Discussion Forum

Forum - Sports - Tennis, Teil 9

Nachtrag: Happy Birthday Belinda Bencic (18) und Stefanie Vögele (25), beide am 10. März
ATP Indian Wells 2015 (Hartplatz)

1/64-Finals

SRB Novak Djokovic (1) bye
CYP Marcos Baghdatis - Jiri Vesely CZE
SRB Viktor Troicki - Albert Ramos ESP
FRA Julien Benneteau (25) bye
USA John Isner (18) bye
NNN Qualif. - Qualif.
ARG Federico Delbonis - Dusan Lajovic SRB
RSA Kevin Anderson (16) bye
CRO Marin Cilic (10) bye
RUS Teimuras Gabaschwili - Juan Monaco ARG
GER Jan-Lennard Struff - Thanasi Kokkinakis (WC) AUS
ESP Guillermo Garcia-Lopez (23) bye
AUS Bernard Tomic (32) bye
NNN Qualif. - Andreas Haider-Maurer AUT
CRO Ivan Dodig - Joao Sousa POR
ESP David Ferrer (8) bye
GBR Andy Murray (4) bye
KAZ Mikhail Kukushkin - Vasek Pospisil CAN
USA Tim Smyczek (WC) - Benjamin Becker GER
GER Philipp Kohlschreiber (26) bye
ITA Fabio Fognini (19) bye
NNN Qualif. - Adrian Mannarino FRA
NNN Qualif. - Samuel Groth AUS
LET Ernests Gulbis (14) bye
ESP Feliciano Lopez (12) bye
AUS Marinko Matosevic - Gilles Muller LUX
FIN Jarkko Nieminen - Qualif.
URU Pablo Cuevas (20) bye
ESP Fernando Verdasco (28) bye
NNN Qualif. - Dominic Thiem AUT
USA Mardy Fish - Ryan Harrison (WC) USA
JPN Kei Nishikori (5) bye
CAN Milos Raonic (6) bye
ITA Simone Bolelli - Thomaz Bellucci BRA
UKR Alexandr Dolgopolow - Qualif.
COL Santiago Giraldo (29) bye
ESP Tommy Robredo (17) bye
KAZ Andrej Golubew - Dustin Brown GER
AUS Nick Kyrgios - Denis Kudla (WC) USA
BUL Grigor Dimitrov (11) bye
FRA Gilles Simon (13) bye
JPN Tatsuma Ito - Malek Jaziri TUN
DOM Victor Estrella - Qualif.
FRA Richard Gasquet (22) bye
FRA Jérémy Chardy (31) bye
USA Donald Young - Pablo Carreno ESP
NED Igor Sijsling - Qualif.
ESP Rafael Nadal (3) bye
SUI Stan Wawrinka (7) bye
NED Robin Haase - Qualif.
SVK Martin Klizan - Pablo Andujar ESP
CZE Lukas Rosol (27) bye
CRO Ivo Karlovic (21) bye
USA Steve Johnson - Marcel Granollers ESP
USA Sam Querrey - Sergej Stachowski UKR
CZE Tomas Berdych (9) bye
ESP Roberto Bautista (15) bye
UZB Denis Istomin - Austin Krajicek (WC) USA
USA Jack Sock - Yen-Hsun Lu TPE
ARG Leonardo Mayer (24) bye
ITA Andreas Seppi (30) bye
RUS Michail Juschni - Qualif.
POL Jerzy Janowicz - Diego Schwartzman ARG
SUI Roger Federer (2) bye
ATP Indian Wells 2015 (Hartplatz)

Federer vs. Djokovic

Heute Abend kommt es zum Showdown zwischen der Nummer 1 und 2. Im Heat - to - Heat liegt Federer vorne.

Ab 21.00 Uhr Live SRF2.
So, da hier ja keiner mal Nole´s Leistungen würdigt und hier anscheinend nur was gepostet wird wenn Federer gewinnt, muss ich das jetzt mal nachholen : Nachdem Nole gg Federer das Indian Wells Finale gewann, gewann er danach auch noch Miami, und ist damit der erste Spieler, der diese 2 Masters-Turniere bereits zum dritten mal am Stück (nach 2011 und 2014) gewonnen hat! Und gestern gewann er auch noch das Masters in Monte Carlo - ein neuer Rekord was noch keiner vor ihm schaffte, nämlich Indian Wells, Miami und Monte Carlo am Stück zu gewinnen! Das war übrigenss ein Masters Sieg No.23 - er hat jetzt genauso viele inne wie Roger Federer - nur Rafael Nadal (27) hat mehr Masters Turniere gewonnen! Sein Vorsprung in der Weltrangliste ist enorm und es scheint wenn es so weiter geht, ein ähnlich starkes Jahr für ihn zu werden wie 2011!
Schade schade das es da für meinen anderen Liebling Rafa es im Moment ganz anders aussieht. Für mich ist er zur Zeit mein Sorgenkind. Nach seiner längeren Verletzung ist er längst nicht mehr der alte und ist eigentlich nur noch am verlieren! Ich hoffe das er bald mal wieder an seine alten Erfolge anknüpfen kann!
TP Entry System (20.04.2015)

1. SRB Novak Djokovic 13845
2. SUI Roger Federer 8385
3. GBR Andy Murray 6060
4. ESP Rafael Nadal 5435
5. JPN Kei Nishikori 5280
6. CAN Milos Raonic 5070
7. CZE Tomas Berdych 4960
8. ESP David Ferrer 4490
9. CRO Marin Cilic 3495 
10. SUI Stan Wawrinka 3495

Djokovic Vorsprung ist zur Zeit extrem und wenn er so weiter spiel, dann wir es noch ein Weilchen auf der Nummer 1 kleben bleiben. Aber die anderen sind zur Zeit extrem schwach. Nadal total Ausfall. Federer und Wawrinka haben auch ein Tief und der Rest spiel ein bisschen mit. So ist es natürlich nicht schwer die Nummer 1 zu sein. Aber da kann Nole nichts dafür.
Ich muss hier bisschen widersprechen, also ich empfinde es garnicht so, das Federer ein Tief zur Zeit hat, warum? Nur weil er in Monte Carlo so früh raus ist? Davor hat er doch grandios gespielt! Schon 2 Turniersiege dieses Jahr (incl. einem Sieg gg Djokovic) und Finale Indian Wells! Ich finde es Hammer wie gut er wieder geworden ist und nach seinem Tief 2013 sich wieder auf #2 rankämpfte, und das mit 33 Jahren! Ich hab ihn zwar nie sonderlich gemocht, aber er ist nunmal ein brillianter Spieler, und gg Nole konnte er schon immer gut und seit etwa 9 Matches wechseln sich die beiden auch immer schön mit dem Siegen ab!
Und den Spruch "So ist es natürlich nicht schwer die Nummer 1 zu sein" finde ich schon bisschen ungerecht, ich könnte jetzt auch sagen, Federer hat die ersten paar Jahre auch keine Konkurrenz gehabt weil Sampras und Agassi schon auf dem absteigenden Ast waren und Nadal erst paar Jahre später kam und er deshalb soviel gewann! Also ich finde Nole muss genauso viel kämpfen und hat es genauso verdient wie alle vor ihm, die #1 waren!
ATP Rom 2015 (Sand)

Federer und Rom das passt einfach nicht

Roger Federer verliert in der ewigen Stadt gegen den Serben Novak Djokovic in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:3.

Es ist der 53. Turnier Sieg von Novak Djokovic. Roger Federer muss somit auf den 86. Turniersieg noch warten.
Djokovic war schon besser, muss man zugestehen. Einzig das mit dem Öffnen der Champagner-Flasche wäre beinahe ins Auge gegangen.
Ja das war echt knapp!
Schauen wir einwenig voraus, die French Open beginnen am kommenden Montag. Wer ist für euch der Favorit? Wird Nadal seinen 10. Titel in Paris holen? Oder Federer seinen zweiten? Oder gibt es einen anderen Sieger?

Meiner Meinung nach ist Djokovic der Favorit. Für Nadal wird es ganz schwierig, aber über drei gewinn Sätze sieht dies eben wieder anders aus. Roger Federer wird sicher ein Wörtchen mitreden, aber ob es für den Titel reicht? Ich weiss es nicht.

Was meint ihr?
French Open 2015 (Sand)

Nadal mit hartem Los

Rafael Nadal könnte an den French Open bereits im Viertelfinal auf den Serben Novak Djokovic und im Halbfinal auf den Schotten Andy Murray treffen.
Roger Federer hat mehr Glück. Im Viertelfinal könnte es zu einem Schweizer Duell mit Stan Wawrinka kommen und im Halbfinale würde wohl der Tscheche Tomas Berdych oder der Japaner Kei Nishikori warten.
Djokovic ist mein Favorit für Paris.
ja, die Auslosung bei den Männern verspricht wirklich Spannung - wenn es nach Papierform geht Nadal vs. Djokovic im 1/4 - der Sieger der Paarung in einem allfälligen 1/2 gegen den in letzter Zeit auf Sand nicht schlecht spielenden Murray...

Wer die French Open 2015 gewinnen möchte, muss Nadal bezwingen - die Chance, dass das jemandem auf Sand beim Grand Slam-Turnier in Paris gelingen wird - es wäre erst der 2. Spieler nach dem Schweden Robin Söderling - sind so gross wie schon lange nicht mehr...

sehe Djokovic vorne - aber eben die Auslosung ist alles andere als einfach für ihn...

Federer beginnt in der 1. Runde gegen einen Altbekannten, den Kolumbianer Falla/LL (ATP Nr. 111), Stan gegen den Türken Ilhan...


Tableau-Übersicht Einzel Männer:
http://www.rolandgarros.com/en_FR/draws/index.html?event=MS
(22.5.15)


Bei den Frauen geht für mich TV Scharapova als leichte Favoritin ins Turnier...im engeren Favoriten-Kreis sehe ich auch S. Williams (wenn sie fit bleibt, sicher eine Titelanwärterin), Vorjahresfinalistin Halep und als Geheimtipp Kvitova (wobei die auf Sand eher unkonstant ist)...

von den 3 Schweizer Frauen kann man am ehesten etwas von Bacsinszky/23 (beginnt gegen die Spanierin Arruabarrena Vecino) erwarten...

in Runde 2 könnte die Timea auf Linkshänderin und Fast Food-Vegötterin Taylor Townsend treffen
http://en.wikipedia.org/wiki/Taylor_Townsend_%28tennis%29

Vögele könnte in Runde 2 auf Maria Scharapova treffen...


Tableauübersicht Einzel Frauen:
http://www.rolandgarros.com/en_FR/draws/index.html?event=WS
(22.5.15)
Last edited:
French Open 2015 (Sand)

Federers Weg in den Final. (Nach Papierform)

1. Runde: Qualifikant
2. Runde: Marcel Granollers
3. Runde: Michail Juschni
Achtelfinal: Gaël Monfils
Viertelfinal: Stan Wawrinka
Halbfinal: Tomas Berdych
French Open 2015 (Sand)

Federer mit Startsieg in Paris

Roger Federer gewinnt gegen den Kolumbianer Alejandro Falla in 3 Sätzen mit 6:3 6:3 und 6:4.
..... und Stan Wawrinka gewinnt auch in 3 Sätzen - 6:3 6:2 6:3 - sein Gegner war Marsel Ilhan/Türkei
French Open 2015 (Sand)

Federer und Stan erneut am Mittag im Einsatz

Auch in der 3. Runde der French Open werden Roger Federer und Stan Wawrinka am Mittag antreten. Federer trifft ca. um 12:30 Uhr auf den Bosnier Damir Dzumhur. Wawrinka wird sich um ca. 14:30 Uhr mit Steve Johnson messen.

Federer, R v Wawrinka, S

1.363 - 3.05 Wettquoten

Hau ihn raus, Wawi!


Jaaaaaaa, Stan hat gg Roger gewonnen, wie geil!!! Nur an seine Schlafanzughose kann ich mich einfach nicht gewöhnen!
BEEINDRUCKEND!

Meine Zusammenfassung für Stan's heutige Leistung!
Hoffe, das war's für Federer in Paris. Mit den Kindern spielen, statt Sandplätze wühlen, das sollte die Zukunft sein.
@southpaw: glaube nicht, dass das heute Federers letzter Auftritt in Paris war...

Stan hat bislang echt super gespielt bei diesem Turnier!
Jetzt im Halbfinal gegen Tsonga (14), der den Grossteil des Publikums hinter sich haben wird.

Heute folgt das Gigantenduell Djokovic-Nadal...sehe nach wie vor Djokovic vorne, aber lassen wir uns überraschen...

Danaben gibt es zuvor die Paarung Bacsinszky (23) vs. van Uytvanck...

wobei sowohl Name als auch optisches Erscheinungsbild der Belgierin gewöhnungsbedürftig sind


@Besnik: dieser Japaner trug in Runde 1 eine ähnliche 'Hose' (würde gut als Bermuda-/Boxershorts durchgehen) wie Stan Wawrinka:
https://www.youtube.com/watch?v=Q6lIlkySxeE
Inmitten des Blatter-Wahnsinns gehen die Top-Leistungen unserer Tennis-Cracks fast etwas unter. Wirklich beeindruckend, wie Stan die drei Sätze gegen Federer durchzog. Roger wirkte an der PK ziemlich ratlos. Aber er wird zurückkommen, keine Frage. Derweil kann Wawrinka an diesen French Open noch Grosses erreichen!

Wie übriges auch Timea Bacsinszky. Ihre Geschichte ist ja auch so ein Sportlermärchen: Vor zwei Jahren faktisch das Karriereende, Timea hatte genug, wollte die Hotelfachschule machen. Dann ein Anruf aus Paris, ein Platz in der Quali ist frei - und nun schon 2 Turniersiege dieses Jahr, 31:6 Matchbilanz in 2015, Top20 in der WR und die Riesenchance auf das RG-Halbfinale! Allez, Timea!!!
Djokovic macht's! Es sei denn, das Viertelfinale wird ein episch-langes und kräfteraubendes Match, dann könnte Murray evtl. im Halbfinale frischer sein.

Auch wenn ich Nadal-Fan bin, mit der Djoko-Brille auf würde ich sagen: Wenn nicht jetzt, wann dann?
Last edited:
Toi, toi, toi Timea - du schaffst es!
70:2

Aber Nole hat's verdient. Er war einfach mal dran. Bzw. Nadal wieder einmal fällig.

Erwarte jetzt bis Juni 2016 nichts mehr von Rafa und hoffe, dass er sich dann noch La Decima krallen kann.
Erstes Grand Slam Finale für southpaw Lucie Šafářová.

Die Chancen gegen Serena Williams sind aber sehr gering.
Schade, 3 Games haben Timea gefehlt.
Serena Williams ist eine ganz miese Simulantin! Das ständige Rumschleichen und Gezicke während dem Spiel, und der Hustenanfall beim Interview, obwohl sie zuvor während dem ganzen Match nicht einmal gehustet hat.
Eigentlich dürfte ich sie gar nicht kritisieren, weil sie jeden Kritiker als Rassist bezeichnet.
Also ich bin ja Serena Fan, aber selbst mich hat sie gestern genervt. Ich hab mich dauernd gefragt, wenn sie wirklich was hat, warum sie sich dann mal nicht eine Auszeit genommen und einen Physio hat rufen lassen??? Ich hatte ja auch schon die Befürchtung das sie (mal wieder) aufgibt, was bei ihr ja in letzter Zeit ziemlich oft vorkommt (Doppel Wimbledon 2014, Wuhan 2014) oder sie tritt erst garnicht an (Indian Wells + Rom allein dieses Jahr!), was mich an ihr manchmal stört, keine andere Spielerin ist so oft verletzt wie sie! Aber komischerweise bei Grand Slams (im Einzel) gibt sie nie auf! Tja, sie will halt noch mehr Rekorde brechen! Trotzdem bewundernswert ihr eiserner Wille und ihr Kampfgeist! Ihr 4. Match bei den French Open in dem sie den 1. Satz verlor und oft auch im 2. hinten lag und dennoch gewann! Zumindest das verdient trotzdem Respekt und Anerkennung, kann aber auch verstehen wenn die Leute sich über sie ärgern!
Wirklich schade, dass es Timea (noch) nicht zum ersten GS-Final gereicht hat. War ganz klar eine mentale Sache, insbesondere im 3. Satz. Schade auch, dass Serena gestern diese miese Show abzog - und damit auch noch durchkam.
Das hat Armstrong jahrelang mit Ullrich gemacht...
Damit dieser Vergleich stimmt, Ottifant, hätte Timea gestern auch "krank" sein müssen - einfach etwas weniger theatralisch...
Herzliche Gratulation ...... und ein riesen Kompliment an Timea Bacsinszky!
Grosse Klasse, was sie da, während des ganzen Turniers, gezeigt hat.
Für mich ist sie die grossartige Siegerin in Paris - weiter so Timea!
Vas-y Stan - bonne chance!!!
Super gemacht Stan!
French Open 2015 (Sand)

Wer gewinnt den Final von Roland Garros?

Laut einer Internetumfrage tippen 76% auf Stan.

Wie nervös wird Novak Djokovic sein. Wie beeinträchtigt ihn das er gestern noch spielen musste? Und konnte sich Stan genügend von dem Hitzematch gegen Tsonga erholen?

Was meint ihr?
Hoffe und tippe auf Djokovic. Er ist jetzt dran, nach zwei Finalniederlagen in Paris (ausserdem eine äusserst dramatische Halbfinalniederlage) bzw. 5 Niederlagen in den letzten 8 GS-Finals...
Ich bin auch für Nole, weil ich weiss wie weh ihm das tun würde wenn es ausgerechnet in Paris wieder nicht klappen sollte! Ich mag Stan zwar sehr, aber hoffe das es Nole diesmal schafft!
Vaaaaas-yyyyy Stan!!!!!
Wawrinka ist echt ein ultraharter Brocken!!!
Unglaublich, was da in Paris gerade abgeht...
Noch einen Satz und es ist vollbracht
Ganz grosse Klasse, wie sich Stan wieder in den 4. Satz zurück kämpfte!
Stan The Man hat es geschafft. Er bezwingt Novak Djokovic.

Sensationell!!!
Congratulations an Stan, der war einfach on Fire heute, da war einfach nichts zu machen.Ich hab schon im 2.Satz gemerkt das das Spiel kippen wird! Armer armer Nole, aber Kopf hoch, irgendwann klappts!
Was für ein Match - Chapeau Stan und ganz herzliche Gratulation zum Sieg!

Beide Spieler waren klasse und ihnen zuzuschauen war eine Augenweide - Gratulation auch an Nole!
Congrats Wawrinka!

Armer armer Nole!
Schlimm wie er gerade dauernd versucht hat nicht zu weinen! Armer Kerl!
Nehmen wir das Positive: Weder als Spieler noch als Trainer hat Boris Becker je in Paris gewonnen.

Mein Lieblings GS Turnier.

Ich finde das Turnier müsste mal endlich ein Flutlicht auf der Anlage einrichten. Es kann doch nicht sein für solch ein Turnier keine Flutlichtanlage zu haben.
Un-f*cking-fassbar!!! Wawrinka absolut grandios! Kaum zu glauben, wie er Djokovic - einmal mehr - Paroli geboten und ihn diesmal auch noch in die Knie gezwungen hat! Witziges Detail am Rande: Wie in Melbourne (Djoko/Nadal) schlägt Stan auf dem Weg zum Triumph auch in Paris (RF/Djoko) die aktuellen WR-Nummern 1 und 2.
Die Krönung einer fantastischen Sport-Woche!
Hab jetzt ehrlich gesagt auch noch nie erlebt, dass der Verlierer enes Grand Slam Turniers bei der Siegerehrung mehr und längeren Applaus bekommt als der Sieger....aber ich denke, Stan hat's mit Fassung getragen, wer gross siegt, kann schliesslich auch ein bisschen grosszügig sein!

Und was lernen wir noch daraus?

Der Mensch ist von Natur aus halt doch ein gutes und mitfühlsames Wesen.....zumindest der französische Mensch.
Ein solch grossartiger, fairer und sympathischer Sportsmann wie Nole hat diesen Applaus auch verdient.
Ich sagte ja, war echt süss vom Publikum, wobei es für ihn wohl der härteste Kampf des Tages war, die eine Träne zurückzuhalten (aber sie rutschte ihm ja dann am Ende doch noch raus.... ).
Gut gemacht Stan.Endlich hast Du dem Joker auch auf Sand den Meister klar gezeigt.Ich bin stolz auf dich und die Schweiz.Lob auch an Magnus Norman.( Ist ya schlieslich ein Schwede).Bravoooooo....
ATP Ranking (08.06.15)

1. Novak Djokovic 13'845
2. Roger Federer 9'415
3. Andy Murray 7'040
4. Stan Wawrinka 5'835
5. Kei Nishikori 5'570
6. Tomas Berdych 5'050
7. David Ferrer 4'490
8. Milos Raonic 4'440
9. Marin Cilic 3'460
10. Rafael Nadal 2'930

Die Nummer 1 und 2 trennen satte 4'430 Punkte. Dies sind über zwei Grand Slam Turniere. Novak sowie auch Roger haben in der nächsten Zeit einige Punkte zu verteidigen. Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.


Fragen und Antworten zu den aktuellen Top Ten

Bleibt Novak bis Ende Jahr die Nummer 1? Wahrscheinlich schon.
Wie viele Punkte kann Roger Federer wirklich verteidigen und ist er in der Lage nochmals Wimbledon zu gewinnen? Ja er kann.
Wie spielt Murray? Wird so weiter spielen wie bis anhin
Was ist Stan noch zu zutrauen? Wird einen Einbruch erleiden.
Kann Nishikori, Berdych, Ferrer und Raonic auch mal ein Grand Slam gewinnen? Nishikori und Raonic nicht in diesem Jahr die anderen beiden Nein.
Wie stellt sich Cilic an den US Open an als Titelverteidiger? Wird zu 99% die US Open nicht verteidigen können.
Und wie geht es mit Nadal weiter? Ist er noch in der Lage ein Grand Slam zu gewinnen oder wird er auf seinen 14 stehen bleiben? Das können wahrscheinlich nicht mal seine Ärzte beantworten wie es weiter geht.

Für mich alles spannende Fragen und Antworten, die mehr oder weniger zu treffen könnten.


Was meint ihr?
Djokovic bleibt noch länger Nr. 1.

Djokovic, Murray und Federer sind in dieser Reihenfolge meine Wimbledon-Favoriten.

Nadal wird keinen GS mehr gewinnen. (Und es wahrscheinlich doch irgendwann wieder tun, das alte Comebackwunder)
Ich wage es zu sagen,...nein ich weiss es: Federer gewinnt zum 8 mal Wimbledon,wenn er es gewinnt,ist er noch 1 Sieg hinter der Rekordsiegerin Martina Navratilova. 157 Einzelsiege 164 Doppel Mixed weiss ich nicht mehr genau glaube 86?...
Zweiter WTA-Final für Belinda Bencic, zweite Niederlage - diesmal sogar als Favoritin. Ist noch nicht so schlimm, aber es würde sicher helfen, wenn sie das nächste Endspiel gewinnen könnte...
ATP Halle 2015 (Rasen)

Federer mit Mühe weiter

Roger Federer hat im Deutschen Halle in seiner Erstrundenpartie mit Mühe gewonnen. In einem umkämpften Spiel bezwang der Rekord Grand Slam Sieger den Deutschen Philipp Kohlschreiber in 3 Sätzen mit 7:6, 3:6 und 7:6.
ATP Halle 2015 (Rasen)

Federer im Viertelfinal

Roger Federer besiegt ohne einen Kraftakt zu betreiben Ernests Gulbis in 2 Sätzen mit 6:3 und 7:5.
ATP Halle 2015 (Rasen)

Federer im Endspiel von Halle

Roger Federer besiegt den Hünen Ivo Karlovic aus Kroatien in 2 Sätzen mit 7:6 und 7:6.

Sollte Roger Federer den Final vom Sonntag gewinnen, so wäre dies der 8. Triumph in Halle.
ATP Halle 2015 (Rasen)

Federer mit 8. Sieg in Halle

Roger Federer besiegt den Italiener Andreas Seppi in 2 Sätzen mit 7:6 und 6:4.

Es ist der 8. Sieg von Roger Federer Halle und dies bedeutet Rekord, was Halle anbelangt.
Ich bin wieder einmal einer meiner Lieblingsbeschäftigungen nachgegangen und habe neue Statistiken erstellt.

In Tabelle 1 & 2 sind die Sieger der letzten 10 Jahre der beiden wichtigsten Turnier-Stufen (Grand Slam & Masters 1000) aufgeführt

Grand Slam  
   
SpielerLandSiege
   
Nadal RafaelESP13
Federer RogerSUI13
Djokovic NovakSRB8
Murray AndyGBR2
Wawrinka StanSUI2
Cilic MarinCRO1
Del Potro Juan MartinARG1


Masters 1000  
   
SpielerLandSiege
   
Nadal RafaelESP25
Djokovic NovakSRB24
Federer RogerSUI16
Murray AndyGBR10
Dawydenko NikolaiRUS3
Nalbandian DavidARG2
Roddick AndyUSA2
Tsonga Jo-WilfriedFRA2
Berdych TomasCZE1
Robredo TommyESP1
Ljubicic IvanCRO1
Söderling RobinSWE1
Ferrer DavidESP1
Wawrinka StanSUI1


In Tabelle 3 interessiert mich die Top10 der Weltrangliste. Konkret, welcher Spieler gehört dieser seit wann ununterbrochen an. Daraus ergibt sich das Ranking der aktuellen Top10-Spieler. Anschliessend sind ehemalige Top10-Spieler, in der Reihenfolge der letzten Zugehörigkeit, aufgeführt.


RangSpielerununterbrochenAnzahlerstmaligletztmaligTotal WochenKarriereaktuelle
  Top 10 seitWochenTop 10Top 10Top 10HöchstpositionPosition
         
1.Federer Roger14.10.200258020.05.2002 58812
2.Nadal Rafael25.04.200546925.04.2005 469110
3.Djokovic Novak19.03.200738219.03.2007 38211
4.Berdych Tomas05.07.201023123.10.2006 25546
5.Ferrer David11.10.201021730.1.2006 27737
6.Wawrinka Stan27.05.20139412.05.2008 11434
7.Raonic Milos14.04.20145412.08.2013 5648
8.Nishikori Kei08.09.20143612.05.2014 3945
9.Murray Andy20.10.20143016.04.2007 32823
10.Cilic Marin02.03.20151201.02.2010 4489
11.Dimitrov Grigor  07.07.201423.02.201515811
12.Tsonga Jo-Wilfried  03.11.200825.08.2014187512
13.Del Potro Juan Martin  06.10.200804.08.20142024571
14.Gulbis Ernests  09.06.201423.06.201431087
15.Isner John  19.03.201205.05.201422918
16.Gasquet Richard  09.07.200714.04.2014100719
17.Tipsarevic Janko  14.11.201120.05.2013798482
18.Monaco Juan  23.07.201229.10.201281033
19.Almagro Nicolas  25.04.201116.07.2012209146
20.Monfils Gael  23.02.200907.11.201140716
21.Melzer Jurgen  31.01.201123.05.2011148109
22.Verdasco Fernando  02.02.200911.04.201193742
23.Youzhny Mikhail  13.08.200707.02.201125871
24.Simon Gilles  20.10.200812.10.200946613
25.Robredo Tommy  08.05.200631.12.200775520
26.Baghdatis Marcos  10.07.200616.10.200612863
27.Stepanek Radek  10.07.200625.09.2006118159
28.Hewitt Lleyton  15.05.200026.06.20062381112
         
 Stand:08.06.2015      

Last edited:
Übrigens: Bei der letzten Tabelle habe ich die aktuelle Top200 durchforstet (plus Del Potro, welcher mir klar war). Wenn ihr ehemalige Top10-Spieler kennt, welche aktuell ausserhalb der Top200 klassiert sind, dann meldet mir diese bitte...
Super Roger,und jetzt das rüber nehmen nach Wimbledon,dann hast Du den 8. Titel auch dort.Ich weiss er kann es schaffen,nur kein fehlstart bitte. Lilli 1.... miau...
@Nagel: Danke, habe Tipsarevic nachgetragen.
@Werner: den Herrn dürfen wir auch nicht vergessen, ist immer noch aktiv und das mit 37 Jahren: Tommy Haas (GER)!


war ehemalige #2, derzeit auf #848(!) stehend:
https://en.wikipedia.org/wiki/Tommy_Haas

http://www.atpworldtour.com/en/rankings/singles/?rankDate=2015-6-22&countryCode=GER&rankRange=801-900

Noch weiter unten auf #1040(!), die ehmalige #7 aus den USA: Mardy Fish!

https://en.wikipedia.org/wiki/Mardy_Fish

http://www.atpworldtour.com/en/rankings/singles/?rankDate=2015-6-22&countryCode=USA&rankRange=1001-1100
Der Hase und der Fisch werden beim nächsten Update mit in der Wertung sein...
Danke für die Recherche!
Erster WTA Titel für Belinda Bencic

Die 18-jährige Schweizerin setzt sich in Eastbourne mit 6:4, 4:6, 6:0 gegen Agnieszka Radwanska (26, WTA 13) aus Polen durch.
Herrlich, wie Vater Bencic während dem Match versucht mit seiner Tochter slowakisch zu sprechen. Ich weiss aus einer sicheren Quelle, dass Vater Bencic in seiner Jugend kaum 10 Worte slowakisch konnte. Ich glaube auch, dass die kleine Bencic kein Wort versteht.
Aber grossartiger Erfolg für Belinda! In 3 bis 4 Jahren gewinnt sie Wimbledon!
Wimbledon 2015 (Rasen)

1/64-Finals

SRB Novak Djokovic (1) - Philipp Kohlschreiber GER
FIN Jarkko Nieminen - Lleyton Hewitt (WC) AUS
FRA Pierre-Hugues Herbert (Q) - Hyeon Chung KOR
GER Jan-Lennard Struff - Bernard Tomic (27) AUS
ARG Leonardo Mayer (24) - Thanasi Kokkinakis AUS
SRB Janko Tipsarevic - Marcel Granollers ESP
TUR Marsel Ilhan - Jerzy Janowicz POL
FRA Lucas Pouille - Kevin Anderson (14) RSA
CRO Marin Cilic (9) - Hiroki Moriya (Q) JPN
AUT Andreas Haider-Maurer - Ricardas Berankis LIT
AUS Matthew Ebden (WC) - Rola Blaž SLO
JPN Go Soeda - John Isner (17) USA
URU Pablo Cuevas (28) - Denis Kudla (WC) USA
RUS Teimuras Gabaschwili - Alexander Zverev GER
BRA Joao Souza - Santiago Giraldo COL
ITA Simone Bolelli - Kei Nishikori (5) JPN
SUI Stan Wawrinka (4) - Joao Sousa POR
DOM Victor Estrella - Benjamin Becker GER
SVK Martin Klizan - Fernando Verdasco ESP
ISR Dudi Sela - Dominic Thiem (32) AUT
ESP Tommy Robredo (19) - John Millman (Q) AUS
USA Donald Young - Marcos Baghdatis CYP
GBR Liam Broady (WC) - Marinko Matosevic AUS
ARG Horacio Zeballos (Q) - David Goffin (16) BEL
BUL Grigor Dimitrov (11) - Federico Delbonis ARG
SVK Lukas Lacko - Steve Johnson USA
FRA Kenny de Schepper (Q) - John-Patrick Smith (Q) AUS
AUS Luke Saville (Q) - Richard Gasquet (21) FRA
AUS Nick Kyrgios (26) - Diego Schwartzman ARG
ARG Juan Monaco - Florian Mayer GER
SRB Dusan Lajovic - Tommy Haas GER
ESP Daniel Gimeno - Milos Raonic (7) CAN
ESP David Ferrer (8) - James Ward (WC) GBR
CZE Jiri Vesely - Paolo Lorenzi ITA
CAN Vasek Pospisil - Millot Vincent (Q) FRA
USA Tim Smyczek - Fabio Fognini (30) ITA
SRB Viktor Troicki (22) - Oleksandr Nedowjesow (Q) KAZ
CZE Radek Stepanek - Aljaz Bedene GBR
GER Dustin Brown (Q) - Yen-Hsun Lu TPE
BRA Thomaz Bellucci - Rafael Nadal (10) ESP
FRA Jo-Wilfried Tsonga (13) - Gilles Muller LUX
UZB Denis Istomin - Albert Ramos ESP
UKR Alexandr Dolgopolow - Kyle Edmund (WC) GBR
SWE Elias Ymer (Q) - Ivo Karlovic (23) CRO
ITA Andreas Seppi (25) - B.Klein AUS
UKR Sergej Stachowski - Borna Coric CRO
NED Robin Haase - Alejandro Falla (Q) COL
KAZ Mikhail Kukushkin - Andy Murray (3) GBR
CZE Tomas Berdych (6) - Jérémy Chardy FRA
SRB Filip Krajinovic - Nicolas Mahut (WC) FRA
LET Ernests Gulbis - Lukas Rosol CZE
ESP Pablo Andujar - Guillermo Garcia-Lopez (29) ESP
FRA Gaël Monfils (18) - Pablo Carreno ESP
FRA Adrian Mannarino - Michael Berrer (Q) GER
JPN Yuichi Sugita (Q) - Blaz Kavcic SLO
ESP Nicolas Almagro - Gilles Simon (12) FRA
ESP Feliciano Lopez (15) - Steve Darcis BEL
GEO Nikoloz Basilaschwili (Q) - Facundo Bagnis ARG
FRA Benoit Paire - Michail Juschni RUS
BEL Ruben Bemelmans - Roberto Bautista (20) ESP
USA Jack Sock (31) - Samuel Groth AUS
TUN Malek Jaziri - James Duckworth AUS
USA Sam Querrey - Igor Sijsling (Q) NED
BIH Damir Džumhur - Roger Federer (2) SUI
15.06.2015 13:30 ... Brav, Belinda
"...es würde sicher helfen, wenn sie das nächste Endspiel gewinnen könnte..." – Das hilft in den meisten Fällen.
Wimbledon 2015 (Rasen)

Federer am Dienstag

Roger Federer wird seine Erstrunden-Partie gegen den Bosnier Damir Dzumhur am Dienstag um ca. 15:30 Uhr auf dem Centre Court antreten.

Ausserdem spielen morgen noch Stefanie Vögele und Timea Bacsinszky.
Bravo Belinda - die erste Hürde ist geschafft!
Wimbledon 2015 (Rasen)

Federer hat in Wimbledon fahrt aufgenommen

Roger Federer gewinnt seine Erstrunden-Partie gegen den Bosnier Damir Dzumhur in lediglich 68 Minuten und dies in 3 Sätzen mit 6:1, 6:3 und 6:3.


In der zweiten Runde trifft Federer auf den Amerikaner Sam Querrey.
ja, Federer wirklich souverän und Dreisatzsieg in nicht einmal 70 Minuten. Einige Frauenpartien dauerten da doch länger.

Bei den Frauen forderte die 1. Runde bereits 2 prominente Opfer: Vorjahresfinalistin Eugene Bouchard, die momentan völlig von der Rolle ist und nach den Top 10 auch aus den Top 20 rausfliegen wird, verlor gegen die vollkommen unbekannte Chinesin Duan (WTA-Nr. 117), auch Halep (an Nr. 3 gesetzt) verlor gegen eine Gegnerin jenseits der Top 100 (Cepelova, WTA-Nr. 106).

Timea Bacsinszky kam doch recht locker gegen die unangenehme Deutsche Görges in 2 Sätzen weiter, das Spiel von Stefanie Vögele gegen Keys/21 wurde im 3. Satz wegen Dunkelheit abgebrochen (Fortsetzung heute).

Heute sind aus Schweizer Sicht Stan Wawrinka gegen Estrella Burgos aus der Dominikanischen Republik (der Herr ist 34 Jahre alt und hat schon einmal ein ATP-Turnier gewonnen, auf Sand, dort eigentlich am besten). Steht aktuell in den Top 50 (können einige gar nicht glauben) und ist natürlich als Gegner Ernst zu nehmen, obwohl Stan natürlich klarer Favorit ist.

https://en.wikipedia.org/wiki/V%C3%ADctor_Estrella_Burgos
(1.7.15)

Belinda Bencic spielt gegen A.-L. Friedsam - einmal schauen, wie sie mit der Favoritenrolle klarkommen wird:
https://en.wikipedia.org/wiki/Anna-Lena_Friedsam
(1.7.15)


Interessant für Tennisfans sicher noch die nachfolgenden Links:

offizielle Wimbledon-Seite:
http://www.wimbledon.com/index.html
(1.7.15)

dort gewiss interessant - order of play (wer in welcher Reihenfolge auf welchem Platz spielt) und
http://www.wimbledon.com/en_GB/scores/schedule/index.html

wie der Turnierbaum aussieht (Draws) - nachfolgend Einzel Herren:
http://www.wimbledon.com/en_GB/draws/index.html


Dann auch noch wer wie viele Punkte zu verteidigen hat und wer schon draussen ist:
5 Singles seeds
https://en.wikipedia.org/wiki/2015_Wimbledon_Championships
(1.7.15)
Klasse 3. Satz bei Belinda Bencic - Anna-Lena Friedsam

Nach eher bescheidener Leistung im 2. Satz nimmt sie Friedsam gleich zu 0 auseinander.

Bencic - Friedsam 7:5, 4:6, 6:0

Wimbledon 2015 (Rasen)

Nadal in der 2. Runde out

Rafael Nadal scheidet in der 2. Runde von Wimbledon gegen Rasta Man Dustin Brown in 4 Sätzen mit 7:5, 3:6, 6:4 und 6:4 aus.
Heute in Wimbledon:

Roger und Timi eine Runde weiter, Rafa fährt heim.
Big, big hug und Gratulation an Belinda Bencic!
Wimbledon 2015 (Rasen)

Federer und Bacsinszky zeitgleich

Die Schweizer Roger Federer und Timea Bacsinszky spielen am Samstag zeitgleich. Beide werden ab 14:00 Uhr um den Einzug in den Achtelfinal kämpfen. SRF zwei überträgt die Partien live.
Beide zeitgleich Matchball

Federer bringt seine Schäfchen als erster ins Trockene
Bacsinszky folgt ihm.
Wimbledon 2015 (Rasen)

Federer mit mini Umweg im Achtelfinal

Roger Federer bezwingt den Australier Sam Groth und zieht dank einem 6:4, 6:4, 6:7 und 6:2 in den Achtelfinal von Wimbledon ein.

Im Achtelfinal bekommt es King Roger mit dem Spanier Roberto Bautista zu tun.
Es ist ja schon gut, was Federer abliefert, ab er interessiert ich ehrlich überhaupt nicht mehr.
Bacsinszky, Bencic und Wawrinka interessieren mich da schon mehr.
Was Bacsinszky heute abgeliefert hat, war einsame Klasse!
Dito.

Einfach geil, wie Timi Lisicki vom Platz fegte
Dabei konnte Lisicki nie etwas anderes als Wimbledon. Und Oliver pochern.
Wimbledon 2015 (Rasen)

Die Achtelfinale mit Schweizerbeteiligung

Centre Court
(Zeit: 18:00 Uhr)
Roger Federer - Roberto Bautista Agut

Court No. 1
(Zeit: 14:00 Uhr)
Stan Wawrinka - David David Goffin

Court 12
(Zeit: 12:30 Uhr)
Belinda Bencic - Victoria Azarenka

Court 18
(Zeit: 12:30 Uhr)
imea Bacsinszky - Monica Niculescu
So, Timea Bacsinszky eröffnet die Schweizer Gala am Manic Monday.

Hopp Schwiiz!
Nach dem ersten Satz habe ich Timea in Gedanken schon verabschiedet... doch dann kam alles anders
Timea Bacsinszky - Monica Niculescu 1:6, 7:5 und 6:2.

Belinda Bencic leider nicht den Hauch einer Chance
Belinda Bencic - Victoria Azarenka 2:6, 3:6



...nun ist Stan Wawrinka am Ball



Und auch Stan ist durch.

Stan Wawrinka - David Goffin 7:6, 7:6, 6:4
Wimbledon 2015 (Rasen)

Federer im Viertelfinal

Roger Federer bezwingt den Spanier Roberto Bautista souverän und steht im Viertelfinal. Er gewinnt in 3 Sätzen mit 6:2, 6:2 und 6:3.

Im Viertelfinal bekommt es der Rekord Grand Slam Sieger mit dem Franzosen Gilles Simon zu tun.
Wimbledon 2015 (Rasen)

Djokovic vs. Anderson

Novak Djokovic muss heute nochmals gegen Kevin Anderson ran, auf Grund dessen, dass die Partie gestern nicht fertig gespielt werden konnte. (Dunkelheit).
Halten nun die Nerven von Novak? Oder scheidet der Vorjahressieger von Wimbledon im Achtelfinal aus?

Ab 14:00 Uhr wird die Partie fortgesetzt.
Wimbledon 2015 (Rasen)

Djokovic zieht den Kopf aus der Schlinge und gewinnt in 5 Sätzen gegen Kevin Anderson.
Wimbledon 2015 (Rasen)

Federer trotz Regen im Halbfinal

Roger Federer bezwingt den Franzosen Gilles Simon locker und steht im Halbfinal von Wimbledon. Die Partie wurde zwei Mal wegen Regen unterbrochen. Federer liess sich aber nicht aus der Ruhe bringen und gewinnt in 3 Sätzen mit 6:3, 7:5 und 6:2.

Nun trifft er auf Lokalmatador Andy Murray.
Wimbledon 2015 (Rasen)

Halbfinale - Tableau

Roger Federer vs. Andy Murray
Novak Djokovic vs. Richard Gasquet


Mein Tipp in %:
Roger Federer vs. Andy Murray (60 zu 40 Federer weiter)
Novak Djokovic vs. Richard Gasquet (75 zu 25 Djokovic weiter)


Das Problem ist, Roger Federer wurde noch nicht richtig getestet. Andy Murray habe ich nicht richtig verfolgt. Obwohl er zwei Mal über vier Sätze gehen musste. Aber das heisst nichts. Novak wurde arg gegen Kevin Anderson getestet. Richard Gasquet ist eine Wundertüte. Wenn er einen guten Tag hat, kann er jeden schlagen.

Am Freitag wissen wir mehr.
Garbine Muguruza, ich liebe allein schon diesen Namen!

iVamos, Garbine!
Wimbledon 2015 (Rasen)

Federer zum 10. Mal im Wimbledon Final

Roger Federer bezwingt den Schotten Andy Murray in 3 Sätzen mit 7:5, 7:5 und 6:4. Roger Federer spielte sensationell, vor allem sein Aufschlag war genial.

Was war das für ein Match einfach top!!!


Am Sonntag um 15:00 Uhr trifft er auf den Serben Novak Djokovic.
Das war Heute ein ganz geiler Kracher zwischen Federer und Murray!!!

Und ganz nebenbei gewann auch Hingis ihre beiden Halbfinals im Doppel und Mixed. Somit stehen in Wimbledon drei Mal Schweizer in den Finals!

Die Schweiz, eine Tennisnation!
Come on, Roger - nur noch ein Sieg bis zur Unsterblichkeit!
Unglaublich, wie gut Federer schon in diesem gesamten Turnier seine Aufschlagspiele bestreitet, speziell aber natürlich gestern. Und 11 Asse im ersten Satz - an sowas kann ich mich gar nicht erinnern. Ich hatte schon Sorge um die Bestwerte von Raonic & Kyrgios...

Was noch auffiel - Roger ruhte unglaublich in sich selbst. Dabei geht es doch auch für ihn um so viel - eine historische Möglichkeit von sehr langer Haltbarkeit. Von daher war es wichtig, dass er immer vorne lag, weil er jeden Satz mit dem eigenen guten Service beginnen konnte. Ein enormer Vorteil auf diesem Niveau. Ich bin mir sicher, dass er auch im Zweifelsfall alle drei Sätze mit 7:6 für sich entschieden hätte.

Leider ist das Finale gegen Djokovic wieder ein völlig anderes Spiel. Mit der Leistung von gestern hätte er vermutlich gewonnen, aber geht es so eine Tagesform bis Sonntag zu halten? Ich wünsche es mir natürlich sehr, sehe seine Chancen für das Finale aber nicht besser als 45:55. Grundvoraussetzung ist der Gewinn des ersten Satzes. Djokovic hat auch einfach einen besseren zweiten Aufschlag. Murray muss sich hier in nächster Zeit unbedingt verbessern, das ging ja teilweise gar nicht, was er hier zeitweise geboten hat.

Come on, Roger!
Ich muss mir endlich mal einen Hut kaufen, damit ich ihn vor Roger Federer ziehen kann. Schreibe ihn dauernd ab und dann zeigt er's allen wieder.

Für mich gehört er nun ganz klar in die Top-20 der besten Tennisspieler des 21. Jahrhunderts und zu den zehn besten Rasen-Spielern aller Zeiten.

Aber Steffi Graf 1988 hätte Roger Federer 04/05/07 geschlagen.

Bitte jetzt keine humorlosen Antworten.
...ich mag mich an eine Diskussion im Forum erinnern, so 8 - 10 Jahre her, als ich meinte, Roger sei in 10 Jahren immer noch in den Top Ten.
Ich traf auf heftigen Wiederstand, wurde regelrecht belächelt, das könne auf keinen Fall sein, dass man mitte 30 immer noch auf diesem Niveau spielen könne, die jüngeren hätten ihn dann längst übertrumpft.
Nun wird er in einem Monat 34 und ist unangefochten die Nr. 2 der Welt. Leider finde ich den Thread nicht mehr .. :-)
...ich habs gefunden:
http://www.hitparade.ch/forum.asp?todo=viewthread&id=21003
07.07.2008
6 - 10 Jahre hatte ich geschrieben, also bis 2014 -18

07.07.2008:
Mit "ähnlichem Niveau" meine ich, dass er auch mit 34 in den Top 10 sein kann.
Last edited:
Martina Hingis holt den 1. Wimbledon-Titel 2015

Heute folgen hoffentlich 2 und 3...
Last edited:
Man mag es Djoker sowas von gönnen!
Federer tut mir einfach nur mega leid aber er sollte allmählich ein Karriereende in betracht ziehen. Es reicht einfach nicht mehr und der Leistungsunterschied zwischen ihm und Djokovic ist astronomisch. Djokovic ist derzeit der mit abstand beste der Welt und es wird einige Zeit dauern bis er abgelöst wird. Nadal ist ebenfalls am Ende aber ist noch in einem Alter, wo er eventuell zurück kommen könnte. Langsam wird es langweilig, da Djokovic alles und jeden dominiert
Wimbledon 2015 (Rasen)

Federer unterliegt Djokovic

Roger Federer verliert gegen den Serben Novak Djokovic in 4. Sätzen mit 6:7, 7:6, 4:6 und 3:6.

Schade!!!
Jaaaaaaa Nole, volim te !!!! Ich wusste es würde megaschwer gg Federer, gerade hier im Wimbledon Finale und ich bin einfach nur total happy das er es wieder geschafft hat! Das dürften seine French Open Wunden heilen!
Um Djokovic zu schlagen, braucht es einen Federer, wie er über weite Strecken gegen Murray gespielt hat. Aber davon war heute v.a. in den Sätzen 3 und 4 leider nicht viel zu sehen. Ich ziehe den Hut vor Djoko, seine Leistung wieder mal überragend. Rogers Niederlage heute ist noch ärgerlicher als jene von 2014, denn gerade für RF wird es mit jedem Jahr noch ein bisschen schwerer, einen weiteren Grand-Slam-Titel zu holen. Aber ich glaube immer noch dran!
...und Martina Hingis zum 2.
at Lopez:Wieso um himmels willen soll Roger als Nr.2 abtreten.Nur weil er das Finale verloren hat?Also deine Denkweise verstehe ich nicht.Martina Navratilova stand noch mit 37 Jahren im Wimbeldon Finale,und verlor dort nur knapp mit 3.6 6.3 3.6 gegen Chonchita (nicht Wurst) Martinez.
at Schiriki:Hat Martina Hingis allein das Mixed gewonnen?
@Lilli 1

Weil es einfach nur weh tut (mir persönlich) zu sehen wie er ein finale nach dem anderen verliert. Gestern bei dem Spiel gegen Nowak habe ich erhebliche Unterschiede zwischen ihm und Djokovic gesehen und dachte mir nur, dass es vielleicht das Beste wäre aufzuhören. Ich hätte es ihm vom Herzen gegönnt aber er war vor allein in Satz 3 und 4 einfach zu schwach
Lilli 1: Natürlich nicht, doch liegt der Verdienst zu mindestens 50% bei ihr, wenn sie beide Titel holt, nicht...? (Zumal Leander Paes lediglich ATP Doppel 32 ist)

Im Doppel ist es die amtierende Nr. 1 (Sania Mirza) das nächste Mal eine andere.

...ihre Doppel- und Mixedpartner kommen und gehen, Martina bleibt

Roger Federer abzuschreiben ist völlig falsch! Er ist die klare Nummer 2 und da kann man sicher nicht zurücktreten. Das Problem ist Roger Federer hat so viele Turnier gewonnen und es wurde in der Dominantesten Phase 2003 - 2008 seiner Karriere zur Normalität, dass er einfach gewinnt. Nun hat er die Dominanz nicht mehr, aber ihn abzuschreiben, ist wie bereits oben erwähnt komplett falsch und eine Frechheit!
Das Problem von Federer ist, er spielt zum Teil ein wenig überhastet und musste gestern gegen Novak Djokovic sehr viel riskieren, da dieser ja fast alle Bälle zurückgebracht hat. Und wenn dann ein paar ungezwungene Fehler kommen, ist dies auf diesem Niveau kaum mehr wettzumachen.

Aber wie es Oski.ch oben schon erwähnt hat, kann Federer sicher noch ein bis zwei Grand Slam Turniere gewinnen.

