Discussion Forum

Forum - Topics Without Music - Schlimmster CH-Dialekt?

Welches ist der Ch-Dialekt wo ihr sagen müsst: Dieser Dialekt ist eine Schander für die Ohren.
oder sind alle Dialekte super???
das is fuer mich gaz klar! der (fuer mich jetzt, keine beleidigung fuer die leute von dort) absolut scheusslichste dialekt is fuer mich der Walliser! ICh find den echt schlimm, danach kommt der Thurgauer.
Gerne mag ich den Buendner oder Ob und Nidwaldner.
oh. wohow! als thurgauerin bini jetzt schwerscht beleidiged, abr i due jetzt glich mol so als hegis nid glese... ich find eigentlich kein dialekt scheisse, es isch eifach dä walliserdialekt wo mir müeh macht will ich en nid würkli verstoh, abr i finds ener luschtig als nervig...
Ich kann mich mit einem bestimmten Dialekt einfach nicht so recht anfreunden. Ich sag mal besser nicht welchen, sonst hagelt es evtl. noch Proteste.
Am Liebsten mag ich den Berner Dialekt. Aber ich finde auch den der Walliser noch speziell.
Last edited: 29.04.2005 19:07
Ich finde alle schwäizer dialekte voll sexy!
ich findä dä walliser dialäkt no cool.... aber ich finde kän schwiizerdialeäkt würkli komisch...
Ich mag eigentlich alles ab Züri östlich nicht so besonders... Mal abgesehen vom Bündner. Aber das Schwyzerdütsch ist allgemein nicht gerade eine besonders "schöne" Sprache, obwohl ich unsere eigene Sprache schon cool finde...
also ich persönlich findo natirlich ische dialäkt der beschto!
äs isch eifach epis ganz anders als susch bärner- und zürcherdialekt, aber ische isch eifach speziell.
d'schwizersprach allgemein find ich super. allne en liebe grüess üsum wallis
Auso ig finde dr walliser und dr zürcher dialäkt so öppis vo schlimm! Vorauem dr zürcher! Ig finge dä dialäkt isch so arrogant! Die schönschte dialäkte chöme us dr ostschwiiz!
Last edited: 29.04.2005 22:27
aber, aber Michelle.... natürli isch es Schwiizerdütsch schöön....

mir gfallt de Basler Dialekt am wenigschte
i füne de zürcher dialäkct am schlümschte.cool füneni de friburger,de walliser,de bärner u de st.galler.
Walliser Dialekt ist voll komisch aber irgendwie kool...St. Galler Dialekt nervt, aber ich finde ihn sexy Berner Dialekt mag ich eigentlich nicht...der Zürcher ist der beste
Ja, es gibt für mein Ohr zwar schon Dialekte, die mir gefallen... aber ich hab einfach das Gefühl, wenn uns ein Fremdsprachiger zuhört, denkt der sich "was kotzen die denn da für Zeug"...
wollte ja auch niemand beleidigen!
fuer die Fremdsprachigen unter uns hoert sich schwiizer duetsch etwa so an: CHCHCHCHCHCHCHCHCH...

cool oder speziell: bündner, walliser (obwohl das für mich ausländer sind... hehehehe), BERNER, frübuchgechh (obwohl furchtbar!), solodurn.. looozärn (je nachdem)

schlimm: züri, thurgau, aargau, baasel... üri, ob-/nidwalden, berner oberländer
Ich find au alli schwiizer Dialäkt no speziell
Als Aargauerin ist ja klar welchen ich nicht sooo schön finde ;-) aber dieses rrr geht mir voll auf die Nerven! St. Galler ist auch schlimm
Zürcher oder Basler ist schlimm
Der Zürcher Dialekt gefällt mir überhaupt nicht, obwohl ich ihn in einer leicht "abgeänderten" Form selbst spreche. Ausserdem sollte man den Aargauern verbieten, so zu reden
Last edited: 01.05.2005 09:42
Der Emmentaler!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
keine ahnung. ich hör da auch keinen unterschied raus aber je unverständlicher desto cooler. schickt mir mal voice mp3s
schreibt ihr dann auch unterschiedlich oder wie? na klar.
ok das hier mal bitte in einem anderen dialekt, thanx:
"i füne de zürcher dialäkct am schlümschte.cool füneni de friburger,de walliser,de bärner u de st.galler."
Last edited: 01.05.2005 15:19
uf Züridütsch:
ich finde de zürcher dialekt am schlimmschte. cool findi de friburger, de walliser de bärner und de st.galler
Hey was söll das? Das chunnt ja nid drufah, wer wie redt?! Mir händ das Glück, dass mir eus chönd verständige! Ich finde keine schlimm!!!


de st.galler dialäkt fendi schlemm ond de friburger au! dä rollendi "r" macht mech fascht wahnsennig.....

de basler fendi au ned so schön.

guet gfallt mer hingäge de bärner, grauböndner, de lozärner ond walliser.

aber eigentlech esch de dialäkt ächt ned wechtig.
Schönster Dialekt: ganz klar Züricher... Zürich ist ja auch die schönste und geilste Stadt in der CH!!!!

Ich finde eigentlich alle Dialekte cool, ausser Walliser - schrecklich! Und als Zürcher muss ich ja gegen den Aargauer- und Baslerdialekt sein! Thurgauer ist auch anstrengend, so "gäääägig"!
ja basler ist auch schlimm, also nee pilly min dialäkt esch doch voouuuu schön!
I find s Züridüütsch u alles no wiiter im Oste nit grad e Ohreschmaus.
Am liebschte ghöri de Baasler, de Bündner, Ob- und Nidwalde u je nachdem de Aargauer.
I selber red Luzernerdütsch, findi ehrlich xeit au nit so speziell, so normal... Usser d Zürcher u Bärner verstöhnd mi ned, weni mitem "Dröpsli" oder "Hömli" chume...
so ganz egal ist es doch nicht... einem Freund, welcher Appenzeller und Journalist ist, wurde bei seiner Bewerbung für ein Praktikum bei Radio DRS beschieden, sie nähmen keine Leute mit unsympathischen Dialekten...
Bin schwer beleidigt, dass euch das Baselditsch nicht gefällt
Baselditsch ist gar nicht mal so schlecht... aber ich bin erstaunt, dass sich noch niemand über den schwyzer dialekt (der dialekt vom kanton schwyz...) geäussert hat. weil wenn ich mal mit jemandem im chatte oder auch sonst spreche, dann finden meinen dialekt alle komisch...
mir gefällt baselditsch!! es gibt zwar zum teil dann schon leute, die allzu extrem baslern, aber im allgemeinen finde ich ihn schön... es gibt, wie prue_86 sagt, auch leute, die schön aargauern!!! obwohl mir das echt niemand glaubt....

was meint ihr eigentlich mit dem rrrr?
Sorry aber das "Baaaseldyytsch", da kann ich wirklich einfach nicht mehr! Ich kann Leute, die baslern, einfach schon gar nicht mehr ernstnehmen! Wuähh, grässlich!
Da ziehts mir die Haut zusammen und ich bekomme Ausschlag!
Da zeigt es sich, dass die lieben Basler halt doch ziemlich am Rand der Schweiz wohnen...
Die schönsten: Glaner, Bündner, Walliser
Die schrecklichsten: Schaffhauser, Thurgauer, St. Galler, Appenzeller
@ Dante Emma
Ach so. Wer Baseldeutsch spricht, kann man nicht ernst nehmen. Und wer braune Augen hat, neigt zu Kriminalität. Und wer kleiner als 1,70 ist, hat Minderwertigkeitskomplexe. Und nimm dich in Acht vor Leuten mit einer langen Nase!
Denk mal drüber nach.
Ich findä dä Walliser Dialekt u cool dä Bündner und dä Sanggaler..
Wenn ich irgendwo z Luzern oder so bi dänn ziänd mi alli uf mit mim Dialekt..
di schlimmschte: züri und tuhrgau... und basu...

di beschtä: BÄRN und üri
De schönscht esch de Bärner den chömed de Lozärner, de Aargauer ond vellecht no de Böndner. De Solothurner fendi ou no loschtig Schlemm esch vorallem de Zörcher, aber ou de St. Galler ond de Thurgauer... (pardon )
Last edited: 11.05.2005 19:43
Züridialäkt isch sooooooooooo öpis vo schlemm!!! wörkli ned zum lose! Ich hasse de Dialäkt, nüd gäge Zürcher! aber de Dialäkt isch wörkli ***
"Baaaseldyytsch", - NR. 1 !!
"Baaaseldyytsch", - NR. 1 !!
"Baaaseldyytsch", - NR. 1 !!
@shane; tztztztz!! Nix da! Züri rules! alles anderi isch weichflötig from hell!
haha ich glaube nicht he...
baslerdeutsch, zürcherdeutsch, walliserdeutsch da könnt ich bääääääääää
hallo? was isch denn am thurgauer dialekt so schlimm? jedefalls het er mich die letschte paar johr ziemli guet dur d welt brocht... wieso ischer denn so schlimm?
Dä Bärner Dialäkt isch naja scheisse! SRY isch eso!
@Nylah;
sooo schlimm ist er nicht! Aber schon recht "gääägig" und etwas aggressiv! Zudem kommt halt der Mistgabel-Groove schon ziemlich durch. Und oft ist das auch mit der etwas konservativen Einstellung, die man dem Kanton nachsagt, verbunden. Uns Zürchern wird dauernd Arroganz vorgeworfen - das kann man sicher auch nicht so pauschal abhandeln...
Das einzige zutreffende "Klischee", ist das über die Aargauer!
Last edited: 14.05.2005 15:57
denn isch jo guet dasi bald in winti schaffe, denn lerni mol chli dä zürcher dialekt
"schnäuzug"
I findä dr St. Galler u dr Friiburger Dialäkt närvig!
Zürcher u Thurgouer Dialäkt nervä so so la la!
Diä vier Dialäkt si viu z'schnäu!
Schön findä ig:
Basler-
Bärner-
Walliser-
Urner-
Bündner-
u Solothurner Dialäkt!
Dankeschön Pädu.

Also ich finde ganz klar den Bündner-Dialekt und den Berner Dialekt einbisschen...ähm...mühsam...

Bsunders schön find ich de Züri und Basler Dialekt sowie wenn Engländer/Iren/Hollänger Dütsch redet...mann isch da heeeerzig!!
@irishgirl
hesch schomol en engländer französisch rede ghört? soo luschtig! (guet, chunnt au ufs sprochtalent ah...)
Was isch aigäntlich am St.Galler Dialekt nöd so schön??
St. Galler gaht na.. chunnt immer drufa, wie fescht dä Dialäkt isch; zu giftig isch dänn schochli penetrant (Schinggä - anschtatt Schinke)...

Was mer mega gfallt, isch dä Liechtäschteiner Dialäkt! Huerä sexy!
Liechtensteiner soll sexy sein? HAHA, ich lach mir einen Schranz.. Grauenhaft geschleckt tönt das Liechtensteiner, jawoll, alles andere als sexy.. so richtig fürstlich und erzbischöflich geschleckt..
ICH HOL GLEICH AUS, DOO!!!!!!!!!!!!!!
Also ich findä dä Sangallär Dialekt schö.
sorry piller, aber es war halt schon ein Aufatmen in Chur, als dieser Haas endlich da hinging, wo er herkam und wo er hingehörte.. und statt Bischof von einem Gebiet mit etwa 2 Mio. Einwohnern ist er dafür nun Erzbischof von einem Flärren mit vielleicht etwa 20'000... Sowas nennt man wegloben..
@ Nylah: nei, git glaubs nöd sooo vili Engländer wo Französisch chönd. Aber chan mer scho vorstelle, dass das mues witzig töne.

Okay, denn halt, bin ich ebe penetrant.
hello again.....mu müess apa so redu wie der schnabul gwaxu isch?! drum finni alli dialäkta en wunderbari sach..en fisch cha öi nid fliegu..;-)

en dämlichi frag....

sonnige grüsse C.C
hööööi... gämmers doch eifachd zue! dr solothurner isch e wäuz cools dialäkt!
vorauem im thal...
wer vo öich kännt bauschtu, oensigä, mümliswil..?

aber hey, schlussändlich unterscheidet sich doch jedes dialäkt nur wieme einigi wörter usspricht. zum bischpöu
Zwei: zwöi, zwei, zwee
wir können: mir chöi, mir könne, mir chönne usw..

"Ein einig Vaterland von Brüdern und Schwestern wollen wir sein" - Willhelm Tell.

peace


hey...
ja nei i find jetzt zum biespiel baslerdütsch oder so afach nemis ja die findet vielicht üsers dütsch scheisse abr so isches halt ....nüt gege die lüt abr ja .....
find halt die verschiedene dütsch chli shit ...mis isch afach z best ...heheh
also liebe grüess eure nicola
baslerdialekt ooooo gott
i hasse de dialekt (wot niemer beleidige)
berner dialekt 4-ever!!!!
Zürcherdialäkt rules!!! Und Liechtäschteiner isch sexy!
also dä schönst isch dä bündner! mit abstand...!

was i überhaupt nöd cha ghöre isch dä basler und dä walliser!

...und i hanen st. galler!
Auso, d'Frag isch ja scho ganz provokativ gschteut! I cha aunä Dialäkt zuälosä. Aber wenn i müesst wählä, de würd i dr Sang-Gauer u dr Thurgouer wähle (Dialäkt, scho nid d'Lüt). Dr Schwyzer Dialäkt (vom Kanton), wo o isch erwähnt wordä, kennä -n-i nid würkläch.
Dr schönscht Dialäkt fing' i dr Bärner, dr Bündner, dr Wallisser, dr Solothurner u dr Friburger. das heisst aber nid, das i aus verstah!
@aui + Prue_86
Dr Luzärner Dialäkt ha-n-i vergässä! Dä fgaut mer o-n-o guet.
@"Prue_86": Was heisst de eigentläch "Dröpsli" u "Hönli"? Z'Bärn si "Hörn(d)li" chlyni bbognigi Teigwarä.
"Bauschtu" kenn ich schon, allerdings sag ich als Zuger dazu eher "Balsthal", obwohl das wirklich bescheuert tönt...

Vom Zugertüütsch redet wieder mal keiner Na ja, kanns verstehen, ist auch saulangweilig! 30% Luzern, 30% Aargau, 30% Zürich und die restlichen 10% aus Schwyz und vielleicht noch was aus der restlichen Zentralschweiz...
D'Bärner sägä-n-o "Langätu" zu Langenthal, "Chrouchtu" zu Krauchtal, "Münchäbuchsi" oder "Buchsi" zu Münchenbuchsee,
"Herzogäbuchsi" zu Herzogenbuchsee, "Burdläf" zu Burgdorf.
"Balsthal" weiss i grad nid, ob "Bauschtu" odr "Baustu".
Mir hei o-n-ä "Schpittugass" (Spitalgasse). Zum "Spital" sägä mir abr "Schpitau". Sägä nid o d'Basler "Liäschtu" zu Liest(h)al?
@Michelle: Dr Zuger Dialäkt kennä-n-i nid würkläch. Chunnt nid vo dert ä (Fernseh-)Chöchi? Irene Dürig heisst si gloub ...I ha se ömu aubä verschtandä ...


