102 DALMATINER


DVD


Kino

Originaltitel 102 Dalmatians
Genre Adventure | Comedy | Family
Regie Kevin Lima
Darsteller
Glenn CloseCruella de Vil
Gérard DepardieuJean-Pierre Le Pelt
Ioan GruffuddKevin Sheperd
Alice EvansChloe Simon
Tim McInnernyAlonzo
Ben CromptonEwan
Carol MacReadyAgnes
Ian RichardsonMr. Torte
Jim CarterDetective Armstrong
Ron CookMr. Button
alle anzeigen
Land USA
Jahr 2000
Laufzeit 97 min
Studio Cruella Productions
FSK 6
Kinostart CH (de)08.02.2001
DVD-Start30.08.2001
Kino Deutschschweiz Wochen: 8 / Besucher:
Filmreihe
102 Dalmatiner (2000)

Nach dem Erfolg von '101 Dalmatians' bringt Gerard Depardieu noch mehr Action in die Fortsetzung.

Die schreckliche Cruella (Glenn Close) kann das Gefängnis wieder verlassen. Sie hat versprochen, ihre absurden Wünsche nach einem Pelzmantel aus Dalmatinerfell für immer zu vergessen. Mit ihrem gerissenen Assistenten kehrt sie nach New York zurück und plant ihr Comeback in der Modeszene. Doch da lernt sie den jungen Fotografen und Teilzeit Hundesitter Kevin kennen. In einer seiner Fotoausstellungen präsentiert er Bilder von Hundebesitzern mit ihren Dalmatinern. Und schon ist es um die guten Vorsätze von Cruella geschehen. Sie verspricht dem jungen Mann Erfolg und Reichtum, wenn er ihr 102 Dalmatinerwelpen beschafft. Aber Kevins Hunde schaffen es, die Hündchen zu befreien und Cruellas teuflischen Plan aufzudecken.

REVIEWS

Average points: 3.81 (Reviews: 37)

Naja... wieder so ein unnötiger Hinterherhinker... kein Vergleich mit den Zeichentrickfilmen

...auch der war kuuul!
Last edited: 16.07.2017 23:32:00

süß

Ich glaube "süss" trifft es am ehesten. Fand den ersten Teil doch auch besser, aber der zweite Teil ist immerhin kein platter Abklatsch des ersten. Die Story ist auch noch akzeptabel, die Gags noch halbwegs gelungen. Und dazu die süssen Hunde...

naja, der trickfilm ist allerdings grandios
Last edited: 10.05.2005 14:57:00

Mir hat er anno dazumal gefallen, war wie der erste sehr witzig. Aber an Nr. 1 kommt er nicht ran! Trotzdem: Lächeln und Lachen kann man dabei sehr gut! :)

Ein süsser Dalmatiner, so ohne Punkte...

nich gut

Geht okay, die herrlich chargiernde Glenn Close als Cruella DeVil lohnt das Anschauen, ansonsten nicht viel anders als Teil 1.

knappe 4

Für Kinder sicher extrem unterhaltsam. Für Erwachsene auch ganz okay, auch wenn der Film nicht allzu viel Sinn hat ;) Eben typische Kost für einen Sonntagnachmittag.
Last edited: 11.07.2013 16:36:00

....super....

...genügend...

Als Unterhaltungsfilm für zwischendurch, bei dem man das Hirn nicht unnötig anstrengen muß, ganz okay.

J'ai le film en cassette et je dois dire que ce n'est pas le film que je choisirais volontiers de regarder de temps en temps, je m'en suis vite lassé, peut-être parce que j'ai adoré le premier film et été déçu de celui-ci ou simplement que je suis moins séduit, toute la magie résidant dans le dessin animé... Mais ça reste un très bon film.

ah ja der papagei und dieser eine kleine süße hund... =)

auch in ordnung!

Entretenida. Sin emabrgo, es lamentable que Gérard Depardieu se haya prestado para esto. Vergonzosa su participación en un papel ridículo.

der Zeichentrickfilm hat voll gerockt, aber das war einfach nur unnötig
24.11.2008 03:35
FCB_39
Crew radioplay.ch

Klasse!

Es liegt eher daran, dass ich wunderschöne Erinnerungen damit verbinde, wofür ich hier die Höchstpunkte vergebe
Last edited: 29.08.2010 23:51:00

Durchaus gut, doch an Teil 1 reicht der leider nicht heran.

nicht gut

Das war mir sogar als Kind schon zu kindisch. Und... auf welchen Drogen waren Depardieu und seine Kostümbildner hier eigentlich nicht?

Finde ich jetzt nicht speziell. Eine schwache Fortsetzung mit einem nicht-gepunkteten-Dalmatiner als mehr oder weniger Hauptfigur.

Ein koestlicher Film. Mir hat er sehr gut gefallen.

Eine völlig unnötige Fortsetzung mit einer nervtötenden Glenn Close als falsche Hexe und Kinokoloss Gérard Depardieu hat nie schlechter gespielt als hier.
Gedreht wurde der Film in Paris, London, Oxford, sowie in East und West Sussex.
Eine Oscarnominierung für die besten Kostüme erhielt der Film.

Gut und witzig gemacht, aber kommt nicht an den Vorgänger heran.

etwas schwächer als teil 1. aber immer noch eine knappe 4.

Genial!

Na ja, so wie diese hier, sind auch andere Fortsetzungen meist weniger gut als ihre Vorgänger. Die Story wiederholt sich quasi: die beiden Hundebesitzer verlieben sich, Cruella macht wieder Jagd auf Dalmatinerwelpen, es folgt eine Rettungsaktion, usw. Außerdem will die ganze Zeit über irgendwie keine Spannung aufkommen. Nur die überragende schauspielerische Leistung von Glenn Close und die süßen Welpen retten noch einmal die 4.

Der erste Teil war besser.

überflüssiger Abklatsch.

Nette Fortsetzung mit Cruella de Vil in bitterböser Höchstform!

Same old same old, Glenn Close saves this boring waste of time

war jetzt nicht übel.
aber so eine art dr. dolittle, kevin allein... & dalmatiner in einem film.

...führt sozusagen die Handlung von Ms De vil fort. Braucht man nicht gesehen zu haben, auch wenn Glenn Close das einzig gute ist, was der Film zu bieten hat.

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.