Von Rafael Nadal's Schwächephase sagt kaum jemand ein Wort, schon komisch, aber wenn es um Roger Federer geht, haben die eine einen flotten Finger, um in die Tasten zu hauen und zu sagen, er solle zurücktreten. Roger Federer tritt einmal zurück und wird nie mehr ein Comeback geben und dies wird nicht vor Ende 2016 sein. So sieht aus.
Wieso soll Martina Ihren Doppelpartner L.Paes wechseln?Noch besser glaube ich kann es ya gar nicht gehen.Sie gewannen in sage und schreibe 40 Minuten,glaube das ist sogar Weltrekord.Peas sagte selbst,eine solche starke Partnerin habe er noch nie zum spielen gehabt.Und das soll etwas heissen,denn früher hatte er mit Martina Navratilova Mixed gespielt.Und die zwei gewannen zum Karriereschluss von Navratilova noch das Mixed in Down Under.Und Navratilova wae dort 50 Jahre jung.Die meisten kennen sie wahrscheindlich nicht.Sie gewann 9 mal Wimbleden (Einzel) verbuchte 164 Einzelsiege,157 Doppel und 86 Mixed.Zahlen von denen man nur traumen kann.Und wieso soll Hingis ihre Doppelpartnerin wechseln,das geht ya prima so wie es jetzt ist.Bleibt zusammen sicher mal bis zum US Open.
Roger Federer wird NIE mehr ein Comeback geben? Das sehe ich anders.Im Einzel ya.ICH sehe Ihn noch im Doppel und Mixed weiter spielen.So wies es Navratilova und jetzt Hingis gemacht haben und tun.Wetten...
Nein ich denke wenn er vom Tennis zurück getreten ist, ist fertig.
Was er sicher noch spielen wird ist, Showturniere oder für Wohltätigkeitszwecke. Aber dies hat ja dann nichts mehr mit der ATP was zu tun.
Apropo alter:Jimmy Conners war mit 42 Jahren noch im Halbfinale des US Open.Ich denke nicht das er 2016 aufhört,nur könnte es sein,wenn er 2016 nochmals Wimbledon gewinnt,dass er dann ende Saison nach dem Masters wirklich aufhört...
Ich habe nie gesagt das Roger Federer Ende 2016 aufhört. Es kann auch noch vier Jahre spielen. Wann er zurücktritt weiss nur er. Somit denke ich können wir diese Diskussion beenden.
Da Du sowieso alles besser weist,ist es wirklich besser,ich sage das Amen...
Happy Birthday Roger Federer (34)
Ich schliese mich natürlich an. (Gleicher Tag Geburtztag wie meine Schwester)...Lilli 1 Grüsst Roger... miau...
Wie geil ist das denn, bitteschön?

Belinda haut die Williams raus

Mit 3:6, 7:5, 6:4 bezwingt die 18-jährige Belinda Bencic die Amerikanerin Serena Williams (WTA 1).

Nach knapp zweieinhalb Stunden ist klar: Die Ostschweizerin steht am Rogers Cup im Final.

Dort trifft sie heute (19.00 Uhr Schweizer Zeit) auf die Rumänin Simona Halep, die Weltnummer 3.
Jajaja .... Bravo Belinda!

Viel, viel Glück fürs Finale - alle Daumen werden gedrückt!
Wahnsinn!!
Bravo Belinda,und jetzt weiter so. Da hatte wohl Serena Williams die Belinda unterschäzt,und auch eine vorgespielte Krankheitsnummer hätten nichts mehr genüzt. Soeben hat Belinda den Schnellzug richtung Nr.1 bestiegen....
Spitzenleistung von Belinda! Ein Spiel gegen Serena zu gewinnen ist schon schwierig, das dann aber auch noch nach Satzrückstand - beeindruckend!
Belinda hats geschafft! Nach S. Williams schlägt sie nun auch Simona Halep (WTA 3) und holt sich den den zweiten Turniersieg.

Gratuliere

Bencic vs. Halep 7:6 6:7 3:0 w.o.
Sieg ist Sieg egal wie.Pech für Halep,Glück und können für Bencic.Und jetzt ist Belinda die neue Nr.12. Herzliche Gratulation. At Schiriki: Was hat Martina im Doppel geleistet? Weis ich gar nicht.
Belinda, Belinda - meine Nerven sind arg strapaziert worden!

Aber ich freue mich über den Sieg und gratuliere von Herzen!
Sania Mirza-Martina Hingis haben den Halbfinal gegen Caroline Garcia-Katarina Srebotnik 3-6 2-6 verloren
Danke Schiriki,da mussten die beiden aber ganz einen schlechten Tag erwischt haben. Am US Open beginn in 2 Wochen können sie dann zeigen,dass SIE zwei die wahre Nr.1 sind,und sie werden es auch...miau...
Was für eine überragende Woche für Belinda Bencic! Mit Siegen gegen GS-Championessen und ex-Nummer-Einsen zum bislang grössten Erfolg ihrer noch so jungen Karriere. Auch der seltsame Ausgang des Endspiels schmälert ihren Titelgewinn in keinster Weise. Bin sehr gespannt, wohin der Weg der neuen WR-Nr. 12 noch führt!
ATP:

3 2 Roger Federer Switzerland 8,065
5 5 Stanislas Wawrinka Switzerland 5,575

WTA:

12 20 Belinda Bencic Switzerland 2,960
14 13 Timea Bacsinszky Switzerland 2,920


Wie lange es wohl gehen mag, bis 4 Schweizer Vertreter/Innen in den Top Ten stehen..... Träume sind erlaubt
Nach den US Open- Und Mädels entäuscht mich nicht. ok? Bencic fehlen noch 230 Punkte,Bacsinszky noch 27o Punkte bis in die Top Ten.Aber da müssen Suarez und Ivanovic sehr früh patzen,light doch drin oder? Von Platz 14.bis auf Platz 6. ist der Unterschied gerade nur 441 Punkte.
Für mich ist klar, sollte Belinda Bencic so weiter spielen, so wird sie eines Tages die Nummer 1 sein.

Man kann diese Woche in Toronto auch ein wenig als Wachablösung anschauen. Als Roger Federer 2001 Pete Sampras in Wimbledon schlug, war das der Startschuss zu einer Beispiellosen Karriere. Die wir alle wissen immer noch anhält. Das gleiche könnte nun auch Belinda Bencic gelingen. Spielt sie so weiter, so denke ich, könnte sie in zwei Jahren plus minus ganz vorne an der WTA Rangliste anzutreffen sein.
At besnik: Wieso schreibst Du nicht wenn Dyokovic wieder einmal ein Final verloren hat? Ich sage nur : Gut gemacht Andy...miau...
Weil ich Urlaub war stell dir vor, miaaauuuuu!!!
Und ausserdem find ich das garnicht schlimm, er ist mit grossem Vorsprung Erster und wenn er dann ab und an verliert, was solls (und das tut er ja wirklich nicht oft!)
Last edited:
Die Gewinnserie von Belinda Bencic geht weiter - in Cincinnati spielte sie gegen Angelique Kerber und gewinnt mit 7 :5 und 6 : 3

Bravo Belinda!
So und jetzt gehts gegen F.Pennetta ex Doppel Partnerin von Martina Hingis. Und Kamala: Was Belinda kan,kan auch Roger Federer sehr gut er gewinnt die so wichtige Startrunde gegen R.Bautista ESP mit 6:4,6:4,volim te Roger (auf Deutsch, "Ich liebe dich Roger")
@ Lilli 1 : Ich melde mich hier durchaus auch zu Wort, wenn Nole mal verliert (siehe French Open Finale!)
Warum erwähnst du zB garnicht, das Andy Murray jetzt Roger Federer in der Weltrangliste überholt hat???
Weil Tom der grösste RF-Fan ist
Ach Tatsächlich,nicht so schlimm. Mit 34 Jahren noch auf platz 3 ist OK. Und zudem habe ich gar keine Zeitung im Haus,wo ich jetzt bin,aber danke,dass Du es mir meldest...miau...
@Schiriki

Aber nur hier im Forum.
So zurück zum Thema, schauen wir ein wenig voraus und diskutieren über das letzte Grand Slam des Jahres. Die US Open stehen vor der Tür.

Männer:
Wer gewinnt das Turnier?
Für mich: Federer, Djokovic, Murray, Wawrinka oder ein Überraschungskandidat. Aber Titelverteidiger Marin Cilic wird es sehr schwer haben.


Frauen:
Wer gewinnt das Turnier?
Für mich: Klar Serena Williams ist die unangefochtene Favoriten. Aber aufgepasst! Die Jungen sind hungrig. Wie beispielsweise Belinda Bencic. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann das sie weiter als den Viertelfinal kommt. Dafür braucht es noch Zeit. Die US Open das lauteste Turnier, das grösste Stadion usw. Aber wir werden sehen.


Was meint ihr?
WOW: Belinda eliminiert Penetta mit 6:1,6:4. Dieser Schnellzug fährt und färth und fährt... Nächste Runde wird wotl schwieriger,denn da wartet voraussichtlich L.Safarova CZE Nr.7 der Welt.
Belinda von einer Handgelenk-Verletzung gestoppt.

Hoffen wir mal das es für die US Open reicht.
WAS? Das darf doch nicht war sein,das tut mir so,so leid,mensch wieso denn Belinda. Das einzige gute daran ist,liber jetzt als bei den US Open. Und wir wünschen Dir rasche genesung,und Kopf hoch.Wir das sind: Tom, Kamala,Schiriki,Lilli 1, und sicher viele,viele mehr.Ich HASSE diese hiobs boschaften.Alle Daumen nach oben...miau,miau,miau...
Sorry Rewer,ich hab Dich vergessen,ich nehme doch an ,dass Du auch daran teilnimmst.
Man darf nicht vergessen, dass Belinda in zehn Tagen, neun Spiele gespielt hat. Da kann schon mal das Handgelenk "weh tun". Keine Angst, es ist sicher bald wieder i.O. Daumen hoch!
Roger gewinnt sein 1/8 Final gegen K.Anderson RSA 15 glatt in 2 Sätzen 6:1,6:1. In 1/4 Final Trifft er nicht auf Nadal (Verlor sein Spiel knapp in 3 sätzen) sonder gegen F.Lopez ESP. Eigentlich schade,ich hätte gern ein Duell gegen R.Nadal gesehen (wiedereinmal).
Natürlich gewinnt auch S.Wawrinka gegen den Aufschlagskönig I.Karlovic in drei sehr umkämpften Sätzen 6:7,7:6,7:6. Im 1/4 Final lautet die Partie (GEIL) Wawrinka-Djokovic. Hopp Stan...
Dyokovic macht kurzen Prozess mit Stan: 6:4,6:1. (Besnik nicht zuviel s... heute Abend...)
Das war ja wohl zu erwarten .....
Also Kamala,deine denkweise gibt wieder Rätzel auf,dass er gewinnt habe auch ich erwartet,aber nicht gehoft. Und dann nicht in einem so schnellen Prozess...

Das ist doch wirklich kein Rätsel, ich bin nur realistisch, denn wenn man verfolgt hat, wie grossartig Djokovic in der letzten Zeit gespielt hat und auch weiss, wie instabil Stan manchmal sein kann, hätte es mich doch gewundert, wenn er gewonnen hätte. Das heisst aber nicht, dass ich es ihm nicht doch auch gegönnt hätte ... verstohsch!
ATP Cincinnati 2015 (Hartplatz)

Halbfinal - Tableau

Novak Djokovic - Alexandr Dolgopolow
Andy Murray - Roger Federer


Mein Tipp in %:
Novak Djokovic - Alexandr Dolgopolow (90 zu 10 Djokovic weiter)
Andy Murray - Roger Federer (35 zu 65 Federer weiter)


Grund:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Novak Djokovic die Partie verliert. Alexandr Dolgopolow mag zwar ein unbequemer Gegner zu sein, aber dennoch, kommt der Joker weiter.

Bei Roger Federer gegen Andy Murray ist es so, Federer gewann die letzten vier Begegnungen und macht den frischeren Eindruck. Allein deswegen, weil er keinen Satz in diesem Turnier abgegeben hat und sich auch vor dem Turnier eine ordentliche Auszeit gegönnt hat.

Facts:
Das Head-to-Head steht 13:11 für den Rekord Grand Slam Sieger.
Federer gewann das Turnier schon 6x
Federer ist der Titelverteidiger

Spiel:
Andy Murray vs. Roger Federer Live ab ca. 21.00 Uhr (MEZ) SRF2
Also ich gebe "Andy Murray" & "Roger Federer" je eine Chance von 50%. Die anderen zwei sind mir wurscht...
Federer zum 7,

Roger Federer gewinnt zum siebten Mal das Turnier von Cincinnati. Er bezwingt im Final Novak Djokovic mit 7:6, 6:3.

Für Federer ist es im 131. Final der 87. Titel der Karriere.
JAWOHL...Das war gut. Manchmal hatte ich das Gefühl,hier spielt einer von einem anderen Stern. Mit 34 Jahren eine solche perfekte Leistung gegen die Nr 1, das ist einfach FANTASTICO...ich ziehe den Hut,Roger und wer ihn nicht zieht "oder lufpt" kann ich mir schon vosrstellen,denn es gibt nur zwei,von denen...miau...
At Schiriki: Mein liebling der Nation,Martina Hingis,du weist ya.Was war los ,hat sie gespielt,verloren,gewonnen oder was?Und wie sieht es beim US Open aus? Doppel und Mixed tritt sie an? Blöde frage,natürlich tritt sie an.Aber mit wem? Kannst Du mich aufklären,dass wäre sehr nett,Danke... Lilli 1...miau...
Clap your Patschehands together for Mr. Roger Federer!!!
KAMALA: Wie findest Du diese super Leistung von "Roger Federer"?

Ganz herzliche Gratulation an Roger Federer zum Sieg!

Es war ein ganz fantastisches Spiel und ich freue mich sehr, dass er gewonnen hat.
So müsste Tennis zu sehen sein - klasse Ballwechsel die begeistern, anstatt nur ein "Assgeklopfe"!
Ach je,Bacsinsky schon in der 1.Runde out. Das ist jetzt das 3. mal in folge.Also so kommt ihr Mädels nicht in die Top 10. (Gut Belinda kann ya nichts dafür.) Jetzt hoffen wir auf das US Open.Die Top 10 sind zum greifen nah (gopferdeli no male).
US-Open - Auslosung:

Schweizer Männer haben keine schlechte Auslosung erhalten:

1. Runde:
Federer/2 - L. Mayer (ARG)
Wawrinka/5 - Ramos-Vinolas (ESP)

Djokovic/1 - Souza (BRA)

dann noch 2 Partien, die interessant sind:
Murray/3 - Kyrgios (AUS)
Nadal/8 - Coric (CRO) - gegen ihn hat er schon einmal in Basel verloren...

Djokovic, Nadal und die beiden Vorjahresfinalisten Nishikori/4 und Cilic/9 sind in derselben Hälfte.

Federer, Wawrinka und Murray sind in derselben Hälfte...

Von der Pole Position (Titelaspiranten) gehen in meinen Augen Djokovic/Federer/Murray aus, Cilic traue ich die Titelverteidigung nicht zu, Nishikori war in letzter Zeit doch verletzt, weshalb ich nicht glaube, dass er es so weit wie 2014 schaffen wird.


Hier kann man die einzelnen Viertel studieren:
http://www.usopen.org/en_US/scores/draws/ms/r1s1.html
(27.8.15)


Bei den Frauen sieht das Bild anders aus, die Schweizer Frauen haben eine Horrorauslosung erhalten!

1. Runde:
Bencic/12-Karatantcheva (BUL)

in Runde 3 droht Venus Williams/23, im 1/8 Karolina Pliskova (CZE)/8 und im 1/4 niemand geringerer als die 'Willi' (ja Serena Williams)

Vielleicht ärgern ja die Landsfrauen Stephens und Keys die Williams ein bisschen. Das erste Tableauviertel finde ich richtig brutal.


Bacsinszky/14-Strycova (CZE)

in Runde 3 könnte auf die Timea Lisicki/24 (Wimbledon lässt grüssen) warten, im 1/8 womöglich gegen Halep/2...genauso gut möglich ist ein Erstrundenout der Romande, da zuletzt völlig ausser Form.


Favoritin: eindeutig Serena Williams...im 1/2 könnte die Amerikanerin auf Lieblingsgegnerin Scharapowa treffen (die Russin hat wenn ich das richtig in Erinnerung habe, die letzten 17(!) Duelle allesamt verloren gegen S. Williams)...Die Damen, welche der Williams Paroli bieten könnten, schwächelten zuletzt doch allesamt (Form, Verletzungen: Kvitova, Muguruza, Azarenka, Halep). Bencic muss man sehen, wie weit sie es schaffen wird.

Tableaux:
http://www.usopen.org/en_US/scores/draws/ws/index.html?promo=subnav
(27.8.15)



Last edited:
Das ist schon mal gut,wenns ne brutale oder Heisse Auslosung für die Schweizerinnen wird.Immer nur im Spazziergang bis ins 1/2 Finale kommen und dann an den Grossen scheitern,so kommen Sie ,oder gerade Bencic, nie auf den 1.Platz. Obwohl si ya,wie wir alle wissen,Serena schon geschlagen hat. Aber ich glaube sehr,S.Williams wird bei einem möglichen Duell,sich grausam rächen wollen...mal schauen.Und leider ehrlich gesagt,so wie Bacsinsky in der letzen Zeit gespielt hat,kommt Sie nicht weit. Das aus kann schon in der 1.Runde (hoffen wirs nicht) leider kommen.
Also bei den Männer,sehe ich das viel besser,nur schade,dass Stan und Roger in der gleichen Hälfte sind.Federer wird sich bis ins Finale durchsetzen,ebenso Dyokovic.Nadal kann ihm das Wasser noch nicht reichen.Zu sagen ist doch noch,bei Nadal weiss man nie,diese Wundertüte...Ich tippe jetzt schon auf das Final, Dyokovic-Federer.Wer gewinnt,dass kann ich jetzt nicht sagen. Zuerst schaue ich mir eins zwei Spiele bei Federer an. Spielt er immer so wie in letzteren Finale (wird schwer sein das durch zu spielen),so sehe ich Roger.... At Schiriki:Kannst Du mich oder uns noch aufklären,was Martina plant resp.mit wem sie spielt. (Hoffentlich Doppel und Mixed).Eines wird Sie ganz sicher gewinnen.Sie wird ya am 30.Sep. erst 35 jährig.
US Open 2015 (Hartplatz)

News:

Das diesjährige US Open findet ohne Maria Scharapowa statt. Die russische Weltnummer 3 sagte ihre Teilnahme kurz vor Beginn des Turniers wegen einer Beinverletzung ab.
Die US-Open-Siegerin von 2006 hatte bereits vor zwei Jahren in New York gefehlt, damals hatte sie eine Schulterverletzung.
US Open 2015 (Hartplatz)

TV - Hinweis:

Belinda Bencic vs. Sesil Karatantschewa heute 23.00 Uhr (MEZ) Live auf SRF 2.
Am 1. Turniertag gab es schon ein paar Überraschungen:

Männer: Vorjahresfinalist Nishikori/4 draussen

Frauen:
Schweinsteiger-Freundin Ivanovic/7, Ka. Pliskova/8 (sang- und klanglos), Suarez Navarro/10 (wenig überraschend), Jankovic (megablamabler Auftritt!), die ehemalige US Open-Siegerin Kusnetsova und auch Stephans sind out.

Übersicht (u. a. mit Punkten, rot eingefärbte SpielerInnen sind out)
https://en.wikipedia.org/wiki/2015_US_Open_%28tennis%29
(1.9.15)

Bencic kam locker in 2 Sätzen weiter und spielt nun in Runde 2 gegen die Japanerin Doi (WTA-Nr. 88).

Djokovic kam locker in 3 Sätzen (71 Minuten Spieldauer!) weiter. Auch Serena Williams schaffte es mühelos in Runde 2.



Alle Infos zu Matches, Auslosungen, Spielplan sind hier zu finden:
http://www.usopen.org/index.html
(wenn man Grundkenntnisse in Englisch hat, findet man sich hierauf locker zurecht: 1.9.15)

Zeitplan (wer in welcher Reihenfolge wo spielt, wann was gespielt wird):
http://www.usopen.org/en_US/scores/schedule/index.html?promo=topnav
(1.9.15)




@Lilli 1: Hingis spielt im Doppel wie gewohnt mit der Inderin Sania Mirza, sind an 1 gesetzt...Bacsinszky spielt mit einer Partnerin aus Taiwan und Bencic (untere Tableauhälfte) mit einer Tschechin:

http://www.usopen.org/en_US/scores/draws/wd/index.html?promo=subnav
(1.9.15)


Im Mixed spielt Hingis wie gewohnt mit dem Inder Leander Paes (an 4 gesetzt), Bencic ist dort auch dabei, sie spielt mit dem Spanier Verdasco

http://www.usopen.org/en_US/scores/draws/xd/index.html?promo=subnav
(1.9.15)



Last edited:
At Der Nagel: Danke für Deine ausführlichen Informationen. Auch über "Hingis" im Doppel und Mixed. Was vielleicht noch zu erwähnen ist: Die Kontrahändin von Bencic S.Karatantsch.. produzierte im 2.Satz im ersten Game sage und schreibe 4 Doppelfehler in einem Game,ich glaube,dass das am US Open,oder allgemein sicher ein Novum ist. Das ist sehr peinlich,aber so ist leider das Tennis. PS: Hoffentlich gibts im Mixed kein Duell zwischen Hingis und Bencic... miau...
US Open 2015 (Hartplatz)

TV - Hinweis:


Roger Federer vs. Leonardo Mayer heute ca. 20.30 Uhr (MEZ) Live auf SRF 2.

Stan Wawrinka vs. Albert Ramos heute ca. 23.00 Uhr (MEZ) Live auf SRF2.

Die, die Timea Bacsinszky sehen wollen, können dies leider nicht. Weil der Court auf welchem Timea's spielt statt findet nicht von TV Kameras abgedeckt wird.
US Open 2015 (Hartplatz)

Federer in der 2. Runde

Roger Federer gewinnt seine Erstrunden Partie gegen den Argentinier Leonardo Mayer. Er bezwang ihn in 3 Sätzen mit 6:1, 6:2 und 6:2.

In der zweiten Runde trifft er auf entweder auf Marcos Baghdatis oder Steve Darcis.
Timea Bacsinszky unterliegt B.Srtycova CZE in zwei Sätzen klar mit 5:7, und 0:6. Obwohl Timea im ersten Satz noch mit Break (5:4) geführt hat gibt Sie alle folgenden 9 Games ab.Sie sollte dringed über die Bücher gehen,und einfach das Tennis und das Private (Krach mit dem Vater) unbe- dingt trennen,denn so geht das einfach nicht.Das ist jetzt die 4.Startpleite en suite. Was sagte doch Stan immer wieder: Es spielt sich alles nur im Kopf ab. Sie kann sehr gut Tennis spielen,das hat Sie uns mehrfach gezeigt. Ich persohlich würde jetzt pausieren bis im Januar.Und dann wieder das Tennis uns zeigen,dass Sie kann...
Belinda Bencic siegt in einem hochklassigen Krimi (3 Stunden spielzeit) gegen die Japanerin Misaki Doi mit 5:7,7:6 (7:3), und 6:3.Mamma mia meine Nerven waren nach dem Spiel so strapaziert,dass ich fast 2 Stunden brauchte zum einschlafen. Und jetzt kommt der nächste Planet: "Venus Williams" die ebenfals in 3 Sätzen gewann. Belinda hat bisher alle 3 Begegnungen verloren. Fakt: Jetzt muss und wird Sie gewinnen. Toi,Toi...
Und da sehe ich noch was erfreuliches: "Martina und Leander" gewinnen locker in 2 Sätzen 6:2,6:2. Natürlich wie erwartet. Toll...
US Open 2015 (Hartplatz)

TV - Hinweis:


Stan Wawrinka vs. Hyeon Chung heute ca. 19.00 Uhr (MEZ) Live auf SRF2.

Roger Federer vs. Steve Darcis heute Nacht ca. 01.10 Uhr (MEZ) Live auf SRF 2.
US Open 2015 (Hartplatz)

Wawrinka nach zähem Kampf in der 3. Runde.

Stan Wawrinka gewinnt seine Zweitrunden Partie gegen den Südkoreaner Hyeon Chung mit 7:6, 7:6 und 7:6.
Doppel Frauen: "Martina Hingis" und "Sania Mirza" gewinnen ihr erst runden Doppel gegen K.Christian und S.Santamaria (beide USA) klar und deutlich mit 6:1,und 6:2. Sie treffen jetzt auf T.Bacsinsky,C.Jung Chuang,die mit etwas mühe Ihre Partie mit 6:4,7:6 (7:5) gewonnen haben. PS:Mein Herz schlägt natürlich ganz klar bei Martina...
Auf SRF 2 folgt das Spiel zwischen Belinda Bencic SUI 12 und Venus Williams USA 23. Start 19.05 UHR. Wir drücken natürlich Belinda alle die Daumen.
Belinda Bencic SUI (12) verlor das 4 Duell gegen Venus Williams USA (23) in folge.Man muss gestehen,dass Venus eine Nummer zu star war für Belinda (noch).Sie servierte einfach zu stark,wie wir sicher alle wissen,ist das ein Schlüsselpunkt in einem Spiel.Das positive,ist ya,dass Belinda aus jedem Spiel,ob verloren oder gewonnen,nur dazu lernen kann. Wir haben Bencic ya noch im Mixed dabei.
At Lilli 1: Bitte zuerst Mixed Tabelle anschauen und dann schreiben...mmh... Leider ist Belinda Bencic mit Fernando Verdasco im Mixed mit 4:6,4:6 aus- geschieden. Und damit ist das US Open für Belinda vorbei.Fakt ist: Sie kann vom US Open viel Erfahrung mitnehmen für die nächsten Turniere.Und bei den grösseren Turnieren,wie hier bein US Open hat sie ya auch noch Martina als Freundin und wichtige Stütze dabei.Wie wir ya alle wissen absolvierte Belinda Ihre Tennisschule bei Melanie Molitor,und die ist nichts anderes als "Martina Hingis" Mutter.Wenn wir es so sagen dürfen,hat Belinda noch ein kleiner (Mentor) dabei.
At Big Smoke: Hallo,ich wollte Dich fragen,ob Du auch der Ersteller von Sky Alpin machst.Ich muss halt hier fragen,den Sport ist Sport. Beginn am 24,25.Okt. in Sölden AUT. Wäre schön...
Rafael Nadal ist in der vergangenen Nacht gegen den Italiener Fabio Fognini ausgeschieden. Es ist dies das Jahr seit 2004, wo Nadal kein Grand Slam Turnier gewinnen konnte.

Die Frage stellt sich wird er jemals wieder eines gewinnen? Ich denke nicht.
US Open 2015 (Hartplatz)

TV - Hinweis:


Roger Federer vs. Philipp Kohlschreiber heute ca. 19.05 Uhr (MEZ) Live auf SRF 2.

Stan Wawrinka vs. Ruben Bemelmans heute ca. 23.45 Uhr (MEZ) Live auf SRF2.
Damen Doppel: Martina Hingis / Leander Peas (1) gewinnen gegen Timea Bacsisnsky / Chia-Jung-Chuang mit 6:1,6:1. Super. Jetzt also bei den Damen nur noch Martina im Doppel und Mixed dabei. Eigentlich wie erwartet jedoch nicht so früh.
Sorry,Sorry,Sorry: Natürlich habe ich wieder ein durcheinander gemacht. Martina Hingis / Sania Mirza (1) gewinnen das Doppel der Frauen, mit 6:1,6:1. (Den Leander Paes ist ein Mann,wens mir recht ist.) Oh,wie peinlich. Lilli 1 streng dich an...
MIXED: Hingis /Peas SUI /IND (4) stehen im 1/4 Finale,da ihre Gegnerinnen Bouchard /Kyrgios CAN /AUS w.o. erklären mussten.
Auch in Prag wird Tennis gespielt:

Grossartiges Comeback
Patty Schnyder triumphiert in Prag!

Sie kann es noch immer! Patty Schnyder (36) holt beim ITF-Turnier in Prag den Titel. Den Final gewinnt sie souverän in zwei Sätzen.


http://www.blick.ch/sport/tennis/grossartiges-comeback-patty-schnyder-triumphiert-in-prag-id4141250.html?utm_source=blick&utm_medium=teaser&utm_campaign=benchmark
US Open 2015 (Hartplatz)

TV - Hinweis:

Wawrinka und Federer am Montag im Arthur Ashe Stadium.

Day Session
Stan Wawrinka vs. Donald Young um ca. 19 Uhr (MEZ) Live auf SRF2.

Night Session
Roger Federer vs. John Isner in der Nacht auf Dienstag um ca. 3 Uhr (MEZ) Live auf SRF2.
Doppel Frauen: Hingis / Mirza (1) bezwingen Krajicek /Dtrycova NED /CZE 13 problemlos mit 6:3,6:0. (eine halbe Brille im 2 Satz.) Und damit stehen sie im 1/4 Final.
Nächster "Sister Act" in Flushing Meadows: Kann sich irgend jemand vorstellen, dass Venus Williams ihrer Schwester Serena tatsächlich den ersten "Grand Slam" seit Steffi Graf 1988 versauen möchte? Werden überhaupt Wetten auf dieses Spiel angenommen?
Ein sehr berechtigte Frage, die sehr spannend zum diskutieren ist.
US Open 2015 (Hartplatz)

Federer im Viertelfinal

Roger Federer gewinnt seine Achtelfinal Partie gegen den Amerikaner John Isner. Er bezwang ihn in 3 Sätzen mit 7:6, 7:6 und 7:5.

Im Viertelfinal wartet der Franzose Richard Gasquet.
US Open 2015 (Hartplatz)

News

Andy Murray unterliegt Kevin Anderson und schied somit aus.
Boris Becker lästert wieder gegen Federer. "In unserer Zeit hätten wir Ihn abgeschossen" Mister Becker: 1.Sind wir nicht in Deiner Zeit. 2.Was hast Du gegen Federer? Er ist einer der netesten (nicht nur weil er Schweizer ist) Tennisspieler auf der ganzen Welt. Behalte diese boshafte lästerei für Dich, oder possaune sie nicht in die Medien hinaus. Du kannst selbstverständlich ein Selbstgespräch mit Dir allein führen,dagegen hat niemand etwas. Lass Roger in ruhe sein gutes Tennis spielen.Danke Herr Becker. Das musste ich einfach loswerden...
MIXED : Halep/Teceau ROU/ROU mussten im 1/4 Final gegen Hingis/Paes w.o. erklären.Somit stehen Hingis/Paes (4) schon im 1/2 Finale. Das ist jetzt schon das 2 mal das Hingis gar nicht antreten musste. Dieses Jahr wirds Ihr am US Open sehr leicht gemacht. Hoffentlicht verliert Sie damit keine Spielpraxis. Glaube ich zwar nicht,bei so einer ruotinierten Spielerin wie Martina es ist. Und traenieren tut Sie ya trotzdem,eben erst recht...
DOPPEL FRAUEN: Hingis /Mirza SUI/IND (1) gewinnen gegen I.Chan/H.Chan TPE/TPE (9) mit 7:6 (7:5), 6:1. Sie stehen damit im Halbfinale des Frauen Doppels. Dort treffen Sie auf das Italienische Duo Errani/Pennetta. Deswegen Interessant,da Pennetta die ex Doppel Partnerin von Martina ist.
«Du kannst selbstverständlich ein Selbstgespräch mit Dir allein führen,dagegen hat niemand etwas» – so wie du?
Serena schlägt Venus in drei Sätzen mit 6:2,1:6,6:3. Und damit würde ich mal sagen Serena holt den "Grand Slam", denn Sie will ihn unbedingt.Wenn man bedenkt,wie Oski.ch schon erwähnte,es wäre nach Steffi Graf "erst" die 2 Tennispielerin der das glückt. Ich mags Ihr auf jedenfall gönnen...
Käse und Tennis das können die Schweizer ;-)
US Open 2015 (Hartplatz)

Federer vs. Gasquet wird allenfalls erst morgen gespielt, da es in New York geregnet hat. Zuerst spielt noch Wawrinka gegen Anderson. Und später sollte es wieder regnen.
US Open 2015 (Hartplatz)

Federer locker im Halbfinal

Roger Federer gewinnt seine Viertelfinal Partie gegen den Franzosen Richard Gasquet. Er bezwang ihn locker in 3 Sätzen mit 6:3, 6:3 und 6:1.

Im Halbfinal kommt es zum Schweizer Duell mit Stan Wawrinka.
FRAUEN DOPPEL: Hinges / Mirza (1) stehen im Doppelfinal.Sie besiegten das Italo Duo Errani / Pennetta 6:4,6:1. MIXED: Natürlich auch Im Mixed steht Martina und Leander mit einem guten 6:2,7:5. im Finale. Einfach Toll,was Martina am US Open zeigt.
US Open 2015 (Hartplatz)

Halbfinal - Tableau

Novak Djokovic vs. Marin Cilic

Roger Federer vs. Stan Wawrinka


Wer kommt ins Final?

Mein Tipp:
Federer und Djokovic
Erwähnen könnte man auch noch, dass Stan Wawrinka dank seines Sieges über Kevin Anderson im Halbfinal steht!

Resultat: 6:4 - 6:4 - 6:0
Hallo Kamala,schön das ich auch wieder einmal was von Dir höre. Das ist wohl im gehetze des gefechtes untergegangen. Aber wieder warst Du unsere treue Retterin. (Wie immer).Liebe Grüsse Lilli 1...miau...
US Open 2015 (Hartplatz)

Federer vs. Wawrinka

Im Head-to-Head steht es 16:3 für Federer, nimmt man diese Statistik, so muss man nicht lange fragen, wer der Favorit ist.

Aber Achtung!
Bei der letzten Begegnung, als die beiden gegeneinander spielten, und der Modus Best of 5 hiess, gewann Wawrinka klar in 3 Sätzen. Wo war dies nochmals? Richtig! An den French Open 2015. Richtig! Dieses Turnier gewann Stan anschliessend auch.
Also Roger wird gewarnt sein. Nur die Ausgangslage ist ein wenig anders als in Paris. Den in New York wird bekanntlich auf Hartbelag gespielt und die Form in der sich Federer zur Zeit befindet, ist magistral! Den 50 Winner (gegen Gasquet) spielt man nicht einfach so.
Worte zu "Martina Hingis". Sie steht im Mixed und im Doppel nach Wimbledon schon wieder in beiden Finalen. Also wenn nicht gerade etwas ausergewöhnliches passiert (es schleicht sich eine Virus Grippe ein) wird sie mit 99% beide Finals gewinnen. Und zu dem ist sie ya erst,oder wird am 30.September 35 jährig. Wenn ich zurückschaue hat anno 2006 Martina Navratilova mit 49 Jahren und 46 Wochen noch das Mixed mit B.Bryan am US Open gewonnen. Also Martina Du hast noch lange,lange Zeit uns weiter Freude zu bereiten.
US Open 2015 (Hartplatz)

TV - Hinweis:

Djokovic vs. Cilic findet heute um ca. 23:10 Uhr (MEZ) Live auf SRF2 statt.

Federer vs. Wawrinka in der Nacht auf Samstag ab 02:00 Uhr (MEZ) ebenfalls Live auf SRF2.
Vinci/ITA hat sensationell Serena Williams in 3 Sätzen (2:6 6:4 6:4) bezwungen!!!!
;D

http://www.usopen.org/en_US/scores/schedule/index.html?promo=subnav

http://www.usopen.org/en_US/scores/stats/day18/2601ms.html?promo=media_wall

(11.9.15)

Damit spielen im Finale zwei überaus erfahrene, über 30-jährige Italienerinnen um ihren ersten Grand Slam-Titel im Einzel!!!

Final also:
Pennetta/26 vs. Vinci

Mit diesem Finaltipp hätte man wohl ein Millionenvermögen gemacht-
Veni vidi Vinci! Und im Hause Graf-Agassi knallt sicher auch ein kleines Sektkörkchen...
Mein Herz brennt für Roberta Vinci
US Open 2015 (Hartplatz)

Federer steht locker im Final

Roger Federer gewinnt seine Halbfinal Partie gegen Stan Wawrinka. Er bezwang ihn locker in 3 Sätzen mit 6:4, 6:3 und 6:1.

Im Final kommt es zum Duell mit Novak Djokovic.

Come on Roger!!!
YES: MIXED: Martina Hingis und Leander Paes (4) gewinnen das Mixed in einem sehr umkämpften Krimi mit 6:4,3:6,10:7. So,der 1. Streich ist Ihr gelungen,hoffen wir auf den 2, im Doppel. Tya die beste Deutsche ist leider (oder wie zu erwarten) im Doppel Halbfinale raus. Vielleicht sollte mal Angela Merkel mit spielen,dann hätten die Deutschen wenigsten ETWAS zum lachen....
Für Morgen bin ich natürlich mit Tom eining und sage desshalb natürlich auch "Come on Roger"
Morgen Sonntag vor dem Match Dyokovic-Federer, sehen wir ab 18.oo UHR noch den Final im Doppel mit "Hingis / Mirza (1) alles zu sehen auf SRF info ab ca. 18.00. Martinas 2 Chance ?...
US Open 2015 (Hartplatz)

TV - Hinweis:

Federer vs. Djokovic findet heute um ca. 22:00 Uhr (MEZ) Live auf SRF2 statt.
Last edited:
YES,YES: Martina Hingis und S.Mirza (1) gewinnen das Doppel gegen Dellacqua / Schwedowa verdient mit 6:3,6:3. Damit hat Martina in Ihrer Karriere den 20 "Grand Slam" geholt. Martina war am Netz eine wucht,Mirza von der Grundlinie. Habt Ihr super gemacht Ihr zwei hübschen Girls. Toll... Lilli 1 freut sich sehr...miau...
Federers absoluter Albtraum ist und bleibt Djokovic. Er wirkt absolut Chancenlos und hat eine enorm hohe Fehlerquote.
Federer wird nie wieder ein Grand Slam Turnier gewinnen... Djokovic ist flinker, hat eine enorme Rückhand Cross, geringe Fehlerquote und mehr Power und Stabilität. Es wird lange dauern bist Nowak von einem neuen aufkommenden Stern abgelöst wird aber die nächsten Jahre wird er das Non Plus Ultra im Tennis bleiben
Mich nervt der Eurosport Kommentator tierisch, da er total pro Djokovic ist
Fiel mir auch sofort auf. Nicht sehr professionell, da dermaßen parteiisch zu kommentieren
US Open 2015 (Hartplatz)

Federer verliert den Final

Roger Federer verliert in 4 Sätzen gegen Novak Djokovic mit 4:6, 7:5, 4:6 und 4:6.

Wenn es mir recht ist könnte Federer nur 4 von 19 Breakchancen nicht nutzen. Noch Fragen? Ich nicht!!!

Aber er kommt wieder
Klar kommt er wieder. Das MASTERS steht auch noch vor der Tür,und da hat Roger immer besonders gut gespielt. Alle die jetzt ein lächeln auf der Lippe haben,es kommt alles einmal zurück. SO IST ES. Nichts gegen Dyokovic,er hat wirklich gut gespielt. Aber eines nimmt mich wunder.Wenn Joker mit 34 Jahren noch weiter spielt,glaube ich kaum, dass er in einer so guten Form wie Federer jetzt ist. Und Apropo Becker, dieser Hass den er ausstrahlt,nicht nur gegen Federer,sondern gegen alle. Was ist das nur für ein Mensch. Vergleicht einmal Becker mit Stefan Edberg,das sagt alles. Und ich glaube nicht das "Böbele" noch lange in der Box von Joker sitzt,denn er braucht Ihn gar nicht mehr,er spielt auch ohne Ihn sehr gut. BASTA...
@Tom: Federer hat lediglich 4 von 23 Breakballen nutzen können. Da war Novak einfach effizienter.
Besonders den 3. Satz hätte er packen sollen.
Auch im 4. hatte er die Chance zum 5:5 Ausgleich.

Und die 147:145 Punkte zeigen ebenfalls, wie nahe er dran war.

Ist halt wie im Fussball: Wer die Tore nicht schiesst, gewinnt auch nicht.



Last edited:
At Schiriki: Frage,das Masters der Herren und der Damen findet wann und wo statt? Und gibt es bei den Damen auch ein Masters im Doppel? Danke und grüsse Lilli 1.
ATP Masters: 15.-22.11.2015 in London
https://de.wikipedia.org/wiki/ATP_World_Tour_Finals_2015

WTA Masters: 26.10-1.11.2015 in Singapur
https://de.wikipedia.org/wiki/WTA_Championships_2015

Immer Einzel und Doppel
At southpaw: also Du treibst wieder unwesen mit mir,abr ist noch lustig auch die Kommentare. klasse Idee,nur der Refrain fehlt.So und jetzt befasse Dich dann bitte so langsam mit,Du weisst ya welchem Lied. Toll gemacht... At Schiriki: ganz vielen Dank für Deine nachforschungen,war sehr lieb. Lilli 1 freut sich über die 2 members...miau...
At southpaw: Wenn Sie nur nicht vor "Böbele" nackt Tanzen will. Aber der Novak lässt es mich nicht gestatten...
Federer kommt immer wieder mal ins Finale – krass!

Aber "heute" war halt mal wieder Nole-Time. Geiler Typ!
US Open 2015 (Hartplatz)

Roger Federer hat sich einmal mehr selber geschlagen.

Er hat einfach die wichtigen Punkte nicht gewonnen.

@Schiriki
Ja das mit den Breakbällen hatte ich heute Morgen nicht mehr so im Griff. Aber du hast in allen Punkten natürlich recht. Er hätte den 3 gewinnen müssen und im 4 auf 5:5 heran kommen.

Davis Cup Barrage in Genf. Freitag: Wawrinka-DeBakker. Federer-H.Galung Samstag: Federer / Wawrinka- Middel./ V.Rityh. (Doppel) Sonntag: Federer-De Bakker. Wawrinka-H.Galung. Ich tippe CH-NL 5:0.
Übrigens alles zu sehen jeweils ab ca. 12.5o UHR auf SRF 2. FR-SO.
Belinda Bencic spielt beim WTA Turnier in Tokio (Dotiert mit 1 Mio.Dollar) in den 16 Finals gegen eine Qualifikantin. An Nr.1 gesetzt ist die aus Denemark kommende C.Wozniacki. Belinda hat gute Chancen um endlich unter den Top Ten zu landen. Also,los gehts...
Tennis Tokio ATP: Aber Hallo,wie ist denn Belinda in form,erteilt der Qualifikantin Y.Xu CHN eine Brille. Für die,die es nicht wissen,im Tennissport ist ein 6:0,6:0. eine Brille (Tennissprache). Für die gegnerin ist das fast schon beschämend,am liebsten würde man sich in den Boden versenken,und raus aus dem Court,so schnell wie möglich...
Sorry,WTA nicht ATP. Nächste gegnerin von Belinda ist Samantha Stosur AUS. Sie ist eine Typische "Bordeline Tennisspielerin". Entweder fliegt sie in der 1 oder 2 Runde raus,oder sie kommt bis ins 1/2 Final,oder Final. Mal sehen,was Belinda mit Ihr macht...
Tokio: Belinda Bencic (8) gewinnt gegen Samantha Stosur in einem hart uumkämpften Spiel mit 6:7,6:3,6:4. Belinda führte im 3 Satz ya schon mit 4. Im 1/4 Finale trifft sie auf G.Muguruza ESP (3), der Setzliste.
Danke Lilli für deine Infos - sind die Spiele im TV zu sehen?
Hallo Kamala,schön von Dir etwas zu höhren. Leider sind die Spiele nicht im Fernsehen zu sehen. Ich würde mal sagen,wenn,aber nur wenn Belinda im Finale steht,am Sonntag ist die Chance gros,dass es SRF 2 oder SRF info es überträgt. Du weisst aber,die Zeitunterschide sind gros Aber wenn,dann wird es sicher im TXT bekannt gegeben. Kommst Du mal rüber zu rubens Thread?...miau...
Kamala: Habe soeben mit dem Schweizer Fernsehen persöndlich Telefoniert. Folgendes: Tokio wird NICHT übertragen. Aber nächste Woche in Peking wird das Halbfinale und Finale überträgt,ABER nur bei Schweizer beteiligung. Beim Masters das gleiche,dazu auch im Doppel.
Tokio: Bella Belinda,inamorata (Song von "Gianni Morrandi") steht in Tokio natürlich im Halbfinale. Sie bezwingt G.Muguruza in 2 Sätzen mit 7:6 (7:1),6:1. Einfach Super wie Belinda zur Zeit Spielt.Dickes Lob,und weiter so...
...und trifft im 1/2 Finale auf die Nr.1 gesetzte Caroline Wozniacki DEN (1). Sie eleminierte die Deutsche A.Kerber.
Tokio: WOW,Belinda schlägt die Nr.1 des Turnies Caroline Wozniacki (1) ganz klar und deutlich mit 6:2,6:4. Und das Schweizer fernsehen verpennt natürlich wieder die Uebertragung (keine Uebertragungsrechte). Im Finale trifft Bencic auf die aus Polen (7) kommende A.Radwanska, die ebenfalls glatt gewann,und zwar mit 6:4,6:1. gegen eine Slowakin. Schade gibts keine Uebertragung morgen Sonntags. Vielleicht...
Guangzhou (China) Doppel: M.Hingis & S.Mirza gewinnen erwartungsgemäs das Finale gegen die Chinesinnen S. Xu & X.-D. You in 2 Sätzen mit 6:3,6:1. Was ich nicht verstehe:Warum spielte Martina das Doppel nicht in Tokio? Gibt es keines mehr?,denn Tokio war zu Ihrer Zeit eines Ihrer Lieblings Turnier.Fakt ist: Martina gewann in Tokio 5 mal das Einzel,stand 8 mal im Finale,und gewann 2 mal das Doppel.
Tokio: NE,so geht das nicht.Nur auf der Grundlinie stehen und warten was die andere macht,ne,ne. Selber die Iniziative ergreifen,variantes Spiel ist erfordert.Der 3 WTA Titel hat sie somit verpasst,und auch den Sprung in die Top Ten. Kommende Woche in China kann sie zeigen (hoffentlich) was sie wirklich kann,aber ACHTUNG: Maria Scharapowa gibt nach 3 monatiger Verletzungspause Ihr Comeback. Also einfacher wird es nicht.Belinde hat uns aber trotzdem eine gute Tenniswoche gezeigt. BRAVO. Man kann gespannt sein...
WTA Wuhan CHINA: Belinda Bencic musste im 1/16 Final forfait erklären Keine kraft mehr nach den stressigen Tagen,plus leichte Knieverletzung. Ebenfalls w.o. musst Scharapawa geben. Anscheinend war Ihr Comeback versuch doch noch zu früh. Jetzt bleibt uns noch die gute alte Martina (wie meistens) auch wen nur im Doppel.Und morgen,etwas später... (Schiriki weiss es bestimmt,aber erst morgen)...
Happy Birthday Martina Hingis (35).
Wuhan China Doppel Damen: Martina Hingis /S.Mirza (1) gewinnen locker Ihr 1/8 Final gegen K.Jans-Ignazik / A.Radionova mit 6:3,6:2, und stehen damit schon wieder im Viertelfinale.
Wuhan: Damen Doppel: Martina Hingis /S.Mirza (1) gewinnen das Viertefinale Gegen die 2 US Girls Raquel-Kops-Jones /Abigail Spears (5) mit 6:2,6:2. in nur gerade 58 Minuten und stehen damit logischerweise im 1/2 Finale.
Wuhan, Damen Doppel: Martina Hingis / Saniia Mirza (1) bezwingen im 1/2 Finale die Chinesische Paarung Hao Chan / Young Chan (4) in zwei Sätzen mit 6:2,6:1. Damit stehen sie in einer Spielzeit von "nur" 53 Minuten im Finale. Toll...
Zitat Stefan Edberg: Roger Federer wird 2016 seine Karriere nicht beenden,er wird noch einige Jahre weiterspielen..."Hab ich immer schon gesagt" Es gibt gewisse unerfahrene,die alles besser wissen wollen,aber nur wollen...miau...
Wuhan,Damen Doppel: Martina Hingis / Sania Mirza (1) gewinnen ihr Finale gegen die 2 Rumäninen Begu & Niculesco problemlos in zwei Sätzen mit 6:2,6:3. Und jetzt ab nach Peking zum nächsten Countdown.
Peking Damen: Timea Bacsinsky ist eine Runde weiter und steh im 1/16 Finale,gegen M. Duque COL /Q. Belinda spielt im 1/32 Final gegen M.Brengle USA. Belinda ist an Nr.11 gesetzt.Timea an der 12. Wann alles klappt sollte endlich mal hier in Peking (China) eine von beiden (oder auch beide?) in die Top Ten gelangen. Zurzeit sind sie in der Weltrangliste : Belinda an Nr.13,Timea an Nr. 17. Martina Hingis spielt natürlich im Doppel und peilt Ihren 49.Doppeltitel Ihrer Karriere an.
Peking Damen Einzel: Belinda gewinnt in 3 Sätzen gegen M.Brengle mit 6:7,6:4,6:3. Im 1/16 Final trifft sie auf die Kroatin M.Lucic-Baron. Die Nr.1 der Setzliste S.Halep ist bereits ausgeschieden.Das ist gut für Belinda,denn im 1/8 Finale hätte es ein Duell zwischen den beiden gegeben.
Peking Damen Einzel: Belina Bencic musste erneut (3mal) forfait erklären.Sie leidet an einer Handverletzung. Vielleicht sollte Sie die Turnierplanung besser einteilen. Tokio im Final,weiter nach Wuhan, 2 Runde w.o. witer nach Peking ,und wieder Verletzt. Top Ten kann Sie vergessen dieses Jahr. Dafür erfreuliches von Timea.Sie gewinnt gegen eine Qualifikantin locker in 2 Sätzen mit 7:5,6:2. Im 1/8 Finale trifft Sie auf C.Suarez ESP (7).
Tennis Peking Doppel Damen: Martina Hingis und Sania Mirza haben Freilos und treffen im 1/8 Final auf das Italo Duo Errani /Pennetta. Wir erinnern uns Penetta gewann das US Open (Einzel) und war Martinas ex Doppel Partnerin. Wird ein spanendes Duell...
Peking Damen Einzel: Timea Bacsinsky schlägt in einem Hochdramatischen Match C.Suarez ESP (7) mit 6:4,4:6,7:5, und das im 1/8 Finale. Im 1/4 Finale trifft Sie auf S.Errani ITA die ebenfals in 3 Sätzen gewann. Endlich wieder einmal ein Lichtblick im Schweizer Himmel.
Kurz rüber zu den Männern nach Tokio: Stan Wawrinka (an Nr.1 gesetzt) schlägt im 1/8 Finale T.Ito JPN WC, in drei Sätzen.Der 1/4 Final gegner steht noch nicht fest.
Tennis Peking Doppel Damen: Genau wie ich befürchtet habe,dass war ein Hochklassisches Match (Krimi) zu gunsten von: Martina und Sania. Sie gewinnen in fast 2 Stunden mit 1:6 (?), 6:4,10:6, gegen die Italo Girls Errani / Pennetta.Und somit stehen Sie im 1/4 Finale.
Stan Wawrinka spielt im 1/4 Finale gegen A. Krajicek
Danke Kamala für das Info. Der Amerikaner sollte zu packen sein. Wenn es nach Papierform geht so heisst das Finale: Wawrinka - Nishikori JPN. Wenn...
Peking Damen Doppel: Hingis / Mirza (1) gewinne Ihr 1/4 Finale gegen J.Görges GER / K.Pliskova CZE mit 7:6 (7:5),6:4. Sie haben immer noch nicht Ihre alte Form gefunden,war aber schon besser,kann ja eigentlich egal sein,denn gewonnen ist gewonnen.
Stan Wawrinka schlägt Austin Krajicek in zwei Sätzen - 6:3 und 6:4
Im Halfinale trifft Stan auf Gilles Muller/Luxemburg
Peking Damen Einzel: Timea Bascinsky SUI (12) gewinnt gegen die Italienerin S.Errani mit 0:6,6:3,7:5. Und somit steht Timea endlich wieder einmel in einem Halbfinale. Ist doch toll... Die Gegnerin wird heute Morgen noch ermittelt,ich tippe auf A.Ivanovic SRB (6).
Tennis Damen: Ich tippte auf A.Ivanovic,und so ist es auch. Also sie ist die nächste gegnerin von Timea Bacsinksky im 1/2 Finale.Toi,Toi,Toi...
Peking Damen Doppel: Martina Hingis und Sania Mirza (1) gewinnen das Halbfinale gegen C.Liang / Y.Wang CHN mit 6:2,6:3, und stehen somit im Finale. Sollte Martina es gewinnen (was sie auch wird,hoffe ich) ist es Ihr 49.Doppeltittel ihrer Karriere.
Endlich: Samstag morgen ab 08.3o UHR überträgt SRF 2 live aus Peking die Begegnung vom Timea Bacsinsky- Ana Ivanovic. Jetzt bitte auch diese noch weg putzen,dann hast Du endlich wieder einmal ein Finale,und dann...
Peking Damen: Ja was soll ich denn da noch sagen? eifach grandios was Timea gezeigt hat. Sie schlägt die um 6 Plätze höher eingestufte Ana Ivanovic SRB (6) in 3 Sätzen mit 5:7,6:4,6:1. Morgen Sonntag ab 10.00 UHR live spielt sie gegen G.Muguruza ESP (5) um den Turniersieg. SUPER...
...und was noch dazukommt: Am Montag steht sie in den WTA Top 10

Wenn sie den Final verliert, Platz 10
Wenn sie den Final gewinnt, Platz 7 und wäre damit für Singapur qualifiziert!!!

