GIRLS UNITED


Kino


Kino


DVD

Originaltitel Bring It On
Genre Comedy | Romance | Sport
Regie Peyton Reed
Darsteller Kirsten Dunst, Eliza Dushku, Jesse Bradford, Gabrielle Union, Clare Kramer, Nicole Bilderback, Tsianina Joelson, Rini Bell, Nathan West, Huntley Ritter, Shamari Fears, Natina Reed, Brandi Williams, Richard Hillman, Lindsay Sloane, Bianca Kajlich, Holmes Osborne, Sherry Hursey, Cody McMains, Ian Roberts
Land USA
Jahr 2000
Laufzeit 94 min
Studio Beacon Communications
FSK 6
Kinostart CH (de)16.11.2000
DVD-Start11.09.2001
URL www.bringitonmovie.com/
Kino Deutschschweiz Wochen: 2 / Besucher:
Filmreihe
Girls United (2000)

Sie sind jung, voller Elan, und auf Verlieren stehen sie überhaupt nicht. Die Cheerleader der Rancho Carne High School in San Diego sind die Besten des Landes. Fünf Jahre in Folge haben ihre Shows die Juroren begeistert und die Konkurrenz demoralisiert. In wenigen Monaten soll die Erfolgsserie fortgesetzt werden - mit Traumgirl Torrance (KIRSTEN DUNST), dem neuen Captain.

Doch die begehrte Auszeichnung erweist sich als Fluch. Den schmerzhaften Trainings-Crash eines Cheerleaders kann Torrance im punkigen Neuzugang Missy (ELIZA DUSHKU) noch kompensieren. Aber das einstudierte Programm der enthusiastischen Anheizer ist ein Reinfall.

Zunächst stellt sich heraus, dass ihre Top-Choreographien der letzten Jahre den Clovers, einer Cheerleader-Truppe aus einer der ärmeren Ecken von Los Angeles, gestohlen wurden. Dann erweist sich ein in Panik engagierter Choreograph als selbstverliebter Pfau, Schleifer und Betrüger, der sein Konzept auch der Konkurrenz verkaufte. Kurz vor den Endausscheidungen stehen die Champions nun als Loser da und denken an Kapitulation.

Doch Torrance findet zu altem Kampfgeist zurück, als Missys Bruder Cliff (JESSE BRADFORD) ihr auf charmante Art seine Zuneigung gesteht. Romantisch angefeuert, führt Torrance ihr Team mit neuen Ideen zum Finale nach Florida. Das Herz Cliffs hat sie schon gewonnen, den Respekt der Clovers muss sie sich noch verdienen ...

Dass Träume erfüllbar und Cheerleader Athleten, nicht Marionetten sind, zeigt Peyton Reeds schwungvolle Eintrittskarte in eine noch unbekannte Welt. In der Mischung aus Fun, Show und Romantik zeigen Kirsten Dunst (INTERVIEW MIT EINEM VAMPIR), Eliza Dushku (TRUE LIES) und Jesse Bradford (ROMEO & JULIA) ihr schauspielerisches Können.

Get the Flash Player to see this player.

REVIEWS

Average points: 4 (Reviews: 13)

****
Unterhaltsame Cheerleader-Action
****
Geht so,kein besonderer Film
*****
Witzig...
*****
jep, witzig
****
Ist ganz gut!
****
Naja, ist schon noch unterhaltsam, aber eem... müsst ich mir heute nicht mehr antun. Höchstens vielleicht wegen den Choreos.
Last edited: 03.01.2007 11:39:00
******
witzig und spannend
mein absoluter lieblingsfilm über Cheerleader !!!!
***
nochmal brauche ich den nicht
****
Ganz nett
***
Skandalööös - die klauen ihre Nummer -- AHHH
***
schwache sache. vier nicht mehr fürs kino gedrehte fortsetzungen folgten.
Last edited: 13.08.2012 21:24:00
***
So, nach all den eher mässigen Sequels habe ich nun endlich auch mal das Original gesehen. Interessanterweise mein dritter Film mit Lindsay Sloane in einer Woche...Eher enttäuschend, da zu moralinsauer, da hätte etwas mehr Frechheit nicht geschadet. Gute 3.
****
I have to say, for all the vanity and bitchiness this film has, it's actually quite enjoyable, though don't expect any high brow entertainment here

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?