Soldo. Sogar Trille stimmt da ja ein.
Last edited:
Hoppenheim - Bayern 1:2
so die Saison geht jetzt erst richtig los
Wie nennt man ein Team, das meistens in der Nachspielzeit
noch das siegbringende Tor schiesst....???
78% zu 22% Ballbesitz für Bayern! Der Sieg war hochverdient gegen passive Hoffenheimer. Das sieht auch Dino-Ticino so. Ausser er hat das Spiel nicht gesehen?
Schon wieder die Dusel-Bayern! Aber für einmal war das okay - Hoppchen's Dummyface beim 1:2 hat mir gut gefallen.
Jetzt gleich so weitermachen, Bayern, und am Samstag die Mainzelmännchen vom hohen Ross runterholen. Diese Karnevalskicker fliegen mir nämlich auch etwas zu hoch!
@ Ottifant:

Hab das Spiel tatsächlich nicht live gesehen, sonder mir bloss
auf dem ZDF Teletext die Resultate und Torschützen
kurz angeschaut....aber als gewissenhafter Forum-Teilnehmer
hab ich mich eben gerade etwas schlauer gemacht, und
zwar über den "Kicker" Spielbericht:

Leider war dann dort die Rede von "langsam und ideenlos
agierenden Münchnern", denen meistens "die letzte
Genauigkeit fehlte", und die "sich lange schwer taten"....

Wie gesagt, war jetzt nicht live dabei, deshalb steht
deine Aussage gegen die des "Kickers", wem soll ich da bloss
Glauben schenken...???
Der Kicker schreibt aber auch:

- "...weil sich Hoffenheim nach der frühen Führung - Ibisevic traf schon in der ersten Minute - clever in der eigenen Hälfte staffelte..."

- "Die Hoffenheimer zogen sich in die eigene Hälfte zurück und bildeten mit zwei Viererketten sowie dem zentralen Abräumer Luiz Gustavo einen dichten Riegel..."

- "Die Kraichgauer wagten sich nur selten aus der Deckung..."

- "Aus der Kabine kamen die Gäste wesentlich agiler..."

- "In der Schlussphase entwickelte der Rekordmeister noch einmal Druck..."

Aber der Kicker hat natürlich (wie immer Recht), die Bayern taten sich lange schwer. Dennoch, die Bayern hatten den Sieg mehr als verdient.

Hier weitere Zahlen:

8:3 Ecken für Bayern
78:22 % Ballbesitz für Bayern
12:11 Schüsse für Bayern
647:230 Pässe für Bayern
38:8 Flanken für Bayern


Also, Hoffenheim hätte den Punkt absolut nicht verdient gehabt.
Last edited:
Ha, ha, hast's aber wirklich genau genommen diesmal !!

Also wenn du dir schon mal solche Mühe gibst, dann will
ich auch nicht kleinlich sein, und erkläre hiermit froh-
gemut:

Dieser Bayern Sieg war zumindest nicht gestohlen !!
Ja, da war ich jetzt sehr stur.
Reden wir mal über den merkwürdigsten Wechsel der letzten Monate.

2 Jahre lang war er mit schöner Konstanz der schwächste Mann bei Arsenal und nun spielt er für einen CL-Teilnehmer und vermeintlichen Spitzenklub: Mikaël Silvestre.

Dass er die Karriere bei einem Zweitligisten ausklingen lassen würde, wäre normal gewesen, aber dass ihn das Werder-Schaaf verpflichtete, erstaunt doch in hohem Maß.

Übrigens: Darlington Omodiagbe und Mario Basler haben die Abstiegsränge verlassen!
Last edited:
Yes, Cologne!
Na, Ottifant, das war doch gestern ganz anständig, oder? Die erste Halbzeit war sehr gut und ab dem 1:1 haben wir ebenfalls wieder gut gespielt.
Geil waren übrigens die Hoppenheim "Fans". Im ersten Jahr haben sie noch mit ca. 5.000 ihr Auswärtskontingent ausgeschöpft, im zweiten Jahr waren es noch ca. 2.000, diesmal vielleicht 400. Hoffentlich setzt sich das mal bei ihren "Heimspielen" fort. Solche Klubs sind halt nur Modeerscheinungen.
Last edited:
Jap, war wirklich okay!
Fc Bayern vs. Mainz 1:2

Ist das ein schönes Gefühl, gerade für mich als Anti-Bayern
Last edited:
Den Schnuller für elvis bitte.