Last edited:
Tennis Damen Peking: Und nochmal eine Topmeldung, Martina Hingis und Sania Mirza gewinnen die Doppelkonkurenz wieder mal (selten) mit Mühe gegen Ching und Chan mit 6:7 (9:11) 6:1,10:8. Es ist Martinas 49.Doppeltitel Ihrer so grandiosen Karriere, den 8 bereits dieses Jahr. Den 50.Titel wird sie bestimmt auch diese Jahr noch holen. Super Trouper...
Also um in Singapur teil zunehmen zählt ja nicht die WTA rangierung,sondern die Jahresbilanz,also an Punkten an den Turnieren ,wo du gespielt hast. Aber auch wenn sie den Final verliert,hat sie,ja etwa 90% Chance nach Singapur zu Reisen. Denn es gehen ja die ersten 9 Qualifizirte mit,die 9 als reserve,falls noch eine absagt oder w.o. gibt. Und zudem wissen wir ja nicht was mit Scharapowa los ist.(3) Sollte sie absagen (Verletzung) sehe ich Timea sicher in Singapur.
Tennis Damen Peking: Sehr sehr schade. T.Bacsinsky verlor das Finale mit 5:7,4:6. Sie kann besser Spielen,solange es die Gegnerin zu läst. Was ich nicht verstehe es gibt ja noch zwei Wochen Tennisturniere z.b In Moskau,dass aber Baczinsky auslässt und in Luxenbourg spielt. Moskau gäbe klar mehr Punkte,um sich doch noch für Singapur zu Qualifizieren. Aber eben es ist noch gar nichts entschieden.Im WTA Ranking ist sie jetzt auf platz 10. (was Schiriki ja schon erwähnte.)
Ich hab mich für Garbine gefreut weil ich seit Paris 2014 ein grosser Fan von ihr bin, aber ich hätte mich auch für Timea gefreut weil sie super symphatisch ist, ihre Rede bei der Zeremonie fande ich voll süss (die kleine Quasselstrippe)! Aber immerhin ist sie jetzt in den Top 10 und Garbine rauf von 5 auf 4!
Tianjin Damen Doppel: SCHON WIEDER, Martina Hingis /Sania Mirza (1) haben in der 1 Runde freilos,treffen im 1/8 Finale auf wer denn sonst: Errani / Pennetta ITA.Das hatten wir doch schon letzte Woche auch im 1/8 Final.Da gewannen Hingis/Mirza nur knapp. Das gibt auch dieses mal einen Krimi vom feinsten. Ich hoffe zu gunsten von M & S. Denn Sie wollen sich hier (oder nur Martina natürlich) den 5o.Doppeltittel sichern.
Das Ranking für Singapur,die die noch kämpfen müssen: 6. A Radwanska 3245 Pt. 7. L.Safarova 3221 Pt. 8. F.Pennetta 3153 Pt. 9. T.Bacsinsky 3133 Pt. 10. C.Suarez 3050 Pt. Die sind alle nahe zusammen. Nr. 6,7,8 sind diese Woche alle an einem Turnier,also werden sie wahrscheindlich Punkten. Was noch zu sagen ist: Serena Williams ist definitiv NICHT dabei,also das wird alles sehr knapp. Wir können nur abwarten...
Tianjin Damen Doppel: Hoppla was seh ich denn da.Martina Hingis spielt im Doppel NICHT mit Sania Mirza. Weswegen keine Ahnung. Sie spielt jetzt mit Xinyun Han (noch nie gehört).Warum spielt sie denn? Natürlich weil Sie den 50. Doppeltittel will. Verständlich,aber noch nie zusammengespielt und gleich gewinnen. Das wird extrem schwer. Und auch Pennetta sehe ich nicht mehr auf der Liste. Warten wir 2 Tage ab.
Tennis Herren Schanghai: Roger Federer scheidet in der 2 Runde gegen einen Qualifikantan aus. (Wiedereinmal einer seiner 1 Runden outs) Da er als Titelverteidiger anreiste verliert er massiv an ATP Punkte.
Ja das kann halt mal passieren, auch gegen einen Qualifikanten. Sollte nicht, aber janu jetzt ist es halt so. Das ist so, er verliert ein paar Punkte.

Für mich stellte sich nur eine Frage, wann bricht Novak Djokovic mal ein resp. wann stopp ihn mal jemand? Denn momentan ist es extrem langweilig auf der Männertour. Djokovic vorne weit weg, dann kommt Federer und der Rest humpelt so hinter her. Ein bisschen mehr Konkurrenz würde nicht schaden. Vor allem finde ich es von den jungen Spielern schwach, dass keiner nach vorne prescht.
Es werden mehr als ein paar Punkte sein,mindestens 400-500,schätze ich mal. Und die Frage: ...dito...
Tennis Damen Linz AUT: Wenn die anderen scheitern oder nicht spielen, dann kommt ein Vogel geflogen. Denn S.Vögele steht in Lienz im 1/8 Finale. Nächste Gegnerin A. Pawljutsch. RUS (7). Toll,und weiter so...
Damen Doppel: OUT, Martina Hingis scheidet in der 1.Runde aus. Nichts mit dem gewollten 50.Doppeltitel. Nicht so schlimm,spielte sie ja doch mit einer Partnerin,die sie gar nicht kannte,von der Spielart her. Warum ihre Doppelpartnerin Sania Mirza forfait gab,weis ich nicht. TAMPI...
Federer wird 990 Punkte verlieren!

1000 Punkte fallen ihm aus der Wertung vom Sieg im letzten Jahr, 10 Punkte bekommt er für das Freilos in Runde 1 in diesem Jahr.
Tennis Lienz AUT: S.Vögele leider im 1/8 Finale auschgeschieden. Kam nicht gerade weit. >Und sowieso diese Woche läufts für unsere Tennisasse nicht gut.Die Ausnahme macht Stan Wawrinka,der in Schanghai im 1/4 Finale steht. 7:5,6.7,6:4 gegen den Croaten Cilic.
Herren Schanghai: Stan Wawrinka verliert klar und deutlich,gegen den wieder erstarkten Rafael Nadal ESP mit 6:2,6:1. PS: Schreibe Nadal nie ab...
Sie diskutieren wieder über die FIFA. Das kann halt im Tennis nicht passieren. Die ATP und WTA sind sichere Wertzeichen. Im Tennis benimmt man sich nicht so politisch Krank,bestechlich wie allgemein im Fussball. Und das mit den Zuschauern,hast man dass schon mal im Tennis gesehen? Stell Dir vor ein Match Federer-Nadal,und aufeinmal kommt eine Leuchtrakete auf den Court.Gut wir hatten mal einen kleinen ausflipper namens John McEnroe,zerschlug Tennisschläger,Videokameras,aber dabei blieb es zum Glück. Ich wollte nur sagen Tennis ist ein sauberer Sport (allgemein). Eben ein Weisser Sport...
Bravo Nole Bravo! 6:2, 6:4 im Finale von Shanghai gg Tsonga, sein 9. Turniersieg dieses Jahr, 13. Endspiel in Serie, sein 25. Masters Sieg (jetzt 1 mehr als Federer und 2 noch hinter Nadal), bald schiebt er sich vor John McEnroe in der Bestenliste der Weltranglistenersten auf den 5. Platz - war wieder ein tolles jahr für ihn!
At Besnik: ...dito... PS: Das Jahr ist noch nicht zu ende,das wichtigste Turnier,das Masters kommt noch. Und auch noch 4 Wochen Turniere. Dann,kanst Du abrechnen,und es kann ja nur noch besser werden...miau...
Tennis Damen in Luxembourg: Timea Bacsinsky an Nr.1 gesetzt und S.Vögele mit einer Wildcart spielen im 1/16 Finale gegen: J.Görges GER und Vögele gegen U.Radwanska POL. Letze Chance für Timea sich doch noch für das Masters zu Qualifizieren. Es ist möglich für Timea,obwohl ich sie lieber in Moskau gesehen hätte. (gibt mehr Punkte). Es hängt viel davon ab,ob nun Scharapowa am Masters spielt oder nicht. In Moskau und Luxembourg ist sie nicht gemeldet.
Tennis Damen in Luxembourg: WOW,S.Vögele (WTA Nr. 148) gewinnt und profitiert vom w.o der 50. Plätze besseren platzierten U.Radwanska POL mit 6:3,4, w.o. Im 1/8 Finale trifft sie auf eine Deutsche. Beck oder L.Friedsam.
Tennis Damen Masters: Bis jetzt fix dabei: S.Halep, M.Scharapowa (also doch dabei) G.Muguruza, P.Kvitova, A.Radwanska, und A.Kerber. Venus Williams verzichtet,wie wir alle wissen. 3 Damen kämpfen noch: F.Pennetta, L.Safarova, und unsere Hoffnung, Timea Bacsinsky,müsste das Turnier in Luxembourg schon gewinnen,wenn sie ans Masters will.
Sorry, natürlich ist es Serena Williams die verzichtet nicht Venus, die übrigens auch noch chancen hat. (Lilli zuerst denken,dann schreiben.) ...miau...
Tennis Luxembourg: NEIN,das darf doch nicht war sein. Timea Bacsinsky musste w.o. geben,wegen einer Knieverletzung. Der Stand des Spiels 6:3,4:6,w.o. Nach neusten Medien angaben wird sie aber doch als ersatz Spielerin zum Masters reisen. Gute Besserung und viel Glück...
Tennis Luxembourg: JA, das ist wahr.S.Vögele steht im 1/4 Finale. Sie gewinnt ihr Spiel gegen A.Friedsam GER mit 6:3,7:6. In der nächsten Runde trifft Sie auf L.Siegemund GER LL (Lucky Looser). Die kann sie knacken...
Tennis Luxembourg: O LaLa : S.Vögele zieht ins Halfinale ein. Mit einem 6:4.2:6,6:1 schlägt sie Laura Sigemund GER. Im Halfinale wartet Mona Barthel GER. Im Head- to Head steht es 1:1. Auch die sollte zu knacken sein. BRAVO...
Timea Bacsinsky beender vorzeitig ihre Saison. Auch wird sie nätürlich am Masters nicht dabei sein. Sie hat eine Bänderverletzung am linken Knie. Eine Operation braucht es jedoch nicht. Pech,sehr viel Pech für Timea. Bis zu den Australien Open (ab 18.Jannuar 2016.) sollte sie wieder fit sein.Da bleibt uns (wie fast immer dieses Jahr) nur noch die Hoffnung von Martina Hingis im Doppel am Masters. Viel Glück Martina...
Tennis Luxembourg: Endstation für S.Vögele im Halfinale. Sie verliert gegen die Deutsche M.Barthel mit 2:6,3:6. Für Vögele war das eine gute Woche,ist das doch schon lange her,da sie in einem Halbfinale stand. Für sie ist die Saison nun beendet.
Wer schreibt über Basel? Tom?,Schiriki?,Kamala?,oder niemand?. Ich kann und will nicht,denn ich muss über Martina im Doppel am Masters in Singapur berichten. Wenn Martina und Sania ins Finale kommen,so wirds laut SRF live übertragen. Sie sind ja an Nr.1 gesetzt.
Basel: SRF 2 überträgt live ab ca. 18.00 UHR das Spiel zwischen Roger Federer und Mikhail Kukushkin (KAZ). 1.Runde für Federer (also mach kän seich) Basel gehört Dir...
ATP Basel 2015 (Hartplatz)

Federer in der 2. Runde

Roger Federer gewinnt bei den Swiss Indoors seine Erstrundenspiel gegen Michail Kukuschkin in 2 Sätzen mit 6:1 und 6:2.

Nächster Gegner ist der Deutsche Philipp Kohlschreiber.
Damen Masters Singapur Doppel: Martina Hingis/ Sania Mirza (1) gewinnen gegen Raquel Kops-Jones/ Abigail Spears (6) USA mühelos mit 6:4,6:2. Es gibt 8 Vierer Doppel in 2 Gruppen. Martina und Sania sind in der Gruppe Red (rot).
Und richtig heist es so: Es gibt 8 Doppel in 2 Gruppen aufgeteilt. Wie beim Einzel. Also genau das gleiche System. (Man war das schwer)...
Damen Masters Doppel: Hingis/ Mirza (1) gewinnen gegen Hlavack./ Hradecka CZE mit 6:3,6:4. In der Roten Gruppe führen sie das Klassement an. 2 Spiele, 4 gewonene Sätze, keiner verloren, gibt vier Punkte.
ATP Basel 2015 (Hartplatz)

Federer im Viertelfinal

Roger Federer gewinnt bei den Swiss Indoors seine Achtelfinalpartie gegen den Deutschen Philipp Kohlschreiber in 3 Sätzen mit 6:4, 4:6 und 6:4.

Nächster Gegner ist der Belgier David Goffin.
Damen Masters Doppel: Martina Hingis und Sania Mirza stehen im Doppel Halfinale.Sie gewannen das 3.Gruppenspiel gegen T.Babos / K.Mladenovic HUN FRA mit 6:4,7:5. Damit sind sie Gruppensieger. Ob SRF das Spiel überträgt ist offen,zugesagt haben sie. Ihr Gruppenklassement sieht so aus: 3 Spiele gewonnen, 6 Sätze gewonnen, keiner verloren gibt 6 Punkte.
Zugesagt haben sie, jetzt ist Ihnen (SRF) Kunstturnen wichtiger. Also keine live übertragung des Doppel finals und Halbfinals von Martina und Sania. Zu sehen nur auf Internet...
Damen Masters Doppel: Paarungen Halbfinale: Hingis / Mirza (1) gegen Chan / Chan TPE (3). Muguruza / Suarez / Navarro ESP (8) gegen Hlavackova / Hradecka CZE (7). Die Siegerinnen stehen im Finale.
ATP Basel 2015 (Hartplatz)

Federer im Halbfinal

Roger Federer gewinnt seine Viertelfinalpartie gegen einen starken David Goffin in 3 Sätzen mit 6:3, 3:6 und 6:1.

Nächster Gegner ist der Amerikaner Jack Sock.
Damen Masters Doppel: Martina Hingis und Sania Mirza stehen Im Doppel Finale. Sie machten kurzen Prozess mit Chan / Chan TPE und schlugen Sie mit 6:4,6:2. SUPER. Und jetzt warten voraussichtlich die 2 Spanierinnen. (Macht sie fertig)...
Damen Masters Doppel Finale: Livestream www. srf.ch/sport. Mit Martina Hingis & Sania Mirza gegen die beiden aus ESP. SO 08.30 UHR
Damen Masters Doppel: MAMMA MIA: Martina Hingis und Sania Mirza gewinnen das Master Doppel mit 6:0,6:3. Das Spanische Duo Muguruza Suarez hatten voralem im 1 Satz nicht einen Hauch einer Chance. Im 2.Satz kamen sie etwas näher heran,aber nur etwas. Was M&M im ersten Satz zeigten,das habe ich selten gesehen,einfach Tennis vom feinsten.Und die Vorhand von Mirza,super,habe ich zuletzt bei Steffi Graf gesehen. Nun hat Martine es erreicht. Es ist Ihr 50.Doppeltitel Ihrer so langen Karriere. BRAVO... ...und das Titel sammeln geht weiter...miau,miau...
Grandioser Finaltag in Basel: Über weite Strecken grossartiges und spannendes Tennis, das uns Roger Federer und Rafael Nadal heute Nachmittag geboten haben.

Federer vs. Nadal 6:3, 5:7, 6:3
Martina und Roger,das gefält Lilli 1 sehr gut. Jetzt sollte Roger auf die Frage von Martina (Mixed an Olympia) noch zu sagen,dann haben wir mit sicherheit ein Schweizer Olympia Pärchen. ( Man darf doch noch träumen,und an die Realität glauben.)...miau... PS: Natürlich Gold Pärchen...
ATP Basel 2015 (Hartplatz)

Federer gewinnt in seinem "Wohnzimmer"

Roger Federer gewinnt in seinem "Wohnzimmer" an den Swiss Indoor seinen 7. Titel und dies gegen kein geringeren als Rafael Nadal. Er bezwang den Spanier in 3 Sätzen mit 6:3, 5:7, und 6:3.

Genial das er gewonnen hat.

Nächste Woche steht Paris an.
Na Besnik und Ottifant habt Ihr nichts zu sagen.Ih schreibt ja nur wen Dyokovic gewinnt (oder bei Besnik Muguruza). Sie sollte sich was schämen was sie im Einzel und Doppel gezeigt hat. Beznik ist schlau,schaut sich bei den Damen rum wer in Zukunft gut spielen wird,dass ist im egal wer es ist.Er weiss Serena Villiams macht nicht mehr so lange,und jetzt muss oder sucht sich eine,die nach seinen Vorstellungen die Nr. 1.erobern wird. Damit er schreiben kann: Bravo Nole,Bravo Muguruza... ...vergiss es.
Statistik: Es war Rogers 88.Einzeltitel seiner Karriere. (gute Zahl,hat schlieslich auch am 8.8. Geburtztag.) Liegt damit an 3.Stelle. 2. Ist Ivan Lendl mit 94 Siege, und Platz 1. belegt der unverwüstliche US Amerikaner Jimbo Jimmy Connors mit 107. Titeln. Ich würde mal sagen Platz 2 ist zu holen. Platz 1 50/50.
Statistik: Wir dürfen die Damen nicht vernachläsigen,deswegen auch hier die 3 ersten im Einzel: 1. Martina Navratilova USA 167 Titel. 2. Chris Evert USA 154 Titel. 3. Steffi Graf 107 Titel. unter ferner liefen: 7.Serena Williams 64 Titel. PS: Die 167 Titel von Navratilova werden wohl ewig bleiben.
Tennis Männer Paris-Bercy: Heute spielt Roger Federer im 1/8 Finale gegen den Amerikanischen Aufschlagskönig John Isner. Stan Wawrinka spielt im 1/8 Finale gegen Viktor Triocki SRB. Alle gesetzten sind noch dabei.
Tennis Männer Paris-Bercy: Roger Federer verliert gegen John Isner in einem Hochklassigen Mach mit 6:7,6:3.6:7. Im 1/8 Finale out,dass ist ein bisschen früh Herr Federer...
Ja es mag ein wenig früh sein, aber gegen wenn du einen John Isner im Tiebreak hast, kannst du immer verlieren. Vor allem dann wenn dieser gut serviert.

Nun gut von Basel und Paris erholen, dann auch London fliegen und es allen nochmals zeigen, dass wäre sensationell!!!
Tennis Männer Paris-Bercy: Desto trotz: Stan Wawrinka gewinnt sein Achtelfinale gegen den Serben V. Troicky in 2 Sätzen mit 6:4,7:5. Im 1/4 Finale wartet Thomas Berdych CZE (5),der Tsonga ausschaltete.
Nix da Lili - es geht gg Nadal, der Djoker muss gg Berdych spielen!!!
At Besnik: Danke für deine Korrektur,stimmt natürlich. So früh am Morgen,mit einem Auge habe ich wohl noch geschlafen. Kann passieren.
Tennis Männer Paris-Bercy: Stan Wawrinka schlägt Rafa Nadal 2 mal im Tiebreak 7:6,7:6. Im Halfinale wartet Novak Dyokivic der Thomas Berdych ebenfals in zwei Tiebreakes schlug. Die andere Halbfinal partie lautet: D.Ferrer-A.Murray.
Tennis Männer Paris-Bercy: Das Finale das mit 3,8 Mio. dotierten Turniers bestreiten Heute Novak Dyokovic gegen Andy Murray. Dyokovic verlor nach 29 ungeschlagenen Sätzen, wieder einmal ein Satz an Stan Wawrinka. (Hopp Andy).
@Lilli : Ich weiss ja nicht aber immer stänkerst du gg Nole! Egal wer sein Gegner ist, immer soll der andere gewinnen! Und kein Wort darüber das Nole im dritten 6:0 gewonnen hat, aber das er mal wieder einen Satz verloren hat, das freut dich natürlich, das erwähnst du! Ich finde es traurig das du so disrespectful gg Nole bist, weil er ist nicht nur ein klasse Spieler, sondern auch ein absolut netter und symphatischer Kerl, aber für dich zählen ja nur deine Landsleute, die lobst du immer nur in den Himmel!
Jetzt hör mir mal zu: Du hast recht,und weisst Du warum? Weil nun mal den Joker unsympatisch finde. Er und Tsonga,die mag ich jetzt überhaupt nicht. Das ist meine Meinung,und die darf ich noch sagen,denn wir sing hier nicht in einem Justiz Staat. Der ganze Clan von Joker passt ins gleiche Bild. Apropo Landsleute: dito... Und jetzt lass mich in Ruhe,mit Dir Diskutiere ich nie mehr BASTA. Hopp Andy...
Klar darf man hier sagen was man will, ich mag Federer auch nicht, aber das muss ich hier nicht immer und immer wieder rauslassen, das ist´s was mich an dir nervt! Aber du hörst dich ja eh immer wieder gern selbst reden...das haben auch schon andere festgestellt! Und jetzt nix mehr mit miau sondern FAUCH!!!
Und DJokovic schreibt man mit J und nicht mit Y !!!
und nun bitte weiter mit Tennis...
Tennis Männer Paris-Bercy: Novak Dyokovic gewinnt klar gegen Andy Murray in 2 Sätzen mit 6:2,6:4. Damit ist Murray mit grossem Abstand auch klar die Nr2. der ATP Rangliste. At Tom: Bitte übernimm Du das zepter nächste Woche vom Masters in London, Danke...miau...
Das Herren Masters ist natürlich erst vom 15.11.-22.11.2015,nicht wie ich fälschlicherweise angekündigt habe,diese Woche. Also eine Woche mehr >Ruhe für alle Spieler besonders auch natürlich für Federer und Stan Wawrinka. Sie setzten selbsrverständlich alles daran es gewinnen zu wollen. Mein Favoritenkreis: Andy Murray und Roger Federer...miau...
Es geht ja bei den Damen und vor allem bei den Herren um DIE zwei ersten plätze. Da sind ja die Abstände (vorallem Herren) riesengross, sicherlich auch verdient. So wie Dyokovic als auch S.Williams sind zur Zeit auf weiter fluh. Wird sich nächstes Jahr was ändern? Nein,glaube ich nicht. Bei all diesen Diskussionen kommt mir ein passender Spruch in den Sinn von sich gegeben (Felix Neureuther D Ski Alpin Slalom): "Es ist mir schnurzegal,ob ich nun 3 hunderstel oder 3 Sekunden hinter Hirscher bin", die hauptsache ist ich bin zweiter... Ist etwas dran. Nur so nebenbei. Ich freue mich auf die Ski rennen...miau...
Sämtliche 8 besten der ATP Weltrangliste sind auch für das Masters in London Qualifiziert. Ich betone alle 8,nicht nur der erste...miau...
Die Auslosungen für das Herren Masters in London sind bekannt: In der Gruppe "Stan Smith" sind folgende 4 Herren: N.Dyokovic,K.Nishikori, R.Federer und T.Berdych. Dyokovic-Nishikori SO auf SRF 2 live ab ca. 15.00 UHR live zu sehen,anschliesend live um ca. 21.00 Uhr die Begegnung R.Federer-T.Berdych. In der Gruppe "Ilie Nastase" spielen A.Murray,Stan Wawrinka,R.Nadal und D.Ferrer. Stan spielt am Montag auch live aud SRF 2 um ca. 21.00 Uhr gegen Rafa Nadal. Viel Glück allen zusammen...miau...
ATP World Tour Finals 2015 (Hartplatz)

TV - Hinweis:

Roger Federer vs. Novak Djokovic Live auf SRF info ab 21.00 Uhr.
gewinnt eh wieder djokovic ,das turnier...
und boris becker ist so überflüssig wie ein kropf als trainer, weil djoko keinen titel weniger hätte seit seiner anwesenheit,er wär ohne ihn ebenso gut.
boris will nur sein peinliches image aufpolieren dass er sich nach seiner glanzzeit selber eingebrockt hat.

würde mir aber wünschen dass roger gewinnt-oder notfalls nadal...hauptsache nicht djoko sonst meint bobbele wieder es wäre sein verdienst
ATP World Tour Finals 2015 (Hartplatz)

Federer gewinnt gegen Djokovic

Roger Federer gewinnt das Gruppenspiel gegen den Serben Novak Djokovic in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:2.

Federer zeigt Djokovic den Meister und beendet seine lange Siegesserie. Zudem gibt er dem Serben Denkstoff.
Endlich hat einer begriffen,dass Becker "NUR" eine Statue ist,die blöde dahinschaut,sonst nichts (music-for-all). Er hats auf den Punkt gebracht toll geschrieben. Und was Tom geschrieben hat,besser geht es nicht. Und der andere hat gezeigt,dass er keine Maschine ist. Bravo Roger... miau...
London Masters Gruppe "Ilie Nastase": Stan Wawrinka schlägt David Ferrer in 2 Sätzen mit 7:5,6:2. Rafael Nadal ist sicher im Halbfinale,die anderen drei Kämpfen noch,wobei Ferrer nicht mehr in Frage kommt. Andy und Stan machen es untereinander aus. In der anderen Gruppe ist Roger Federer sicher im Halbfinale. Um das 2 Halbfinale kämpfen noch Dyokovic und Nishikori,wobei ich eher Dyokovic dort sehe.
ATP World Tour Finals 2015 (Hartplatz)

TV - Hinweis:

Roger Federer vs. Kei Nishikori ab 15:00 Uhr Live auf SRF2.

Im Head - to - Head steht es 3:2 für den 17fachen Grand Slam Sieger.


Die Szenarien in der Gruppe «Stan Smith»:

1. Gewinnen sowohl Federer (vs. Nishikori) als auch Djokovic (vs. Berdych) ihre abschliessenden Partien, so steht der Schweizer vor dem Serben als Gruppensieger fest.

2. Gewinnt Djokovic sein Spiel und Federer unterliegt Nishikori, steht der Schweizer trotzdem vor dem Serben als Gruppensieger fest.

3. Sollten sowohl Federer als auch Djokovic ihre Partien verlieren, so wäre Nishikori Gruppensieger vor Federer.

4. Bei allen anderen Szenarien entscheidet, wer mehr Sätze gewonnen hat. Somit würde dann derjenige die Vergabe des zweiten Halbfinal-Tickets erhalten.
Masters London: Dyokovic schlägt Berdych in 2 Sätzen mit dem Ergebnis 6:3,7:5. Damit gibt es ein neues Duell zwischen Dyokovic und Roger Federer. Der Sieger steht dann logischerweise im Finale. Roger muss sich gewaltig steigern,den dass gegen Nishikori war nichts. Voralem mit dem Aufschlag hapert es noch. Aber wie wir Roger kennen,wird er alles geben,um ins Finale zu ziehen. Und da geht es nun um alles oder nichts,dass weis er,und so wird sicher der Aufschlag stark davon abhängen. Dyokovic ist nicht in Superform,aber bei dem weis man nie...
Sorry das ich korrigieren muss, aber : Nole spielt im Halbfinale gg Rafa - Roger muss gg Stan oder Murray ran (wird noch ermittelt)!!!
At Besnik: Danke,du hast natürlich vollkommen recht. Und sorry,wegen meiner unfreundlicher art gegen über Dir. Es gab kürzlich genug schlimmes auf dieser Welt,da sollten wir uns,finde ich verstehen und zusammen Arbeiten resp.schreiben. Ich Akzeptire Dich und Djokovic (richtig geschrieben oder?),und ich hoffe auch Du akzeptierst mich und Federer. Ist doch nicht so schwer. Danke...miau...
Heute ab 15.oo UHR live Rafa Nadal gegen David Ferrer und ab ca. 21.00 UHR Andy Murray gegen Stan Wawrinka,und das alles auf SRF 2.Gute Unterhaltung...
Herren Masters London: Rafa Nadal schlägt sein Landsmann David Ferrer mit 6:7,6:3,6:4. Und somit trifft er am Samstag um ca. 15.00 UHR auf Novak Djokovic.
Danke Lilli1 für deine netten Worte, natürlich nehme ich dein Angebot mit dir die Friedenspfeiffe zu rauchen dankend an! Mal abgesehen von den schlimmen Ereignissen in letzter Zeit, finde ich streiten generell Scheisse! Also alles gut mit uns!!!
Danke Besnik, Dir natürlich auch alles gute. Jetzt habe ich noch eine ganz aktuelle Meldung die Roger Federer betrift: Ab dem nächsten Jahr bestreitet Roger 2 Rasenturnire als vorbereitung für Wimbledon. Er hat sich für 2 Jahre (Vorläufig) für das Rasenturnier in Stuttgart (D) verfplichtet. Also Stuttgart Halle und dann Wimbledon. Der schlaue Kerl will doch unbedingt noch einmal Wimbledon gewinnen. Zutrauen tue ich es ihm,alter egal.
Herren Masters London: Heute haben wir zwei Halbfinals. Das erste beginnt um 15.00 UHR mit der Begenung Novak Djokovic gegen Rafael Nadal. Ab ca. 21.00 UHR spielen dann die beiden Schweizer Stan Wawrinka und Roger Federer gegen einander. Die Sieger duellieren sich dan im Finale am Sonntag,und das alles auf SRF 2.
Herren Masters In London: Novak Djokovic eleminiert Rafael Nadal (wie man Ihn kennt) in zwei Sätzen mit 6:3,6:3. Jetzt hat er natürlich mehr Pause bis zum Finale gegen Federer oder Wawrinka. At Besnik: Ich glaube,nein ich weiss es,du freust Dich. Verdienter weise...miau...
Ehrlich gesagt : Nein, ich freue mich kaum! Ich liebe zwar Nole aber davor war ich immer Rafa Fan und den liebe ich immernoch genauso! Wenn die 2 gegeneinander spielten war ich immer hin und her gerissen und hab mir immer gewünscht das die beiden immer abwechseln gewinnen! Aber Nadal hat so oft verloren gg Nole in letzter Zeit, das ich ihm so gern diesen Sieg gewünscht hätte, und gerade bei diesem Turnier (weil er es ja nie gewonnen hat!) Es ist schade das er so klar verloren hat und ich frag ich mich halt ob er jeh wieder ganz oben landen kann!
Und jetzt drücke ich Stan ganz fest die Daumen ... den mag ich nämlich auch total gerne!
ATP World Tour Finals 2015 (Hartplatz)

Federer zieht in den Final ein

Roger Federer gewinnt den Halbfinal gegen Stan Wawrinka in 2 Sätzen mit 7:5 und 6:3.

Im Final trifft Roger Federer auf Novak Djokovic. Diesen hat er im Gruppenspiel in 2 Sätzen bezwungen.

Mein Tipp:
Roger Federer gewinnt den Final.
Tya Tom ich sehe es wie Du. Ich bin mir unein ob Roger in 2 oder 3 Sätzen gewinnt. Ich glaube den 1 Satz sollte,oder muss er gewinnen. Das gibt selbstvertrauen. Kraft hat er nicht viel verbraucht,an dem solls nicht liegen. Ganz Wichtig: Der 1. Aufschlag muss 70-80 % sitzen. Ich weis,dass ist eine sehr hohe Prozentzahl. Und vorallem die Ballwechsel so kurz wie möglich halten. Und vor allem bei den wichtigen Punkten muss er da sein. Und das alles wie immer auf SRF 2 ab ca. 19.10 UHR. PS: Mein Bauchgefühl sagt: Irgendetwas kommt anders...
Hey,Besnik bis doch froh,dass Du wenigstens einen im Finale hast. Und das Du auch noch Rafa Fan waerst,oder noch bist wusste ich gar nicht. Das ist wie mit den Frauen,kannst ja auch nicht 2 haben,also bei uns gemeint. Jetzt sind wir hakt wieder gleich weit. Du mit deinem Liebling,ich mit meinem... ....und NUR einer kann gewinnen... Freue Dich auf das Spiel,denn es ist das Letzte bis im Januar in Australien...
Das wars aus London,mit dem verdienten Sieger Novak Djokovic,schade für Federer... ...und tschüss...
ATP World Tour Finals 2015 (Hartplatz)

Federer unterliegt einem fast Fehlerfreiem Djokovic

Roger Federer verliert den Final gegen den Serben Novak Djokovic in 2 Sätzen mit 3:6 und 4:6.

Novak Djokovic machte kaum Fehler und wenn dann solche die ihm nicht wirklich weh taten. Roger Federer konnte seine Breakchancen einmal mehr nicht ausnutzen und dann wird es dann am Ende einfach schwierig.
Fazit vom Tennisjahr 2015

1. Novak Djokovic gewann nahe zu alles was es an wichtigen Titel zu gewinnen gab. Ob er jemals Paris gewinnen wird? Wir werden es sehen.

2. Andy Murray hatte ein wenig eine durchzogene Saison. Ich hoffe da kommt im Jahr 2016 wieder ein bisschen mehr.

3. Roger Federer darf mit seiner Leistung sicher sehr zufrieden sein. Denn er stand im Grand Slam Final von Wimbledon und den US Open, sowie auch bei den ATP World Tour Finals. Zudem gewann er die Turniere von Dubai, Istanbul, Halle, Cincinnati Masters und Basel.

4. Stan Wawrinka war der Mann in Paris. Er verhinderte, dass Novak Djokovic den Grand Slam nicht geholt hat.

5. Rafael Nadal hatte eine sehr schlechte Saison. (Für seine Verhältnisse). Konnte selbst in Paris nicht gewinnen. Ist aber wieder zur Zeit ein wenig im Aufwind.


Alle anderen aus den Top Ten waren sowie alle Jahre. Mitten drin, aber eben keine Titel gewonnen. Und wenn dann nichts wo man zwingend gewinnen müsste.
Last edited:
Ich finde die Head to Head Statistik irgendwie witzig :

Djokovic-Nadal 23:23
Djokovic-Federer 22:22

Da sieht man mal wie gut diese Spieler sind und wie eng sie beieinanderliegen! Das ist irgendwie wie bei Navratilova/Evert, das war auch immer so eng beieinander, wobei Navratilova am Ende mit 43:37 die bessere war!
Danke Besnik,ich wusste das Chris Evert-Loyd und Martina Navratilova sich 8o mal Duellierten,aber nicht wer besser war. Evert nante man zu Ihrer Zeit "die Präzisionsmaschine" da Sie Vorhand und Rückhand beherschte und eben 90% alles im Feld,da Ihr Uebername. Navratilova 20 fache Wimbledon Siegerin allein im Einzel 9 Titel. (Rekord). Gesamt: 167 Titel im Einzel,diesen Rekord wird sie eh für die ewigkeit haben. Und noch einer von vielen Rekorde die Sie inne hat. Mit 49 Jahren und 8 Monate gewann sie zusammen mit B.Bryan das US Open Mixed glaube anno 2006. Und zudem gewann Sie 6 mal Stuttgart-Filderstadt (Das Turnier gibt es heute nicht mehr) sie nahm keine Siegesprämie,sondern jeweils einen Porsche 911er, als Prämie,man konnte damals auswählen. usw...
Uebrigens Martina Hingis gewann in Stuttgart-Filderstadt auch 2 mal und sie nahm statt die ca.80.000 Mark (noch dazumal) auch jeweils einen Porsche 911er. Den ersten mit Ihren zarten 17 Jahren. Nach Hause fahren durfte sie näturlich nicht,da muste Mutter Melanie einspringen.
Last edited:
Davis cup 2015, Finale: Grossbritanien gewinnt das Finale gegen Belgien mit 3:1. Für GB unter anderem dabei war Andy Murray und sein Bruder. Wir erinnern uns ans letzte Jahr,da gewann ja die Schweiz in Genf gegen die Franzosen.
Ich erinnere mich folgendermassen an letztes Jahr:

Austragungsort:
Stade Pierre-Mauroy, Villeneuve-d’Ascq, Frankreich
Sorry, Werner hat natürlich wieder einmal recht. Jetzt kommt es mir wieder in den Sinn,wo Du es andeutest. Mmhhh... ...ich hasse dass,wenn mir Fehler unterlaufen. Aber zum glück habe ich ja noch einen Mentor,der alles überwacht. Danke...miau...
Federer trennt sich!!!

Aber nicht von Mirka, sondern von seinem bisherigen Trainer Stefan Edberg. Sein Neuer ist Kroate und heisst Ivan Ljubicic.

Ich finde es schade, denn Federer und Edberg waren sehr erfolgreich. Es hat zwar für keinen Grand Slam gereicht, aber das hätte ich dem Duo gegönnt.
Ich habe es soeben im TXT gelesen. Ich finde es auch schade,vorallem für Stefan Edberg,er hat doch wirklich das beste für Federer getan. Ich verstehe dieser Weg von Roger nicht,aber wir wissen ja nicht,wer wie was...
Und noch ein paar Auszeichnungen für unsere Tennis Damen. Timea Bacsinsky wurde von der WTA als "Aufsteigerin" des Jahres ausgezeichnet. Sie setzte sich gegen Bencic,Konta,Schmiedlova und Pliskova durch. Und Martina Hingis und Sania Mirza wurden als "Doppel des Jahres" ausgezeichent. (Wer denn sonst). Spielerin des Jahres wurde zum 7.mal Serena Williams.
Federer und Hingis

Roger Federer und Martin Hingis spielen an den Olympischen Spielen in Rio im Mixed Tennis.
Heute Abend: Credit Suisse Sports Awards aus Zürich. Wahl des Sportlers und der Sportlerin Des Jahres 2015. Frage: Wird es Roger Federer es noch einmal packen? Wunsch: Wird Martina Hingis nochmal feiern dürfen?. Das alles sehen Sie heute Abend live auf SRF 1 um 20.05 UHR. Viel vergnügen...
Jawohl so muss es sein: Stan Wawrinka ist Sportler des Jahres 2015. Den 2.Platz belegt Roger Federer. Die Tennisstars sind einfach immer noch die besten Sportlern. Patrick Küng (Ski Alpin) belegte Platz 4. Auch ein tolles Ergebnis. Tennis und Ski Alpin,dass liebe ich überales. Gratulation natürlich an alle Sportler und Sportlerinen. Super...
Gute Nachwuchsspielerinnen! Conny Perrin gewinnt in Nigeria den Final. Patty Schnyder verliert den Final in Thailand. Beides ITF Turniere.
Ich glaube, bei Olympia 2016 braut sich ein Doppel Hingis/Schnyder zusammen!
Also das mit dem Doppel Hingis/Schnyder glaube ich jetzt weniger. Ich vermute es wird ein Doppel Hingis/Bencic geben. Wir werden es ja dann sehen...
Nochmals zu Hingis/Schnyder im Doppel: Ich war immer der Meinung,dass wen man an der Olympiade als Schweizer-inn spielen will, so muste man mindestens 1.mal im Davis-Cup gespielt haben,so wie es Hingis getan hat. Schnyder spielte bis dato nie im Davis Cup. Vielleicht sehe ich das falsch,ich weis es nicht ganz genau,wie die Regelung ist. Und zudem wird mich Werner schon korrigieren,oder das ganze aufklären. Was Patty betrifft,finde ich sie spielte in Ihrer glanzzeit auch sehr wenig Doppel und in der WTA Rangliste war sie max.die Nr.7. Und jetzt spielt Sie mit den besten 300-400 in der WTA liste.Sie ist viel zu schwach im Doppel.Und Martina Hingis wird sich das genau überlegen,ob sie dann schon in der 1. Doppel runde das Handtuch schmeisen muss,infolge einer erst Niderlage...
...Martina Hingis hat selber gesagt, dass sie noch nicht wisse, ob sie mit Timea Bacsinszky oder Belinda Bencic m Doppel antreten werde ... Nix Schnyder...
Es gib auch überhaupt keinen Grund die 37-jährige Nr. 746 der Welt im Einzel, der 26-jährigen Nr. 10 oder der 18-jährigen Nr. 14 vorzuziehen ;-)
Last edited:
Das ist ja das was ich eigentlich hören wollte: Nix Schnyder. Ich selber hoffe natürlich auf eine Entscheidung von Martina zugunsten von Belinda Bencic. 1. Sind es dicke Freundinnen.2.Absolvierten beide die harte Schule von Melanie Monitor (Martinas Mutter). 3.Kann man diese sogenante Schule vergleichen mit der Nick Bollitieri Schule aus den USA. U.a. tranierte dort auch Monica Seles. Einst knallharte Gegnerin von Martina Navratilova und Steffi Graf. (Und wir erinnern uns leider auch an das Messer Attentat an Monica von einem Deutscher irrer am Hamburger Rothenbaum.) Noch etwas zu Martina und Belinda. Die beiden ticken gleich (Spielweise) und haben beide Adler Augen,also sehe ich keinen Grund sich nicht für Belinda zu entscheiden. Aber eben Martina entscheidet,hofentlich für die richtige...
Der Tennis-Weltverband ITF hat Serena Williams und Novak Djokovic zu den Spielern des Jahres ernannt. Für mich ist das natürlich eine logische resp.gerechte Entscheidung. Beide haben das Tennisjahr 2015 klar dominiert. 2016 wird es wohl so weitergehen. Novak verpasste den Grand Slam am French Open, Serena am US Open.
Dem Tennisteam,die auch dieses Jahr wieder hervorragende ,Interessante Meldungen lieferten,wünsche ich auch ein gesegnetes Fest und auch Big Smoke,der dies alles ermöglichte.
ATP Kalender der Herren 2016: 4-10 Januar, "Brisbane", "Chennai", "Doha". 11-17 Januar, "Auckland", "Sydney". 18-31 Januar "Australien Open" (1.Grand Slam). WTA Kalender Damen: 4-10 Jannuar, "Brisbane", "Auckland", "Shenzhen". 11-17 Januar, "Sydney", "Hobart". 18-31 Jannuar "Australien Open" (1.Grand Slam).
Damen WTA Turnier in Brisbane AUS (1 Mio Dollar dotiert): Belinda Bencic ist die erste WTA Siegerin im Jahr 2016. Sie deklassierte S.Errani ITA problemblos in 55 Min mit 6:1,6:2. Im 1/8 Finale wird es S.Crawford (USA 142) wohl nicht besser ergehen. Auch in dem Turnier gestetz ist Timea Bacsinsky als Nr.5. Bencic an Nr. 7. Leider sehe ich gerade Timea ist in der 1.Runde ausgeschieden. Das kennen wir doch...
Tennis Damen Brisbane AUS: Tennis ist schon ein eigenartiges Spiel. Zuerst gewinnt Belina Bencic (5) gegen Errani ITA in 55 Min,dann verliert sie im 1/8 Finale gegen C.Crawford USA 142 sang und klanglos in 2 Sätzen mit 5:7,5:7. Das ist jetzt etwas was ich nicht nachvollziehen kann. Abhacken und vorwärts schauen...miau...
ATP Brisbane 2016 (Hartplatz)

Federer erteilt Kamke eine Lehrstunde

Roger Federer fegte den den Deutschen Tobias Kamke regelrecht vom Platz. In zwei Sätzen gewinnt der Schweizer mit 6:2 und 6:1.

Die Partie dauerte gerade mal 55min. Wow was für ein Tempo und dies im ersten Spiel des Jahres 2016!!!
ATP Brisbane 2016 (Hartplatz)

Federer im Final

Roger Federer steht problemlos im Final von Brisbane. Er bezwang den Österreicher Dominic Thiem in zwei Sätzen mit 6:1 und 6:4.