@musicfan
Ig bi ne berner, aber "Langätu" , "Chrouchtu" hani no nie ghört
Hehe
also
Bern= Bärn
Belp= Bäup *g*
Fribourg= Friburg
Zollikofen= Zollikofä
Interlaken= Interlakä
yeah berner dialekt isch dr geilst!!!!!!!
i love him!!!!!!
Was i absolut zum chotzä findä, isch Züridütsch. Abgseh dervo findäni, das tiu Zürcher u huärä gmeint si.
Bim erschte stimmi der zue, s'zweite stimmt aber ganz und gar nöd
Guet, es chunt filäch chli druf ah... viläch kenni numä diä fautschä lüt fo dert...
Luzerner dütsch isch dä hammer

Aargauer chasch nöd zuä losä

Thurgauer sind scho die geilschtä
St.gallen, GR + Basel =
@Spider-man
Gäu, das tönt luschtig! )
"Langätu" wird übrigens betont uf dr erschtä Siubä, und dr "ä" isch eigentläch wi d's "e" bi "Bärner".
Was heisst eigentläch *g*? I möcht mi nid blamiere, abr das weis i würkläch nid! Lg
Ja, Bärn ha-n-i gärn mit sim Dialäkt

@ aui:Mä chönnt no witerfahrä:
Basel= Basu
Zürich= Züri
Thurgau= Thurgou
Aargau= Aargou
Zug = Zug (u= eau, frz. "Wasser")
Schaffhausen= Schaffusä
Appenzell= Appizäu
Olten= Outä
... das si diä, wo mir jitz grad i Sinn chömä.




@Jasmin Gygax 2 klar chasch de aargauer zuelose,du weisch wohrschinli ned, wo de aargou isch
i han emol de rhinntaler dialäkt grässlich gfunde,aber scho lernt mer lüüt vo deete känne,wo eim sympa sind,scho wird en dialekt weniger grässlich,smile
@musicfan

also *g* heisst grinse, dass hani gschribe hinger bäup, weu i vo dert chume und es eigentlech nid so bedütend isch für's bääääärner lexikon... :-)
Auso i fa de o no mau witer

Alkohol= Aukohou
Zigarette= Ziggis, Ziggi
Si nid grad pervekti bischbiu aber egau!
Berner dialekt isch eifach dr geilst
u aui wo sägä berner sige langsam; es stimmt gar nid
Schöne abe
@ Spiderman:
i ha's no ddängkt .. grins oder gähn.


Bolligen= Bouigä
Jegensdorf= Jegischdorf
Köniz= Chöniz ( "ö" wie "e" in "le", frz. Artikel)
Wabern= Wabärä

(Wäsche-)klammer= Chlämmerli. Z'Basu "Chlüpperli", "Chlüppli"?
Murmel= Märmeli (z' Basu = Gluggerli?)
Pulswärmer= Mittli (Amädiisli, Dialäkt wohär?)
Glöckchen= Glöggli (z' Basu o ganz angers, aber wiä?)
Zehen= Zäiä
Korb= Chorb (Zäinä, Dialäkt wohär?)
Nacken= äckä

@ aui:
Das bringt mi uf ä-n-Idee:

Mir chönntä doch Wort vorgä, wo di Intressiertä i iri Dialäkt übersetzä. Dr "Spider-man" u ig (musicfan) hättä da scho vorgschaffä .... So wägä langsami Bärner ....











@ domi
sicher kenn i dä Aargauer diäalekt hehe min Vater wohnt döt!! hehe ganz vereckt
neinei d'Aargauer sind scho easy
Dä glarner iscch dä best vu allnä
Schönster Dialekt: Aargauer & Basler
Ich liebe hübsche Baslerinnen, die voll den basler Dialekt draufhaben *lecker*

Abfahre: St.Galler *bähh*
Gelt eigentlech de Zörcher no zo de CH-Dialäkt?
Bsp: "Danke very much" oder "Das isch ja voll de pleasure"
also, ich findä ganz klar dä zürcherdialekt dä geilscht!!!
dä isch eifach soo rein und schööön und eifach wunderbar!
hm..aber no kuuuler find ich eigentlich dä bündnerdialekt! dä isch mega sexy he..

walliserdüütsch isch huarä geil zum zuälosä! au wenn ich praktisch nix verstahn...
bsunders hässlich isch doch eifach dä baslerdialekt! wääääääääää, zum kotzen!!!!
ich han irgendwiä immer s gfühl, diä hend sprachfehler, aber ja..
au nöd so schön findich: argauer, turgauer, st. galler, berner (mann, diä reded eifach würkli viiiilll z langsam..)
Also meine neueste Erkenntnis ist immer, wie sympathisch einem der Sprecher gerade ist...
Wobei ich zugeben muss, dass es nicht nur der Dialekt ist, sondern auch noch die Art, wie gesprochen wird... So richtige Luzerner Landeier plärren z.B. manchmal so extrem dass ich kaum hinhören mag, während mir bei anderen Leuten ihr "dezentes" Luzernerdeutsch immer wieder positiv auffällt

Und so hass ich es auch, jemandem wie meiner Deutschlehrerin zuzuhören, die ihr Baseldeutsch inmitten von Zugern überbetont, während ich den Baslern sonst ganz gern zuhöre!
eigentlich hat ja jeder dialekt besonderheiten.
aber wenn wir schon von dialekt sprechen..............
sicher ist es auch bei euch so dass man nicht immer von einem allgemeingültigen kantonsdialekt sprechen kann.
z.B. bei uns im wallis hat schon fast jedes seitental wenn nicht manchmal sogar jedes dorf unterschiedliche dialekte.Ein visper versteht zum beispiel einen älteren lötschentaler auch nur bedingt gut.
ich mag eigentlich alle dialekte gut, hauptsache sie werden noch gesprochen und sterben nicht aus.
speziell gefallen mir soledurner, bärner und bündner dialekte.
äs griessli üsem wallis an alli dialätredunde.
Also i find dä zürcher und valliser dialäkt diä schlimmstä...
und dä schönsti findi dä Graubündner!!
no än schönä nomitag
@musicfan:
"Hömli" = Hemd
"Dröpsli" = Zeltli, Däfeli, Zückerli

@Michelle: Din Zugerslang isch aber au sympathisch!

Gfinds no erstundlich, dass all öbbis gäg Baaslerditsch hend?! He, dasch doch de scheenscht Dialäggt!!! Gfolgt vom Aargauer...
hallo zämu

isch ja ganz klar, dass vili va ew ische dialäkt nit gäru hent. ganz eifach, will är nu nit verstäht.

isch sehr amüsant ver isch walliser

...
@Prue_86
I ha "Hörnli" gläsä gha, nid "Hömli". Bi "Hömli" wäri scho uf "Hemd" cho, wöü's z' Bärn nämlech "Hemmli" heisst.
miär persönlich gfallt där bärnerdialäkt no güät!
der basler gfallt mer weniger...
z'wallisertitsch gfalltmer aber immer no am beschtu!
isch eifach speziell. und z'köschtlicha isch, dasnisch nit emal alli schwiizer versteent.
alles aus der ostschweiz ist schlimm
Also de geilscht Dialekt isch für mich ZÜRI DÜTSCH!!!
Und au no de BERNER Dialekt.

Was ich hasse:

St.Galler und Walliser Dialekt!!!!!
I füne de Walliser Dialekt cool. So richtig schlümm füneni ki Dialäkt, aber de Zürcher gfaut mer am wenigschte!
als obwaldnerin z ziri (=züri) han ich schlächti erfahrige gmacht mit mim dialäkt. isch vielleicht scho chli speziell mit dui (=du), baim (=baum) und em staibsuiger (=staubsuuger)...
entweder es heisst "jööö, das tönt aber härzig, säg das nomal" oder sie verschtends sowieso nid. und jedesmal d frag "wohär chunsch denn du". miehsam!
züri dütsch pfui gagi chotz
ganz schlimm Schaffhauser und Liechtensteiner Dialekt
Blöde Frage....ZH-Deutsch ist scheusslich...
Züridüütsch ist jetzt wirklich das allerschlimmste. Der Rest ist eigentlich noch ganz gut, wobei es natürlich auch dort einige bessere und weniger gute gibt. Aber der Zürcher Dialekt ist mit Abstand der schlimmste. Dem kann man einfach nicht zuhören.
isch doch klar züri berner und bündner sind die geilste
walliser chani nüüt sege die verstahni hald eifach ned
und thurgauer basler und aargauer verpassedmer ohreweh
also ich finde de berner dialekt en huere lustiges dialekt das tun ich denket aber tun mich nöd ablenket ich finde suscht jedes dialekt usems welt komisch und scheisset also das isch am mini sini meinig gsieh
i find dä berner dialekt mega schön, kum zwar leider nö vo dötä
aso ich fende züridütsch eifach extrem schlemm!!!ond st. galler esch eifach voll speziell de walliser ond de basler fendich die beste!!
i seg eu nur ais , und zrwar min dialeght isch zbeschta,i bin än echti bündnarin,miar hend eh dsgeilschta dialeght aber zluzernar isch au nid schlecht. abar suscht findi alli voll verschissa liabi grüass us churwalda
die andere dialäkt si solang gruusig,bis e basler e zürcheri,e oschtschwizeri e aargouer,e friburger e bündneri etc "kännelernt" und - hopplaschorsch,find mer dialäkte womer vorher gar ned het möge,die allerschönschte
hoi zämu
also ich findu der walliser dialekt natirlich der beschti.
liebi griess üsem immer sonnige Wallis.
Zürcher dialäkt isch rächt hässlich und phonetisch nid wirklich schön.

Bündner dialäkt find ich sehr schön, oder e normale, (nid alte) Basler Dialäkt (dä verschtön zB die dütsche au fascht als einzige *g*)

Walliser isch sehr nätt, verschand aber nid so viel ("dara zapiigrinda wia mi hattensch frianer mitma holztotschel zum taal üssaprigglet" isch aber genial)

Nachmachen tu ich am liebsten berner und st galler dialekt, zumindest bei letzterem so lange wie ich ned selber lachen muss :-)
bündnerdütsch ist einfach am coolsten. wobei ich in der schule berndeutsch spreche,da es den bernern zu schnell geht und die anderen mich nicht verstehen. ausser die deutschen
aber eigentlich sind alle dialekte schön!!!! jeder sollte so sprechen wie ihm ''dr schnabel gwachse isch''!! greez und ä schönä tag
Aus haubi Wallisere und Fribourgere aber ufgwachse in Soledurn gfaue mer natürlech die drü am beschte. Aber au Basu- und Bärndütsch ghöri gärn. Amüsant isch der verglich vo eim Wort "Ja" i de umligende Dialäkt:

Soledurn: "Jo"
Bärn: "Iu" oder "Jaaaaaa"
Basu: "Jä" oder "Joooooo" (isch interessant zum beobachte wenn weles )

Mit em Züridütsch chani nüt aafo - es tönt haut scho chli arogant (het nüt mit de Zürcher anundfürsich z'tue).

Mis Lieblingswort isch "schteerä", wüu das verstoht eifach niemer und ig weiss nidemau wohär dass es chunnt, aber mi ganz Familie (ömu d'Walliser-Sippe) seit eso, obwous uf Walliserdütsch eigentlech "motulä" heisst. Könnt das süsch no öpper??? (Do ir Region seit me übrigens rüehre)
Last edited: 22.09.2005 23:16
Zitat vom domi:
"die andere dialäkt si solang gruusig,bis e basler e zürcheri,e oschtschwizeri e aargouer,e friburger e bündneri etc "kännelernt" und - hopplaschorsch,find mer dialäkte womer vorher gar ned het möge,die allerschönschte"

Do muessi der scho vou rächt geh! hehehe!! du hesch würkli rächt!
OBERNERVIG: Baaslerdütsch, Gewisse Berneroberland Dialekte
Schlimm: St Galler

guet sind nebed Wintidütsch, ZH-Dütsch, au graubünda, bern
aso i finge de aargauer dialäkt närvig!
Baseldytsch rockt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dä Kanton het no Kultur!!!
also miar gfallt de bärner dialekt am beschta...
aber mit st.galler und thurgauer dialekt kanni nüt afo.au nid mit zürcher.
aber jedem sini meinig..und sin dialekt...

bin übrigens bünderin und stohn zu minem dialekt und minem kanton ;-)

mir gfallt de zürcher und de bündner…
blöd findi eher de thurgauer, de balser, berner…aber ich denk, dass wenn meh lüüt vo dene kantön guet kent, nett findt und so, dass sich die meinig denn au chan ändere
grüessli
Was bitteschön heißt *g* Sagt mir das ma jemand?
*g bedeutet ein "grins"
..*liKe*..
Mir gfallt ganz klar dr Bündnerdialäkt am beschte. Ich weiss ned, aber är isch eifach so härzig Drum freu mi au immer, wenn ich dört kha goh boarde !! Wobi Rätoromanisch isch au ganz kuul. Leider vrgisst me das viel z'oft..

..*haTe*..
Züri-dütsch, dr Solothurner-, Luzärner-, Aargauer- und Bärnerdialäkt.. sorry Leutz
für mich hören sich alle gleich an..- kann die dialekte nur in deutschland unterscheiden ( da ich selbst aus deutschland komm)und das sächsische dialekt ist ein ohrentöter
Der Zürcherdialekt ist am schlimmsten gefolgt vom Stadtbasler!

sorry,ihr Wallisser!Also ich finde das Wallisserdeutsch am schlimmsten,die sagen z.B. sternuzeichu= das soll heissen Sternzeichen!!
Züüüüüriüüüü
ich glaube kaum, dass es im wallis jemanden gibt, welcher sternuzeichu sag. Da hast du wohl etwas falsch verstanden
Ich bin Thurgauer ich hassä min dialäkt jo sälber. Aber dä Walliser isch ächt dä schönschti.
ich als walliser hasse meinen dialekt auch!! ich finde die berner haben einen sehr gemütlichen dialekt. und die kurer finde ich auch geil!
Kurer... vor oder nach dem Aufenthalt?

Walliser ist echt nix - allerdings sind die Menschen da sicher ok!
Was isch so arrogant am züri dütsch ? da chömed mier die basler beppis einiges arroganter ine... Aber ja isch hald gschmacksach, entweder mer hät gschmack oder hald nöd!

Isch wenigstens ein Dialäkt wo eusi liebe usländer au verstönd...

Walliser isch hammer zum zuelose au wenn ich nüt verstahne

peace
BASEL DIALÄKT FOR EVER
nei nei, ig finge de berner dialekt isch super troffe
AARGAU! Isch weder Fisch no Vogel! Und bündnerisch! Cha mer zwar guet namache, aber isch glich en ätzende Dialäkt
Berner Dialekt =TYPVOBÄRN = Bärnischcool
St. Galle, Thurgau, Appezäll, Schaffhuuse, alles wo usem Nordoschte chond esch öberhaupt ned min Fall.

Böndner, Bärner, Zoger, Zörcher, Lozärner, das fendi agnähm ond muess mi au ned astränge, das is verschtoh.
Ech fende min Dialäkt esch voll beschesse, denn ech rede so es rechtigs landeier loozärnerdüütsch. Ich fänds no voll edal wenn ALLI wördad Bündnertütsch reda.
Aber do ech jo vo Loozärn chome mosi no säge dasi de zürcherdialekt voll verabschöie! aber mer chas ned ändere.
VIVA LA GRISCHA!!!
auso ig redä ja säubr bärndütsch u aui inges immr so geil!!
weiss nid wiso aber ja.... für mi isch ds normau!!!

weli dialekte i schüsch no geil finde si:

wallyserdytsch
thurgau
st.galle
luzerner

hehe bi zürcher hani mängisch chli müä di simmr z schnäu!!!
hmm...der schlimmste CH-Dialekt...da muss man doch nicht lange überlegen!! Der ZÜRCHERDIALEKT natürlich, wasn sonst

Baslerdialekt ist der schönste
Was für eine riesen FRECHHEIT!!!!!!! Nix da! Der schönste Dialekt ist natürlich der Zürcher, besonders wenn ich rede...