Nein im Ernst: Enjoy, denn am Schluss steht eh Bayern wieder oben. Und Chelsea.
Hätte noch 2 Tickets abzugeben für Bayern - Werder, DFB Pokal. Nur für Bayernfans geeignet. Block 114. Preis pro Billet 30 Franken.
Populäre Fußballirrtümer: St. Pauli ist ein multikulturelles buntes Pflaster.

Alle anderen BL-Klubs spielen mit 28-60% Deutschen, der FC St. Pauli aber mit 100%.

Mainz...

7 Spiele - 7 Siege - 0 Niederlagen - 21 Punkte

Yeah, Startrekord egalisiert^^
die bayern sind eh die besten, da brauchmer gar nicht diskutiern
Hab da gerade was interessantes im Sportstudio gehört. Die Mainzer haben also den Startrekord von Bayern und Kaiserslautern egalisiert. In den beiden Jahren, in denen dieser 7/7-Rekord aufgestellt wurde, holte am Ende aber nicht das Rekord-Team den Titel, sondern - Borussia Dortmund! In mir macht sich sowas wie Vorfreude breit!
Das haben die in der Sportschau auch schon gesagt, aber dieses Jahr wird es anders sein.

Es macht einfach Spass so etwas zu sehen was die Mainzer produzieren, obwohl ich es Dortmund gönnen würde, denke ich die Mainzer werden noch weiter gewinnen... hoff ich jetzt mal
Bayern München wird Meister.
Glaub (hoffe) ich immer noch.
Träumen ist erlaubt...
Das Spitzenspiel der 8. Runde lautet

FC Schalke 04 - VfB Stuttgart

Bald-Meister BVB schlägt künftigen Ex-Meister FCB verdient mit 2:0! Haha, sehr schön!
Abwarten...oder gemach, gemach wie es Oli Kahn sagen würde.
Eine Siegesserie wird bestimmt kommen und Stolperer Mario Gomez bitte verkaufen.
FC Bayern holt das Triple, gehe ich weiterhin von aus.
Also was da im Moment beim Fc Bayern sportlich abgeht, das ist wirklich lustig.

Bayern sollte sich schämen, dass das "kleine" Mainz die Liga dominiert, während die Millionen-Truppe des Fc Bayern dagegen weit abgeschlagen im Tabellen-Mittelfeld herum irrt.

@Ottifant

Nun ja, Du könntest schon Recht haben.Denn mit Blick auf die gesamte Saison hat Bayern sicherlich den besten Kader und dürfte trotz der aktuellen Krise am Saisonende dann trotzdem
wieder Meister werden.

Allerdings sollte man auch den BVB auf dem Zettel haben.Die
haben sicherlich ein Meister-Team vorzuweisen.

Wir sind uns sicherlich einig, dass bei Mainz früher oder später
die Luft rau geht und man in der Tabelle Stück für Stück fällt.
Christian Gross ist beim VfB Stuttgart entlassen worden.

Schade, dass bei Stuttgart wahrscheinlich immer zuerst der Trainer gehen muss bevor die Spieler beginnen mit Fussballspielen...
Erst Babbel, jetzt Gross. Geduld ist nicht gerade die Stärke des VfB-Vorstands. Hoffe insgeheim, dass Stuttgart zur Strafe einen auf Hertha macht und absteigt!
Beim Management, Transfers und Saisonstart haben der VfB und Hertha ähnlich gehandelt:

http://www.20min.ch/sport/fussball/story/16248876
Dennoch mache ich mir da keine großen Hoffnungen, bin schon froh, wenn sie nicht unter den ersten 5 landen.

Absteigen werden sowieso, wie von den Experten vorhergesagt, Kaiserslautern und Freiburg.
Die Basler Zeitung fragt heute schon online (http://bazonline.ch/basel/), ob Christian Gross der neue Trainer der Schweizer Nationalmannschaft werden soll.... zzzzh!
Scheiss Dortmund
Tolles Dortmund
ein remis wär verdient gewesen.
köln hatte genügend chancen früher ein tor zu erzielen.

nach poldis "3:0"-provokation hat sahin sportlich einwandfrei geantwortet.

chapeau
Kann mich Xabbu auch als Dortmund-Nicht-Fan nur anschliessen. Das sind die richtigen sportlichen Antworten!
Mainz-HSV 0:1! Yeah! Guerrero, du bist ein Fussballgott!
In your face, Gomez-Kritiker!

@Schmitt: Freut mich auch, dass Bayern den Rückstand verkürzen konnte.
Auch wenns einigen Herrschaften hier drin nicht passen wird, ich sags nach dem Spiel beim HSV erst recht und trotzdem:
Duuuuuuuuusel-Bayern!
Ist zwar aus Holland aber trotzdem brutal für Feyenoord Rotterdam, ich als Trainer würde weinen bis zum geht nicht mehr!!