Im Final trifft Roger Federer nun auf den Aufschlagsspezialisten Milos Raonic.
ATP Chennai Einzel: Stan Wawrinka (1) besiegt im Halbfinale den aus Frankreich (3) kommenden B.Paire mit 6:3,6.4, und steht somit zum 3 mal in folge (Hattrick) im Finale. Er trift auf den Croaten A. Bedene der ab jetzt für die UK startet.
ATP Turnier Herren in Doha: Novak Djokovic (1) macht so weiter wie im alten Jahr,denn er bezwingt im Finale Rafa Nadal (2) ESP ohne Gnade mit 6:1 und 6:2.
Brisbane Damen Doppel: Ebenso wie im alten Jahr deklassieren Hingis/Mirza ihre Doppelkonkurenz nach belieben. Sie Siegen im Finale gegen das Duo Kerber / Petkovic mit 7:5,6:1.Es ist Ihr 26.Sieg in Folge.Und Martinas 51.Doppeltitel ihrer Karriere. Toll...miau...
Oh Rafa, was ist bitte los mit dir? Die letzten Matche wirst du nur noch von Nole überrollt, das war ja nichtmal annähernd eng! Geht das jetzt immer so weiter? Ich wünschte Rafa würde mal wieder ein grosses Turnier gewinnen, aber so kann er es vergessen! Da muss schleunigst was passieren, sonst wirds nur noch Turniersiege bei kleineren Events geben! Und das kann nicht das Ziel von ihm sein oder?
Tennis Fans seit bereit Heute um 10.00 Uhr live auf SRF info,den dann wird das Spiel zwischen Roger Federer (1) und M.Raonic (4) aus Brisbane (AUS) übertragen. Für mich gibt es nur eines:Federer siegt...
Final in Chennai: Stan Wawrinka spielt gegen B.Coric (CRO 8). Zuerst hies es er spielt in Finale gegen A.Bedene (GBR). Also der Ch TXT macht wieder wirrwar,egal hauptsache Stan steht im Finale,und spielt nicht gegen Lindsey Vonn...
WTA Turnier in Sydney AUS Damen (735.ooo Dollar dotiert).Timea Baccsinsky (6) scheitert erneut in der 1.Runde. Sie verliert gegen A. Schmiedlova (SVK) in 3 Satzen mit 1:6,6:1 und 6:3. Zum Glück auch noch dabei Belinda Bencic (8) trifft in der 1.Runde auf eine Qualifikantin. An Nr. 1 gesetzt ist Simona Halep (ROM).
Oh - Roger Federer verliert das Finale in Brisbane.
Sein Gegner Milos Raonic besiegt ihn in zwei Sätzen mit 6:4 und 6:4
Danke Kamala für die news,damit verliert er natürlich an Punkte,da er letztes Jahr auch gegen M.Raonic gewann. Aber Lindsey Vonn (Ski Alpin) hat mir wieder Freude gebracht. Uebrigens Roger Federer und Lindsey Vonn spielten glaub letztes Jahr auf ca.25oo m. im Schnee rundum,nur ein Rasenteppich gelegt,ein Show Match,und siehe da,Lindsey hat 6:5,gewonnen. Roger hat Sie natürlich siegen lassen...
Wesentlich interessanter das Ergebnis aus Chennai (Indien):

Stan Wawrinka gewinnt seinen 4. Titel in Chennai mit einem 6:3, 7:5-Finalsieg gegen den Kroaten Borna Coric (ATP 44).
WTA in Sydney Damen: Nach hartem Kampf und 126 Min. Spielzeit siegte Belinda Bencic doch noch gegen ihre Gegnerin M. Lucic-Baron (CRO Q) mit 7:6, 1:6, 6:4. Im 1/8 Finale trifft sie auf die Bulgarin T. Pironkova, die dank einer Wildcart am Turnier teilnehmen kann.
WTA Damen Sydney: Aha,es geht doch. Belinda Bencic schlägt im 1/8 Finale T.Pironkova (BUL) mit 6:3,6:3. Im 1/4 Finale wartet die starke Russin E.Makarowa,die von einem w.o. profitierte.
WTA Damen Sydney:Belinda Bencic überraschte uns im Sydney Turnier mit einem hin und her. Den 1.Satz gewann Sie 6:0, verlor den 2.Satz mit 2:6,und gewann den 3.Satz knapp noch mit 6:4. Und das alles gegen Die Russin Makarova. Im Halbfinale trift Sie nun auf die Qualifikantin M.Puig (PUR). Tya Sieg ist Sieg,egal wie... ...Jetzt aber Bitte nicht gegen eine Qualifikantin verlieren. Den die Top 10 warten...
WTA Damen Sydney Doppel: Martina Hingis/Sania Mirza (1) bezwingen in einem hart umkämpften Match die an Nr.3 gesetzten Y.Schwedowa/R.Olaru mit 4:6,6:3 und 10:3, und stehen somit schon wieder im Finale. Belina Bencic spielt heute um 10.00 UHR gegen M.Puig (PUR Q). Leider nicht live...
Ich muss mal den Hut ziehen von diesem fantastischen Doppel Hingis/Mirza, das war schon ihr 29. Sieg hintereinander! Im Netz kann man diese Tage immer wieder lesen, das sie damit den Rekord von Zvereva/G.Fernandez aus dem Jahre 1994 (28 Siege) gebrochen haben! Ich war aber bisschen skeptisch da ich noch von früher weiss, das Navratilova/Shriver ständig nur am gewinnen waren und habe nochmal recherchiert! Und dann hab ich gelesen, das die beiden von 1983-1985 109(!!!) Matche am Stück gewannen! Wie kann man da jetzt Hingis/Mirza als "alleinige Rekordhalterinnen" betiteln? Hab ich da was missverstanden, weiss da jemand mehr?
At Besnik: Also "alleinige Rekordhalterinen" in was? Im Einzel und Doppel Hingis oder Mirza NEIN,am Stück ist es ja wie du sagst resp.schreibst Martina Navratilova/Pam Shriver,an den meisten Doppel und einzel Siegen ist es je auch Navratilova plus Mixed. Also ich weiss nicht wo du das aufgegabelt hast,aber da muss ein Misverständnis vorliegen. Also ich müsste diesen Beitrag sehen,um mehr heraus zu finden. Fragen wir doch mal Rewer: Weist Du irgendetwas über das? Ich weis,dass Du sehr viel und genaues über Tennis (Damen) weist.
Ich meinte den Rekord eines Damendoppels mit den meisten siegen hintereinander!

http://www.watson.ch/Sport/Tennis/752857475-29--Sieg-in-Serie!-Hingis-Mirza-dank-Finaleinzug-alleinige-Rekordhalterinnen

ich denke mal das der Artikel falsch ist und eher das stimmt, nämlich das die beiden "auf Rekordjagd sind":

http://www.blick.ch/sport/tennis/seit-29-matches-ungeschlagen-hingis-weiter-auf-rekord-jagd-nach-halbfinal-sieg-id4556757.html

Last edited:
Damen Einzel Sydney: Belinda Bencic verliert ihr Halbfinal gegen die Qualifikantin M.Puig (PUR) mit 6.0, 0:0, w.o. Bei diesem Ergebnis frage ich mich: War sie eigentlich auf dem Platz? Es kann natürlich auch so sein,dass sie taktisch klug überlegte und kräfte sparen wollte for das am 18.1 beginnende Australien Open. Da die Spiele verschoben wurden,wegen starkem Regen,hätte sie am gleichen Tag 2 Mätsches spielen müssen,sofern sie das Halfinale gewonnen hätte. Wir werden sehen...
Belinda musste krankheitshalber aufgeben.
Belinda musste sich vor dem Spiel mehrfach ergeben,versuchte es trotzdem. Also der wille ist schon da,konnte trozdem nicht mehr weiter spielen. Für die am Monntag beginnenden Australien Open,sollte jedoch keine Gefahr bestehen,um nicht dabei zu sein. Meldung: Stefanie Vögele und Marco Chiudinelli sind am AUS Open in der Quali gescheitert.
WTA Sydney Damen Doppel: Na wer sagts denn. Martina und Sania gewinnen erneut,auch wen wieder knapp.Lagen sie schon 1:6,1:4, hinten und drehten das Match noch zu ihren gunsten. Auch das ist eine Stärke der beiden ausnahme könnerinen. Resultat: Sie gewinnen gegen das FRA Duo C.Garcia/K.Mladenovic mit 1.6,7:5,10:5. Die Reckord Jagd geht also weiter,wobei ich mir sehr sicher bin,dass sie Navratilova/Shriver nie einholen werden. Die sind und waren einfach eine Nummer zu gros. Und noch dieses: Das ist der 52.Doppel erfolg für Martina Hingis.
Also der Rekord von Navratilova/Shriver ist glaub ich auch unerreichbar aber wie wärs erstmal die 44 Siege am Stück von Sukova/Novotna aus dem Jahre 1990 zu knacken???
Also der Rekord von Helena Sukova/Jana Novotna sollte zu knacken sein. Aber bitte in 2.Sätzen vorwärts marschieren,denn ein 3 Satz Krimi kann schnell in die Hosen gehen. Und Hingis ist nicht mehr die jüngste.
Das ist ja eben kein Rekord von Sukova / Novotna ...
Last edited:
At Rewer: Du nimmst das wieder haar genau,gell. Hast natürlich wieder einmal schon recht,aber hast genau gewusst wie wirs meinen. Für alle anderen: Da natürlich der REKORD bei Navratilova/Shriver shet (109 siegende Matches en suite) ist das von Novotna/Sukova (44 siege an Matches en suite) eben das 2 Beste. Und dieses 2 Beste sollte doch zu knacken sein. Noch 15 Matches bis zum 2.Platz der ewigen Bestenliste. Bei Rewer musst du haargenau aufpassen was du schreibst.Er wacht immer mit einem Auge im Tennisforum. Find ich aber gut,denn dan schreibt Lilli 1 "kän seich"...
At Rewer: Rechtlich gesehen,ist das von Sukova/Novotna auch ein Rekord,nähmlich ihr persönlicher Rekord,und den hab ich gemeint,also so falsch lag ich nicht...miau...
Australien Open 2016 (Hartplatz)

Federer beginnt mit einer Nightsession

Für Roger Federer gilt es am kommenden Montag in der ersten Runde ernst. Dort trifft er in der Nightsession auf den Georgier Basilaschwili.

Ab 09.00 Uhr (MEZ) Live auf SRF2.
Australien Open Damen: Am Montag um 05.00 UHR spielt Belinda Bencic ihre erste Runde und zwar gegen die Amerikanerin Alison Riske. Das sehen Sie auf SRF 2. Belinda ist an Nr.12 gesetzt, Timea Nr. 11.
AUS Open Damen: In nur 69 Min. schickte Belinda ihre gegnerin wieder nach Hause. Damit steht Belinda nach einem 6:4,6:3. gegen Alison Riske (USA 88) in der nächsten Runde. Gegnerin noch nicht bekannt.
Australien Open 2016 (Hartplatz)

Federer locker in der 2. Runde

Roger Federer steht locker in der 2. Runde. Er bezwingt den Georgier Nikolov Basilaschwili in 72. Minuten in 3 Sätzen mit 6:2, 6:1 und 6:2.

In der zweiten Runde trifft Roger Federer auf den Ukrainer Alexandr Dolgopolow. Gegen diesen hat er noch keinen Satz abgegeben.
An den Australien Open kommt die Diskussion auf, dass Tennisspieler in Wettskandale involviert sein sollen. Darunter auch Grand Slam Sieger. Nun wer gewann in den letzten 10 Jahren Grand Slam Turniere?

Es sind dies:
Roger Federer, Rafael Nadal, Novak Djokovic, Andy Murray, Stan Wawrinka, Marin Cilic, Marat Safin und Juan Martin Del Potro.

Das Problem ist, dies sind alles gut ja was heisst gut, sehr gut verdienende Spieler und darum ist es kaum vorstellbar, dass einer dieser Spieler sich zur solch einer Tat hinrissen lässt.

Ich hoffe nur das keiner der Schweizer Spieler darunter ist, denn das wäre für mich eine sehr herbe Enttäuschung. Vor allem wenn es Roger Federer betreffen würde.
Last edited:
Hier die Stellungname von Roger Federer:

http://www.20min.ch/sport/tennis/story/-Ich-wuerde-gern-einmal-Namen-hoeren--13601692

@Tom: Vergiss die Doppelspieler nicht...
AUS Open Damen-Herren: Folgende Partien sehen Sie am Dienstag: Männer: 10.45 UHR live SRF 2, D.Turusnow (RUS) gegen Stan Wawrinka (SUI 4). Damen: K.Siniakova (CZE) gegen Timea Bacsinsky (SUI 11.) und das Match um 01.05 UHR ebenfals live auf SRF 2. Diese Angaben alle ohne Gewähr.
@Schiriki
Ja die Doppelspieler die verdienen natürlich nicht so viel, wie diese vom Einzel. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es einer der Big 5 betroffen ist. Ich schliesse Federer, Djokovic, Nadal, Murray und Wawrinka aus. Aber man weiss nie. Es ist einfach schade, dass der Sport so kaputt gemacht wird.
Was ich ebenfalls nicht begreifen kann ist, dass nahe zu alle Fussballclubs rote Zahlen schreiben. Und wir sprechen, da nicht von 2 Mio. oder so, sondern von Summen die jenseits sind. Da finde ich müsste man mal einen Riegel schieben. Früher oder später kommt es sowieso raus, sie der Fall Lance Armstrong.
Nadal scheitert bei den Australian Open bereits in der Startrunde an seinem Landsmann Fernando Verdasco! Resultat: 6:7, 6:4, 6:3, 6:7, 2:6
Timea Bacsinszky hat ihr Spiel gegen Katerina Siniakova 6:3, 7:5 gewonnen - Bravo Timea, weiter so!
Australien Open 2016 (Hartplatz)

Was für eine Überraschung, dass Rafael Nadal schon draussen ist. Obwohl er ja gegen Ende 2015 wieder ein bisschen besser spielte.
Australien Open Damen: Ab ca. 03.00 UHR sehen Sie das Match zwischen Belinda Bencic (SUI 12) und der Ungarin T.Babos und das im 1/32 Finale. Wie gewohnt auf SRF 2 live.
Australien Open 2016 (Hartplatz)

TV-Hinweis:
Roger Federer vs. Alexandr Dolgopolow kommende Nacht ab 04:30 Uhr (MEZ) LIVE auf SRF2.
Australien Open Damen: Belinda Bencic schlägt die Ungarin T.Babos locker in 2 Sätzen mit 6:3,6:3. Damit steht die 18 jährige bereits im 1/16 Finale. Toll gemacht.
Australien Open 2016 (Hartplatz)

Federer locker in der 3. Runde

Roger Federer steht locker in der 3. Runde. Er bezwingt den Ukrainer Alexandr Dolgopolow in 3 Sätzen mit 6:3, 7:5 und 6:1. Federer schlug insgesamt 25 Asse.

In der dritten Runde trifft Roger Federer auf den Bulgaren Gegen Dimitrov.
Australien Open Swiss Spiele: Stan Wawrinka trifft auf Radek Stepanek. Timea Bacsinsky spielt gegen A.Beck, zu sehen ab ca. 0.5.45 UHR live auf SRF 2, natürlich auch Stan ab 0.8.00 UHR ebenfals live auf SRF 2. Viel Vergnügen. Und Martina spielt Ihr erstes Matsch auch diese Nacht,leider nicht live.
Australien Open Damen Doppel: Martina Hingis/Sania Mirza und Belinda Bencic / Magdalena Rybarikova gewannen ihr 1.Runden Startrunde je locker in 2.Sätzen.
Australien Open Damen: Belinda Bencic trift heute Nacht um 01:00 UHR im 1/16 Finale auf die Ukrainerin K.Bondarenko. Wie immer live auf SRF 2. Angabe ohne Gewähr. Das wird ein harter Brocken...
Australien Open 2016 (Hartplatz)

Es ist ein historisches Match!

Bislang gewann Roger Federer in seiner Karriere 299 Partien auf Grand-Slam-Stufe. So viele wie kein anderer Spieler. In der 3. Runde von Melbourne winkt Nummer 300. Die Party verderben kann Grigor Dimitrov.


TV - Hinweis:
Federer vs. Dimitrov Freitagmorgen um 04.30 Uhr (MEZ) LIVE auf SRF2.
Australien Open Damen: Bella Belinda steht nach hartem Kampf im 1/8 Finale. Sie schlägt die Nr. 92 Kateryna Bondarenko aus der Ukraine mit 4:6,6:2,6:4. Hab doch gesagt das wird ein harter Brocken. Der noch härtere Brocken ist die nächste Gegnerin: Es ist nichts anders als die stöhnlise Maria Scharapowa (5). Dieses Spiel wird wohl ein Genuss für die Männer...
#300 - check! Federer diesmal in Runde 3 der Aussie Open (fast) ohne Blösse: 6:4, 3:6, 6:1, 6:4 gegen Grigor Dimitrov.
Australien Open 2016 (Hartplatz)

300. Sieg auf Grand Slam Stufe!!!

Roger Federer hat heute Morgen einen weiteren Meilenstein in der Tennisgeschichte erreicht. Mit dem Sieg gegen Grigor Dimitrov wie Oski.ch schon erwähnt hat. Der nächste ist glaube ich Jimmy Conners mit 230 oder sowas siegen.

Fedi du bist einfach genial!!!

Nun im Achtelfinal wartet der Belgier David Goffin. Ein gefährlicher Mann! Aber müsste zu schaffen sein.
AUS Open Damen Doppel: Martina Hingis /Sania Mirza (1) besiegen die Zwillingsschwestern aus der Ukraine Ljudmjla und Nadjia Kichenock mit 6:2,6:3 und das in nur 63 Minuten.Es ist Ihr 32.Sieg in Folge. Für Belinda ist die Doppelkonkurenz jedoch schon zu Ende. Die beiden gaben Forfait,aus noch unbekannten Gründen. Wahrscheindlich will Belinda die volle Konzetration für das Duell gegen Maria Scharapowa. Was ich als verständlich erachte... ...aber dann soll Sie auch gewinnen.
Das Forfait hat wohl eher mit Belinda's Doppelpartnerin zu tun, welche im Einzel ihre Partie nach dem ersten Satz aufgeben musste...
AUS Open Damen: Belinda Bencic trift diese Nacht live um 01:00 UHR auf Maria Scharapowa. Wie immer auf SRF 2 LIVE. Und Werner,ist ja egal wer ein Forfait der beiden erklären musste, hauptsache ist jedoch,dass Belinda mehr Zeit für das Duell mit Scharapowa hat. LOGO.
Australien Open 2016 (Hartplatz)

TV - Hinweis:
Federer vs. Goffin Sonntagmorgen um 10.30 Uhr (MEZ) LIVE auf SRF2.
AUS Open Damen: OUT, Belinda Bencic verliert ein grosartiges spandendes Duell gegen eine sehr gut spielende Maria Scharapowa in 2 hart umkämpften Sätzen mit 5:7, 5:7. Beide spielten sehr gut,Maria schlug besser auf,erzielte auch viel mehr Asse. Es hätte gerade so gut anders aussehen können. Anschliesend sagte Scharapowa: Ich wuste,dass Belinda gut spielen kann,deshalb musste ich alles geben. Und eines Tages wird Sie uns an de Spitze ablösen,aber noch nicht Heute. Klare,nette und vielversprechende Worte. BRAVO Belinda,das war ein gutes Turnier.
Australien Open 2016 (Hartplatz)

Federer im Viertelfinal

Roger Federer erreicht die Viertelfinals der Australien Open locker. Er gewinnt gegen den Belgier David Goffin souverän in 3 Sätzen mit 6:2, 6:1 und 6:4.

Nun wartet der Tscheche Tomas Berdych.
Haha ich wollt mal erwähnen was die Azarenka jetzt immer für eine komische Verbeugung macht nach ihren gewonnenen Matches! Wie so ne richtige Ergebene! Ich find´s irgendwie witzig! Aber egal, sie spielt geil bei den Australian open 2016!
AUS Open Damen Doppel: Auch geil spielt zur Zeit Martina Hingis/Sania Mirza im Doppel. Sie fegen das Duo Kusnezowa/Vinci (RUS/ITA) mit 6:1 und 6:3 vom platz und stehen damit im 1/4 Finale. Der 33.Erfolg.
Es heisst leider "Koffer packen" für Stan Wawrinka. Der Mann mit dem Strumpfarm (Milos Raonic) gewinnt einen 5-Satz-Krimi, bei dem Stan nach 0:2-Satzrückstand zurückkam. Am Ende schienen Stan die Kraftreserven zu fehlen.
Australien Open 2016 (Hartplatz)

TV-Hinweis:
Federer vs. Berdych am Dienstagmorgen um 04.30 Uhr (MEZ) LIVE auf SRF2.
Das Ausscheiden von Wawrinka machte es (leider) möglich:

In Australien stehen acht Nationen mit je einem Mann im Viertelfinale! Es sind dies Frankreich, Grossbritannien, Japan, Kanada, Schweiz, Serbien, Spanien und Tschechien.
Sehr spannend beobachtet.

Wir sind mit Abstand die kleinste Nation der obergenannten. Das ist einfach Fantastisch, dass wir da dabei sind und nicht nur das wir halten zur Zeit noch etliche Rekorde!!!
Australien Open 2016 (Hartplatz)

Federer im Halbfinal

Roger Federer erreicht die Halbfinals der Australien Open. Er gewinnt gegen den Tschechen Tomas Berdych souverän in 3 Sätzen mit 7:6, 6:2 und 6:4.

Nun wartet Federer auf Djokovic oder Nishikori.
AUS Open Damen Doppel: Martina Hingis/Sania Mirza (1) siegen mit einem kleinen Umweg doch noch gegen das Doppel Duo Grönefeld/Vandeweghe (D/USA) mit 6:2,4:6,6:1. Wir sind beim 34.Sieg en suite.
AUS Open Mixed: Im 1/4 Finale des Mixed Doppel gibt es einen ganz heissen knüller. Und zwar spielen Martina Hingis/Leander Paes (SUI/IND) gegen Sania Mirza/IvanDodig (IND/CRO). Martina und Sania einmal nicht auf der gleichen Seite. Selten...
AUS Open Mixed: SHOW PUR: Martina Hinhis/Sania Mirza fegen regelrecht Görges/Pliskowa in 54 Min. mit 6:1,6:0. vom Platz. Einfach genial diesen 2 Damen am Fernsehen zu zuschauen. BRAVO...
Schnell Lilli 1,bevor es noch jemand anderst vorher merkt: Natürlich war das nicht das Mixed, sondern das Frauen Doppel.
Der 25-Jährige Milos Raonic bezwingt Gaël Monfils in vier Sätzen, 6:3, 3:6, 6:3, 6:4 und steht somit im Halbfinale.
Australien Open 2016 (Hartplatz)

TV-Hinweis:
Federer vs. Berdych am Donnerstagmorgen um 09.30 Uhr (MEZ) LIVE auf SRF2. Es ist das 45. Duell der beiden im Head to Head steht es 22:22.


Mein Tipp:
Federer hatte besser gespielt in den vergangenen Eineinhalb Wochen. Djokovic musste nicht gut spielen und ist trotzdem dabei. (Damit sind die 100 Fehler aus dem Spiel gegen Simon gemeint).
Die Tagesform entscheidet. Somit sage ich 50:50.
AUS Open Mixed: Martina Hingis/Leander Paes verlieren das knüller Mixed gegen ihre Doppelpartnerin Sania Mirza und gegen I Dodig mit 6:7,3:6. Das 1. Match,dass Martina seit ewiger Zeit wieder einmal verlor. Und dann noch ausgerechnet gegen Sania. Das Damen Doppel Finale mit Martina uns Sania sehen Sie Morgen Freitag ab.ca 06.00 UHR natürlich auf SRF 2 live. Und da heist es gewinnen...
Australien Open 2016 (Hartplatz)

Federer out

Roger Federer verliert den Halbfinal gegen den Serben Novak Djokovic in 4 Sätzen mit 1:6, 2:6, 6:3 und 3:6. Die ersten beiden Sätze gingen viel zu schnell weg und so kann man nie und nimmer gegen Djokovic gewinnen.

Schade!!!
AUS Open Damen Doppel: Martina Hingis/Sania Mirza gewinnen das Finale im Doppel gegen das Duo A.Hlavackova/L.Hradecka (CSE) in einem sehr hart umkämpftem Match mit 7:6 (7:1) und 6:3. Und zur Statistik: Es war für Martina und Sania der 3.Grand Slam in Folge, und der 36. Sieg aneinander. Für Martina war es der 21.Grand Slam Sieg in Ihrer Karriere und der 53.Doppeltitel. Was wäre die Schweiz ohne Martina... ...Toll gemacht.
Oh WOW das hätte ich nie gedacht : Angelique Kerber schlägt die absolute Favoritin Serena Williams im Damenfinale der Australian Open 2016 6:4 ,3:6 und 6:4! Wie geil ist das denn bitte??? Bin zwar Serena Fan, aber kein bisschen traurig darüber das sie verloren hat weil erstens hat sie ja wohl schon genug Slam's und endlich gewinnt mal wieder eine Deutsche seit Steffi Graf 1999 ein Grand Slam Turnier! Was für ein tolles Gefühl muss das sein, in der 1. Runde schon Matchball gegen sich gehabt zu haben und dann auch noch das gesamte Turnier zu gewinnen??? Das ist einfach unglaublich! Bravo Angie!!!
Tennis ist einfach nur eine Qual geworden. Djokovic ist dermaßen überlegen, dass es einfach keinen Spaß mehr macht. Er ist momentan praktisch unschlagbar. Ein Sport leidet enorm, wenn es keinerlei Konkurrenz gibt. Alle Gegner wirken wie Amateure, wenn sie auf ihn treffem
ATP Kalender Februar Turniere: 01-07.Feb. Montpellier , Sofia , Quito , 08-14 Feb. Rotterdam , Memphis , Buenos Aires , 15-21. Feb. Rio , Delray Beach , Marseille , 22-28 Feb. Acapulco , Dubai , Sao Paulo.
WTA Kalender Februar Turniere: 08-14 Feb. St.Petersburg , Kaohsiung ,15-21.Feb. Dubai , Rio de Janeiro , 22-28 Feb. Doha , Acapulco , 29.2- 06.03 März. Monterrey , Kuala Lumpur. Und am 6,7 Feb. Davis Cup Schweiz-Deutscland in Leipzig (D). Mit Belinda Bencic , Timea Bacsinsky, im Doppel natürlich Martina Hingis.
Federer musste operiert werden!

Roger Federer verletzte sich nach seiner Australien Open Halbfinal-Niederlage gegen Novak Djokovic am Knie. Er zerrte sich den Meniskus. Der Grand Slam Rekordhalter wurde bereits erfolgreich operiert. Wie lange der Schweizer ausfällt, ist unklar.

Sicher ist, dass er die Turniere Rotterdam und Dubai nicht absolvieren kann.
Das darf doch nicht war sein. Eine solche verletzung kann,muss aber nicht sehr lange dauern. Ich kenne das vom Ski Alpin her. Ich befürchte schlimmeres,will es aber nicht wahr haben. Mit 22 wäre das was anderes,aber mit 34... ...Ich bin geschockt,alles,alles gute Roger...miau...
...bei Spitzensportlern mit guter Muskulatur dauert die Heilung eines Meniskusrisses (nicht Zerrung...)normalerweise ca. 6 Wochen bis sie wieder einsatzbereit sind, nicht ganz zu 100% ..., kein Grund zur Besorgnis...
Last edited:
...Danke Rewer für deinen Aerztlichen beistand. Also heute ist der 3.Feb. plus (sagenwir jetzt mal) genau 6 Wochen gibt ca.mitte März. Indien Wells,eines seiner Lieblingsturnier beginnt am 10.März. Das wird knapp. Also ich würde sagen lieber sausen lassen,als zu früh wieder beginnen. Denkbar wäre es natürlich schon,aber...
Da hat Rewer einmal recht, dies ist so, ich bin auch kein Arzt, aber in der Regel sollte solch ein Verletzung nicht all zu lange dauern. Zudem hat Roger bereits mit der Rehabilitation begonnen. Gute Leute hat er sowieso um sich, also ich denke, dass sollte gehen.
Die Frage ist nur wie gut kommt er zurück, aber das wird die Zukunft uns zeigen.

Bencic entzaubert die Melbourne-Siegerin Kerber! 2:1 im Fed-Cup für die Schweiz!
Aktueller Fed-Cup Viertelfinal in Leipzig zwischen der Schweiz und Deutschland.

Nach den ersten beiden Einzel gestern steht es 1:1. Belinda Bencic schlägt Andrea Petkovic 6:3, 6:4, Angelique Kerber gleicht gegen Timea Bacsinszky 6:1, 6:3 aus.

Heute nun legt Bencic gegen Kerber erneut vor, 7:6 (7:4), 6:3.

Somit liegt die Schweiz nun 2:1 vorne und Timea Bacsinszky kann im vierten Einzel mit einem Sieg gegen Annika Beck die Schweiz erstmals seit 1998 in die Halbfinals des Fed Cups führen.

Für das abschliessende Doppel wurden Martina Hingis und Belinda Bencic nominiert.




Last edited:
Fed Cup Deutschland-Schweiz steht es jetzt 2:2. Das anschliesende Doppel mit Martina Hingis/Belinda Bencic soll die Entscheidung bringen. Endlich im Doppel Martina und Belinda zusammen. Hop Schwyz...
Jaaaaaaa!!!!! Schweiz gewinnt Doppel! Bencic/Hingis erobern Leipzig!!!
Fed Cup Deutschland-Schweiz: Die Schweiz gewinnt das 1/4 Finale mit 3:2 dank dem Super Doppel Martina Hingis/Belinda Bencic. Das Resultat zeigt,dass Hingis/Bencic auch wahrscheindlich für Rio nominiert sind,kommt noch natürlich auf Hingis wunsch drauf an. PS: Sie gewinnen das entscheidende Doppel mit 6:3,6:2. BRAVO GIRLS...
Lilli 1: Im Interview danach hat Hingis bestätigt, dass sie mit Bencic in Rio spielen wird.
Was für eine Topleistung der 18jährigen Belinda Bencic. Einmal mehr...

Für mich eine Anwärterin auf den WTA Thron
WOW: Steffen,dass ist die beste Nachricht seit langem. Auf diese Meldung habe ich lange gewartet und gehofft, ich habe NIE aufgegeben. Und dass gerade DU mir das sagst resp. schreibst ist etwas besonderes. Danke Steffen... Lilli 1 ist happy...miau...
WTA Tennis Turnier in St.Petersburg (687.900. Dollar dotiert.) Bekinda Bencic ist an Nr.1 gesetzt, und hat nun endlich di chance unter die ersten Top Ten zu kommen. Momentan liegt sie auf platz 11. mit einem Rückstand von 320 Punkten auf den 10 Rang.
Fed Cup 2016: Die Schweiz spielt ihr Halfinale der Damen gegen Tschechien und das am 16/17.April. Head to Head: 1:5. Bei den Herren wird das 1/8 Finale gegen Italien gespielt und das in Pesaro (I) und zwar am 04-06. März. Natürlich ohne Roger Federer.
WTA St.Petersburg: Belina Bencic (SUI 1) gewinnt gegen die aus Deutschland stammende Annika Beck (39) in 2 Sätzen mit 7:6 (7:3) und 6:3. Damit steht Belinda schon im 1/4 Finale und trift dort auf Carina Witthöft ebenfals aus Deutschland. Schon etwas eine blöde Spielversion: Da fängt das Turnier am Montag an,und siehe da Bencic erster Einsatz ist erst am Donnerstag und zwar das 1/8 Finale. Somit hat sie DO bis SO jeden Tag einen Match,sofern sie gewinnt. Statt man das in der Woche aufteilen würde. So hätte sie zwischendurch mal einen Tag frei. Bei manchen etwas kleineren Turnieren ist das halt so geregelt. Ich finde das unüberlegt...
Unüberlegt finde ich nur deine Überlegung.

Dir ist schon klar, dass in St. Petersburg in den ersten zwei Runden 20 Spiele (12 im 1/16-Final (weil 4-mal Freilos) und 8 im 1/8-Final) ausgetragen werden.
In den folgenden drei Runden (Viertel-/Halb- und Final) jedoch nur noch 7 Spiele ausgetragen werden.

Also haben gerade kleine Turniere mit wenig Plätzen die grössten Probleme, die ersten Runden rasch genug über die Bühne zu bringen...

PS: Bencic hatte ihren ersten Match erst Heute weil sie in der ersten Runde in den Genuss eines Freiloses kam.
Last edited:
WTA St.Petersburg: Belinda Bencic gewinnt doch noch nach anfangs schwiriegkeiten gegen die Russin A.Pawljutsch. (5) in drei Sätzen mit 6:7,6:4,6:2. Morgen im Halbfinale trifft sie erneut auf eine Russin namens D.Kasatkina.
He Du da,oben an mir: Was Du da alles geschrieben hast,stell Dir vor,dass weis ich alles auch. Ich habe nur meine Meinung gesagt,und zu der stehe ich auch Heute noch. Wenn man "NUR" will,dann geht das auch anderst.
Go for it, Belinda!
Viel Glück fürs Finale, morgen!
WTA St.Petersburg: Nur gutes ist zu berichten: Dank des Sieges über die Russin D.Kasatkina mit 6:4 und 6:3 ist Belinda schon jetzt in den Top Ten,und zwar auf Platz 9. Sollte sie am Sonntag gegen ihre Finalgegnerin R.Vinci (ITA 2) ebenfals gewinnen, sogar auf Platz 7. WOW... Das 1 mal Ihrer so grandiosen Karriere steht sie also ab Montag in der neuen WTA Rangliste in den Top Ten. Und wie wärs mit Dir Timea?...miau...
Für alle Tennisfans: Ab 14:25 UHR auf SRF 1 sehen sie das Finale in St.Petersburg zwischen Belinda Bencic und Roberta Vinci (ITA). Hop BB.
Natürlich Tennis auf SRF 2 nicht 1.
WTA St.Petersburg Doppel: Tja was soll ich nur sagen? Ganz einfach: Martina Hingis/Sania Mirza haben erneut zugeschlagen. Sie gewinnen das Doppelfinale in 56 Minuten gegen V. Duschewina/ B. Krejcikova glatt mit 6:3,6:1. Es ist Ihr 40.Sieg in folge und der 54. Doppeltitel für Martina Hingis.
WTA St.Petersburg: SCHADE: Belinda Bencic verliert das Finale gegen Roberta Vinci in 2 Sätzen mit 4:6,3:6. Die Rückhand-Slice und die zahlreichen Netz Angriffe behagten Belinda gar nicht. Bei den Netzangriffen,sollte eigentlich Belinda mit den Passierbällen,vorallem der linie entlang stark sein. Natürlich kann Sie nicht jeden Tag ihr Maximum geben. Man hat schlechte und gute Tage. Vobei ich nicht sagen will,dass war ein schlechter Tag. Er ging einfach nicht ganz auf. Aber,wie schon oben erwähnt wird Belinda morgen Montag das erste mal unter den Top Ten rangieren auf Platz 9. Und das zählt doch. Die Revanche,die kommt schon noch. Gutes Turnier Bravo BB...miau...
WTA Dubai Damen Einzel: Belinda Bencic verliert in der ersten Runde gegen die Serbin J. Jankovic mit 4:6, 7:5 und 6:4. Das war ein kurzer Auftritt. Die Top Ten kann Sie warscheindlich wieder vergessen. Kommt draf an was die Spielerinnen vor oder hinter Ihr für Resultate bringen. Kann passieren. Die Saison ist ja noch so lange...
Was da grad beim WTA Turnier in Dubai passiert ist wirklich skuril : In der 1. Runde flogen gleich die Nummer 5,6,7,8 (Bencic, Vinci, Plíšková und Kutznetzova) der Setzliste raus und gleich 1 Runde später, nämlich im Achtelfinale, die Nummer 1,2,3,4 (Halep, Muguruza, Suarez-Navarro und Kvitova). Also das heisst : Viertelfinale ohne eine einzigste Gesetzte!
Vielleicht verdient da jemand viel Geld dabei?
WTA Doha (2.82 Mio.Dot.) Damen Einzel: Timea Bacsinsky (SUI 11) gewinnt endlich wieder einmal die Startrunde gegen B.Mattek-Sand (USA) mit 6:7, (7:9), 6:1,6:3. Im 1/16 Finale trift Sie auf J. Putinzewa (KAZ). Belinda Bencic geniest noch ein Freilos. Im WTA Ranking klettert BB trotz des Start verlustes in Dubai von Platz 9. auf den 7.Platz.
WTA Doha Damen Einzel: Schon wieder ist Belinda Bencic in der 1.Runde gegen C. Vandeweghe (USA) klar und deutlich mit 6:4 und 6:2 gescheitert. Dafür steht Timea Bacsinsky im 1/8 Finale,denn Sie schlägt J.Putinzewa (KAZ) mit 6:2,7:6. Ich frage mich: Ist es eigentlich mal möglich,dass wenn beide Spielerinnen am gleichen Turnier es bis ins viertel oder Halbfinale schaffen???.
Roger Federer startet NICHT wie vorgesehen am ATP Turnier von Indian Wells. Das Knie heilt gut,und er ist auch schon wieder im Training,aber das Jahr wird sehr lang (Olympia),so Federer. Also plant er sein Comeback in Monte Carlo (Sand) das vom 10.04-17.04 stattfindet. Meine Meinung: Nach so einer Verletzung ein Comback auf Sand und dann noch bei einem 1000 Turnier, wo praktisch die ganze Weltelite spielen wird. Na ja wenn das nur gut geht...
Also das hier nur noch über Tennis berichtet wird wenn Federer, Stan, Belinda etc an Matches beteiligt waren, daran habe ich mich mich ja mittlerweile gewöhnt (obwohl ich's nicht ok finde weil es geht ja hier nicht nur um SCHWEIZER Tennis), aber es sind doch wie ich denke einige intressante Dinge passiert die letzte Woche:

1. Stan Wawrinka feierte seinen 13. Turniersieg und gewann in einem hochdramatischen Finale das Turnier von Dubai gg Marcos Baghdatis (CYP) mit 6:4 und 7:6! Das bemerkenswerte daran war, das der Tiebreak im 2.Satz mit 15:13 endete und 24 (!!!) Minuten ging!!! Was für ein Drama! Damit bleibt das Turnier in schweizer Hand (letztes Jahr gewann Roger)

2. Novak Djokovic musste im Viertelfinale im Match gg F. Lopez (ESP) wg einer Augenverletzung aufgeben und damit riss seine Siegesserie mit 17 erreichten Finals hintereinander! (Rekord 18 Finalteilnahmen am Stück von Ivan Lendl im Jahre 81/82) Schade - knapp verpasst!
Last edited:
3. Leider ist nicht nur bei Nole eine Siegesserie (und auch wieder knapp) gerissen, sondern leider leider auch bei "Santina" : Im Viertelfinale von Doha unterlagen die beiden dem russischen Duo Kasatkinka & Vesnina mit 6:2, 4:6 und 5.10! Nach 9 Turniersiegen und 41 gewonnene Matches am Stück dann doch mal wieder eine Niederlage! Wenn sie das Turnier noch gewonnen hätten und dann noch 2,3 Ründchen im nächsten Turnier, hätten sie Novotna/Sukova (44) überholt! Schade schade, aber da kann man nichts machen!
Sorry ich bin*s nochmal aber mir ist noch was eingefallen was ich los werden muss/will :
Dieses "neue lettische 18 jährige Talent" Jelena Ostapenko kann ich auf den Tod nicht ausstehen! Wie die immer verbissen dreinschaut und dann ihr unmöglisches Verhalten auf dem Platz zum Teil (aber die Mutter im Publikum, die ist ja noch viel schlimmer!): Ostapenko hat sich ja schon in Auckland voll daneben benommen als sie den Schläger schmiss und einen Balljungen traf!) und jetzt im Katar Finale (das sie gott sei Dank gg Suarez Navvaro verlor), flog der Schläger wieder! Die ist neu dabei und sollte mal bisschen mehr Respekt haben vor den anderen Spielerinnen, die wirkt mir zu "überehrgeizig" und jetzt schon voll abgehoben! Es haben schon einige Spielerinnen schlecht über sie geredet, kein Wunder!

Und Welcome back Juan Martin del Potro, war mit Nole & Rafa immer mein absoluter Liebling! Er spielte ja in Delray Beach seit langer Zeit ein Turnier und kam immerhin ins Halbfinale, was ihm letztes mal seit 2014 gelang! Jetzt bitte keine Verletzungen mehr!!!
Besnik zum Teil hast Du schon recht. Überlege aber einmal: Wir sind hier in der Schweiz also nehme ich jetzt mal an,wird es wohl am meisten Schweizer Tennisfans haben. Und auch die Sprache,nicht alle Tennisfans sprechen resp.schreiben deutsch. Tom ist ein groser Federer Fan,wie wir alle wissen.Und er schreibt nur über Roger, was ich absolut verstehe. Und das macht er übrigens sehr,sehr gut. Perfekt ohne Tipfehler (so wie ich) und vorallem hat er eine gute übersichtliche schreibweise. (6 Sterne). Ich schreibe natürlich am liebsten zuerst über Martina und dann Belinda. Übrigens,dass mit dem out vom M&S habe ich erst von Dir erfahren. Ich war und bin noch sehr traurig. Eine 2 Chance bekommen Sie wahrscheindlich nicht mehr. Du schreibst über Nole und Rafa. Dann gibt es noch ein paar die wenn sie lust haben ab und zu etwas schreiben. Wie Kamala,Schiriki,Ottifant. Der letztere aber nur bei einem Sieg von Nole.Und dann haben wir noch das dritte Auge,dass über das Tennis Forum wacht: "Rewer". Finde ich auch gut so. Mehr die etwas schreiben,gibt es selten. Ich bin eben auch noch sehr am SKI ALPIN interresiert,mehr noch als Tennis. Und da war letzte Zeit die Hölle los,mit meinen Lieblingen. Vonn,Shiffrin,Ligety. OK nur ein kleiner Abstecher in den Schnee. Ja,wieder beim Tennis: Das grösste Ereignis dieses Jahres ist für mich natürlich die Olympiade (für wen nicht?). Und zwar nur das Mixed mit Martina und Roger. Die 2 grössten Tennisspieler die wir je in der Schweiz hatten und noch haben. Und dieses auftreten gibts nur in Rio und dann NIE mehr.Alles andere gibts weiterhin am laufenden Band...
Daviscup 2016, Runde 1 : Die Schweiz verliert sang und klanglos gg Italien mit 0:5! Ohne Roger & Stan war das einfach nix!
... sang und klanglos war das sicher nicht, oder hast du die Spiele nicht gesehen? ...
Maria Scharapowa ist am Australien Open positiv auf die verbotene Substanz "Melodonium getestet worden. Welche Konsequenzen es für sie haben wird ist noch offen. Warum offen? Verbot ist Verbot. Für mich klare bestrafung nötig. WTA Ranking: Belinda weiterhin auf Platz 8. Timea runter von 14 auf 21. (Schwach).
Nein Rewer, ich habe die Spiele ehrlich gesagt nicht gesehen, aber wenn man nicht 1 Match gewinnt (auch wenn knappe dabei waren am ersten Tag), ist das doch ziemlich deutlich für mich!
...deutlich war das 5:0, ja.
Die Leistungen waren in den ersten beiden Einzelpartien sogar bemerkenswert, die Entscheidungen knapp, da war viel Kampf und Leidenschaft zu sehen. "Sang und klanglos" ist demzufolge schon etwas respektlos gegenüber den Sportlern und leider halt einfach so daher geredet ...

PS: Antwort zu untenstehndem Beitrag: Ich schrieb nicht, du hättest keinen Respekt vor den Spielern, ich schrieb ""Sang und klanglos" ist demzufolge schon etwas respektlos gegenüber den Sportlern", du siehst den Unterschied?
Das Schweizer / Nicht Schweizer Getue ist zudem peinlich, um das geht es überhaupt nicht.
Ich hab dich übrigens auch nicht "blöd angemacht" ...
Last edited:
Oh sorry der Herr, und jetzt musst du mich deswegen blöd anmachen? Hab das ja nicht böse gemeint! Die letzten 3 Matches waren aber total klar und zudem standen in der Presse noch ganz andere Worte, die waren sicher nicht so harmlos wie meine! Du kannst nicht einfach behaupten ich hätte keinen Respekt vor den Spielern nur weil ich gesagt habe das es letztendlich sehr deutlich war - das ist respektlos! Und immerhin schreib ich mal wenigstens ab und an was es so neues in der Tenniswelt gibt, und dann wird man gleich angegriffen! Dann lass ich es halt einfach! und dich stört e sja nur weil es SCHWEIZER waren, hätte ich das über eine andere Mannschaft geschrieben hättest du das eh nicht kritisiert! Nochmal : Ich habe nichts gg die Schweizer und habe das auch nicht geschrieben weil ich sie nicht mag oder keinen Respekt vor denen habe! Ich hoffe das ist jetzt angekommen!!!
  
Ich finde auch, dass die Schweizer sich gegen zweitklassige Italiener blamiert haben. Aber der talentlose und trainingsfaule Laaksonen kann eigentlich nicht mehr als er gezeigt hat. Und Chiudinelli, unser Veteran, wird schon bald 35.
Ich schreibe das, obwohl ich waschechter Schweizer bin!
"Zweitklassige Italiener" "blamiert" .... werfen wir doch mal einen Blick auf die ATP Rangliste.

Einzel:
Marco Chiudinelli (ATP 146) vs. Lorenzi (ATP 54) 6:7 3:6 6:4 7:5 7:5
Henri Laaksonen (ATP 174) vs. Andreas Seppi (ATP 42) 5:7 6:7 6:3 3:6

Doppel: Chiudinelli/Laaksonen vs. Bolelli (ATP 78)/Seppi 3:6 1:6 3:6

Die Italiener sind auf sämtlichen Positionen bis zu 100 ATP Ränge besser klassiert als die Schweizer und somit haushohe Favoriten.

Dass die Schweiz ohne Federer und Wawrinka maximal drittklassig sind, ist Fakt.

Von einer Blamage zu schreiben ist allerdings niveaulos und jenseits von Fachverstand. Im besten Fall Stammtischgenörgle.


Und noch was zum Thema Doping Maria Scharapowa:

Dass sie ausgerechnet in Australien positiv auf Meldonium getestet wurde, ist auch für Belinda Bencic bitter.
Wir erinnern uns an die 5:7 5:7 Niederlage im Achtelfinale...
At Besnik: Schreibe weiter für das Forum Tennis. Du schreibst sehr Interessante Neuigkeiten,das gefällt mir,also bitte weiterschreiben. Danke...miau...
Danke Lilli 1, wir Abba Fans müssen doch zusammen halten!

Das mit Maria Sharapova ist schon der Hammer! Mann weiss halt nicht was man glauben soll/kann. Ich würde ihr wirklich gerne glauben das sie diese Substanz all die Jahre nur auf Grund ihrer Deabetis genommen hat aber ich finde es schon seltsam wenn eine neue Liste vom WADA kommt auf der alle verbotenen Substanzen ab 01.01.16 erläutert werden, das KEINER von ihrem Umfeld draufgeschaut hat??? Ich meine es ist ja nicht unbedingt Maria's Job, aber was ist mit Trainer usw.? Wenn sie länger gesperrt werden sollte, wäre das bestimmt ihr Karriereaus, und das wäre schade für`s Damentennis weil sie ist wirklich einer der besten Spielerinnen die es gibt! Aber wenn sie wirklich schuldig ist muss eine Strafe natürlich sein!
Weist Du ich finde es darum,dass sie bestraft werden muss,sagen wir natürlich nur wenn sie wirklich das eingenommen hat. Diese Substanz kommt eigentlich aus Lettland,also in Ihrer gegend, Russland Ukraine usw. Eben wegen der Bestrafung. Wir erinnern uns als Martina Hingis wegen Kokain oder Heroin (weis nicht mehr welche Droge), 2 Jahre gesperrt wurde. Ich finde eben,dass ist nicht nur ein Ausrutscher,ich nehme an sie wusste es genau,oder ihr Umfeld. Ja wir werden es sicher in den Medien erfahren. Ich bin kein Richter,habe aber mein RA gefragt,er hat mir einiges erzählt... Ich kann das alles einfach nicht verstehen. Man ist berühmt,hat viele Fans und natürlich sehr viel Money,Money,Money... ....Ich würde Ihr ein Jahr sperre geben,dann hat sie noch eine Chance weiter zu spielen... Ich weis nicht ob sie mir leid tut oder nicht.
Happy Birthday Belinda Bencic (19).

Alles gute für die laufende Saison und bleibe gesund.
Happy Birthday Belinda Bencic (19) UND Stefanie Vögele (26)
Ohh, Dein UND ist natürlich klar. Hab ich doch Stefanie vergessen. Aber zum Glück kann ich dass noch nachholen.

Happy Birthday Stefanie Vögele (26).
Auch Dir bleib gesund und habe ne tolle Saison.
NEU: Ab dem 09.-17.Juli gibt es in Gstaad (BE) ein neues WTA Tennis Turnier der Frauen. Eine Woche vor dem üblichen Turnier der Herren. Seit 8 Jahren,das letzte mal in Zürich (Rekordhalterin Steffi Graf) gab es in der Schweiz kein WTA Turnier mehr. Wegfallen wird das Turnier in Bad Gastein (AUT). Seit nicht traurig Oesterreicher,Gstaad ist halt sehr schön un International Popular an Weltstars. Wie z.b Agnetha von ABBA hatte auch ein Chalet in Gstaad. Super...
WTA Indian Wells Dot. mit 6,1 Mio Dollar. Damen Einzel: Unsere Girls Belinda und Timea stehen beide im 1/16 Finale. Belinda in 3 Sätzen, Timea klar in 2 Sätzen.
Heeeeyyyy Martina & Sania, nur weil ihr in Doha seit langem mal wieder ein Match verloren habt, heisst das jetzt nicht das wir uns daran gewöhnen wollen!!!

"Santina" verloren im Achtelfinale in Indian Wells mit 6:7 und 4:6 gg das ungesetzte Duo V.King/A.Kudrjawzewa (USA/RUS)!
Ich hätte das Match sehen müssen,um zu sehen welche der beiden die Übeltäterin ist. Oder sie haben einfach zu viel gespielt,und jetzt macht der Kopf nicht mehr mit. An der Fitness liegt es bestimmt nicht.Sie werden bestimmt wieder kommen,und dann wird abgerechnet. "Gegnerinnen ,freut euch nicht zu früh"...miau...
Licht und Schatten bei den schweizer Spielerinnen in Indian Wells in der 3. Runde : Belinda Bencic schied leider mit 4:6, 6:3, 3:6 gg die Slowakin Magdalena Rybarikova (WTA 97) aus - nach Dubai und Doha wieder ein sehr schnelle Niederlage - leider! Erfreulicheres gibt es von Timea Bacsinszky : Sie besiegte Eugenie Bouchard mit 6:2, 5:7, 6:2 (was mich sehr freut weil ich die Dame aus Kanada noch nie ausstehen konnte). Nun trifft sie im Achtelfinale auf die 18-jährige Russin Daria Kasatkina (WTA 48), gegen die sie noch nie gespielt hat!
Leider ist jetzt auch Timea in Indian Wells ausgeschieden : 4:6, 2:6 gg das 18 jährige Talent Daria Kasatkina (WTA 48) aus Russland! Schade!
NEWS: Roger Federer wird nun doch früher an den Start gehen ,als zuerst geplant. Sein Comeback soll vom 21.3-03.04, in Miami sein. ATP Turnier (1000) wo sich die Weltelite wieder trift. Na dann,viel Glück...
Tennis Turnier in Miami Damen und Herren: Belinda und Timea haben in der 1.Runde ein Freilos.
Die Männer Auslosung findet heute Abend um 17.00 UHR statt.
Im WTA Ranking rutscht Belinda von 8 auf 10 runter,Timea klettert von 21.auf 2o. Bein den Herren nichts neues.
Novak Djokovic siegt in Indien Wells und gewinnt das Turnier zum 3.mal hintereinander. Er deklassiert Milos Raonic (KAN) in 2 Sätzen klar mit 6:2,6:0.
Bei den Damen siegt V.Asarenka gegen Serena Williams mit 6:4,6:4.
ATP Miami: Federer/3 in Runde 2 gegen del Potro:

https://en.wikipedia.org/wiki/2016_Miami_Open_%E2%80%93_Men's_Singles


Gibt sicher weitaus leichtere Aufgaben bezüglich Wiedereinstieg in die Tour...



