DER HAUSTYRANN


VHS

Originaltitel Der Haustyrann
Genre Comedy
Regie Hans Deppe
Darsteller
Heinz ErhardtPaul Perlacher
Grethe WeiserAmalie Hartung
Peter VogelHannes Hartung
Helga MartinInge Perlacher
Rudolf PlatteKellner Gottlieb
Stephan SchwartzAlex Perlacher
Arnulf SchröderProfessor
Ernst WaldowUntersuchungsrichter Dr. Wallner
Beppo BremPolizeiwachtmeister Rübsam
Eduard LinkersStaatsanwalt
alle anzeigen
Land D
Jahr 1959
Laufzeit 90 min
Start29.01.1959

REVIEWS

Average points: 4.33 (Reviews: 9)

4-, Heinz Erhardt spielt in dieser Komödie ein notorisch gereiztes Ekel, der seine Hausbewohner loswerden will. Am besten haben mir die Gerichtsverhandlung, sowie Rudolf Platte als Kellner Gottlieb gefallen. Gedreht wurde der Film in München.

Ein Kult Film dem die Zeit aber zugesetzt hat

Das Gespann Grethe Weiser/Heinz Erhardt sollte ja eigentlich unschlagbar sein. Aber es funktioniert nicht wirklich.

Nun ja, der Film ist aus dem Deutschland des Jahres 1959. Das war eine absolute Saure Gurkenzeit für Kulturschaffende aller Art. Dafür ziemlich gut.

Well, für einen Heinz-Erhardt-Film eigentlich nur mittelmässig. Eine einfache aber keine schlechte Story. Etwas unglaubwürdig, wie die Leute zueinander finden, aber dennoch nicht schlecht.

Ein guter, klassischer Heinz-Erhardt-Film, den man sich immer wieder gerne anschaut.

Solide Unterhaltung. Allerdings: Heinz Erhardt als Ekel gefällt mir nicht sooo gut. Mag ihn halt lieber als sympathischen Zeitgenossen.

Ein weiterer Klassiker mit Heinz Erhardt, hier jedoch in einer ungewohnten Rolle als Unsympath. Dennoch kann Erhardt auch dieses Mal wieder überzeugen und sorgt mit seiner Mimik und seinen Sprüchen für gute Unterhaltung. Dazu kann man sich in diesem Film außerdem auf Grethe Weiser und Rudolf Platte freuen, zwei unvergesslichen Schauspieler. Die eigentlichen Story ist nichts besonderes. Eigentlich geht es nur um einen Streit zwischen Mieter und Vermieter, die im selben Haus wohnen, garniert mit einer kleiner Liebesgeschichte. Dies ist jedoch letztlich egal, da das gesamze Schauspielerensemble aus dieser dünnen Vorlage dennoch ein gelungenes Filmvergnügen macht. Einzig das Happy-End ist vielleicht dann doch etwas übertrieben gewesen.
Last edited: 13.11.2015 17:57:00

Erhardt kommt auch als Ekel charmant und witzig rüber, ansonsten mittelmäßige, etwas angestaubte Filmkost. [3.5]

Add a review

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
deutsch
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.