Absolut zum heulen ist jedoch der BASLERDIALEKT!!!
basler und zürcher ist ne schande.... AARGAU ist schön neutral
als deutscher bin ich grade überrascht wieviel dialekte es in der schweiz gibt

aber als breisgauer und somit auch alemanne muss ich euch sagen, dass ich bis jetzt kein schweizer dialekt gehört habe, den ich schlimm fand (auch wenn ich nicht alle verstehe

wenn ihr wirklich schlimme dialekte hören wollt, müsst's nur nach dytschland fahren...hier gibts gegenden so wie sachsen, kurpfalz, hessen...da kann man echt nur mit ohrenstöpsel durchfahren


Last edited: 23.11.2005 11:49
Ich denke manchmal auch, dass wir Zürcher z.T. extrem schnell reden;-) (bin auch eine Zürcherin und rede auch schnell)
Last edited: 23.11.2005 14:39
Mini Ranglischte vo dä schlimmschte Dialekt:

1. Bernerdialekt, mer schloft fasch ih bim zuelose
2. Baslerdialekt
3. Walliserdialekt
4. Zürcher, aber nur dä vo dä Stadtzürcher

und welä findi am schönschte? Dä Bündnerdialekt, dä hät irgendwie öppis cools a sich.

Und für unsere Deutschen Besucher: den Kölschen Dialekt den finde ich einfach genial!
Walliser dialekt und bärner
haha i glaub no niamert het graubündner dialekt gseit
auso mir gfaut de walliser dialekt besser wie de bündner (obwohl,au dä chamer lose wie alli anderi......)
usser...de rhynthaler isch zum schreie (aber i känne au deet es paar lüüt won ir ornig sind,und bi dene tönts ned eso schlimm..... )
als zürcher muss ich....quatsch muss gar nichts....

hoch erotisch finde ichs wenn en Bärnerin de schnürre uffrisst

z.B. Mascha Säntschi
Hahahaha, Haylie, ich schliess mich dir an!!!! Basler ist der schönste Dialekt, ganz klar!
also ich finde mer chan das nöd so würklich säge! klar gis dialäkt wommer überhaupt nöd chan ha...
...aber sonen reine dialäkt gits eh nüm.. ich wone bi züri idenöche und det redets so zimlich alles durenand!!!

ich find naürlich de walliser hammer-chumme eigentlich usem mattertal... chan de dialäkt leider nümm
wil ich bi züri ufgwachse bin red ich züridütsch.
aber so bestimmti wörter i mim wortschatz sind sicher nöd würklich "zürcherisch"!!

so jetzt hani min sänf auno dezue geh

cu
hesch dü schomal en tschifreta bäje du tschuggu embricha gigufrud??
jaja weis scho das das gad d wenigschtu gicheggt hend...
bi voll fer jede dialäkt und jede soll doch schnuru wie ihm der schnabil gwagsu iisch... cha nid verstah wiso me da soll partei ergriifu...sind doch alli in ordnig,nid ? Allerdings hani wirkli eu voll freid an einige dialäkt...
und übrigenz keis hed scho epis gseid vo französisch sprachige und italienische dialekt foner schwiiz... DIE SIECHE SCHNUREND IMFALL EU WIES NE PASST und nid wies in minem voca steit.... jäja se la wi

schöne abe wünschi
Hop züridütsch!
Zürich, Solothurn, St. Galle gefällt mir gar nicht.
Wallis und Bündnerisch ist schön.
Meine Meinung. Ich selbst bin Bernerin, aber es gibt viele Berner die schreeeecklich sprechen, sooo langsam und urchig halt.Am TV z.B. höre ich das Berndeutsch gar nicht gern, weiss nicht wieso. Aber am schlimmsten sind die Deutschen, sorry, gehört zwar nicht in die CH, finde ich aber schrecklich.
Am schlimmsten ist das Zürcher-/St. Galler-Gemisch, das man oft in Schwerzenbach hört.. Ekelerregend!!
des versteh is alles net, wie kann mer sisch in so em kloane land als iwwer so e thema auslasse. es will mir in de kopp net noi?
Hardy, das ist doch alles nicht so ganz ernstzunehmen.. betrachte es mit einem Augenzwinkern!
ei klar, ich nehm es ja auch nicht so ernst!
was ihr da macht ist allerdings eine sehr kleinräumige diskussion. betrachtet man den gesamten sprachraum von dänemark bis zum monte rosa, gibt es unglaublich viele dialekte und sprachgruppen. der sprachgeograph fasst das schweizerdeutsch großräumig als alemannischen dialektgruppe zusammen. interessant finde ich die tatsache, dass die niederländische sprache zum beispiel prinzipiel auch ein germanischer dialekt ist, welcher erst durch schriftliche anwendung zur einer eigenen sprache erwachsen ist. wäre das auch für die schweiz ein gangbarer weg?
Auso... I aus waschächte Bääääääärner mues säge, dasi aui Dialekte schrecklech finge wo so schnäu gö, zum Bischpiu au die Zürischnuris da... Aber eine wo ou no ganz schlimm isch isch de Seeeeesler, auso dä vo Friburg! Wenn si immer säge es isch Leeeeed schiisig oder ires geliebte HUI, denn chöntine de Chopf umträie... Aber äbe... Zum Glück isch Friburg e chline Kanton!
Was bedeutet eigentlich *g*? Ich möcht mich jetz nich blamieren. Aber ich weiß es nich. Wer kann mir das bitte sagen?
@Verena:
Dieselbe Frage hatte ich genau hier auch gestellt, mit fast denselben Worten wie du!

*g* heisst *grins*
(ich hatte geschwankt zwischen "grins" und "gähn").
also...ich will hier auch noch meinen senf dazugeben:

ich finde aller schweizer dialekte schön, am schönsten vielleicht der walliser dialekt. bern'deutsch' ist auch eine wohltuende sprache. was ich überhaupt nicht hören kann ist der bernerdialekt ohne gerrrrrrrrrolltes RRRRRRR....das tönt so unmöglich...zum glück hört man das recht selten und ich glaube im radio vielleicht sogar tabu...weiss nicht

was die ausländer an unserem dialekt zu kritisieren haben, interessiert mich soviel wie der schnee von 1850.....

ps. bin übrigens basler, wohne aber schon seit jahren im ausland
Ich glaube Graubündner
Dr hässlichschti isch dr St.Galler und ganz klar, ich als Baselbieter muess das jo fascht sege, dr Zürcher. Isch kei Beleidigung und die Betroffene müens au nid persönlich neh aber wenn ich e Zürcher ghör rede ordene ich dem kei bsunders hoche IQ zue. DAS HEISST NATÜRLICH NID DAS ES AU SO ISCH!!!!!!!!

Aber dr schönscht isch eidütig dr Basler!!!!
Last edited: 09.09.2006 18:13
im moment find ich min dialekt ziemlich schlimm... bin so im übergang vom thurgauer zum zürcherdialekt... tönt ziemlich blöd...
ou hey, ich find au min eigänä am schlimmschtä! St. Galler... aber Baslär chan kein schlo dä isch so grässlich!!!!
Bündner isch ab schönschtä! ( bin Bündnerin aber han niä döt gläbt also wiä lärnä? schade...)

deeeeeee. de aargauer dialäkt isch de geilscht. de isch voll sexy. switch, hesch rächt!
also ich bin zürcherin und find min dialekt nöd grad hässlich aber halt nüüt speziells. de walliser dialekt findi hammer geil! tönt voll cool au wenn mers mängmal fascht nöd verstaht!!
@miss sexy jetzt chunnts no uf de bezirk aa
@domi:
kulm.
Also nicht ausstehen kann ich Basler, Zürcher und Luzerner...

Am liebsten Bünderdeutsch... dann lange nichts und dann Walliserdeutsch

Dass ich Aargauer bin muss ich wohl nicht betonen
Maik, das hört man in Schwerzenbach herzlich wenig...
Von diesem schrecklichen Züridütsch welches im zürcher Kreis 5 immer wieder gehört wird, werde ich jetzt mal nichts sagen...
Last edited: 26.05.2006 21:49

bin e aargauer und be stolz druuf.....
So als Zürcher muen ich sägä das scho euse Dialäkt dä schönscht isch... aber eigentlich find ich all andärä au mega geil, da mer gseht das au i eim land vieli kulture sich als ei gmeinschaft gsehnd... und darum bin froh dass mir nöd nur ein dialäkt i eusem land händ...

aber wänn ich jetzt trotzdem ä wahl müesst träffä, dänns walliserdiitsch...
ich muss mal wieder sagen, der AARGAUER ist der schönste, aber auch Bern, mein eigentlicher Heimatsort ist toll, Züri u Basu chasch rauche
tzzztz Basler ist doch der beste
Ich au, Miss X
Unser Aargauer Dialekt klingt noch am intelligentesten, aber der schönste ist etwa der Berner, finde ich
Aber der Basler ist auch gut!

ach was, die aargauer sprechen am schöönsten.
Hej salli zämä,dä buächser isch doch dä bescht
Tja mit äussnä Dialäkt ischs ä sonä Sach, also persönlich die schlimmschtä find ich:
-dä Basler
-dä Glarner (obwohl ich mis Heimatort im Kt. Glarus isch, find ich ihn voll doof )
-Appäzällär

Die beschtä findi:
-natürli dä Zürcher
-dä Walliser
-dä Bündner

Ja das wärs gsi, wänn ihr mich jetzt wännd usänand näh so machäd das
hey leute, wisst ihr was ihr nicht begriffen habt?
nicht auf den dialekt kommts an, sondern auf die stimme...
denn ist die stimme sexy, ist s der dialekt auch...
naja, villeicht kann man beim Basler Dialekt auch ne Ausnahme machen... *würg* *g*
Also ich findä schwiizerdütsch sowiso di gäilscht sprach womer da uf derä welt händ ...
aber der aller aller schüünscht dialäggt wos git, isch und bliibt äifach dr glarner ganz klar! Zigerschlitz für immer!
dr bünder isch au no gail abr no lang nit so gail wia dr glarner, so ischs aifach...
uf dä alpä obä isch ä herrlich läbä uf dä alpä obä wetti sii. sonäs sennämäitäli hät ä schöners läbä sonäs sennämäitli wetti sii...
i der erschtä hüttä simer inägsässä,
i der zweitä hüttä hämer nudlä gfrassä...
1. GLARNERDIALÄGGT
m
i
t

a
b
s
t
a
n
d


d
e
r


s
c
h
ü
ü
n
s
c
h
t


d
i
a
l
ä
g
g
t
.
.
.

d
ä
n
n
.
.
.

2. BÜNDNERDIALEKT
3. BÄRNERDIALÄKT
Aso i find am schlimmschte de BASLER
Am Beschte isch eidütig de BèNDNER de BERNER und de Appezeller
Aber Basler gaht gar ned
walliser findi ned so schlimm! aber d salome clausen
Ganz klar!! Dr Bündnar Dialekt isch am gailschta!! Isch jo klar odar nit???
Dr Berner isch au na huara gail! aber kunnt nia an Bündnar ane
Basler isch sooo schlimm am schlimschta!!
Ich filde alle toll, die ich in geschriebener Form lesen kann. Als Ausländer spreche ich nur Züridüüütsch, aber ich kann es beim besten Willen nicht schreiben. Andere Dialekte sind für mich prakrisch unmöglich zu lesen. Also z. B. sowas: "Dialekte schrecklech finge wo so schnäu gö, zum Bischpiu au die Zürischnuri"
Gibt es für jeden Dialekt einen Wörterbuch mit Übersetzungen ins Schriftdeutsch + Fonetischer Abbildung??
Also i find dä walliser dialekt eine vu dä geilste. wenn mer sich echli astrengt denn wird mers au versto.

I denke es git kein wüeste dialekt....ich find eifach zürcher und basler nöd so agnehm zum zuelose.

ich selbe rede st.galler dialekt...i find dä dialekt isch au nöd schlecht und es verstönd en zumindest di meiste.
Schaut doch mal hier: ---> http://dialects.from.ch/
The winners are Graubündner and Walliser!
basel 4ever!
alle ostschweizer!!hilfeee
ich find alles lustig
...(ich bin deutsch und kann keinen CH dialekt)....
in deutschland find ich den berliner dialekt am besten;-)
ALSO ICH FINDU Z WALLISERTITSCH AM BESCHTU...WEISS EPER VO EIB EN SITU WA MU WALLISERTITSCHI WÖRTER CHA NALÜÄGU? BRÜCHUS ÄBU FÄR D SCHÜÄL... MERCI...
Scheisse isch walliser dütsch, u turgau, allgemein ostschwitz

Will auch gerne mal die Schweiz besuchen, welchen Dialekt muß man den zuerst lernen die speziellsten oder die allgemeinsten
hässlich:zirü,bärner,thurgauer,ineaaragauer dialäkt

de zürcher dialäkt chani ächt nid ha de dönt huere arogant(nüd gege d zürcher sälber)

schön:bündner,luzärn,basler,st.galle
@triplex

Die Schweizer verstehen Schriftdeutsch schon
Appänzällär Dialäkt ist schon sehr speziäll Schön finde ich Bernerdeutsch und Züridialekt.
I finde de Bündner Dialekt so speziell, huere geil...!
ich find ja dä walliser dialäkt am geilschte, will mer da eifach am wenigschte verstaht.

bin sälbär zürcherin und euise dialäkt findi eher chli aggressiv und nöd so speziell, hät so vil chchchchchchchchchchch.

grässlich findi aber thurgauer-, aargauer-, st.galler-dialäkt.
De schönschti Dialäkt ide Schwiiz esch de Tessiner Dialekt
nocher chond de Walliser.
am schlimschte esch de Zürcher
Grüessli Dino
hey schlimm findi ä kai Dialäkt, wänn doch d' pärson nätt u sympaisch isch, dä isch au dä dialäkt cool. da isch aigäntli mini ärfahrig..... obwohl i zum beispiel dä wallisär nid wahnsinig schön findä, abär schand fürd ohrä sichär nitta..... . I läbä in züri, drum findi zurüdüütsch am coolschtä.....
Aber ez spinnet erch echt Turgauer hend kan dialekt da isch nomal und he alli sind ned nervig i finds eifoch luschdig reged eu ab man und lönd üs Turgauer in rue mer sind alli voll zwäg!!!
Dä geilscht Dialekt isch doch immer noh dä Appäzeller , dä Walliser und dä Thurgauer !!
Also wenn denn dä Appäzeller so tönt isch es nümä schö ! :
Hoffentlich wert s' Wätter nommä mönder !
Ganz ätzend: Basler-Solothurn-Mixdialekt... und wenn die Person noch 'ne Piepsstimme wie Britney Spears hat, wird's ganz übel!