WTA Miami, Runde 2:


Bacsinszky/19 muss gegen die junge aufstrebende Russin Gasparyan (WTA 41) ran...vergleiche diese Dame mit Kasatkina, gegen welche die Timea neulich klar verloren hat...

Bencic/7 spielt gegen KRISTYNA Pliskova/Q (WTA-Nr. 101)

https://en.wikipedia.org/wiki/Krist%C3%BDna_Pl%C3%AD%C5%A1kov%C3%A1

http://www.wtatennis.com/singles-rankings


Wieso ich das bei Bencic' Gegnerin so betone?
Weil doch im Schweizer Teletext Seite 184 prompt stand, die Belinda würde es mit "Karolina Pliskova zu tun bekommen".

Karolina (derzeit WTA-Nr. 14) ist die bislang weitaus erfolgreichere und darum bekanntere Zwillingsschwester von Kristyna...wie man ganz unten sieht ist Karolina im gleichen Viertel wie Bencic eingeteilt (im 8/8)

Nun Serena und Venus Williams bzw. Agnieszka und Urszula Radwanska lassen sich doch einfacher auseinanderhalten als die tschechischen Zwillingsschwestern...

https://en.wikipedia.org/wiki/Karol%C3%ADna_Pl%C3%AD%C5%A1kov%C3%A1

https://en.wikipedia.org/wiki/2016_Miami_Open_%E2%80%93_Women's_Singles

(alles abgerufen am 24.3.16)
ATP Miami: FORFAIT: Roger Federer hat kurz vor seinem Duell gegen Del Potro eine Magen -Dar-Grippe aufgelesen. Er musste das Spiel absagen. Sein Neues-Altes Comeback wird jetzt doch wohl in Monte Carlo (Sand) sein. Kommt er wohl noch zum spielen bis zur Olympiade in Rio???.
NA SOWAS: WTA Damen Doppel in Miami: Auch Martina und Sania spielen in Miami. Sie gewinnen die 1. Runde und stehen im 1/8 Finale. Und zudem sind die beiden Hübschen die Titelverteidigerinnen. NS...
Unsere Tennispieler und Tennisspielerinnen: Was ist mit den bekannten Namen eigentlich los?
Roger Federer: Einige Wochen verletzt, und nun noch ne Magen-Dar-Grippe.
Belinda Bencic: Seit dem Finale von St.Petersburg nur krank oder verletzt: In 6 Partien 1 Spiel gewonnen. Krank: 1. Das Handgelenk. 2.Musste sich übergeben. 3. Rückenpropleme,gleich absage in Miami.
Stan Wawrinka: OUT im 1/32 Final von Miami.
Martina und Sania: 2 Ausrutscher,hoffentlich bleibt es so.
Und wer wird denk wieder zuletzt gewinnen? Blöde Frage... M&S.
VERGESSEN: Vor lauter Frust,eine positive Nachricht aus Miami: Timea Bacsinsky steht im 1/8 Final. Sie schlägt Anna Ivanovic (SRB 16) mit 7:5,6:4. Sie trifft im Achtelfinale auf die aus den UK stammende H.Watson (WC).
WTA Tennis Damen Einzel: Olala,lala, wenn ich mit den Tennisstars schimpfe,dann geht doch was. Timea Bacsinsky schlägt die Nr. 2 A.Radwanska (POL) mit 2:6,6:4,6:2. Im 1/4 Finale trift sie auf die Rümänin Simona Halep (5). Dass jedoch,ist ein harter brocken,doch auch diese Hürde ist zu packen...miau...
WTA Miami: Martina Hingis und Sania Mirza sind schon wieder im 1/8 Finale auschgeschieden. Was ist da blos nur los mit den beiden. Sie können ja das Tennis spielen nicht einfach verlernen. Oder ist Martina mit dem Kopf schon in Rio? Auf jedenfall FRUST,FRUST,FRUST...
Tja, und nicht nur die #1 Ladies im Doppel, sondern auch die im Einzel, Serena Williams, ist zur Zeit auch nur am verlieren! 3 Turniere dieses Jahr, und dabei kein einziges gewonnen, ich glaube das ist schon ewig her wo ihr das passiert ist! Schaffte sie zuvor wenigstens noch 2 Finals, war jetzt schon im Achtelfinale von Miami Schluss, diesmal gg s. Kuznetsova 7:6, 1:6, 2:6!
WTA Tennis Damen Einzel Miami: I HAVE A DREAM? Nein,dass ist die Realität. Timea Bacsinsky schlägt die an Nr.5 gesetzte S.Halep in 3 Sätzen mit 4:6,6:3 und 6:2. Damit steht Sie natürlich im 1/2 Finale und trift dort auf jedenfall auf eine Russin. BRAVO Timea...
...sie trifft auf Serena Bezwingerin Svetlana Kutznetsova! Wow - ich finde das eine tolle Leistung von ihr, Radwanska und Halep, 2 so starke Spielerinnen geschlagen zu haben, wer hätte das gedacht? Da wird sie in der Weltrangliste auch wieder bisschen nach oben klettern! Viel Glück für die nächste Runde!!!
Und weist Du Besnik wer auf der Tribühne beim Spiel gegen Halep Timea beide Daumen drückte? Unsere Skikönigin "Lara Gut". Hoffentlich ein gutes Omen für das Halbfinale. Ich nehme an,da wird Lara auch wieder dabei sein.
Da hat das Schweizer Fernsehen mal die richtige Entscheidung getroffen. Denn: Ab ca. 19.05 UHR auf SRF 2 live sehen sie das Duell zwischen Timea Bacsinsky und der Russin Swatlana Kusnetsowa. Sollte Timea mit der Unterstützung von Lara Gut gewinnen.so steht sie endlich wieder einmal in einem Finale eines Turniers. Und das gibt Punkte so,oder so. Hop Schwyz...
WTA Miami: Das ging leider in die Hose. Timea verliert das Duell gegen S.Kusnezowa mit 5:7, 3:6. Dafür wird es sicher viele Punkte geben in Wetlrangliste. Timea,du warst toll...miau...
WTA Charleston (687.900 Dollar Dot.) Belinda an Nr.2 gesetzt hat natürlich freilos,und steht somit schon im 1/16 Finale.

WTA Katowice (226.750 Dollar). R.Oprandi (SUI) schon in der 1.Runde out. Aber oops S.Vögele schlägt L.Tsurenko (UKR 6) klar und deutlich mit 6:4,6:0. Somit steht Sie schon im 1/8 Finale. Weiter so Girls...
WTA Charleston: Belinda Bencic wird von einer Qualifikantin mit 6:1,6:1 regelrecht in die Wüste geschickt. Das ist das X mal,dass sie in der 1.Runde verliert. Ich sah sie schon in den ersten 5 der Weltrangliste dieses Jahr,andere sogar noch höher. Vergiss es Belinda. Nicht einmal unter den ersten 10 wird sie noch figurieren. Ich bin enttäuscht...
Fed-Cup der Damen 1/2 Finale in Luzern: Belinda Bencic kann nicht spielen infolge einer Verletzung (Rückenprobleme).
Aufstellung Schweiz-Tschechien, Head to Head 1:5.
Bacsinsky-Pliskova
Golubic -Strychova
Hingis -Allertova
??? -Hradecka

Die ganz genaue Aufstellung ist wegen des fehlen von Bencic noch unklar.
Chancen auf einen Sieg sehe ich eher nicht...
Die Partien sind am 16/17 April in Luzern (Hart).
ATP Turnier Monte Carlo (1000) Sand: Roger Federer verliert sein 1/4 Final gegen den Franzosen Tsonga in drei sehr umkämpften Sätzen mit 3:6,6:2, 7:5. (Muss es gerade Tsonga sein,denn den mag ich gar nicht). Auch Stan Wawrinka verliert sein 1/4 Final gegen einen sehr stark spielenden Rafael Nadal. Und Rafa wird wohl auch das Turnier gewinnen,da Djokovic schon sehr früh scheiterte. Roger dein Comeback auf SAND war toll...miau...
Fed-Cup Damen in Luzern (Hart). Heute live auf SRF 2 ab ca. 11.5o UHR die Partien: T. Bacsisnsky- Strycova und Golubic-Pliskova. Timea muss unbedingt vorlegen,damit wir Chancen haben. Die Übertragungen,alles ohne Gewähr. Toi,Toi,Toi...
Dass darf doch nicht war sein. Timea Bacsinsky blamiert wieder einmal das Damen Fed-Cup. Die schaft gerade 2 Games gegen Strycova. Schon im 1/4 Final verlor sie sang und klanglos beide Partien. Weinte anschliesend. Warum weinen? Gut spielen wäre das bessere Rezept. Was sang Udo Jürgens: "Denn sie haben mich gefeuert",würde ich auch. Das ist nur meine Meinung.
Ich finde es auch schade hat sie doch bei dem Turnier in Miami wieder an alte Leistungen angeknüpft! Hab es zwar nicht gesehen aber vom Ergebnis her war das doch ziemlich deutlich! Ihr 2. Einzel beim Fed Cup hat sie leider auch klar in 2 Sätzen (4:6, 2:6) gg Pliskova verloren! Jetzt muss es Golubic wieder richten!
Bravo ~ Bravo ~ Bravo Viktorija Golubic und Gratulation zum Sieg in Luzern!
Grossartiges Spiel der jungen Zürcherin! Ich bin begeistert!
Super Viktoriya. Vorallem deine Grundschläge der linie entlang waren sensationel,und auch alles andere. Und da kommt ein Diamant geflogen. Bis er richtig geschliffen ist,steht er auf Platz 1. der Weltrangliste. Den Rest überlassen wir morgen den Medien... Fauch...
Das war ein wirklich aufwühlendes Wochenende für Tennis-Gucker! Auch von mir ein Riesenlob an Viktorija Golubic. Was für ZWEI Topleistungen gegen deutlich höher eingestufte Gegnerinnen! Verblüffend, wie Viktorija mit dem Druck der Kulisse umgehen und diesen in positive Energie umwandeln konnte! Ganz im Gegensatz zu den "Leaderinnen" Bacsinszky und Hingis. Timea wirkt schon seit Wochen verunsichert und Martina war nicht die Stütze, die Golubic brauchte, um auch noch im Doppel zu brillieren. So toll die Fed-Cup-Kampagne 2016 der Schweizerinnen auch verlief, es wirft Fragen auf, wenn der Erfolg offenbar von Bacsinszkys Form und der An- resp. Abwesenheit von Bencic abhängt...
Na Na Besnik wo bleibst du denn? Jetzt hat Rafa endlich wieder einmal ein bedeutendes 1000 Turnier gewonnen,freut dich das den nicht? ITEM: Rafeal Nadal gewinnt das Finale gegen den unverwüstlichen G.Monfils in 3.Sätzen mit 7:5,5:7,6:0. Und nun hat er auch im Königsreich Monte Carlo schon zum 9.mal gewonnen,genau so vielmal wie an den French Open. Und diese Woche kann er das auch in Barcelona schaffen. Der Sand König ist und bleibt eben doch Rafa. Rafael Nadal: And The Winner takes it all...miau...
Hallo Lilli OH JA ich bin so happy für meinen Rafael! Und gestern noch mal eine 9 in Barcelona, WOW! Ob's das schon mal gab das 1 Spieler 3 mal ein Turnier gleich 9 mal gewonnen hat??? Ich glaube nicht! Ich hoffe die gute Form dauert noch ein wenig an und er gewinnt dieses Jahr auch mal wieder einen Grand Slam, das wäre das grösste!!!
Zuerst Herzliche Gratulation an Rafael Nadal zum 9. Barcelona Sieg. 3 mal die 9,hat glaube ich noch niemand geschafft bei den Herren. Bei den Damen natürlich Die Tennislegende Martina Navratilova,allerdings mit anderen Zahlen: 8 mal das Masters, 9 mal Wimbledon und 12 mal Eastbourne (Rasen). Zur WTA Ranking: Belinda bleibt auf dem 10. Platz sitzen,wobei Maria Scharapowa (noch an 9.Stelle) bald rausfliegen wird,da sie seit dem 12.März suspendiert ist. Wir erinnern uns an die Drogen Geschichte. Man munkelt,dass sie 2 Jahre gesperrt bleibt. Das wäre wohl leider ihr Karrierenende. Das alles ohne Gewähr.
WTA Marrakesch (226.750 Dollar Dot.) Sensationell Timea Bacsinsky,als Nr.1 gesetzt schlägt im 1/16 Final ihre Gegnerin,die als Nr. 465 in der Weltrangliste ist. Im 1/8 Final trifft sie auf K.Kozlova (UKR). Mal sehen ob sie nun endlich wieder einmal weiter kommt.
WTA Marrakesch Damen: A-ha Timea Bacsinsky steht nach dem Sieg gegen die Schwedin J.Larsson schon im Halbfinale. Sie gewann locker 6:4 und 6:1. Die nächste Gegnerin wird gerade ermittelt. P.Parmentier oder T.Babos. Also ich erwarte jetzt einen Turniersieg. Das wäre ja toll...
WTA Marrakesch Damen Einzel: Aha sie kann es noch. Timea Bacsinsky besiegt die Ungarin T.Babos (5) mit 6:4,7:5. Die Finalgegnerin ist eine Qualifikantin aus Neuseeland mit Name M.Erakovic. Ja jetzt hoffen wir auf einen Sieg,das gibt natürlich wieder selbstvertrauen. Ole...
WTA Marrakesch Damen Einzel: So,sie kommt wieder langsam in Form: Timea Bacsinsky gewinnt das Finale gegen M. Erakovic (NZL) mit einem schnellen durchgang,ohne Probleme mit 6:2,6:1. Das gefällt mir wieder. Bravo Timea,und bleib auf diesem Niveau...
Tennis Allgemein: Zuerst Belinda Bencic und jetzt auch noch Roger Federer.Beide haben in Madrid forfait erklärt infolge Rückenschmerzen. Das ist bis jetzt kein gutes Jahr für unsere Schweizer. Immer wieder hörst du diese Hyobsbotschaften. Und dann? An der Olympiade heist es dann: Sorry Martina ich habe Rückenschmerzen,muss leider das Mixed absagen. Und was heist es dann bei Bencic? Martina tut mir jetzt schon leid.Nun gut sie hat ja so viel erreicht im Tennis Leben. Und da gibts noch ein 2 Leben,vielleicht ja ein Baby... Ich denke gerne voraus und hoffe doch,dass es noch nicht so weit kommt.
Huii, 5 Schweizer in den Top 10 Wie geil ist das denn! Gabs das schon mal?

ATP:

2 Roger Federer
4 Stan Wawrinka

WTA - Einzel:

8 Belinda Bencic
10 Timea Bacsinszky

WTA - Doppel:

1 Martina Hingis

Freude herrscht
Last edited:
@ Schiriki: definitiv nein!
Top Meldung aus dem Tennis-Zirkus: Amelie Mauresmo hat sich von ihrem Schützling Andy Murray nach reifen überlegung getrennt. Der kleine Sohn von Amelie,Aaron braucht nun seine Mutter mehr,als der grosse Andy...
Tennis in Rom (Italia). Federer out, Wawrinka out, Bacsinsky out, Bencic verletzt (immer noch?). Da bleibt nur noch eine. Genau: Martina Hingis/Sania Mirza (SUI/IND 1) besiegen im Finale des Doppels die Paarung J.Makarova/J.Wesnina mit 6:1, 6:7,10:3. Das war ein harter Kampf,sah esdoch nach dem 1.Satz sehr gut für M&S aus. So,jetzt beginnt für die zwei der Countdown für das Grand slam Turnier in Paris,denn das haben die beiden noch als einziges Grand Slam noch nicht gewonnen. Und für Martina ist es der 55. Doppeltitel Ihrer so grandiosen Karriere. Toll...miau...
Belinda Bencic hat die French Open abgesagt wg ihrer anhaltenden Rückenprobleme! Das wird zwar in der WRL keine Auswirkungen haben weil sie da im Vorjahr bereits in der 2. Runde ausschied, aber anderseits hätte sie, wenn sie weit gekommen wäre, auch viele Punkte holen können! Schade ist es allemal!
Das habe ich mir noch gedacht,aber nicht wahrhaben möchten. Und so lange Rückenschmerzen, ich glaube da stimmt etwas nicht. Man kann ja nur spekulieren. Ich hoffe jetzt nicht was ich denke... ...und ich schreibe es auch nicht...miau gute Besserung...
Top-News, leider keine guten für die Schweizer bzw Roger Federer Fans : Auch er hat, genauso wie Belinda Bencic, die French Open wg seinem verletzten Rücken absagen müssen! Das ist das erstemal seit 1999 und 65(!) Teilnahmen in Folge das erste Grand Slam Turnier das er verpassen wird!
Ja Besnik das ist bitter. Hätte er sich nur nicht von Stefan Edberg getrennt. Der neue Trainer wollte (oder will) ja seinen Aufschlag verändern/verbessern. Seit dort hat er Rückenschmerzen. Man kann das mit einem 25.jährigen versuchen,aber sicher nicht mit Roger der schon 34 ist. Da macht der Körper nicht mehr alles mit. Ich sehe das ende von Rogers Karriere bald. Wenn dass so weiter geht,schaft er nicht einmal das Masters. Ich weis voreilige Prognosen sind wage. Jetzt konzertiert er sich auf die Rasen-Saison. Stuttgart und Halle werden es zeigen,bevor Wimbledon kommt...
David Ferrer (34), ehemalige Weltnummer 3 und 26-facher Turniersieger, ist seit Oktober 2010 (immerhin seit 5 1/2 Jahre) nun erstmalig nicht mehr in den Top Ten vertreten. Und niemand verlangt seinen Rücktritt? Verwunderlich, denn bei Roger Federer braucht es lediglich eine Niederlage oder eine Turnierabsage und das Geschrei nach Rücktritt geht los.
Ferrer hat bisher keinen Grand Slam-Titel gewonnen, immer stand ihm jemand der 'Big Four' (Federer, Nadal, Djokovic, Murray) vor der Sonne:

https://en.wikipedia.org/wiki/David_Ferrer

Federer wird man - sofern nichts Gravierendes passiert - auch 2017 auf der Tour sehen...denke sowieso, dass ein grosser Sportsmann wie er, im Voraus (Ende einer alten Saison/Anfang neue Saison) bekanntgeben wird, wenn es soweit sein wird, er die letzte Saison spielen wird...durch die Hintertüre verabschieden, kann er sich kaum...


neben Federer bei den Herren ist Scharapowa (suspendiert) sicherlich die grosse Abwesende bei den diesjährigen FO:

Männer Singles:

Da ist natürlich die Frage, ob Novak Djokovic endlich den Karriere-Grand-Slam fix machen kann oder ob ihm wieder jemand die Suppe versalzen wird...Murray, Nadal und Wawrinka werden wohl die ersten Herausforderer sein...

für Stan Wawrinka steht doch einiges auf dem Spiel: viele Punkte als TV verteidigen und Punkte sammeln im Hinblick aufs Saisonfinale...

Wenn man die Auslosung ansieht, sieht diese für Djokovic und Wawrinka ziemlich vielversprechend aus...Djokovic könnte im 1/2 auf Nadal, Wawrinka auf Murray treffen...

http://www.rolandgarros.com/en_FR/draws/index.html?event=MS


Frauen Singles:
Ausgangslage recht offen, Serena Williams ist Titelverteidigerin - und sofern sie fit ist, muss man sie natürlich auf der Rechnung haben...gefährlich in meinen Augen auf Sand für sie sind sicherlich Muguruza, Halep und Azarenka (wobei die letzten beiden auch recht häufig verletzt sind)...grösste Wundertüte für mich Kerber: von Erstrunden-Out bis weit in zweite Woche ist da in meinen Augen alles möglich...

Timea Bacsinszky hat genauso wie Stan Wawrinka viele Punkte zu verteidigen, stand 2015 im 1/2...sie hat es bei der Auslosung jedoch ziemlich happig erwischt - könnte in Runde 2 auf Bouchard, im 1/8 auf Venus Williams, im 1/4 auf Kerber und im 1/2 erneut auf Serena Williams treffen...

in Runde 1 gegen Soler-Espinosa/LL


heute spielt bereits die zweite Schweizerin Golubic: gegen Riske (USA) - hat durchaus Chancen die zweite Runde zu erreichen, dort würde wohl Vorjahresfinalistin Safarova warten:

http://www.rolandgarros.com/en_FR/draws/index.html?event=WS


Spielplan:
http://www.rolandgarros.com/en_FR/scores/schedule/index.html


Überblick (Setzliste, Punkte, Gegner, Tableau):
https://en.wikipedia.org/wiki/2016_French_Open

(alles am 22.5.2016 abgerufen)
Übrigens Mister Nagel: Martina Hingis spielt auch am FO mit,nur so neben bei. Tsssss...
...und bei Djokovic geht es glaub ich garnicht mal darum alle 4 Majors in einem Jahr zu holen, ich glaube ihm ist erst mal wichtig die French Open endlich mal zu gewinnen, alles andere denke ich wäre nur ein Bonus für ihn!
Und bei den Ladys würde ich aber auch Radwanska nicht abschreiben!
Last edited:
Also wenn Djokovic das French Open gewinnen wird,glaube ich schon,dass er alle 4 Majors dieses Jahr endlich holt. Nur in Wimbledon lauert die gröste Gefahr des Jahres. Und zwar Andy Murray,der ist so gut in Form,und wenn er das weiter mitnehmen kann,so ist er für mich der gefährlichste Gegner für Nole. Aber zuerst erwartet uns sicher ein spanendes French Open. Viel erfolg für alle Teilnehmer,doch nur einer/eine kann gewinnen...
Tennis wurde auch in Genf gespielt.... hier holt Stan Wawrinka seinen ersten Titel in der Schweiz:
Der 31-jährige Lausanner setzt sich im Final des ATP-250-Turniers gegen den Kroaten Marin Cilic (ATP 11) in knapp zwei Stunden 6:4, 7:6 (13:11) durch.

Und in Paris übersteht Viktorija Golubic (WTA 132) zum ersten Mal die erste Runde. Sie schlägt die um 40 Positionen besser klassierte Amerikanerin Alison Riske mit 6:2, 1:6, 6:2.

Hopp Schwiiz!
French Open Damen Doppel: Martina Hingis/Sania Mirza (SUI 1) gewinnen ihr 1/32 Final gegen D.Kasatkina/A.Panova mit 7:6 (7:4) und 6:2. Und somit treffen sie im 1/16 Final auf die Japanerinnen N.Hibino/E.Hozumi.
WTA French Open Damen Doppel: Kurzen Prozess mit den zwei Japanerinnen machten Martina Hingis/Sania Mirza,denn sie fegten die beiden vom Platz mit 6:2,6:0. Damit stehen die beiden Girls im 1/8 Finale.
Weiter so...miau...
Ich bin sehr traurig weil Rafael Nadal wg einer Handgelenksverletzung sich von den French open frühzeitig verabschiedet hat! Die French Open ohne meinen Rafa - das kann ich mir einfach nicht vorstellen!
Lange habe ich hier nichts mehr geschrieben.

In den letzten Monaten ist sehr viel passiert. Ich bin gespannt wie es mit Roger Federer weiter geht. Dennoch habe ich immer noch die Hoffnung, dass er einen grossen Titel holen kann. Aber auch mir ist bewusst, dass dann alles stimmen muss. Seine körperliche Verfassung, sowie auch ein bisschen Losglück muss auch dabei sein.

22.05.2016 00:40
Werner
Member
Dieser Eintrag gefällt mir sehr genau so ist es. Danke Werner.

Zu Rafael Nadal, ist das der Preis den er nun bezahlen muss? Denn immer wieder haben wir in der Vergangenheit gesprochen und spekuliert, ob sein Tennis Style das wirklich bis ans Ende seiner Karriere aushält. Es sieht nicht so aus.

Zu den French Open 2016.
Die Frage ist nun gewinnt Novak Djokovic das Turnier? Oder steht im erneut Stan Wawrinka im Weg? So einfach wird er nie wieder zu diesem Titel kommen. Gleiches hiess es übrigens auch bei Roger Federer 2009, als er die French Open zum ersten und bis heute letzten Mal gewonnen hat.

Aber die Frage die mich unglaublich interessiert ist, wann kommt einer der Novak das Wasser reichen kann. Ich spreche nicht von Roger, Rafa, Andy oder Stan. Sondern eben ein anderer aus den Top Ten?
@Tom: nun 2015 hat Nole ja Nadal an den FO bezwungen und da dachte wohl jeder im Finale wird es für den Serben ein Spaziergang werden gegen Stan - ein gewaltiger Irrtum...

natürlich sieht es jetzt nach Nadals Forfait ausgezeichnet für den Serben aus, doch die 5 Partien, die er noch vor sich hat, müssen auch zuerst gespielt werden...

auch vor den diesjährigen Australian Open dachte wohl kaum jemand daran, dass A. Kerber den Titel holen würde...also Überraschungen kann es immer geben...


Wenn man einen Ausblick in die Zukunft wirft - wer könnte in Zukunft Djokovic in Bedrängnis bringen, dann würde ich sofort einen Namen in die Runde werfen - Thiem!
Der Ösi ist erst anfangs 20 und könnte bereits Ende dieser Saison in den Top 10 stehen...wenn der weiter hart und seriös an sich arbeitet und von Verletzungen verschont bleibt, wird das ein zukünftiger Grand Slam-Sieger sein...

auch grosses Potential in meinen Augen hat A. Zverev - nicht einmal 20 Jahre alt und jetzt dann schon Top 40...
die Beiden spielen übrigens gerade in der dritten Runde der FO gegeneinander...

Aber eben: es kann im Tennis so schnell gehen - man denke da an Dimitrov/BUL, Gulbis/LET (unseriöser Lebenswandel) oder bei den Frauen an Bouchard - Top 10 und jetzt weit nach hinten zurückgefallen - ist bei der Kanadierin eindeutig ein mentales Problem...Raonic hätte durchaus Potential, jedoch auch ziemlich oft verletzt...und die tragischen Fälle von Söderling und Del Potro darf man auch nicht vergessen...

Wenn man den Nole danach fragen würde, wer ihn in Zukunft fordern / gefährlich werden könnte, würde er wohl als erstes den Namen Thiem erwähnen...
ja, ich sehe mir gerade die Partie Thiem - Zverev an. Ich bin mir sicher, dass wir beide bald in den Top Ten antreffen werden und dass sie ev. auch der Schritt ganz nach vorn machen könnten.
Juhu, Timea Bacsinszky steht bei den French Open im Achtelfinale, das finde ich toll. Sie gewann klar gg die Lokalmatadorin Pauline Parmentier mit 6:4, 6:2! Jetzt wartet entweder Venus Williams oder Alizé Cornet! Auf geht's Timea, du hast viele Punkte zu verteidigen!!!
@Nagel
Das was du hier geschrieben hast, ist sehr sachlich und gut analysiert. Aber eben reicht es Thieme und Zverev bis nach ganz vorne, dass ist die Frage. Potenzial haben viele, sonst wären sie nicht dort wo sie sind. Aber wie es Werner oben erwähnt hat. Warum gelang dies nie Ferrer? Berdych? etc.

Alles sehr schwierig zu beantworten, aber es wäre schon viel spannender, wenn ein bisschen mehr Konkurrenz kommen würde. Klar bei den Frauen ist es noch schlimmer! S. Williams und dann lange niemand mehr. Ich denke wenn S. Williams noch verbissener gewesen wäre, dann hätte sie bereits schon über 25 Grand Slam Titel.

Ich lasse mich gerne überraschen und hoffe mal auf mehr Spannung.
Um Lilli 1 zu entlasten - und weil sich ja soooo viele für Doppelwettbewerbe interessieren:

Hingis/Mirza verloren gegen die Tschechinnen Barbora Krejcikova und Katerina Siniakova mit 3:6, 2:6. Im letzten Jahr waren die Weltranglistenersten im Viertelfinal an den späteren Siegerinnen Bethanie Mattek-Sands/Lucie Safarova gescheitert. Die French Open fehlen noch in der gemeinsamen Sammlung. Und das bleibt vorerst so.
Das ist aber sehr nett,mein lieber southpaw,aber ich weis es schon seit Matchende. Nett,dass du bei den Doppelwettbewerbe vorbei schaust...
Timea B. steht bei den Franch Open im Viertelfinale durch ein lockeres 6:2, 6:4 gg Venus Williams! Ich möchte Timea's Leistung keinesfalls schmälern, aber Venus Williams soll doch endlich in Tennis Rente gehen - das hätte sie eigentlich schon vor Jahren machen sollen! Sie ist viel zu langsam, hat fast keinen Stopball erlaufen und teilweise rennt sie ans Netz mit einem Angriffsball durch die Mitte das sie voll easy passiert wird. Auch sehe ich bei ihr diesen Willen und diesen Kampfgeist kaum mehr! Seit vielen Jahren ist bei Slams das Viertelfinale das höchste der Gefühle, es reicht nur noch ab und an für einen kleineren Turniersieg! Ich war früher ihr grösster Fan aber ich finde sie spielt seit Jahren echt nicht mehr besonders gut! Sie soll probieren noch 1 Turnier zu gewinnen dieses Jahr dann hat sie die 50 erreicht und das wäre doch ein schöner Abschied! Ist halt meine persönliche Meinung, natürlich kann sie so lange weitermachen wie sie möchte
Schwiizer Tag in Paris

Nach Timi ist auch Stan Wawrinka eine Runde weiter.

Nach einem unglaublich starken Start - die ersten zwei Sätze dominierte Stan nach belieben - wurde es im dritten nochmals etwas spannender, als der Spanier Albert Ramos-Vinolas auch mitspielen durfte

Stan Wawrinka vs. Albert Ramos-Vinolas 6:2, 6:1, 7:6

Im Halbfinal wartet nun Andy Murray, der seinerseits Richard Gasquet bezwang.

Auf Timea Bacsinszky wartet Kiki Bertens (WTA 58).
Last edited:
Schaue gerade die French Open und jetzt seh ich gerade das auch T. Berdych bzw D. Thiem dieses schwarz/weisse Zebra-Outfit anhaben das ich während dem Turnier schon des öfteren gesehen habe! Also man meint jeder 2.te hat das gleiche an, habs auch bei Zverev, Tsonga, Ivanovic, Halep usw. gesehen! Also mir gefällt dieses Outfit überhaupt nicht, sieht ziemlich langweilig aus! Da mag ich Wawrinka's knallgelben Kanarienvogel-Look viel lieber, ich finde das sieht geil aus! Besser als seine Schlafanzughose vom letzten Jahr auf jeden Fall! Nur mal alles so ganz nebenbei...
Schade, schade, leider hat Timea Bacsinszky das 1/4 Finale bei den French Open gg die zur Zeit formstarke Niederländerin Kiki Bertens mit 5.7 und 2.6 verloren und eine eventuelle Revanche gg Serena Williams verpasst! Obwohl die Schweizerin auch sicherlich gut auf das Getue der Drama Queen verzichten kann! Ich bin ja Serena Fan, aber wie sie heute in den ersten 2 Sätzen gespielt hat - sorry meine Ausdrucksweise - war unter aller Sau! Das war inakzeptabel für eine #1 und man hat sich teilweise für sie geschämt (die Zuschauer haben sie ja zum Teil wg ihrer Spielweise auch ausgelacht): Ich habe vor Wut nach dem 1. Satz den Fernseher ausgemacht weil ich das nicht mehr ertragen konnte. Irgendwann später hab ich wieder reingeschalten so gg Ende des 2. Satzes! Das sie mit 5:7, 6:4 und 6:1 gg Putinseva gewonnen hat, war nur Glück, weil das hätte die Gegnerin eigentlich in 2 gewinnen müssen! Jetzt spielt Serena eben gg Bertens!
WTA French Open Mixed: Martina Hingis/Leander Peas stehen im Finale des Mixed. YES

PS: southpaw,darfst dein Maul wieder zu machen...
Sonst geht's aber noch, Freundchen?
Lilli 1 meinst doch nur gut mit dir. Und wahrscheindlich kommst du ja zur "revanche"...miau...
Endspiel der Herren Đoković - Murray
Endspiel der Damen Serena Williams - Garbine Muguruza (mein Lieblingsname im Tennis)

Unwichtig natürlich im Vergleich zum Mixed, ich weiß.
Last edited:
YES: Martina Hingis/Leander Paes gewinnen das für viele so unwichtige Mixed gegen Martinas Doppelpartnerin Sania Mirza/Ivan Dodig in einem echten Thriller mit 4:6,6:4,10:8. Es darf natürlich vor allem mir und vielen anderen klar sein,dass Martina wieder einmal (wieso oft) als einzige Schweizer-inn als Siegerin vom Platz geht. Und auch wenn es hier fast niemand mit bekommt,spätestens in den Medien werden sie es lesen oder auch im TXT. Und danke southpaw für dein glaube ich ehrliches Interesse.

PS: Und der Herr Nagel erwähnte Martina bei seinen Vorstellungen gar nicht. Lerne noch ein bisschen... ...Lilli 1 ist glücklich,und dass wird mir KEINER nehmen...miau...
Freut mich für Hingis. Für mich ist sie aber der gleiche Fall wie Federer: Ihre Leistung, zumindest im Doppel, ist Weltklasse, aber es interessiert mich überhaupt nicht mehr.

Leider sind die anderen Schweizer/-innen bereits ausgeschieden. Vor allem bei Timea Bacsinszky finde ich es sehr schade. Aber sie hat einfach sehr schwach gespielt. Für Stan Wawrinka hat es leider auch nicht gereicht. Viktorija Golubic hat zwar 2 guten Fed-Cup-Spiele gezeigt, aber für ein Grand-Slam ist sie nicht gut genug.
Im Juniorinnen-Turnier der FO gab es eine erfreuliche Sensation:

Pervushina/1 RUS (WTA-Nr. 559) - Masarova/12 CH (WTA-Nr. 805 derzeit) 6:7(5) 2:6

http://www.rolandgarros.com/en_FR/scores/stats/22501ms.html

http://www.wtatennis.com/players/player/23209/title/rebeka-masarova

http://www.wtatennis.com/players/player/26449/title/olesya-pervushina


Finalgegnerin ist noch offen...


@Lilli 1: das mit dem Mixed und Hingis habe ich längst gesehen gehabt - aber fürs Mixed interessieren sich noch weniger Leute als fürs Doppel...sind wir ehrlich: dem Publikum missfallen die derzeit herrschenden arschkalten Temperaturen in Paris...


Und wir wissen überdies, dass southpaw Muguruza rattenscharf findet
Masarova/12 CH spielt im Finale des Juniorenturniers der FO gegen Anisimova/2 USA

von der habe ich gar kein WTA-Ranking vorgefunden, könnte damit zusammenhängen, dass sie nicht einmal 15(!) Jahre alt ist...

http://www.itftennis.com/juniors/players/player/profile.aspx?playerid=100291577

http://www.rolandgarros.com/en_FR/scores/stats/22502ms.html


Bei den Junioren hat es ein interessanter Spieler ins Finale geschafft, von dem man in Zukunft vielleicht noch viel hören wird:

https://en.wikipedia.org/wiki/F%C3%A9lix_Auger-Aliassime

(alles am 4.6.16 abgerufen)
Garbine Muguruza hat gerade den ersten Satz im Damenfinale gegen gegen Serena Williams mit 7:5 gewonnen.
Garbine Muguruza hat auch den zweiten Satz gewonnen und somit ihren ersten Grand-Slam Titel in der Tasche.

Ich grüsse nach Genf und sage BRAVO
Jaaaaaaaaaaaa! Novak Djokovic gewinnt ENDLICH die French Open und bezwingt im Finale Andy Murray mit 3:6, 6:1, 6:2, 6:4! Ich bin so happy das er es endlich geschafft hat. Damit hat er jetzt alle 4 Grand Slams mindestens 1 mal gewonnen, genauso wie zuerst Nadal und danach Federer. Aber was er den beiden anderen jetzt vorraus hat ist, das er jetzt 4 Majors hintereinander gewonnen hat, zwar nicht in einem Kalenderjahr, aber 4 am Stück, einen sogenannten "Nole-Slam"!

Na Tom, gehört er jetzt zum "illustren Kreis der Grand Slam Gewinner" ?
Last edited:
Nach dem ersten Satz sah alles noch anders aus... und dann spielte nur noch Nole, bis kurz vor Schluss, da hielt Murray nochmals mit, vom 2:5 zum 4:5.

Gratulation an Nole, gut gemacht.
AHA: WTA Turnier in Hertogenbosch (Dot. mit 226.750 Dollar). An Nr. 1 gesetzt ist Belinda Bencic,die also ihr Comeback gibt (Endlich). Ihr 1/16 Final bestreitet sie gegen die Belgierin V.Uytvanck. Sollte machbar sein,aber achtung,Belinda hat natürlich noch Trainingsrückstand. Toi,Toi,Toi...

Auch mit dabei ist Stefanie Vögele die ihr 1/16 Final gegen N. Hibino (JAP) bestreitet. Auch ihr viel Glück...
Danke Dominic Thiem!
Endlich wieder einmal ein neues und junges (Jg. 1993) Gesicht in der ATP-Top-Ten! Ich wünsche mir - und ihm! - dass er sich länger dort halten kann als seine direkten Vorgänger:

Kevin Anderson im 2015 für 1 Woche (jetzt Position 20)
Grigor Dimitrov im 2014/15 für 16 Wochen (jetzt Position 36)
Ernests Gulbis im 2014 für 4 Wochen (jetzt Position 59)

Der letzte, welcher den Durchbruch realisierte war Kei Nishikori (seit Sept. 2014 ununterbrochen in den Top-Ten)
Rebeka Masarova hat - wie vor ihr schon Martina Hingis und Belinda Bencic - das French Open bei den Juniorinnen gewonnen!
Ihr solltet in diesem Forum auch mal die weniger bekannten Spieler erwähnen. Nicht immer nur die Superstars.
Wer weiss, vielleicht kommt die Kleine auch bald gross raus!
At Collombin 74: Alles klar,werde ich in Wimbledon mehr beachten und berichten. Und zudem,darfst natürlich sehr gerne auch DU darüber berichten. Auf gute zusammenarbeit. LG Lilli 1...miau...
MARIA SCHARAPOWA: Sie wird mit einer 2 jährigen Dopingsperre belegt. Das Strafmass wurde am Mittwoch vom ITF bestätigt.Wir erinnern uns: Am 26.Januar während der AUS OPEN wurde sie auf Meldonium getestet. Die Sperre wird vom diesem Datum an gerechnet. Die 5-fache Grandslam Siegerin wird aber das Urteil anfechten. Wobei ich da keine Chance sehe. Möglich ist ja heutzutage zwar alles. Die Strafe finde ich gerecht,denn auch Martina Hingis musste da einmal durch. Wenn das bestätigt wird,ist wohl ihre Karriere im Tennis vorbei. Die Männer vermissen dann wahrscheindlich das hohe "C" in ihren Grundschlägen.
Keine Angst vor grosen Tieren... sagte einmal ein bekannter AMI Spieler...

In Hertogenbosch steht Belinda Bencic nach einem 3 Satz Krimi im 1/8 Finale. Vögele schafte es nicht,und flieg davon...
Schade um Scharapowa. Ich vermisse ihr Stöhnen heute schon.
Zum Glück gibt's noch die "Vika" (ihr Spitzname!) Asarenka. Die stöhnt glaub ich noch lauter!
WTA Hertogenbosch Damen Einzel: Im kommenden 1/4 Finale gibt es ein Duell der beiden Schweizerinnen Belinda Bencic und Vicky Golubic. Belinda schlägt die Amerikanerin W. Lepschenko mit 3:6,6:3,6:2. Vicky macht mit der Qualifikantin R.Ozaki (JAP) kurzen Prozess: 6:4,6:2. Hopp Belinda...

PS: Collombin ich glabe,dass Monica Seles die laute stöhnerin auf dem Tennisplatz war.
Ach nein, jetzt hat Rafael Nadal aufgrund seiner Handgelenksverletzung und auf Anraten seiner Ärzte für Wimbledon abgesagt. So ein S**T aber auch! Im really sad
Nachträglich Happy Birthday Timea (8.6.)
GSTAAD: Das Tennisturnier in Gstaad vom 11.-17. Juli 2016 ist Total in Schweizerhand. Es werden fünf Schweizerinnen am Start sein. Nach Timea Bacsinszky,Stefanie Vögele,Vicky Golubic und altstar Patty Schyder hat jetzt auch die 16 jährige Rebeka Masarova für Gstaad eine Wildcart bekommen. Und zwar als Lohn für ihren Juniorentitel am French Open.
Also 5 Schweizerinnen an einem WTA Turnier,und dann noch in der Schweiz,dass hat es glaub noch nie gegeben. Jetzt hoffen wir noch auf eine gute Auslosung. Das ganze wird auf Sand gespielt. Allen viel Glück...
Was für ein Finish beim Duell Bencic vs. Golubic in S-Hertogenbosch (klingt wie Herzogenbuchsee in Holland...)

Belinda Bencic schlägt Viktorija Golubic 7:6 7:6 und steht im Halbfinale.

WTA Hertogenbosch Damen Einzel: Belinda Bencic (1) schlägt Vicky Golubic in 2 Sätzen mit 7:6 (8:6) und 7:6 (7:2). Damit steht sie im 1/2 Finale und trifft dort auf K.Mladenovic (FRA 32).
Bravo Belinda Super gemacht. Letztes Jahr war sie im Finale unterlegen,dass heist für dieses Jahr logo gewinnen...miau...
Kein guter Tag für die Schweizer : Heute verloren sowohl Roger Federer im Stuttgarter Halfinale (bei mir zuhause by the way ) mit 6:3, 6:7, 4:6 gg D. Thiem sowie Belinda Bencic im Halbfinale von S-Hertogenbosch mit 6:2, 3:6 und 4:6 gg die Französin Mladenovic! Zum Damenmatch kann ich nichts sagen weil ich es nicht gesehen habe, aber das Herrenmatch war schon sehr, sehr knapp! Eigentlich hätte Roger es gewinnen müssen, nachdem gewonnen 1.Satz lag er im 2.ten bereits 0:5 hinten und dann begann die verrückte Aufholjagd zum 5:5 und Roger rettete sich sogar in den Tiebreak wo er sogar 2 mal Matchball hatte, ihn aber ganz unglücklich mit 7:9 verlor! Im 3. Satz holte sich der Österreicher beim Stande von 3:3 ein Break und gewann dann am Ende, Sein 2.ter Sieg hintereinander gg Roger! Aber beide haben wirklich sehr stark gespielt, war ein tolles Match!
Wieder kein guter Tag: Belinda Bencic (SUI 4) musste in Birmingham (UK) aufgegben. Die 19 jährige rutschte auf dem wohl nassen/feuchten Rasen aus,zog sich dabei eine Adduktorenzerrung zu. Ob sie nächste Woche in Eastbourne (UK Rasen) antreten kann ist noch ungewiss.
Mensch hat du ein Pech dieses Jahr, Mädl...Alles,Alles Gute,wünscht Dir die liebe Lilli 1...miau...
Es ist ganz still im Tennisforum,wenn Roger Federer (schon wieder) im Halbfinale verloren hat. Nichtmal bei einer Niederlage können sie grösse zeigen und darüber berichten.

Roger Federer verliert im Halbfinale gegen den Deutschen Alexander Zverev in drei Sätzen mit 6:7, (4:7) 7:5,3:6. Und wie geht es wohl weiter?...
Endlich spricht das mal jemand an das mit Federer, das nichts geschrieben wird wenn er verliert! Ich denke mir das schon seit langem, aber ich sage nichts mehr sonst werde ich bloss wieder angemacht! Tennis wird hier eh so stiefmütterlich behandelt, es sei denn die Schweizer gewinnen! Aber danke Lilli1 das du so ehrlich bist!

Was anderes : Warum hat eigentlich S. Mirza beim WTA Turnier in Birmingham nicht mit Hingis Doppel gespielt sondern mit der Amerikanerin Coco Vandeweghe (beide schon früh raus im Achtelfinale)? War das eine Ausnahme oder steckt da was anderes dahinter? Weiss da jemand was genaueres???
At Besnik: Keine Angst vor grossen Tieren,heisst es ja. Schreib deine Meinung nur weiter,auch für dass ist das Tennisforum ja da. Dass mit Martina,habe auch ich bis jetzt nicht herausgefunden. Spätestens nächste Woche bei Wimbledon beginn,wissen wir mehr. LG Lilli 1...miau...
Sorry,zuerst kommt ja noch Eastbourne. Kommt davon: Cobra 11 schauen,und gleichzeitig im Forum schreiben,nein Lilli 1,dass geht aber nicht.
At Besnik: Martina Hingis/Sania Mirza sind am Montag beim Start in Eastbourne (UK) im Doppel an Nr.1 gesetzt. Also alles ok mit den beiden.

Belinda Bencic ist auch gesetzt hat es schwerer,da sie ihren Vorjahressieg zu verteidigen hat.
LG Lilli 1.miau...
WTA Eastbourne Damen Einzel: OOPS, Wenn ich auf die 1/8 Finals schaue,sehe ich,dass Belinda Bencic schon ausgeschieden ist. Da läuft etwas gar nicht nach Plan. Letzes Jahr gewonnen,heuer schon raus. Da sehe ich auch schwarz ,dass noch eine Schweizerin kommende Woche in den Top Ten figuriert. Das halbe Jahr ist jetzt dann vorbei,und es läuft einfach NIX...

Richtet es Martina wieder einmal?... ....das wäre ja nichts neues...
NEIN: Auch Martina kann es nicht richten. Sie ist zusammen mit Sania Mirza schon im 1/4 Finale der Doppelkonkurenz ausgeschieden.

Wimbledon Qualifikation: Vicki Golubic scheitert in der 2 Quali Runde an ihrer Landsfrau A. Sadikovic mit 4:6,4:6.

Bei den Herren

Marco Chiudinelli und H.Laaksonen gingen schon in der 1.Quali Runde baden.
WIMBLEDON: Jetzt hat sie so gut gespielt in der Quali. Die rede ist von der 27-jährigen Aargauerin Amra Sadikovic. Und in der ersten Runde bekommt sie es ausgerechnet mit Serena Williams zu tun. Aber,Serena weis unsere Regeln nicht,denn da lauert,wie wir alle wissen noch Achtung Gefahr (AG).

Belinda Bencic: Bei ihr kommt es zu einem Deya-vu. Sie trifft erneut in der ersten Runde auf T. Pironkova (BUL),also genau gleich wie vorheriges Jahr.

Stefanie Vögele wird es sehr schwierig haben,denn ihre Gegnerin ist die starke Serbin J.Jankovic (SRB 22).

Timea Bacsinsky wartet noch auf eine Qualifikantin.
News : Victoria Azarenka (WTA 6) hat ihre Teilnahme am Grand-Slam-Turnier in Wimbledon wegen einer Knieverletzung abgesagt! Das tut mir leid für sie, weil sie war dieses Jahr wieder gut drauf und hat sich wieder in die Top 10 gekämpft!
Wimbledon 2016 (Rasen)

So morgen geht es los.

Wie stehen die Chancen von Roger Federer?
Zu was ist Stan Wawrinka fähig?
Wird Novak Djokovic seinen Titel verteidigen können?
Kann Andy Murray zum zweiten Mal in Wimbledon triumphieren?
Oder haben wir endlich einen Überraschungssieger?

Ich kann mir leider nur schwer vorstellen das Federer Wimbledon gewinnt. Einfach auf Grund der letzten Turniere.
Wawrinka traue ich die Halbfinals zu.
Novak ist der Topfavorit.
Andy Murray hätte die "Waffen" um hier seinen zweiten Titel zu holen.
Ein Überraschungssieger? Ich weiss es nicht. Thiem, Raonic?

Es sind so viele offene Fragen. Die in den nächsten zwei Wochen geklärt werden.
WIMBLEDON: Bei den Damen habe ich natürlich wieder Martina Hingis vergessen. Sie ist ja im Doppel und Mixed am Start. Sie hat beide Titel zu verteidigen. Und zu 99% wird wieder SIE sicher einen gewinnen,der Rest schaut zu,ob Mann oder Frau...miau...

PS: Oh Sorry southpaw es ist ja nur Doppel und Mixed,da schauen nur wir beide zu...
Hier alle Infos zu Begegnungen, Setzliste, zu verteidigende Punkte, Spielplan, Live-Matches:

http://www.wimbledon.com/index.html

https://en.wikipedia.org/wiki/2016_Wimbledon_Championships

(27.6.16)

Herren:
Für mich läuft vieles auf ein Duell Djokovic - Murray hinaus...aber einmal schauen...auch ein Djokovic kocht nur mit Wasser und kann auch einen schlechten Tag erwischen...Federer und Wawrinka haben ein Final (Federer) bzw. ein Viertelfinal (Wawrinka) zu verteidigen und müssen möglichst gut auch im Hinblick auf das Saisonfinale punkten...

Frage 1: Schafft Djokovic sogar den Jahres Grand Slam (alle vier Turniere in einem Jahr gewinnen)?

Frage 2: Oder schafft der Serbe sogar den Golden Slam? (alle 4 Grand Slam-Turniere gewinnen + Olympiasieg - Steffi Graf hat das 1988 geschafft)


Federer spielt in Runde 1 gegen Pella/ARG
Wawrinka in Runde 1 gegen Youngster Fritz/USA

sollte für beide machbar sein...