Die wurden ja allerheftigst überfahren

PSV Eindhoven - Feyenoord Rotterdam 10:0

http://www.livescore.com/soccer/holland/
Last edited:
is nicht wahr

da würde ich vorher kapitulieren oder so, bevor man noch 10 tore kassiert.
das ist ja heftig
Jedenfalls ist das der Beitrag bei wikipedia, der am dringendsten überarbeitet werden muss ... Feyenoord WAR einer der Top 3-Vereine Hollands. Seit Jahren geht's dort bergab.
Als ob das was zu sagen hat, wer in den letzten 8 Jahren den Fußball bestimmt hat.

Everton spielt auch am zweitlängsten nach Arsenal in der obersten Liga - na und?
Ist ja gut, Rechthaber
Danke, Bewahrer des Lordsiegels!

Generell verliert man seinen Status natürlich nicht wegen 1-2 schlechten Jahren, die z.B. Liverpool einzieht. Aber wenn sich's mittelfristig so festsetzt, dann hat man halt außer Tradition nicht viel zu bieten.

Und da sind wir beim 1.FC Kaiserslautern, der gleich 2 spannende Fragen aufwirft.

Schafft man die 6. Bundesliganiederlage hintereinander und stellt einen neuen Vereinsrekord auf?

Und kann Kurz (43 Spiele) noch zu Šašić (45 Spiele) aufschließen?

Das Double holt Mainz 05 also nicht.


Vielleicht die SGE?
http://www.sport.sf.tv/swisstxtfeed/view/fb/ger/2011/regular_168?sfmetanav=2685114

ist das nicht eine schöne Tabelle

Mainz 8 Siege und nur 1 mal verloren, einfach weiter so!!^^
Genau und genau so sollte es auch am Schluss aussehen.
Nö am Schluss bitte Bayern, Schalke, Leverkusen und Bremen vorne.
Giggäääs Offenbach wirft Dortmund raus - Horst Gregorio Canellas gönnt sich im Himmel eine Havanna.

Petric mit einem Hattrick, davon aber ein Eigentor.

Helmes mit zwei verschossenen Elfmetern.
Und deine Lautern brillieren nur im Cup. Okay, war auch nur Ziegenfeld.
Dortmund raus, HSV raus, Hertha raus, Leverkusen raus.....
Scheiss auf Pokal!
Ich glaube, jetzt wird der FC Bayern durchstarten, vorausgesetzt, der derzeitige Aufwärtstrend entpuppt sich nicht als kurzzeitiges Strohfeuer. Wenn sie jetzt eine Siegesserie starten, dürften sie zum Ende der Vorrunde oben dran sein. Ein Zweikampf zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern dürfte eine interessante Sache werden.
Im Gegensatz zu den Bayern dürfte der FC Schalke im weiteren Verlauf Schwierigkeiten bekommen, Anschluß an das Mittelfeld zu bekommen. Hieße der Trainer nicht Felix Magath, so hätte er schon längst seinen Hut nehmen können.
Lauter Ostmannschaften führen die 2. Liga an, sei's politisch oder geographisch.

Und vorsorglich, falls die BSG Wismut aufsteigt, so wäre Aue die kleinste Bundesligastadt aller Zeiten. Unterhaching lag 1999-2001 knapp über 20.000 Einwohnern und Hoffenheim gehört bekanntlich zu Sinsheim.
@southpaw: Hertha BSC ist aber definitiv eine "West-Mannschaft".
Ja guck, weshalb schrieb ich denn "geographisch"?
Freiburg - immer 2:1, das ist GEMEIN!
Zwar gemein, aber Dortmund hat verdient gewonnen, wenn auch mit Glück!
Kuba war soooo peinlich
Tja, heute geht's jetzt für die Bayern schon um alles oder
nichts.....würde jetzt mal rotzfrech behaupten, wenn die
Münchner heute untergehen in Leverkusen, dann werden
die Bayern dieses Jahr GARANTIERT nicht Meister!

Falls doch, esse ich nächsten Frühling eine ganze Wiese +
Blumen (aber ohne Gülle, bitte!).....
Dieses Jahr sind sie schon Meister, du Spasst...
So langsam wird die Luft echt dick für uns. 14 Punkte Rückstand auf den BVB (boah so sehr hab ich die Dortmunder seit den 90ern nicht mehr gehasst! gewinnen jetzt ihre Spiele schon mit Glück. und der Kloppo ist so ein Assi-Trainer, greift Schiedsrichter an und hüpft rum wie Rumpelstilzchen on ecstasy). Wann bricht dieser Sch...BVB endlich ein!!??