Auch unscharf: St. Galler/Zürcher-Mix! Schrecklich. Besonders in der Region Schwerzenbach! Das sind auch enorm unsympathische Menschen, die so sprechen und von da kommen.
Liebe Leute, das ist jedoch nix im Gegensatz zum absolut hässlichen Zürcherdialekt! Vorallem wenn er von einem Mann kommt der sich noch dazu anhört wie 'ne alte, verrostete Tür....buäääk....
26.05.2006 21:53
Schwizerin
portuguesecharts.com
Genau {-Miss-x-}, denn Basler-Solothurn und St. Gallen-Zürich Gemische sind ja schliesslich sympathisch und erotisch, während Züritüütsch von Leuten, welche in Hombrechtikon aufgewachsen sind, wegen dem "Züri-Oberland-Komplex" jedoch in die Stadt gezogen sind wirklich eine Schande für die Ohren ist und schlimme psychische sowie physische Schäden zur Folge hat.
...das ist Hochverrat an meiner Person... Hühner on Tour 2006!!
isch ja wohl logisch!!! züridütsch isch abgöttlich schrecklich!!!! wähh
SIEG!!!
Ihr habt keine Ahnung, "Züritüütsch" ist the best dialekt vo dä Switzerland Land auch Silvia spricht diesen Dialekt ( = Schwizerin). Und ich hoffe dass ihr nie mit Miss X telefonieren werdet! Horror, wie die spricht! Und was die spricht! Man checkt einfach GAR NIX!!! Hiiiiilfe!!!
{-Mister-x-} ist der Checker und mein Brother in crime - ausser dass er sich bei "schwizerin" irrt! Ihr Dialekt und die abartige Stimme sind unerträglich... Aber {-Miss-x-} - aus der NICHT-MEISTERSTADT Basel - übertrifft mit ihrem Minnie Mouse-Gepiepse alles!
Ja okay, aber Silvia spricht noch ziemlich gut im gegensatz zu Miss Minnie Piiieeep Mouse!!! Man versteht 63% der sachen die sie sagt. Leider versteht man von Miss Loretty Betty Confetty X nur 3.8%
Last edited: 26.05.2006 23:01
ZÜRCHER SIEG!!!
Na klar.. auch im Fussball.. 1:2!!!
Ich finde min dialekt au nöd grad de schönscht, v.a wenn ni ex-miss ch anita burri ghöre, schlimm...

Aber de berner, zürcher und stadt st.galler sind hässlich.

Mir gfalled bündner, appezeller und basler
RHINTALER!!!!!!!!!!

v.a. Widnau... isch u huera affageil
DAMIT ES MAL KLAR IST:
ES GIBT KEINEN FREIBURGERDIALEKT!
auso ig bü friburgeri, uz friburg ret mu franz. aber im dütschsprachige friburg ret mu SENSLERDEUTSCH!
u dä isch de hammermässig witzig:
het de pärisou ide faggeta vo dim vüchtuch platz? wenn ja, de chasch grad mitmer cho häppere schünte.

wosch ufe häpperblätze ga chnüdleni fungge?

Isch der d'chodereta us de ggoscha krepiert?

Vorschiss: Voralp
ig bringedi ume egge: Ich bringe dich um!

jojo, ds seislerdütsch isch scho z'beschta!
Dä grässlichst vo allne isch eifach dä bärner dialekt, wääääääääääääähhhhhh!!!!!! Und denn dä basler!!!
Aber susch findi alli guet, am beste isch eifach dä Walliser: SEXY!!!!
am beschtä isch gaaaanz klar : BÄRNDÜTSCH!!!
jetzt loooosed emol zue ihr dilldapps....dir hän doch eifach kei ahnig! denn baseldütsch isch eifach voll gemüüütlich. Aber dr Vogel abschiesse düen d Zürcher...oder sölli sage Zircher? dr Vogel schiesse die immer ab, wenn sie brobiere fremdsprooche z reede....i döm sin si fascht eso taläntloos wie d schwoobe....nämme mr zum bischpil emol italiänisch....die zürcher chöne das eifach nid....müen immer alli vokal eso langzieh...denn das grausame "R" (öb grollt, gchrazt oder gurglet), das goht jetzt eifach nid....Wörter wie Ratatouille, Latte Machiato oder Makamakalane sötte uf Züridütsch eifach verbotte wärde....oder stränged euch erifach mol chli ah, vedammi namal!
Musicfreak; ab in die Klapse mit dir!!!!!
Hoch lebe Musicfreak!
Bitte in die Haut eines Zürchers schlüpfen und aussprechen:

Trrrrroccamaaaaaare
Rabarrrrrberrrrtuuurrrrte!
Massimo Ceccccarrrrooooni!
Angelika ZannnolllaaaaarI




Nun auch noch Judas II!!! Euch komm ich bald besuchen, doo!!
je nachdäm...züridütsch isch scho öppis vom schlimmschte wo's git...sowieso aus was us däm egge dört obe rächts chunnt
Last edited: 18.07.2006 17:08
Also Pille ich mach nen Vorschlag. Du kommst ans Membertreff und Landi und ich reddet dännn die ganziziiiiiiit züritüüüüütsch....hööhöhö...
Demmm wüüüüerd ich miiiich aaaschlüüüüüssssse!
hee
aso i find de st. galler dialekt nöö so schlimm... aber de best isch de rintaler oder de bündner... hets denn do au so lüüt umä wo richtig büntnered oder rintalerisch reded? wenn jo bittee melde... wür mi freue... no en schöne bis irgendwenn
Am schlimmste esch de St. Galler-. Thurgauer ond Baslerdialäkt. De wolliser esch aber au ned grad mii Fall...vor allem, wenn mers wett verstoh
Ond am normalschte esch emmer no de Lozärnerdialäkt. Aber öb de schön esch, chan ech als Lozernerii leider ned säge...
Bündnerdialekt isch de hammer, genau so wie basler dialekt. obwohl ich züridütsch red, los i die 2 dialekt am liebschte! ich hass s Französisch ide schwiz
ig rede Solothurner dialekt und am schlimmste find ig dr basler und dr zürcher
hehe
züridütsch das isch s schlimmschte
also berndütsch findi mega cool!
ich chans zwor nid, aber zum zuelose isch es luschtig!
Am aueri schönschtä isch doch immer no bärndütsch!
hässlich: zürcherdialäkt genau so grusig wie züri stadt

info:bin kei basler wen jetzte das vieli glaube sondern aargauer
tseddi, du Held; wenn doch bloss alle Aargauer so denken würden wie du... dann müssten wir euch hier nicht dauernd dulden! Was wiederum unsere Stadt wieder attraktiver machen würde und wieder in einem Licht der Schönheit und des Charmes strahlen lassen würde.
Brrrr.. Baslerdialekt tönt ja sehr süss und niedlich, kann man aber never ernst nehmen! Vorallem wenn ein Basler eine grauenhafte pieps-Stimme hat! Züridialekt 4ever!
Ja, {-Mister-x-}; da gefriert einem das Blut in den Adern... schrecklich!!! Tinnitusgefahr.
also, ich wusste gar nicht, dass es in der schweiz soviele dialekte gibt. als deutsche höre ich das nicht raus, nur dass der eine mehr und der andere weniger "schweizelt". wenn ich einen schweizer höre, der zuviel "ch-ch-ch" laute in der sprache hat, muss ich mich unwillkürlich räuspern.
noch ne Frage...sind Zürcher eigentlich anatomisch so gebaut, dass sie auch ohne zu näseln, schwatzen können?

@enibas:

Hör dir Mal die Ostschweizer (z.B St. Galler an)...die benützen ähnliche Laute wie bei euch die Hessen...

Dann hör dir mal nen Walliser an....da musst bei jedem zweiten Wort nachfragen....

Dann noch die Bündner....die die kennen kein "e" als Endlaut

Die Basler klingen fast schon wie Deutsche....

und die Zürcher....das sind ja bekanntlicherweise Österreicher, die bei der Völkerwanderung etwas zu weit wanderten...
Last edited: 09.08.2006 11:32
@pillermaik ich bin so odr so nie in züri am meischte bini in aarau und basel...und die zwei dialäkt sin wesentlich agnähmer als de arroganti zürcher dialäkt...
egal de schönscht isch de bündner dialäkt
hahaaaa Pille! Autsch....
i glaub i mues do mol de thurgauer dialekt chli verteidige..er isch schö! zwor nöd de schönscht, muesi ehrlich sege, aber schö uf sini art und wiis und höred doch uf über anderi dialekt abezläschtere..es het jede dialekt sin eigene klang und isch speziell..alsoo ruig do
hey aso ich fende s züri deutsch vo de stadtzürcher echt schlemm.
aso im aargau esch de dialekt je noch kanton teil voll unterschedlich, aber de wo i de metti gsproche werd, esch wärklich schlemm (ond das säg sogar ich wo im aargau wohne)
och persönlich fend luzer dialet schön ond de berner dialekt machi oft noche, eifach schneller
e schöns wort esch blobe (luzernerdutsch?) well im aargau, jedefalls wo ich wohne, seit meh blebe ond das tönt so dumm
blobe, blebe = geblieben

also eso als ächti Walliserin find ich miene dialäkt eifach am schöschto.Mit dum dialäkt va Basel chani jetzt wirklich nix afa. alli andro find eu nit schlächt
hmmm... ich hab gegen keinen der schweizer dialekte was! doch der schlimmste für mich ist ganz klar der wallisser dialekt, da versteht man kaum noch was wenn sie reden ! XD
Hm, schlimm fingi eigentlech kene aber weni würk einä müesst säge wärs warschinlech dr Zürcher... Am liebschte hani dr WALLISER!!! Isch eifach hammer
;)
i fine alli schön... ich selber han chline gmischte
aber weni a eine müessti sege würdi.. hmmm... dr tessiner neh =) dem chame würkli nüme schwizerdütsch sege
hey zämä i find doch eifoch de st-galler dialekt isch eh dä geilscht...hehe bi halt st-gallerin!!!
aues was us der ostschwiz chunt

1. zürcher
2. thungauer
3. st galler

aber no fasch schlimmer si d basler

dene sötme aune ds muu zue chläbe
zürcher dialekt
1. Basler
2. Zürcher
3. Walliser

Hehe, steuere Musicfreaks' Worten bei...
i waiss nöd was ir händ!! üsän richtigä sangallärdialäkt isch doch ganz ok! und das mir äs värschluckts "äo"(=r) sölläd ha, stimmt au nöd bi allnä.. wa villi sägäd. ..das isch denn wider "tuogaueo"-dialäkt und nöd sancitystyle

no-no-lischtä:
"hO hO wädli, dai obä i dä alp obä. sönd wilkomm im oppizöll" =ganz schlimm..!!
aargauer isch au nöd unbedingt schöö.. zu vill e`s wo i`s ärsetzäd..
!!ihr bärnär!! wa machäd ihr mit äm wunderschönä buächstabä "L" nur!! dä bruchts doch!! soo schaad!!
z'blöda vär di ditschschwizer isch nur das wiär wallisär alläs versteh, abär schi nix isch nu güät wenn mu einä will värarschu!!! gäl iär liäbu zürchär!
ich denke mal jeder Deutschschweizer versteht Walliser Deutsch wenn er will. Aber es gibt halt so Ego-Schweizer, für die ist der Walliser fast schon ein Ausländer. Deshalb mag ich auch die Bündner und Berner am liebsten, sprich, deren Dialekt..
ei.liebi uf dä thurgauer-dialekt!
Am schlimschtä isch Züridütsch. u am bestä isch Bärndütsch!!!!!!
iiiiiuuuuu ich find zürcher dialäkt gar nid scheeeennn...
sogar ganz grusig!!!! hehe
also mich nervt de laaaaaangsaaaami bärner-dialekt ! das chunnt mer gäng wie'ne alte schwarz-wisse schwiizer-film ine. soo zrugg-blibe!!
schweizerIN...
also ich find züri dütsch grusig...BASLER dütsch isch beßer...
vorallem well ich das blöde NÖD nid mueß bruch...das isch zum kotze
also jo allgemein züri dütsch!
also ich liebe de walliser dialekt und bette jede ah wo so redet. ich als st .gallerin ha scho vil mal erfahre das min dialekt verhasst isch und niemert das würkli gern kört. schaffe in züri und ja me wird nur nargmacht, wels anschienend so strub isch Aber ja de walliser und de bünder sind hammer!!! Und appezeller und eifach st.galler, thurgauer und schaffhuser sind zum teil scho na wüescht wenn mes krass redet!
@medusa
i wird au sehr oft noh gmacht und azündt wege mim Dialekt... i weiss wie du dich under denne zürcher fühlsch...
Abr jo... chamer nix mache... i red halt so wie mir der schnabel gwachse isch und i bi stolz druf...
ojee die zürcher sölle nix sage... losed doch mol dene ihres dialäkt...findender das schöön???!!!
also st.galler dialäkt isch besser!!!
abr --> bündner <-- dialäkt und natrlich --> Basler <-- dialäkt findi am beschte!!!!
21.11.2006 22:10
Schwizerin
portuguesecharts.com
pffff, Nichtzürcher sind doch nur mit unserer Geschwindigkeit überfordert
hmmm also ich persöhnlich finde eifach de appezeller wüescht. und bis vor churzem ehrlichgseit au de basler... aber isch mir inzwüsche sehr sympathisch! und ja de zürcher dialekt isch au easy, gar kei problem mit de gschwindigkeit... und ja finde eigentlich das immer drüber motze über en andere dialekt recht überflüssig, den wer änderet scho de dialekt nur wels de andere ned gfallt?
Habe den Eindruck im nationalen Radio hört man vermehrt den Berner-, Bündner- und (zwangsläufig) den Zürcher Dialekt. Ich denke da haben die Leute schon einen Vorteil, wenn die sich beim Radio bewerben.

Ausserdem hatte ich mal eine Zeit lang in einem Call Center gearbeitet, und dabei nicht wenige Komplimente für meinen "Bündner Dialekt" bekommen. (Zum Glück kann ich da switchen zwischen Bündner-und Zürcherdütsch).

Jedenfalls meine Favoriten sind:
- Walliser
- Zürcher
- Urner


Was ich gar nicht mag:
- Luzerner
- Schwyzer
- Appenzeller
- Rheintaler


ich hassä LUZERNER DIALÄKT!!!
Was händ den er gege Lozärner Dialekt? Heimatland!!! Das esch au en Frechheit! Das esch de beschti Dialekt öberhaubt!
Last edited: 02.12.2006 20:47
ja also ich ben zugerii...rede aber ergendwie ned ganz zogerdialäkt!!! ja mini grossmuetter esch halt toggeborgerii denn redi so wie sii! ich han ede schuel gmerkt das die vo walchwiil frii säged die meischte (zuger) säged frei ond ich fascht als einzigi säge "fräii" hehe eshc vellecht chlii komisch zom läse aber es esch so!!! also ich fende eigentlich kein dialäkt etzt shclemm oder gruusig ich känne etzt au end alli aber walliser düütsch fendi no kuul zom lose ond böndner dialäkt esch halt scho geil !!!
jaja also hehe han zwar grad gmerkt das ich die eigentlich frag ned beantworted han aber naja scho passiert
ja das "frii" und "buuä" (boue) und "schniie" (schneie) bruched vor allem di ältere lüt, aber au vo de stadt. di jüngere walchwiler brucheds chum meh. zugerdütsch gits aber gar ned oder nüm würklich. es redt halt jede sis eigne gmisch us aargau, luzern, züri und suscht zentralschwiz...
Ich finde eigentlich kein dialekt hesslich. Jeder dialekt ist induviduel auf die Region zugeschnitten. Das finde ich eigentlich sehr toll.


Bitte nehmt an dieser Umfrage teil. Besten Dank!!