Damen:
Wenn gesund natürlich Serena Williams 1. Anwärterin auf den Titel...ausser Acht darf man sicherlich nicht Muguruza lassen...dann vielleicht noch eine Kvitova (hat Wimbledon schon 2mal gewonnen, hinter ihrer momentanen Form setze ich aber ein dickes Fragezeichen)...Keys, Kerber und A. Radwanska räume ich auch noch gewisse Chancen ein...

Ob es wie bei den AO (Kerber) und den FO (Muguruza) wieder eine Premierensiegerin an einem Grand Slam-Turnier geben wird?

Schweizerinnen: Vögele wird gegen Jankovic wohl keine Chance haben, Sadikovic soll gegen niemand geringeren als die 'Willi' sich möglichst mit allem was sie hat zur Wehr setzen so gut es eben geht...die Timea geht gegen die thailändische Qualifikantin Kumkhum als Favoritin ins Rennen, hinter der Form von Bencic steht ein dickes Fragezeichen...rechne ehrlich gesagt damit, dass die Schweizerinnen nicht sehr weit im Einzel kommen werden, vielleicht belehren sie mich aber eines Besseren...

Regenpausen werden sich wohl auch dieses Jahr nicht vermeiden lassen


Last edited:
Gute Nachricht für dich Beznik: Rafael Nadal tritt an der Olympiade in Rio im Einzel, im Doppel und im Mixed an. Hoffentlich hält er das auch durch. Zu wünschen wäre es ihm...miau...
Jetzt ist doch Belinda Bencic schon wieder verletzt. Hört denn das NIE auf.
Sie musste bei 4:6.0:1 w.o. erklären. Ich frage mich langsam: Ist Tennis der richtige Sport für Belinda? Sie tut mir soooo leid...
Männer:
Djokovic, Federer und Murray kamen ohne Satzverlust in die 3. Runde

Hier ist die 2. Runde noch nicht komplett gespielt
Wawrinka spielt erst morgen in Runde 2 gegen Del Potro/ARG


Damen:
eine Sensation gab es hier in Runde 2: Vorjahresfinalistin und FO-Siegerin Muguruza/2 schied sang- und klanglos gegen Cepelova/SVK (Q/WTA-Nr. 124) aus...

A. Radwanska/3 konnte das Ausscheiden gerade noch so vermeiden: 9:7 im Dritten gegen Konjuh/CRO...

Zweite Runde ist hier noch nicht fertig gespielt...die Timea muss morgen gegen die unangenehm spielende (die schneidet die Bälle gerne und oft, gegen die spielen die wenigsten gerne) Niculescu/ROM ran...
In Wimbledon hat es gerade eben einen Paukenschlag gegeben:

Niemand geringerer als Klassenprimus und Titelverteidiger Djokovic ist rausgeflogen!

6:7(6) 1:6 6:3 6:7(5) gegen den Amerikaner Querrey

http://www.wimbledon.com/en_GB/scores/stats/1301ms.html


Damit hat sich das mit Jahres Grand Slam bzw. Golden Slam erübrigt...
Uns somit ist der Weg frei für den Schotten Andy Murray. Seine Waffen sind tödlich,er hat alles dazu um hier nochmals zu gewinnen.
Also ich würde es auch Andy gönnen, oder del Potro, der ja nach ca 2einhalb Jahren endlich wieder bei einem Grand Slam Turnier antritt nach seinen vielen Verletzungen! Toll sein Sieg gg Wawrinka (obwohl ich den ja sehr mag, gg Federer wäre es mir lieber gewesen). Apropo Federer : Er könnte auch siegen jetzt wo Nole draussen ist, vielleicht ist das seine letzte Chance hier!

Noch ein Wort zu Djokovic : Er kann halt nicht immer gewinnen, trotzdem waren seine Chancen da, aber er hat es sich selber kaputt gemacht! Beim 4:4 im 4. Satz endlich ein Break zum 5:4 zu schaffen und dann gleich wieder sein Service abgeben, das darf einfach nicht passieren! Hätte er den 4. Satz gewonnen hätte es vielleicht anders geendet. Aber beim 5:5 im 4. Satz bzw spätestens als es in den Tiebreak ging, hatte ich das Gefühl, das er verlieren würde!

Hey, und Timea B. hat ja auch noch gewonnen gg die Rumänin Niculescu mit 4:6, 6:2, 6:1 in der 3. Runde, jetzt wartet die Russin Anastasia Pawlyuchenkowa (WTA 23).
Last edited:
Wimbledon 2016 (Rasen)

Ob der Weg für Andy Murray wirklich frei ist, ist nicht 100% den jedes Spiel muss zuerst gespielt werden. Siehe Djokovic. Aber die Chancen für den Schotten sind vorhanden. Mit dem ausscheiden von Djokovic sind nun die Chancen von Roger Federer auch wieder gestiegen. Die ersten drei Auftritte waren souverän. Klar ich weiss, es waren keine echten Gradmesser dabei. Aber das haben wir früher schon diskutiert. Der oder die Spieler können für die Auslosung nichts dafür. Wenn ich es richtig im Kopf habe, wäre Federer im Halbfinal auf Djokovic getroffen. Nun wird es nicht dazu kommen. Und sollte er das Turnier gewinnen kommen dann wieder solche Schlaumeier und sagen, ja aber wenn er gegen Djokovic spielen hätte müssen, so hätte er nicht gewonnen. Hätte wenn und aber gibt es nicht.
Wimbledon 2016 (Rasen)

Federer im Achtelfinal

Roger Federers Gegner im Achtelfinal heisst Steve Johnson wann gespielt wird ist noch vakant.
Auch ein Wort zu Djokovic: Nole braucht ein Match das von A-Z geht,also ohne die ewigen Unterbrüche. OK,gegen die Natur ist auch der Mensch (fast) machtlos. Man wusste ja,dass das Wetter schlecht war,also hätte man dieses Match z.b. auf einen anderen Platz,schon von beginn an ansetzen können,wo das Dach natürlich sich schliesen läst. Und für Nole ist das gar nicht so schlimm,ich glaube,dass er das sehr gut wegstecken kann. Sie nennen es "Paukenschlag" wenn er mal so selten,so früh ausscheidet.

Bei Stan Wawrinkas auscheiden,hat natürlich wieder niemand etwas dazu gesagt. Die zwei anderen sagen resp schreiben ja sowieso NUR wenn ich über Federer meine Meinung sage...
WIMBLEDON STATISTIK: Serena Williams hat das 300. gewonnene Match auf Mayor-Stufe erreicht. Rekordhalterin ist noch (aber nicht mehr lange) Martina Navratilova (USA) mit 306. Siegen. Nur muss man bedenken,dass Navra knallharte Gegnerinnen hatte wie z.b. Chris Evert , Steffi Graf , Monica Seles oder auch Gabriela Sabatini.

Timea Bacsinsky schied aus. Sie verlor gegen die Russin A.Pawljutsch. klar mit 3:6,2:6.

At Collombin74: Juniorinnen: Rebeka Masarova besiegt in der 1.Runde E.Lazic (GBR) mit 7:5,6:1. LG Lilli 1
Hallo Lilli, darf ich dir ein wenig widersprechen? Navratilova hatte bis Graf kam eigentlich nur eine schwere Gegnerin : Chris Evert! Ok es gab eine Mandlikova oder eine Austin, aber die gewannen nur ab und an, Graf und Co kamen ja erst viel später, da war Navratilova ja schon Ende 20! Serena hatte finde ich sehr schwere Gegnerinnen all die Jahre, Henin und Clijsters, Capriati, Mauresmo, Davenport und natürlich auch ihre Schwester! Trotzdem ist für mich Martina N. die grösste aller Zeiten!
Danke für die Info wg Serena's 300. Major Sieg, das wusste ich garnicht - obwohl sie so lange verletzt war und viel ausgesetzt hat trotzdem so knapp hinter Martina? WOW!

Apropo Martina, soeben hat sie (natürlich Hingis) mit S. Mirza die nächste Runde im Doppel erreicht in Wimbledon, sie gewannen ganz locker 6:3, 6:1 gg das japanische Duo Hozumi/Kato!
Klar,mann kann es sich anschauen wie man will. Jede hatte eigentlich starke Gegnerinnen. Und Navra war eigentlich auch die einzige Netzspielerin,gut Pam Shriver auch noch,aber bis die mal am Netz auftauchte wurde sie schon passiert. Man gab ihr deswegen den Übernamen "Ente",weil sie so waschlig nach vorne lief. Aber du kennst ja die ewigen Duelle Evert-Navra.Noch zu erwähnen sind auch Sanchez und Martinez,die letztere die 1997 Martina mit 37 Jahren noch den 10. Wimbledon Titel nahm, mit 3:6,6:3 und 3:6. Und da war auch noch die Grand-Dam "Billi Jean-King". Und mit 167.Einzeltitel,da wird mit sicherheit niemand mehr heran kommen,weder Frau noch Mann.

Und noch Danke für das Resultat von Hingis. Und Fazit ist: Martina ist wieder einmal die letzte aktive Schweizerin. WIE IMMER...
Apropos Gegnerinnen von Navratilova: Ihr habt die gute alte Evonne Goolagong vergessen. Die Aborigine war in den 70ern neben meiner "Chrissie" Evert immer meine Lieblingsspielerin. Aber nicht wegen ihrem Spiel, sondern weil sie den geilsten Nachnamen hatte!
Mir gefiel die French Open Siegerin Virginia Ruzici am besten.
At Collombin: Ich habe ein Teil vom Match gesehen oder gehört von der Russin "S.Kunezowa". Ich glaube die ist die lauteste Stöhnerin auf dem Platz. Aber nur bei eigenem Aufschlag und ihrem Spiel. (Komisch). Du kannst ja das Spiel zwischen ihr und Serena Williams im 1/8 Finale ansehen resp.hören. Du bist doch der stöhn geile...
Woche 2 in Wimbledon und Djokovic ist nicht mehr dabei, unglaublich... Bahn frei für ein weiteres Duell Federer vs Murray in London? Von Olympia 2012 her hätte RF mit dem Schotten ja noch eine Rechnung offen...
Wimbledon 2016 (Rasen)

Federer ab 14:00 Uhr Live

Roger Federer spielt am Montag seine Achtelfinalpartie auf dem Centre Court gegen den Amerikaner Steve Johnson beginnt um 14:00 Uhr Schweizer Zeit (live auf SRF zwei).
Hingis/Mirza stehen bereits im Wimbledon Viertelfinale, sie gewannen gg Christina Mchale und Jelena Ostapenko mit 6-1 6-0, mensch das ging ja Ruck Zuck!!!
Unterdessen ist Roger Federer zum 14(!) Mal in seiner Karriere ins Viertelfinale von Wimbledon eingezogen. WOW, das muss man sich mal geben, 14 mal unter die letzten 8! Der siebenmalige Titelträger aus der Schweiz setzte sich gegen Steve Johnson (USA) mit 6:2, 6:3, 7:5 durch und bleibt damit im Turnierverlauf ohne Satzverlust. Mit seinem 306. Sieg bei einem der vier Grand-Slam-Turniere egalisierte er den Rekord von Martina Navratilova (das haben wir ganz vergessen zu erwähnen, wir haben nur von Serena geredet, die heute ihr Achtelfinale übrigens auch gewann und ihren insg. 301. Sieg bei einem Grand Slam Turnier schaffte, also da hat Roger noch bissle die Nase vorn!)
WOW: 6:1,6, waren die anderen zwei eigentlich auf dem Platz?

Und Serena wird Roger locker überholen,wenn nicht dieses Jahr aller spätestens 2017. Wetten?...
WIMBLEDON JUNIORINNEN: Die Schweizerin Rebeka Masarova steht in der 3.Runde. Sie fegt M.Krjwoj (ARG) mit 6:2,6:1 vom Platz. Es sieht so aus als würde sie nach den French Open auch noch Wimbledon als Juniorin gewinnen.

Member Collombin wird sich sicher freuen,oder?...miau...
WIMBLEDON: Etwas ganz besonderes: EINLADUNGS-DOPPEL DER DAMEN.
Es stehen sich gegenüber alte bekannte STARS. Auf der einen Seite: Jana Novotna/Helena Sukova auf der anderen Seite Martina Navratilova/S.Far.
Navratilova/Far gewinnen das Oldie Doppel mit 6:1,6:2 in unglaublichen 50.Minuten. Ich glaube so schnell war sie in ihren besten Zeiten noch nie. Und das alles mit 59 Jahren und 261 Tagen. Einfach Toll diese Frau.

Sie hat übrigens am gleichen Tag Geburi wie "auch" Superstar "Lindsey Vonn" (Ski Alpin)

Na Beznik
Wimbledon 2016 (Rasen)

Federer vs. Cilic

Roger Federer spielt am Mittwoch um 14:00 Uhr gegen den Kroaten Marin Cilic. Live auf SRF zwei.


Come On Roger!!!
Wow Rotscher ..... mir fehlen die Worte!
Ich lasse Andere kommentieren ....
Huii, das war ja sauknapp

Gratuliere Roger
Wimbledon 2016 (Rasen)

Federer steht nach Krimi im Halbfinal

Roger Federer gewinnt seine Viertelfinalpartie gegen den Kroaten Marin Cilic in 5 Sätzen mit 6:7, 4:6, 6:3, 7:6 und 6:3. Was für ein Krimi was, für eine Wendung, was für eine Leistung in diesem Match.
Unfassbar wie er diese Partie noch gewinnen konnte. Schade war es nicht das Final.

Nun wartet im Halbfinal der Kanadier Milos Raonic.


Come On Roger den packst du auch!!!
Okay, also heute hatte ich unseren Maestro auch ein paar Mal schon abgeschrieben... Aber er wollte diesen Sieg, diese Revanche für NY 2014 einfach haben! Bravo, Roger!!!
Nach dem ersten verlorenen Satz,schaltete ich den Fernseher ab. Ich dachte mir,dass er ihn wieder nicht packen kann. Und das wollte ich mir nicht ansehen. Ich ging weg,kam nach einer weile zurück und schaltete als erstes den Fernseher an,dann TXT und sah das so freuliche Ergebnis. Mensch hätte ich da zugeschaut,ich hätte wohl keine Fingernägel mehr. Und ab jetzt... ...Sir Roger "I HAVE A DREAM"...


Juniorinnen: Die Britin G.Taylor schlägt Rebeka Masarova klar und deutlich mit 6:1,6:1. Nichts mit dem Doppelschlag.
WIMBLEDON Damen Doppel: Martina Hingis/Sania Mirza sind im 1/4 Finale des Doppels ausgeschieden. Damit konnten sie ihren Titel nicht verteidigen.Schwache Vorstellung...

Damen Einzel: Serena Williams und A.Kerber stehen im Wimbledon Finale.Serena hatte es wohl sehr eilig,denn die schlug die Russin Jelena Wesnina glatt mit 6:2,6:0. Und das gerade in nur 48 Minuten. WOW...A.Kerber schlug ihre Schwester Venus mit 6:4,6:4. Also kein Sister -Duell.

Jetzt muss es Roger richten,damit wir wieder einmal ganz "OBEN" stehen im heiligen Rasen von Wimbledon.

Ach,kleine Chance vielleicht noch für Martina im Mixed.
Wimbledon 2016 (Rasen)

Federer vs. Raonic

Roger Federer spielt am Freitag um 14:00 Uhr gegen den Kanadier Milos Raonic. Live auf SRF zwei.


Come On Roger!!!
Federer sollte langsam über ein Karriereende nachdenken. Von den letzten 4 Begegnungen gegen einen Gegner aus den Top 10 konnte er nur ein einziges mal gewinnen. Sein Aufschlagspiel ist von enorm hoher Fehlerquote geprägt und seine Physis ist alles andere als souverän.
@Otto

Das selbe sage ich schon seit 2 Jahren. Federer wird definitiv keinen Grand Slam mehr gewinnen und selbst mit dem Ausscheiden von Djokovic (Einmalige Chance) kann er es nicht ausnutzen. Federer is finisher aber dennoch großartige Karriere. Novak rules
Sollte Raonic im Finale ähnlich aufschlagen, dann wird er das Finale mit Leichtigkeit gewinnen. ein Aufschlagspiel im letzten Satz war mit das Beste was ich je im Tennis gesehen habe.
Wimbledon 2016 (Rasen)

Federer im Halbfinal out

Roger Federer verliert im Halbfinal von Wimbledon gegen gegen den Kanadier Milos Raonic in 5 Sätzen mit 3:6, 7:6, 6:4, 5:7 und 3:6.

Schade! Aus der Traum!!!
At Otto & Leon: DITO. Ich sage das auch schon lange,werde aber immer wieder von den 2 Besserwisser belästigt. Mich stört das nicht,sollen sie sagen was sie wollen. Und Leon: Ich weis noch ganz genau,als du das sagtest. Ich wollte es nicht war haben. Jetzt hach diesem Match,sehe leider auch ich ein,dass er NIE mehr ein Grand Slam gewinnen wird. Und der Traum eines Superstars ist endgültig aus geträumt. SCHADE...
Ohlala, Raonic machts??
WIMBLEDON: Zum Finale am Sonntag: Nachdem heute Andy Murray THomas Berdych geschlagen hat sehe ich für den Final folgende Chancen der Spieler. Andy Murray- Milos Raonic, 60/40%. Hop Andy...

Bei den Damen: Serena Williams-Angie Kerber, 70/30%. (Serena will die Revanche). Hop Serena...

Und zum guten Schlusswort: Martina Hingis verliert auch im Mixed...
Und die Williams Sisters sind im Damendoppel-Endspiel, net vergessen, gelle?
Herzlichen Glückwunsch Serena Williams! Sie siegte mit 7:5, 6:3 im Finale von Wimbledon gg die starke Angelique Kerber und feierte heute ihren 7. Wimbledon Titel! Somit hat sie es endlich geschafft Steffi Graf's Rekord einzustellen, nämlich sich 22 Majors zu holen! Und wer weiss, vielleicht kann sie das noch toppen?
...hoffen wirs mal nicht...
At Besnik: Nicht vielleicht,SIE WIRD ES TOPPEN. Und zwar schon am US OPEN. Ja so schnell kann Graf endlich,endlich verschwinden... ...und die 7.Wimbledon Titel im Einzel hat sie nun auch egalisiert mit Graf. Nur Navratilova hat im Einzel 9.Siege TOTAL: 2o. Wimbledon Siege.
Serena hat übrigens nach ihrem gewonnenen Einzelsieg auch noch den Doppeltitel in Wimbledon mit Schwester Venus geholt (insgesamt zum 6.mal), sie gewannen gegen Timea Babos/Jaroslawa Schwedowa (Ungarn/Kasachstan) 6:3, 6:4.

Der Zweifacherfolg war Serena Williams im All England Club bereits 2002, 2009 und 2012 gelungen. Zusammen haben die Schwestern jetzt 14 Grand Slam Turniere gewonnen! Nur Navratilova/Shriver waren besser (20 Majors!).
Nur eines wird Serena Williams ewig verwehrt bleiben den Golden Grand Slam. Aber dies ist sekundär, sie hat alles gewonnen was es zu gewinnen gibt.
Roger Federer sagt: Mein nächstes Ziel ist in Rio an der Olympiade. Ich will dort Gold im Einzel UND Gold im Mixed mit Martina Hingis. Das gefällt mir.
A propos Steffi Graf. Das waren die Zeiten, als Tennisspieler noch mit 30 aufhörten. Und nicht mit 35, 36 und infinito noch weiter nervten!

WIMBLEDON: YES;YES;YES; Andy Murray gewinnt das Rasen Turnier in Wimbledon. Du hattest auch Super Auf und Passierschläge.

Ich freue mich für Andy und mage es ihm von Herzen gönnen...miau...

Meine 2 Spieler/in haben gewonnen,genau so wie ich es wollte. BRAVO
Ich habe mich auch total für Andy gefreut, vor allen Dingen weil er dieses Jahr bei den Australien und French Open jeweils das Finale verloren hatte und jetzt endlich als Sieger vom Platz ging (genau dasselbe wie bei Serena eigentlich). Zudem hatte er ja so eine miese Bilanz was seine Grand Slam Finals anbelangte, da stand es ja vor dem Finale 2 Siege zu 8 Niederlagen, jetzt wenigstens 3:8! Immer ewiger Zweiter zu bleiben ist doch scheisse oder?
In der Weltrangliste hat er seinen Abstand zu Djokovic etwas verkürzt, der Serbe hat zwar noch viel Vorsprung, aber wer weiss, vielleicht geht da was in nächster Zeit?

Bei den Damen ist Angelique Kerber wieder auf der Nummer 2, Serena mit fast 2000 Punkten mehr auf #1 - übrigens jetzt schon seit 301 Wochen!
Belinda Bencic ist leider von 11 auf 13 gefallen und Timea B. sogar von 11 auf die 17!
At Besnik:

Weltranglisten erste in Wochen:
1.Steffi Graf 377 Wochen
2.Martina Navratilova 332 Wochen
3.Serena Williams 3o1 Wochen

Noch 77 Wochen bis sie alleine die Königin ist,dass wird sie schaffen,sofern sie gesund bleibt,und auch noch mindestens 2 Jahre weitermacht.


WTA in Gstaad (SUI): Es sing sage und schreibe 6 Schweizerinnen am Start. An Nr.1 gesetzt: Timea Bacsinsky, A. Sadikovic (spielt gerade),Vicky Golubic, Stefanie Vögele, Patty Schnyder, und Rebeka Masarova. Das gabs wohl noch nie,und alle bis jetzt in den 1/16 Final.

Leider nicht dabei: Belinda Bencic (wahrscheindlich noch verletzt).
Newport Herren Rasen (USA): Endlich wieder einmal eine gute Nachricht vom Basler Marco Chiudinelli. Er schlägt im 1/8 Final den Australier John Smith mit 1:6,6:3,6:3. Und er steht nach 6 Jahren wieder mal im 1/4 Final. Dort wartet aber der Aufschlagkönig Ivo Karlovic aus Kroatien. Das wird sehr,sehr schwierig werden. Aber Toll,dass du soweit gekommen bist. BRAVO.

Die Damen in Gstaad (SUI) spielen nicht,sondern sie stehen im Regen.
Je nach Blickwinkel eine der grössten Sensationen/Blamagen im Damentennis der Neuzeit:

Jankovic/WTA-Nr. 27 (und ehemalige Nr. 1 der Welt)
Masarova/WTA-Nr. 797 (und Juniorensiegerin bei den FO 2016)

http://www.eurosport.de/tennis/wta-bad-gastein/2016/rebeka-masarova-jelena-jankovic_mtc871330/live.shtml



nicht Venus Williams, die nach wie vor die Leistung bringt, sollte sich Gedanken über einen Rücktritt machen, sondern Jelena Jankovic...für mich kaum vorstellbar, dass die jemals noch einen Grand Slam-Titel im Einzel gewinnen wird...
GSTAAD: Ja,das ist wirklich eine Sensation,schlägt sie doch die Nr.2 des Turniers. Rebeka Masarava,dass wussten wir ja,ist eben auf Sand enorm Stark. Toll gemacht. Nächste Gegnerin ist A.Kontaveit (EST). Und dass schon im 1/8 Finale. Auch weiter Vicky Golubic,Patty Schnyder spielt gerade im 3.Satz.

Leider ausgeschieden ist Stefanie Vögele.
Schade, auch Patty hat verloren, gegen die unausstehliche Siniakova.
Nachdem Masarova bei ihrem 1. WTA-Turnier im 1/8 Kontaveit aus Estland bezwungen hat, bezwang sie im 1/4 auch die Deutsche Beck (immerhin WTA-Nr. 38).

http://www.eurosport.de/tennis/wta-bad-gastein/2016/annika-beck-rebeka-masarova_mtc871338/live.shtml
(16.7.16)

Im 1/2 entweder gegen Golubic (Nr. 105) oder Witthöft (Nr. 100)



Und die ehemalige Nr. 1 und Grand Slam-Siegerin Azarenka ist schwanger, beendet Saison vorzeitig - Kind wird für Ende Jahr erwartet, danach kehrt sie als Mutter auf die Tour zurück...


http://www.wtatennis.com/news/article/5731876/title/azarenka-announces-pregnancy
(16.7.16)
GSTAAD DAMEN: Ja im Halbfinale gibt es ein Schweizer-Duell. Rebeka Masarova spielt gegen ihre Freundin Vicky Golubic die C. Witthöft zwei mal im Tiebreak besiegte.

Und das alles nicht in Bad Gastein (AUT) sondern natürlich bei uns in Gstaad.
....und auch Bacsinszky folgt in den Halbfinal ... 3 Schweizerinnen im Halbfinal und das trotz Bencics Abwesenheit, stark!
Last edited:
GSTAAD: Ja nach einem tollen schnellen 1/4 Finale scheiterte sie leider knapp an der Holländerin K,Bertens mit 5:7,6:7, im Halbfinale. Das Schweizer 1/2 Finale gewann Vicky Golubic gegen Rebeka Masarova mit 6:3,6:2. Für Rebeka war das ein sehr erfolgreiches erstes WTA Turnier ihrer noch so jungen Karriere. Da kommt was,dass sag ich euch.

Das Finale sehen sie Morgen Sonntag ab 11.00 UHR,natürlich wie immer auf SRF 2.

Viel Glück,Vicky das meisterst du...
Was Masarova abgeliefert hat war wirklich gut (Sie ist ja erst 16 Jahre alt). Golubic war einfach besser. Für Bacsinszky hat es wieder einmal nicht gereicht. Mal schauen, ob es Golubic heute zum Sieg reicht.

@Lilli 1: Masarova kann sicher viel erreichen. Das Talent dazu hat sie.
GSTAAD: YES: Viktorija Golubic schlug in einem hochklassigen Final die Niederländerin Kiki Bertens mit 4:6,6:3 und 6:4. Das ist ihr erster WTA Sieg,und sicher nicht der letzte. In der Weltrangliste steht sie jetzt unter den besten 100.

Eine tolle Woche ist zu ende gegangen,ich glaube wir hatten alle freude an unseren Schweizerinnen. Bravo Vicky,toll gemacht.

Nächste Woche gehts hier in Gstaad mit den Männer weiter.
OLYMPIADE IN RIO: ZIKA-VIRUS: Folgende Tennisstars haben wegen des Viruses abgesagt: "Milos Raonic", "Tomas Berdych", "Dominic Thiem" und "Simona Halep". Es werden ziemlich sicher noch mehr dazu kommen.

Das Zika-Virus kommt aus dem tropischen Afrika.Stechmücken,sogar die Asiatische Tigermücke können das möglicherweise übertragen. Auch möglich sexuellen kontakt zwischen Menschen. In Dallas (USA) wurde die Krankheit nach sexuellen Kontakt nachgewiesen.

Verdachtsfälle für Tote (3) gibt es bisher nur in Kolumbien. Da man in Rio mit über 500.000 Zuschauer rechnet (allgemein),ist die Disskusion gross,ob dann der Virus auch nach Europa gelangen kann. Ich finde leider ja.
Wieso stehen die Namen der Absager in Anführungsstrichen? Sind das Decknamen und wie heißen sie denn wirklich?
Das mit dem Zika-Virus ist nur eine Ausrede. Gewisse Golfer und Tennisspieler starten in Rio nicht, weil's keine Preisgelder zu gewinnen gibt.
Stabhochspringerin Isinbajewa würde in Rio sogar teilnehmen, wenn sie schwanger wäre!
At southpaw: Das sind keine Decknamen,aber das weist du natürlich selber,denn das mach ich immer so. Aber du hast absolut recht,denn du bist wirklich ein Blödmann,erster Klasse...
@Lilli1: Miau.

At southpaw: Das Wort .... wird klein geschrieben...miau... und jetzt wieder zurück zum Tennis. Schlaf gut...miau...
TENNIS: Wir hatten einen kurzen Boxenstopp bei Mr. southpaw (kennt sich gut aus im Tennissport).

ATP TORONTO: 4,7 Mio.Dot. An Nr.1 ist Novak Djokovic gesetzt,auch dabei ist Stan Wawrinka,beide haben ein Freilos in der ersten Runde. Roger Federer hat abgesagt,kennen wir ja inzwischen. Lieber auf Rio konzentrieren (jedem das seine).

WTA MONTREAL: Belinda Bencic hat ebenfals abgesagt. Das Wort abgesagt ist wohl das meist gesagte Wort dieses Jahr.
At Collombin 74: BESSERWISSER: Bundesamt für Gesundheit meldet (BAG): 28 Zika Fälle bis jetzt in der Schweiz. Von wo mitgeschleppt? Aus Brasilien.

So,jetzt kommst du wieder...
Was für eine Schocknachricht!!!

Roger Federer fällt bis Saisonende aus. Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht klar warum, aber es könnte um sein Knie gehen.

TENNIS: ROGER FEDERER BRICHT DIE GANZE RESTLICHE SAISON AB.

Mehr morgen in den Medien. Leid tut mir eigentlich nur Martina Hingis.

Das war eigentlich nur noch der Punkt auf dem i...
@ Lilli 1:
Dass es in Rio dieses Zika-Virus gibt, wusste ich schon vorher. Dass es vor allem für Schwangere gefährlich ist, weiss ich ebenfalls.

Ich glaube jeder Tennisspieler und Golfer, der wegen dem Zika-Virus abgesagt hat, würde in Rio spielen, wenn es 1 Million für den Olympiasieg zu gewinnen gäbe.
Das habe ich damals eigentlich gemeint. Aber ich hab's unverständlich geschrieben. Ich bin leider nicht so gut im Schreiben wie Lilli 1!
Im Schreiben sind wir alle schlecht. Vor allem im Vergleich zu Lilli 1!
Ach danke southoaw für die schönen Blumen...

...man sollte ihn KILLEN...
Was für eine abscheuliche Bemerkung ... wie wenn nicht schon genug/zuviel getötet würde im Moment!
Zuerst denken bevor man schreibt!
Killen ist sehr übertrieben,weis nicht was ich mir dabei gedacht habe.Sorry Mr.southpaw...miau...
Ist immer noch schwer zu verdauen, der vorzeitige Saison-Abbruch von Federer inkl. Rio-Absage! Die Einzel-Goldmedaille wäre ihm so zu gönnen gewesen, aber nun bleibt es halt bei Doppel-Gold und Einzel-Silber. Ist ja auch ein schöner Trost.
Dass RF nun das gesamte 2. Semester 2016 verpasst, wird sich auch in der Weltrangliste bemerkbar machen, weil er viele Punkte von anno 2015 verlieren wird. Wenn er 2017 nochmals angreifen will, wird er das dann wohl von einer ganz neuen (komischen) WR-Position aus machen müssen...
Ja man geht, davon aus das er Anfangs 2017 auf der 15. Position der ATP Rangliste stehen wird.
Belinda Bencic sagte für Rio ab. Die verletzte Hand sei zwar ok,aber der Trainingsrückstand sei zu gros. Sie will sich jetzt mit Melanie Molitor(Martinas Mutter) auf die Turniere in Cincinnati,New Haven und das US Open vorbereiten. Na dann bereite dich mal vor.

Und wer leidet unter dieser Absage?: Natürlich schon wieder Martina Hingis.
...bleiben noch Timea und Stan als Medaillen Hoffnung...

Aber wer weiss, 1992 rechnete auch keiner mit Marc Rosset
Last edited:
Nett gedacht,aber VERGISS es.
Stan Wawrinka steht in Toronto im Viertelfinal. Sein Gegner wird der Südafrikaner Kevin(!) Anderson sein.
Viel Glück!
Unser Olympia Tennis Team ist nun fix:

Herren Einzel: Stan Wawrinka
Damen Einzel: Timea Bacsinszky
Damen Doppel: Martina Hingis & Timea Bacsinszky

Leider zuhause bleiben muss Viktorija Golubic (war ursprünglich Doppelpartnerin von Timea).
Und Stan hat keine Lust auf Mixed mit Martina
... was war denn in Toronto los? 5 : 2 in ersten Satz und dann am Schluss ein 6 : 7, 1 : 6. Da ging plötzlich gar nichts mehr...
Ja,da hatte wohl Kei Nishikori (JAP) keine Lust Stan Wawrinka gewinnen zu lassen. So etwas habe ich auch sehr selten gesehen.

Vielleicht hat jetzt Stan Lust für ein Mixed mit Martina. Sozusagen als Training für das Einzel,wäre doch klug...
Congratulations Nole-Lepi zu deinem 7. Turniererfolg dieses Jahr und zu deinem 30. Erfolg bei einem Masters-Turnier! Im Endspiel von Toronto siegte er gegen den Japaner Kei Nishikori (Nr. 3) 6:3, 7:5! Bitte so weitermachen!
At Besnik: DITO...miau...
Da warens nur noch 2..... Auch Stan gibt forfait für Rio
Also wie ich schon am 29.06 berichtete,so wird Rafael Nadal DOCH in Rio das volle Programm durchziehen.

Einzel-Doppel-Mixed. Toll...
Obwohl Bencic und Wawrinka auf Olympia verzichten, gibt's gute Nachrichten.
Belinda wird in den USA schon wieder um Weltranglistenpunkte spielen, während die Olympiade noch läuft. Und Stan wird unmittelbar nach der Olympiade in Cincinnati wieder antreten, frisch und ausgeruht!
At Collombin: Gute Meldung von Belinda. Was ich dich fragen wollte: Um welches oder welche Turniere geht es da in den USA?
@ Lilli 1:
Keine Ahnung. Ich hab's so in der Zeitung gelesen. Möglicherweise auch in Cincinnati.
Scheisse! Timea Bacsinszky hat schon wieder in der 1. Runde bei den olympischen Spielen, wie 4 Jahre zuvor, verloren! Das hätte sie gewinnen können, es war megaknapp, 7:6 (7:4), 4:6, 6:7 (7:9) gg die Chinesin Zhang Shuai! Und sie hatte im Tiebreak des 3. Satzes schon 6:3 geführt - also 3 Matchbälle gehabt!!! Am schlus smachte timea als die andere Matchball hatte auch noch einen Doppelfehler! Das hätte echt nicht sein müssen, schade schade!

Ein kleiner Trost : Mit Martina Hingis gewann sie immerhin im Doppel mit 6:4, 4:6, 6:2 gg die Australierinnen Daria Gavrilova/Samantha Stosur - jetzt stehen die beiden im Achtelfinale!
Übrigens sind bei den Damen gleich mehrere bekannte Namen schion in der 1. Runde ausgeschieden, es traf auch Agnieszka Radwanska (Polen/Nr.4), Venus Williams (USA/Nr. 5) und Roberta Vinci (Italien/Nr. 6) - ojemine!
Ja, das Ausscheiden von Timea war total unnötig. Ich ahnte schon schlimmes, als sie beim 2:4 im 3. Satz einen Breakball gegen sich hatte...

Bin mal gespannt, wies im Doppel weitergeht.

Heute nun Rafa im Doppelpack, hoffe auf ein gutes Gelingen.

...und wenigstens kein Sister Act bei den Tennis Damen...
Ich will es natürlich,glaube aber kaum,dass Timea und Martina sehr weit kommen. Im 1/8 Finale ,vielleicht noch das 1/4 Finale,dann kommt das out.

Also Rewer,wenn ich falsch liege,so gibts ein Hunderter in die hitparade.ch Kasse. Und das meine ich im ernst,wie alles was ich schreibe.Ich weis nicht,ob das den Regeln entspricht,aber bei Olympia (alle 4 Jahre) kann man doch beide Augen zu drücken...miau...
Tennis Schock bei den olympischen Spielen in Rio : Novak Djokovic verliert in der 1. Runde mit 6:7 und 6:7 gg Del Potro! Obwohl das jetzt nicht die Mega Überraschung ist weil wir ja alle wissen wie stark Del Potro spielen kann, trotzdem dachte ich der Serbe würde sich letztendlich durchsetzen! Ganz bitter : Vor 4 Jahren bei den letzten Spielen besiegte der Argentinier auch den Serben bei dem Spiel um die Bronzemedaille! Also hat es wieder nicht geklappt mit einer Medaille!

Und noch eine Überraschung : Auch die Williams Schwestern (Titelverteidigerinnen) sind gleich in der 1. Runde im Damendoppel OUT, Sie unterlagen mit 3:6, 4:6 dem tschechischen Paar Barbora Strycova und Lucie Safarova!
Es ist so komisch,das geschehen rund um die Olympiade in Rio im Tennis. Die vielen Absagen vorher inkl. verletzungen,dann jetzt die,die schon ausgeschieden sind wie Nole,Venus Williams,dann die Sisters im Doppel,das CH Tennis Team,einfach nicht so,wie es eigentlich sein sollte,alla WTA und ATP Tour. Ich muss sagen,ich bin froh wenn alles vorbei ist. Ich habe viel lieber die Winter Olympiade.
Im Frauen-Doppel sind auch Garcia/Mladenovic, die Nr. 2 hinter den Schwestern, bereits ausgeschieden. Eigentlich würde die Medaille für Hingis/Bacsinszky (an Nr. 5 gesetzt) bereitliegen... Eigentlich...
Happy Birthday Roger Federer

Der grösste Tennisspieler der Geschichte wird heute 35 Jahre alt.
Das darf doch nicht wahr sein. Es ist es aber. Martina Hingis/Timea Bacsinsky stehen effektiv schon im 1/4 Finale. Sie schlugen das AMI-DUO B.Mattek-Sands/Coco Vandeweghe in 2 Sätzen mit 6:4,6:4.

Sollten sie das 1/4 Finale auch gewinnen,so darf ich das Lied von ABBA singen: Money,Money,Money...
Bin ich eigentlich der einzige, der sich an den Linienrichtern in Rio stört? Es scheint, als stehen sie im Feld herum...
Scho no schad:

Hingis und Mirza gehen getrennte Wege!

Das ist mal eine Hammermeldung! Martina Hingis und Sania Mirza gehen in Zukunft getrennte Wege. Das Erfolgsduo (zusammen 14 Titel) sei mit den Resultaten in den letzten paar Wochen nicht mehr zufrieden gewesen, schreibt «NDTV Sports». Die beiden wollen sich nun neu orientieren. Mirza wird künftig an der Seite von Barbora Strykowa spielen, Hingis bildet neu ein Duo mit Coco Vandeweghe aus den Vereinigten Staaten.
Da hat Hingis bei der neuen Partnerwahl "gewonnen"!
Ihr neue Partnerin ist im Doppel-Ranking aktuell die Nummer 25, jene von Mirza die Nummer 39.
Schade, dass sich Hingis nicht für Xenia Knoll als neue Doppelpartnerin entschieden hat. Wegen dem Fedcup, und weil Knoll wie sie selber auch keine Einzel bestreitet.
Schauen wir mal, wer am US Open besser abschneidet – Hingis oder Mirza?
Nächste Favoritensterben bei den olympischen Spielen in Rio : Erst verlor Garbine Muguruza sang und klanglos mit 1:6, 1:6 gg Monica Puig aus Puerto Rico und dann traf es auch noch die #1 Serena Williams, sie verlor ziemlich deutlich mit 4:6, 3:6 gg die Ukrainerin Jelina Switolina (die ja jetzt von Justin Henin trainiert wird). Das wird es dann für Serena wohl gewesen sein bei den olympischen Spielen, mit knapp 39 wird sie dort (zumindest im Einzel) bestimmt nicht mehr antreten! Aber mit 4 Goldmedaillen in Olympia-Rente zu gehen ist doch super!
Ich stelle mal eine provokative These in den Raum: Dass es in Rio (im Gegensatz zu London 2012) im Tennis nicht einmal mehr WR-Punkte gibt, lässt die Bereitschaft vieler Top-Spieler/innen, kurz vor den US Open bei Olympia alles für eine Medaille zu geben, auf ein Minimum sinken.
Gestern verliert z.B. GS-Champion Muguruza gegen eine mir völlig unbekannte Dame aus Puerto Rico mit 1:6, 1:6. Serena Williams spielt gegen eine gewisse Frau Switolina unterirdisch, produziert dabei in einem Game fünf Doppelfehler!!! HALLO??? Bei solchen Dingen glaube ich einfach nicht mehr, dass dieses aussergewöhnliche Favoritensterben in allen Tennis-Wettbewerben ein Zufall ist! Von all den Zika-Absagen reden wir erst gar nicht...
Ja das ist wirklich sehr sehr schade,dass mit Hingis und Mirza. Aber es hat sich schon seit einiger Zeit das zusammen Spiel nicht mehr so funktioniert wie sie es wollten. Wer und Warum?,bleibt wohl ein Geheimnis.

So kann sich nun Martina mit Coco Channel äh Sorry, Coco Vandeweghe vorbereiten. Aber bis die zusammen Arbeit so richtig in Fahrt kommt,wird es wohl ein paar Turniere brauchen. Also,auf eine gute Zeit...miau...
Heute ab ca. 17.00 UHR auf SRF 2 Das Tennisviertelfinale zwischen Hingis/Bacsinsky (SUI) und Chan/Chan (TPE). Die,die weiter kommen haben reale Chancen auf eine Medaille. Hopp H&B...

Dies alles ohne Gewähr.
Hingis/Bacsinsky gewinnen gegen Chan/Chan mit 6:3,6 und stehen somit im Halfinale. Sehr gut,einfach toll...

Ich werde natürlich mein Versprechen einhalten.
...und Rafael Nadal hat im Doppel schon mal eine Medaille sicher, er gewann mit Partner Marc Lopez gegen das kanadische Duo Daniel Nestor/Vasek Pospisil mit 7:6 (7:1), 7:6 (7:4) und steht damit im Doppelfinale!!!
Tennis - Einzel Frauen:

Was niemand vor diesem Turnier für möglich gehalten hat, ist eingetreten: Monica Puig aus Puerto Rico (WTA-Nr. 34) hat den Final erreicht (und damit mindestens Silber sicher) nach einem 6:4 1:6 6:3-Sieg über Petra Kvitova/11


Finalgegnerin wird entweder Kerber/2 oder Keys/7 sein...

http://www.eurosport.de/tennis/
(12.8.16)

Wohoo... Hingis und Bacsinsky gewinnen in Extremis nach 2 abgewehrten Matchbällen und stehen im Finale und haben die vierte olympische Medaille gesichert! Wow!
...wollte auch früher ins Bett .. hat sich aber gelohnt bis zu Ende zu schauen...
Ich hab das Spiel auch gesehen,das war so spannend,ein Tenniskrimi wie ich ihn selten gesehen habe. Einfach toll was die beiden zeigten. Im Finale ein bisschen weniger Fehler vom Netz von Timea,und sie werden hoffentlich die Goldmedaille für sich entscheiden. Die Gegnerinnen werden das Russische Duo Makarowa/Wesnina sein. Achtung,die zwei sind extrem stark. Das Spiel findet am Sonntag statt. Ich sehe gerade im TXT um 17.00 UHR.

Und das wieder ohne Gewähr. ...SUPER...
Freu mich für die Schweizerinnen! Aber noch mehr freue ich mich für Rafael Nadal : Goldmedaille im Doppel!!! Im Finale besiegte er mit Partner Lopez das rumänische Duo Florin Mergea/Horia Tecau mit 6:2, 3:6, 6:4!!! Rafa's zweite Goldmedaille nach 2008 im Einzel! Congratulations!!!

Und ich bin auch total happy das Angelique Kerber im Finale steht (6.3, 7:5 gg die starke Madison Keys), das war echt eine starke Leistung! Jetzt muss sie gg die starke ungesetzte Überraschungsfinalistin Monica Puig ran, die jetzt auch noch Favoritin Petra Kvitova im Halbfinale mit 6:4, 1:6,6:3 ausschaltete! Go for Gold Angie!!!
Ganz toll, wie (unschweizerisch) Hingis/Bacsinszky die Schwäche der Konkurrenz ausgenutzt und zugegriffen haben. Die schöne Schweizer Gold-Tradition im olympischen Tennis könnte jetzt doch eigentlich fortgeführt werden...
Okay, immerhin Silber für die Schweizerinnen... Im Herren-Einzel verteidigt Murray den Titel, moralischer Turniersieger ist jedoch die verletzungsgeplagte WR-Nr. 141 Juan Martin Del Potro, der um ein Haar Djoko, Rafa UND Murray besiegt hätte!
Okay, immerhin Silber für die Schweizerinnen... ...ganz geiler Kommentar.
Wieso ganz geiler Kommentar? Weil ich "immerhin Silber" geschrieben habe? Angesichts der Konkurrenz im Damen-Doppel (die Französinnen, die Russinnen, Sister Act) war eine Medaille eigentlich gar nicht zu erwarten. Zumal Martina & Timea noch nie zusammen gespielt hatten. Dann stehen sie plötzlich im Halbfinale, dann sogar im Endspiel! Und da nehme ich an, dass jeder Sportler, der in einem Final steht, diesen auch gewinnen will. Sowas hat Bacsinszky auch im ersten Interview nach dem Final gesagt, wo sie eher enttäuscht wirkte.
So,jetzt hab ichs verdaut,die Niederlage. Es war wiedereinmal ein Spiel der verpassten Chancen für die beiden Schweizerinnen. Sie waren niemals so stark wie im 1/4 oder im Halbfinale. Und zudem hatten sie auch viel PECH mit den Returns,die jeweils nur um wenige cm. im out landeten. Timea war zu nervös,was Martina natürlich merkte. Dadurch wollte sie noch mehr ihr helfen aber... Auf der Russischen Seite spielte eigentlich fast nur Makarowa,und dass aber sehr gut. Die beiden Russinen haben das Gold eben verdient,und die Schweizerinnen,haben es nicht verloren. Menschlich gesehen.

Gäbe ein sehr starkes Doppel: Makarowa/Hingis...
Nachdem Monica Puig sensationell Olympia-Gold im Einzel der Damen geholt hat (erste Goldmedaille für Puerto Rico und erste Medaille einer Frau, zuvor sahnten hauptsächlich Boxer Medaillen ab), das Tennispublikum ob des Finalausgangs ziemlich entgeistert dreinschaute (möchte einmal wissen, wie hoch die Wettquote für Puig auf Sieg bei Start des Turniers war - wohl noch höher als beim Start der letzten Saison der PL - Leicester-Meistertitel), Oski.ch hoffentlich jetzt die Dame aus Puerto Rico kennt und das Schweizer Frauen-Doppel Silber holte (war ob der Konkurrenz kein Selbstläufer, da alle gesetzten Paare eingespielt und erfahren waren), geht es in Cincinnati für beide Geschlechter weiter...

https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B3nica_Puig

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_olympischen_Medaillengewinner_aus_Puerto_Rico



Da Serena Williams abgesagt hat (ist TV, verliert Punkte), könnte es glaube ich möglich sein, dass Olympia-Silbermedaillengewinnerin A. Kerber neue Nr. 1 werden könnte (sofern sie natürlich sehr weit im Turnier kommt)...die verletzt pausierenden Bencic und Wawrinka sind dort auch wieder am Start, dazu im Doppel Hingis und Mirza mit den neuen Partnerinnen...

https://en.wikipedia.org/wiki/2016_Western_%26_Southern_Open
(17.8.16)
Ja, das ist so... Monica Puig kennen nun wohl die Meisten. Ob man sie auch noch in einem Jahr oder dann 2020, wenn in Tokio die Titelverteidigung ansteht, immer noch kennt, ist eine andere Sache...
AUSGESCHIEDEN: Belinda Bencic scheitert in Cincinnati schon in der ersten Runde. Sie verliert gegen die Ungarin T.Babos mit 5:7,2:6.Also kein guter Comeback Start.

Das gute Tennisspiel von Rio hat dafür Timea Bacsinsky mitgenommen. Sie deklassiert L.Tsurenko (UKR) in weniger als einer Stunde klar mit 6:3,6.
Cincinnati: Leider ausgeschieden auch Timen Bacsinsky und zwar gegen die Russin S.Kusnezowa mit 6:2,3:6,6:2.

A.Kerber steht schon im Viertelfinale. Jetzt hoffe ich nur das es an der Weltrangliste an der Spitze keine Ablösung gibt.

Doppel: Martina und Coco stehen im 1/4 Finale. Weiter so,Girls...
Cincinnati: Damen Doppel: So, jetzt kommt es schon im ersten Doppelfinale nach der Trennung von Sania und Martina (hab ich noch nicht verdaut) zum ersten Kräftemessen.

S.Mirza/B.Strycova schlugen H.Chan/Y.Chan mit 6:2,7:5.

M.Hingis/Coco Vandeweghe schlugen J.Görges/K.Pliskova glatt mit 6:1,6:4.

Mein Tipp: Da ich noch wer anders kein Duell deren 4 gesehen hat würde ich jetzt logischer weise mal sagen die Chancen stehen auf 50/50 %.
Cincinnati Damen Doppel: Martina und Coco verlieren das Finale gegen Sania und Barbora. Aergerlich ist nur,dass Martina im 1 Satz noch 5:1 führten,und dann letzendlich 5:7,4:6. verloren. Das gute daran ist,es gibt Revanchen... ...schon nächste Woche... bye,bye...miau...
WELTRANGLISTEN DER CH SPIELER/INNEN:

ATP: 3.Stan Wawrinka 4980 Punkte
4.Roger Federer 4945 Punkte

WTA: 16.Timea Bacsinsky 2713 Punkte
26.Belinda Bencic 1602 Punkte
65.Vicky Golubic 929 Punkte (fehlt ihr doch nur noch einen Rang um nächste Woche direkt am US Open ins Hauptfeld zu kommen.)

WTA New Haven: Belinda Bencic spielt im 1/16 Finale gegen die Siegerin von Cincinnati K.Pliskova (CSE) schwierige Aufgabe.

Timea Bacsinsky bekommt es mit J.Larsson aus Schweden zu tun. Sie startet als Lucky Looser.

