INTERVIEW MIT FABIENNE LOUVES



Fabienne Louves war zusammen mit Marc Sway mit "Hemmigslos liebe" 39 Wochen in der Schweizer Hitparade. Nun folgt ihr vielversprechendes zweites Album "Fabulös". Wir haben sie zum Interview getroffen.

hitparade.ch: Du hast bereits über 5000 Fans in Facebook, mehr als Krokus und DJ Bobo zusammen. Wie hast du das angestellt?
Fabienne Louves: Vor zwei Jahren traf ich Robi an einem Event. Er fragte mich, wie viele Fans ich auf Facebook habe. Ich sagte: "Ja etwa hundert". Darauf meinte er: "Das ist ein Wettbewerb, du musst alle annehmen". Und dann habe ich das auch gemacht, dadurch kamen immer mehr dazu.

hitparade.ch: Du arbeitest neu mit Hitproduzenten Roman Camenzind zusammen. Wie kam es dazu?
Fabienne Louves: Ich war bei meiner Plattenfirma und sie sagten mir, dass Roman Camenzind und Fred Hermann gerne bei meinem neuen Album mitmachen. Das hat mich natürlich sehr gefreut.

hitparade.ch: Im Gegensatz zum Debut-Album hattest du viel mehr Zeit für die Arbeit am neuen Album. Was hat sich grundsätzlich bei der Arbeit für "Fabulös" geändert?
Fabienne Louves: Man kann es eigentlich gar nicht vergleichen. Beim ersten Album konnte ich die Songs nur auslesen, nun konnte ich wirklich mitschreiben und bei den Melodien helfen. Es ist voll Fabienne auch von den Texten her. Es passt einfach zu mir. Die Texte habe ich mit Roman Camenzind und seiner Freundin geschrieben. Wir haben uns super ergänzt, zwei Frauen gegen einen Mann. Das war lustig.

hitparade.ch: Wie hast du dich musikalisch weiterentwickelt?
Fabienne Louves: Vom Sound her ist es nun Motown. Mit dieser Musik bin ich aufgewachsen und meine Stimme passt auch sehr gut zu diesem Souligen. Zusammen mit Mundart ist es ausserdem etwas, was es in der Schweiz noch nicht so gibt.

hitparade.ch: Das Album war ursprünglich für 2009 vorgesehen, was war der Grund für die Verspätung?
Fabienne Louves: Wir brauchten einfach noch mehr Zeit. Schlussendlich war es aber ein guter Entscheid, dass das Album erst jetzt kommt. Wir haben alle Freude und können hinter dem Album stehen.

hitparade.ch: Dieser Freitag ist der Release des neuen Albums. Wie sieht es aus mit der Anspannung und Nervösität im Vergleich zum Debut?
Fabienne Louves: Ich freue mich auf den Release des Albums und bin zuversichtlich.

hitparade.ch: Wenn sich all deine 5000 Fans die CD kaufen, wirst du weit vorne in der Hitparade landen. Was sind deine Erwartungen?
Fabienne Louves: Schön wäre es unter die Top 20/Top 10 zu kommen. Nummer 1 wäre natürlich super, aber ich bleibe auf dem Boden und realistisch. Es wäre schön… man hat Träume, aber schlussendlich kommt es halt darauf an, ob es die Leute kaufen. Ich denke nicht, dass es jeder Facebook-Fan kaufen wird, aber ich mache natürlich gleich hier einen Aufruf: Es soll jeder mein Album kaufen!

hitparade.ch: Über Amanda, Sara, Claudia, Melanie, Nicole, Steffi und Fatima singst du gleich in zwei Songs (Samschtig/Byebyebabybye). Gibt es diese Personen wirklich? Weshalb zweimal dieselben Namen?
Fabienne Louves: Ja, diese Personen gibt es wirklich. Fatima ist meine beste Kollegin. Es hat alles schon seinen Sinn, warum ich diese Namen gewählt habe. Wir haben die Namen extra für zwei Songs verwendet.

hitparade.ch: Mit der Schweizer Hymne warst du bereits in der Hitparade. Am Schluss des Albums gibt es eine Art Hymne an die Schweiz. Was hat dich zu diesem Song inspiriert?
Fabienne Louves: Wir haben das Album besprochen und ich durfte sagen, was ich gern für Themen hätte. Ein wichtiges Thema war, dass ich eigentlich gerne einen Song über die Schweiz singen würde, und so haben wir diesen Song auch noch geschrieben.

hitparade.ch: Es gibt bereits verschiedene Künstler, die einen Song über die Heimat gemacht haben. Hast du da einen Favoriten?
Fabienne Louves: "Heimat" von Bligg finde ich noch cool.

hitparade.ch: Welcher Song auf dem Album bedeutet dir am meisten etwas?
Fabienne Louves: Das ist mega schwierig zu sagen, da jeder Song etwas Fabienne drinnen hat. Zum Beispiel "Byebyebabybye", da geht es wirklich um einen Typ mit dem ich so ein Erlebnis hatte. Natürlich ist es noch sehr ausgeschmückt. Es hat jeder Song irgendwie etwas, ich kann nicht sagen, welches mein Favorit ist.

hitparade.ch: Hemmigslos Liebe mit Marc Sway war dein bisher grösster Hit. Warum hat es auf diesem Album kein Duett?
Fabienne Louves: Es kam nicht aus einem speziellen Grund nicht dazu. Vielleicht gibt es beim nächsten Mal wieder ein Duett.

hitparade.ch: Marc Sway hat sich bei der unfreiwilligen Pause an den Swiss Music Awards ganz spontan dazu entschieden, seine neue Single zu präsentieren. Wäre das für dich denkbar gewesen, spontan nach vorne zu gehen und "Ned met mer" zu singen?
Fabienne Louves: Es wäre denkbar gewesen, aber ich muss natürlich sagen, Chapeau Marc Sway. Das hat er super gemacht und mega spontan. Es hatte viele Künstler dort drinnen, aber wenig Künstler, die den Mut dazu gehabt hätten, so etwas zu machen.

hitparade.ch: Bisher ist noch keine Show angekündigt, wie sehen deine Pläne für eine Tour aus?
Fabienne Louves: Im Herbst werden wir eine kleinere Clubtour machen und im Sommer an diversen Festivals spielen. Nächstens beginnen wir mit den Proben. Ich werde sicher auch ein oder zwei Songs aus meinem alten Album spielen. Hemmigslos Liebe ist ganz sicher dabei. Ich schaue, was auf mich zukommt.

hitparade.ch: Was sind deine weiteren Pläne?
Fabienne Louves: Ich werde ab dem 1. Januar wieder in der Niederdorfoper mitspielen. Es ist ein super Erlebnis, wo ich auch sehr viel lernen konnte. Es macht mir sehr viel Spass, aber mein Herz ist halt schon bei der Musik.

hitparade.ch: Kommen wir zur Top 10 der Schweizer Hitparade. Welche Songs kannst du kommentieren?

8. Culcha Candela - Monsta
Fabienne Louves: Cooler Song, gefällt mir sehr gut.

6. Lady GaGa - Bad Romance
Fabienne Louves: Lady GaGa ist immer dabei. Cooler Clip, gefällt mir auch.

1. Ke$ha - TiK ToK
Fabienne Louves: Ke$ha war ja auch bei den Swiss Music Awards. Tik ToK ist ein cooler Partysong.


Linktipps:
Höre ins neue Album "Fabulös" rein - 3 signierte CDs zu gewinnen!
Discographie von Fabienne Louves
Offizielle Website

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?