---> http://www.befrager.de/befragung.aspx?projekt=1526
also ich findu wallis der bescht, das isch halt mal ebis bsuntrigs.
das nit jede cha. und so schlimm isch es gar nit. friener isch das no pitz kompliezierter gsie. z.b tante=müema onkel=etro
zürcher dialekt isch nit schlacht aber mit de ziit narvts. bärner und walliserdiitsch sind mit abstand die beste. aber schlächti gits nit.
zürcher dialäkt
gfolgt vom basler dialäggt
bim 1. chani dir zuestimme aber bim 2....... !!!!
Dr absolüt scheenschti dieläkt isch doch eifach dr urchig ürner dialäkt.
nit so scheen find ich dr basler, sant galler und thurgauer dialakt
aber eigentlich sind mier aw schwiizer ja vow urchig
ZOGÄ BEBU!!
Basler
was findet ihr am basler dialäkt soo schlimm wenii froge dörf???
dää isch voll coool ^_^
bünderdialäkt isch ifach geniau!! i liebes!!!
z bärnerdialäkt chani auso gar nid kööre, as tönt ifach so aus hettemu nüd im grin, nei ehrlich iz!hehe..sorrii..;-)
ja guet, i us friburger cha nid füu säge, di meischte fünes awä we koomisch..tätütataaa..
..KiSS..
bin stolze zürcherin, werde mich aber ab dem sommer an den thurgauer-dialekt gewöhnen müssen, da ich dort eine schule besuchen werde. freu mich allerdings gar nicht auf den dialekt…
oh....das hab ich ganz vergessen....Friburger-Deutsch ist auch wüst!! Wohl mindestens doppelt so schlimm, wie wenn ich französisch spreche
i mag de berner dialekt au nöd..isch mir viiil zlangsam...xp..sry..abr sisch eso..
de basler dialekt isch hammr...absolut..und de bündner au..chönti ewigs zuelose..xp..
Ich finde diesen Berner-Dialekt mit dem 'verschluckten' 'R' unmöglich. Wenn schon Berndeutsch, dann mit rollendem 'R'....

Sonst finde ich die Vielfalt der Dialekte schön. Nicht nur in der Schweiz, auch im 'grossen Kanton'....

@ ryan-seth

herzlichs beileid!

ja ja... mit de ostblöckler dialäkt han ich au müe.
sprich st. galler und thurgauer.
schaffhuuser isch au nöd grad schön...
aber was miener meinig gar nöd gaht isch de basler dialäkt...
de isch eifach wüescht!
de berner find ich sehr gmüetlich...
aber zum teil pennsch halt scho fast i wänn dem gschwafel muesch zuelose...
walliser find ich eigentlich ok... s'tönt lustig.
aber ich verstahn en füechte...
und darum gitts nur ein wahre dialäkt: ZÜRI-SCHNURRE!!
gruess...
er händ kei ahnig !! St. galler dialekt isch dä bescht und normälscht,
Zürcher und Walliser chönd abfahre !
Ooooberbaaaaselbieterdütsch wurd meini au e gmüetliche Dialäkt sii...So öpis zwüsche hinge und füühre...
bin a bündnari wo in basel wohnt - und finda nur auch mit abstand dr bündnar-dialekt am schönschta und am verständlichschta
Dr Basler - Dialekt macht sogär miar no ohraweh aber nu dä vor Stadt und ganz schlimm sind dia vom Basler"Teig" - das sind dia wo sich glaub für öppis bessers halten, aber nur halten.......ned würkli besser sind.
ich findu der walliser dialäkt vooool style !!! Das isch no logisch will ich sälber vam wallis bi !!!! Aber was findet de ier eiguntli soo schlimm an dem dialäkt ? das isch doch vooll än cooooooole dialäkt !! (find ich!!!) Ich bi stolzi walliseri !!!
wlliserdialekt
ond de geilscht esch böndnere
ond bärnerdialäckt esch au schiesse
hi

wollt einmal fragen wie de Maßeinheiten auf schweizerisch heißen?
(zB: kleines Getränk[Cola...] hat mir irgendwer einmal den begriff gesagt.., weiß aber nicht mehr wie der war...
und großes Bier usw)

lg
Ganz übel: Mozzarella-Dialekt...
uhii... also würkli, i find eigetli alli dialcktä schöö abo jo, dä wallisoditsch isch no ziemli schpeziell, doch trotzdäm voll kwai abo jo, als ä sanggalleri mösi jo sägä das dä sanggaler no voll kwai isch :p xD abo nüt gäg alls anderä... i ha jo eigetli eher än mix us viilm xD [dank zunäm walliso schatz, zürcho kolleg, appenzello opa, sanggallo elträ xD]
jo tatsächi PSIICHO - du häsch würkli an mix
Noch 5 x läsa han das au ih als bündnari verstanda
@ christina 11
von wo kommst DU denn ? Soviel ich weiss, sind die Masseinheiten in Deutschland auch Liter, dl usw
lol das ist doch genau das gleiche !!! lol wir haben einfach ne andere währung !!! den franken und nicht den bescheuerten ,,euro`` !!! jedenfalls heisst es hier auch liter und gramm und soooooo !!! haaaaaaaaaalloooooooooo jedufalls ääään gaaaaaaaaaaaaanz lieeeeeeeeeeeeeebe grüeeeeeeeeeeeess üüüüüüüüsum waaaaaaaaaaalliiiiiiis !! lol der walliser dialäkt isch doch vooll coooooooool !! als 2. chämi mit mier der bärner und der bünder dialäkt !!!
Ich habe zwar keine Ahnung, wie die einzelnen Dialkekte in der Schweiz heißen, aber das eigentlich auch egal, weil ich sie alle mega süß finde. (Zum Vergleich: hört euch einmal einen Sachsen an ... kotz, würg, brech)
Tschüsschen aus Deutschland
PS: Hopp Schwitz!!!
ich finde schwiizerdütsch isch im allgemeine zum chotze wemmr sich z.b. de st.galler ahört denn chammr nö behaupte,dass das schön isch. da bini mitem zürcher na recht milde dävo cho. aber als fränzösin chani mi ohnehin immr i die schönst Sprach vode Welt flüchte...
lg
Ok.Die findeni am Bestä!!! U die si schrecklich!
1.Bündnerdialäkt 1.Baslerdialäkt
2.Züridütsch 2.Französisch(Gänf...)
3.Walliserdütsch 3.thurgouerdialäkt

Chume zwar usem Bärner Oberland aber findä Bärndütsch o nid Würklich Super!!!Hehe...
Hoi Ehr Schwiizr
Als erschts muäni mol sägä, dass d'Schwiiz ofach diä GENIALSCHTÄ Dialäkt/Sprochä hät!!
I bi jo ä Rhiintaleri, aso usäm Rhiintal im st. gallischä, ha abr uf Grund vu mim Wohnort hani äs gmix vu Dialäkt, wie z.B. st. gallerisch, appäzellerisch u o kli öschtrrichisch. Da git zämä mini Sproch, isch halt leidr ko schös reins rhiintalerisch.
Dä Witz isch abr änad, dasi Bündneri & Französin bi

Frog: Wiä seitmr uf baslerisch Schwöschtr?

Liäbi Grüäss us Bernegg
bärndütsch isch eifch di gsetzi nr.1
persönlich finde ich den freiburger-dialekt nicht sehr schön, ist aber geschmackssache.
Also i bi Thurgauer und i find dä Dialäkt au nöd schlecht. Er isch i de ganzä Schwiiz verständlich. Bin jetz aber scho äs Wili in Züri, wil ich döt studier und bi scho ä paar Mool atzünt wordä. Dä Zürcher Dialäkt find i übrigens OK und i red immer meh äs Gmisch zwüsched em Züri und em Thurgauerdialäkt. Hässlich find i de Bündner und Berner Dialäkt. Au dä Basler Dialäkt isch nöd min Fall.
und züüüüüri-düütsch *schuuuder*
hoppid

Da rintalerdialekt (sg) ischt ofach da bescht. er isch zwor huara ruch aber es fendi tiptop...:-D
mör schnorrid gad aso wias üs passt.. hehe
@rintaler: Du häschäs erfasst!! Mer Rhiintaler hönd s'Redä ofach druf.

@Musikfan_13: Muä jo sägä, dasi mit dä Zörchär o nix könnt afangä, hettits än schönärä Dialekt!! Tschuldigung, isch abr ä Tatsach

LG
dä bescht isch sichr dr ürner diäläkt... und de gschissnigscht isch dä thurgauer... und diä wo chirbschät
hehe, witzigi diskussione.
ich red sälbr baslrdütsch, naja sone mischig ämml und find zimlig vil dialäkt toll. züri odr bärner odr schaffuserdütsch, abr die vom graubünde odr walliser (jo fang au no drmit a, tschuldigung) döne schreeg.
abr was sölls.
machets guet

Dr Basler Dialäggt, myni liebe Forums-Bsuecher, deent halt aifach wunderscheen!

S scheenschte isch, wenn e me vo irgendnaime in dr Schwyz im Zug noh Basel sitzt und die liebgwunneni Sprooch aim d Oohre umschmaichlet
Die beschte Dialekt si: Solothurner und Bärner

Die schlimmschte si: Wallis + Bündner + Innerschwizer Dialekt
Die sclimmschte Bern Dialekt
ZÜRIDEUTSCH
für mich am schlimmsten...
Spötischtens noch äm GÖLÄ isch Berdüütsch wedr voll IN.
U Zörchr könnd machä was wend.. do lauft nix... diä Sproch isch ofach zu körblä..
Hallo zämmu ich findu natirlich der walliserdialäkt mit dum Basler der schönste!!

Schlimm isch: der Bärnerdialäkt (die sind soooo langsam), Irgendwie gfallt mer eu där solothurnerdialäkt nit!

Also liebi griess usdum Wallis
also i chum zwor us em tg aber find de basler dialekt am schönschte,und hass de zürcher und de appezeler dialekt
Der Basler - Dialekt, treibt mir Tränen in die Augen.
Sehr schlimm dieser Dialekt
Den Baslerdialekt ist ganz okee..solange die person die ihn spricht auch eine schöne stimme hat..
sobald die person eine unangenehme stimme hat, treibt dieser dialekt auch mir die tränen in die augen..
good: bad:
Bärndütsch Züridütsch
Bündnerdütsch Basudütsch
Wallisserdütsch

Ig säuber chumä us äm Kanton Bärn (wiä dr viellächt gmerkt heit) und bi stouz druf
-Walliserdialekt wird von der Sonne bestrahlt.
-Züricherdeutsch vom Nebel abgedeckt.
"Gott sei Dank!"
Sorry aber Walliser verstehe ich nicht, denke immer wenn einer am Telefon Walliser Dialekt spricht ich sei mit einem Chinesen verbunden. Immer auf die Zürcher, Neid wahr schon immer die höchste Form von Anerkennung, Danke
Hallo Zürcher Schnurri
Da Dü das ja sowiso nid versteisch mini Sprach schrib ich Dier äxtra i minum schönu Walliserditsch. Aber Dü hesch ja scho der richtig Namu Zürcher Schnurri. Findu jede Dialäkt schön und eigundli chamu ja mal züelosu. Grüess üsum sunnigu Wallis
Sorry- aber das finde ich jetzt einen der schlimmsten Dialekte...

Hauptsache jedes Wort mit dem nervigen "u" beenden...

Da ist mir Züridütsch lieber!
tsts Zürcher!! das si di schlimmschtä!! oder hopp sanggallä... dr bärnerdialäkt isch ttrumpf!
hey iar do dussa
also wennd iar mini mainig auno wennd köra, denn gibi mina senf halt auno derzua

am beschta find ich der urner dialekt, denn der walliser, appezöller ,berner...

ganz am schluss, s hinderscht hina chunnt denn no der zürcher, st.galler und wasi am maischta hassa isch der baaasler !!!

so etza hend iar min senf

liaba gruass us rabius
flurina
dr geilscht dialäkt hei immer no d solothurner!wär isch ou mire meinig?
und dr schlimmscht fingi dr walliser und st.galler!!
lg us der schönsten barockstadt der schweiz
Als Deutscher im Exil sage ich es mal so

Jeden Dialekt der es mir unmöglich macht euch zu verstehen

Meistens geht es aber manchmal auch nicht. Regional kann ich das nicht einordnen.
natürlech si au dialäkte cool, mir si aui stouz uf üse jewilig!! ;-)

dr schlimmscht dialäkt isch sandra wild. i meine ni toggeburgerisch, sondern eifach ihri stimm...üüüüh!!!

sorry, isch chli fiis ;-)
aso als düütschi find ich eigetlich jede schwiizer diläkt toll. aber guet, wil ich z'züri läbe und dä diläkt (meh oder weniger) glernt ha, find ich s züridüütsch am schönschte
suscht find ich aber de zuger, luzerner und bündner dialäkt schön. berndüütsch find ich luschtig, mag ich aber nöd permanänt lose.
und de schlimmscht (sorryyyyyy): baseldüütsch. ich nüt gäge basler, aber dä dialäkt.....
isch zwar s falsch forum für das, aber wil ich us de nöchi vo hannover chume: dä dialäkt (ebe hochdüütsch) isch z'düütschland min favorit
ürnerä isch der geilscht dialäkt
ig finde Bärner dialekt isch am geilsten!!!!!!!!!

walliser u st.galler si schlimmste!!!!!todessprache!!!!!giftige sprache!!!!!!!
also dä ostschwiizer dialäkt isch ja wohl de schlimmsti... ä st. galler bratwurscht...

also ich finde de Graubündner dialäkt echt cooool !
i muss säge as mir persöönlich de friiburger;D u walliserdialäkt am beshte passt =)
wasi nid cha usstaah ish... zürcher.. uääh.. dä tönt so arrogant..
Hallo zämä.

isch öpper da, wo luscht hät än Text für än Mundardrock-Song z schriibä?
Ich fänds ebä no kuul, wänns uf Wallisertütsch wäri. Dä inhalt isch völlig wurscht. S müesti eifach ufärä Mundardrock-CD chönä drufsii.

fänds läss, wänn sich öpper wür mäldä.
liebi grüess Momo
Also ech mag s Walliser Dialäkt öberhaupt ned...weni d Sina em Radio ghöre stönd mer ame alli Hoor z Bärg
@ sorry Momo esch ned persönlech gmeint
who cares, i hassa dr basler dialekt, aber kuum lernsch a schöni baslerin kenna liabschna und ma het natürlich dr bündner bonus, seb isch normal
Am absolut schlimmsten ist der St. Galler, und der thurgauer dialekt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Bärndütsch isch am schönschte!!
@Momo ich würdi gäro En Mundardrock-Song shcribo. chumo üs dom wallis. schrib mer doch es Mail!

GLG Mahu93

P.S.: was heid ier alli gägo der Walliser dieläkt? der ishc doch cool, der Urner dieläkt gfallt mer nid so. suscht ishc eigentli gli, aber der basler dieläkt
naja.
@ Mahu93

Mis Problem fohd jo scho do a, ech cha was du gschrebe hesch fascht ned läse!! Ech fends eifach ned schön...z.b. mit "gäro" oder "schribo" chani nüt afo...

