OIL IMPERIUM (AMIGA)



Titel Oil Imperium
System Amiga
Genre Wirtschafts-Simulation
Entwickler
Publisher/Firma reLINE
Altersfreigabe
Release EU 1989
Oil Imperium ist eine deutsche Wirtschaftssimulation, die 1989 für den PC, C64 und den Amiga von reLINE entwickelt und veröffentlicht wurde. Mittlerweile existiert eine Version als Onlinespiel die von den ursprünglichen Urhebern jedoch nicht genehmigt wurde.

Spielidee war, möglichst viel Öl zu fördern und zu verkaufen sowie die Gegner mit allen möglichen fairen und unfairen Mitteln zu besiegen. Das Spiel war für vier Spieler konzipiert, die entweder von einem Menschen (im Hotseat-Verfahren) oder dem Computer gespielt werden konnten.

Es gab die Möglichkeit, die Gegner durch Sabotage empfindlich zu stören. Das geschah z.B. durch Anzüden der Ölfelder, Zerstörung der Tanks, Manipulation der Bilanzen etc. Es gab die Möglichkeit, eine Security-Firma anzuheuern, um Sabotageakte zu verhindern.

REVIEWS

Average points: 5.33 (Reviews: 3)

*****
Oh ja, das war eine sehr sehr sehr frühe und sehr sehr sehr packende Wirtschaftsimulation. Vergleichbar mit Ports Of Call...auf Englisch hiess dieser von Deutschen entwickelte Titel "Black Gold"...
*****
sehr gut
******
Der Vergleich mit Ports of Call paßt. Allerdings war Oil schon etwas schwieriger. Der Start mußte funktionieren und auch wenn man den gepackt hatte, konnte man sich nicht einfach nur beruhigt zurücklehnen 6+

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?