FLIGHT SIMULATOR X ADD-ON - MEGA AIRPORT BERLIN BRANDENBURG (PC)



Titel Flight Simulator X Add-on - Mega Airport Berlin Brandenburg
Addon zuFlight Simulator X
System PC
Genre Simulationen
Entwickler
Publisher/Firma Aerosoft
Altersfreigabe 3
Release EU 28.05.2014
Flight Simulator X Add-on: Mega Airport Berlin Brandenburg

Der Flughafen Berlin-Brandenburg ist fertig! Das glauben Sie nicht? Können Sie aber, denn mit dem Add-On "Mega Airport Berlin-Brandenburg" haben Sie die Möglichkeit den Flughafen, der sich bislang nur mit dem Titel "größte Flughafenbaustelle Europas" schmücken kann, schon heute anzufliegen.

Von Beginn an stand der Bau des Airports Berlin-Brandenburg unter keinem guten Stern. Der erste Spatenstich erfolgte im September 2006 mit einer geplanten Fertigstellung im Oktober 2011. Mittlerweile liegen die Bauarbeiten bereits über zwei Jahre hinter der ursprünglichen Planung zurück und auch die Kosten nehmen immer unermesslichere Formen an. Eine Fertigstellung erscheint nur in weiter Ferne und noch ist nicht absehbar, wann der von Baupannen geplagte Airport seinen Flugbetrieb endlich aufnehmen kann.

Das Add-On Mega Airport Berlin-Brandenburg deckt den bestehenden Flughafen Berlin Schönefeld sowie den anliegenden neuen internationalen Flughafen ab. Mit einem simplen Tool ist es ganz leicht, vom momentanen Status zum bereits eröffneten neuen Flughafen zu wechseln. Er wurde unter Verwendung neuester Techniken designt und verfügt über eine beeindruckende Feature-Liste. Überzeugen Sie sich selbst!


Facts & Features:
  • Hochdetaillierte Darstellung des Flughafens Berlin-Brandenburg International „Willy Brandt“ (BER)
  • Beinhaltet den alten Flughafen Schönefeld (SXF) (im Norden des BER) mit dem selben Detailgrad
  • Zwei AFCAD-Versionen, die nach Belieben ausgetauscht werden können (BER aktiv / SXF aktiv)
  • Detaillierte VFR Orientierungspunkte wie z.B. der Waltersdorf Einkaufskomplex in der Einflugschneise der Start- und Landebahn 25L
  • Zahlreiche dynamische Objekte wie Schleppfahrzeuge, Strassen und Zugverkehr (AESLite) (nur für FSX)
  • Visuell animierte Andocksysteme
  • Detaillierte Navigationssysteme (ILS, VOR/DME, NDB)
  • Realistische Schattendarstellung aller 3D Objekte und des Geländes mit „Texture Baking“
  • Hochaufgelöste Tag- und Nachttexturen (2048px²)
  • Realistisch platzierte Runway/Taxiway/Anflugbefeuerung basierend auf den offiziellen Flughafenkarten und aufgenommenen Luftbildern
  • Für jeden Flugzeugtypen sind authentische Stopp Positionen auf jedem Boden vor den Gates gekennzeichnet (basierend auf den letzten für diesen Zweck aufgenommenen Luftbildern)
  • Umfangreiche Gebietsabdeckung mit über 100km², basierend auf hochauflösenden Luftbildern (0.2-0.4m/px)
  • Komplexes Höhenmodell (Mesh), das sogar kleine Geländemerkmale darstellt wie z.B. erhöhte Strassen, Steinbrüche, etc.
  • 64.590 handplatzierte autogenerierte Objekte (Häuser/Vegetation) bedecken das komplette Luftbild
  • Realistisches 3D-Gras und Vegetation
  • Zahlreiche Sonderanfertigungen statischer Objekte rund um den Flughafen
  • Konfigurations-Manager für optimale Performance
  • Detailliertes Handbuch inklusive Charts (PDF)
  • Kompatibel mit dem Standard-KI Verkehr und KI-Verkehr Add-Ons (z.B. My Traffic)
  • Kompatibel mit Ultimate Terrain X, FS Global und VFR Germany
  • Kompatibel mit Airport Enhancement Services (AES) (nur FSX)

Einschränkungen für Prepar3D v2:
  • AESLite wird in Prepar3D nicht unterstützt, was bedeutet, dass kein Bodenverkehr auf und um den Flughafen herum dargestellt wird, wie dies in der FSX-Version der Fall ist.
  • Die Bodenbeleuchtung bei Nacht unterscheidet sich leicht zwischen der FSX- und Prepar3D 2.2-Version, da Prepar3D das Bodenmodell nachts anders beleuchtet. Selbstverständlich haben wir unser Bestes gegeben, um sicherzustellen, dass beide Versionen nahezu identisch aussehen.
  • Prepar3D V2.2: Die transparenten Glasscheiben am BER-Terminal werden in manchen Blickwinkeln nicht richtig hintereinander dargestellt. Auch hier haben wir unser Bestes gegeben, so dass dieser Effekt kaum auftritt. Sofern er überhaupt auffällt, da dies nur sehr schwer zu erkennen ist.
  • Prepar3D V2.2 lädt manche der “Nebeleffekte” an den Vorfeldscheinwerfern nachts nicht, wenn man den Flug vorher abgespeichert hat und ihn in Sichtweite eines Scheinwerfers wieder neu lädt. Dieses Problem tritt nicht auf, wenn der Flughafen ganz normal über das Flughafenmenü ausgewählt oder von außerhalb angeflogen wird. Wir haben diesen Fehler an das Entwicklerteam von Prepar3D weitergeleitet und hoffen, dass er in der nächsten Version von Prepar3D behoben wird.
Spieleranzahl: 1 Links zum Spiel:

REVIEWS

No reviews yet. Add a review


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?