Herrlich dafür der Zerfall von Werder Bremen mit anzusehen. Haha, was ist da denn kaputt. Arnautovic der Superassi, Frings ein Mann von gestern, Fritz von der Rolle und Udo hat recht - das Schaf muss sich langsam selber mal hinterfragen.

FCK erfreulicherweise raus aus den Abstiegsrängen. Der Aufschwung wird hoffentlich noch ein paar Spieltage anhalten. 40 Punkte sind Pflicht!
ich nehme mal an und das wird sicherlich niemand bestreiten Dortmund wird Herbstmeister, keine Frage....

aber was danach passiert steht noch in den Sternen!
Ist Jan Tauer vom VfL Osnabrück eigentlich der Bruder von Chad Kroeger oder derjenige von Jesus?
HAHA!

Peter Hyballa von Alemania Aachen ist ein Emo.
Last edited:
Kaiserslautern - Schalke 5:0

da sag ich nur eins....

hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha
dabei dachten die schalker nach einem hochveridenten sieg gegen st.pauli im aufwind zu sein.

lakic & ilicevic besigen raul & huntelaar
schön so
Ja, wieder einmal ein tolles Resultat.
Gazprom - Arroganz 2:0

Jetzt kann Dortmund beruhigt zum ersten Mal nicht auswärts gewinnen.

Frech und dreist, wie Mainz und Freiburg die 3-Punkte-Regel ausnützen. Nach 15 Runden immer noch kein Remis.
Sieht ganz nach einem "komischen" Double für Bayern aus: CL-Sieg, DFB-Pokal, dafür in der Meisterschaft nur Zweiter...
Ich zitiere an dieser Stelle den Eintrag von FCB 39 (27.11.2010, 18:42, letzter Satz)
Oskis Phallus wächst ins Unermessliche. So ticken gewisse beschränkte Menschen halt...
Last edited:
Der Schweizer Mittelfeldspieler Fabian Lustenberger kommt bei Hertha BSC erstmals zum Einsatz und muss gleich ins Tor, weil Straff-mit-Sejna (38) vom Platz fliegt und die einzig nichterstklassige Hauptstadt Europas schon 3x gewechselt hatte.

Warum so aggro, Otti? Sitzt der Bayern-Frust so tief?
JETZT schiebe ich Frust, weil mein KSC verloren hat. Als ich mein Post schrieb, war das Spiel allerdings noch nicht angepfiffen.
wer wird Deutscher Meister??

Borussia Dortmund, alles andere wäre zum jetzigen Zeitpunkt nicht normal

Schon 43 Punkte in 16 Spielen, absoluter Rekord... sehr warscheinlich!
Freiburg - Gladbach 3:0

Da kann sich Elmar nicht beschweren
Frankfurt - Dortmund 1:0

HAHA!!!
Last edited:
Der BVB verliert nur am ersten und am letzten Spieltag der Vorrunde. Wird trotzdem locker zum Titel reichen.
Der Titel führt nur über den HSV!

Nene, Bayer Leverkusen machts.
Srđan Lakić

FCK am Sonntag 0-0-4 / 2:9 Tore

FCK am Samstag 5-3-2 / 23:12 Tore
Hoffentlich nicht. Danke Frankfurt (denen würd ichs gönnen , jetzt erst recht.
Mein persönliches Highlight der Hinrunde war ein simuliertes Ergebnis, das ein Schalke-Fan einen Tag vor dem Spiel beim FCK ins Netz stellte:

http://img5.imagebanana.com/img/raz5xuy0/2010_11_2511_11_12.jpg

Was er nicht wusste, sein Spiel hatte einen Zahlendreher!

tja das gibts halt nicht oft das Schalke von einem Traditionsverein gleich 0:5 nach Hause geschickt wird

Warscheinlich ist dies nach dem 2:6 gegen Barca der schlechteste Match den Raul je spielen und sehen musste, ach ja da war doch noch die Niederlage von Real gegen einen Unterklassigen mit 0:4, das dürfte auch heftig gewesen sein

das ist so als würde man als 2. Ligist gegen einen 4. Ligist klar verlieren.

--------------------------------

Und zum Schluss noch eine knappe Dortmunder Niederlage, sie werdens verkraften können, bei dem Vorsprung
Last edited:
Bayern!
2x hintereinander jeder Schuss ein Treffer gegen den VfB Stuttgart - und dann noch 2 Platzverweise.

So müsste es halt weitergehen.