@gees

Ech könne das, ha metem basler dialäkt au ned vell chöne afo...bes echs vonere bestemmte Person ghört ha...
basler -dialekt fin ig nid schlimm!

und i bi berner...

friburger dialekt isch grässlich mit dem "R".
lieber französich....

basler sött me billig a dütschland verchaufe!
basler, aargouer und zürcher si die schlimmschte! när chunt grad solothurn... dr räscht isch vou kuhl! :-)
nöö Solothurn rockt

Ha eigentlich keh Dialekt woni richtig schlimm finde, bi öfters mit Lüt us sehr verschiedene Regione vor Dütschschwyz zäme und stört eigentlich niemert gross wele Dialekt das öpper redt
Ou jo, metem Walliser chani au nüd afange

Ech fende mer Luzärner händ das allerschönschte Dialäkt
hahah was heit ihr gägo der walliserdialäckt das regt mich üf!! lol ja gschmacks sach!!!
ich cha ja nix derfir ich wellti öi es wo anersch wono was mächät ihär isch fertig ich zwar zürcherdialäckt öi geil also gseder ich findo öi andri GEIL!!!!!!!!
Aaaaaaaalso: ich arbeite seit 01.09. im Berner Oberland und das als Schwabe und mir gefällt der Dialekt, also das Bärndütsch, sehr gut. Ich verstehe alles und würde ihn auch gerne lernen, wenn ich nur wüsste, wo man ihn lernen kann (also professionell, nicht nur vom Zulosa).

Kann mir da jemand helfen? Wäre tipp-topp

Märsi vielmol und an guada!

Binchen
st.galler/thurgauer-dialekt würkt mengisch nervig, penetrant.. aber ja, mer gwöhnt sich dra..

wallisser dialekt isch goiiil.. au wenn mer kes wort verstaht

Basler isch schlimm......
& de walliser teilwiis schwer zum verstoh

bündner findi sehr geil
WALLISER!!!!!!!!!!!!
luzerner eschde bescht de rest....
Dialekt ist was für Freunde und Familie!
Aber nicht für die Öffentlichkeit!
Ist Dialekt eine Privatsache
wenn ich mirs recht überlege.

Ostschweizerisch (Gallen, Thurgau) ist einfach von übel. Das schleckt keine Geiss weg. Da muss man mit leben.

Bündner, Walliser (sehr speziell) und auch Bärndütsch sind schöne Dialekte. Heimelig bis archaisch. Hat was.

Basler ist einfach niedlich. Können die eigentlich schon rechnen und lesen?

Auf mein Züridüütsch bin ich nicht sonderlich stolz. Ich finde er ist untertemperiert. Einfach zu kalt. Passt aber zu den Zürchern.

Und die Aargauer, obwohl mir als Zürcher durchaus symphatisch ist der Dialekt so an der Grenze. Nicht so schlimm wie Züri aber auch nicht wirklich schön.

Wenn die französische Schweiz Deutsch spricht (vor allem die Damenwelt sei hier angesprochen) kann sie unheimlich punkten.
Es klingt noch so falsch ausgesprochen und betont doch immer äusserst charmant.

Die Tessiner hingegen sollten das was den französischsprachigen so mühelos gelingt tunlichst vermeiden. Tessiner deutsch klingt platt, flach unbedarft.

Am allerschlimmsten aber ist das yugoschwyzerdeutsch. Tut mir leid, aber das ist geht nun gar nicht. Ab in den Sprachkurs.



Di beschtä:

1. Rhintaler
2. Thurgauer

Di schlimmschtä:

Baaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaseldytsch

und a zweiter Stell chunnt s'Walliserdütsch

Bi übrigens en stolzä Moschtindianer mit Rhintaler Wurzlä
wallisser und berner sind scheisse, hammr sind:
bündner!
Eidütig Italienisch, Französisch und Rätoromanisch
De St.Galler dialäkt esch sooo närvig, es duet mer jo leid för die wo so redet, aber dä dialäkt esch so schlemm. Eifach zu aggressiv.
Das wär för mech grond gnueg ned it oschtschwiiz z'zieh... (onderhalb vo Sargans escher weder akzeptabel)

süper esch de walliser, de stadtlozärner, de bärner ond de böndner
St. Galler-Dialekt ist ein reiner Wahnsinn.
Am aller liebschta han i fryburgerdütsch (Seislerdütsch)
Das isch voll de Hammer!
st.galler und basler, whaaa... sry leutz win iar dia dialekt reden, abr für mi horror...
bärndüütsch isch yeaah!!! u basudütsch isch o isi....

thurgou, sanggaalä u bündner dialäkt geit gar nid...
AARGOUER - DIALEKT F.O.R.E.V.E.R.

Komme seber aus dem Kanton Zürich und muss sagen, bin nicht besondels stolz auf diesen Dialekt...!!

Da ich aber Im Aargau arbeite hat sich mein Züridialekt langsam mit dem Aargauer - (und z.T. Solothurner) dialekt vermischt.
Ich finde den Aargauer Dialekt einfach wunderschön, so eine Mischung aus "allem" Ich liebe es, meinen Kollegen beim Sprechen zuzuhören!!!

LG
Schriibu jetz mal uf Walliserditsch. Hoffu das mu da swas versteit...
Also ich finnu eiguntli alli schwiizerditschu Dialäkta erträglich. Aber am wenigschtu gfallt mier der Basler-Dialäkt. Veli (vielleicht) wil miine Turnlehrer so gred het und ich im Turnu immer rächt scheisse gsi bi.
"Du, holsch du mierrrr grrrad bitte das Bölllelli?!" (mitama starch rollundu RRRR natirli)
Das gfallt mer nit allzu güet...
Aber verstah tiewer nisch ja, nit?

Grüess usum Wallis
züri tütsch isch mit abstand de schönscht dialekt..d'usspraach isch schön klaar und chli eggig und das gfallt mer:Dwer seit das de züri dialekt gruusig töönt isch iiversüchtig wils sälber kä zürcher sind *muhahaha*..also lüüt finded oi demit ab

gruusig töönt für mich thurgauer und st.galler tütsch..zum drigingge..

grüessli usem züri
Di schönschti sprach vo de Wäut isch D`Seislerdütsch??

as paar bispeu:
Häppere = Kartoffeln
Juscht= in Ordnung
iigeliga= heickler Mensch
Huswyyb= hausfrau
Hungg= honig
Fageta=Hosensack
Häppöri= Erdbeer
Fürtuch= Schürze
Chuedräck=Kuhdreck
Chroosla= Stachelbeeren
chroose= knirschen
Chriesa=Kirsche
Chries-chraam=Durcheinander
chrättele= langsam leichte Arbeit verrichte, sich beschäftigen
Chotz chreeja=abschätzig für hessliche Frau
chotzelig= übel unwohl
Chesseryy= Käserei
Cheeser= Käser
Zübela= Zwibel
mäggele=zigenartig riechen
flädere,sawatte=zerschlagen
Chatz,Gyba,Schuss,Tuba,Tübla= hübsch
Wyyb,Damescheli,Fröläyn= Frauen

auso i hoffe ier hit epis meh gleert

o no is z`wallisser dialäckt isch die zweit beschti sprach uf de wäut nam seislerdütsch

bärndütsch ischa zlötsch vo däri lischta
hei häpperesack i ha no awe vo de beschti sprach vo de wäut!!!

süüfere,sabere= sabern
vursawatte= schaden
schnaarchle=schnarchen
schnudere= nasenschleim
Schnuderchiib= Lausbub
Schnuderlumpe= Taschentuch


ganz klar als oschtschwizer find i natürlich de st. gallerdialekt am schönschtä de bündner und de berner find i au schön zum zuelosä eigentlich find i kein schwizer dialekt richtig schlimm ussert natürlich de zürcher und de basler =)
Tragisch diese Engstirnigkeit von Leuten, die andere beurteilen wegen ihres Dialektes oder anderem.
Diese Pauschalisierung von solchen Dingen lässt doch auf einen sehr engen Horizont schliessen!?!
Es kommt doch immer noch sehr auf den Menschen an wie er rüberkommt, egal was er für einen Dialekt er spricht oder was für eine Haarfarbe er hat oder was auch immer...

Mal ehrlich, tut Engstirnigkeit eigentlich weh?
eigentlich mag ich keinen schweizerdialekt, hören sich alle dof an.
St. Galler Dialäckt isch nid so guet. Und Bärn goht no so. Luzern isch au komische Dialekt. Nidwalde isch geil und Basel au und Züri isch au nid schlecht. Und was ist mit Tessinerdialekt?
Kantönligeist.. Thema verfehlt, setzen. Erst den Thementitel lesen, sich damit abfinden, dass das ja offensichtlich keine sachliche Diskussion ist und uns den Moralapostel sparen Daaaaaaaaankä

Find persönlich Thurgauer nich so hübsch, kann aber auch nicht sagen warum, stört mich einfach im Ohr bisschen... aber hab halt 'dummerweise' Freunde da also werd ich mir den auch weiterhin anhören

Aargauer ist auch nicht grad toll, find ich klingt ein bisschen stump, nich so intelligent. KLINGT, nicht IST ;-)
Dr best dialekt isch eh dr bündnerdialekt, natürli au mita rätoromanischi dialäkt und denn kunnt dr walliserdialekt.
basler, thurgauer und st. gallerdialekt findi nit so guat. Aber jeda kanton hät sin aigeta dialekt und das isch au guat aso, well sus wärs jo langwilig.
st.gallerdialekt isch eifach de geilscht
guet: Lozärndütsch
doof: Züri, Thurgau, St. Galle, Französchisch
also wenns so weitergeht ist "bayrisch" bald der schlimmste schweizer dialekt...
ich finde den thurgauer dialekt am besten.!!!!! den Basler und Zücher dialekt ist dumm
i find dä sg und turgauer dialekt am schönschtä

Ich wohne im Thurgau, bin aber Deutsche.

Ich habe mir garkeinem Dialekt ein Problem

Liebe Grüsse zu euch

Stefanie Fiege
HP: www,roulettexperts.ch
Forum: http://esnfiege.bboard.de

Ich finde alle Dialekte sind doch speziell. DUMM ist schon gar nichts! das sind Sprachen und Sprachen können nicht dumm sein.

bin selber Zürcherin. Ich war mal 3 Jahr in Bern.. und mit diesem Dialekt konnte ich mich bis heute nie anfreunden. Was nicht heisst, dass er hässlich ist, nur eben nix für mein Ohr.. Aargauer find ich auch etwas komisch..
Aber grundsätzlich ist es doch genau das was die Schweiz ausmacht.. die Vielfallt der Sprache.
also, i find dä walliser dialekt dä schlimmscht und denn dä thurgauer (i bin zwo en thurgauer, aber red nöd i dem dialekt, da mached bloss no di ältärä lüt).

dä schönscht dialekt find i dä berner und denn öpä dä graubündner.
dää bescht dialekt isch natürlich dää vo dää Thurgauer!!¨
sind doch alle gleich schlimm. da kriegt man ja
kehlkopf probleme
was sollte ich gegen Ch Dialekte haben?
lustig,ja finde ich einpaar.
an alle, die "den" aargauer dialekt "komisch" finden...
welchen meint ihr? den fricktaler, freiämter, aarau-westlich oder umgebung baden? sind nämlich alle verschieden...
die dämlichste Umfrage seit christi geburt!
ich waiis ger nid was ier mit em st. galler und thurgauer dialekt hend.!!! die sind so qaiiiL..!!

es git ger kein CH-Dialekt wo blöd tönt.!!
mer verstoht halt nur nid alli.

Schöne Dialekte:

Berner
Wallyser
Luzärner

Einfach so mittelschweiz...


Schlimmsten, alle welschen, das ist kein Franz ^^
de züri dialekt isch am beschte au d'lüt det sind super.
thurgauer händ en schreckliche dialekt und d'lüt sind voll fies und unfründlich.
iich finde auii Gueet.. aber ja iish chli scheiSsee Das d Züürcher üüs Berner iiMMer FerTiigmache hahaha.. .. iich selber rede a miiix .. höhöhö..
...für mich ist der schlimmste Dialekt derjenige, denn alle denken wenn ich sage dazu sag ich besser nichts...
ich finde den agro-dialekt am schlimmsten, sorry
urnärisch find ich am lustigsten! gleich nach dem berner oberländischen oh, der napfgebiet-dialekt ist auch noch ziemlich lustig, ich sage nur "mäuch"=milch
den bündner find ich jetzt am schönsten, auch den lozärner find ich schön
und den welschschweizer akzent am erotischsten insbesondere in der version von lauriane gilliéron *träum*
Last edited:
häh? wo kommt denn das seislerdütsch her? noch nie was davon gehört
Der schlimmste ist für mich Züridütsch und St. Gallerdütsch. Am besten gefällt mir s' Berndeutsch!
mir gefällt der zürcher und zugerdialekt
am schönsten ist doch der Bernerdialekt :D

schlimm find ich den st. galler -und baslerdialekt
Am schlimmsten: -Aargauer (v.a. Freiamt, @Adi121... )
-St. Galler / Ostschweiz generell

Basler je nach dem, manchmal nervig, manchmal lustig...
, ebenso der Walliser...

Besonders gefallen mir:
-Bündner
-Berner Oberländer
-Seisler (friburg)
-Nid-/Obwaldner
-Appezöller

neutral
-Zürcher (redi sälber...)
-Stadtberner
-Luzerner
also ich fende de Aargauer Dialäkt de normalschti
ond mer verstohts am Beschte vo allne
Den Walliser und den Berner Dialekt sind der Schönste.
Komisch ist der von St.Gallen und Thurgau. Die finde ich nicht so besonders....................
Die schöne:

WALISER - Ha mol en lereri ghaa wo so gredt hed...
LOZÄRNER (Stadt) - typisch schwizerisch, liecht verständlech
BÄRNER (Stadt) - gmüetlech

Die weniger schöne:

ST.GALLER - Tönt wienes ufgschüchte huufe hüener (Nordoschtschwiizer halt)
ZÖRCHR - = Hochdütsch (sry, aber wemmer das lest merkt mer ame gar ned dases schwiizerdütsch gsee esch)


Basler fendi speziell loschtig, wenns chliini chend redet.
Ich find sZüridütsch am langwiiligstä, abär mä chan au nüt däfür, wänn mä so redt. (Zum Bispiel ich!!!!!!!!!!! Diä alt variantä sind immär schönär, abär im Zürdidütsch redt mä hüt halt "modärn".
als luzerner gefällt mir der basler dialekt am besten.

übel finde ich urchige dialekte aus nw, ow, sz oder auch dem entlebuch. walliser ist auch ziemlich seltsam, aber irgendwie doch noch witzig.

geschmäcker sind nun mal verschieden.
Jo warumm au! Dr Kurer dialäkt isch doch mega cool!
Das sägi jetzt nit nu weil i aso reda!
Für mi isch dr gruusigschti dialäkt dr melser! Aso bitte: NàMIS;AI;CHEIS;CHUàCHà!!!
BRRRRRRRRR!!!!!!!!!!!!
schlimm isch dr zürcher... so ufdringlech.. und o dr thurgouer.. uii und no i die sparte chunnt dr st. galler....

basler und fribourger si o nid grad toll....
Die Froogestellig isch jo biirewäich! E Dialäggt isch e Dialäggt! Alli söllen iiri Sprooch so räin wie mööglig reede, denn find ich sy schöön.
Aber was y doo mues lääse, spiessiger goot s nüm!
...also sprach der Gast aus Basel...

...notabene der schlimmste, aller Schweizer Dialekte...
Giz ächt au emol wider a disskusion?
Nämmt mi nämli wunder was anderi sägen
He nu im Fall!
Das isch überhaupt nit spiessig!
auso mir gfaut dr Bärner^^, när dr Wauiser u dr Bündner Dialäkt.
Wenigr gfautmer dr Zürcher u dr St. Gauer.
Abr nüt gägä diä wo vo dert chömä...^^
Züridüüütsch isch eidüütig dr schlimmscht Dialäkt.

