DIE LENIGRAD COWBOYS IM Z7

Die wohl ulkigste Coverband der Welt, die LENINGRAD COWBOYS, waren in Pratteln auf Stippvisite und vermochte einmal mehr, im leider nicht ganz ausverkauften Z7, zu begeistern.

Wenn plötzlich Leute in Russischen Uniformen, unmöglichen Frisuren und ellenlangen Spitzschuhen in der Gegend gesichtet werden, dann sind die LENINGRAD COWBOYS nicht weit. Und so war es dann auch am Freitag in Pratteln so.
Aufgeheizt wurde die Stimmung vom Lörracher Trio BLUE ROCKET, welche astreinen 60's-Rock spielten und die anwesende Schar auf die richtige Betriebstemperatur brachte.
Danach zogen die zehn Finnen auf die Bühne und zeigten, warum ihre Auftritte so legendär sind. Hier wird stets beste Unterhaltung geboten. So war es auch diesmal. Nichts in der weiten Welt der Populärmusik ist ihnen heilig. So spielten sie drauflos und liessen nichts aus. Das Publikum tobte und verwandelte die alte Werkhalle in eine grossartige Party. Und genauso ausgelassen wie das Publikum gaben sich die LENINGRAD COWBOYS auf der Bühne. So wurden Hits von Lynyrd Skynyrd, Metallica oder sogar Rammstein völlig neu aufgemischt, und dies in stetiger Anwesenheit vier aufreizender Damen, welche der ganzen Show noch den letzten Schliff gaben. Auch nicht zu überhören waren natürlich die Anspielungen bekannter russischer Melodien, gekonnt integriert in die vielen Covers. Nebst vieler guter Musik hatten die zahlreichen Fans auch viel zu lachen, und soviel coolnes einer Band hat man seit den Blues Brothers nicht mehr gesehen. Auch wenn das Lautsprechersystem mal ausfällt, keine Miene wird verzogen und einfach weitergespielt. Nach Barry Ryan's "Eloise" war der letzte Bann gebrochen. Wie gesagt, nichts ist heilig, aber dem Publikum gefiel's und sollten sie wieder unsere Gegenden aufsuchen, ich werde auch wieder mit dabei sein. Absolut empfehlenswert.
fuedlibuerger


Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?