VfB-Bayern 3:5
VfB-Bayern 3:6

SO GUT!!!
Last edited:
3:6


Die Mercedes-Benz Arena sollten sie vielleicht besser mal
in ein Eishockey-Stadion oder eine Tennishalle umbauen....
Nö, einfach in BMW-Arena umtaufen, ist naheliegender...

War jedenfalls spassig zuzuschauen. Wieviele Tore hat Stuttgart jetzt in den letzten fünf Pflichtspielen kassiert? 126?
Die Zügel sind angepackt, BVB macht euch auf was gefasst in der Rückrunde. Ich sehe grossartige Zeiten auf uns zukommen (Inter packen wir mit links und dann bitte Özil, Ronaldo, Khedira und Co) Der FC Bayern ist zurück, stärker als zuvor
Sven Torreich - der neue Spitzname des VfB-Torhüters

Aber klar, am Ende werden sie im sicheren Mittelfeld stehen.
3:6 gegen Bayern verloren, also ist ja auch kein Wunder, was Stuttgart im Moment zusammenspielt ist eine Blamage

Hätten die Christian Gross behalten wären die niemals so derb unter die Räder gekommen in den letzten Tagen
Mit diesem Torhüter kann sogar Stuttgart absteigen.
3:1 bei Vizekusen. Eine meisterliche Machtdemonstration
eine genugtuung nach all diesen großmäuligen parolen aus bayern und neuerdings auch leverkusen.

van bommel: 'dortmund verliert in leverkusen. gegen uns sowieso. dann sind auch nur noch 8 punkte rückstand....'

dortmund antwortet wie immer auf ihrer art.
sportlich.
so wies sein soll. sie reißen nicht ihr maul auf. sie arbeiten arbeiten arbeiten
nur weiter so....
van bommel ist halt ein fliegender holländer. ausser ihm glaubt noch der andere holländer van gaal dran.

auf der führungsetage hofft man auf platz 2, im schlimmsten fll 3, und das finde ich realistisch.
Ribéry mal wieder verletzt, der arme!
Wolfsburg-Bayern 1-1

Bayern verspielt Meisterschaft in letzter Minute
(Quelle: Blick.ch)

Und das nach 18 von 34 Spieltagen...
Boah, was für eine Aufholjagd der Bayern!!! Na ja, vielleicht bleibt ihnen dieses Jahr wenigstens der DFB-Pokal - als einzige Trophäe.
Wo ist denn dein Chaos-V, äääh HSV?

PS: Dusel-Bayern
Last edited:
Schweini was machst du da? Nein!
Jetzt gehts wohl wirlich nur noch um Platz 2. Ein Sieger des Tages gibt es immerhin: KRAFT KRAFT KRAFT! bitte weiter so, geiler Töter - unsere DFB-Zukunft für Katar
Ribery update: fällt nach seiner eigenen Aussage zwei Wochen aus. Also nix gerissen. Aufatmen Bayernfans
Prima Rückrundenstart bei Schlake 05, Ottifant. Und einzelne Spieler sind schon wieder so begehrt, dass sich sogar Real Madrid gemeldet hat!
Ihr wolltet doch um den Titel mitspielen?

Heute Hopp Bayern, Stuttgart, Wolfsburg, Freiburg, Schalke. Oder so...

Nach 30min steht es überall noch 0:0!!!
Last edited:
FC Bayern München - 1. FC Kaiserslautern 5:1

ohja, jetzt ist natürlich vorsicht geboten.
ein überzeugender sieg gegen den aufsteiger bedeudet die große trendwende beim fc bayern münchen.
13 punkte sind schnell aufzuholen. gerade jetzt.
denn dortmund steckt nach dem 1:1 gegen stuttgart ordentlich in der krise.
Wer sagt denn so einen Scheiss???
Last edited:
Mit 13 Punkten Vorsprung auf den Zweiten steckt man also in der Krise, wenn man 1:1 spielt. Das ist mir aber ganz neu.
Was schnorrt ihr eigentlich nach jedem Spieltag über den Abstand Dortmund-Bayern? Um den geht es gar nicht mehr. Oder habt ihr deswegen nen Dauerständer?
Vielleicht, weil der Abstand so beeindruckend ist?
Also Dauerständer, wie ich es geahnt habe.

Nein.
Hurra, endlich mal einüberzeugendes 3:0 und keine Chance des Gegners zugelassen.
Joah, geil! Vor allem könnte Prinz Poldi diese Saison endlich mal wieder zweistellig treffen!
Mit Cottbus und Duisburg zwei Zweitligisten im Halbfinale des DFB-Pokal. Dazu Schlake 05 und Bayern?
Brrrrr, Horror-Pokal!
Schalke ist ja seit gestern durch, Bayern führt momentan. Wäre schon klasse, wenn es die Bayern zum 22. (?) Mal ins Halbfinale schaffen würden.
Haha, fettes 0:4!!!