Walliserdüütsch 4-ever
Baslerdialekt und Walliserdütsch
S ged nor ei stadt ide shwiiz LOZÄRN

S ged nor ei stadt ide schwiiz LOZÄRN

S ged nor ei stadt ide schwiiz LOZÄRN

S ged nor ei macht blau wiis
eis team blau wiis
ei club blau wiis

--> BEST
Basler und Walliser find i ned so guet.
Basel, Walliser und Zürcher isch voll nid cool.

Thurgauer, Graubündner und St. Galler sind die Beschdä Dialekt.
St. Galler (allgemein Ostschweizer Dialekt), Walliser und alle zu starken Dialekte - egal welcher.

Schönster? Eindeutig - der Bündner Dialekt! Erinnert mich immer an Ferien und an Heidi und die Berge...herrlich! Daher höre ich Yvonne Dünser von Radio DRS 1 immer sehr gerne (zu). Leider gibt's zu wenige mit Bündner Dialekt am Radio. Was ist mit Diana Jörg? Oder ist die zurück am Zürcher Regionalfernsehen, dass wir sie in Basel nicht mehr sehen? Früher konnte man sie sehen auf Tele24 - das kriegten wir hier auch. Wer weiss es???
ich find eigändlich alli dialäkt cool us dä schwiz, abär ostschwitzo dialäkt sind scho irgändwiä am bestä.
St. Galler und allgemein Ostschweizer Dialekte - hässlich! und Walliser Dialekt unverständlich/hässlich. Ganz schlimm auch Züridütsch!
Für mich hät der züridialekt eifach am meischde style.guet isch halt arrogant-bin sälber Zürcher aber so simmer ja , heissts ja überall

Und schlächt wirds mier wänn ich baslerdütsch ghöre, dänn muess ich mier eifach s lache verkneife,heisst nöd das ich öppis gäge basel han oder so,nur gäge de dialäkt

Aber ja jede sin eigene dialekt
Zue&Rich Dialekt rules. Scho klar sind die anderä Schwiizer uf eusä multikulturelä, schnällgsprochene Dialekt so niidisch, was händ diä au scho z bütä. Dä grobi arroganti Stadtzürcher Dialekt isch eifach herrlich.
Bim Berner dialekt chasch dr ja grad e Schlaftablettä inä schüssä. Dä Basler Dialekt zehl i zue dä dütsche Dialekt, isch ja nümä d Schwiiz.
Alli ziend immer übert Zürcher her, abr am Wuchäend trifft mä dän alli Hinterwäldler bi eus i dä Zwingli-Stadt
Müend gar kein Kommentar zue dem Bricht schriibä, gahn eh niä meh uf diä Siitä.
Hast du ein Schwein, ist Politik auf hitparade.ch verboten
i find eigentlich ali dialekt cool
aber die us de oschtschwitz sind immer no die bschte
My favorites: St. Gallen, Graubünden, Bern
No way: Zürich (Stärnäfööööifi, zum kotzen), Wallis

Dass der St. Galler-Dialekt, der am Deutsch ähnlichsten Dialekt nicht besonders beliebt ist, ist kein Geheimnis. Aber dass die Zürcher immer noch meinen, dass ihr Dialekt schön ist, ist wohl immer noch ihr eigenes Geheimnis.



uppsala, nachdem ich so ziemlich alle Meinungen gelesen habe, muss ich doch als Süddeutscher der nach 14 Jahren in allen Kantonen der Schweiz gearbeitet hat auch noch meinen Senf dazugeben und das Meinungsbild ein wenig neutralisieren. Wie gesagt meine Meinung als Süddeutscher, nicht als Hamburger, Berliner, Saarländer, Pfälzer, Leipziger, Hesse oder Flensburger. Denen läuft bei allen Schweizern Dialekten grundsätzlich der Angst und Aggressionschweiss herunter und Sie lachen darüber und empfinden es grundsätzlich als eine ekelhafte Sprache, die mehr mit Tierlauten als mit Konversation verglichen wird. Aber nicht meine Meinung. Manch deutschen Dialekt finde ich weitaus unangenehmer als alles andere. Habt Ihr schon mal einen Pfälzer gehört. Da muss ich aufstehen und gehen, sonst muss ich Ihm eine hauen. Eeeeekelhaft. In meinen Ohren (und ich weiss die Schweizer Dialekte und Mentalitäten inzwischen wahrscheinlich besser zu unterscheiden als die meisten Schweizer selbst) klingt das Bernerdeutsch absolut am symphatischsten. Ebenso der Luzerner Dialekt. Aargauer ist doch auch ganz ok. Den Wallisser verstehe ich tadellos, möchte Ihn aber nicht nachahmen. Schaffhausen Thurgau und St. Galler finde ich persönlich unangenehm, den Bündner etwas zu Möchtegerncool, den Zürcher empfinde ich als aggressiv und patriotisch übertrieben, jedoch viele Zürcher sind völlig ok und wissen auch wie der Rest der Schweiz über Sie denkt. Manchmal zu Unrecht wie ich erfahren habe. Schwyz, Uri, Nid und Obwalden??? Mehr oder weniger neutral in meinen Ohren. Baaaaasler. Die haben das Rad auch nicht erfunden. Der Dialekt ist nsdvfgqxqmyqbvqegbfAJÖND
Kann mir jemand helfen ?

Bedeutet das Dialektwort "schmöcke" nur riechen (mit Nase) oder auch noch zusätzlich schmecken (mit Mund) ?

Wie übersetzt man folgenden Satz ins Schweizerdeutsche: "es freut mich, dass euch das Essen geschmeckt hat" ?
Ist das nicht je nach Dialekt verschieden ? In Bern bedeutet "schmöcke" nur riechen.
St. Galler Dialekt (überhaupt alle Ostschweizer Dialekte) und Walliserditsch.
Danke für die grosse Hilfe...
Also, icke versteh' se alle nich. Und wissta ooch warum: Ick bin een Berliner. Jenau.
Schlimm findi au die Dialäkte wo: ei zu ii, ou zu uu, und öi zu üü wird, auso gloub friburg, teil vom oberämmetau, und berner Oberland... Am beste gfaut mer Soloturn dialekt

Zitat von Schori:
Wie übersetzt man folgenden Satz ins Schweizerdeutsche: "es freut mich, dass euch das Essen geschmeckt hat" ?

Es freut(fröit) mi, dass euch s ässe fein dünkt het
Nichts gegen die Leute von dort, aber für mich eindeutig der Basler Dialekt, dicht gefolgt vom Walliser (sofern man dieses Kauderwelsch noch als deutschen Dialekt bezeichnen kann)
Ach ja, meine Favoriten muss ich auch noch loswerden. Bin damit wohl absolut in der Minderheit, aber ich liebe den Zürcher-Dialekt :-) Finde ihn einfach niedlich und zugleich selbstbewusst und authentisch. Genauso mag ich den Aargauer, was aber wahrscheinlich nur daran liegt, dass ich von da komme.
De Boosler Dialäggt
Hebd Gosche, du Dilldapp!

Also was mir immer wieder auffällt sind diese lustigen, verschiedenen Schreibweisen. Solothurner oder Luzerner schreiben ihr "u" oft als "o"...also aus "und" wird beispielsweise "ond"...ziemlich grausig liest sich das...

Ausserdem musste ich feststellen, dass ich den stadtberner Dialekt zu "körbeln" finde. Hat noch jemand im Kopf, wie SFV-Schildkröte Ralph Zloczower sprach??? Da rollen sich mir die Zehennägel ein!

Und was ich auch ziemlich nervig finde, ist dieses "alte" stadtbasler Schweizerdeutsch. In Basel und der Region sprechen heute die meisten sehr ähnlich wie z.B. Roger Federer. Und das ist doch was anderes, als dieses "teigige" Baseldytsch, dass man uns immer noch nachsagt.

Was ich auch immer wieder festtellen muss, dass auf mich verschiedene Dialekte in verschiedenen Gefühlssituationen verschieden wirken. Ein arroganter Zürcher oder "Daigbasler" z.B. wirkt auf mich noch viel arroganter als etwa ein Berner. Andersrum, wenn etwa ein Berner oder ein Ostschweizer lustig ist oder was lustiges sagt, dann finde ich das eher lustig, als wenn dies ein Basler sagt. Sogar bei Frauen ist die Wirkung des Dialekts verschieden. Berndeutsch oder Zürcherdeutsch finde ich z.B. oft unerotisch. Hingegen Ostschweizerisch, Walisser- oder Bündnerdeutsch ziemlich rasch sexy.

Wäre interessant, wie so etwas psychologisch oder soziologisch zu erklären ist...
Last edited:
Bei Walliserinnen haben selbst Frauenversteher eklatante Mühe.

Witzig findich, dass zwar einigi sägäd Züri Dütsh seg sheisse, wil's z'arrogant und z'aggressiv seg! Boah, das ish doch nüt negativs, im Gägäteil das ish seeer positiv
Ich bin selber Zürcher, doch was soll an Arroganz bitte positiv sein? Arroganz ist etwas für unsichere Menschen mit wenig Selbstvertrauen, eine Schutzwand!
de beschti dialäkt esch natürlech de lozärner (esch au am noitralschte...) ond bärndütsch ond soledorner fendi au no cool (ond wallisser esch zom todlache )
s schlemmschte esch äifach sanggaller dialäkt, ech fende die äää's ond die komische r so schlemm, das chani ned ha
Auso seislerdütsch isch ging no de best dialäkt va de schwiiz... gfüne emu i...

@ häpperesack: i würdi mau säge dass mindischtens zwüü wörter fähle... u das we

wuy: hinauf
ay: hinunter

@FunkyDuke: das isch dä dialäkt womu im seisebezirk im kanton fryburg red...


zom cheese send doch äifach d säääängääääläääär... näi em ärnscht... wenn ech so äine im zog oder so ghöre wördi am liebschte grad driischlo! tönt ergendwie äifach so besserwösserisch.

ond jo d bönder send au schpeziell. läider gez au emmer me wo bönderisch reded anschtatt rätoromanisch
Schriftlich si die schlimmschte Mundartler d Luzärner wo immer e "o" statt e "u" und e "e" statt e "i" schribe (siehe eintrag obendran)! Geit gar nid...!!!!
SCHAFFHUSERDIALEKT ISCH DE BESCHTI <3
Schwer zum verschtoh isch de Walliser-Dialekt, aber na schön zum zuelose ^^

hahahah MadMax76 mosch vo wäge schribe mönd d bärner jo gar nüd säge. ech verschtoo äifach ned wiso d bärner schtatt "briegge" oder "giele" emmer alles med ä schribed "briäggä, giälä". das machts alles so onverschtändlech...
mol en frog. was glaubeder, fänded ers en gueti idee en schwizerdütschi schreftschproch iizfüere au offiziell z.b. i schuele, damet mer ned emmer mönd hochdütsch rede ond schwizerdütsch au nie werd usschtärbe? das machtme z.b. z luxeborg au scho so... ond denn chönted au d ossländer ond di wälsche das leere ond hätted käi problem met schwizerdütsch...? es döfti natürlech käi dialäkt sii, sondern es gmesch vo merere wi z.b. scho bi rumantsch grischun....
Den Thurgauer Dialekt finde ich mit Abstand am schlimmsten
Walliserditsch find ich cool, verstehe ich aber oftmals nicht
wiso findet er de Thurgauer dialäkt soo schlimm?
Ich find Urner viel schlimmer da verstot joo niemer !!
Sry aba es isch soo und de de lustigst isch eifach dee Aargauer daläkt !!!
Der Walliser, der St. Galler und das Zürichdeutsch kann ich am wenigsten ausstehen.
Hey allso ich bi jo fou fü dä bärnär dialäkt aber dä schlimst diäläkt isch dä Luzärnär
dä best isch immerno dä thurgauer
aber die andere sind nöd schlimm!!
was hesch du gege urner Dialekt gseit?
de isch gaiill
züüriii nd st.qalLeer.<3
Also dä schlimmst Dialäkt isch scho dä Urner oder dä Nidwaldner.
und dä bescht isch natürlich der vom Kanton SCHWYZ. --> isch doch klaar.!!
was eij hesch du gege urner dialekt
de isch gaiil find i xD
oder wallisr isch au gaiil
appizöller dialekt findi lustig!!
HA! locker bliibe schwyzer! dä huere gümmel dialäkt chasch ja nid losä! iher hend so zürcher iischlag, muesch nur äinisch uber ä hirzel go lose!
ALSO ICH FINDÄ DE THURGAUER DIALEKT AM ALLER BESCHTE UND SCHÖNSCHTÄ (;
-Bernern isch chli speziell aber ich finde alli schwizer dialekt guet nur scho us prinzip wills schwizer sind
ALSO ICH FINDÄ DE THURGAUER DIALEKT AM ALLER BESCHTE UND SCHÖNSCHTÄ (;
-Bernern isch chli speziell aber ich finde alli schwizer dialekt guet nur scho us prinzip wills schwizer sind
ääidüütig üüse rüüdige lozäärner dialeekt.
&& ned vergääsee, die rüüdig loozäärner fasnachd, =)))
wos mer abschtellt, isch wenn e nätt mäitli uus em schwarzbuëbeland afoot rede. er gheit mer grad aabe.
wos mer abschtellt, isch wenn e nätt mäitli uus em schwarzbuëbeland afoot rede. er gheit mer grad aabe.
dr zuger dialekt isch glaubs no nie erwähnt worde Aso ich find dä zuger ( bzw. Baarer) dialekt am best, mer ferstahts überall und ja...
Also ich find Züri dütsch am schönschte xD Ich find eigentlich keine so richtig schlimm ussert wallis verstani nöd guet Und ich find das euse Dialekt überhaupt nöd arrogant oder so tönt wie ich s vorher glese han

Liebi Grüessli us Züüri
meiner meinung nach hat das Tessin den aller schlimsten Dialekt...das ist nicht italienisch das ist eine mischung aus italienisch,französisch und eine sprache die nicht existiert xD
Aber die Deutschen Dialekte (ausser Walliser..) sind alle irgenwie ähnlich..kommt mal nach italien..kein mensch versteht milanese,sicilia,calabrese oder Napolese haha
Dä Schaffhuuserdialäkt isch ja eh de schönscht! Mit dene lange "aa" wos zum Tail dinnä hät: dihaam, waasch ^^
Gopf, do muäs min Dialekt so zemmli onnedörrä. Scho no truurig, wenn dä äigä Dialekt so ais ofs Dach öberchonnt. Wör abor bhauptä, dass di maischtä kan wörklichä raine Sanggaller Dialekt kennät.
ich finnu miinä dialäkt där turtmännär (wallis) und der vam aargau di bestu und coolstu dialäkta !!!!
go aargau !!!


där bündnär finni witzig wills so luschtig teent
Hey där aargauär isch soo cool!!!
ich ha im klassulagär äns cooli aargauär kännugleert isch äns supär xi!!!
kännät iär oi aargauär ?
was haltät iär eiguntli fanär politik?
mich intressiärt politik voll!!!

liäbä grüoss üüs turtmann
tschau zäme schöne abig
de aargauer dialäkt gehts ergendwie ned... mer vo zofige rede so ne mischmasch us bärner und solothurner met chlii luzernärdüütsch, die vo aarau hend de ganz bsondrig (de ich öbrigens ned so gern tue ghöre), ond die vo bade rede chli zürcher, die usem freiamt ebe chlii luzerner und die usem fricktal rede basler...
ich fend deshalb ke schwiizerdialekt schlemm, aber ich fend de bündner und walliser dialekt lushtiig nume ebe de aarauer nervt mi... milch... brr... ich säg möuch
De goz der we mer, dr soledornerdialäkt esch ou es gmesch: im nederamt (zwösche oute ond aarou) hemmer aargouer/lozärnerischlag, im schwarzbuebeland (zwösche jura ond basu) hemmer baslerischlag, im buechibärg/wasseramt/soledorn ond omgäbig hemmer bärnerischlag, s'thau esch iklemmt zwösche zwe jurachettine ond s'göi (outobahnchrüz A1/A2) esch ou e fau för sech. Öise dialäkt esch so schpeziell we d'kantonsform. Auso e säge ou möuch, ond zom bischpöu s'chärnobschtghüs esch's görbsi, wi be de lozärner. Di ondersched send öppis vo interessant ond loschtig.
Beschti Dialäkt ganz klar Züri !!

