INTERVIEW MIT SANDEE





Sandee veröffentlicht diese Tage bereits ihr viertes Solo-Album, dieses Mal bei einer neuen Plattenfirma und mit einem Duett mit Gölä. Wir haben sie zum Interview getroffen

hitparade.ch: Deine neue Single "Marzili" ist gerade auf Platz 18 in der Schweizer Hitparade eingestiegen, deine höchste Solo-Klassierung. Hast du das erwartet oder überrascht dich das ein wenig?
Sandee: Ich war positiv überrascht. Ich habe das Gefühl, meine Fans sind nicht so die Singles-Käufer oder die Downloader. Ich habe mega Freude an der Platzierung.

hitparade.ch: Sicher dazu beigetragen hat die Aktion im Radio BE1 mit deinem Konzert im Marzili. Kannst du den Nicht-Bernern erklären, was das Marzili ist?
Sandee: Ja, das hat sicher geholfen. Es kamen cirka 300 bis 500 Personen ans Konzert. Allgemein die gesamte Promotion hat geholfen. Das Marzili ist eine Badi an der Aare. Es ist eine normale Badi, man kann aber zusätzlich in der Aare schwimmen gehen und sieht die ganze Stadt, wenn man die Aare herunter schwimmt.

hitparade.ch: Hast du nun dort lebenslang Gratis-Eintritt?
Sandee: Der Eintritt ist sowieso gratis. Das ist das andere Spezielle. Es ist eine von den einzigen Schwimmbädern in der Schweiz, wo du keinen Eintritt bezahlst.

hitparade.ch: Warum hast du über das Marzili einen Song gemacht und nicht z.B. über den Strämu (Thuner Strandbad), aus dessen Gegend du kommst?
Sandee: Weil ich über zehn Jahre in Bern gewohnt habe.

hitparade.ch: Warum hast du den Song als erste Single-Auskoppelung gewählt? Eine Airplay-Auswertung zeigt, dass er nicht in Zürich und Basel gespielt wird.
Sandee: Basel hat noch nie Songs von mir gespielt. In Zürich wird der Song aber auf Radio 24, Zürisee und Radio Top gespielt. Energy hat mich wie Basel noch nie gespielt. Das liegt wohl nicht am Song, sondern eher an mir (lacht). In Basel habe ich aber sehr viele Fans. Die Radios entscheiden natürlich, was sie spielen möchten und was nicht. Es nimmt mich selber wunder, wieso sie mich nicht spielen.

hitparade.ch: Am 21. August erscheint dein bereits viertes Album "Diva?". Bisher hast du alle zwei Jahre ein neues Album herausgebracht. War das so geplant?
Sandee: Zwischen dem zweiten und dritten Album war eine längere Pause. Geplant war das ganze nicht; das hat sich einfach so ergeben.

hitparade.ch: Annie Lennox hatte ein sehr erfolgreiches Album mit dem Namen "Diva" vor 17 Jahren. Hast du irgendein besonderes Verhältnis zu diesem Album?
Sandee: Ich wusste das nicht mal mehr. Mit der Wahl vom Titel meines Albums hat ihr Album nichts zu tun. Er entstand durch einen Arbeitstitel von einem Song, der Dramaqueen heisst. Dann gab es noch einen Song, der Diva hiess. Und dieses Wort finde ich sehr interessant. Jeder fragt sich, ob ich gerne eine Diva wäre oder eine bin. Ich bin allerdings keine Diva.

hitparade.ch: Dieses Mal bist du bei einer neuen Plattenfirma (Sony). Warum hast du dich für diesen Wechsel entschieden?
Sandee: Der Grund war, dass mein Vertrag bei der ehemaligen Plattenfirma ausgelaufen ist. Dann hat sich die neue Zusammenarbeit sehr schnell ergeben. Geändert an meiner Arbeit hat sich eigentlich nicht sehr viel, ausser, dass wir dieses mal alle zusammen im Studio aufgenommen haben. Letztes Mal haben wir das alles einzeln im "Kämmerli" aufgenommen. Bei der Promotion hat sich einiges geändert. Es läuft viel mehr als früher, das ist sehr cool
hitparade.ch: Und trotzdem noch nicht in Basel…
Sandee: Und trotzdem noch nicht in Basel, aber wir arbeiten daran.

hitparade.ch: Hast du dich musikalisch verändert? Es haben ja auch andere Künstler Songs zur CD beigetragen?
Sandee: Ich habe das Gefühl, das ganze wurde kreativer. Jede CD hat sich weiterentwickelt und so ist es auch bei dieser. Songs zur CD beigetragen hat Michi Gertschen von Bündnerfleisch. Es war eine coole Zusammenarbeit und gab eine coole Farbe in die CD rein. Auch mit meinem Gittaristen von der letzten Tour habe ich gemeinsam an Songs gearbeitet.

hitparade.ch: Du hast mit Gölä, Deinem ehemaligen "Mentor", für den Du als Backgroundsängerin gesungen hast, ein Duett aufgenommen. Wie ist es dazu gekommen? Wie würdest Du Deine Beziehung zu Gölä beschreiben? Habt ihr noch viel Kontakt?
Sandee: Mentor, ist ein bisschen übertrieben (lacht). Er hatte mich zu seinem Konzert ins Hallenstadion im Dezember eingeladen. Seit neun Jahren habe ich ihn dort wieder zum ersten Mal getroffen, da wir uns aus den Augen verloren hatten. Wir haben stundenlang miteinander geredet. Es war wie früher, wie wenn keine Zeit vergangen war. Wir hatten beide mega Fun. Dann hatte er plötzlich die Idee, dass wir einen Song machen könnten für mein neues Album. Im Januar haben wir uns dann zusammengesetzt und an dem Song gearbeitet. Wir hatten es sehr lustig.

hitparade.ch: Bisher nur wenig Tourdaten bekannt. Wie viel ist da noch geplant?
Sandee: Jetzt ist die Single frisch raus. Das Album kommt jetzt dann. Es kommen noch laufend neue Tourdaten hinzu.

hitparade.ch: Kommen wir zu den Top 10 der Schweizer Hitparade. Kannst du sie kommentieren?

10. Milow - Ayo Technology
Sandee: Gefällt mir sehr gut.

9. Linkin Park - New Divide
Sandee: Kenne ich noch nicht. Aber Linkin Park finde ich sehr geil.

8. The Black Eyed Peas - Boom Boom Pow
Sandee: Mir gefallen die neuen Sachen von Black Eyed Peas nicht.

7. Lily Allen - Fuck You
Sandee: Gefällt mir auch nicht so. Andere Songs von ihr finde ich besser.

6. Gossip - Heavy Cross
Sandee: Kenne ich nicht, ist aber glaube ich auch nicht mein Style.

4. The Black Eyed Peas - I Gotta Feeling
Sandee: Schon wieder Black Eyed Peas. Scheinbar bin ich die einzige, die die neuen Sachen von ihnen schlecht findet (lacht).

2. David Guetta feat. Akon - Sexy Bitch
Sandee: Den Song habe ich schon gehört. Ist aber auch nicht so mein Ding.

1. David Guetta feat. Kelly Rowland - When Love Takes Over
Sandee: Gefällt mir. Kelly Rowland finde ich grundsätzlich sehr gut.


Linktipps:
Höre ins neue Album "Diva?" rein - 3 signierte CDs zu gewinnen
Discographie von Sandee
Offizielle Seite

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?