(Spruch des Tages aber vom Aachen-Trainer Peter Hyballa: "Hätte, wenn und aber - alles Rhabarber")
Ha, ha, der hätte jetzt auch von meinem lieben Opa sein
können.....
Zum 1. Mal seit der allerersten BL-Saison 1993/94 gewinnt der SC Freiburg beide Spiele gegen Stuttgart.

Flummi Flum trifft und Harnik trifft in der 89. Minute das leere Tor nicht.

DFB-Pokal:

Der Sieger aus Duisburg-Cottbus mit höchster Wahrscheinlichkeit in der Europa League.

Donnerstags Istanbul oder Tottenham, sonntags Oberhausen?
Haben wir uns zu früh gefreut über den BVB-Patzer, was Bayern/Leverkusen/Mainz?? Ha ha ha!!!
ein tag zum augen-reiben und hände-klatschen.
ein schwarz-gelber jubeltag obwohls gestern 'nur' zu einem remis gegen s03+1 reichte.
die vorfreude auf uli hoeneß' glut-wut-gesicht steigt von sekunde zu sekunde.
ein riesen dank an köln,nürnberg,bremen.
Oh je, ich fürchte, jetzt wird's echt schwer werden für die
Bayern, die Schale doch noch nach München zu holen diese
Saison....aber rein rechnerisch liegt's natürlich immer noch
ganz locker drin!

Ganz nach dem Motto, nicht verzagen, Uli fragen!
tsss...

okay, als ksc- und arsenal-fan und leverkusen- und bayern-sympathisant bin ich grad sehr empfindlich :-P
Last edited:
Hurra, gerade zurück aus Müngersdorf. Der zweite Festtag nach der Werder-Gala, jetzt muß auch endlich mal auswärts eine Reaktion kommen. Ein kleiner Wermutstropfen ist allerdings das Ergebnis aus Newcastle.
So, jetzt gleich noch ein Remis in Ostholland und das Wochenende ist gerettet.
Last edited:
Mönchengladbach und Kaiserslautern gehen auf Abschiedstour.

16. evtl. St. Pauli - falls dann gegen Bochum statistisch ohne Chance, denn die steigen ja immer sofort wieder auf.

Falls gegen Cottbus dann sicherer Klassenerhalt, denn die steigen ja stets im Dreijahrestakt auf und ab. Also 2012 wieder.
Pauli bleibt drin, southpaw. Denn Relegation spielt ja der VfB, Sieg in MG hin oder her!

Hamburg-Derby übrigens abgesagt! Platz nach Dauerregen unter Wasser!
Der Platz von Erzgebirge Aue sieht verdächtig danach aus, dass dort heimlich noch immer Wismut gefördert wird.

Sags nicht!

Jetzt: TOR!!!
krass beeindruckend, der bvb! klar, bayern hat schwere beine vom riesenspiel gegen inter, aber dennoch...

naja vielleicht passiert noch was. wichtiger ist mir aber ein sieg morgen gegen igolstadt
mein herz leuchtet schwarz-gelb.
halbe stunde vor schluss 3:1 bei fc weißwurst.
leuchte auf mein stern borussia
und nächstes jahr wieder mittelfeld, so wie die drei letzen meister (ausser bayern) bremen, stuttgart und wolfsburg?
1.) wird nicht so kommen
2.) wenn doch, dann nimmt das für diese eine meisterschaft gerne mal in kauf

ja, gratulation an euch, xabbu! muss man so sagen!
Alter Meister 1 - Neuer Meister 3
jep nicht schlecht Dortmund - stolze Leistung.
uns bleibt wohl diese Saison nur die Champions League Schale
Wohl eher der DFB-Pokal
Die Champions League "Schale" - ja klar, die basteln sich die Bayern dann aus alten Brezeln und Beckenbauers Lederhose selbst zusammen!
Die Bundesliga-Tabelle ist schön durchmischt und mir gefällts.

Man könnte fast meinen, man hätte 4 Teams aus der oberen Tabellenhälfte (Hannover, Mainz, Freiburg, Nürnberg) mit 4 Teams aus der unteren Tabellenhälfte (Schalke, Wolfsburg, Bremen, Stuttgart) getauscht. Mir gefällt dieser Aufstand der "Underdogs".