Sexy Dialäkt: Walliser, St.Galler !

SCHLIMMSCHTI: Basler!

Katastrophe: Berner - Wo händer eues L lah ? JESUS !!
züritütsch ish voll hässlich !!!!!!!
ich find thurgauertütsch en schöne dialekt!!!!!
thurgaauer <----- beste !!
Appenzeller der scheusslichste wallis the best alle andern gehen
Appezöller find i soo luschtig - aber ernsthaft - auch sehr melodiös

Mit Glarnerdialekt habe ich Mühe
Ich kann nur sagen das Berner das beste ist.
Und für Tessin: Locarnese-Verzasca. Lugano sucks
züri und st.galler dütsch sind di geilschte basler dä dümsti
übertriibeds emol nöd..! jede het sin eigene dialekt und jede het sini eige meinig, die disskussione bringts definitiv nöd..! chömed wieder obenabe und lönd doch die dialekt, dialekt sii..=)
also jetzt mal ver alli wo ebis gägu walliserdialäkt hent:
Walliserdialäkt ich eifach geil!! und wenner der bewiies brüchet de chumed doch eifach mal ins wallis!
abr dr bünder isch natirlich no dr hammer ich lieb no..
und dr basler geit ja gaar nid..
walliser und bündner isch z bestah!!
Thurgaaueer Dialekt ish de beeshde de verstot mer wenigstens
Hallo

Där Aargauär und natirli där Wallisär sind äns cool
und natirli eifach di beschtu !!!!
Go Aargau!!! Go Wallis!!!
Bündnär finni witzig!!!
ZÜRICH !!!!!! <3

ZÜRICH !!!!!! <3

ZÜRICH !!!!!! <3

ZÜRICH !!!!!! <3

ZÜRICH !!!!!! <3

ZÜRICH !!!!!! <3

ZÜRICH !!!!!! <3 die schönschti Stadt vode Schwiz !!

De BESCHTI Kanton vode Schwiz !!

De rescht muss sich erscht gar nöd blicke lah !

Vorallem scheiss basler ihr sind die schlimmschte !! GRUSIG !!
Eine äusserst schwirige Frage..dänn mer händ so einigi dialkäktä i dä schwiiz..bi 26 kantönli isch das ja eher no äs rotä..

Aso Top..da muss i au zuägä isch sicher mal bärndütsch,züridütsch,st.galler dialekt (dönt lustig);)
und bündnerisch ^^

Was langwilt isch baslerdütsch, walischerdütsch und aargauerdütsch :S
Also i find dä Dialekt vo Züri cool, aber dä Thurgauer Dialekt ish eifach dä best. Aber jede hät e chli en andere Dialekt, mich störts jedenfalls nöd....
[...] Und am sechsten Tag verteilte der HErr die Dialekte in der Schweiz.

Er verteilte den Zürchern ihren Dialekt, und er war nicht zufrieden. "Ein hässliches Quaken, das geht doch besser!"

Er gab den Baslern ihr Idiom, und dachte: "Das kann's ja wohl noch nicht gewesen sein!"

Er verlieh den Bernern ihren Dialekt und sah, dass es gut war.

Da rief der Heilige Geist, dass Gott mal schnell herkommen solle, denn er wolle ihm ein lustiges Video auf YouTube zeigen.

Da fiel dem HErrn auf, dass er die Walliser noch keinen Dialekt gelehrt hatte. Da sagte er: "Äba, ich has gratt pressant, iär redät jetz halt einfach äso wiä ich!" [...]

So kam es, dass der Walliser Dialekt der schönste unter den Dialekten der Erde war und es entstand viel Zwist und Neid unter den geringeren Völkern der Erde.
Heiii i findä der valliser-Dialäckt eifach der Hammer! Bi zwar ä Bärner abr der Thurgauer isch o ni so schlächt.
Aso i finge dr Bärndütsch isch ja scho e geile Dialäkt aber dr Basler Dialäkt isch geniau

(I'm sexy and I know it )
Dä THURGAUO dialäkt isch natürli dä ALLO beste, vorallem dä schönsti ÜBOHAUPT! Da gits gar nüt zum diskutiere! für mich sind alli anderi dialäkt komisch und unagnehm solangs nöt dä WOHRE dialäkt isch und zwor dä T H U R G A U O!!!!!!!! yaaaaaaaaaaaaaaaay
Salü zämmu
der gäilst Dialäkt ischt immr nu Wallisertitsch!
Basler Dialekt: Pfui!
@aschi666: thungauer?! XD Ich schmeiss' mich weg.
BESONDERS schlimm sind Thurgauer, die versuchen, Hochdeutsch zu sprechen...hähähä. Die pure Komödie!
Das stimmt nicht Die meisten Thurgauer sprechen normales Hochdeutsch. Es sind doch die Zürcher die mit schlimmen Akzent Hochdeutsch sprechen?
Hö @Musicfreak. Ich bin immernoch der Meinung, das die Ostschweizer das "schönste" oder besser gesagt das "reinste" Hochdeutsch von allen Schweizern haben. :-P
Was wer als "schlimm" bezeichnet, ist relativ. Wenn man aber "TV-Hochdeutsch" mit dem Hochdeutsch verschiedener Schweizer Dialekte vergleicht, dann stehen die Zürcher, Basler, Aargauer oder Luzerner nicht so schlecht da. Es kommt natürlich auch immer noch drauf an, wie viel Mühe man sich gibt. Ostschweizer, die Hochdeutsch sprechen, klingen wie in Deutschland Hessen oder Ossis. Siehe Dani Kern oder Pädi Kälin. Wenns sein muss, kann ich das euch an ein paar konkreten Beispielen beweisen. Das Hochdeutsch von Sascha Ruefer, Patrick Schmid oder Dani Wyler ist doch einiges näher beim "deutschen Hochdeutsch" als das der beiden anderen. Wer was anderes behauptet, hat entweder Bohnen in den Ohren oder kann den Tatsachen nicht ins Auge sehen, da er/sie selber Ostschweizer ist ;-D
Musicfreak, da gebe ich Dir nicht recht. Ein "Restschweizer" der besser Hochdeutsch spricht als ein Ostschweizer? Wie war das nochmals mit der Aussprache des Buchstabens "A"? Ein Zürcher beispielsweise spricht den "A" nämlich mit "O" aus, was sich teilweise auch ins Hochdeutsche überträgt. Hast Du Peter Spuhler (SVP, Zürcher) mal Hochdeutsch reden hören? Das tut weh... Ein Ostschweizer spricht den "A" im Vergleich mit den "Restschweizern" im Normalfall so aus wie im Hochdeutschen... nämlich mit "A" (Ok, auch wenn das vielen Schweizern bekanntlich ja weh in den Ohren tut)

Sorry, aber schlussendlich können halt viele Schweizer kein richtiges Hochdeutsch, was eher ein individuelles als ein regionales Problem ist
...hochdeutsch sprechen muss halt auch gelernt sein. Das bringt man mit jedem Dialekt hin und ist wesentlich einfacher, als einem Franzosen das H oder einem Japaner oder Amerikaner das rollende R beizubringen (was mit Übung aber auch gelingt...)
Übung macht den Meister.
yo no entiendo nada! que pasa? quee paasaa?

a mi me gusta el aleman bernes y también el bbb-bü-bündnerfleisch, eh alemán de los grisones (Graubünden)

pero si, muy bonito el suizo aleman
I find de Basler dialäkt scheisse
Und de beschti dialäkt isch de Zürcher u de Luzerner
Ich bin in Luzern aufgewachsen und habe in Neuchâtel, Bern, Solothurn, Nidwalden und Zürich gewohnt. Ich finde alle Dialekte interessant. Sie sind von einer linguistischen Historik geprägt und ein echter Bestandteil in unserer föderalistischen Gemeinschaft. Eigentlich sollten wir darauf stolz sein. Berichte wie .......-deutsch... ist Scheisse... befremden mich etwas.
Ich selber spreche Luzerner-Dialekt, freue mich aber stets auf die persönlichen Dialoge mit Menschen, die einen anderen Dialekt sprechen. Für mich stehen nicht die Dialekte, sondern die Menschen im Vordergrund.
Also die schlimmsten Dialekte sind die Nord-Ostdialekte. Also Zürcher, Basler & Raum ST.Gallen
Die besten drei finde ich
1. Berndeutsch
2. Bünderdeutsch
3 Wallliserdüütsch

Mein absoluter Hassdialekt ist Freiburgerdütsch, da drehe ich durch. Ich weiss nicht ob das daran liegt das ich als Berner die Freiburger nicht gerade gerne habe. Aber länger als 5min. zu hören bei denen geht gar nicht!
de dialekt vom thurgau ish am beste!!
euzs
bärndütsch=n.1
Was heider eigundli gägo der walliserdialäkt???
Ah all ihr bitches da dusse, de Zürcher dialekt isch de geilst, sry aber ich han ersthaft sgfühl ihr bewertet nöd vom Dialäkt her sonder davo wie gern ihr de Kanton händ, zerst mal, ZÜRI isch nöd arrogant, klar git es e paar bitches wo rich sind eine uf richt bitch machet aber gäll, immer a die negative sache vo züri dänke, die a die positive. wüsset ihr das de Staat Bern voll arm isch und Züri sogar Bern gäld git damitsem besser gaht? ohni Züri wär Bern no viel ärmer. ich chum villicht au es bizeli arrogant übere aber es regt mich eifach so uf
Der eindeutige schlimste Dialekt kommt aus dem Kanton St.Gallen. Hate letzlich ein Telefongespräch aus Gosau SG . Diese Dame hat mich mit ihrem grausigen Dialäkt völlig wahnsinnig gemacht. Ich musste das Fon abbrechen. Mir wurde effektiv schlecht...
Einigen Leuten geht das ganze wohl sehr nahe!

Ich bin aus dem Kanton Bern und besuche sehr gerne Zürich, mir gefällt die Stadt, sogar sehr.
Aber wenn man hier her kommen muss und solche Dinge raushauen muss wie es ein gewisser "Antoni" gemacht hat, finde ich schon etwas lächerlich.

Insbesondere das man hiermit ein ganz schlechter Repräsentant von Zürich ist. Vielleicht ist Zürich in einem solch schlechten Licht genau dank Leuten wie dich mein Lieber
Das der Berner Kanton Geld von Zürich braucht ist nichts neues. Schon mal darüber nachgedacht weshalb? Bern ist um einiges grösser und hat Relativ gesehen zur Kantonsgrösse weniger Einwohner. Sollen wir das doppelte an Steuergelder bezahlen damit es unserem Kanton gut geht? Schon mal darüber nachgedacht das die Schweiz allgemein unter sich aushilft, oder muss jetzt wohl jeder Kanton autonom auf sich achten?! Staatskunde scheint nicht so deine Stärke zu sein LOL!! Und von Arm sind wir Berner ganz weit entfernt, so etwas kann natürlich nur von jemandem kommen der nicht genug Informiert ist!!
#Calmdownyourtits #bitchsomewhereelse

Für mii si di "schlimmschte" bzw. mit dene woni am meischte müeh ha ts verstah:

Thurgauer
St. Galler
Walliser

Jedoch find ig kei dialekt schlecht, de Walliser findi sogar irgendwie härzig ^^
Die Deutschschweiz hat 23 Dialekte. Lernen Sie die folgenden Mustersätze lesen, sprechen und verstehen!

AG Dè Bach chonnt, dè Bach chonnt! Sènd myny Buèbèn ally gsond? Jo! Jo! Jo! (Aarau, Aaräu)
AR S hät ggschnäät ònd s èsch hääl. Chönd guèt hèè! (Herisau, Hérysou)
BE Dènè, wò s guèt gèyt, gyèng s bèssèr, gyèng s dènè bèssèr, wò s wènygèr guèt gèyt. (Bern, Bäärn)
BL Vò Schöönèbuèch bìs Ammèl, vòm Bölchè bìs zùm Ryy lyyt frei ùnd schöön das Ländli, wò mììr dèheymè syy. (Liestal, Lyèschdèl)
BS Z Baasèl an mym Ryy, jo, dèèrt mècht ì syy. (Basel, Baasl)
FR D Sèyslèr hìì s böös. (Tafers, Ddaafèrsch)
GL Äs Bèggäli Kchaffy chännted Si tringge, dä mösted Si di mùndaarddygge Sätz nüd ganz uf nüèchtèrnè Magè läsè. (Glarus, Glaarys)
GR A Bbündnar ggschbüürt kay Schmärz. – Dòch, Haywèh. (Chur, Gghüür)
IR Bèscht au nüd tschòld, as s Bòlvè chlepft. (Appenzell, Abbèzȍll)
JU Dduè ds Kchorydoor wüschè, s’yl tö plè! Ù dè dduèsch dy Löffu y ds Tyroaar ù das Saladyéé ùf ds Ddablaar. (St. Immer, Sankcht Ìmmèr)
LU O Mäyddèly, lyèbs Mäyddèly, wò hèsch au dùù dys Häy? (Luzern, Lòzäärn)
NW Dèr Rìgybäärg ìsch éysy Wànd, är schìtzt éys ja das gànzy Lànd. (Stans, Schdàns)
OW Allès hèd syy Zyyt. (Sarnen, Saarnä)
SG Machch mor kchay Chalbèräyè, du Zwasly! (St. Gallen, Sang Ggalè)
SH Da da da ddaa! – Daa da daa? (Schaffhausen, Schaffuusè)
SO Mììr wey ùf Solèdùùrn ga Dango danzè. (Solothurn, Solèdùùrn)
SZ Myèr kchryddysyèrèd gäärè – ùnd dè nu wyè! (Schwyz, Schwyyz)
TG Myr gnüüssèd üsès Lebè ym Dduurgäu – bys mèr steerbèd. (Frauenfeld, Frauèféld)
TI Ìch bì hyä gybooru ùn wohnä eyssdar hyä, jaa, jaa. (Gurin, Guryyn)
UR Zògè am Bògè, dè Landammè ddanzäd! (Altdorf, Aalddèrèf)
VS Häyraat, dù Vògyl, dä värgéyt där ds Pfyyffu! (Brig, Brygg)
ZG D Lüüt sägyd mììr nùr Òchsèbäy, ìch häyssè Wääbèr: Das ìsch für mììch nìd äynèrläy, für wäägèr. (Zug, Zuug)
ZH Aazèlè, Bölè schèlè! D Chatz gaht ùf Walysèlè. (Zürich, Züry)

© bei mir
Ich findä jedä Dialäkt hät was Aber wenn ich scho muäss

Ohrenweh am meisten:
1. Basler
2. Walliser

Dä coolschti Dialäkt:
1. Zürcher
2. Thurgauer/St. Galler
@Landberner: Solothurnerdeutsch klingt auf jeden Fall anders.


Add a message (*=mandatory field)
Name*   
E-Mail   
Add Smilies:
Text*   


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.