PROJECT GOTHAM RACING 4 (XBOX 360)



Titel Project Gotham Racing 4
Originaltitel Project Gotham Racing 4
System Xbox 360
Genre Rennspiel
Entwickler
Publisher/Firma Microsoft
Altersfreigabe
Release EU 11.10.2007
Fachzeitschriften
MAN!AC 11/2007 91%
Nach dem Erfolg von Project Gotham Racing 3 als eines der ersten Next Gen-Rennspiele auf der Xbox 360, wird Publisher Microsoft Game Studios zusammen mit den Entwicklern von Bizarre Creations das Franchise fortsetzen. Statt ausschließlich eine konsequente Weiterentwicklung mit einem umfassenderen Fuhrpark, der auch Ferrari-Boliden beinhalten wird, sowie zehn Rennumgebungen von Los Angeles bis St. Petersburg zu bieten, sollen alle Interessierten laut offiziellen Aussagen von Project Gotham Racing 4 überrascht werden. Wie die Entwickler dies erreichten möchten, verdeutlicht eine neue konzeptionelle Richtung des Titels.

Seit den Anfängen der Produktion von Project Gotham Racing 4 verfolgt Bizarre Creations das Ziel, ein auf Emotionen basiertes Rennerlebnis zu entwickeln. Auch sollen die Spieler eine Verbindung zu ihren individuellen Karrieren, Profilen sowie den Fahrzeugen aufbauen, so dass eine Identifikation stattfindet. Mehrere neue Features sollen diese emotionalen Erfahrungen betonen. Die signifikanten Neuerungen können dabei im Karrieremodus erkannt werden. Die Fahrer werden zukünftig für ihre Erfolge mit einer wachsenden Zahl an Fans belohnt werden, die jubeln, auf jedes spektakuläre Fahrmanöver reagieren und bei Siegen mitfeiern können.

Darüber hinaus werden das Flair sowie der eigene Fahrstil zunehmend an Bedeutung für die Karriere als Xbox 360-Sportwagenpilot gewinnen. Neben überzeugenden technischen Fähigkeiten zur Fahrzeugkontrolle, muss der Spieler seine Anhänger mitreißen, in dem er beispielsweise bei einem geschickten Überholmanöver virtuell die Faust als Zeichen der Überlegenheit hebt. Das überarbeitete Kudos-System verteilt für solche und andere Emotionen Bonuspunkte, die sich für den weiteren Spielverlauf als wichtig erweisen.

Das Verdienen der wertvollen Kudos-Punkte wird jedoch alles andere als einfach ablaufen. Die überarbeiteten KI-Gegner haben im Laufe der Entwicklungszeit weitere ausgefeilte Manöver gelernt, so dass zahlreiche heiße Positionskämpfe auftreten sollen. Zusätzlich kann die neue dynamische Wettersimulation für plötzliche Regenschauer, Nebel oder gar Schneefall sorgen, welche auf Grund der veränderten Gripverhältnisse die Fahrphysik maßgeblich beeinflussen. Diese Bedingungen erfordern vor allem Intuition, um unter anderem Pfützen bei schlechter Sicht zu umkurven.

Facts & Features:
  • Über 130 Original-Fahrzeuge und Motorräder, vom klassischen Oldtimer bis hin zum aktuellen Supersportwagen.
  • 200 Rennstrecken in zehn Metropolen, darunter Shanghai, New York, St. Petersburg, Las Vegas und der Nürburgring.
  • Dynamische Wetterverhältnisse: Plötzlich einsetzender Regen oder Schnee zwingt die Fahrer zu schnellen Reaktionen.
  • Intelligente Gegner: Die überarbeitete künstliche Intelligenz macht die gegnerischen Fahrer zu harten Brocken, die den Spieler aggressiver Fahrweise auf die Plätze verweisen wollen.
  • Packender Karrieremodus: Wer an die Spitze der Fahrerwertung gelangen will, muss nicht nur Vollgas geben, sondern die Zuschauer auch mit fahrtechnischen Kunststücken und spannenden Überholmanövern begeistern.

REVIEWS

No reviews yet. Add a review


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?