Und alles andere als der Meistertitel für Dortmund wäre eine faustdicke Überraschung, die spielen wirklich konstant gut, und Konstanz gewinnt Titel.
Schmitt:

Aufsteiger 1 - Selbsternannter Titelanwärter auch nur 1

Nicht HSV, sondern Chaos-V.
Ich stehe wenigstens zu meinen Teams und habe es nicht nötig ein verlogener (Bayern-)Moda zu sein.
Immerhin. Wie ich. Und mein Team wurde heute 1:4 abgefertigt... -.-
das postive an der ksc-niederlage:
christian timm hat wieder gespielt.

das wird selbst mit reichlich glück noch ziemlich schwer.
ich seh da schon parallelen zum rostocker abstieg letzte saison.
niderlagen gegen direkte konkurenten sind schwer zu verdauen.
hoffe aber auch dass sie dat noch packen.
Last edited:
schaffts schalke? wär noch cool. aber 1:1 nach 90min wäre auch geil
Ich nehme meine Aussage vom 27.02.2011 01:08 zurück.

genugtuung für magath. und seine kritiker sollen nun endlich die fresse halten! scheiss proleten...

@southpaw: siehst du, du hast sacred voreilig korrigiert!

;)
Last edited:
Oh je, ich fürchte jetzt wird's zum ersten Mal so richtig
eng für den General Van Gaal.....mindestens 4 Punkte aus
den nächsten beiden Spielen und dazu noch Fussball
Marke hui, sonst fliegt er garantiert, der Louis!
Alles in allen hat Schalke verdient gewonnen und somit das Endspiel erreicht. In diesem Fall haben Raúl und Manuel Neuer den kleinen aber entscheidenden Unterschied gemacht. Wenn die Schalker in der Bundesliga des öfteren so aufgespielt hätten wie gestern (nicht überragend aber effektiv), dann würden sie in der Tabelle mit Sicherheit weit oben stehen. Auf jeden Fall gibt es am 21. Mai mit dem Revierderby MSV gegen Schalke ein mehr als interessantes Pokalendspiel.
war ja aus neutraler sicht ein duell pest vs. cholera.

ob duisburg wirklich ne reelle chance hat bezweifle ich.
beim bisherigen system mit dem 1-mann -sturm maierhofer werden sie nicht 1x zum torschuss kommen.


Hannover 96 - Bayern München 3:1

Mittlerweile 5 Punkte Rückstand auf die Champions-
League Plätze, also wenn's das jetzt nicht war für den
schönen Louis, dann weiss ich auch nicht mehr.....
Last edited:
- Veh, - Magath, - van Gaal
Übersteht Marco Kurz das 60. Spiel als FCK-Trainer? Trotz angeblicher Jobgarantie sprächen die normalen Mechanismen des Trainergeschäfts beim 9. Spiel ohne Sieg gegen ihn. Nur die schlechte Kassenlage des Vereins deutet auf sein Verbleiben hin.
Würdest du ihn gerne behalten?

Rainer Scharinger hat auf jeden Fall voll eingeschlagen: Unentschieden in Bochum und Sieg gegen Duisburg!
Tschüss Veh - Herr Oenning, übernehmen Sie! Ja ja, Ottifant, brauchst nichts zu sagen.....
Vielleicht muss der HSV jetzt echt mal absteigen - damit ein paar Herrschaften in Umfeld und Vorstand die Augen aufgehen und der Verein sich richtig erholen kann.
Chaos-V, aber echt! Aber ihr seid mir dennoch sympathisch!
Erst 0:6 bei den Bayern und jetzt Köln 6:2 weggeballert. Völlig schräg und doch irgendwie typisch HSV.
Erst 3:1 gegen Duisburg und gestern 1:5 bei 1860 München. Völlig schräg und doch irgendwie typisch KSC.
Last edited:
Die Bundesliga erweckt langsam nicht mehr den Anschein der Seriosität. Man sollte mal darüber nachdenken auch Trainerwechsel nur noch während der Transfer-Perioden zuzulassen.

Die Trainerwechsel der Saison 2010/2011 (9 bisher):

13. Oktober 2010: Christian Gross wird beim VfB Stuttgart entlassen, Jens Keller Nachfolger.

24. Oktober: Beim 1. FC Köln muss Zvonimir Soldo gehen und wird durch Frank Schaefer ersetzt.

12. Dezember: Keller muss in Stuttgart schon wieder gehen. Bruno Labbadia wird dritter VfB-Chefcoach der laufenden Saison.

2. Januar 2011: Hoffenheim und Ralf Rangnick trennen sich, Co- Trainer Marco Pezzaiuoli wird neuer Chefcoach der Kraichgauer.

7. Februar: Der VfL Wolfsburg trennt sich von Steve McClaren. Als Nachfolger übernimmt Co-Trainer Pierre Littbarski das Team.

