GRAN TURISMO 4 (PLAYSTATION 2)



Titel Gran Turismo 4
System Playstation 2
Genre Rennspiel
Entwickler Polyphony Digital
Publisher/Firma Sony
Altersfreigabe 3+
Release EU 08.03.2005
Fachzeitschriften
MAN!AC 04/2005 94%
Autorennen ist mehr als nur ein Sport, es ist Lifestyle pur. Und diesen Winter wird dieser Lifestyle als geniale Renn-sportsimulation wieder auf PS2 spielbar sein. Gran Turismo 4 wird ohne Zweifel in die Fussstapfen der genialen Vorgänger treten: authentischeres Gameplay, mehr Fahrzeuge, zahlreiche neue Strecken uvm.

Facts & Features:
  • 700 Autos und 50 Strecken - von New York City bis zum Grand Canyon
  • Finden Sie das perfekte Setup für Ihr Auto und Tunen Sie Ihr Fahrzeug mit den neuesten Automobil-Technologien (von der Traktionskontrolle bis zum Nitro-Boost)
  • Tüfteln Sie Pit-Stop-Strategien aus und geben Sie Ihrem Fahrer im B-Spec-Modus Anweisungen als Renn-Manager
  • Neuer Foto-Modus: Schiessen und speichern Sie beeindruckende Bilder von Ihren Autos
  • KI Verbesserung
  • Unterschiedliche Spiel-Modi: Arcade Mode, Simultation usw.
  • Exzellenter Mehrspielermodus: 2 Spieler Kopf-an-Kopf-Rennen via Splitscreen oder mit bis zu 6 Spielern via LAN

Gran Turismo (Details anzeigen)

REVIEWS

Average points: 5.29 (Reviews: 17)


Einmal mehr wunderschön!

1A!!

Schade, dass immer noch das Schadensmodell fehlt. Leider auch zuviele bekannte Strecken. Dafür gewohnt die grandiose Grafik und Fahrphysik.

Tja, für mich der BESTE drive simulator den es auf old generation gibt!


Wunderschön

superb!

Ich als Autojunky finde dieses Game seeeeeeeeeeeeeehr gut.

Ein tolles Game, die Fahrphysik ist einfach top und es gibt soviel zu tun... Damit währen wir auch beim Kritikpunkt von mir... Es ist soviel, dass es irgendwann langweilig wird bzw. zu schwer... ich hänge nämlich fest ;)

Dazu ne Frage: Mit welchem Auto ist es "einfach" die letzte Meisterschaft in der Profi-Saison zu gewinnen?
Last edited: 10.06.2007 14:51:00

bestes renngame dass es je gab!
freue mich auf die PS3 mit dem GT5
Last edited: 16.09.2006 18:01:00

Dieses Spiel ist einfach einmalig!!! Perfekt! Der König unter allen Rennspielen und Simulationen!

Einer der schönsten und realistischsten Rennspiele, die iich je gespielt und gesehen habe.

sehr schwierig, keine gute übersicht, schlechtes spiel!

naja, leider sehr unrealistisches fahrverhalten. dafür viele strecken und noch viel mehr autos. leider sind einige missionen für mich unmöglich zu schaffen.

Hat mich nicht so begeistert das Spiel... kann razer zustimmen bzgl. der Fahrphysik.

kompliziertes unrealistisches game. 2*

Vielleicht auch das beste Gran Turismo!

Dabei ist es leider danach nicht mehr geblieben. Hier war das ganze perfekt - oder zumindest am nächsten dran - Nordschleife, Lizenzen Gebrauchtwagenhändler, jede Marke hat ihren eigenen Tuningshop - E-I-N-M-A-L-I-G!

Andererseits, noch ein paar Informationen für Beginner wären nicht schlecht:

Es gibt den Arcade-Modus, bei dem man gleich ein schnelles Rennen nach eigenen Vorstellungen fahren kann. Es gibt vier Arten von Strecken: berühmte Strecken wie Fuji oder die bereits erwähnte Nordschleife, GT-Original-Strecken (teils an berühmten Locations wie dem Yosemite-Park), Stadtstrecken durch Städte wie Seoul oder NYC und Matsch & Schnee, also Rallye-Strecken.

Der Gran Turismo-Modus hingegen ist eine Art Karriere-Modus. Man hat ein bestimmtes Budget zur Verfügung, das man für Autos und Tuningteile ausgeben kann. Durch Teilnahmen bei Rennen bekommt man ein von der Platzierung abhängiges Preisgeld. Für manche Events benötigt man erst eine bestimmte Lizenz, die in bestimmten Fahrprüfungen freigeschaltet werden muss. Und ich kann euch sagen, man braucht nicht überall Gold, schon Bronze ist ausreichend, aber wenn ihr Gold wollt, müsst ihr euch anstrengen!

Ach ja: neben der üblichen A-Lizenz gibt es auch noch die B-Lizenz, die wie eine Art Manager-Modus wirkt: anstatt selber zu fahren, trainierst du einen Computerfahrer und gibst im Tipps, schneller zu fahren.

Jedes gekaufte Auto landet in der Garage und kann getunt werden. Wenn einem Auto nicht mehr gefällt oder zu schlecht ist, kann es auch verkauft werden - natürlich ist es dann weniger wert.

Die Auto-Auswahl ist auch nicht schlecht: sie reicht von damals modernen Karren wie dem BMW M3 und dem Audi TT über Klassiker wie Ford GT bis hin zu Rallye-Maschinen wie dem Mitsubishi Pajero. Man kann mit jedem Auto theoretisch überall fahren, nur passt nicht jedes Auto zu jeder Strecke, mit vielen Autos kann man bestimmte Rennen eigentlich gar nicht gewinnen. Aber eigentlich ist es mit schlechten Autos witziger, denn mit den guten wird es häufig zu einfach.

Ein bisschen schade ist auch, dass das Schadensmodell fehlt. Kann man aber auch verstehen, da es Hersteller gab, die ihr Auto nicht beschädigt sehen wollten.

Unterm Strich hat GT4 den Untertitel "The Real Driving Simulator" wirklich verdient. Die beiden Nachfolger konnten das leider nicht mehr ausbauen.
Last edited: 23.08.2017 13:12:00

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?