INTERVIEW MIT LUCA LITTLE

Get the Flash Player to see this player.

Vor einer Woche erschien das neue Album des Schweizer Singer/Songwriters Luca Little. Mit "Locomotion" treibt er seine Energien vorwärts und beweist der Schweiz auf's Neue, dass er zu den ganz Grossen gehören kann. Die Radios lieben ihn, seine Fans ebenso. Wir haben ihn zum Interview getroffen.

hitparade.ch: Luca, Dein Album erschien letzte Woche. Warst Du nervös?
Luca: Ja, sehr!

hitparade.ch: Was willst Du mit dem Titel "Locomotion" sagen?
Luca: "Locomotion" bedeutet Vorwärtskommen. Dies ist für mich ein sehr wichtiges Thema - ob nun körperlich oder geistig. Ich bin furchtbar schlecht darin, Stille auszuhalten.

hitparade.ch: Worum geht es in Deinen Songs hauptsächlich? Und gibt es einen Song, den Du speziell herausheben möchtest?
Luca: Oft geht es darum, dass man sich selber hinterfragt. Dies ist notwendig, um in Bewegung zu bleiben. Ich mag alle Songs auf dem Album, sonst wären sie nicht drauf.

hitparade.ch: Wie entstehen Deine Songs?
Luca: Am Anfang steht meistens eine Melodie. Überhaupt bin ich ein Melodie-orientierter Mensch. Während den Arbeiten am neuen Album habe ich für mich aber auch neue Zugänge entdeckt. Wenn man von einem Text ausgeht, eröffnen sich ganz andere Möglichkeiten.

hitparade.ch: Das Album "Big" wurde damals von Radio 24 zum besten des Jahres gewählt. Was geht Dir durch den Kopf, wenn so etwas passiert?
Luca: Man ist einfach nur sehr, sehr dankbar allen Menschen, die einen unterstützt haben!

hitparade.ch: Bald bist Du auf Tour. Worauf freust Du Dich am meisten?
Luca: Die neuen Songs live spielen zu können!

hitparade.ch: Bist Du nervös, bevor Du auf die Bühne gehst?
Luca: Ja, ich glaube, dies ist gesund. Ohne Nervosität würde etwas nicht mehr stimmen.

hitparade.ch: Die Schweizer Radiostationen lieben Dich bereits. Ist es für Dich ein Ziel, auch im Ausland Fuss zu fassen?
Luca: Definitiv. Mir ist einfach wichtig, oft spielen zu können. Ob das nun in der Schweiz oder sonst wo ist, ist nicht so wichtig.

hitparade.ch: Kannst Du von der Musik leben?
Luca: Emotional sicher!

hitparade.ch: Wieso heisst Du Luca Little? Wie ist dieser eher spezielle Name entstanden?
Luca: Ich war immer der Kleinste. Irgendwann habe ich mich entschieden, mir dies auf die Fahne zu schreiben. So lässt sich auch wunderbar mit Erwartungen spielen.

hitparade.ch: Wie hat die Liebesgeschichte zwischen Dir und der Musik angefangen?
Luca: Es ist eher eine Hassliebe, die immer schon da war - aber das ist gut so. So entsteht Reibung und somit neue Energie.

hitparade.ch: Welche Musik ist denn Deine aktuelle Nr. 1 auf dem iPod?
Luca: John Mayer - Walt Grace's Submarine, January 1967
Interviewed by: Bettina Siegwart
Redaktion: Bettina Siegwart


Linktipps:
Zum neuen Album Locomotion

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?