13. Februar: Borussia Mönchengladbach gibt das Ende der Zusammenarbeit mit Michael Frontzeck bekannt. Lucien Favre folgt ihm nach.

13. März: Der Hamburger SV gibt Armin Veh nach dem 0:6 in München den Laufpass. Assistent Michael Oenning tritt die Nachfolge an.

16. März: Für Felix Magath ist die Amtszeit beim FC Schalke 04 beendet. Ralf Rangnick wird sein Nachfolger.

18. März: Magath löst den glücklosen Interimstrainer Littbarski bei den abstiegsgefährdeten Wolfsburgern ab.

Und Van Gaal ist auch nur noch da, weil kurzfristig kein adäquater Ersatz gefunden werden konnte.

Logischerweise geben fast alle Trainer Statements ab, dass das nicht mehr so weitergehen sollte. Jupp Heynckes sagt: "Die Bundesliga ist ein Tollhaus." Da hat er wohl recht.
Last edited:
Geht fröhlich so weiter. 10. Trainerwechsel in der Bundesliga in der laufenden Saison:

Eintracht Frankfurt entlässt Michael Skibbe. Christoph Daum wird die Mannschaft vorerst bis Saisonende übernehmen.
Man hört so gar nichts mehr von Sympathieträger Uli Hoeneß ...
etwa weil sein schwäbischer Spezi 'Wurstgesicht' Mappus in der Bredouille ist ...
... oder hat das eventuell andere Gründe ...
Jetzt hat er van Gaal entlassen und wehrt sich gegen feindliche Gesinnung unter den eigenen Fans.

Welcome back dem Meister von 1967, Eintracht Braunschweig, und Glückwunsch zum Aufstieg in die 2. Liga.
Heute werden den Bayern die Lederhosen ausgezogen!
Heute wird den Pillenkickern die Packung über die Ohren gezogen.
Bayern führt zum derzeitigen Zeitpunkt mit 5:1, da brauchen die Bayerkicker nach dem Schlußpfiff erst einmal eine Extraportion Aspirin. Ja, ja, der gute Jupp Heynkes sorgt schon dafür, daß sein zukünftiger Arbeitgeber in der kommenden Saison in der Champions-League spielen wird.
Selten so über einen Bayern-Sieg gefreut!
TOOOOOOOORRRRRR!!!!
1:0
götzinho.

leverkusen verpasst ne riesenchance.
und dortmund führt nun wieder mit 8 punkten vorsprung die tabelle an.
Leck der Gomez
Manuel Neuer hat sich entschieden, seinen Vertrag auf Schalke nicht zu verlängern. Was heisst das nun? Doch "a neuer" im Bayern-Tor?
Ich denke es, ja.
Bayern München steigt ab! OK, es ist die 2. Mannschaft, aber immerhin, wann kann man das mal schreiben.
01.05.2010 17:29
southpaw
Member

"Ihr Völker der Welt, schaut auf diese Stadt!" (Ernst Reuter, 1948)

Berlin nun die einzige Hauptstadt Europas ohne Erstligaclub.

"Und das ist auch gut so." (Klaus Wowereit, 2001)

---

Schon wieder vorbei.

Die Früchte von Favres grossartiger Aufbauarbeit wurden
also doch noch eingefähren, zwar etwas spät und über
einen kleinen Umweg, aber was soll's....
Ganze 7 Tore in den letzten 9 Heimspielen. Das ist doch nichts!

Kuntz, Kurz und der Platzwart raus!

zur halbzeit ist der BVB schonmal meister
nur noch 45 minuten zur 7. meisterschaft.
Der Titel ist so nah für Schwarzgelb!
Ist ja auch nicht YB
+++ FLASH +++

Das Ding ist durch. Gratulation an den BVB und natürlich auch an den BVB-Fan dieser Seite, Xabbu!

*Daumen hoch*
Herzlichen Glückwunsch zum Titel, BVB! Toll gemacht, Kloppo! Und was für ein Abschied für Dede!

P.S. Falscher Thread, southpaw!
Eintracht Frankfurt mit ganzen 6 Toren und 8 Punkten in der Rückrunde. Ob Blender, Sprücheklopfer, Linienzieher und Positivdenker Daum das Ruder noch herumreißt?
Cool, das es gekloppt hat! Ein tolles, junges Team, dieser BVB. Sahin, Kagawa, Götze - um nur einige Neuentdeckungen zu nennen. Gratulation!
Götze wird ein ganz Grosser!
Scheiss BVB!

This thread is closed


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?

FORUM

Neues Spiel: Songduell
Verhörer
Robbie Bauer
Chattreffen
Lieder aus OC California gesucht