MONKEY ISLAND 2: LECHUCK'S REVENGE (AMIGA)



Titel Monkey Island 2: LeChuck's Revenge
System Amiga
Genre Adventure
Entwickler
Publisher/Firma Lucasfilm Games
Altersfreigabe
Release EU 1991
Guybrush Threepwood ist reich, aber leider nicht berühmt, nachdem er den Geisterpiraten LeChuck besiegt hat. Das ändert sich schlagartig, als es ihn nach Scabb IslandTM verschlägt. Und wieder geht's von vorne los. Guybrush muss von der Insel entkommen, um den legendären Schatz "Big Whoop" zu suchen – und nebenbei seine geliebte Elaine. Und das kann dauern...

Der zweite Teil gipfelt in einem Finale, das zu den überraschendsten und verblüffendsten Schlusssequenzen der Adventuregeschichte zählt.

This is a sequel to Secret of Monkey Island. Guybrush Threepwood, the mighty pirate who can hold his breath for ten minutes, could have lived quietly and happily with his sweetheart Elaine, the governor of Melee Island. But the restless pirate spirit won't let Guybrush in peace! Things don't go very well with Elaine, and Guybrush (now with a beard) embarks on a new adventure: searching for the legendary treasure of Big Whoop! However, the evil ghost pirate LeChuck hasn't left the stage yet. His subordinates are trying to bring him back from the dead one more time. Will Guybrush be able to defeat his archenemy again?..

"LeChuck's Revenge" utilizes the same command-based SCUMM interface and branching dialogue system that were used in its predecessor. The game features hand-painted graphics, many new locations, and plenty of challenging puzzles to solve.

REVIEWS

Average points: 6 (Reviews: 4)

******
Einfach obergigantomanischhyperaffenultarmegagranatenstark! So gelacht habe ich sonst noch nie in einem Game. So gepackt hat mich ein Adventure nie mehr. So eine abgedrehte Story kann nur von LucasArts kommen. Das ist wohl das beste Sequel überhaupt. Besser gehts nicht. Den Schluss muss man einfach gesehen haben! Mit dem Groggautomaten!!! Einfach Riesengigatittenscheissedelgenialomatisch sensationalistisch brilliantös und oberturbobingobongogeilomaten gigantisch grandios! Es lebe die Scumm-Bar! Harharhar! Eine 8!
******
Jepp. Supergeil. Schade nur, dass der Amiga mit den Anforderungen des 3. Teils nicht mehr mithalten konnte, aber da war die Zeit eh schon vorbei und alle sattelten auf PC um.
******
kenn ich zwar nur vom pc, fand das spiel einfach witzig (nur vielleicht wiederum etwas zu knifflig - aber man konnte ja zwischen 2 schwierigkeitsgraden wählen).
******
In der Tat das beste Game aus der Reihe - ich hab heute noch Alpträume vom fetten Gouverneur auf Phatt Island...

wer das Game durchgespielt hat soll mal die Kartei in der Bibliothek durchwühlen - hab mich selten so am Boden gedreht vor lachen...

Das Game bietet alles was zu nem Piratenadventure gehört:

* Weitspucken (mit amtlicher Spuckplakette für den Meister!)
* Lehrkurs zum fälschen von Bibliotheksausweisen
* Illegale Gewinnspiele (Wenn das 3 ist, was ist dann das?)
* Kostümparties (diesmal ohne Affen in Frauenkleidern)
* gevierteilte Schatzkarten
* schleimige wiederauferstandene Zombiepiraten
* Und nicht zu vergessen: *** Stan *** !!

Das Game müsste mehr als 6 Punkte kriegen, inklusssive die legendäre SCUMM Engine!
Last edited: 08.07.2008 21:22:00

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?