Damen Doppel: Martina und Coco doch nicht dabei,konsentrieren sich wohl auf das US Open. (29.AUG-11.SEP.)
New Haven Damen: Timea Bacsinsky und Belinda Bencic sind je in der ersten Runde ausgeschieden. Beide gegen eine "Lucky Loser". Belindas ausscheiden musste nicht sein,da sie im 3.Satz schon mit 5:2 führte. Doch LL K.Flipkens (BEL 68)holte sich dann doch noch die restlichen 5 Games.
QUALIFIKATION FUER DAS US OPEN DER SCHWEIZER/INNEN:

HERREN: Henry Laaksonen und Marco Chiudinelli erreichten die 2.Runde.

DAMEN: Amra Sadikovic einer unserer grössten Schweizer Talent scheiterte leider schon in der 1.Runde an der Deutschen A.Lottner klar mit 2:6,1:6.
Sehe sogar schon,dass Henry und Marco schon die 3.Runde erreicht haben.
Quali US Open Männer: Marco Chiudinelli schlägt in der 3.Runde der Qualifikation den Slovaken J.Kovalik mit 7:6,7:5. Es wäre doch nett,wenn bei den Männern nicht nur Stan Wawrinka dabei wäre.Ich denke,dass Stan nicht weit an diesen US Open kommen wird. Ich lasse mich aber sehr gerne belehren...
Quali US Open Männer: Marco Chiudinelli hat die Qualifikation am US Open erfolgreich überstanden und startet nun logischer weise im 1/64 Finale gegen den Qualifikanten G. Clezar aus Brasilien.Ich mags dem grossen Kerl (Marco) sehr gönnen.
US OPEN DAMEN EINZEL: So meine lieben Tennisfreunde: Morgen Montag ab ca. 17.10 UHR sehen sie LIVE das erste 1/64 Finale zwischen Belinda Bencic und ihrer Gegnerin S. Crawford (USA).

danach spielt Viki Golubic gegen C. Bellis (USA).

Und beide Partien natürlich wie immer Live auf SFR 2. Viel vergnügen...
Heinz Günthardt ist ganz schön alt geworden.
Günthardt ist der Beste! Aber Bürer sollte man durch Köng ersetzen.
@Collombin

Warum sollte man Bürer durch Köng ersetzten?
@ Tom:
Dieses ständige Kasperln mit Günthardt geht mir auf die Nerven. Ausserdem war er noch nie witzig. Bei der Abteilung Sport im SRF versteht ja hoffentlich jeder so viel vom Tennis wie Bürer.
Manuel Köng könnte der nächste ganz grosse Kommentator werden. Übrigens demnächst auch im Fussball.
@collombin
Das mag gut und gerne sein das Manuel Köng der nächste grosse sein wird. Ich finde aber Stefan Bürer einer der besseren bei SRF. Dani Kern welcher ja Fussball kommentiert, finde ich auch toll. Aber wenn wir schon bei guten Kommentatoren sind. Für nichts an den Deutschen SKY Kommentatoren vorbei. Allen voran Wolff-Christoph Fuss. Aber danke für deine angenehme Antwort.
US Open 2016 (Hartplatz)

Heute um 19.10 Uhr (MEZ) greift Stan Wawrinka ins Turniergeschehen ein. Er trifft dort auf den gefährlichen Spanier Fernando Verdasco.
US Open Damen Einzel: Auch heute noch spielen 2 Schweizerinnen.

Auch auf 19.10 UHR angesetzt sind die Begegnungen zwischen K.Nara(JPN) gegen S.Vögele (SUI). Und auch noch V. Diatchenko (RUS) gegen Timea Bacsinsky (SUI).

Wer,wann,wie,wo spielt sehen sie natürlich wie immer auf SRF 2.
Also heute ein richtiger spannender Abend voller Tennis. Viel Vergnügen... ...Mädels machts gut...
US Open Damen Einzel: Um ca. 17.10 UHR sehen sie die Begegnung zwischen der Deutschen Andrea Petkovic und der Schweizerin Belinda Bencic.

Wird sind im 1/32 Finale,und zu sehen wie immer auf SRF 2. Schönen Abend. PS: Belinda du weist schon was du zu tun hast...
US Open Damen Einzel: Belinda Bencic schlägt im 1/32 Finale Andrea Petkovic (GER) mit 6:3,6:2. Das war eine starke Leistung von Bella Belinda.Ich hab das Gefühl sie wird von Match zu Match immer besser. Heute klappte einfach alles,nur die 7 Doppelfehler mussten nicht sein.

Damit steht sie schon im 1/16 Finale,die Gegnerin wird noch ermittelt. Gut gemacht BRAVO.
US Open Resultate:
Männer: L. Pouille - M.Chiudinelli 4:6,3:6,7:6,6:2,6
Männer: S.Wawrinka - A. Giannessi 6:1,7:6,7:5.
Schade um der dritten Satz bei Marco,hätte genau so anders,also dann als Match Gewinn sein können. Stan sehr stark,bin hoch erfreut.
Damen: W.Lepschenko - Timea Bacsinsky 6:4,4:6,6:4. Bin enttäuscht von Timea. Schade...
Damen Doppel: Hingis/Vandeweghe - Grönefeld/Peschke 6:1,6:3. STARK
Damen Doppel: Golubic/Melichar - Brengle/Maria 6:2,6:2. Ebenfalls STARK
Mixed: Hingis/Paes - Vickery/Tiafoe 6:3,6:2. Wie erwartet...

Belinda Bencic spielt ihr 1/16 Finale Heute gegen Johanna Konta (14). Das Match sehen sie wie immer auf SRF 2,als zweites,aber nicht vor 19.00 UHR. Hopp Bella Belinda...
Wer wird die Nr.1 im Damentennis sein nach den US Open? Garbine Muguruza hat ihre Chance verspielt weil sie in der 2. Runde verloren hat. Es könnte entweder Serena bleiben (dazu müsste sie aber zumindest die Punkte vom Vorjahr verteidigen und in's Halbfinale kommen - kommt natürlich noch drauf an ob Kerber noch dabei ist!) oder wie bereits erwähnt Angelique, es könnte aber auch Radwanska schaffen (dazu müssten die anderen früher ausscheiden und Radwanska das Turnier gewinnen!). Es bleibt auf jeden Fall spannend!
Also ich hoffe schwer,dass Serena an der Nr.1. bleibt. Ich hoffe doch endlich,dass sie den Thron von Frau Agassi-Graf endlich stürzt. Okay,wenn denn wird das allemal nächstes Jahr sein. Gemeint ist die Bestenliste der Wochen an der eins. (Graf 377 Wochen).

Hallo Besnik,schön,dass du wieder hier bist. Habe gedacht, der ist und entflohen. LG Lilli 1...miau...
Nein nein, ich bin noch da, danke der Nachfrage!
Ich hoffe auch das Serena dem Druck standhalten kann und Radwanska hätte die #1 meiner Meinung nach überhaupt nicht verdient!

Bei Serena geht es in diesem Turnier um sehr viel, nicht nur um ihre #1 im Ranking! Mit ihrem 2. Runden Sieg erreichte sie insgesamt den 306.Sieg bei einem Grand Slam Turnier und zieht damit gleich mit Martina Navratilova (Rekord bei den Damen!). Sollte sie noch 1 Runde weiterkommen ist sie nicht nur bei den Damen dann alleinige Rekordhalterin, sondern stellt dann auch den Rekord bei den Männern ein, und den hält wer im Moment noch? Ja genau : Roger Federer! Da bin ich echt mal gespannt wie das alles aus geht!
US Open Damen Einzel: Das war eine Lehrstunde für Belinda Bencic. Oder,war sie eigentlich auf dem Platz,mit dem Kopf sicherlich nicht.Kann passieren. Sie verlor gegen eine stark spielende Johanna Konta mit 2:6,1:6.
Also Martina Hingis hat es nicht einfach am US Open im Mixed. Im 1/8 Finale trifft sie auf ihre Doppelpartnerin Coco,sollte sie gewinnen,lauert wahrscheindlich im 1/4 Finale EX-Doppelpartnein Sania Mirza.

Das sind Spiele der Emotionen,mann sollte zwar nur nicht daran denken,was Hingis sicher im Griff hat,hoffe ich.
Ich sage nur:

STAN, THE MAN!!!
News : Martina Hingis hat das 1/8 Finale im Mixed mit Partner Paes gg ihre Doppelpartnerin Coco V. bzw Ram knapp mit 6:7, 6:3, 11:13 verloren! Heute tritt sie zusammen mit ihrer Gegnerin gestern schon wieder im Doppel an!

Serena Williams hat die 3. Runde gg die Schwedin Johanna Larsson locker und leicht mit 6:2 und 6:1 gewonnen und das war ihr 307. Einzelsieg bei einem Grand Slam (Rekord von Roger Federer eingestellt!)

Und Stan Wawrinka hat ja gerade mal noch so seinen kopf aus der Schlinge gezogen (muss ja ein tolles match gewesen sein, das ich leider nicht gesehen habe!) : 4:6,6:3,6:7,7:6 und 6:2 gg den Briten D.Evans (Nr. 64 der Welt)! Im Tiebreak des 4. Satz gab es schon Matchball für den Engländer - puh, Glück gehabt!

Nadal macht für mich einen starken Eindruck bis jetzt bei den US Open, Djokovic hat es bis jetzt ja leicht gehabt in den ersten 3 Runden, in der 2.ten Runde musste er ja garnicht antreten weild er Gegner (Vesely) forfait erklärt hat und in der 3. Runde gab der Gegner (Youzhny) im 1. Satz beim Stande von 4:2 bereits auf! Da hat er echt nicht viel tun müssen (aber dafür kann er ja nichts!).
Warum spielt Hingis mit einer Amerikanerin Doppel, die zuvor schon im Einzel angetreten ist? Dann hätte sie ja grad so gut mit Bencic oder Bacsinszky antreten können. Die spielen auch Einzel.
Ich wünsche der bildhübschen, sympathischen Mirza alles Gute!
Ich sag nur Nadal musste in der vergangenen Nacht die Segel streichen.

Ist schon unfassbar, wie Stan the Man immer wieder diese 5 Sätzer für sich entscheidet. Gesehen habe ich es nicht, aber ist schon beeindruckend.
Ich sage nur:
Stan the man ist mit etwas Mühe weiter und steht im Viertelfinale.
Damen Doppel: Martina und Coco stehen am US Open im 1/4 Finale. Sie schlugen mit etwas mühe Xu/Zheng (CHN) mit 6:4,4:6,6:2. Im 1/4 Finale wartet voraussichtlich Collombins schönheit Sania Mirza mit Partnerin. O La La...Fauch...
US Open Juniorinnen: Rebeka Masarova unser neues Talent,sehr stark auf Sand,musste leider schon in der ersten Runde Forfait erklären. Schade...
Ich bin voll enttäuscht von Rafael Nadal, immer wenn man meint : So, jetzt hat er wieder den Biss von früher und hat mal die Chance wieder ein GS zu gewinnen, wird man immer wieder von ihm enttäuscht! Die Niederlage gg den Franzosen hätte er sich sparen können! Und Venus Williams sollte auch mal langsam einsehen das sie zwar noch ab und an für ein Viertelfinale in einem GS gut genug ist, aber mehr einfach nicht drin ist! Sie hätte schon vor Jahren in Tennis Rente gehen sollen!

So und Radwanska ist draussen jetzt ist es sonnenklar : Nr.1 kann nur Kerber werden, oder Serena wird es bleiben!
Freu dich doch für Serena,die jetzt bei den Mayor-Turniere am meisten Siege gefeiert hat. Und zwar steht sie jetzt bei sagenhaften 308 Siegen. Federer 307 Siege Navra 306 Siege. Und es kann natürlich so weiter gehen.

Der Kampf um die Nr.1.hat unser Tennisexperte Besnik uns schon erklärt.
Und sollte doch Kerber(D) den Thron erobern,wird das allemal für ein paar Wochen reichen,oder weniger. Ich selber glaube es aber nicht.

Die Spitzenposition in Wochen hält ja immer noch die Graf. Obwohl sie ja ein paar Wochen davon geerbt hatte.Wir erinnern uns an die Messer Attacke an Monica Seles,zu diesem Zeitpunkt an 1.geführt. Das alles geschah ja am Hamburger Rothenbaum in 1/4 Finale als ein Deutscher IRRER auf den Court stürmte und Seles ein Messer in der Rücken sties.

Damals sagte Monica noch im Spital aus,dass Steffi sie nicht einmal besuchen gekommen ist. Der IRRER bekam 2 Jahre auf Bewährung
Wäre Steffi niedergestochen worden,so würde der Täter noch jetzt in der Kiste hocken.Ja so ist eben die Deutsche Justiz...
Aber Kerber hat grade wieder ein grosses Ausrufezeichen gesetzt!!! Letztendlich ein ganz klarer Sieg im Viertelfinale gg Roberta Vinci mit 7:5 und 6:0! Die Italienerin war im 1. Satz ziemlich stark, ist aber im 2.ten total eingebrochen! Aber das soll Angie's Leistung nicht schmälern, sie war wirklich sehr sehr stark und wills wohl jetzt wirklich wissen! Serena ist also weiterhin unter Druck!
Also das ist ja einfach unglaublich, schon wieder hat ein Spieler der gg Djokovic angetreten ist bei den diesjährigen US Open wg einer Verletzung aufgegeben, diesmal war es Tsonga! Nole gewann die ersten 2 Sätze mit 6:3 und 6:2, da gab der Franzose auf! Also musste der Serbe nur 2 von 5 Matche bei diesem Turnier durchspielen! So kann man auch in's Halbfinale kommen
Heute zur späten Zeit wirds spannend am US Open.

1. Für Besnik: Serena spielt ihr 1/4 Final

2. Für Lilli 1: Martina/Coco spielen ebenfals im 1/4 Final.

Das heist bitte doch beide Paarungen sind zu gewinnen...OLE...
...Hingis Coco haben doch bereits gespielt, und gewonnen,
schon vor deinem Eintrag ...
Last edited:
Wow! Ich bin ganz begeistert von dem tollen Viertelfinal-Match zwischen Murray und Nishikori bei den diesjährigen US Open! Hätte nie gedacht das der Japaner das noch rumreisst und in 5 Sätzen gewinnt! Das war tolles Herrentennis! Den Breakball zum 6:5 im entscheidenden 5. Satz für Nishikori war Hammer! Unbedingt ansehen! Jetzt muss der Japaner gg Del Potro oder Wawrinka ran (Die spielen ja erst noch)!
Puh, ich wusste das wird schwer, und das das kein klarer 2 Satz Sieg wird, aber Serena hat es geschafft und steht im Halbfinale (wie im Vorjahr) der US Open nach einem 6:2,4:6,6:3 gg die starke Rumänin Simona Halep!
Der Kampf um die #1 geht weiter!
Und Martina Hingis /Coco Vandeweghe stehen ebenfals in 1/2 Finale,jedoch ohne Probleme. Sie schlugen das Duo Krejcikova/Siniakowa klar in 2 Sätzen mit 6:1,6:2. Und schicken sie damit in die Wüste von Ohio.
Der Halbfinal von Hingis/Vandeweghe wird heute im Livestream von srf.ch um ca. 19:45 live übertragen. Möglicherweise überträgt auch Eurosport.
Gestern habe ich den Viertelfinal verpasst, weil ich nicht stündlich bei srf.ch vorbeischauen kann, um zu schauen wann irgendetwas übertragen wird.
Ja, Eurosport überträgt ziemlich alle Spiele, wie jetzt gerade das zweite Damen Doppel Halbfinale mit Hingis.
Habe da gerade erfahren, dass sie mit Mirza das Masters spielen wird, da sie ja qualifiziert sind... ;-)
Last edited:
Martina Hingis/Coco Vandeweghe verlieren das Halbfinale am US Open im Doppel gegen Garcia/Mladenovic (FRA 1) mit 3:6,4:6. Also was Coco hier zeigte war einfach nichts,und nochmal nichts,Fehler in Masse. Martina gab wirklich alles. Die andere Paarung waren aber ganz stark. SCHADE...

Was Rewer schon erwähnte ist,dass Martina und Sania am Masters in Singapur (24-30.Oktober) nochmals und definitiv das letzte mal gemeinsam antreten werden.Egal wie weit sie kommen,das wird sicher ein wenig Tränen geben,so wie auch sicher bei mir...
Aus, schluss, vorbei! Serena Williams verliert wie im Vorjahr im Halbfinale der US Open mit 2:6 und 6:7 gg die starke Tschechin Karolina Pliskova und was bedeutet das? Sie gibt die #1 in der WRL an Angelique Kerber (die gleich noch spielt) ab, und versäumt es wieder neue Rekorde zu brechen (genau wie im Vorjahr beim gleichen Turnier!) : Sie bricht nicht den Rekord von Steffi Graf mehr als 186 Wochen am Stück die #1 zu sein und sie hat es auch verpasst ihren 23. Grand Slam zu gewinnen und auch dort an Steffi Graf vorbei zu ziehen! Ach Serena, immer scheiterst du kurz vor'm Ziel!!!
US Open Herren Semifinale 2016 : Erst gewann Novak Djokovic ziemlich locker und mit nur einer Schwächephase im 3. Satz gegen Gael Monfils mit 6;3, 6:2, 3:6 und 6:2 (Head to Head jetzt übrigens jetzt schon 13:0 für Djokovic - armer Monfils!) und dann gewann Wawrinka das 2. Semifinale, ebenfalls in 4 Sätzen, gg Murray Bezwinger Nishikori! Stan verlor den 1. Satz und lag im 2.ten auch schnell wieder ein Break hinten, aber dann begann seine Aufholjagd und er siegte mit 4:6, 7:5, 6:4, 6:2 und zog in sein erstes US Open Finale ein!!! Mal wieder eine klasse Leistung!!!

STAN-ding Ovation!
Last edited:
Was meint ihr, wer gewinnt? Holt Nole seinen Grand Slam Titel #13 oder kann Stan nach den Australian Open 2014 und den French open 2015 seinen dritten Grand Slam Titel erreichen
Wir sind auf keinem Sandbelag,und darum mein Tipp: Novak Djokovic - Stan Wawrinka: 60%/40%. Und dass in vier Sätzen.

Pliskova - Kerber: ebenfals 60%/40%. In drei Sätzen.

Doppel: Sicher nicht die,die Hingis und Coco geschlagen haben. Und zudem ist es mir eigentlich egal. OLE...
Heute Abend 22:00 Uhr

Novak vs. Stan
STAN IS THE MAN - AGAIN! Viersatz-Sieg gegen Djokovic!! US Open Champion!!!
Auch hier in einer Sportsbar in Quebec freut man sich avec la Suisse!
BRAVO: Gut gemacht Stan,hast den Broken zerlegt. Die Schweiz und sehr,sehr viele Tennisfans aus der ganzen Welt sind STOLZ auf dich.

Auch wenn es ihm schwer fällt, auch Gratulation an dich Nole...miau...
Super Stan - das war ganz toll, ein wirklich tolles Match von dir! Natürlich bin ich traurig wg Nole, aber wenigstens hat einer gewonnen den ich auch sehr mag!

Übrigens habt ihr schon bemerkt das Stan das letzte mal ein Finale im Juni 2013 verlor, seitdem stand er 11 mal in einem Finale und gewann sie alle! Tolle Leistung!

Und Glückwunsch auch an Kerber, ein wirklich ganz starkes Jahr und deshalb auch verdient die #1!
Stan hat den US Open Titel absolut verdient. Wenn er sich aber ein bisschen unsterblich machen möchte, müsste er noch Wimbledon gewinnen. Ich traue ihm dies zu, denn wenn er so weiter spielt, ist vieles möglich.
Damit wieder einmal ein 'anderer' Spieler erwähnt wird:

Gratulation an Gael Monfils für den erneuten Vorstoss in die Top-10! Dies nach beinahe 5 Jahren Unterbruch (letzmals Top-10 am 07.11.2011).
Serena und Venus Williams haben eine Genehmigung für die Dopingsubstanzen Oxycodon, Hydromorphone, Prednisolon, Triamcinolon, Foromoterol und Methylprednisolon. Diese Substanzen dürfen die Williams-Schwestern legal zu sich nehmen, obwohl sie auf der Dopingliste stehen.

Eigentlich idiotisch, dass man früher so ein Theater veranstaltet hat, nur weil Martina Hingis bei Partys ab und zu mal ein bisschen Kokain probiert hat!
Sind ein bisschen viele Dopingsubstanzen die die beiden Damen einnehmen dürfen. Hast du eine Erklärung dafür? Oder testest du uns wieder einmal?

Und das mit Martina war ganz klar ein Dopingsmissbrauch,also auch die gerechte Strafe.

Und nebenbei wird auch noch Tennis gespielt (Hoffentlich ohne Doping) und zwar in Tokio (JAP). Vicki Golubic steht im 1/4 Finale des mit 226.750 Dot. Turniers. Sie schlug mit viel ach und Krach Magda Linette mit 6:2,6:7,6:3. Im 1/4 Finale wartet nun die an Nr.7. gesetzte Christine McHale aus den USA. Sollte eigentlich machbar sein,aber eben der Tennissport ist ein Sport der 1000 Ueberraschungen...
Folgende Tennis Meldungen der Damen:

IN WTA Turnier in Seoul musste sich Stefanie Vögele schon in der 1.Runde verabschieden. Sie verlor gegen Die Mixed Olympiasiegerin B.Mattek-Sands (USA 133) in drei Sätzen mit 2:6,6:3,3:6.

Im WTA Turnier in Tokio ging es Belinda Bencic nicht besser. Auch sie verlor gegen die zur Zeit Stark spielende Caroline Wozniacki mit 2:6,7:5,1:6. Letztes Jahr schlug sie Wozniacki noch im Halbfinale. Damit wird Belinda erneut viele WTA-Punkte verlieren.

Im WTA-Turnier im Chinesischen Guangzhou gewinnt Vicki Golubic den Marathon Match gegen D. Allertova aus Tschechien mit 3:6,6:3,7:6 (7:4).Und steht somit im 1/8 Finale. Dort wartet jedoch ein starker Brocken namens S.Errani (ITA 1).

Somit kann man schon jetzt sagen,dass war kein Tennisjahr unserer Damen. Ausgenommen die Silber-Medaille von Hingis/Bacsinsky in Rio.
WTA Turnier in Guangzhou: WOW,was sehe ich denn da geiles: Vicki Golubic schlägt im 1/8 Finale die an Nr. 1 gesetzte S.Errani (ITA) mit 6:7,6:3,6:4. Das freut mich jetzt um so mehr,da ich dass nicht für möglich gehalten habe. Aber eben...

Im 1/4 Finale trifft Vicki auf die mir unbekannte A.Kontaveit aus Estland.Bravo Vicki,auch die kannst du packen...miau...
WTA Tennisturnier in Guangzhou: Vicki Golubic scheitert an der Estländerin A.Kontaveit mit 6:4,4:6,6:3. Und das zum 4 mal hintereinander. Zuerst gewinnt sie gegen die Nr.1 der Setzliste,dann verliert sie gegen die Nr. 129.Im Doppel ist sie noch dabei.

Ebenfals im Doppel ist auch noch Martina Hingis dabei,aber nicht mit Coco,ist auch besser so,denn die hat ja nur blödsinn im Kopf. Martina spielt mit Jelena Jankoviv (SRB). Sie sind an Nr.3 gesetzt.

Martina muss sich wohl Gedanken machen mit wem sie nächstes Jahr definitiv Doppel spielen wird,resp.möchte. Oder,tritt sie zurück? Ich hoffe es nicht...miau...
Tennis Finale St.Petersburg

Endlich wieder ein Tennis-Finale das man auf SRF schauen konnte ohne dass sich zwei Reporter in belanglosem Gequatsche hochschaukeln Meiner Ansicht nach dokumentiert ein Sportreporter sachlicher als ein mittelmässiges Tennis Ass. Ausserdem ist es eine Fernseh Sport- Sendung und nicht eine Radio Reportage, das sollte man den Reportern mal klar machen!
Stan's Siegesserie (11 Finalsiege hintereinander) ist leider gerissen : Im Finale von St. Petersburg unterlag er dem Deutschen Alexander Zverev mit 2:6, 6:3 und 5:7, schade, da er im letzten Satz bereits mit 3:0 in Führung ging!
WTA Tennis Turnier in Taschkent Dot. mit 226.75o USD.

Stefanie Vögele steht nach einem Kräfte raubenden Match schon im 1/8 Finale. Sie schlug S. Sharipowa (nicht Scharapowa) UZB Q mit 7:5,5:7,7:5.Das war Knapp.

1/8 Final Gegnerin ist die aus Ukraine stammende K.Kozlowa.
WTA Turnier in Taschkent: Na sowas jetzt schaft doch Stefanie Vögele den Einzug ins 1/4 Finale. Sie schlägt F.Schiavone (ITA) mit 6:2,3:2, w.o. So weit kam sie schon lange nicht mehr. BRAVO...
TENNIS:

Einzel: Stefanie Vögele leider out

Doppel: Martina/Coco leider out...
Happy Birthday Martina Hingis (36).

Nach Martina Navratilova einer der besten Doppelspielerinnen der Welt.

Auch im Einzel war sie sehr stark.

I LOVE YOU.
WTA Tennisturnier in Peking mit 5,42 Mio. Dollar Dot. (hart).

Belinda Bencic hat ihr 1/32 Finale gegen die Deutsche A.Beck in 2 Sätzen 6:3,6:2 klar gewonnen. Sie spielt in der oberen Tableau Hälfte,hat zudem starke Gegnerinnen wie z.b. Radwanska (SL 3), R.Vinci (SL 13) oder auch C.Suarez (SL 7). Also keine leichte Aufgabe für Bella Belinda.

In der anderen oberen Hälfte spielt Timea Bacsinsky gegen L. Arruabarre. (ESP Q).

Auch spielt Coco,dass wird wohl so sein,dass im Doppel Martina/Coco spielen werden. An Nr.1 gesetzt ist die US Open Siegerin Angie Kerber.
WTA Peking Damen Einzel:

Belinda Bencic ist schon wieder in den 1/16 Finals ausgeschieden. Sie unterlag J.Schwedowa (KAZ) in 2 Sätzen mit 4:6,6:7. Ich weiss noch,dass ich einmal geschrieben habe: Und soeben ist BB in den Schnellzug Richtung Nr. 1. eingestiegen. Aber,dieser Zug fährt nicht mehr vorwärts,sondern leider rückwärts.Das sieht man auch im WTA-Ranking. Belinda ist zur Zeit auf dem 43.Platz abgerutscht. Mit dieser erneut frühen Niederlage wird sie weiter an Boden verlieren. Das Masters kann sie sowieso vergessen.

Unsere andere Schweizerin Timea Bacsinsky spielt im 1/16 Finale gegen D.Gawrilowa (AUS). Mal sehen,ob es ihr besser läuft.
WTA Peking: Nach dem frühen ausscheiden unserer beiden Schweizerinnen Timea und Belinda ging es im Doppel nicht viel besser.

Martina/Coco im 1/8 Finale out.

Timea/J.Ostapenko im 1/4 Finale out.

Ich freue mich nun auf das Masters Doppel mit Martina und Sania,zum letzten mal darf man diese beiden Superstars zusammen sehen.

Wie und wann das Schweizer Fernsehen was überträgt,werde ich noch abklären...miau...
WTA Linz (A) Dot. 226.750 $.

Wir haben im schönen Linz 2 Schweizerinnen am Start,es sind dies: Vicky Golubic und Belinda Bencic. Beide starten im 1/16 Finale.

WTA-Ranking:
17. (15) Timea Bacsinsky
41. (43) Belinda Bencic
62. (62) Vicky Golubic
95. (98) Stefanie Vögele

Hoffen wir doch,dass unsere 2 Girls sich aufraffen und gutes Tennis zeigen werden. An Nr.1. gesetzt ist Gabrine Muguruza (ESP). Die Tennisfreundin eines Members...miau...
WTA Linz (A): Das darf doch nicht wahr sein: Jetzt bekam sie für die Teilnahme am Turnier eine WC,und dann verliert sie wieder einmal in der ersten Runde mit einem erbärmlichen 1:6,2:6.Ihre Gegnerin D.Cibulkova (SVK SL 2) hat dass sichtlich genossen.

Empfehlung: Geh mal über die Bücher,vielleicht denkst du auch über einen Trainer wechsel nach.

Gute Meldung dafür bei Vicky Golubic: Sie gewinnt das 1/16 Finale gegen L.Siegemund mit 6:4,6:2. Im 1/8 Finale die nächste Deutsche.
WTA Linz Damen Einzel: Vicky Golubic schlägt im 1/4 Finale die an Nr.1 gesetzte Spanierin Garbine Muguruza mit 5:7,6:3,4:4, w.o. Garbine verletzte sich im 3.Satz beim Stand von 4:2 am Fuss,sie knickte um. Zuerst spielte sie weiter,musste dann trotzdem aufgeben.

Muguruza wäre eigentlich Fix am Masters dabei. Ob sie durch diese Verletzung doch antreten kann ist noch nicht klar. Das Masters beginnt am 24.Oktober.

Nächste gegnerin im Halbfinale von Vicky ist die US-Amerikanerin Madison Keys (SL 3.) Eine Teilaufzeichnung des Spiels sehen Sie ab 18.00 UHR auf Eurosport. Dies alles ohne Gewähr.
WTA Linz (A) Damen Einzel: Nix mit dem Halbfinale heute. Vicky Golubic kam weiter ohne zu spielen. Grund: Madison Keys musste wegen Atemwegserkrankung Forfait erklären. Im Finale trifft Vicky auf die aus der Slowakei stammende Dominika Cibulkova.

Und Morgen hat Vicky ihren 24.Geburtstag. Das sollte sie noch mehr puschen. Wenn sie gewinnt,ist es ihr 2. WTA Turnier,nach Gstaad (CH/BE),dass sie gewinnen wird. Nur,sind wir noch nicht soweit. Aber wir wünschen dir natürlich viel,viel Glück dazu. HOP VICKY...miau...
Happy Birthday Vicky Golubic (24).

Das Finale zwischen Vicky und D.Cibulkova (SVK SL 2.) wird heute von DRS NICHT Live übertragen. Die schlafen lieber...
WTA Linz: Leider wurde für Vicky der Traum nicht wahr,denn sie verlor das Finale. Trotzdem gute Leistung in dieser Woche.

Gefeiert wird trotzdem gleich 2mal. Bravo Vicky,ich bin stolz auf dich...miau...
Happy Birthday Martina Navratilova (60).

Beste Tennisspielerin aller Zeiten.
WTA Masters in Singapur: Heute habe ich vom Schweizer Fernsehen live bestätigt bekommen,dass folgendes überträgt wird:

Doppel: Sollte Martina Hingis/Sania Mirza ins Halfinal kommen wird das Spiel Live am Samstag Morgen ab 07.30-09.30 UHR übertragen. Sollten sie dann auch ins Finale kommen,so wird das am Sonntag um 09.00-12.00 UHR live übertragen. Scheitern sie schon in 1/4 Finale,wird gar nichts übertragen.

Also hoffen wir doch,dass die beiden alles geben und wir sie nochmals das letzte mal live sehen können. Am liebsten natürlich auch im Finale.

Martina/Mirza wir wollen euch noch mal sehen,verstanden?

Und das alles wieder ohne Gewähr. (SA 29.Okt. SO 30.Okt.)...miau...
WTA Masters Singapur Damen Doppel:

Martina Hingis/Sania Mirza sind als Nr. 2 gesetzt,und treffen im Viertelfinal auf die Paarung Chan Young jan/Chan Hao-ching. Das Masters Doppel beginnt schon im 1/4 Finale. Sollten sie gewinnen,stehen sie im 1/2 Finale.Laut dem Telephongespräch das ich am 18.Okt. hatte, sollte ja dann das Halb und Finale Live übertragen werden.

Nach jetzigem Zeitpunkt steht nur das Finale auf dem Programm. Es ist nun mal so... ...,denn sie wissen nicht was sie sagen...
WTA Masters Singapur Damen Doppel:

Martina Hingis/Sania Mirza gewinnen gegen Chan/Chan (TPE) mit 7:6,7:5.
Im 1/2 Finale treffen sie auf Makarowa/Wesnina (RUS). Ich würde mal sagen,dass ist das beste Doppel z.z. Also sehr schwierig zu gewinnen.

Und das Schweizer Fernsehen? Uebertragung? Wahrscheindlich live vom Mond...
Dank "Lilli 1" können wir heute Samstag um 15:30 Uhr das Spiel Hingis/Mirza gegen die Olympiasiegerinnen live schauen.

Die ARD überträgt bereits um 13:30 Uhr das Spiel Kerber - Radwanska. Ein Anruf von mir hat gereicht!
At Collombin: WAS? Das ist ja mega geil einfach SUPER-TROUPER.

Ich danke DIR Collombin,dass ich diese beiden Superstars noch einmal,vielleicht auch 2 mal sehen kann. Und dann? Dann ist für immer schluss. Die beiden werden wieder ihre eigenen Wege gehen.(Eine Träne geht auf Reisen). Aber es wird enorm schwer,die 2 zu schlagen. Und nächstes Jahr, spielt Martina noch? Ich glaube sie wird nun endgültig den letzten Rücktritt verkünden.

Und das Schweizer Fernsehen sollte sich was schämen...Fauch...
Zuerst ein ganz grosses "SORRY" an die Adresse des Schweizer Fernsehen.

Denn,Das Halbfinale mit Hingis/Mirza wird heute um ca. 15.30 UHR Live auf
SRF info zu sehen sein.

Im ARD TXT sehe ich nichts von einer Uebertragung. War wohl Member Collombin be... als er das schrieb???.

...miau...
Masters Damen Doppel: Martina und Sania sind ausgeschieden. Dabei haben sie so einen 1. starken Satz gespielt. Im 2.kamen die Russinnen besser ins spiel. Im dritten war Pech und Glück sehr nahe beieinander. Leider auf der falschen Seite.

Für mich ging ein Traum zu ende,aber ich konnte die beiden Superstars wenigstens noch einmal so richtig wahr nehmen.

Ehrlich gesagt,es kamen zum Ende des Spiels ein paar Tränen,denn auch ich bin keine WAND.

Santina sagten für immer tschüss... Viel,viel Glück den beiden...miau...
Wann geht eigentlich Lilli 1 in die Forumsrente?
Hallelujaaah southpaw
Der Sieger des ATP Turniers in Basel ist M.Cilic (CRO 4). er schlägt im Finale den Japaner K. Nishikori (JPN 3) mit 6:1 und 7:6.

Auch ohne Federer ein tolles Turnier...
Bevor nächste Woche die Ära "Roger Federer in den Top 10" zu Ende geht, ging diese Woche quasi als Vorläufer eine andere Top-10-Ära zu Ende:
Tomas Berdych ist aktuell zum ersten Mal seit dem 05.07.2010 oder seit 330 Wochen nicht mehr Teil der Top 10!
At Besnik: Und noch eine Aera wird wohl heute zu ende gehen. Die Spitzenposition von Nole. Gewinnt Andy Murray heute seinen Halbfinal,so wird er Novak Dyokovic von der Pole ablösen. Aber das ist gar nicht so einfach für Andy. Man weis wie die Nerven zu flattern beginnen,sobald es um das Ziel geht,um das man schon lange unbedingt will. Im Viertelfinale hat er im Tiebreak 1:6 zurückgelegen,kämpfte sich wieder heran,gewann alle Punkte zum 8:6. Eine Wahnsinns Leistung. Und wen ich ehrlich bin,so mag ich Andy die Nr.1 sehr gönnen.Du weist,dass heist nicht ,dass ich gegen Nole bin. Auch Serena musste in den sauren Apfel beissen. Wird heute eine Aera von 122 Wochen non stop gestoppt? Ich tippe auf fair: 50/50%. Soll gewinnen der... miau...
Die neue Nr.1. der ATP Weltrangliste ist der Schotte Andy Murray. Murray gewann durch ein w.o. Auf dem Papier ist er die eins. Für mich nicht,denn ein w.o. Sieg ist Spiellos und hat für mich sicher keinen Wert. Es wird sich zeigen,wer die wahre Nr.1 ist,dann wen Andy auch noch das Finale gegen den US-Amerikaner John Isner gewinnt. Diese Spiel kann dann blöde enden,da wir alle wissen,John ist ein Aufschlagskönig,da kann es schnell 2 mal im Tiebreak zu seinen gunsten enden.
Ja Lili, das habe ich leider auch alles mitbekommen! Ich weiss nicht was mit Nole passiert ist? Bis zum Juni, als er die French Open gewann, war er noch die deutliche #1 mit schon 6 Turniersiegen, aber seitdem geht bei ihm garnichts mehr : Frühes Aus in Wimbledon, bei den olympischen Spielen udn auch anderen Turnieren (und teilweise gg Gegner die er eigentlich im Griff haben müsste), der einzigste grosse Erfolg war noch das erreichen des US Open Finals! Was ist los? Es hiess anscheinend Eheprobleme und fehlende Motivation! Ich hoffe das bekommt er nächstes Jahr wieder in den Griff oder vielleicht ist er nochmal bei den ATP Finals erfolgreicher! Das Andy jetzt oben steht hat er sich schon verdient, weil das 2. Halbjahr hat er ja eigentlich so gut wie alles gewonnen!

Und dann hab ich ja noch ein Sorgenkind : Rafael Nadal! Was für eine miese Saison, er ist ja nur am verlieren, verlieren, verlieren, und hatte sie ja vorzeitig, wie Roger Federer, abgebrochen! Ich bezweifle stark ob er jeh wieder mal ein grand Slam Turnier gewinnt, geschweige denn ein Finale erreicht! Die Ergebnisse dieses Jahr dort waren ja katastrophal!
...in den nächsten Jahren wird es so oder so einen Umbruch an der Weltspitze geben.

Roger Federer (35) wird seine Karriere bis in 3 Jahren wohl beendet haben, Nadal (30) kommt kaum mehr ganz nach vorn, Djokovic (29), der wohl seinen Zeinit in den letzen zwei Jahren überschritten hat, wird auch nicht jünger, genau wie Murray (29).

Es ist gut möglich, dass wir die 4 Grossen in fünf Jahren nicht mehr in den Top 10 finden werden. Auf alle Fälle werden wir neue Namen in den Top 3 finden, diese Top 3, die doch in den letzten fast 10 Jahren eben fast immer diese 4 Grossen besetzten...

Wawrinka? Die aktuelle Nummer 3 konnte in den vergangenen drei Jahren, dank den drei Grand Slam Titeln in die Top 3 vordringen. Aber auch er ist schon 32 ...
Und wer war noch Top 3 in den letzten 10 Jahren?
Ferrer (Nr. 3 2013) und wer noch?
Last edited:
ATP Finals in London UK.

Halbfinals: Andy Murray schlägt Milos Raonic mit 5:7,7:6,7:6. Andy hatte sehr grose Mühe sich gegen den sehr stark spielenden Raonic durch zusetzen. Knapper ging es wirklich nicht mehr. Der Entscheid fiel erst im Tiebreak des dritten Satzes mit 11:9!!!.

Im gegensatz zu Andy machte Novak Djokovic mit Kei Nishikori kurzen Prozess und siegte in nur 66 Minuten mit 6:1 und 6:1. Das wahr eine Lehrstunde.

Wer im Finale gewinnt ist die neue oder alte Nr. 1. Für mich ist ganz klar,dass Nole sich rächen will,und er wird es in 2 Sätzen auch schaffen.
Sorry Andy,aber du wirktest so müde...

Nach dem Spiel werden sicher alle beteiligten in die verdienten Ferien gehen. Die neue Saison geht weiter im Januar in Down Under...miau...
Mann oh mann der Andy ist aber auch ein zäher Bursche : Sein 23. Sieg hintereinander und wie viele knappe Matche waren darunter, aber Andy hat sich am Ende immer durchgesetzt, das 2. Halbjahr gehört absolut ihm! Das Match gestern gg Raonic ging über 3einhalb Std und war das längste Match in der Geschichte der ATP World Tour Finals! Klar wird man dann irgendwann müde! Ich bin zwar klar für Nole, aber falls Andy gewinnen würde, wäre das absolut verdient!
ATP Finals in London UK.

Unfassbar was Andy Murray wieder Tennis vom feinsten gezeigt hat. Hätte ich nie gedacht,dass er gewinnt. Beim Tennis kannst du einfach nicht voraussagen wer da wohl gewinnen wird.

Andy schlägt Novak in 2 Sätzen und nicht umgekehrt. Und zwar mit 6:3 und 6:4. Einfach grandios. Hut ab vor Andy Murray...

Was bringt uns die nächste Saison? Rewer hat es schon mal unter die Lupe genommen. Wir werden sehen...miau...
Bin zwar bisschen enttäuscht von Nole, aber Andy hat das absolut verdient, ein richtiger Kämpfer und verdiente #1!!!
NEWS:

Novak Djokovic hat seine Zusammenarbeit mit Boris Becker (endlich) beendet.

Das ist für mich die beste Meldung,noch im alten Jahr. Nole hätte bestimmt auch ohne Becker,das erreicht,was er in diesen 3 Jahren gewonnen hat.

6 Grand-Slam-Titel und 25 Turniersiege,natürlich auch die Nr. 1. Kluger Entscheid Nole...miau...
Naja, ich finde das hat einen bitteren Nachgeschmack : Kaum läufts nicht mehr so, trennt man sich voneinander! Ich finde auch in schlechten Zeiten sollte man zusammenhalten! Aber naja, die wahren Hintergründe kennt man ja nicht! Ich hoffe nur mit Nole gehts im neuen Jahr wieder aufwärts!
Bei mir geht es nicht um gute Zeiten oder schlechte Zeiten,worum es mir eigentlich geht,solltest DU ja am besten wissen.

Uebrigens Besnik habe ich ja dich bei der Wahl zum Mister ch.Hitparade an die dritte Stelle gesetzt. Hast es verdient...miau...
Ach,da haben wir es noch ganz genau:

Laut deutschen Medienberichten soll Djokovics Nähe zu Pepe Imaz,einem spanischen Mentaltrainer und Ex-Profi, ausschlaggebend für die Trennung gewesen sein. Becker soll eine Vertragsverlängerung abgelehnt haben.

Natürlich stehen die deutschen Medien logo auf Beckers Seite, und werden wahrscheindlich auch einiges zu gunsten von Böbele verdreht haben.
Oh vielen Dank Lili 1, von dieser Wahl habe ich noch garnichts mitbekommen! What have i done to deserve this??? Aber vielen lieben Dank für die Blumen!!!

Ja, das mit dem "Tennisguru" habe ich auch mitbekommen, das da Boris nciht so begeistert war! Wie gesagt : Ich will nur das es mit Nole wieder aufwärts geht im neuen Jahr, egal mit oder ohne Bobbele!
Die 29-jährige Ana Ivanović erklärt den Rücktritt, aber den 38-jährigen Haas oder den 35-jährigen Federer muss ich weiter ertragen.



Und die Williams-Schwestern. Hass.
Mit dem 38 jährigen Tommy Hass und dem 35 jährigen Roger Federer muss ich leider dir recht geben.

Aber da du Tennis so hasst,und trotzdem hier schreibst,verstehe ich nicht,oder ist es nur Hass?. Gegenüber... ...pssst... armer southpaw...
Ab heute sind Belinda Bencic und Roger Federer ein Paar!

10:30 Roger Federer (SUI) v Dan Evans (GBR)
Anschliessend Belinda Bencic (SUI) v Heather Watson (GBR)
Anschliessend Bencic / Federer v Watson/Evans

Am Mittwoch 10:30 Switzerland v Germany
Am Freitag 10:30 Switzerland v France
Hopman Cup 2017 (Hartplatz)

Federer is back!!!

Roger Federer startet mit einem positiven Gefühl ins Tennisjahr 2017. Er bezwingt am Hopman Cup den Briten Daniel Evans in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4.

Mal schauen, wo die Reise hingeht.
Novak Djokovic ist mit einem Turniersieg in das neue Jahr 2017 gestartet : Im Finale von Doha/Katar bezwang er nach einem wirklich hartem Kampf die #1 Andy Murray mit 6:3, 5:7, 6:4! Damit riss Murray's Siegesserie von 28 gewonnenen Matches am Stück! War schon bisschen ein verrückter Turnierverlauf für Nole : Im Semifinale gg Fernando Verdasco hatte er schon 5 Matchbälle gegen sich und gewann noch mit 4:6, 7:6 und 6:3 und im Finale hatte er selber im 2. Satz schon 3 Matchbälle und musste noch in einen 3. Satz! Andy spielte wirklich stark, er ist and er Grundlinie wirklich eine Gummiwand und bringt so gut wie jeden Ball zurück, da musste nole wirklich alles geben!

Bei den Damen setzte Karolina Pliskova ein grosses Ausrufezeichen und Kerber und S. Williams sind gewarnt : Die aktuelle Nr.3 der Welt siegte locker und leicht in Brisbane und holte ihren mittlerweile 7. Turniersieg! Die Tschechin wird immer stärker und wenn sie so weitermacht kann sie bald ganz oben landen!
Australien Open 2017 (Hartplatz)

So endlich ist es wieder soweit!

Roger Federer greift nach sechs Monatiger Verletzungspause wieder ins aktive Tennis geschehen ein.

Morgen ab 11.00 Uhr spielt Roger Federer seine Erstrunden Partie gegen Jürgen Melzer. Wie immer Live auf SRF2.
Australien Open 2017 (Hartplatz)

Federer steht in der 2. Runde

Roger Federer bezwingt in der 1. Runde von den Australien Open 2017 den Österreicher Jürgen Melzer in 4 Sätzen mit 5:7, 6:3, 2:6 und 2:6.

Es war eine hervorragende Leistung von Federer. Sollte er so weiter spielen, könnte er weit kommen.

Come On Roger!!!
Oh mann, bei den Damen kommt's ja schon in der 1. Runde gleich schon zum Hammermatch B.Bencic gg S.Williams! Liegt wahrscheinlich daran das Belinda in der WRL ziemlich weit nach hinten gerutscht ist! Weil eigentlich ist das ja ein Viertelfinale (mindestens, bei 2 so starke Spielerinnen!)
Belinda Bencic ist in der 1. Runde der Australian Open 2017 gg die aktuelle Nr.2 der Welt, Serena Williams, mit 4:6 und 3:6 ausgeschieden! Leider wird sie das im Ranking auch wieder weiter nach hinten werfen, da sie hier ja im Vorjahr das Achtelfinale erreichte und somit viele Punkte verlieren wird!
Bei den Männern haben es Rafael Nadal und Novak Djokovic relativ locker in die 2. Runde der Australien open geschafft (wobei man sagen muss das Djokovic mit Verdasco gleich mal einen ganz schweren brocken vor die Nase gesetzt bekommen hat!) - Weiter so, Jungs!

Belinda Bencic ist zwar ausgeschieden, aber immerhin hat Timea Bacsinszky die 2. Runde erreicht, sie bezwang in einem engen Match die Italienerin Camila Giorgi mit 6:4, 3:6, 7:5!
Australien Open 2017 (Hartplatz)

TV - Hinweis

In der Nacht auf Mittwoch spielt Roger Federer und Stan Wawrinka. Beide Begegnungen dürften um ca. 04:30 Uhr Schweizer Zeit beginnen.

Roger Federer bekommt es mit Noah Rubin zu tun. Stan Wawrinka muss gegen Steve Johnson ran. Beides Amerikaner.
At Besnik: Spielt eigentlich Martina Hingis im Doppel und im Mixed mit,und mit wem? Oder ist es noch zu früh mit den ersten Runden? Auf jedenfall, DANKE...
Australien Open 2017 (Hartplatz)

Federer steht in der 3. Runde

Roger Federer bezwingt in der 2. Runde von den Australien Open 2017 den Amerikaner Noah Rubin in 3 Sätzen mit 7:5, 6:3 und 7:6.

Come On Roger!!!
^Dasselbe bei Stan Wawrinka, aber er wird ja immer übergangen hier!
Liebe Kamala: Es wär doch toll,wenn vielleicht Du über Stan berichten würderst. Dann hat doch jeder seine Aufgabe der sich für Tennis Interessiert. Liebe Grüsse Lilli 1.
Hallo Lilli 1 : Ja, Martina ist gleich 2 mal im Einsatz, im Doppel mal wieder mit Coco Vandeweghe (morgen früh 1. Runde) und im Mixed mit Leander Paes aus Indien! Toi, toi, toi!

Und jaaaa, bitte auch von Stan berichten, immerhin steht auch er in der 3. Runde!

Und Belinda Bencic kann jetzt entgültig ihre Koffer packen, denn auch im Doppel ist sie mit Partnerin Ana Konjuh in der 1. Runde ausgeschieden! Auch hier hatte Belinda wie im Einzel eine unglückliche Auslosung - es ging gleich gg das Top Duo Mladenovic/Garcia und da hatten die beiden anderen beim 1:6 und 2:6 keine Chance!
Danke Besnik für deine zuverlässigen Infos.

Ich mag sie halt immer noch,die kleine Sympathische Martina. Spielerisch natürlich ganz eine der grössten. Und,dass mit 16 jährig oder jetzt eben mit 36 jährig.
Ojemine, heute ist für mich ein ganz schwarzer Tag (andere hier wirds, wie ich weiss, freuen) : Novak Djokovic ist überraschenderweise in der 2. Runde der Australian Open 2017 in 5 Sätzen (6:7, 7:5, 6:2, 6:7 und 4:6) gg den Usbeken Denis Istomin (aktuell nur #117 der WRL) ausgeschieden!
Tja, Nole, so wird das nichts mit der Aufholjagd um die Weltranglistenführung, das kann er sich erst mal abschminken!
Last edited:
Australien Open 2017 (Hartplatz)

Roger Federer gegen Tomas Berdych wer zieht in den Achtelfinal ein.

Berdych ein Gegner den man immer auf der Rechnung haben muss. Aber wenn Roger Federer so aufschlägt wie bis anhin. Dann sollte der Maestro diese Partie gewinnen.

