Discussion Forum

Forum - International Music - Musik in anderen Sprachen

Guten Abend! Mir ist aufgefallen, dass so gut wie alle Lieder, die ich höre oder kenne, entweder auf Englisch oder Deutsch (Mundart eingeschlossen), in geringerem Masse auch auf Französisch oder Italienisch (wohl bedingt durch die geografische Nähe), sind. Nur gibt es aber auf dieser Welt mehr als vier Sprachen, nur erreichen Lieder in anderen Sprachen hierzulande kaum einen höheren Bekanntheitsgrad. Ich wäre jedoch durchaus interessiert, anderssprachige Lieder zu hören, schliesslich ist Vielfalt aus meiner Sicht ein positiver Wert, natürlich auch bei Musik und bei Sprachen. Leider bin ich aber bisher daran gescheitert, herauszufinden, was ich denn genau in diesem zugegenermassen riesigen Bereich suchen soll. Könnt ihr mir weiterhelfen?
Ich mag auch afrikanische und japanische Lieder

Mai Yamane - "Tasogare"
https://www.youtube.com/watch?v=IhCDK_pSjnk

Taeko Ohnuki - "4:00 AM"
https://www.youtube.com/watch?v=YixAD9GIAuY

Imarhan - "Tahabort"
https://www.youtube.com/watch?v=-Ek1BqoZHRE

Miriam Makeba - "Pata Pata"
https://www.youtube.com/watch?v=dU7bx1BX9Eg

Teflon Brothers - "Maradona" (Finnish)
https://www.youtube.com/watch?v=rX1o7LtvfmA


Oder von Ali Farka Touré & Ry Cooder - Talking Timbuktu das ganze Album!!
Last edited:
Japanischen Rock & Pop ab etwa den 70ern bis heute mag ich auch sehr, bin aber kein wirklicher Kenner der dortigen Szene.

Es ist vornehmlich westlich klingende Musik, aber halt auf japanisch und eben völlig andere Lieder, die man hier nicht kennt.

Ein wenig beschleicht mich jedenfalls der Eindruck, daß sie noch mehr als die westlichen Künstler Wert auf Eingängigkeit legen, selbst auch dann wenn es in Richtung Art- und Prog-Rock geht.

Ist ja an für sich nichts Schlechtes.
Derzeit laufen bei mir die letzten Alben von Sezen Aksu, einer türkischen Sängerin, rauf und runter.

Ich vermisse die Zeiten des Grand Prix d'Eurovision de la Chanson (Eurovision Song Contest), in denen die Teilnehmerstaaten noch in ihrer Landessprache sangen. Damals gab es einiges zu entdecken: finnisch mit Ami Aspelund, hebräisch mit Ofra Haza, flämisch mit Liliane Saint-Pierre, spanisch mit Betty Missiego und viele andere Sprachen und Interpreten mehr.
Da hast Du allerdings vollkommen Recht.

Japp, als es noch hieß Grand Prix Eurovision de la Chanson, da war es gerade eben noch in Ordnung, obwohl es da schon kaum noch um Chansons ging.

Aber danach wurde es erst recht mehr und mehr zu einer reinen Freakshow, wie DSDS oder sowas Grausliches. Kann man mit vorher nicht mehr vergleichen.
Vielen Dank für die Antworten! Auch wenn das sicher nur ein Anfang ist, ist bereits eine ziemliche Bandbreite zusammengekommen, so soll es sein. Ich habe mir nun Redhawks Tipps durchgehört. Durchaus eine Basis, um seine Ohren in alle Richtungen zu öffnen. Das andere ist mir leider zu wenig konkret: Gut, es gibt also Musik in bestimmten Sprachen oder bestimmte fremdsprachige Musiker, die hörenswert sind. Aber welche Lieder? Was sollte man in der jeweiligen Ecke kennen, was lohnt es sich anzuhören? Irgendwie möchte ich ja auch fündig werden. Und was Grand-Prix-Musik angeht, bin ich naturgemäss sehr, sehr skeptisch, was nicht heisst, dass es dort nicht möglicherweise auch Hörenswertes geben könnte.
Ein sehr schönes Lied von Samuel Hui:

https://www.dailymotion.com/video/x36c72g

Japanische Interpreten, die auch ein wenig Aufmerksamkeit in der restlichen Welt bekamen sind wohl Puffy AmiYumi und X-Japan. Mag Beide sehr.
Hier mal ein Ausschnitt von einem Konzert bei X-Japan.

Kann man eigentlich vergleichen mit der gleichen Intensität wie der bei von MUSE:

https://www.youtube.com/watch?v=MG-Zk1dvzj0
Damals, in den 80ern, waren sie weniger melodiös, dafür ein wenig hardrockiger, aber immer gut. X-Japan geht immer.
Puffy AmiYumi - Asia No Junshin:

https://www.youtube.com/watch?v=gDmiYPPcJp4

Jetzt stirbt Alphabet gleich mehrere Tode. Wonach tönt das!?
Als Dschinghis Khan Fan machen mir diese beiden Cover besonders Freude:

Berryz Koubou - Jingisukan (Japanisch)
https://www.youtube.com/watch?v=KzmFMOS8Qtg

Frederik - Sheikki Ali Hassan (Finnisch)
https://www.youtube.com/watch?v=XG8QNX4lFio&list=RD75gCMFxCzE8&index=3




Hm, Coverversionen bekannter Stücke suche ich eigentlich nicht, gibt ja in der weiten Welt der Musik genug Eigenkompositionen.
@Fuchs
interessanter Thread ...zum Thema internationale Musik, fällt mir die japanische Sängerin Ayumi Hamasaki ein, hör' ich persönlich sehr gerne...

Ayumi Hamasaki - M
https://www.youtube.com/watch?v=zthMCiuIQvU

Ayumi Hamasaki - Whatever
https://www.youtube.com/watch?v=kNM4QdUXD5I

Ayumi Hamasaki - Seasons
https://www.youtube.com/watch?v=Ruxu5EZTfA0

Ayumi Hamasaki - Connected
https://www.youtube.com/watch?v=eNyfYW6ZPUE

um Cover-Versionen geht's hier zwar nicht,
aber hab' da paar kuriose Versionen gefunden...
"Veidi armastust" (I'd Love You To Want Me)
https://www.youtube.com/watch?v=nBL88pIFhcU
"Varjude mäng" (Moonlight Shadow)
https://www.youtube.com/watch?v=ZJenvgxrwas
"Head uut aastat" (Happy new Year)
https://www.youtube.com/watch?v=4KtEpH3zYOU


Add a message (*=mandatory field)
Name*   
E-Mail   
Add Smilies:
Text*   


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?