Come On Roger!!!
@Kamala

Das sehe ich genauso wie Lilli es soll doch jeder seinen Spieler haben bei dem er sich am besten auskennt. Dummerweise ist es seit ich hier schreibe Roger Federer.

Aber Stan hat heute Morgen gewonnen und ist weiter.
Also ich will mich ja nicht einmischen,muss es aber denoch sagen: Wie Roger den Berdych deklassiert hat,war schon klasse. Hätte ich ihm wirklich nicht mehr zu getraut. Hut ab...
Australien Open 2017 (Hartplatz)

Federer steht brillant im Achtelfinal

Roger Federer bezwingt in der 3. Runde von den Australien Open 2017 den an Nummer 10 gesetzten Tschechen Tomas Berdych in 3 Sätzen klar mit 6:2, 6:4 und 6:4.

Der Schweizer stürmte regelrecht zum Sieg.

Für Roger Federer war es im 23. Duell mit Tomas Berdych der 17. Sieg.

Lobeshymnen im Netz, nur einer bleibt ganz ruhig. Roger Federer selber meinte nach dem Match, denn Ball nun flach behalten. Im 15. Achtelfinal an den Australien Open heisst sein nächster Gegner Kei Nishikori der Japaner ist gefährlich und einer der Besten Returnspieler auf der Tour.

Come On Roger!!!
Australien Open 2017 (Hartplatz)

Federer zum Frühstück

TV - Hinweis:

Roger Federer vs. Kei Nishikori am Sonntagmorgen um 09:00 Uhr Live auf SRF2.
Klasse Partie bei Nadal vs. Zverev mit klarem 4. und 5. Satz für den Spanier.

Zudem Damen Doppel: Hingis out, Golubic weiter

Aktuell nun: Bacsinszky vs. Gavrilova, beide mit identischem Outfit
Mischa Zverev (GER) [50] besiegt Andy Murray (GBR) [1]

in vier Sätzen 7-5 5-7 6-2 6-4

Auch Stan Wawrinka (SUI) ist weiter - er besiegt Andreas Seppi (ITA) im Tiebreak
Last edited:
Australien Open 2017 (Hartplatz)

Federer steht nach 5 Satz Krimi im Viertelfinal

Roger Federer bezwingt im Achtelfinal der Australien Open 2017 den Japaner Kei Nishikori in 5 Sätzen mit 6:7, 6:4, 6:1, 4:6 und 6:3.

Nach diesem Spiel soll mir noch jemand sagen, Roger Federer soll zurücktreten.

Der Nächste Gegner wäre nach Papierform Andy Murray gewesen, dieser ist aber gegen Mischa Zverev (ATP 50) der Welt ausgeschieden. Nun kommt es also im Viertelfinal zur Partie Roger Federer gegen Mischa Zverev. Sollte lösbar sein, die Frage stellt sich einfach wie viel Kraft hat das Match gegen Kei Nishikori gekostet?
Australien Open 2017 (Hartplatz)

Am nüni gits z'nüni oder eben Roger Federer

TV - Hinweis:

Roger Federer vs. Mischa Zverev am Dienstagmorgen um 09:00 Uhr Live auf SRF2.

Stan Wawrinka gegen Jo-Wilfried Tsonga ab ca. 05.00 Uhr Live auf SRF2.
...sackstark unsere beiden Schweizer im Viertelfinal. Beide ohne Satzverlust weiter.
Wer zieht ins Finale ein? Federer oder Warwrinka?
Australien Open 2017 (Hartplatz)

Federer steht locker im Halbfinal

Roger Federer bezwingt im Viertelfinal der Australien Open 2017 den Deutschen Mischa Zverev locker in 3 Sätzen mit 6:1, 7:5 und 6:2.

Nun ist der Schweizer Halbfinal perfekt.
@Rewer
Ja das ist eine gute Frage!

Für mich natürlich Roger Federer. Die Chancen stehen gut, aber Stan hat auch sehr, sehr gut gespielt. Es ist schwierig eine Prognose zu setzten.

Ich hoffe einfach der, der ins Final kommt gewinnt das Turnier.
Aufgrund dessen, was ich bisher von den Beiden am AO gesehen habe, stufe ich Stan spielerisch stärker ein als Roger.
Allerdings hat Stan eine katastrophale Bilanz gegen Roger (3:18 Siege) und wirkte in der Vergangenheit oftmals gehemmt gegen diesen.
Deshalb sehe ich die Ausgangslage ziemlich ausgeglichen, mit Vorteil Stan, da er der entscheidende Faktor ist.

Schlussendlich ist es mir egal, welcher Schweizer den Final bestreitet. Hauptsache, derjenige schlägt dann Nadal/Raonic/Goffin/Dimitrov!
Mein Herz schlägt für Stan! Ich wünsche mir das er gegen Roger gewinnt! Er soll sein Spiel durchziehen und vergessen wer auf der anderen Seite des Netzes steht, dann ist er der bessere Mann!
Rentner Party bei den Damen im Halbfinale der Australian Open! Venus Williams (36) erreichte nach 14 (!) Jahren mal wieder das Halbfinale in Australien - Mirjana Lucic-Baroni (34) erreichte seit 18(!!!) überhaupt mal wieder ein Semifinale eines Grand Slam Turniers - Serena Williams (35) erreichte übrigens ihr 34. Halbfinale in einem Grand Slam und kann falls sie das Turnier gewinnt wieder die #1 werden - nur Coco Vandeweghe, die 4. Halbfinalistin, macht da mit ihren jungen 25 Jahren eine Ausnahme!
Die letzten 7 Jahre hat im Finale jeweils ein Serbe/Schweizer einen Briten/Spanier geschlagen. Auch 2017?
Nach der Halbfinalqualifikation von Nadal (6:4 7:6 6:4 gegen Raonic) winkt das Nostalgie-Traumfinale Federer vs. Nadal

Bei den Juniorinnen marschiert die 17-jährige Rebeka Masarova durchs Turnier. Steht ohne Satzverlust in den Viertelfinals. Für Schweizer Nachwuchs ist gesorgt...
Federer - Nadal
Williams - Williams

Ich fühle mich 10 Jahre zurückversetzt.
Man könnte wirklich einen Flashback kriegen. Aber heute hat Federer wieder einmal eine absolute Willensleistung gezeigt! Das Match hätte am Ende auch auf Wawrinkas Seite kippen können, aber RF liess das nicht zu!
Nadal auch im Finale, guter Spieler kann seine Art aber absolut nicht ab, weshalb ich Federer alles Glück der Welt wünsche, damit er Nadal mit leeren Händen nachhause schickt aber es wird alles andere als einfach und Roger wird nahezu fehlerlos spielen müssen, da Rafa nur sehr wenig Geschenke zu vergeben hat und eine niedrige Fehlerquote hat
Ein grosses Kompliment an den fantastisch spielenden Grigor Dimitrov, der über vier Stunden Rafa entgegen gehalten hat!
Seine Spielart hat mich sehr überzeugt - schade dass er nicht im Finale antreten kann.
Und ich wünsche Rafa (und Besnik) alles Glück dieser Erde. Rafa hat auch viel,viel an Verletzungen durchgemacht. Wieso soll nicht er wieder einmal ein Grand-Slam gewinnen?. Und Rafa ist in einem Final der Extraklasse besonders gefährlich.

Und wie Kamala richtig gesehen hat,hätte es auch Dimitrov (BUL) verdient.
Genauso wie bei Federer und Wawrinka. Beides 5.Satz Mätsche. Und am Sonntag?

Der bessere soll nun halt gewinnen... so,oder so,es gibt immer Revanchen..
Ach danke Lilli deine Worte tun mir sehr sehr gut! Weil hier alle für Federer sind, aber ich liebe meinen Rafael heiss und innig und wünsche ihm alles alles gute! Es war ein sehr schweres Semifinale, ich hab teilweise den Fernseher ausgeschaltet weil ich einfach nicht mehr zukucken konnte! Zudem hat Rafa jetzt viel weniger Erholungspause als Roger und ich hoffe er ist im Finale wieder zu 100% fit! Ich wünsche mir so sehr das er endlich mal wieder ein Grand Slam Turnier gewinnt, ok, bei Roger ist es noch länger her, aber ich verehre nun mal Rafa!

Bei den Damen könnte sich Serena bei einem Finalsieg wieder die #1 Position zurückholen und Steffi Graf's Rekord (22 Slam's) in der Open Era knacken! Ihrer Schwester Venus würde ich es aber auch gönnen das sie ewig schon keinen Slam mehr gewann und Australien noch nie gewonnen hat! Ich war ja immer ein grösserer Venus Verehrer aber Serena ist halt die insgesamt stärkere Spielerin!
Herzliche Gratulation an die Adresse von Serena Williams.

Und ab Montag wieder die Nr. 1 der Weltrangliste. Mehr Informationen hier,sicher von unserem Spezialisten Besnik... miau...
Na logo! Zudem die älteste Spielerin die jeh einen Grand Slam Turnier gewonnen hat! Ausserdem mit 23 Grand Slam's Steffi Graf überflügelt! Älteste #1 ever (war sie ja schon davor). Serena hat jetzt bei 3 diversen Slam's jeweils über 80 Einzelsiege errungen (Australien (81) Wimbledon (86) Us Open (89)) - das ist Rekord bei den Damen und Herren - ihr Finalsieg gg ihre Schwester war ihr 316.ter Sieg im Einzel bei einem Grand Slam (Rekord weiter ausgebaut). Das sind unglaubliche Zahlen, und ihre Reise ist ja noch nicht ganz beendet...
Australien Open 2017 (Hartplatz)

Federer gewinnt seinen 18. Grand Slam Titel. WOW
Einfach nur Unglaublich!

Herzliche Gratulation zu diesem unbändigen Siegeswillen!

Und grossen Respekt vor Nadal, der das seine zu einem grossen Match beigetragen hat!
Das war Tennisunterhaltung vom Feinsten! - sowohl Spannung, Nervenanspannung als auch Augenweide und Genuss!

Gratulation auch von mir an beide Spieler, die ihr Bestes gegeben haben❣
#18... doch noch! Wenn mir jemand letzten Sommer gesagt hätte, dass Federer in Melbourne nochmals den Titel holt, und das erst noch in einem 5-Satz-Drama (mit 1:3-Rückstand im Entscheidungssatz) gegen Nadal - ich hätte ihn wohl für verrückt erklärt! Roger, du bist einfach unglaublich!!!
Auch ich ziehe den Hut vor dieser unglaublichen Leistung. Herzliche Glückwünsche an Roger,dass ist wirklich unglaublich. Bei der Damen Abfahrt sah man wie Lindsey Vonn im Ziel am Gross TV die Entscheidung miterlebte. Und immer wieder sagte sie: "Come on,come on". Das hat wohl geholfen. Wir erinnern uns Roger und Lindsey sind beste Freunde.

Auch Glückwünsche an Rafa,der auch so wie Roger nie im Leben gedacht hat,dass er soweit kommen würde. Dieser Matsch wird in die Tennis Geschichte eingehen. WOW...
Kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, dass ich irgendwann in meinem (bald schon 50-jährigen) Leben Tränen in den Augen gehabt hätte während oder nach einem Tennisspiel.....oder um es mit einer leichten Umwandlung des Klaus Lage Band Hits zu beschreiben: "1000 x geschaut, 1000 x ist nix passiert, 1001 Nacht und die Tränendrüsen wurden aufgemacht!"

Blame it on Roger...
Ich war schon enttäuscht von Rafa, muss das ehrlich zugeben! Er hatte es im 5. Satz in der Hand aber ab dem Break zum 1:0 hatte er immer wieder grösste Mühe seine Aufschlagspiele durchzukriegen und den Vorsprung zu halten, die gingen immer über Einstand und Roger hatte immer wieder Breakbälle, trotzdem brachte die Rafa zum 2:0 bzw 3:1 irgendwie noch durch, und Roger seine Aufschlagspiele waren dagegen immer voll easy und ich wusste : Wenn Rafa das Break nicht halten kann dann ist es vorbei - und so war es dann auch! Irgendwie verliert Rafa in letzter Zeit immer die wichtigsten Matche! Ich weiss nicht ob er es irgendwann wieder ganz nach oben schaffen wird ...

Grosse Verbeugung vor Roger! Wie ja alle wissen bin ich kein Fan von ihm aber ich finde es absolut famos wie er nach der Verletzung zurückgekommen ist und er in dem Alter noch so ein Turnier gewinnen konnte, das verdient wirklich allergrössten Respekt! Ich glaube er wollte nie aufhören ohne noch einen Grand Slam zu gewinnen - und jetzt hat er es endlich geschafft! 18 Slams - ich glaube das schaffen Rafa oder Nole nicht mehr!
Martina Hingis spielt neu mit einer Taiwanerin Doppel.

Coco Vandeweghe ist im Einzel zu stark geworden, um noch zusätzlich mit Hingis zu spielen. Und Sania Mirza hat wahrscheinlich keinen Bock mehr auf die Schweizerin. Ich kann die hübsche Inderin sehr gut verstehen.
Und ich kann nicht verstehen,was Du da schreibst. Dass du auf Sania stehst ^,dass wissen wir ja inzwischen,aber Martina so zu demütigen zeigt deine Respektlosigkeit gegen eine CH Tennis Spielerin.

Und warum begründest du es nicht???
Thema Martina Hingis:
Hingis entscheidet immer mit wem sie spielt und wie lang. Sobald mal kein Erfolg da ist, bricht sie die Zusammenarbeit ab. Ihre jeweiligen Partnerinnen müssen dann immer in den sauren Apfel beissen.
Thema Collombin:

AHA,und dass weist du von ihr selber, Interessant... ...diese einmalige Zusammenarbeit,die du mit ihr pflegst.

Was es alles gibt...
Roger Federer wird auch in den nächsten drei Jahren bis 2019' in Basel antreten.

Das bestätigte Heute Turnierpräsident Roger Brennwald. Wir erinnern uns,dass Federer mit 7 Titeln Rekordhalter ist. Also ,dann noch drei Siege mehr in seinem so endlosen Palmares.
NEWS zu Roger Federer:

Roger Federer bekommt immer mehr weibliche Fans von Superstars aus dem Bereich Ski Alpin. Nach Lindsey Vonn hat nun auch Mikaela Shiffrin erklärt: "Ich bewundere ihn,und bin total begeistert über seine Rückkehr am Australien Open.

Das erklärte sie den Journalisten am Rande der Ski WM in St.Moritz.
Und das sind ja alles Amerikanerinnen. Schon lange Fan ist ja Sängerin Gwen Stefani auch aus den USA.

Aber bitte nicht wegen den Damen in die USA ziehen...
Uiiii, toll...
ATP Turnier in Dubai (2,86 Mio.):

Roger Federer verliert im 1/8 Finale gegen den Russen J.Donskoi Q in drei umkämpften Sätzen mit 3:6,7:6,7:6.

WTA Turnier in Acapulco (226.750 $):

Wieder früh out für Belinda Bencic. Sie verlor in 1/16 Finale gegen die an Nr.1. gesetzte Kroatin M.Lucic-Baron mit 5:7,4:6. Die 4. Niederlage en suite.

Wenn sie so weiter macht,darf sie dann an den French Open in die Quali.
WTA-Ranking zur zeit Nr. 125!!!.
Was ist denn nur mit Novak Djokovic los??? In der 2. Runde von Acapulco noch ein hartumkämpftes 3 Satz Match gg Del Potro gewonnen (ok das ist nichts besonderes, zwischen den beiden wird es oft eng), um dann gleich im Viertelfinale mit 6:7 (9:11) und 5:7 an Nick Kyrgios zu scheitern! Bis auf den Turniersieg im Januar im Doha regnets nur noch Niederlagen! Jetzt hoffe ich wenigstens das Rafael Nadal das Turnier gewinnen kann, er steht wenigstens im Halbfinale!

Und Andy Murray zeigte mal wieder grosse Kämpferqualitäten im Viertelfinale von Dubai : Er wehrte 7(!) Matchbälle gg den deutschen P. Kohlschreiber ab (der kann einem echt leid tun, so ein grosses Match gg die #1) und siegte letztendlich mit 6:7(4), 7:6(18), 6:1! Hammer einen Tiebreak mit 20:18 zu gewinnen!!!
Und wie jedes Jahr: Happy Birthday Belinda Bencic (20) und Stefanie Vögele (27)
Tennis Indian Wells : So so, Serena Williams ist mal wieder verletzt, wer's glaubt wird selig! Ich glaube die spielt nur noch wenn sie Bock hat! Jetzt wird nach dem Turnier A. Kerber wieder #1 - das geschieht Serena Recht! Den ganzen februar hat sie gefaulenzt und da hätte Kerber schon wieder #1 werden können, aber sie hat bei den 2 turnieren die sie spielte zu früh gepatzt, aber jetzt ist es wieder soweit, egal wie weit sie kommt! Ich bin zwar Serena Fan, aber sie geht mir seit einiger Zeit ziemlich auf die Nerven, weil die megaviele Turniere absagt, und dann immer so kurz vor knapp! Komischerweise ist sie bei Grand Slam Turnieren niieeee verletzt, schon seltsam oder?
ATP Indian Wells (Hartplatz) 2017 :

Riesenüberraschung in Runde 2 : Die #1 Andy Murray patzt jetzt doch auch mal : 4:6, 6:7 verliert er gegen den Qualifikanten Vasek Pospisil (ATP-Nr. 129) - das darf ihm auch mal passieren, und ist nicht weiter schlimm, er bleibt nach dem Turnier trotzdem die #1!

S.Wawrinka steht in Runde 3, besiegte den Italiener Lorenzi mit 6:3 und 6:4!

Was man auch mega selten sieht, im Doppel spielen bei dem Turnier die Top Stars Andy Murray, Novak Djokovic, Rafael Nadal und alle 3 haben ihre Auftaktpartien gewonnen! (Wawrinka und Del Potro spielen übrigens auch Doppel, hätte ich beinahe vergessen). Sehr ungewöhnlich, da die meisten von den genannten Spielern wirklich selten Doppel spielen, und das dann auch noch alle gleichzeitig bei einem Turnier!

Bei den Damen ist Belinda Bencic an ihrem Geburtstag leider ausgeschieden, sie verlor in 2 Sätzen (2:6,2:6) gg die Niederländerin Kiki Bertens! Kaum zu glauben das sie in der WRL nur noch die #128 ist! Ich hoffe es geht irgendwann mal wieder aufwärts!
Weiter ist dagegen Timea Bacsinszky, sie schlug die Rumänin Monica Niculescu (WTA 45) in zwei Sätzen (7:5, 6:2) und steht in Runde 3! und gg wen darf sie da speilen? Genau : Gg bencic Bezwingerin Bertens! C'mon und räche deine Kollegin!
ATP Indian Wells (USA):

SENSATION: Andy Murray (GBR 1) schied in den 1/32 Finals aus.Bum out...

Er verlor gegen einen Qualifikanten??? Namens V.Pospisil (CAN) in 2 Sätzen mit 4:6,6:7. Das heist,alle anderen Top Ten Spieler haben die Chance vor zu rücken.

Da sieht man klar und deutlich,auch Andy ist keine Maschine/Roboter...
Oh Sorry Besnik, da haben wir wohl gerade zur gleichen Zeit geschrieben. Aber doppelt hält ja besser.

Aber das mit Belinda gibt mir langsam zu denken...
Bei den beiden Master 1000 Turnieren von Indian Wells und Miami spielen deshalb so viele (Einzel)-Top-Spieler, da diese beiden Turniere 1 1/2 Wochen dauern und deshalb der Spielplan nicht so gedrängt ist.
Oh Timea, du kannst einen aber auch echt wahnsinnig machen! In der 3. Runde von Indian Wells hatte sie im 2. Satz schon Matchbälle beim Stande von 6:3 und 5:4 und 40:15 gg Bencic Bezwingerin Kiki Bertens und verlor den Satz noch und musste dann in den 3. Satz, wo die Niederländerin gross aufspielte und 5:2 führte und 3 matchbälle hatte und diesmal war es timea die alle abwehrte udn sich in den Tiebreak rettete wo Kiki einen 4. Matchball hatte, letztendlich siegte Timea nach einem irren Match das 3 Std und 22 Min ging mit 6:3, 5:7, 7:6 (10:8) Wahnsinn!!!
Bei den Herren ging es weniger aufregender zu, die Top-Spieler Nadal, Federer, Djokovic, alle relativ locker in der nächsten Runde! Übrigens, was hier noch nicht erwähnt wurde, die Auslosung ergab das im unteren Turnierviertel dummerweise gerade diese 3, und dann auch noch die zur Zeit starken Spieler Juan Martin del Potro, Nick Kyrgios und Alexander Zverev, stehen, das verspricht schon früh harte Matche und vielleicht sogar kleine Überraschungen!

Djokovic darf in der nächsten Runde (schon wieder) gg del Potro ran und wir wissen das er schon paar Matche verloren hat gg ihn und es oft imemr eng war, und nadal darf auch schon wieder gg Verdasco, gegen den er in letzter Zeit auch schon paar mal verlor! A. Zverev spielt gg N. Kyrgios, das wird bestimmt auch ein interessantes Match!
Hatte ich vergessen : Leider wird es für Timea in der nächsten Runde nicht gerade einfacher, im Gegenteil : Sie trifft auf die #3, Karolína Plíšková! Das ist ein harter Brocken!
Indian Wells, kurze News :

Stan nach einem klaren Sieg gg den deutschen P. Kohlschreiber im Achtelfinale - Kerber (ganz knapp) und Venus Williams ebenso weiter im Einzel - Nadal im Doppel raus, ebenso (leider) Bacsinszky - Djokovic im Doppel weiter!
Hingis (mit Chan) gg Mirza (mit Strýcová) im Doppel heute Gegnerinnen!
Indian Wells, aktuelle News :

Timea Bacsinszky musste im Achtelfinale beim Stande von 1:5 gg die Weltranglisten 3.te Karolina Pliskova wg Schmerzen im Handgelenk aufgeben! Schade!

A. Kerber hat mal wieder sang und klanglos verloren (3:6, 3:6 gg Russin Jelena Wesnina (Nr. 14), aber sie wird ja eh wieder erste, da kann sie sich bei der Dauerverletzten Serena bedanken! Schwesterchen Venus ist dagegen eine Runde weiter uns steht im Viertelfinale (das erste mal in Indian Wells seit 2001).

Martina Hingis ist im Doppel eine Runde weiter - sie siegte also u.a. gg ihre ehemalige Doppelpartnerin Mirza!

Bei den Herren sind die Favoriten alle weiter (Djokovic, Nadal, Federer) und jetzt kommt es im Viertelfinale bereits (wg der von mir schon genannten Auslosung, auch als "Todesviertel" bezeichnet) zum Hammermatch Federer/Nadal!!!
Danke Besnik für die immer wieder ausführlichen Informationen. Für mich natürlich toll,dass Hingis im 1/4 Final steht.

Ueber dass "Todesviertel" erlaube ich mir nun nichts zu schreiben...
Indian Wells, Achtelfinale Herren :

Den Schweizer Tennisfans wird es freuen (mich weniger) : Roger Federer gewann megadeutlich mit 6:2 und 6:3 gg Rafael Nadal, eine starke Leistung, Roger ist dieses Jahr so gut drauf wie lange nicht, es steht zwar im Head to head 23:13 für Nadal, aber roger hat jetzt die letzten 3 partien gg den Spanier gewonenn! Und er trifft im Viertelfinale NICHT auf Djokovic, denn der hat (mal wieder) gepatzt, er verlor 4:6, 6:7 gg den Australier Nick Kyrgois (Schon wieder übrigens, vor kurzem in Acapulco war das ebenso der Fall)! Nole kann übrigens total seine Koffer packen, weil im Doppel ist er auch ausgeschieden!

Und auch Stan Wawrinka ist weiter, das war aber eine megaknappe Angelegenheit gg den Japaner Yoshihito Nishioka gewann er in 2:14 Stunden mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:4) (und lag im 3. Satz bereits mit 3:5 hinten)! Im Viertelfinale trifft er auf Dominic Thiem (AT)!

Hingis speilt heute im Doppel übrigens gg das starke Duo Mattek-Sands B./Šafářová L.!
Die Schweizer Tennisfans dürfen sich weiter freuen :

Wawrinka steht in Indian Wells im Halbfinale, aber er hat es mal wieder megaspannend gemacht : Er gewann mit 6:4, 4:6, 7:6 (7:2) gg den Österreicher Dominic Thiem

Auch Martina Hingis ist noch im Rennen und steht sogar schon im Doppelfinale mit ihrer neuen Partnerin Chan Yung-Jan! Die beiden Damen siegten mit 7:6 (9:7), 7:5 gegen die topgesetzten Australian-Open-Siegerinnen Bethanie Mattek-Sands/Lucie Safarova! Hingis hat hier übrigens schon 2 mal im Doppel gewonnen, vielleicht gelingt ihr ja ein 3.ter Erfolg, ich würde mich jedenfalls freuen!

Federer speilt heute gg Djokovic Bezwinger Kyrgios um den Einzug in's Semifinale!

Venus Williams musste leider die Koffer packen im Viertelfinale : 2:6, 6:4, 3:6 gg die russin Wesnina!
Indian Wells, News : Federer kampflos im Semifinale, Kyrgios ist krank und hat das Match abgesagt!
WTA Turnier Indian Wells Damen Doppel:

Martina Hingis/Yung-J-Jan gewinnen das Doppel gegen Hradecka/Siniakova in 2 Sätzen mit 7:6 (4) und 6:2. Es ist der erste Sieg der beiden,im dritten Anlauf. Endlich geht's wieder obsi.
SWISS POWER ohne Ende in Indian Wells :

Stan Wawrinka und Roger Finale stehen im Finale! Beide gewannen ihre Semifinal Matche gg Pablo Carreño bzw Jack Sock relativ locker in 2 Sätzen und spielen jetzt ihr 23. match gegeneinander (19:3 für Roger aktuell im Head to Head)

Roger hat gerade einen Lauf, das ist seine beste Zeit seit langem! Übrigens ist das sein 7. Finale in Indian Wells (Rekord!) - bereits 4 mal konnte er dort schon gewinnen!

Und Lilli 1 wo bist du??? Martina Hingis hat im Doppel gewonnen!!!! Sie siegte mit Partnerin Chan Yung-Jan das Finale gegen die Tschechinnen Lucie Hradecká/Kateřina Siniaková mit 7:6 (7:4), 6:2! Endlich mal wieder ein Sieg im Doppel nach 10 monatiger Durststrecke - das letzte mal siegte Hingis in Rom 2016 mit Mirza! Ihr 56. Doppeltitel übrigens! Hab mal nachgeschaut in die Rangliste der Spielerinnen, die die meisten Doppeltitel in ihrer Karriere einheimsten - da hat sich Martina doch gerade in die Top 10 geschoben mit ihrem jetzt 56. Erfolg im Doppel! An der Spitze (natürlich) Martina Navratilova mit 174 Titel (Ein Rekord für die Ewigkeit)!!!
Danke Besnik,ich wusste es zwar schon in der Nacht,habe es auch oben von dir kurz geschrieben. Aber natürlich der Name dieser Dame hab ich falsch geschrieben. Das nächste mal geht's dann.

Martina Navratilova's Siege waren schon der pure Wahnsinn. Ohne nachzuschauen sind es:

174 Doppel
164 Einzel
86 Mixed

Und nochmal,danke ich dir sehr für das Interesse an Martina,sagen wir beide Martinas. LG...
Indian Wells 2017 (Hartplatz)

Das Schweizerduell ist perfekt!

Roger vs. Stan

Heute Live ab 21.00 Uhr SRF2.
Sorry Lilli du warst schneller ich hatte das garnicht gesehen! Habe solange an dem Text geschrieben und wurde auch unterbrochen (habe telefoniert) , wahrscheinlich hast du das dann in der Zeit geschrieben!
Unwiderstehlicher Roger Federer : Er siegte im Indian Wells Finale gg Wawrinka 6:4, 7:5 - echt der Hammer wie es bei ihm läuft die letzten Monate - erst die Australian Open und jetzt Indian Wells (zum 5.mal übrigens) - das ist einfach eine mega Leistung! Das war übrigens sein 90.ter Titel!!! (Damit steht er nur noch 4 Titel hinter Ivan lendl auf Rang 3) Und in der Rangliste rauf von 10 auf 6 - so schnell geht das bei ihm!

Jetzt geht es weiter in Miami, leider ohne die #1 und #2, denn Murray und Djokovic sind beide verletzt und haben abgesagt - an 1 gesetzt ist übrigens Stan!
ROGER FEDERER IN ZAHLEN:

Er ist der reichste Tennisspieler aller Zeiten,denn:

Vermögen ca. 375 Millionen Euro
Preisgeld Karriere: ca. 103 Millionen Euro
Einkommen 2017': ca. 65 Millionen Euro,nur Sponsoren Verträge.

Da kommt was zusammen,hat's eben auch redlich verdient.
Nun kann man sich fragen, ob er wieder die Nummer 1 der Welt wird. Für mich ist klar, spielt er weiter so gut Tennis ist es nur eine Frage der Zeit. Klar braucht er noch ein wenig Hilfe von Djokovic und Murray. Aber nach Wimbledon hat er keine Punkte mehr zu verteidigen. Kommt er jeweils ins Halbfinal, Final oder gewinnt sogar die Turniere. So könnte dies am Ende des Jahres reichen. Bin gespannt wie das weiter geht.
Für mich beginnt diese Diskussion um die Nummer-1-Position deutlich zu früh. Ausserdem ist für mich auch völlig irrelevant, ob er noch einmal die Spitze der Weltrangliste erreicht. So lange ich mir Spiel ansehen kann, wie Federer sie in Indian Wells gezeigt hat, so lange bin ich happy! Egal ob als Nummer 1, 6 oder 10.
Es geht schneller,als du denkst,Tom. Und deine Aussage: Egal ob als Nummer 1,6 oder 10,kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Da zieh ich mit Tom gleich,denn wenn du ein richtiger Federer Fan bist,dann willst du ihn wieder so weit vorne wie möglich sehen,in ATP Liste.

Das ist genau das gleiche wie im Ski Alpin: Ich will Shiffrin als erste sehen,ob in einem Slalom oder ob im GW, und nicht als zweite oder fünfte.
Ja es haben beide recht, zum einen spielt es keine Rolle auf welcher Position man steht. Zum anderen möchte man halt schon, dass sein Lieblingsspieler weit vorne klassiert ist. Aber wenn Federer so weiter spielt und Turniere gewinnt, kommt die Nummer 1 Position automatisch näher. Das Problem ist, wenn Federer eine schlechte Sandsaison hinlegt, kommen auch schnell wieder die kritischen Stimmen hervor.
Egal nun einfach mal geniessen.
ATP Turnier in Miami (USA):

Roger Federer schlug im Auftakt-Match den US-Amerikaner Frances Tiafoe glatt in zwei Sätzen mit 7:6,6:3 und steht damit in der dritten Runde.

Nächster Gegner ist der Argentinier Juan Martin Del Potro (ATP 34).
ATP Turnier in Miami (USA):

Kei Nishikori verliert (für mich überraschend deutlich) gegen Fabio Fognini. Damit sind die beiden "alten Herren" Roger Federer und Rafael Nadal plötzlich die beiden bestgesetzten Spieler, die noch im Turnier sind.

Zudem ist jetzt schon klar, dass Federer nächsten Montag die neue Nummer 4 der Welt sein wird.
Und Martina Hingis steht mit ihrer Partnerin auch schon im Doppel-Halfinale. Dort wartet Ex-Partnerin und Freundin Sania Mirza.

Zur Erinnerung das letzte Duell in Indian Wells gewann Martina im 1/8 Finale
Neuer Rekord : Venus Williams schlägt im Miami Viertelfinale Angelique Kerber mit 7:5 und 6:3 und ist damit mit 36 Jahren die älteste Spielerinnen die jemals eine aktuelle #1 in der Welt schlug!
Grandios!!!
Federer gewinnt gegen Kyrgios in einem epischen Match mit 7:6 6:7 7:6 und macht damit den nächsten Final gegen Nadal klar. Irgendwie fühle ich mich zehn Jahre zurückversetzt.

Allerdings ist bei dieser Ausgangslage meine Aussage vom 30.03. natürlich völliger Quatsch, dass Federer bereits sicher die neue Nummer 4 der Welt ist. Der Final-Sieger wird dies sein.
Ich kann das echt nicht glauben wie Federer immer wieder den Kopf aus der Schlinge zieht! Das macht mich als Nicht Federer Fan ganz wahnsinnig! Die anderen sind einfach nicht in der Lage wenn es darauf ankommt den Sack zuzumachen - siehe auch Berdych! Wann war Federer bitte das letzte mal so stark wie dieses Jahr? Das muss viele Jahre her sein! Ich glaube nicht das Rafa eine Chance hat - wenn er verliert wäre das innerhalb weniger Monate schon das 3. mal!
ATP Miami (Hartplatz)

Federer gewinnt auch in Miami

Unfassbar!!! Was für ein Comeback von Roger Federer ins Jahr 2017. Er bezwingt im Final von Miami keinen geringeren als seinen grössten Widersacher Rafael Nadal und dies in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4.


Einfach fantastisch!!!
Herzliche Glückwünsche an Roger Federer. Das war wieder ganz toll.

UND: Natürlich auch für Rafael Nadal. Besnik: Ich weis haargenau wie du dich jetzt fühlst. Ich kenne es zu gut,wenn man "nur" zweiter wird. Kopf hoch... LG
So nun ist wieder ein Weilchen Ruhe angesagt im Leben von Roger Federer. Die Sandsaison wird er nahe zu auslassen. Er wird nur an den French Open teil nehmen.

Ja dann mal schöne Ferien!
Danke Lilli, ja, ich bin es langam leid das Rafa immer nur zweiter ist, er gewinnt einfach die grossen Turniere nicht mehr, ich finde auch sein Spiel hat sich einfach nicht weiterentwickelt, es reicht zwar noch für die Top 10, aber das war's dann leider auch! Roger dagegen ist wieder so gut, und vielleicht noch besser, als zu seiner besten Zeit, und das mit Mitte 30! Er hat die 3 grössten Turniere dieses Jahr bis jetzt gewonnen, das verdient allerhöchsten Respekt! Ich gaube das was er alles schon erreicht hat, schafft so schnell keiner mehr!!!
ATP Ranking 03.04.2017


1. GBR Andy Murray 11'960

2. SRB Novak Djokovic 7'915

3. SUI Stan Wawrinka 5'785

4. SUI Roger Federer 5'305

5. ESP Rafael Nadal 4'735

6. CAN Milos Raonic 4'345

7. JPN Kei Nishikori 4'310

8. CRO Marin Cilic 3'385

9. AUT Dominic Thiem 3'385

10. FRA Jo-Wilfried Tsonga 3'265
Wieder Vereinigung für ein Turnier im Doppel:

Martina Hingis/Timea Bacsinsky spielen ab nächste Woche zusammen das Doppel in Biel (BE). Wenn sie so spielen wie in Rio,so werden sie wohl das Turnier auch gewinnen.

Und ich werde sicher keine Wette mehr eingehen...miau...
WTA Turnier in Biel/Bienne (BE):

Erneut schied Belinda Bencic in der ersten Runde des Turniers aus.

Erneut verletzte sie sich am Handgelenk.

Die (vielen Zuschauer auf der Tribüne musste ich am Fernseher mit dem "Opernglas" suchen!!!.

Und damit ist klar,dass Belinda in Paris die Qualifikation bestreiten darf. Ohne Match-Praxis in die Quali,mal sehen ob sie die überhaupt übersteht. Es geht im Kreise herum: Verletzung,kein Training,kein Training,keine Leistung... PECH;PECH;PECH...
Wenn ich den Niedergang von Belinda Bencic sehe, kommen mir immer Tracy Austin, Andrea Jaeger und Jennifer Capriati in den Sinn. Natürlich waren die Amerikanerinnen talentierter und, im gleichen Alter, weiter als Bencic.
Austin gewann 2 Grand Slam Titel. Jaeger stand zweimal in einem Grand Slam Final. Beide gaben mit 20 Jahren ihren Rücktritt bekannt.
Capriati stand mit 15 in 2 Grand Slam Halbfinals. Danach wurde sie Drogensüchtig, beging Ladendiebstähle und musste ständig in den Knast. Später gab sie ein Comeback und gewann mit Mitte 20 ihre ersten Grand Slam Titel (3 insgesamt).
Jetzt ist die Frage: Wohin führt Bencic' Weg? Hoffen wir mal in Richtung Capriati, aber ohne Drogensucht!
Ich erkenne erst jetzt die Parallelen von Martina Hingis zu den genannten Amerikanerinnen. Klar, kann man Bencic momentan auch mit der damals jungen Hingis vergleichen.
Rückkehr von Maria Scharapowa (RUS).

Maria Scharapowa darf ab dem 26.April wieder Turniere bestreiten. Der Internationale Sportgerichtshof im Schweizerischen Lausanne (VD), reduzierte damals die Sperre von dessen 24 auf 15 Monate.

Also,es darf wieder gestöhnt werden. Uhh-ahh...
Ja ja, von wegen Knieverletzung und eigentlich ist es ja keine grosse Überraschung nach ihrer Verlobung im Dezember : SERENA WILLIAMS IST SCHWANGER! Herzlichen Glückwunsch! Das war's dann aber glaube ich mit ihrer Karriere, glaube nicht das sie irgendwann zurückkommen wird, dazu ist sie dann vielleicht doch ein bisschen zu alt!
ATP Turnier in Monte Carlo:

Rafael Nadal deklassiert im 1/8 Finale den Deutschen A.Zverev mit 6:1,6:1.Das war eine Demonstration der Sonderklasse.

OUT: Andy Murray und Stan Wawrinka.
Morgen beginnt die Fed-Cup Begegnung zwischen Weissrussland und der Schweiz.

Hier das Programm:

Samstag, ab 12 Uhr
Aliaksandra Sasnowitsch (WTA 96) - Viktorija Golubic (WTA 54)
Aryna Sabalenka (WTA 125) - Timea Bacsinszky (WTA 22)

Sonntag, ab 11 Uhr
Aliaksandra Sasnowitsch - Timea Bacsinszky
Aryna Sabalenka - Viktorija Golubic
Govortsova/Lapko - Hingis/Bencic


Auf dem Papier sind wir Favoriten, aber die Spiele müssen erst gespielt sein...
ATP Monte Carlo:

OUT: Auch Die Nr.2 des Turniers Novak Djokovic scheitert in einem Hochklassischen Match an David Goffin (BEL 10). Er verliert in drei Sätzen mit 6:2,3:6 und 7:5.

@ Besnik: Jetzt hast du noch Nadel im 1/4 Finale. Gegner: D. Schwartzman (ARG). Sollte zu packen sein...
ATP Turnier in Monte Carlo:

Rafael Nadal steht im Finale.

Er schlug den Belgier David Goffin mit 6:3,6:1. Goffin der gestern Novak Djokovic aus dem Turnier warf. Im 1.Satz war Rafa noch zurück,was er aber dann dem Publikum zeigte war schlicht eine Matchdemonstration des Sand-Spezialisten.

Wenn er Morgen gewinnt,und er wird gewinnen,schreibt er wieder einmal Monte Carlo Tennis-Geschichte. Es wäre der 10. Sieg!!! Das schafte bislang noch niemand,und wird auch keiner mehr erreichen. SUPI-NADAL.
Nach dem ersten Tag steht es im Fed Cup Halbfinale zwischen Weissrussland und der Schweiz 1:1

19 Jahre nach dem legendären 5:0 gegen Frankreich von Martina Hingis und Patty Schnyder (und im bedeutungslosen Doppel mit Emmanuelle Gagliardi) haben sie dieses Wochenende erneut die Chance auf den Finaleinzug.

Heute ab 11 Uhr:
Aliaksandra Sasnowitsch - Timea Bacsinszky
Aryna Sabalenka - Viktorija Golubic
Govortsova/Lapko - Hingis/Bencic

Hopp Svhwiiz!
ATP Monte Carlo:

Rafael Nadal gewinnt das Finale gegen seinen Landsmann A.Ramos mit 6:1 und 6:3.

Damit bewies er erneut,dass ER der König auf Sand ist. BRAVO.
Ja ich freu mich sehr, 10 mal das gleiche Turnier zu gewinnen hat, wie Lilli 1 schon richtig erwähnte, noch nie jemand geschafft! Trotzdem würde ich mich mehr freuen wenn er mal wieder einen Grand Slam gewinnen würde! Aber das war schon eine tolle Leistung! Und es könnte nicht die einzige 10 bleiben in diesem Jahr ...
WTA Turnier in Stuttgart (D):

Maria Scharapowa nützt ihre günstige Gelegenheit,und startet wohl erst ab dem 26.April mit einer Wildcart in das Geschehen ein. Klug,Klüger...

ATP Barcelona (ESP):

Rafael Nadal an an Nr. 3 gesetzt hat nun die Möglichkeit bei einem Sieg erneut Tennis-Geschichte zu schreiben.

An der eins gesetzt ist der Schotte Andy Murray.
WTA Turnier in Stuttgart:

Maria Scharapowa nach 15 Monatiger Dopingsperre wieder mit Erfolg zurück. Sie schlug im 1/16 Finale die Italienerin Roberta Vinci mit 7:5,6:3.

Im 1/8 Finale wartet wohl ein stärkerer Broken. Es ist ihre Landsfrau Jekaterina Makarowa.

...am Klügsten!
Dass die ehemalige Doperin Maria Scharapowa wieder zurück ist, finden nicht alle lässig.

Eugenie Bouchard: "Sie ist eine Betrügerin. Und ich finde, einer Betrügerin sollte es in keinem Sport erlaubt sein, wieder zu spielen." Bouchard weitete ihre harsche Kritik zudem auf die WTA aus, die damit dem Nachwuchs ein falsches Signal sende. "Ich glaube, dass die WTA damit eine falsche Botschaft an die Kinder sendet: 'Betrüge, und wir werden dich mit offenen Armen empfangen.'" Scharapowa sei keine Sportlerin mehr, zu der sie aufschauen könne.

Wo sie recht hat, hat sie recht.
Zudem stösst es mir auf, dass man sie an einem Turnier starten lässt, das noch während ihrer Sperrfrist begonnen hat.

http://www.20min.ch/sport/tennis/story/-Scharapowa-ist-eine-Betruegerin--13878673
Last edited:
WTA Stuttgart:

Maria Scharapowa steht schon im 1/4 Finale. Toll... Hoffentlich gewinnt sie das Turnier.

Ausgeschieden die an Nr. 1 gesetzte Deutsche Angela Kerber. 2015' und 2016' gewann sie das Turnier.
WTA Turnier in Stuttgart:

Maria Scharapowa schlägt im 1/4 Finale A.Kontaveit (EST Q) in zwei Sätzen mit 6:3,6:4. Im 1/2 Final trifft sie auf Die Französin K.Mladenovic.

SUPER MARIA...
WTA Turnier in Stuttgart:

Maria Scharapowa scheitert im Halfinale.

15 Monate Sperre wegen Dopingmissbrauch,kommt zurück und schafft es sensationel bis ins 1/2 Finale. Toll...

...die Saison ist noch lange,und die Siege werden wieder kommen,da bin ich mir sicher, so gut wie sie schon gespielt hat.

Abwarten und Tee trinken,und dann jubeln. YES,YES
Hiobsbotschaft für alle Fans von Belinda Bencic:

Belinda fällt nach OP monatelang aus!

http://www.blick.ch/sport/tennis/verletzungs-schock-bei-bencic-belinda-faellt-nach-op-monatelang-aus-id6617178.html

Sie schreibt auf Instagram:
"Hi guys, unfortunately I had to have surgery on my left wrist last week so I will be out of action for a few months.😔 It was not an easy decision, but after careful thought and consideration with my team and doctors, we decided that doing it and fixing this problem now would help extend and enhance my career for many years to come. Thanks for your loyal support and I promise that im planning to come back stronger and hungrier than ever! 👊🏼😼❤
Belinda"

Gute Besserung, Belinda
@ Besnik: Was ist denn mit deinen Berichten über Rafa und Nole? Ich rede vom ATP Turnier in Madrid.

Schon das ATP Turnier letzte Woche in Barcelona,wo Nadal,du weist ja wohl schon...

Ich habe extra nichts geschrieben,weil ich es dir überlassen wollte. Also,wäre doch schön wieder etwas von Besnik zu hören.
WTA Turnier in Madrid Damen Doppel:

Das gefällt mir sehr gut.

Martina Hingis/Chan Young-Chan siegten im Finale gegen das Duo Timea Babos/Andrea Hlavackova mit 6:4,6:3.

Für Martina war es der 57.Doppel-Titel. BRAVO und weiter so...
Hallo Lilli 1, bin jetzt mal wieder da, und ja, es gibt gute News, jedenfalls für mich : Rafael Nadal hat heute das Madrid Turnier gewonnen (zum 5.mal), er siegte im Finale gg den starken Österreicher Dominic Thiem mit 7:6 (10:8) und 6:4 (sein 72. Titel). Ja, er hat gerade einen Lauf und gewann 3 Sandplatz Turniere hintereinander, ich hoffe das die Kraft noch für die French Open reicht! Im Halbfinale beendete er übrigens die schwarze Serie(7 Matche hintereinander gg Djokovic verloren), in dem er endlich mal wieder gg den Serben gewann (mit 6:2, 6:4) ) : Letzter Sieg geg Nole war bei den French Open 2014!!! Der Serbe kommt dieses Jahr immernoch nicht richtig in Fahrt und ist nur am verlieren! Ab morgen klettert Rafa in der Rangliste nach oben auf die #4 (überholt Roger)!
Hallo Besnik,

Gratulation natürlich auch von mir. Was er in den letzten Wochen für Sandplatz-Tennis gezeigt hat,war einfach Superklasse.

Jetzt ist er ab Heute auch in Rom (ITA) gemeldet. Also ich hätte Rom sausen lassen,um Kräfte zu sparen. Nach Rom ist ja noch eine Woche wo er nicht spielt,ob die kurze Zeit genügt um sich auf das French Open vorzubereiten? Wir werden sehen.

Für mich ist Rafael Nadal der klare Favorit für das French-Open!!!. LG
Ich hätte Rom auch sausen lassen und mich mal ne Weile ausgeruht, ich finde das ist einfach too much! Aber er muss es ja selber wissen ...
WTA Rom Damen Doppel:

Martina Hingis/ Yung-Jan-Chan siegen gegen das Top Duo aus Russland Makarowa/Wesnina mit 7:5,7:6.

Somit auch der 58.Doppeltitel für Martina.

ATP Rom Herren Einzel:

Der Sieger heisst für mich überraschend A.Zverev (D). Er schlug den Serben Novak Djokovic mit 6:4,6:3.

Mit diesem Sieg wird Zverev zum 1.mal am Montag in den Top 10 der ATP Weltrangliste erscheinen.
Hallo Lilli, wir hatten Recht : Rom war doch zuviel für Rafa, er scheid ja im Viertelfinale ziemlich deutlich gg D. Thiem aus, der dann aber widerrum chancenlos war im Halbfinale gg Djokovic (was auch eine Überraschung war, denn Nole ist zur Zeit sehr schwach, nur im Halbfinale spielte er wieder brilliant). Leider brachte Nole die leistung im Finale nicht mehr, aber das soll den tollen Erfolg für Alexander (Sacha) nicht schmälern! Freut mich total für ihn!

Und Glückwunsch auch an Hingis, damit gehts in der Doppelweltrangliste hoch von 8 auf die 6!
Noch was zu den Damen : Nachdem Serena ja in die Babypause geht, ist Kerber wieder Nr.1, ist aber ja nur am verlieren, von daher fühlt es sich nicht richtig an. Dachte eigentlich das Karolina Pliskova bald auf die #1 klettern könnte, aber sie spielt die letzten Monate auch nicht gut! Da gibt es aber eine andere gefährliche Spielerin zur Zeit : Elina Svitolina aus der Ukraine! Sie gewann ja eben das Turnier in Rom in 3 Sätzen gg Simona Halep (die auch wieder erstarkt ist nach ihrem Madrid Sieg und jetzt Rom Finale), das war schon ihr 4. Turniersieg dieses Jahr und jetzt hat sie sich heimlich still und leise auf #6 der Weltrangliste hoch gearbeitet! Bin ja mal echt gespannt wer Ende des Jahres auf der #1 stehen wird, bei Kerber kann ich es mir nicht vorstellen (viele Pkt zu verteidigen, Wimbledon Finale und US Open Sieg) - es wird spannend!
Und weil's noch keiner erwähnt hat (aber wahrscheinlich jeder schon mitbekommen hat) : Roger Federer lässt die French Open sausen! Meine Favoriten sind somit Nadal, Thiem, Djokovic oder Zverev! Vielleicht Stan wenn er gut drauf ist!
@ Besnik: Danke für deine Interessanten Berichte. Dass mit Hingis wusste ich nicht,ebenso mit Federer. Vermutet habe ich es schon,denn was soll er
ein Turnier (Ok-Grand-Slam) auf Sand bestreiten. Lieber auf Rasen gut vorbereiten.

Stuttgart - Halle - und dann Wimbledon. So sehe ich das.

PS: French Open: Nadal wird gewinnen. Dito, siehe oben... LG
Was wird da gemunkelt? André Agassi wird neuer Trainer von Novak Djokovic?

Oder ist es ne ENTE?...
Das ist so. Ist seit Montag bekannt.
Last edited:
Danke Rewer.

Wenn ich keine Zeitung lese,so bin ich nicht mehr im BILD oder BLICK.
Und Besnik hat wahrscheinlich die Brücke gemacht.

Also muss ich selber wieder mehr Aktiv werden.


Add a message (*=mandatory field)
Name*   
E-Mail   
Add Smilies:
Text*   


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?